Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht | Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung: 9 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office 3
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Referendariat 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Recht
Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung

Referent Dienstbarkeiten mit Fokus juristische Sonderthemen (m/w/d)

Fr. 03.04.2020
Bayreuth
TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber in Europa. Mit rund 23.000 Kilometern Hoch- und Höchstspannungsleitungen in den Niederlanden und in Deutschland bieten wir 41 Millionen Endverbrauchern rund um die Uhr eine zuverlässige und sichere Stromversorgung. TenneT entwickelt mit rund 4.000 Mitarbeitern als verantwortungsbewusster Vorreiter den nordwesteuropäischen Energiemarkt weiter und integriert im Rahmen der nachhaltigen Energieversorgung vermehrt erneuerbare Energien.Ab sofort für den Standort Bayreuth – Die Stadt ist weltweit bekannt für ihre kulturelle Vielfalt (Richard-Wagner-Festspiele, UNESCO-Weltkulturerbe „Markgräfliches Opernhaus“). Auch in Sachen Freizeit hat Bayreuth einiges zu bieten – egal ob Wandern, Radfahren/Mountainbiken, Klettern oder Skifahren – in der Region ist für jeden etwas dabei.Zu deinen Kernaufgaben gehört die selbständige Vorbereitung und Durchführung der DienstbarkeitsbeschaffungDu übernimmst die eigenständige Durchführung von schwierigen Verhandlungen mit Eigentümern, Nutzungsberechtigten, Verbänden und GemeindenProjektübergreifende Bearbeitung von Zwangsmaßnahmen und juristischen Sonderthemen gehört ebenfalls zu deinen AufgabenDu arbeitest in einem oder mehreren Projekten im Ausbau des Höchstspannungsnetzes im Bereich Wegerechte (Dienstbarkeiten, Gestattungs- und Betretungsrechte) mitDu leistest einen aktiven Beitrag zu einem sicheren Arbeitsumfeld für dich selbst, deine Kolleginnen und Kollegen sowie externe AuftragnehmerDu bringst ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Jura oder eine vergleichbare Qualifikation mitIdealerweise besitzt du erste Erfahrungen mit Zwangsmaßnahmen in InfrastrukturprojektenDu zeichnest dich durch ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit ausEine sehr gute sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch hilft dir bei deiner täglichen ArbeitDu bist sicher in der Handhabung der gängigen MS-Tools (Excel, Word, SharePoint)Eine hohe Reisebereitschaft und ein Führerschein der Klasse B runden dein Profil abDie Stelle ist unbefristet. Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 14.04.2020.Deine PerspektivenEine attraktive Vergütung auf Grundlage unseres Tarifvertrags inklusive Weihnachtsgeld und diverser Bonusleistungen sowie eine betriebliche AltersvorsorgeFlexible Arbeitszeiten bei einer 37-Stunden Woche ohne Kernarbeitszeit, mit Gleitzeitkonto und Homeoffice Option sowie 30 Tage Urlaub pro JahrEin umfangreiches, individuelles WeiterbildungsangebotEine moderne und professionelle technische Ausstattung (z. B. höhenverstellbare Tische, iPhone, Laptop,…)Always Energy – eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich sportlich auszupowern (Fitnessraum im Haus, organisierte Trainings in verschiedenen Sportarten, Wettkämpfe und Events,…)Gaumenfreuden: Ein Betriebsrestaurant, das eine große Auswahl an günstigen und gesunden Menüs bietetUnterstützungsangebote durch unsere Kooperation mit dem bundesweit tätigen pme Familienservice in Fragen der Kinderbetreuung, Pflege naher Angehöriger sowie haushaltsnahen Dienstleistungen
Zum Stellenangebot

Verwaltungsleitung (w/m/d)

Fr. 03.04.2020
Berlin
Agora Energiewende ist ein Think Tank mit dem Ziel, die Umsetzung der Energiewende in Deutschland, Europa und global zu unterstützen. Wir kombinieren Forschungs- und Dialogprozesse, bieten Fortbildungen an und beraten energiepolitische Entscheider, um so die offenen Fragen bei der Umsetzung der Energiewende zu adressieren. Dabei arbeiten wir eng mit den wichtigsten energiepolitischen Stakeholdern zusammen und kooperieren mit energiepolitischen Think Tanks aus zahlreichen Ländern. Agora Energiewende gehört zur gemeinnützigen Smart Energy for Europe Platform (SEFEP) gGmbH und finanziert sich über Zuwendungen von Stiftungen und öffentlichen Institutionen. Sowohl die Menge der administrativen Aufgaben als auch die kaufmännische Komplexität unserer Organisation haben in den letzten Jahren nennenswert zugenommen. Mehr Mitarbeiter/innen, eine zunehmende Anzahl internationaler Projekte, neue Fördermittelgeber, diversifizierende Aufgabenfelder sowie die Zusammenarbeit mit unseren beiden Geschwisterorganisationen innerhalb der SEFEP gGmbH, der Agora Verkehrswende und dem journalistischen Netzwerk CLEW, haben unsere Arbeit noch spannender, abwechslungsreicher und wirkungsvoller gemacht. Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin eine Verwaltungsleitung (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit (mindestens 80%). In dieser vielfältigen Aufgabe leiten Sie ein eingespieltes 6-köpfiges administratives Team und verantworten die Bereiche Personal, Finanzen (Rechnungswesen, Controlling), Fördermittelmanagement, Vertragswesen, IT und Office Management. Leitung sowie organisatorische und strategische Weiterentwicklung der Support-Funktionen, Beratung und Unterstützung der SEFEP-Geschäftsführung und des Management Teams in administrativen, rechtlichen und organisatorischen Angelegenheiten, Sicherstellung der Einhaltung aller gesetzlichen, zuwendungsrechtlichen und internen Vorgaben, Verantwortung für die Durchführung von Budgetplanung und -controlling, Liquiditätssteuerung sowie für die Erstellung des Jahresabschlusses der gGmbH, Verantwortung für die sachgerechte Verwendung und Abrechnung der Fördermittel unterschiedlicher Zuwendungsgeber, Personalplanung, -beschaffung, und -entwicklung, Weiterentwicklung und Optimierung von internen Strukturen und Prozessen. Studium der Verwaltungs- oder Betriebswirtschaft, der Rechtswissenschaften oder einen vergleichbaren Abschluss, mehrjährige Leitungserfahrung in der Verwaltung mit Personal- und Budgetverantwortung, idealerweise in einer fördermittelfinanzierten Organisation, umfangreiche Kenntnisse im Zuwendungs-, Arbeits-, Vertrags- und Vergaberecht und im Umgang mit Förderrichtlinien, Erfahrung mit den steuerlichen und buchhalterischen Besonderheiten gemeinnütziger Organisationen sind ein Plus, verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift. die Chance, in einem engagierten Team an einer wesentlichen Zukunftsaufgabe mitzuwirken, die Möglichkeit, die Ablauforganisation eines wachsenden Think Tanks aktiv zu gestalten, einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin-Mitte, eine kooperative Arbeitsatmosphäre mit flachen Kommunikations- und Entscheidungshierarchien, einen auf zunächst 2 Jahre befristeten Arbeitsvertrag, mit dem Ziel der anschließenden Entfristung.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/i) im Bereich Wasser- und Entwässerungsrecht

Do. 02.04.2020
Witten
Die Entwässerung der Stadt Witten, ein Eigenbetrieb der Stadt Witten, sorgt rund um die Uhr dafür, dass eine schadlose Abwasserbeseitigung im ca. 380 km langen Kanalnetz auf dem Wittener Stadtgebiet gewährleistet wird. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/ eine Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/i) im Bereich Wasser- und Entwässerungsrecht Mitwirkung bei Maßnahmen zu Gewässerplanung und ausbau Fortschreibung des Maßnahmenkonzepts für die Gewässerunterhaltung Sachbearbeitung für die Einführung einer Gewässerunterhaltungsgebühr Mitarbeit bei der Erstellung von Vorlagen für politische Gremien und den VV Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsvor- und nachbereitung Kommunikative Kompetenz, Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten in unterschiedlichen Gesprächs- und Verhandlungssituationen Bereitschaft, sich in die entsprechenden Themengebiete intensiv einzuarbeiten Laufbahnbefähigung für die Laufbahn 2 – Einstiegsamt 1 (vormals Befähigung zum gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst) oder einen erfolgreich abgeschlossenen Bachelor of Laws Öffentliche Verwaltung bzw. Verwaltungslehrgang II (vormals Angestelltenlehrgang II) Teamfähigkeit und die Freude an konzeptioneller Arbeit und Projektmanagement Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B und sind bereit, ihren PKW für Dienstfahrten entgeltlich zur Verfügung zu stellen Teilnahme an Sitzungen außerhalb der üblichen Arbeitszeit Eine verantwortungsvolle, interessante und selbständige Tätigkeit Eine leistungsorientierte Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages öffentlicher Dienst (TVöD) in die Entgeltgruppe E10/ A11 (im Rahmen der Besoldungs- und stellenplanmäßigen Möglichkeiten bewertet) sowie entsprechende Sozialleistungen Versiertes und motiviertes Mitarbeiterteam Die Stelle ist mit einer durchschnittlichen Wochenarbeitszeit von 39 Stunden unbefristet zu besetzen.
Zum Stellenangebot

Referent im Geschäftsführungsbüro (w/m/d) in Teilzeit (20 Wochenstunden)

Mi. 01.04.2020
Hamburg
Die Wärme Hamburg GmbH ist eine 100%ige Tochter der HGV GmbH und seit Jahren Hamburgs führender Fernwärme-Versorger. Als privatwirtschaftlich agierendes, stadteigenes Unternehmen besitzen und betreiben wir unterschiedliche Anlagen zur Fernwärme- und Stromerzeugung sowie ein Fernwärmeverteilsystem mit rund 850 km Leitungslänge, über das wir unsere Kunden zuverlässig mit Energie und Wärme beliefern. Derzeit beschäftigen wir ca. 660 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir bieten Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern durch unterschiedliche Ausbildungswege einen optimalen Start in das Berufsleben und Berufserfahrene finden bei uns abwechslungsreiche Aufgaben in einem spannenden Unternehmensumfeld. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt. Für die Wärme Hamburg GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt den Referenten (w/m/d) im Geschäftsführungsbüro in Teilzeit (20 Wochenstunden) am Standort Hamburg.Als Referent im Geschäftsführungsbüro (w/m/d) unterstützen und entlasten Sie den fachlichen Leiter des Geschäftsführungsbüros durch die Koordination und inhaltliche Vorbereitung der Gremiensitzungen. Ihr Job Gremienbetreuung; Koordination, Organisation, Vor- und Nachbereitung von Aufsichtsrats- und Wirtschaftsausschusssitzungen sowie Mitarbeiterversammlungen einschließlich Dokumentation Diverser Schriftverkehr und Kommunikation im Namen der Gesellschaft Erstellen von Präsentationen Steuerung der Umsetzung von unternehmensinternen Prozessen wie Betreuung von Mitgliedschaften in Verbänden, Vollmachten o.ä. Geschäftsführungsbüro-Organisation einschließlich der rechtlichen Vorgaben und Maßnahmen zur Sicherstellung einer ordnungsgemäßen Geschäftsführung Sonderthemen und Projekte im Stabsbereich Kommunikation und für die Geschäftsleitung Zusammenarbeit mit internen und externen Stakeholdern Hochschulabschluss (mind. Bachelor oder gleichwertig) mit wirtschaftlichem, juristischem oder technischem Hintergrund Umfassende und fundierte technische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Gutes Verständnis für Unternehmensabläufe in einem kommunalen Umfeld. Sie haben ausgeprägte analytische und planerische Fähigkeiten Sie arbeiten gern im Team und sind kommunikationsstark Sie besitzen die Fähigkeit komplexe technische, ökonomische, soziale und politische Fragen verständlich aufzubereiten Sie haben Freude daran, eine neue Unternehmensstruktur mitzugestalten Versierter Umgang mit MS Office Freundliches und sicheres Auftreten, sowie Flexibilität Engagierte, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise Ein hohes Maß an Diskretion und Loyalität In der Wärme Hamburg GmbH erhalten Sie die Chance, Ihr Potenzial und Ihre Ideen bestmöglich einzubringen und mit uns gemeinsam zu wachsen. Verantwortung wird bei uns von Anfang an übertragen; die persönliche Weiterentwicklung sowie eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben spielen bei uns eine große Rolle. Der Teamgedanke wird Tag für Tag gelebt, denn nur gemeinsam können wir unsere ehrgeizigen Ziele erreichen. Wir setzen auf eine langfristige Zusammenarbeit und fühlen uns durch die langjährige Treue unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Unternehmen bestätigt. Fakten, die für uns sprechen Ein modernes Unternehmen mit einem offenen Miteinander Ein unbefristeter Arbeitsplatz in Vollzeit Interessante Aufgabenstellungen und die Möglichkeit, eigenständig zu arbeiten Ein attraktives Gehalt und Sozialleistungen (HVV-Profiticket, vermögenswirksame Leistungen, bezuschusste Kantinenverpflegung, betriebliche Altersvorsorge etc.) Übergesetzlicher Urlaub ab dem ersten Beschäftigungsjahr Gut erreichbare Standorte in Hamburg Zukunftsorientierte Fortbildungsmaßnahmen Flexible Arbeitszeiten und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Contract Manager (w/m/d)

Mi. 01.04.2020
Berlin
Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue. Mit rund 20.000 Mitarbeitern stellt Vattenfall Angebote rund um Strom und Wärme für Millionen Kunden bereit. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kunden engagieren – Menschen wie Sie. Die Business Area Heat der Vattenfall Wärme Berlin AG entwickelt, betreibt, verwaltet und optimiert Heiz- und Kühlnetze sowie effiziente Wärme- und Energieerzeugung über die gesamte Wertschöpfungskette, um Kunden und die Gesellschaft in Deutschland, den Niederlanden und Schweden verlässlich mit Wärme und Strom zu versorgen. Die BA Heat will wachsen, indem sie ihre Kunden begeistert und ein bevorzugter Partner für Städte und Stakeholder ist, der effiziente, CO2-arme Lösungen für die Energiewende liefert. Der Fokus der BA Heat liegt auf soliden Cashflows, einer exzellenten Sicherheitsbilanz sowie einer hohen Verlässlichkeit von Erzeugung und Versorgung. Für die Vattenfall Wärme Berlin AG suchen wir in der Operating Unit Heat Projects einen engagierten Contract Manager (w/m/d) am Standort Berlin. Als Contract Manager (w/m/d) sind Sie der Hauptverantwortliche für die Gewährleistung, Abwicklung sowie Umsetzung von Verträgen während der Ausführung eines Projekts. Zudem werden Sie bei der Vorbereitung und Überprüfung der Dokumentation und der Formulierung von Verhandlungsstrategien während der FID-Phasen beteiligt sein. Sie werden eigenständig Verhandlungen führen, um Vertragsrisiken zu minimieren und einen Beitrag zur Maximierung der Finanz- und Betriebsergebnisse für Vattenfall leisten. Ferner werden Sie zum Commercial Team der Organisationseinheit Heat Projects gehören und an den Head of Contract Management Heat Projects berichten. Sie werden ein oder mehrere Projekte parallel während der Entwicklungs- und/oder Ausführungsphase unterstützen. Dabei werden Sie an die Projektmanager bzw. an den Project Director berichten. Kommerzielle Verantwortung für die Entwicklung, Abwicklung und Fortschreibung der Gesamtheit aller Verträge, Forderungen und Nachträge Vorbereitung, Koordination und Überprüfung von Verträgen in Zusammenarbeit mit Einkaufs- und Rechtsabteilungen Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsstrategien, Unterstützung der Projektmanager in kommerziellen Verhandlungen Verwaltung von Schnittstellen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer oder zwischen unterschiedlichen Auftragnehmern einschließlich der Maßnahmen zur Minderung von Risiken und die Identifizierung von potenziellen Problemen Proaktive Identifikation und Formulierung der Ansprüche gegen Auftragnehmer, die Gewährleistung ihrer Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit, Technik, Qualität, Kosten, Zahlungen und Planungsverpflichtungen Abwehr von Ansprüchen seitens Auftragnehmern, Organisation und Koordination der beteiligten juristischen und kaufmännischen Abteilungen innerhalb von Vattenfall während der Anspruchsbereitstellung Aufnehmen von Erfahrungen „lessons learned“ aus anderen Projekten und Förderung der Entwicklung des Contract Management Teams sowie Festlegen von „lessons learned“ aus eigenen Projekten Fachhochschul- oder Hochschulstudium in Betriebswirtschaft, Rechts-, Ingenieurwissenschaften oder anderen technischen Disziplinen. Zusätzliche Ausbildung im Vertragsmanagement (BGB, VOB, VOL, FIDIC) sowie fundierte Erfahrung im Contract Management in einem Unternehmen der Energie- oder Anlagenbaubranche. Profunde Erfahrung im internationalen Vertragsmanagement während der Ausführungsphase (und/oder Vertragsphase), insbesondere kommerzielle Verhandlungen, Abwicklung von Verträgen und Ansprüchen sowie Überprüfung und Gestaltung von Verträgen. Darüber hinaus werden Erfahrungen im Projektmanagement oder Beschaffungswesen erwartet. Verhandlungssichere Deutschkenntnisse (C1) und sehr gute Englischkenntnisse Erfahrung in der Finanz-, Handels- und technischen Analyse von Projekten Stark ausgeprägte Verhandlungs-, Handels- und Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit und Erfahrung in der proaktiven Motivation von Projektteams Hohe Bereitschaft, sich selbst zu entwickeln Sie sind offen für Reisetätigkeiten, obwohl Sie überwiegend in Deutschland, insbesondere in Raum Berlin tätig sein werden. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt. Arbeiten bei Vattenfall ist mehr als „nur“ ein interessanter Job in einem ergebnisorientierten Unternehmen. Sie werden Teil eines herausfordernden, komplexen und internationalen Arbeitsumfeldes. Wir bieten Ihnen eine wettbewerbsfähige Vergütung, eine betriebliche Altersversorgung sowie Möglichkeiten für Schulungen und persönliche Entwicklung. Wir möchten unseren Mitarbeitern eine bessere Balance zwischen Beruf und Familie ermöglichen: Eine unbefristete Stelle Wechselnde Projektstandorte im Herzen von Berlin Die Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten Flexible Arbeitszeiten, auch mit verschiedenen Teilzeitmodellen 30 Tage Urlaub pro Jahr
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d) Recht – Erneuerbare Energien

Mi. 01.04.2020
München
Wir sind führender Biomethanhändler und -dienstleister in Europa. Wir erzeugen und vermarkten das grüne Gas im B2B-Bereich für den Einsatz im Strom-, Wärme- und Kraftstoffmarkt: So heizt es als Ökogas das heimische Wohnzimmer, erleuchtet als Ökostrom die Glühbirne oder treibt als Kraftstoff das Erdgasauto an – und ist als Alternative zu Erdgas auch noch nahezu CO2-neutral. Rechtsreferendar (m/w/d) Recht – Erneuerbare Energien Job-Details Job-Typ: Rechtsreferendariat oder Werkstudententätigkeit (10-20 Std./Woche) Ort: MünchenEintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Du unterstützt uns bei Recherchen und Gutachten zu Fragestellungen u.a. aus dem allgemeinem Zivil-, Arbeits- und Energierecht Du erstellst Kurzgutachten zu vertraglichen Fragestellungen Du wirkst bei allgemeinen Vertragsgestaltungen mit Du erstellst juristische Übersichten und Zusammenfassungen Du prüfst gesetzliche Anforderungen u.a. im IT- und Arbeitsschutzbereich Du unterstützt uns bei der Prüfung von Verträgen Du bist Student (w/w/d) der Rechtswissenschaften (mindestens zweites Semester) oder Rechtsreferendar (m/w/d) mit abgeschlossenem erstem juristischem Staatsexamen Du hast idealerweise erste Erfahrungen in den genannten Rechtsgebieten Du arbeitest selbstständig und zuverlässig Du hast eine schnelle Auffassungsgabe und eine ausgeprägte Teamfähigkeit Deine Deutschkenntnisse sind auf Muttersprachniveau, deine Englischkenntnisse sehr gut Die Energiewende voranbringen und dabei den Spaß nicht zu kurz kommen lassen? Dann bist du bei uns richtig, wenn du um die Ecke denkst, Spaß an komplexen Themen hast und gern Verantwortung übernimmst. Dich erwartet ein großzügiges Weiterbildungsbudget, leckeres Mittagessen sowie gesunde Snacks und Drinks in unseren Altbaubüros an der Münchner Freiheit bzw. am Hackeschen Markt im Herzen von Berlin oder am Phoenix-See in Dortmund. Außerdem kannst du dich bei uns in Kickerturnieren beweisen, entspannt mit Yoga in den Tag starten oder mit dem Team an unserer Bar auf gemeinsame Erfolge anstoßen.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d) Gerichtliches Mahnverfahren

Do. 26.03.2020
Berlin
Die BSR ist das größte kommunale Entsorgungsunternehmen in Deutschland. Mit umfangreichen Entsorgungsdienstleistungen und einem sauberen Stadtbild leisten wir einen Beitrag für die Lebensqualität in Berlin. Wir orientieren uns an Wirtschaftlichkeit sowie an hohen sozialen und ökologischen Standards und treiben Innovationen in all unseren Geschäftsfeldern kontinuierlich voran. Wie wollen Sie Berlin mitgestalten?Für die Geschäftseinheit Kundenmanagement suchen wir befristet bis zum 31.05.2021 mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 24 Stunden eine/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d) Gerichtliches MahnverfahrenEntgeltgruppe 9b TVöD Vorbereiten und Realisieren von gerichtlichen Mahn- und Voll­streckungs­verfahren zur Durchsetzung von Forderungs­ansprüchen der Berliner Stadtreinigung Überprüfen und Festlegen von Anspruchs­höhen und Ermitteln von Anspruchs­gegnern Freihändige Übergabe von Einzel­sachverhalten zur Voll­streckung an das Inkasso­unter­nehmen  Erfassen und Verrechnen von Zahlungen und Guthaben Bearbeiten und zeitnahes Dokumentieren von Wider­sprüchen und Überwachen der gerichtlichen Klage­verfahren Bearbeiten von Einzel­wert­berichtigungen Überwachen und Sichern von Forderungen vor deren Verjährung Prüfen von Rechnungen und Kosten­fest­setzungs­beschlüssen abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwalts- und Notariats­fach­ange­stellte/r mit betriebs­wirtschaft­licher Zusatz­qualifi­kationoder abgeschlossene Hochs­chulbildung (Bachelor) einer juristischen FachrichtungLangjährige Berufs­erfahrung in der Durchführung von vorgerichtlichen und gerichtlichen Mahn­verfahrenKenntnisse der relevanten Gesetze und Verordnungen  Anwendungs­bereite Daten­verarbeitungs­kenntnisse z.B. in SAP oder Microsoft OfficeDie Fähigkeit zum schnellen Erkennen von komplexen TatbeständenKommunika­tions­stärke und persönliche Souveränität, Integri­tät und Glaub­würdigkeit Jobzufriedenheit: Bester Arbeitgeber Berlins Beruf & Familie: flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmöglichkeiten, Hilfestellungen bei der Kinderbetreuung Gesundheit: Unterstützung von Sport und gesunden Arbeitsbedingungen, Gesundheitsseminare
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Genehmigungsmanagement

Mi. 25.03.2020
Wolfenbüttel, Niedersachsen, Remlingen, Kreis Wolfenbüttel
Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Wir suchen für den Bereich Asse, Abteilung Genehmigungen, Gruppe Genehmigung Atomrecht (ASE-GN.2) am Standort der Schachtanlage Asse mit Einsatzort Am Exer in Wolfenbüttel, später ggf. in Remlingen, zum nächstmöglichen Termin einen Sachbearbeiter (m/w/d) für das Genehmigungsmanagement Kennziffer: Asse-19/2020 Überwachung der Einhaltung von Genehmigungsrandbedingungen Mitwirkung bei der Klärung von genehmigungsrechtlichen Sachverhalten mit den Aufsichts- und Genehmigungsbehörden sowie Sachverständigen Verfassen von rechtlichen Stellungnahmen zu Genehmigungen und deren mitgeltenden Unterlagen Mitwirkung bei der Organisation des Änderungsdienstes von Genehmigungsunterlagen einschließlich der erforderlichen Verwaltungsverfahren Bearbeitung von und Beratung zu atom- und strahlenschutzrechtlichen Fragestellungen Zusammenführung und Überprüfung der durch die anderen Abteilungen erstellten genehmigungsrelevanten Unterlagen und die Erstellung von entsprechenden Antragsunterlagen Durchführung und Dokumentation des atomrechtlichen Änderungsverfahrens und Erarbeitung der Änderungsanträge mit Identifizierung und verfahrensrechtlicher Bewertung der Abweichungen Mitwirkung bei der Erstellung von Bestellungen atomrechtlich verantwortlicher Personen Führung und Vorbereitung der Nachweise für den Fachkundeerwerb bzw. –erhalt von verantwortlichen Personen nach AtG Verfolgung, Dokumentation und Abarbeitung von Nebenbestimmungen und Auflagen aus den erteilten Zulassungen, Genehmigungen und Erlaubnissen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften (Diplom oder Master) der Fachrichtung Bergbau, Elektrotechnik, Strahlenschutz, Maschinenbau, ein abgeschlossenes Studium als Rechtspfleger (m/w/d), Dipl.-Verwaltungswirt (m/w/d) oder Wirtschaftsjurist (m/w/d) oder ein vergleichbares Studium Mehrjährige Berufserfahrung in der Abwicklung von Genehmigungsverfahren mit Aufsichts- und Genehmigungsbehörden möglichst in den Bereichen Strahlenschutz und Atomrecht vorzugsweise in einer kerntechnischen Anlage Kenntnisse im Genehmigungsrecht und –management Sichere Anwendung der MS-Office-Standardprogramme Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. § 12b AtG Damit überzeugen Sie uns: Selbstständige, zielorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit Team- und Dialogfähigkeit, soziale Kompetenz Organisationsgeschick und Eigeninitiative Sicheres und ausgeprägtes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Hoher Stellenwert von Fort- und Weiterbildung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Betriebliche Altersvorsorge Erhöhter AG-Anteil zur Rentenversicherung 30 Urlaubstage, 13. Gehalt + Urlaubsgeld
Zum Stellenangebot

Duales Studium Business Administration (B.A.)

Mi. 18.03.2020
Frankfurt am Main
Als Hessens größter Energiedienstleister mit rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern versorgen wir mehr als eine Million Menschen im Rhein-Main-Gebiet zuverlässig mit Energie und Wasser. Bei Mainova gibt es viel zu tun für kluge, motivierte Menschen. Sind Sie dabei? Dann ist es Zeit anzufangen: Zukunft persönlich nehmen. In unserem Bereich Sonstige kaufmännische Einstiegsbereiche bieten wir Ihnen zum 01.09.2020 am Standort Frankfurt die Position: Duales Studium Business Administration (B.A.)Sie studieren in jeder Woche an eineinhalb Tagen an unserer Partnerhochschule Provadis in Höchst und an dreieinhalb Tagen verbringen Sie Ihre Praxis im Unternehmen. Im Rahmen Ihrer abwechslungsreichen Praxistage, werden Sie Mainova bereichsübergreifend kennenlernen und mit den vielfältigen Aufgabenstellungen eines modernen Energiedienstleisters vertraut gemacht. Wir suchen Duale Studenten für verschiedene Fachbereiche wie z.B. Controlling, Vertrieb und Marketing.     Unterstützung in den betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen wie Finanzen, Controlling, Vertrieb, Marketing, Handel oder Personal Eigenständige Bearbeitung von Projekten Betreuung und Unterstützung durch unsere Experten/-innen Enge Verzahnung von Theorie und Praxis Kernfächer an der Provadis, wie z.B. Mathematik, Marketing, Rechnungswesen, Controlling, Recht sowie die Spezialisierung ab dem 5. Studiensemester Allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife Gute Noten in Deutsch und Mathematik Interesse an wirtschaftlichen und kaufmännischen Zusammenhängen sowie der Energiewirtschaft Ausgeprägte Fähigkeit zur Selbstorganisation Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft  Als verantwortungsvolles Unternehmen ist uns nicht nur das Klima wichtig, sondern auch das Betriebsklima. Bei der Mainova sind Teamgeist, Vertrauen und soziale Verantwortung wichtige Voraussetzungen für Leistung und Erfolg. Wir bieten Ihnen spannende Aufgaben in einer zukunftsorientierten Branche sowie ein attraktives Vergütungspaket. Weitere Pluspunkte und ausführliche Informationen finden Sie auf www.mainova-karriere.de
Zum Stellenangebot


shopping-portal