Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung | Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung: 44 Jobs

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 42
  • Ohne Berufserfahrung 28
Arbeitszeit
  • Vollzeit 42
  • Home Office möglich 27
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 36
  • Befristeter Vertrag 6
  • Referendariat 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Rechtsabteilung
Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung

Referent Recht & Compliance (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Potsdam
Was machen wir?  Wir sind ein zukunftsorientiertes, modernes Entsorgungsunternehmen mit 200 Mitarbeitern. Mit unserer annähernd 50-jährigen Erfahrung steht die MEAB als Unternehmen der Länder Brandenburg und Berlin für einen verantwortungsvollen Umgang mit Abfällen. Wir erbringen für Akteure aus Industrie, Gewerbe, Handel, Kommunen und Landkreisen ein breites Spektrum moderner Entsorgungsdienstleistungen.  Die MEAB Kultur  Wir leben Nachhaltigkeit. Wir übernehmen Verantwortung. Wir gestalten die Zukunft.  Als modernes Unternehmen sind wir Zukunftsgestalterin im Bereich der Abfallwirtschaft und übernehmen Verantwortung für die Umwelt. Dafür bedarf es engagierter Mitarbeiter*innen, die mit uns leben, was uns wichtig ist: gemeinsam die Zukunft unserer Umwelt sicherstellen! Für Sie. Für uns. Für alle.  Wir wünschen uns für unser Team  am Unternehmenssitz in Potsdam Sie als   Referent Recht & Compliance (m/w/d).Ihre Aufgaben – vielseitig und innovativ   Rechtliche Beratung im Zusammenhang mit gesellschaftsrechtlichen Themen vordergründig zur Gestaltung des Compliance Management Systems Verantwortliche Begleitung der regelmäßigen Überprüfung und Weiterentwicklung der internen Regularien sowie die Überwachung der Einhaltung der unternehmensspezifischen Compliance-Regelungen einschließlich einer entsprechenden Dokumentation Prüfung einzelner juristischer Fragestellungen und Koordination von Themen mit externen Beratern unter Fokussierung einer wirtschaftlichen und lösungsorientierten Strategie Unterstützung in der Verhandlung und Formulierung von Vereinbarungen mit der betrieblichen Interessenvertretung Betreuung des Vertragsmanagements in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen sowie wirtschaftlich und strategisch lösungsorientiertes, interdisziplinäres ZusammenwirkenVor- und Nachbereitung von Sitzungen des Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung sowie der administrativen Unterstützung der Geschäftsführung Wir erwarten – fachlich und persönlich    Volljurist*in mit betriebswirtschaftlicher Expertise Kenntnisse und Erfahrungen in den Themen Gesellschaftsrecht, Compliance und Vertragsgestaltung Identifikation mit dem Unternehmen Sehr gute diplomatische und strategische Kompetenz, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, Ergebnisorientierung und Durchsetzungsvermögen Sie zeichnen sich durch Ihr hohes Engagement sowie hohe Selbstständigkeit und Zuver­lässig­keit aus und sind den Umgang mit vertraulichen Angelegenheiten gewohnt Sie arbeiten strukturiert und sorgfältig und sind selbstmotiviert, um Themen eigenständig zu erarbeiten und Verantwortung zu übernehmen Unser Angebot – vorsorgend und umfassend  Spannendes Umfeld, in dem die Gestaltung der Zukunftsthemen täglich auf der Agenda steht Freiraum für Eigeninitiative, verantwortungsvolle Aufgaben und Gestaltungsspielraum Flache Hierarchien: kurze Entscheidungswege, hohe Eigenverantwortung und Ergebnisorientierung Sicherer Arbeitsplatz mit freundlichen Kolleg*innen, bei denen das persönliche Miteinander und die positive Kommunikation einen hohen Stellenwert haben Attraktive Vergütung, gute Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt / Volljurist (m/w/d) in Renewable Energies

Di. 28.06.2022
Hamburg
Willkommen in der Welt von Encavis! Bei uns dreht sich alles um die Kraft der Sonne, des Windes und der mehr als 150 Menschen, die gemeinsam das Energiesystem der Zukunft mitgestalten. Was wir genau tun? Wir machen erneuerbare Energien wirtschaftlich. Unser Kerngeschäft ist der Erwerb und Betrieb von Solar- und Windparks in ganz Europa. Schon heute sind wir hier einer der führenden konzernunabhängigen Stromproduzenten im Bereich der erneuerbaren Energien. Und wir wachsen weiter. Was das für Sie bedeutet? Die Möglichkeit, viel zu bewegen, zu gestalten und zu verändern. Als Teil eines multinationalen Teams, das Spaß daran hat, der Energiewende zum Erfolg zu verhelfen. Freuen Sie sich auf eindrucksvolle Büroarchitektur am Altonaer Holzhafen in Hamburg – und auf Ihre berufliche Zukunft als Syndikusrechtsanwalt / Volljurist (m/w/d) in Renewable Energies Vieles spricht für Ihren Wechsel zu Encavis – doch Ihre Erfahrung in der rechtlichen Begleitung von (M&A-) Transaktionen im Bereich Erneuerbare Energien, bei Verhandlungen zu EPC-, und O&M-Verträgen sowie in komplexen rechtlichen Fragestellungen im Bereich des Asset Managements unserer Solar- und Windparks spricht für Sie. Was Sie bei uns erwartet? Anspruchsvolle Aufgaben in einem juristischen Team, das Sie eigenverantwortlich mitgestalten und prägen werden und in dem Sie bei nationalen und internationalen Themen im Bereich der Erneuerbare Energien umfassend rechtlich beraten und unterstützen – im engen Austausch mit anderen Fachbereichen. Eigenverantwortliche rechtliche Begleitung des Investment Teams beim Einkauf Erneuerbarer Energie-Projekte in Europa (u.a. Koordination der durch externe rechtliche Berater durchgeführten Due Diligence sowie Begleitung und Führung der Vertragsverhandlungen) Eigenständige Erstellung, Prüfung und Verhandlung von nationalen und internationalen Verträgen/Dokumentationen, insbesondere für Projekte der Erneuerbaren Energien im Bereich Solar und Wind (z.B. SPA, EPC Verträge, Operations & Maintenance Verträge, Procurement Verträge, sonstige Dienstleistungsverträge, Pachtverträge, etc.) sowie Beratung der Fachabteilungen in energierechtlichen Fragestellungen Durchsetzung und Abwehr von Gewährleistungs-, Schadensersatz- und anderen Ansprüchen; Beratung und Schulung der Fach- und Führungskräfte aller Abteilungen in rechtlichen Fragen, insbesondere im Hinblick auf aktuelle Entwicklungen im Recht der Erneuerbaren Energien sowie im Claim Management Schnittstelle zwischen Fachabteilungen und externen Beratern sowie Koordination nationaler und internationaler Anwaltskanzleien Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften mit zwei überdurchschnittlichen Staatsexamina 2-5 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Erneuerbaren Energien/Anlagenbau in einer wirtschaftlich ausgerichteten (Groß-)Kanzlei oder Rechtsabteilung eines Wirtschafts- oder Finanzunternehmens Fundierte Kenntnisse im Bereich des Gesellschaftsrechts, des allgemeinen Vertragsrechts sowie im Bereich des Anlagenbaus und/oder Baurechts Sie treten souverän auf und besitzen Verhandlungsgeschick sowie Kommunikationsstärke und verfügen über eine gut organisierte, lösungsorientierte und eigenständige Arbeitsweise Sie sprechen verhandlungssicheres Englisch Sie zeigen eine hohe Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft sowie Interesse für rechtliche, wirtschaftliche und organisatorische Zusammenhänge Ein hohes Maß an Loyalität, Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab Ihr Weg führt Sie in ein zukunftsorientiertes Unternehmen, in dem Ihnen Gestaltungsspielraum geboten und unternehmerisches Denken geschätzt wird. An einen Standort mit tollem Hafenblick in bester Lage an der Großen Elbstraße unweit des Fischmarkts. Zu einem Arbeitgeber, der Ihnen eine attraktive Vergütung, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten, flexibles und mobiles Arbeiten (bis zu 50%), Employee Assistance Program, 30 Tage Urlaub, HVV-Proficard, gefördertes Fahrradleasing, Gruppenunfallversicherung, Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, Mitarbeiterrabatte, freie Getränke, Obst und Teamevents bietet. Und in ein sympathisches Team, das gemeinsam etwas erreichen will, das aufeinander achtgibt und in dem Sie Ihr Potenzial entfalten können.
Zum Stellenangebot

Volljurist mit Schwerpunkt Öffentliches Recht (w/m/d)

Di. 28.06.2022
Karlsruhe (Baden)
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Der Bereich Recht Konzern, Support und Versicherungen (H-LK) betreut umfassend rechtlich alle Funktionaleinheiten sowie Vorstand und Aufsichtsräte der EnBW AG. Zusätzlich betreuen wir rechtlich alle Geschäftsführungen und Aufsichtsräte der vollkonsolidierten Konzerngesellschaften, die keine eigene Rechtsabteilung haben. Das sind insbesondere ODR, ESW und ZEAG. Außerdem haben wir übergreifend die Zuständigkeit im öffentlichen Recht (mit Ausnahme der öffenltlich-rechtlichen Erzeugungsthemen) und uneingeschränkt im Vergaberecht. Wir sind zudem verantwortlich für die Versicherungsthemen und das Versicherungsrecht im gesamten EnBW-Konzern. Umfassende Beratung verschiedener öffentlicher Fragestellungen des öffentlichen Wirtschaftsrechts Begleitung komplexer Genehmigungsverfahren der Energiewirtschaft, insbesondere im Netzausbau Umweltrechtliche Beratung insbesondere in den Bereichen Naturschutz, Bodenschutz, Immissionsschutz, Produktsicherheit, Wasser-, Abfall- und Chemikalienrecht Lösen von beihilferechtlichen Fragestellungen, um die Förderfähigkeit von Projekten zu erhalten Voranbringen von vergaberechtlichen Themen verbunden mit Verbandsarbeit Unterstützung der Büros in Brüssel, Berlin und Stuttgart bei aktueller Rechtssetzung auf europäischer, nationaler und Landesebene Vorstellen neuer Gesetze und Rechtsprechung des öffentlichen Wirtschaftsrechts in Inhouse-Schulungen Sie haben Ihre Ausbildung zum*r Volljurist*in wünschenswerterweise mit zwei Prädikatsexamina erfolgreich abgeschlossen und anschließend idealerweise 3-5 Jahre Erfahrung in einer spezialisierten Kanzlei oder der Rechtsabteilung eines öffentlichen Auftraggebers erworben Dadurch verfügen Sie über hervorragende und praxiserprobte Kenntnisse des Vergaberechts, insbesondere der für die EnBW maßgeblichen Sektorenverordnung Darüber hinaus bringen Sie vertiefte Kenntnisse und Erfahrung im Öffentlichen Recht, insbesondere im Bau- und Planungsrecht und den notwendigen Instrumentarien für die Projektentwicklung von Infrastrukturprojekten im kommunalen Umfeld mit Ihr Durchsetzungsvermögen und Ihr strategisches und unternehmerisches Denken sind die Basis für erfolgreiche Verhandlungen mit internen und externen Ansprechpartner*innen sowie im Umgang mit Behörden Neben Ihrem bekannten Spezialgebiet, haben Sie Spaß daran, sich immer wieder in neue Aspekte einzuarbeiten und auch Themen aus anderen Rechtsgebieten (insbesondere Zivilrecht, Digitalisierungsthemen, IT-Themen) zu übernehmen Hohe Belastbarkeit und Entscheidungsfreude in Ihren Themen, ist Ihnen genauso wichtig wie eine ausgeprägte Teamarbeit Perfekte Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden erwartet Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Justiziar (w/m/d) Schwerpunkt Vertragsmanagement

Mo. 27.06.2022
Brake (Unterweser)
Der OOWV ist bundesweit einer der großen Wasserver- und Abwasser­entsorger. Mit Weitsicht und innovativen Ideen meistern wir die damit verbundenen Herausforderungen. Kompetent und engagiert leisten wir einen wertvollen Beitrag zur hohen Lebensqualität in unserer Region. Gehen Sie mit uns in die Zukunft. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Hauptverwaltung in Brake einen Justiziar (w/m/d) Schwerpunkt VertragsmanagementAls Justiziar (w/m/d) beraten Sie unsere Fachabteilungen und Führungskräfte im Vertragsrecht. Zudem entwickeln Sie ein einheitliches System zur digitalen Vertragsablage. Dabei übernehmen Sie u.a. folgende Aufgaben: Sie bearbeiten rechtliche Fragestellungen, führen und begleiten Rechtsverfahren, erstellen Verträge und begleiten Vertragsverhandlungen Sie prüfen Verträge und halten diese auf einem aktuellen Stand und entwickeln ein Monitoring-System, um die Aktualität zu gewährleisten Sie entwickeln und pflegen ein System der unternehmensweiten digitalen Vertragsablage und betreuen die Freigabe- und Unterschriftenregelung Sie beraten Führungskräfte und Mitarbeitende im Vertragsrecht Sie sind Volljurist (w/m/d) und bringen Interesse für das Vertragsrecht mit Idealerweise können Sie bereits einschlägige Berufserfahrung nachweisen. Kenntnisse im Vertragsrecht sind von Vorteil Sie bringen die Bereitschaft zur Einarbeitung in weitere Rechtsgebiete mit und verfügen über ein wirtschaftliches und technisches Verständnis Sie gehen strukturiert, lösungs- sowie ergebnisorientiert an Ihre Aufgaben heran und zeichnen sich durch Kommunikationsstärke und Auffassungsgabe aus Verantwortungsvolles und serviceorientiertes Arbeiten ist für Sie selbstverständlich Ein sicheres Auftreten und Diskretion runden Ihr Profil ab Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz in der Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung, bei dem Sie Verantwortung übernehmen und unser Unternehmen mitgestalten können. Mit unserer flexiblen Arbeitszeitregelung, der Möglichkeit des mobilen Arbeitens und dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement fördern wir die Gesundheit und Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter (w/m/d). Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages Versorgungsbetriebe (TV-V). Die Eingruppierung entspricht der Entgeltgruppe 12 TV-V. Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir freuen uns auf
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Prozessverfahren (m/w/d)

Mo. 27.06.2022
Köln
Bei uns arbeiten Menschen mit Energie. Menschen, die sich leidenschaftlich für die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden einsetzen. Gemeinsam gewährleisten wir die sichere Versorgung der rheinischen Region mit Energie und Trinkwasser. Hierbei denken wir schon heute an morgen. Denn als zukunftsorientiertes Unternehmen gestalten wir die Energiewende auf allen Ebenen mit. Innerhalb unseres Bereiches Forderungsmanagement besetzen wir am Standort Köln ab sofort die Stelle als Sachbearbeiter Prozessverfahren (m/w/d) - befristet bis 31.12.2023. Durchgängiges, eigenverantwortliches und professionelles Abwickeln von gerichtlichen Prozessen, vornehmlich im Bereich der Forderungsverfolgung Führen von außergerichtlichen und gerichtlichen Verhandlungen mit allen Verfahrensbeteiligten, Vertreten vor den Gerichten bzw. Sicherstellen der ordnungsgemäßen Vertretung durch Vertragsanwälte Entscheiden über weitere Maßnahmen wie Berufungen, Abwehr von Rückforderungsansprüchen etc. Fachliches und juristisches Beraten der Konzerngesellschaften und anderen ggf. externen Auftraggebern Bewerten und Bearbeiten von Insolvenzanfechtungsfällen Fortlaufendes Beobachten, Analysieren und Bewerten gesetzlicher Entwicklungen/Änderungen hinsichtlich der Auswirkungen auf die Versorgungsbranche allgemein und der bestehenden fachbezogenen Unternehmensabläufe incl. der Entscheidungsvorbereitung für deren erforderliche und erfolgreiche Umsetzung Mitgestalten einer professionellen Zusammenarbeit mit den vertraglich verbundenen externen Geschäftspartnern der RheinEnergie Mitwirken und Vertreten der Bereichs- und Unternehmensinteressen in Projekten und Fachausschüssen Abschluss als Volljurist (1. und 2. jur. Staatsexamen) Gute Kenntnisse des MS-Office-Pakets Kenntnisse im Vertragsrecht, Gebührenrecht (BRAGO, RVG), Zwangsvollstreckungsrecht Durchsetzungsvermögen Analytische Kompetenz Zügiges, verantwortungsbewusstes und eigenständiges Arbeiten Wünschenswert sind zudem Rechtskenntnisse in der Energiewirtschaft Systemerfahrungen (SAP IS-U, Mahnsoftware phinAMVplus) Sicherer Umgang mit dem BeA Zulassung als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin Als Arbeitgeber bieten wir Ihnen abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten, eine leistungsorientierte Vergütung, hervorragende Sozialleistungen sowie ein attraktives berufliches Umfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten. Diese Funktion wird mit der Entgeltgruppe 10 gemäß Tarifvertrag für Versorgungsunternehmen (TV-V) vergütet. Dies entspricht einem Bruttojahresgehalt von rund 52 TEuro – 70 TEuro (abhängig von Berufserfahrung und Qualifikation). Zusätzlich zu dem tariflichen Entgelt erhalten Sie zahlreiche Sonderleistungen und Benefits, wie zum Beispiel einen Rabatt auf Energie und Wasser in Höhe von bis zu 1.080 Euro, eine zusätzliche variable Vergütung, abhängig vom Unternehmensergebnis, in Form von Prämien und Incentives sowie eine betriebliche Altersvorsorge in einem Wert von 8,7% Ihres Bruttojahresgehalts. Wir entwickeln uns gemeinsam weiter! Bei uns stehen Menschen im Vordergrund. Vom Mitarbeitergespräch bis zur vielfältigen Weiterbildung unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf ihrem beruflichen Lebensweg. Jobticket Umweltfreundlich zur Arbeit ohne Stau und Parkplatznot. Betriebliche Altersvorsorge Die betriebliche Altersvorsorge über Entgeltumwandlung aufstocken. Gesundheitsvorsorge Aktionen und Dauerangebote rund um Ihre Gesundheit. Beruf und Familie Angebote, um Beruf und Familie besser zu vereinbaren. Förderung Qualifizierung speziell für Ihren Bedarf. Arbeitsplatz Zukunftssicher, modern und flexibel.
Zum Stellenangebot

Jurist*in Energierecht (m/w/d)

Mo. 27.06.2022
Gelsenkirchen
Die GELSENWASSER Energienetze GmbH ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft der GELSENWASSER AG: Wir sind spezialisiert auf den Betrieb von leitungsgebundener Infrastruktur wie Strom, Gas, Wasser, Wärme, Straßenbeleuchtung und sind in mehreren Bundesländern präsent. Für unsere Hauptabteilung Recht suchen wir eine*n Jurist*in Energierecht (m/w/d) Auch Berufseinsteiger*innen sind willkommen, die Entwicklung des Unternehmens aktiv mitzugestalten!Bearbeiten von Themen des Energiewirtschafts- und KonzessionsrechtsBearbeiten allgemeiner Fragestellungen des Netzbetriebs und des VertragsrechtsVerwalten der LieferantenrahmenverträgeErstellen und Gestalten von Vertragsunterlagen bei M&A-ProzessenMit gutem Erfolg abgeschlossenes juristisches StudiumGute kommunikative Fähigkeiten und Freude an teamorientierter ArbeitIm besten Fall in der Praxis erworbene Schwerpunktkenntnisse im EnergiewirtschaftsrechtIdealerweise erste praktische Erfahrung in der rechtlichen Beratung eines NetzbetreibersMS Office-KenntnisseFührerschein der Klasse 3 bzw. B
Zum Stellenangebot

Patentingenieur (m/w/d)

Mo. 27.06.2022
Leipzig
Die VERBIO AG ist ein führender konzernunabhängiger Bioenergie-Produzent und beschäftigt ca. 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland, Indien, USA, Kanada, Polen und Ungarn. Auf Basis selbstentwickelter Technologien produzieren wir innovative Biokraftstoffe, Futter- und Düngemittel sowie Biokomponenten für die Pharma-, Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie. Werden Sie Teil unseres Teams als: PATENTINGENIEUR (m/w/d) AM STANDORT LEIPZIGErarbeitung von nationalen und internationalen Patentanmeldungen mit der F&E bzw. einzelnen FachabteilungenErarbeitung von Korrespondenzen und Eingaben im Zusammenhang mit Anmeldungen, Prüfungen, Einsprüchen und BeschwerdenKoordination von Wettbewerberüberwachungen und Freedom-to-operate Recherchen Festlegung von Patentstrategien mit dem TechnikvorstandKommunikation mit internationalen PatentanwaltskanzleienÜberwachung der Kosten im Bereich gewerblicher RechtsschutzErfolgreich abgeschlossenes technisches Studium idealerweise mit einem Aufbaustudium / einer Zusatzausbildung im Bereich gewerblicher RechtsschutzMehrjährige Berufserfahrung im Bereich gewerblicher Rechtsschutz sowie Erfahrungen im Schreiben von PatentenSehr gute Deutsch- und EnglischkenntnisseStrukturierte und präzise Arbeitsweise, Belastbarkeit, Flexibilität und TeamfähigkeitFreude am kommunikativen und interdisziplinären ArbeitenUnbefristete Anstellung in einem von Wachstum und Entwicklung geprägten UnternehmensumfeldFlache Hierarchien mit kurzen KommunikationswegenVerantwortungs- und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem motivierten TeamBedarfs- und situationsgerechte EntwicklungsmöglichkeitenFlexible ArbeitszeitgestaltungAttraktives Vergütungssystem mit variablem Bestandteilbetriebliche AltersvorsorgeZuschuss zur KinderbetreuungZuschuss zum JobticketZuschuss zur Mitgliedschaft bei Urban Sports ClubJobRad leasen Kostenfreie Getränke (Kaffee, Tee & Wasser)Regelmäßige Mitarbeiter-Events
Zum Stellenangebot

Associate Legal & International Due Diligence (m/w/d)

Sa. 25.06.2022
Meißen, Sachsen, Dresden
UKA plant, baut, betreut und betreibt Wind- und Solarparks und die dazugehörige Infrastruktur. Das 1999 gegründete Unternehmen ist mit rund 60 ans Netz gebrachten Energieparks und einer internationalen Projektpipeline von vier Gigawatt einer der führenden deutschen Entwickler. Als Komplettanbieter erbringt die Unternehmensgruppe alle Leistungen bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Anlagen. Danach sorgt das Tochterunternehmen UKB Umweltgerechte Kraftanlagen Betriebsführung GmbH über Jahrzehnte für die optimale technische und ökonomische Betreuung der regenerativen Energieerzeugungsanlagen. Aktuell beschäftigt die UKA-Gruppe rund 750 Mitarbeiter an den Standorten Meißen, Cottbus, Dresden, Rostock, Lohmen in Mecklenburg sowie in Bielefeld, Erfurt, Hannover, Heilbronn, Magdeburg, Mainz, Oldenburg und Straubing. Außerdem baut sie aktuell ihre Geschäftstätigkeiten in weiteren europäischen Märkten aus. UKA Iberia ist von Madrid aus aktiv. Darüber hinaus treiben UKA North America aus Stuart (Florida) und UKA Chile aus Santiago de Chile erfolgversprechende Erneuerbare-Energie-Projekte in Nord-, Mittel- und Südamerika voran. Für die Standorte Meißen und Dresden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt bzw. nach Absprache eine Associate Legal & International Due Diligence (m/w/d).Als Teil unseres Teams analysieren und prüfen Sie eigenverantwortlich Wind- und Solarprojekte in unseren internationalen Märkten. Daneben sind Sie für die Klärung von Rechtsfragen zuständig und begleiten und prüfen die Arbeit externer juristischer Berater. Außerdem unterstützen Sie uns im Bereich von internationalen Projektankäufen. Fortwährend auf der Suche nach der bestmöglichen Lösung arbeiten Sie mit unseren hochqualifizierten Partnern im vielfältigen und spannenden Umfeld der erneuerbaren Energien zusammen und haben hierbei den gemeinsamen Projekterfolg stets vor Augen. systematische Analyse, Prüfung und Bewertung von Wind- und Solarprojekten zur internen und externen Qualitätssicherung Prüfung von Verträgen zur Flächensicherung und entsprechender Dienstbarkeiten sowie deren Abgleich mit der vorhandenen Projektplanung Prüfung weiterer Projektunterlagen und Verträge mit stetigem Blick auf eine Risikoeinschätzung Ansprechpartner bei der Due Diligence von Ankaufs-, Verkaufs- und Finanzierungsprozessen Prüfung und Administration der Projektdokumentation zum Informationsaustausch mit Kreditinstituten und Investoren Begleitung internationaler Ankaufprozesse durch Erstellung von NDAs, der Koordination der Due Diligence und des Q&A-Prozesses und der Prüfung der Vertragsentwürfe im Hinblick auf unsere internen juristischen und kaufmännischen Standards und mögliche Risiken Koordination und Prüfung der (Weiter-)Entwicklung unserer Musterverträge Schnittstelle im intensiven Austausch mit den Projekt Managern und Projektentwicklern Überwachung offener Sachverhalte und Unterstützung bei der Lösungsfindung Führen standardisierter Übersichten und Tabellen mit allen wesentlichen Projektinformationen aktives Engagement bei der Weiterentwicklung von Tools und Prozessen ein erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium; darüber hinausgehende Zulassung zur Anwaltschaft - auch international - von Vorteil erste Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position sowie in der Durchführung von Due-Diligence-Prozessen und der Vertragserstellung und -prüfung Englisch zwingend fließend, Deutsch mindestens gute Kenntnisse; weitere Sprachen (z.B. Polnisch, Italienisch) von Vorteil strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen schnelle Auffassungsgabe und ausgeprägtes Verständnis für komplexe Zusammenhänge hohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement und proaktivem Handeln sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere Excel Vorkenntnisse und Berufserfahrung im Bereich der Entwicklung von Projekten zur Nutzung regenerativer Energien, insbesondere der Windenergie, sind erwünscht, aber nicht Bedingung. eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem agilen, ambitionierten und international tätigen Unternehmen in einer zukunftssicheren und sinnstiftenden Branche Einarbeitung durch erfahrene Kollegen sowie Entwicklungs- und Aufstiegschancen individuelle fachspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten leistungsgerechte Vergütung sowie 30 Tage Urlaub Möglichkeit für Telearbeit und/oder mobiles Arbeiten freiwillige Sozialleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge, Jobticket und Firmenfahrrad regelmäßige Teamevents, moderne Büroausstattung, kostenfreie Getränke und frisches Obst Ein Unternehmen ist so gut, wie es seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind. Darum kommt es uns weder auf das Geschlecht, die Hautfarbe, die Religion noch auf die Herkunft an. Um die Zukunftsbranche der erneuerbaren Energien nachhaltig mitgestalten zu können, zählen für uns ausschließlich Einsatzbereitschaft und Kompetenz. Lassen Sie uns gemeinsam erfolgreich an der Umsetzung der Energiewende arbeiten!
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d)

Sa. 25.06.2022
Hamburg, Lübben (Spreewald)
Wollten Sie schon immer gemeinsam erfolgreich sein und Ihr Potential einbringen? Wollen auch Sie für eine nachhaltige Zukunft arbeiten? Dann werden Sie Teil der W.E.B Windenergie. Wir sind ein internationales Energiewende-Unternehmen in Bürgerhand mit Schwerpunkt auf Projektierung und Betrieb von Windenergie- und Photovoltaikanlagen in Europa und Nordamerika. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n JURIST (M/W/D) Dienstort: Hamburg/Norddeutschland oder in unserem Regionalbüro Lübben/Brandenburg Sie erstellen Verträge (insbesondere Grundstücks-, Kauf- und Kooperationsverträge) und sorgen für ein entsprechendes Vertragsmanagement Sie begleiten und führen Vertragsverhandlungen in enger Abstimmung mit unserem Projektentwicklungsteam Sie sorgen für die juristische Begleitung von Genehmigungsverfahren für unsere Wind- und Photovoltaikprojekte in Deutschland Sie organisieren die gesellschaftsrechtliche Betreuung sowie die juristische Beratung unserer Gesellschaften in Deutschland Sie sind die juristische Schnittstelle zu externen Anwaltsbüros Sie sind in die Rechtsabteilung der W.E.B Gruppe mit Headquater in Österreich sowie in das deutsche Projektentwicklungsteam eingebunden Sie sind Absolvent im Bereich der Rechtswissenschaften und haben bereits einige Jahre Berufserfahrung in einer Anwaltskanzlei oder einem Unternehmen, idealerweise mit dem Schwerpunkt Projektgeschäft, gesammelt Sie sind begeistert vom Ausbau erneuerbarer Energien und den damit verbundenen juristischen Fragestellungen Sie lieben es, Dinge auf die Schiene zu bringen und schrecken nicht vor Herausforderungen zurück Sie arbeiten gerne selbstständig und eigenverantwortlich Verlässlichkeit, Diskretion, Teamfähigkeit sowie gute Englischkenntnisse runden ihr Profil ab Wir anerkennen die Begabung und den Einsatz aller, mit denen wir zusammenarbeiten Wir sind offen für neue Ideen und Perspektiven Flache Hierarchien und Du-Kultur zeichnen uns aus Abteilungs- und länderübergreifende Zusammenarbeit Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und regelmäßige Teamevents sind gelebte Praxis Wir sind als „Great Place to Work“ zertifiziert Mit einem Bonus lassen wir Sie am Unternehmenserfolg teilhaben Eine marktkonforme Vergütung
Zum Stellenangebot

Fachangestellte (m/w/d) Liegenschaftsmanagement

Sa. 25.06.2022
Siegburg
Für unser Team Assetnahe Aufgaben, Standort Siegburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte Verstärkung.Die Westnetz GmbH, eine 100-prozentige Tochter der Westenergie AG, ist einer der größten Verteilnetzbetreiber Deutschlands. Mit 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellen wir die zuverlässige Versorgung unserer Kundinnen und Kunden sicher - rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr. Werden Sie Teil eines dynamischen Unternehmens mit einer offenen Unternehmenskultur, das die intelligente Energielandschaft von morgen aktiv mitgestaltet. Die Netzplanung des Regionalzentrum Sieg hat ca. 60 Mitarbeiter*innen an drei Planungsstandorten Siegen, Gummersbach und Siegburg. Wir planen und bauen Strom-, Gas- und Breitbandnetze von der Siegquelle bis zur Siegmündung. Das Team Assetnahe Aufgaben ist verantwortlich für Vermessung und Dokumentation sowie für die Betreuung der Liegenschaften und Rechte der Verteilnetzanlagen und Leitungen. Es erwartet Sie ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung. Trassensicherung für Strom-, Gas- und Telekommunikationsnetze Sichern von dinglichen Rechten, auch in Flurbereinigungs- und Zwangsversteigerungsverfahren Gute Kommunikationsfähigkeit und rechtssicheres abschließen von Kaufverträgen Genehmigungen erwirken für Inanspruchnahmen öffentlicher Flächen, klassifizierter Straßen, Bahngelände und Gewässer Ermitteln und Regulieren von Flurschäden Sie haben Spaß an konzeptioneller Mitarbeit zur Weiterentwicklung des Fachbereichs Abgeschlossene Ausbildung zur/m Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten, Immobilienkauffrau/-mann, Verwaltungsfachangestellte/-r oder eine Weiterbildung zum jeweiligen Fachwirt/-in Sie formulieren verständlich und rechtssicher die anfallende Geschäftskorrespondenz und sind sicher im Umgang mit MS-Office-Programmen Sie erledigen die Ihnen übertragenen Aufgaben stets gewissenhaft und zuverlässig Sie arbeiten mit Anderen vertrauensvoll und in guter Atmosphäre zusammen Sie zeigen Eigeninitiative bei der Bearbeitung von anspruchsvollen Aufgaben - Sie verhandeln Kompromisse ohne Ihr eigenes Ziel aufzugeben Sie handeln entsprechend unserer Unternehmenswerte (gemeinsam, kundennah, achtsam, neugierig, zuverlässig) Sie schätzen und respektieren andere Menschen mit ihren unterschiedlichen Sichtweisen sowie ihrem persönlichen und beruflichen Hintergrund Wenn es um den Erfolg im Job geht, ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für viele entscheidend. Westnetz steht Ihnen dabei als zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber in den unterschiedlichsten Lebenslagen zur Seite. Wir bieten hochinteressanten Arbeitsplatz mit guter Perspektive an einem sich noch stets weiterentwickelnden Standort und Unternehmen. In unserer kollegialen Arbeitskultur belohnen wir gute Leistungen und innovative Lösungen. Moderne Arbeitsmittel Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: