Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sicherheit | Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung: 18 Jobs

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 17
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 17
  • Home Office 9
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Sicherheit
Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung

Teamlead IT Infrastructure & Applications (w/m/d)

Fr. 30.10.2020
Hannover
Wir stellen ein: Teamlead IT Infrastructure & Applications (w/m/d) Die GETEC ENERGIE GmbH ist ein modernes mittelständisches Energiedienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Hannover. Wir helfen unseren Kunden, ihre Energie- und Prozesskosten zu senken oder ihre Energievermarktungserlöse zu erhöhen. Innovation, Nachhaltigkeit und maximal automatisierte Prozesse treiben uns an. Um die Herausforderungen der Digitalisierung nicht nur zu meistern, sondern sie zu gestalten, suchen wir Sie (w/m/d). Mit Ihrem Team von Spezialisten sind Sie verantwortlich für den Betrieb unserer hochverfügbaren System- und Anwendungslandschaft Sie sind verantwortlich für die Prozesse rund um den Lebenszyklus der Server und Anwendungen Sie entwickeln gemeinsam mit der IT-Leitung die strategische Ausrichtung der Anwendungs- und Systemlandschaft Sie steuern externe Dienstleister für die operative Unterstützung sowie in Projekteinsätzen Sie geben Ihren Mitarbeitern Perspektiven und unterstützen sie gezielt bei ihrer Entwicklung Sie definieren Maßnahmen zur IT-Sicherheit und setzen diese durch Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, des Wirtschaftsingenieurwesens mit Informatikschwerpunkt oder vergleichbare Qualifikation Hohes Maß an Kunden- und Dienstleistungsorientierung sowie eine ausgeprägte Sozial- und Führungskompetenz Erfahrungen in mindestens einem der Bereiche „Betrieb von IT-Infrastruktur", „Steuerung von Softwareentwicklungsteams" oder dem „Betrieb von Standard-Anwendungssystemen" Freude daran, Strukturen, Prozesse und Verhaltensweisen zu hinterfragen und zu optimieren Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise mit hoher Eigenverantwortung Gute Englischkenntnisse Attraktive Arbeitsbedingungen, spannende Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten. Neben flexiblen Arbeitszeiten, marktgerechter Vergütung, modernster Büroausstattung und perfekter Anbindung an den Nahverkehr bieten wir zahlreiche Zusatzleistungen, wie z. B. ein Jobticket, Home-Office-Tage und diverse Weiterbildungsangebote.
Zum Stellenangebot

Spezialist/in (m/w/d) IT Security-Administration

Do. 29.10.2020
Hamburg
Wir sind Hamburgs größtes und führendes Dienst­leistungs­unter­nehmen im Be­reich Ab­fall­wirt­schaft und Reinigung. Mit fast 4.000 Mit­arbeiter­innen und Mit­arbeitern im Konzern operieren wir als Full-Service-Partner im öffent­lichen, ge­werb­lichen und privaten Auftrag. Ein Großteil unserer Kolleg­innen und Kollegen sind täg­lich über­all in Ham­burg für unsere Kundinnen und Kunden unter­wegs. Zentrale Einheiten organisieren und steuern einen reibungslosen Betriebsablauf. Ge­mein­sam geben wir Ham­burg ein Ge­sicht. Ob im ge­werb­lichen, kauf­männischen, tech­nischen oder IT-Be­reich: Wir bieten glänzende Per­spektiven. Für die IT-Abteilung sucht Hamburgs beliebtestes Unternehmen* zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Spezialisten/in (m/w/d) IT Security-Administration Vollzeit – auch teilzeitgeeignetSie arbeiten im Team Netzwerk und Security verantwortlich mit an der Entwicklung und Administration der modernen IT Security-Infrastruktur der Stadtreinigung Hamburg mit mehr als 30 Standorten und über 1300 Userinnen und Usern. Zu Ihren Aufgaben im 2nd Level gehört es, den störungsfreien, performanten und sicheren Betrieb zu gewährleisten. Sie konzipieren und optimieren unsere Systeme im Security-Umfeld und leiten Teilprojekte, wie z. B. die Einführung von Sandboxing, Schwachstellenscanning, Network Access Control und eine aktuelle Rechenzentrumsneuplanung. Dazu steuern und überwachen Sie auch die laufenden Service- und Lieferverträge mit beauftragten Unternehmen und planen ein entsprechendes Budget. IT-bezogenes Studium oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Firewallsysteme, Webgateway, Mailgateway, Proxy, Log Management (Syslog), VPN Idealerweise Kenntnisse in den Bereichen IP-Netzwerke (LAN/WAN Segmentierung etc.), Cisco Switchen und Routern, Web-Technologien, SIEM/SOC, Abwehr unterschiedlicher Angriffstechniken Teamfähig, zuverlässig, verantwortungsbewusst, strukturiert, selbständig Führerschein Klasse B (oder 3) Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine gute Perspektive in unserer Hansestadt Tarifgebundene Bezahlung und attraktive Sozialleistungen Vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Moderner Arbeitsschutz und Gesundheitsmanagement Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eigene Kantinen und Zuschuss zum HVV-ProfiTicket Ein gutes Betriebsklima und kollegiales Miteinander
Zum Stellenangebot

Cloud Security Architect  (w/m/d)

Di. 27.10.2020
Karlsruhe (Baden)
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Wie wichtig Sicherheit in unserem Geschäftsbereich ist, müssen wir Ihnen nicht erzählen. Hier geht es um viel mehr als nur die Energiewende. Es geht um Datenschutz, IT-Sicherheit und die Erfüllung von Konzernvorgaben – und die sind nicht ohne. Ohne ist die Energiewende gar nicht möglich. Und es geht vor allem um die zuverlässige Verfügbarkeit unserer Produkte und IT-Services für etliche Haushalte und Unternehmen. Wir müssen sicherstellen, dass Leistungen regelkonform erfüllt werden können und das auch noch morgen. Diese verantwortungsvolle Aufgabe legen wir in Ihre Hände. Sie verstärken unser Compliance-, Risiko- und Securitymanagement und unterstützen sämtliche IT- und Software-Entwicklungsprojekte. Schwachstellen und Risiken erkennen Sie sofort und können Gefahren aus dem Weg räumen, bevor sie auftauchen. Die Cloud-Securitystrategie der EnBW gestalten Sie. Klar, dass Sie als Sicherheitsspezialist auch gefragt sind, wenn es um Unterstützung bei Servicethemen geht. Aufmerksam und mit viel Empathie können Sie Ihre Mitmenschen für diese Themen sensibilisieren. Mrs. oder Mr. Sherlock Holmes, Ihren geschulten Blick und Ihr verantwortungsvolles Bewusstsein brauchen wir hier. Entwicklung & Konzeption: Cloud Securitystrategie, Referenzarchitekturen, Security-Vorgaben Bewertung von Cloud-Lösungen Sicherheitsanalysen und Bewertung der Gefährdungslage, Analyse von Schwachstellen und Risiken Unterstützung & Beratung: Agile Softwareentwicklungsprojekte, Projekte im Umfeld IaaS, PaaS und SaaS (Wirtschafts-)Informatikstudium oder vergleichbare Qualifikation, mit Berufserfahrung Kenntnisse: IT-Architekturen, Sichere Web-/ Appentwicklung, IT-Securitymangement (Sicherheitskonzepte), Entwicklung auf AWS-, Google- und MS Azure-Plattformen Verfahren (funktional und wirtschaftlich) zur Risikobewertung, Analysen Normen und Standards (ISO/IEC 27001, BSI) gehören zu Ihrem Basiswissen Wir haben eine 36-Stunden-Woche, pflegen Vertrauensarbeitszeit und bieten die Möglichkeit des Homeoffice. Damit wollen wir für unsere Mitarbeiter die Voraussetzungen schaffen, um Familie, Freizeit und Beruf unter einen Hut zu bringen. Wir leben Eigenverantwortung, setzen tolle Projekte um und geben viel Raum, selbst zu gestalten.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Sonderaufgaben Informationssicherheit nach ISO 27001

Mo. 26.10.2020
Wendlingen am Neckar
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Das Team HSSE umfasst die für den betrieblichen Gesund­heits-, Arbeits- und Umwelt­schutz sowie Sicher­heit von der TransnetBW Geschäfts­führung beauftragten Mitarbeiter. Aus­gehend von den gesetzlichen Regelungen verant­wortet das Team HSSE die Erstellung der not­wendigen zentralen Richt­linien und Verfahrens­anweisungen im Unter­nehmen. Deren Umsetzung kontrolliert es über regel­mäßige Audits und stellt so das für die TransnetBW erforderliche hohe HSSE-Schutz­niveau sicher. Als zentraler Know-how-Träger unter­stützt und berät das Team Geschäfts­führung, Führungs­kräfte und Mitarbeiter bei allen Frage­stellungen rund um Health, Safety, Security und Environment – hierzu gehören u. a. regel­mäßige Schulungen und wieder­kehrende Sensibilisierungs­maß­nahmen. Sie beraten und unter­stützen das Management sowie die Fach­bereiche im Thema Informations­sicher­heit Sie arbeiten Konzepte, Richt­linien und Methoden zur stetigen Weiter­entwicklung des Informations­sicher­heits­managements (ISMS) aus Sie unter­stützen die Fach­bereiche bei der Ermittlung des Schutz­bedarfs und der Durch­führung von Risiko­analysen im Rahmen des Informations­risiko­managements (IRM) Sie beobachten fort­laufend gesetzliche Änderungen (z. B. VAIT) sowie deren Auswirkung auf die Informations­sicher­heits­anforderungen im Konzern Sie koordinieren Informations­sicher­heits­audits und sind für das Management von Informations­sicher­heits­vor­fällen verant­wort­lich Sie haben ein abge­schlossenes Hoch­schul­studium (Informatik, Wirt­schafts­informatik, IT-Management o. ä.), idealer­weise mit Schwer­punkt Informations­sicher­heit Sie besitzen Kenntnisse in der IT-Compliance (DSGVO, IT-Sicher­heits­gesetz), ITIL/COBIT sowie der ISO/IEC-27000-Reihe Sie haben die Fähig­keit, komplexe Sach­verhalte klar zu strukturieren, zu analysieren und anschaulich dar­zu­stellen sowie eine konzeptionelle und selbst­ständige Arbeits­weise Sie zeichnen sich aus durch Ihre moderierende Persönlich­keit mit kommunikativer und sozialer Kompetenz sowie einer guten Portion Ent­scheidungs- und Durch­setzungs­kraft Sie beherrschen die deutsche als auch die englische Sprache verhandlungs­sicher in Wort und Schrift Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Informations- und IT-Sicherheit

So. 25.10.2020
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Der Netzausbau ist der Schlüssel zur Umsetzung der Energie­wende. Die maßgeb­lichen Bausteine für die Neu­gestaltung des Energie­systems sind der Ausbau und die Erwei­terung des bestehenden Höchst­spannungs­netzes sowie der Bau der großen Strom­brücken, die zukünftig den Strom aus erneuer­baren Energien von Nord nach Süd trans­portieren. Sie entwickeln Prozesse, Regeln und Spezi­fikationen für Gerätel­ösungen zur Einhaltung der IT-Sicherheits­anforderungen bei Informations­systemen im Umfeld der Prozess­daten­kommunikation Sie sind zentraler Ansprech­partner und Wissens­träger für den Fachbereich zu Fragen der IT-Sicherheit und für die praktische Umsetzung der relevanten Anfor­derungen aus der Normen­familie ISO/IEC 27000 zuständig Sie wirken mit bei der Erstellung über­geordneter Richt­linien und Standards zur IT-Sicher­heit im Bereich des Netzbaus  Sie sind aktives Mitglied in Projekt­organisationen und Sie planen und leiten Teil­projekte, Teil­themen­gebiete und Arbeits­pakete, koordinieren externe Dienst­leister und über­nehmen die Termin- und Kosten­über­wachung für die vergebenen Leistungen Sie stellen die zu implemen­tierenden technischen Konzepte in allen Projekt- und Betriebs­phasen sicher und begleiten die technische Qualitäts­sicherung in Netzbau- und Groß­projekten Sie haben ein abgeschlossenes Hochschul­studium, vorzugs­weise im Bereich der Informations- und Sicherheits­technik oder besitzen vergleich­bare Qualifikationen Sie bringen mehrjährige, einschlägige Berufs­erfahrung auf dem Gebiet der IT-Sicherheit, insbesondere im Bereich der Prozess­daten­kommunikation und deren Kommun­ikations­protokolle mitSie besitzen sehr gute fundierte Kennt­nisse zu Inhalten und Prozessen von ISMS sowie den Anfor­derungen und Zerti­fizierungs­regeln nach IT-SiKat von BSI sowie den einschlägigen Normen zur IT-Sicher­heit (ISO 2700x, ISO 62443 etc.) und haben diese in Projekten bereits erfolg­reich angewendetSie beherrschen die Methoden und Grund­lagen des Projekt­managements Sie zeichnen sich aus durch analytische, struk­turierte und methodische Vorgehens­weisen bei der Problem­erfassung und -definition Sie besitzen eine ausgeprägte Kommu­nikations­fähigkeit sowie ein sicheres AuftretenSie verfügen über gute fachspezifische Englisch­kenntnisse sowie einen Führer­schein der Klasse B und die Bereit­schaft zur Reise­tätigkeitSie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator (m/w/d) für Netzwerksecurity

So. 25.10.2020
Wendlingen am Neckar
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Der Bereich System­betrieb ist verant­wortlich für den sicheren operativen Betrieb des Transport­netzes und der Regelzone der TransnetBW im euro­päischen Verbund­system. Die dafür notwendigen leistungs­fähigen IT- und Kommunikations­systeme werden vom Fachbereich Spezial-IT beschafft und konti­nuierlich weiter­entwickelt. Wir betreiben ein eigenes hoch­modernes Rechen­zentrum und stellen eine hohe Verfüg­barkeit für unsere unternehmens­internen Kunden sicher. Sie sind der Architekt unserer mehr­stufigen IT-Security und setzen diese um Sie übernehmen die Adminis­tration hoch­verfüg­barer und komplexer Netzwerke im Bereich Leittechnik und Prozess­daten­verarbeitung Sie planen und administrieren die Security­komponenten sowie Netzwerk­komponenten Sie verantworten das Lifecycle-Management von Hard- und Software Sie nehmen an der wechselnden telefonischen Ruf­bereit­schaft teil Sie bringen ein abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik bzw. einen vergleich­baren Abschluss mitSie arbeiten gerne in einem hoch­sensiblen Bereich und möchten darin Ihre foren­sischen Fähig­keiten ausbauen und einbringenSie verfügen über gute Kennt­nisse und haben idealer­weise praktische Erfahrung in der Adminis­tration von:HP-Switches und Cisco-RouternL4-Firewalls und deren Management­systemenIT-MonitoringsystemenSie zeichnen sich durch analytisches als auch prozess­orientiertes Denken aus und können komplexe Zusammen­hänge darstellenSie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Compliance Officer (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
Mannheim
Mit 4 Mrd. Euro Umsatz und aktuell rund 6.000 Beschäftigten sind wir eines der führenden Ener­gie­unternehmen in Deutschland. Unsere Geschäftsfelder reichen von der Erzeugung über Handel, Netze und Vertrieb bis zum Umwelt- und Energiedienstleistungsgeschäft. Begeistern auch Sie sich für eine Aufgabe mit Zukunft. Unsere Abteilung Konzernrecht sucht am Standort Mannheim einen Compliance Officer (w/m/d) Operativer Betrieb des CMS, insbesondere in den Kernprozessen Korruptionsbekämpfung, Kartellrecht, Hospitality, Spenden & Sponsoring, Verhalten ggü. Amtsträgern, Lieferanten-Compliance und CSR einschließlich Nachhaltigkeit sowie WBHL für den Teilkonzern Mannheim    Lösungsorientierte Beratung aller MitarbeiterInnen zu allen Compliance-Fragestellungen    Durchführung von Schulungen von Mitarbei­terInnen mit Kunden- oder Lieferanten­kontakt, Führungskräften und neu eingetre­tenen MitarbeiterInnen (auch in UK)    Verbesserung und stetige Weiterentwicklung des CMS (Handbuch, Richtlinien, Grundsätze, Standards, Prozessvorgaben) auf Konzernebene     Durchführung von Risikoanalysen und Compliance-Due Diligences    Übernahme auch weiterer rechtlicher Aufgaben    Erstes und zweites jur. Staatsexamen    Zulassung als Rechtsanwalt/ Syndikusrechtsanwalt    Mehrjährige Berufserfahrung in der Industrie    Ausgeprägtes analytisches und strategisches Verständnis    Erfahrung im Projektmanagement    Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte und Prozesse zu durchdringen, zielgruppengerecht darzustellen sowie sachgerecht und pragmatisch zu lösen    verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift    Durchsetzungsfähigkeit auch ohne Vorgesetztenfunktion, Kommunikationsstärke, Teamgeist und Konfliktfähigkeit   
Zum Stellenangebot

Security Engineer (gn) in der IT

Fr. 23.10.2020
Hamburg
Seit 22 Jahren verfolgt LichtBlick genau ein Ziel: gute Energie. Und das bekommt auch jeder zu spüren. Denn Menschlichkeit hat hier einen genauso hohen Stellenwert wie Klimaneutralität – schließlich sorgen wir jeden Tag für gutes Klima.   LichtBlick bietet dir nicht irgendeinen Job, sondern einen mit und für die Zukunft. Denn genau das ist die Mission: einen klimaneutralen Lebensstil normal zu machen. Ein neues Normal zu definieren, dem immer mehr Menschen folgen. Und es funktioniert: Aus anfänglichen 8 Stromabnehmern sind 1,7 Millionen LichtBlickende geworden. Eine Gemeinschaft, die 1 Millionen Tonnen CO₂ im Jahr spart und ein Zeichen für eine klimaneutrales, faires Morgen setzt. Willst auch du mit deiner Arbeit einen Unterschied machen? Dann herzlich willkommen auf der grünen Seite. Lass uns das neue Normal gestalten.  Du verbesserst die Sicherheit der Infrastruktur On-Premises sowie in der Cloud, indem Du Werkzeuge dafür schaffst, diese zu bewerten und Maßnahmen aus den Ergebnissen abzuleiten, mit denen die Sicherheit auf das erforderliche Niveau erhöht werden kann Du erarbeitest Kennzahlen für die vorhandene Infrastruktur, die Du nutzt, um das Reporting für die Stakeholder der IT-Sicherheit weiterzuentwickeln Für Sicherheitsfragen stehst Du nach innen und außen gern mit Deiner Expertise zur Verfügung Die Umsetzung von Governance und Compliance Anforderungen ist für Dich selbstverständlich, weswegen Du Kollegen dabei unterstützt oder auch mal selbst die Umsetzung übernimmst Die Aufnahme und Bewertung von Risiken übernimmst Du gern, um anschließend einen Risikobehandlungsplan mit den Stakeholdern zu erarbeiten Sicherheitskonzepte und -richtlinien sind Dir als Basis für die IT-Sicherheit besonders wichtig, weswegen Du sie gern erarbeitest oder weiterentwickelst Du unterstützt bei der Implementierung eines Secure Development Lifecycle in der Softwareentwicklung, indem Du Möglichkeiten aufzeigst, die Sicherheit in jeder Phase des Entwicklungsprozesses zu berücksichtigen Du agierst in einem eingespielten Team sowie in enger Zusammenarbeit mit benachbarten Fachabteilungen und Dienstleistern souverän. Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit entsprechender Fachrichtung oder eine vergleichbare Berufsausbildung Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich IT Security Fachspezifische Zertifizierungen (z.B. TISP, CISSP, CCSP, CISM, CISA, CEH, Comp TIA Security+) sind wünschenswert Du hast bereits umfangreiche Erfahrung in der Absicherung von Cloud Infrastrukturen gesammelt (Azure, AWS) Du hast eine analytische Arbeitsweise und bist in der Lage auch kritische Themen konstruktiv-wertschätzend zu besprechen Erfahrung als Entwickler und/oder im Scripting sind ebenso ein Plus, wie Erfahrung im Bereich des Penetration Testing Dein ausgeprägtes Sicherheitsbewusstsein und deine Kommunikationsstärke in deutscher und englischer Sprache runden dein Profil ab LichtBlick war einer der ersten Ökostromanbieter und bietet heute alles rund um klimaneutrale Energielösungen. Gemeinsam wollen wir noch mehr verbessern. Vielleicht ja bald mit dir. Bei LichtBlick erwarten dich interessante und anspruchsvolle Aufgaben. Im Herzen Hamburgs – und in einem hoch motivierten und sympathischen Team. Freu dich auf flexible Arbeitszeiten und Benefits wie Homeoffice, Sabbaticals, Sportangebote u. v. m. All das bei jeder Menge Innovationen, Freiraum für Eigeninitiative und eigenverantwortlichen Entscheidungen sowie vielen weiteren Angeboten, die dich fachlich und persönlich weiterbringen.    
Zum Stellenangebot

Informationssicherheitsmanager (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Düsseldorf
Wir sind Uniper, ein internationales Energieunternehmen mit rund 11.000 Mitarbeitern.Wir verfügen über eine ausgewogene Kombination von modernen Großanlagen und ausgezeichneten Technologie- und Marktkenntnissen.Dank unserer Anlagen und Kompetenzen können wir flexibel, präzise und schnell maßgeschneiderte Energieprodukte und -dienstleistungen zu marktfähigen Preisen anbieten.Für unser Asset Governance Team in Düsseldorf suchen wir Sie! Point of Contact und Berater der Uniper Standorte (Gasspeicher und Kraftwerke) in Bezug auf IT/OT-Security im industriellen Umfeld Umsetzung eines Informationssicherheitsmanagementsystems nach ISO 27001 Permanente Begleitung des Zertifizierungsverfahrens Subject Matter Expert im Bereich der Netzwerk-, Kommunikations- sowie Leit- und Automatisierungstechnik Entwicklung und Konzeptionierung einer Defense-In-Depth Strategie und Umsetzung von OT-Security Lösungen Bewertung der Security bei übergreifenden IT/OT Projekten als Vertreter der OT-Governance Technische Beratung des Managements in Bezug auf OT-Security Analyse und Aufbereitung von Informationssicherheitsvorfällen Erstellung und Pflege von betriebsspezifischen Dokumentationen und Sicherheitskonzepten Studium mit informationstechnischen Anteilen (z.B. Informationstechnik oder Automatisierungstechnik) oder vergleichbare Berufserfahrung insbesondere im Bereich Prozessleittechnik oder industrielle Kommunikations- und Automatisierungstechnik Starke Motivation und treibende Kraft für die selbstständige 'Hands-on`-Implementierung und Pflege von OT Security Lösungen und des ISMS an den Standorten der Uniper Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen im Bereich KRITIS Sicherheit in der Anwendung mindestens einer der folgenden Normen: ISO/ IEC 27000-Reihe, BSI Grundschutz, ISA 99/ IEC 62443, VDI/VDE-Richtlinie 2182. Fundierte berufliche Erfahrungen im Bereich Informationssicherheit und/oder OT- Security beim Betrieb von kritischen Infrastrukturanlagen (Stromerzeugung, Netzbetreiber, Gasversorgung, Wasserversorgung, ...) Erfahrung hinsichtlich der Implementierung oder Betrieb eines Information Security Management Systems (ISMS) nach ISO 27001 Anerkannte Information Security Zertifizierung ist vorteilhaft Starke Kommunikationsfähigkeiten Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, sowie strukturierte Arbeitsweise Reisebereitschaft zu den deutschen Standorten der Uniper Kraftwerke und Uniper Storage Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse erforderlich Bei Uniper legen wir Wert auf einen nachhaltigen Ausgleich für geleistete Arbeit. Daher bieten wir umfangreiche individuelle Vergütungspakete bestehend aus Grundgehalt, Betriebsrenten und Leistungsboni. Zugleich werden bei uns flexible Arbeitszeitmodelle inklusive Überstundenkompensation und Homeoffice Regelungen angewendet.
Zum Stellenangebot

Senior Risikomanager (m/w/d) Enterprise Risk

Do. 22.10.2020
Aachen
Wir sind das führende Netzwerk von Stadt­werken in Europa. Wir stehen für Unab­hängig­keit und neue Wege. Im Wett­bewerb bieten wir unseren Partnern Kompetenz in Erzeugung, Handel und Vertrieb. Wir bündeln Akti­vi­täten und gestalten Energie­märkte. So unter­stützen wir Stadt­werke darin, eigen­ständig zu bleiben. Du verstärkst unser Team Risikomanagement am Standort Aachen als Senior Risikomanager (m/w/d) Enterprise Risk. Durchführung von regelmäßigen Risikoinventuren ­Beurteilung der Angemessenheit der Risikoeinschätzungen durch die Risk Owner insbesondere der ggfs. gewählten Verteilungsfunktionen ­Beratung und Unterstützung der Risk Owner bei der Erfassung der Chancen / Risiken ­Durchführung der Risikoaggregationen und Ermittlung des erforderlichen Risikokapitals ­Koordination und eigene Durchführung von unabhängigen Risikoeinschätzungen bei unternehmerischen Entscheidungen und deren Dokumentation Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaft oder Wirtschaftsmathematik ­Mehrjährige Berufserfahrung im Risikomanagement ­Erfahrung mit Verteilungsfunktionen und Monte-Carlo-Simulationen ­Erfahrung in der Energiewirtschaft von Vorteil ­Strukturierte Arbeitsweise und gute Kommunikationsfähigkeiten ­Gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit Offene Unternehmenskultur und motivierte Kollegen/-innen ­Leistungsorientierte Vergütung, inkl. Altersvorsorge ­Sehr gute Entwicklungsperspektiven ­Flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Vertrauensarbeitszeit ­Hauseigene Kantine und kostenfreie Verpflegung mit Äpfeln, Süßigkeiten, Kaffee, Tee und Wasser ­Regelmäßige Unternehmensevents (Neujahrsparty, Sommerfest, Offsite) ­Fitnessstudio, Sportgruppen und Sportevents ­Kita-Zuschuss und Eltern-Kind-Büro  
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal