Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Materialwissenschaft | Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung: 1 Job

Berufsfeld
  • Materialwissenschaft
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Home Office 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Materialwissenschaft
Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung

Ingenieurin für Korrosionsschutz (Höchstspannungsnetz) (w/m/d)

Di. 21.09.2021
Berlin
Arbeitsort: Berlin-Mitte - Heidestraße 2, 10557 BerlinEintrittstermin: Zum nächstmöglichen TerminUnbefristet | Vollzeit (37 Stunden pro Woche)Stellen ID: 2002 50Hertz ist einer der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. Wir transportieren Strom auf Höchstspannungsebene. Die etwa 1.200 Mitarbeiter*innen des Unternehmens schaffen etwas, das bis vor kurzem noch unmöglich schien: Energiewende mit hohem Tempo voranbringen und gleichzeitig Versorgungssicherheit hochhalten. Zusammen mit dem belgischen Stromnetzbetreiber Elia (Brüssel) bilden wir die international tätige Elia Group. Unser Team verantwortet im 50Hertz-Asset-Management die „linearen Assets“ und übernimmt damit die strategische Ausrichtung und Überwachung der Asset-Performance.In enger Abstimmung mit anderen Spezialist*innen innerhalb der Elia Group erarbeiten Sie inmitten des übergeordneten Systemdesigns Maßnahmen zur Qualitäts- und Verfügbarkeitssicherung der Bauwerke für Kabelanlagen. Ihre Aufgaben umfassen: Grundlegende Betrachtungen, Erarbeitung von Konzepten, Variantenvergleichen und Untersuchungen zum Thema Korrosionsschutz, Festlegung von Anforderungen an Materialen der linearen Assets (Freileitungen inkl. Fundament und Kabel), Erstellung und Aktualisierung von internen technischen Richtlinien, Grundsätzen und Vorgaben innerhalb der Elia Group. Veranlassung und fachliche Einschätzung von Gutachten, besonders im Zusammenspiel mit dem Asset, Erarbeitung von Methoden zur Zustandsbewertung und resultierenden Wartungszyklen (z.B. Health-Index, Asset-Performance) sowie die Festlegung zustandsverbessernder Maßnahmen, Fachliche Abstimmungen und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Netzbetrieb, Regional-zentren und anderen hausinternen Fachbereichen. Dabei setzen Sie Ihre ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zur interdisziplinären Arbeit ein, Organisation und Durchführung der technischen Normungsarbeit auf nationalem und inter-nationalem Gebiet. Hierfür nutzen Sie Ihre Organisations- und Durchsetzungsfähigkeit. Bringen Sie Lösungen voran und seien Sie Teil eines großartigen Teams. Bei 50Hertz werden Sie Ihr fachliches Wissen zum Thema Korrosionsschutz in Hinblick auf die Anforderungen für lineare Assets weiterentwickeln und ein zukunftsfähiges, modernes Asset Management mitgestalten können. Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Materialwissenschaften oder vergleichbar, Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Korrosionsschutz, Grundlegende Kenntnisse von technischen Einrichtungen der Hoch- und Höchstspannungstechnik, Grundkenntnisse der wirtschaftlichen, technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen der Energiewirtschaft, Versierter Umgang mit PC-Standardsoftware, insbesondere MS-Office, Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (jeweils mindestens C1). Umfassende Einarbeitung und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten, Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof), 30 Tage Urlaub, Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe, Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird, Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser), Betriebliche Altersvorsorge, Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber: „Traum-Arbeitgeber – Innovativ. Digital. Nachhaltig“ (FAZ-Institut, 2021); „Die besten Arbeitgeber für Frauen“ - Note: Sehr gut (Brigitte, 2020); „Innovativste Unternehmen Deutschlands“ (Capital 2020); „Die familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands“ (Freundin, 2021); „Deutschlands beste Ausbilder“ (Capital, 2020); „Deutschlands begehrteste Arbeitgeber“ (F.A.Z.-Institut, 2020), … und mehr davon auf unserer Karriere-Website. Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle: Arbeitszeit: 37 Wochenstunden (Vollzeit), Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance, Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt, Keine Kernarbeitszeit, Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: