Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wirtschaftsinformatik | Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung: 37 Jobs

Berufsfeld
  • Wirtschaftsinformatik
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 26
  • Mit Berufserfahrung 25
Arbeitszeit
  • Vollzeit 33
  • Teilzeit 6
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 24
  • Ausbildung, Studium 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Wirtschaftsinformatik
Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung

IT-Koordinator Energiehandel (m/w/d)

Do. 21.01.2021
Düsseldorf
Es sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Düsseldorf, die täglich rund 600.000 Menschen mit Strom, Gas, Wasser, Fernwärme und den dazugehörigen Dienstleistungen versorgen. Nutzen auch Sie Ihre Chance, gemeinsam mit uns neue Energiewelten zu gestalten und bewerben Sie sich jetzt bei uns! Nehmen Sie die spannende Herausforderung bei einem der führenden regionalen Infrastrukturdienstleister Deutschlands an. Für unsere Abteilung Energiewirtschaft und Handel suchen wir Sie als IT-Koordinator Energiehandel (m/w/d) Analyse und strategische Weiterentwicklung der Energiehandelsprozesse zur Aufnahme und Strukturierung fachlicher Anforderungen und Umsetzung in IT-Konzepte einschließlich Auswahl, Mitverhandlung von Systemen sowie Anstoß und Begleitung der dv-technischen Umsetzung Fachliche Betreuung und eigenverantwortliche Weiterentwicklung des Handelssystems PSIMarket inklusive Schnittstellen Fachliche Betreuung und eigenverantwortliche Weiterentwicklung der Geodatensysteme (GSA/Smallworld GIS) als Basis für den Wärmeentwicklungsplan der Stadtwerke Düsseldorf und den strategischen wichtigen Ferwärmeausbau Aufbau und Betreuung von Dashboards (Power BI) zur Steuerung des Handels Projektleitungen (u.a. Steuerung der Digitalisierungs-Roadmap für die Hauptabteilung "Energiewirtschaft und Handel") sowie Lieferantenmanagement Master/Diplom in Informatik, Mathematik oder eine vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse in den genannten oder vergleichbaren Anwendungen mit Schwerpunkt Handelssystem, idealerweise verbunden mit energiewirtschaftlichem Know-how Mehrjährige Erfahrungen im Projektmanagement Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise starke Dienstleistungsorientierung und sehr gute Kommunikationsfähigkeit Mehr als sechs Wochen Urlaub Auszeit von bis zu drei Monaten zusätzlich Individuelle Entwicklung statt nur Weiterbildung
Zum Stellenangebot

Service Manager (m/w/d) IP/TK-Services (Voll- oder Teilzeit)

Do. 21.01.2021
München
Als einer der größten Arbeitgeber der Region vernetzen wir München und begleiten die Stadt auf ihrem Weg zur Smart City. Erneuerbare Energien, E-Mobilität und flächendeckende Datennetze sind die Themen der Zukunft. Wir gehen sie schon heute an. Genauso wie ambitionierte Entwicklungsprojekte für bezahlbaren Wohnraum. Unsere Vision: den Menschen ein digital vernetztes, lebenswertes München zu bieten. Mit sauberer Energie in Form von Strom, Erdgas und Fernwärme. Mit quellfrischem Trinkwasser und modernen Bädern. Und natürlich mit einem der besten Nahverkehrsnetze Europas. Job-Umgebung Die LHM Services GmbH stellt als Teil der Stadtwerke München den Münchner Bürgerinnen und Bürgern verlässliche Dienstleistungen zur Verfügung. Dabei sollen nach anerkannten Regeln der Technik kostengünstige Leistungen erbracht werden, die eine kunden- und fachorientierte Ausrichtung zum Inhalt haben. Im Schwerpunkt ist die LHM Services GmbH für das Referat für Bildung und Sport (RBS) der Landeshauptstadt München (LHM) tätig. Hauptaufgabe ist eine zeitgemäße Ausstattung von Schulen, Kindertagesstätten und Sporteinrichtungen mit Informations- und Kommunikationstechnik. Hierfür notwendige Kommunikationsnetze werden von der LHM Services GmbH mit besonderem Augenmerk auf eine stabile Verfügbarkeit betrieben. Die LHM Services GmbH hat eine unternehmerische Ausrichtung. Wirtschaftliches Handeln ist eine unserer zentralen Leitlinien. Die Umsetzung erfolgt partnerschaftlich mit der LHM, insbesondere mit den zuständigen Referaten und den betroffenen Einrichtungen; im operativen Geschäft jedoch selbständig. Die LHM Services GmbH orientiert sich dabei an Effektivitäts- und Effizienzkriterien. Sie sind Teil eines schnell wachsenden Teams für IP- und Telekommunikation. Wir pflegen eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Leistungserbringern bei den Stadtwerken München und den Fachbereichen des Referats IT der Landeshauptstadt München. Zusammen mit Ihnen gestalten wir die Servicelandschaft bei den pädagogischen Bildungseinrichtungen neu. Sie sind Ansprechpartner für die IP- bzw. TK-Services unserer Kunden, wie z.B. LAN, WLAN, UCC etc. mit dem Ziel des Aufbaus und der Pflege einer wertschätzenden Kundenbeziehung.  Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehören die Einführung, Ausgestaltung, Schulung und Optimierung des IP/TK-Serviceangebotes und der Anbindungsnetze gegenüber Kunden, mit dem Ziel der Steigerung von Effizienz und Servicenutzung. Sie beraten und betreuen Kunden selbstständig und unterstützen diese  bei der Projektierung bzw. Erarbeitung von IP/TK-Angeboten und Kundenlösungen.  Die Auftragsbegleitung bzw. -überwachung von Service-Providern und Leistungserbringern während der Implementierungsphase bis zur Inbetriebnahme gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie sind auch zuständig für die Service Qualitätsüberwachung und Konzeption kundenspezifischer Reports zur Erkennung drohender SLA-Verletzung sowie Eskalationsinstanz für SLA-Themen. Sie führen regelmäßige Service-Reviews für kontinuierliche Serviceoptimierung – Identifikation und Umsetzung von Verbesserungspotential im Bereich der IP/TK-Services durch. Sie verantworten die operative, technische Prozessbegleitung bis hin zur Prozessverantwortung für die wesentlichen ITIL-Prozesse u.a. zur Implementierung der IP/TK-Serviceangebote und der Anbindungsnetze. Sie haben ein Studium der Nachrichtentechnik / Wirtschaftsinformatik erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mehrjährige Berufserfahrung. Sie besitzen eine breite Erfahrung im Bereich der IP/TK-Services wie WLAN/LAN, VPN Technologie und/oder UCC und deren praktischen Einsatz in großen Kundeninstallationen. Sie können eine vertiefte Berufserfahrung im Service-Management und in der direkten Kundenbetreuung, idealerweise im Bereich Telekommunikation, nachweisen. Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in der Beratung von Kunden bzw. haben auch Vertriebserfahrung und können abstrakte Zusammenhänge einfach und verständlich darstellen. Sie sind flexibel, arbeiten gerne im Team und bilden sich gerne weiter. Ausgeprägte soziale Kompetenzen, insbesondere gegenüber Kunden und Kollegen runden Ihr Profil ab. Eine sinnstiftende und zukunftsorientierte Aufgabe in der Digitalisierung und Vernetzung der pädagogischen Bildungseinrichtungen Die Flexibilität eines mittelständischen Unternehmens und die Sicherheit eines Konzerns Wertschätzende und offene Zusammenarbeit in einem wachsenden Team Work-Life-Balance – flexibles Arbeiten mit modernen Arbeitsmitteln Individuell abstimmbare Weiterentwicklungsmöglichkeiten Interdisziplinärer Teamgeist: In fachlich breit aufgestellten Teams setzen wir vielfältigste Projekte um – vom Mobile Workforce Management über Handyparken bis hin zu Data-Cloud-Mobilität. Dabei stehen Partnerschaftlichkeit und Kollegialität stets an oberster Stelle. Leistung für Lebensqualität: Unser Know-how stellen wir in den Dienst der Bürgerinnen und Bürger Münchens, denn mit zukunftsweisenden Technologien machen wir ihren Alltag jeden Tag ein kleines Stückchen besser. Verantwortung und Expertise: Wir vertrauen auf Ihr Know-how und bieten Ihnen jede Menge Freiraum, um Ihre Stärken auszuspielen – in einem professionellen Umfeld, das vom gegenseitigen Wissensaustausch lebt. Sicherer Arbeitsplatz: Durch regelmäßige Innovationen schaffen wir einen stabilen, zukunftssicheren Job – stetige Weiterbildung und eine umfassende Förderung gehören für uns selbstverständlich dazu.
Zum Stellenangebot

Datenmanager (m/w/x)

Mi. 20.01.2021
München, Berlin, Wolfsburg
Als Datenmanager bei Elli sorgst Du für eine einheitliche, konsistente, und zielgerichtete Gestaltung unserer Datenlandschaft. Du bist für den Entwurf, den Zugriff, die Nutzung, und die Verwaltung der Datenlandschaft verantwortlich. Du übersetzt strategische Anforderungen in eine zielgerichtete und konsistente Datenarchitektur. Du analysierst die Geschäftsprozesse und die benötigten fachlichen Funktionen und leitest daraus geeignete Geschäftsdatenmodelle und ein zugehöriges Architekturmodell ab und bist für seine Pflege und Weiterentwicklung verantwortlich. Du etablierst einen einheitlichen Sprachgebrauch mit adäquaten Taxonomien und Ontologien. Du dokumentierst und analysierst fortwährend die aktuelle Datenbebauung und zeigst Abweichungen zur geplanten Datenarchitektur auf. Du verortest die Geschäftsdatenmodelle in unserer IT-Landschaft. Du definierst und etablierst Prozesse um die Erstellung, Verwendung und den allgemeinen Umgang mit Daten qualitativ und quantitativ abzusichern. Du erstellst entsprechende Datenqualitäts-, Datensicherheits-, Datennutzungs- und Datenzugriffsregeln. Du erstellst geeignete Prinzipien, Standards und technische Vorgaben zur Einhaltung der erstellten Datenmodelle, Prozesse, externer Auflagen (z.B. gesetzliche Vorgaben) und der Elli Gesamtdatenarchitektur. Du erarbeitest ein Model für die fachliche und technische Verantwortung der Geschäftsdaten, so dass diese eindeutig zugeordnet ist und überprüfst, dass diese auch zuverlässig wahrgenommen wird. Du unterstützt Governance-Funktionen mit Bezug zur Datenarchitektur, z.B. Datenschutz und IT-Sicherheit. Du verfolgst die für Deinen Tätigkeitsbereich relevante technischen, fachlichen und regulatorischen Entwicklungen und leitest daraus Handlungsempfehlungen für Elli ab. Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Wirtschaftsinformatik, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation. Mindestens drei Jahre Berufserfahrung im beschriebenen Tätigkeitsbereich. Fundierte Erfahrung im Entwurf von Datenarchitekturen und -modellen. Kenntnis gängiger Standards zur Datenmodellierung. Umfangreiche Kenntnis von Entwurfs- und Designmustern. Erfahrung in der Anwendung von TOGAF für die Daten- und Informationsarchitektur. Erfahrung in der Aufnahme, Analyse und Anwendung von Strategien und Anforderungen. Einschlägige Erfahrung in der Definition und Etablierung von Prozessen für das Datenmanagement. Umfangreiche Erfahrungen im Umgang und dem Aufbau von Technologien und Werkzeugen für das Datenmanagement, z.B. für Datenakquisition, Verarbeitung, Speicherung, Bereitstellung und Auswertung. Erfahrung in der Verfolgung, Auslegung und Umsetzung von Trends und Entwicklungen im Datenmanagement. Wir arbeiten In einem dynamischen Team, bei dem du schnell Verantwortung übernehmen kannst; Wir pflegen eine offene & moderne Unternehmenskultur mit talentierten Kollegen aus der ganzen Welt. Wir bieten Aktives Mitgestalten eines neuen Zeitalters der Mobilität; Flexible Arbeitszeiten; Agile Arbeitsweisen in einem hoch motivierten Team; Weiterbildung & Schulungen.
Zum Stellenangebot

Duales Studium Wirtschaftsinformatik / Bachelor of Science (w/m/d) zum 01.08.2021

Di. 19.01.2021
Porta Westfalica
Duales Studium Wirtschaftsinformatik / Bachelor of Science (w/m/d) zum 01.08.2021 Porta Westfalica Neues Denken für ein sauberes Morgen. Wer wir sind. Seit 2018 vereint PreZero die Erfahrungen aus 60 Jahren Kreislaufwirtschaft mit der Dynamik einer renommierten Handelsgruppe. Unsere Kunden können sich auf die Erfahrung und Kompetenz von mehr als 3.000 Spezialistinnen und Spezialisten an über 80 Standorten sowie Aufbereitungs- und Sortieranlagen in Deutschland und Europa verlassen. Unser Ziel ist eine saubere Zukunft, in der ein effizienter, digitalisierter und geschlossener Wertstoffkreislauf unsere Umwelt schützt und nachhaltige Werte schafft. Unser Anspruch: Null Ressourcenverschwendung entlang der gesamten Wertschöpfung. Wir stellen uns täglich dieser Aufgabe und suchen daher Verstärkung für unser Team! Beschaffung und Verwaltung von Informations- und Telekommunikationssystemen Planung, Erstellung und Einführung von Anwendungslösungen Ermittlung des Bedarfs von IT-Systemen Beschaffung und Einrichtung von Hard- und Software Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unserer IT-Landschaft Dauer des Studiums: 3,5 Jahre bzw. 7 Semester Studienort: FOM in Hannover Erfolgreich abgeschlossene (Fach-) Hochschulreife Verständnis und Interesse an technischen Zusammenhängen und -prozessen Bereitschaft auch an den unternehmensweiten Standorten aktiv zu sein Interesse an der Kombination von BWL und Informatik Logische und strukturierte Arbeitsweise Neugier und Eigeninitiative Kommunikatives Auftreten und Freude an der Arbeit in wechselnden Teams Attraktive Vergütung, Leistungsprämien und Mitarbeiterrabatte in diversen Shops Übernahme der Studiengebühren Umfassendes Einarbeitungsprogramm, bei dem du Azubis vieler Standorte kennenlernst Hervorragende Übernahmechancen Sehr gute Betreuung durch einen erfahrenen Ausbilder vor Ort Internes Entwicklungsprogramm mit diversen Schulungen, die dich persönlich und fachlich weiterbringen
Zum Stellenangebot

IT-Werkstudent im Bereich Digitalisierung (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Essen, Ruhr
Aus unüberschaubaren Datenmengen wertvolle Informationen machen. Das ist unsere Kompetenz mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. Als 100%ige Tochter der OGE, einem der führenden Fernleitungsnetzbetreiber für Gas in Europa, setzen wir Standards in Geodatenmanagement, technischer Dokumentation und Netzinformationssystemen. Für unseren Standort in Essen suchen wir Sie als IT-Werkstudent im Bereich Digitalisierung (m/w/d)Das erwartet Sie In Ihrer Rolle sind Sie mitverantwortlich für die schnelle Auswahl und Verprobung neuer Technologien sowie die Erstellung von MVPs / Prototypen für verschiedene Bereiche im Konzern der Open Grid Europe. Sie führen Entwicklungen und Programmierleistungen in verschiedenen Bereichen der Digitalisierung durch. Sie wenden Verfahren aus den Bereichen Big Data, Analytics, Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Robotics an und sind damit am Puls der Zeit. Im Rahmen von agilen Projekten unterstützen Sie bei der Umsetzung fachlicher und IT-technischer Anforderungen. Das bringen Sie mit Sie sind immatrikulierter Student/-in der Fachrichtung (Wirtschafts-)Informatik oder eines ähnlichen Studiengangs. Sie bringen erste Erfahrungen im Bereich Digitalisierung, Big Data oder Entwicklungen mit und verfügen über Kenntnisse zu Entwicklungsmethoden und -tools. Der Umgang mit unterschiedlichen Programmiersprachen (z. B. HTML5, Java, Javascript, Python, R) und Entwicklungsplattformen (z. B. Eclipse) ist Ihnen bekannt. Eine proaktive, selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise gehört zu Ihren Stärken. Das bieten wir IhnenWir schnüren Ihnen ein leistungsorientiertes und attraktives Vergütungspaket. Zudem bieten wir vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung u. a. innerhalb maßgeschneiderter Personalentwicklungsprogramme. Bei uns erhalten Sie Ihre Gesundheit durch regelmäßige Besuche unserer diversen Vorsorgeuntersuchungen innerhalb unseres Gesundheitsmanagements. Darüber hinaus integrieren Sie in Ihren Arbeitsalltag Trainingsstunden in unserem Partnerfitnessstudio in Essen. Zusätzlich bieten wir Massagetermine bei unseren Physiotherapeuten an verschiedenen Standorten an. Mithilfe flexibler Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle schaffen Sie ihr persönliches Gleichgewicht zwischen Privat- und Berufsleben. Hierzu erhalten Sie Unterstützung durch unseren Familienservice oder dem „Employee Assistance Program“ des Fürstenberg Institutes. Sie wollen nahe Angehörige zu Hause pflegen bzw. deren Pflege organisieren? Wir bieten Ihnen verschiedene Formen der Hilfestellung wie z. B. das Familienpflegezeitmodell an.  Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist.
Zum Stellenangebot

Werkstudent Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Regensburg
Unsere circa 3.000 Mitarbeiter machen möglich, dass rund 7 Millionen Menschen in den bayerischen Regionen Unter- und Oberfranken, Oberpfalz sowie Nieder- und Oberbayern zuverlässig mit Energie versorgt werden, der Smartphone-Akku am Morgen geladen ist und das E-Auto fährt. Die Energiewende gelingt: Bereits heute speisen rund 280.000 dezentrale Erzeugungsanlagen Ökostrom in unser Netz ein. Mit innovativen Lösungen entwickelt das Bayernwerk das Energiesystem von morgen. Gestalten Sie mit uns die Energiezukunft! Die Bayernwerk AG mit Hauptsitz in Regensburg ist eine 100 Prozent Tochter des E.ON Konzerns. Die Bayernwerk Gruppe bietet einen spannenden Mix aus verschiedenen Unternehmen und Ausrichtungen: vom Netzbetrieb - Ausbau, Instandhaltung und Weiterentwicklung der Energienetze -, über Kundenlösungen zu Elektromobilität, dezentraler Energieerzeugung und -versorgung bis hin zur Trinkwasser- und Abwasserentsorgung.Als regionaler Versorgungsnetzbetreiber sehen wir es als unsere Kernaufgabe an, die Energieversorgung mit zukunftsgerichteten Energienetzen und Lösungen zu gewährleisten. Unser Reporting-Team sorgt dabei mit Zahlen, Daten und Fakten für Transparenz und gibt notwendige Impulse zur Optimierung des regulierten sowie zum Ausbau des wettbewerblichen Geschäftes. Gemeinsam mit unserem schlagkräftigen, agilen Team entwickelst du unsere Controlling-Prozesse und -Systeme digital weiter und sicherst somit die digitale Transformation im Reporting. Du unterstützt bei der Erarbeitung und Umsetzung von Verbesserungen an Geschäftsprozessen im kaufmännischen Bereich, mit dem Ziel die Kollegen durch mehr Systemunterstützung die Arbeit zu erleichtern. Die Optimierung der teamübergreifenden Datenhaltung und -nutzung gehört außerdem zu deinen Aufgaben. Du entwickelst eigenständig Office-basierte Tools und Datenbanklösungen, von der Konzeption bis zur Einführung. "Wir vor ich" wird bei uns großgeschrieben. Du bist Teil eines Teams, das füreinander einsteht und Verantwortung übernimmt. Deine analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten sowie dein aufgeschlossenes und neugieriges Wesen erleichtern gemeinsam mit deinem Kommunikationsgeschick deinen Arbeitsalltag. Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit sowie strukturiertes und zielorientiertes Handeln prägen dein Arbeiten Du besitzt Kenntnisse im Bereich der Programmierung (z. B. VBA, SQL, Python, R, etc.) und Datenbanken (u.a. Datenmodelle, Datenbankmanagementsysteme und -sprachen) . Der Umgang mit Office 365, Cloud-Anwendungen und Interaktionstools wie MS-Teams stellt für Dich keine Herausforderung dar. Dabei bist du zukunftsorientiert, arbeitest gern an digitalen Themen und sorgst für die stetige Weiterentwicklung von Betriebsabläufen. Du studierst Wirtschaftsinformatik/Informatik/Mathematik oder ein vergleichbares Studienfach, welches sowohl IT-Themen als auch betriebswirtschaftliche Fragestellungen behandelt. Wir sind Bayerns größter regionaler Netzbetreiber und Teil des E.ON Konzerns. Lerne bei uns spannende und zukunftsweisende Arbeitsgebiete kennen. Profitiere von unserem starken Netzwerk und knüpfe Kontakte im Unternehmen. Durch unser Werkstudentenbindungsprogramm können wir in Kontakt bleiben und Dich vielleicht schon bald auf einer Einstiegsposition beim Bayernwerk begrüßen. Damit du schnell dazugehörst und dich in der Bayernwerk-Familie wohlfühlst, gestalten wir gemeinsam mit dir deine Einarbeitung, denn unser Team ist eine Einheit. Wir arbeiten nicht nur gut zusammen, sondern haben auch jede Menge Spaß miteinander. Moderne Büroräume und Meeting Points mit Kaffeeautomaten und Wasserspendern steigern den Wohlfühlfaktor am Arbeitsplatz. Genieße unser gesundes und abwechslungsreiches Angebot zur Mittags- und Pausenverpflegung in der Kantine. Als Werkstudent ist während der Vorlesungszeit in Absprache mit dem Fachbereich eine Beschäftigung von bis zu 20 Std./Woche (vorlesungsfreie Zeit bis zu 37 Std./Woche) möglich. Dein erfolgreicher Studienabschluss steht dabei immer an erster Stelle! Daher berücksichtigen wir bei der Planung deiner Arbeitszeiten deinen Vorlesungs- und Prüfungsplan.
Zum Stellenangebot

Referent IT – Virtuelles Kraftwerk (w/m/d)

Mo. 18.01.2021
Stuttgart
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Das Innovationsmanagement der EnBW Energie Baden-Württemberg AG verfolgt das Ziel, neue Geschäftsmodelle und neue Märkte zu identifizieren und deren Kommerzialisierung schnell voranzutreiben. Im Zentrum der Innovationsaktivitäten stehen der Aufbau von Wachstumsthemen und die Steuerung des Innovationsportfolios. Ein wesentlicher Bestandteil des Innovationsportfolios ist das Thema „Virtuelles Kraftwerk“ – welches sich zum Ziel genommen hat, das Betriebssystem der Energiewende zu bauen und in diesem strategischen Geschäftsfeld eine führende Stellung einzunehmen. Im Sinne eines Company Builders ermöglicht das Innovationsmanagement den Aufbau von neuen Wachstumsthemen und stellt die Fähigkeiten und Prozesse für Ideen, Pilotierung und Skalierung bereit. Du unterstützt unser Team „Virtuelles Kraftwerk“ im Aufbau und bei der Weiterentwicklung bestehender und neuer (IT-) Fähigkeiten. Du verantwortest die Planung, Umsetzung und Kontrolle von IT-Projekten mit internen und externen Kunden sowie Kooperationspartnern. Du berätst und unterstützt Produktentwickler sowie interne und externe Kunden im optimalen Einsatz bestehender (IT-) Fähigkeiten. Du entwickelst Lösungen zur Abbildung von neuen digitalen Geschäftsmodellen. Dabei wirkst Du aktiv bei der Gestaltung von Cloud-Architekturen und Architektur-Guidelines mit. Du unterstützt bei der kontinuierlichen Anpassung und Verbesserung unserer Prozesse. Du hast Dein Studium der Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-) Informatik oder des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens oder ein vergleichbares Studium erfolgreich abgeschlossen. Du verstehst komplexe Sachverhalte und bist in der Lage diese anhand einschlägiger Methoden zu beschreiben (z. B. SCRUM). Du besitzt ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und hast Routine im IT-Projektmanagement. Idealerweise bist Du mit IT-Service Management Frameworks (z. B. ITIL) vertraut. Du kannst moderne Cloud-Architekturen gestalten und hast Erfahrungen im Einsatz von Cloud-Portfolio-Komponenten (z. B. Microsoft Azure oder Amazon AWS). Du arbeitest serviceorientiert und kannst Kunden bei Integrationsprojekten unterstützen. Du bist ein Teamplayer, hast aber ebenso Freude daran, Dinge eigenständig voranzutreiben und Verantwortung zu übernehmen. Du besitzt die Fähigkeit, strukturiert zu arbeiten und Ziele systematisch zu verfolgen. Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Dualer Student (m/w/d) in Wirtschaftsinformatik (B. Sc.)

Mo. 18.01.2021
Essen, Ruhr
Du hast viel Energie – wir bieten Dir Zukunft! Energieversorgung in Deutschland gestalten, heute und im Energiemix der Zukunft – das gelingt nur mit OGE. Wir haben die Infrastruktur, mit der heutiges Erdgas und auch zukünftige „grüne“ Gase transportiert werden. Mit unserem 12.000 km langen Leitungsnetz gehören wir zu den führenden europäischen Fernleitungsnetzbetreibern. Starte Deine Karriere mit uns und profitiere von unserer 80-jährigen Ausbildungserfahrung mit der wir deutschlandweit für Qualität und Sicherheit stehen. An unserem Standort in Essen im Herzen des Ruhrgebiets möchten wir Dich begrüßen als Dualer Student (m/w/d) in Wirtschaftsinformatik (B. Sc.) Das erwartet Dich Es schlagen zwei Herzen in Deiner Brust sowohl für die Informatik und für die Wirtschaft? Dann starte Deine Karriere als dualer Student im Studiengang Wirtschaftsinformatik bei Deutschlands führender Gastransportgesellschaft an unserem Standort in Essen. Während deines Vollzeitstudiums studierst Du den Studiengang „Wirtschaftsinformatik“ an der Hochschule Ruhr West und schließt diesen mit dem Abschluss „Bachelor of Science“ ab. Über den gesamten Verlauf lernst Du im Wesentlichen die verschiedenen IT-Bereiche der OGE kennen, welche durch kaufmännische Abteilungen wie z. B. das Rechnungswesen oder den Einkauf ergänzt werden. Der Studiengang ist vornehmlich der Informatik zugeordnet, wo auch der Schwerpunkt liegt. Du arbeitest erfolgreich an Projekten im Rahmen der Digitalisierung mit und übernimmst eigenständig kleinere Projekte z. B. im Rahmen der Digiwelle. Darüber hinaus lernst Du aber auch fachübergreifende Abteilungen kennen. Während des gesamten Studienverlaufs arbeitest Du insgesamt 20 Stunden an 2 bis max. 3 Tagen pro Woche sowie vollzeit in vorlesungsfreien Zeiten in unserem Unternehmen und an den anderen Tagen studierst Du an der HRW. Das bringst Du mit Du verfügst über eine abgeschlossene Schulausbildung, mindestens auf dem Niveau der Fachhochschulreife, mit guten Noten in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und ggf. Physik. Du bist interessiert an neuen IT-Aufgabenstellungen und treibst die Digitalisierung bei der OGE voran. Ein großes Interesse an Wirtschaft- und Informatikthemen zeichnet Dich aus. Du verfügst bereits über erste IT-Erfahrungen und hast Spaß beim Entwickeln von originellen Lösungen. Initiative, analytisches Denken und Handeln zeichnen Dich aus. Darüber hinaus bist Du gerne bereit Neues zu erlernen. Zu Deinen Stärken gehören engagiertes Arbeiten im Team, aber auch konzentrierte Einzelarbeit. Gestalte mit uns den Energiemix der Zukunft! Das bieten wir Dir Dein duales Studium startet bei uns mit einer Segelwoche, in der Du unsere Auszubildenden und Ausbilder kennenlernst. Während deines Betriebseinsatzes begleiten wir Dich mit interessanten und hilfreichen Seminaren und Workshops, die Dir helfen, Dein duales Studium bestmöglich zu meistern. Du erhältst in den ersten vier Semestern ein festes monatliches Entgelt. Dieses beträgt aktuell 976,- € im 1. Jahr und 1.039,- € im 2. Jahr. Anschließend erhältst Du eine attraktive, variable Werkstundentenvergütung. Sonderzahlungen und Weihnachtsgeld runden Dein Gehaltspaket ab. Selbstverständlich übernehmen wir während Deines Studiums auch die Studiengebühren. Wir fördern Deine Gesundheit und bieten regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen (z.B. Impfungen) innerhalb unseres Gesundheitsmanagements an. Nach dem Bachelorabschluss ist auch die Weiterqualifizierung im Rahmen eines Masterstudiums in Zusammenarbeit mit uns möglich. Unser Ziel ist es grundsätzlich unsere dualen Studenten nach dem Studium in ein Arbeitsverhältnis zu übernehmen. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist. Kontakt Open Grid Europe GmbH Kim BornscheuerKallenbergstraße 545141 Essen Deutschland +49 201 3642 12790 ausbildung@oge.net Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! Bitte nutze hierfür den untenstehenden Button - über unser Bewerberportal kannst Du Deine Unterlagen komfortabel und schnell einreichen.   Rahmenbedingungen Arbeitszeit: 38 Stunden pro Woche (Gleitzeitsystem) Dauer des Studiums: 4,5 Jahre Beginn der Ausbildung: 05.07.2021 Für Rückfragen nenne uns bitte die folgende Stellennummer: OGE00743 Bewerben
Zum Stellenangebot

Trainee (m/w/d) IT mit Schwerpunkt Transportlogistik

Mo. 18.01.2021
Hamburg
Die Veolia Gruppe ist der weltweite Maßstab für optimiertes Ressourcenmanagement. Mit fast 179 000 Beschäftigten auf allen fünf Kontinenten plant und implementiert die Veolia-Gruppe Lösungen für die Bereiche Wasser-, Abfall- und Energiemanagement im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung der Kommunen und der Wirtschaft. Mit ihren drei sich ergänzenden Tätigkeitsfeldern sorgt sie für einen verbesserten Zugang zu Ressourcen, ihren Schutz und ihre Erneuerung. 2019 stellte die Veolia-Gruppe weltweit die Trinkwasser- versorgung von 98 Millionen Menschen und die Abwasserentsorgung für 67 Millionen Menschen sicher, erzeugte fast 45 Millionen MWh Energie und verwertete 50 Millionen Tonnen Abfälle. Der konsolidierte Jahresumsatz von Veolia Environnement (Paris Euronext: VIE) betrug 2019 27,19 Milliarden Euro.  In Deutschland arbeiten bei Veolia und seinen Beteiligungsgesellschaften etwa 12 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den rund 300 Standorten. In Partnerschaften mit Kommunen sind sie für mehr als 13 Millionen Menschen tätig. Hinzu kommen maßgeschneiderte Dienstleistungen für Privat- und Gewerbekunden, Handels- und Industriebetriebe. In seinen drei Geschäftsbereichen erwirtschaftete Veolia in Deutschland 2019 einen Jahresumsatz von 1,88 Milliarden Euro. Trainee (m/w/d) IT mit Schwerpunkt Transportlogistik Hauptsitz: Hamburg Sie bearbeiten eigenständig herausfordernde (Teil-) Projekte, unterstützen bei der Entwicklung von Transportlogistik-Systemen und beteiligen sich aktiv am Implementierungsprozess  Sie gestalten aktiv das Tagesgeschäft im Bereich IT mit  Sie lernen durch verschiedene Einsätze einige unserer Standorte deutschlandweit kennen  Wir vermitteln Ihnen praxisnah Kernkompetenzen durch 'Training on-the-job' in unserem Zentralbereich IT Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Transportlogistik oder (Wirtschafts-) Informatik oder erste Berufserfahrung im Bereich Transportlogistik und/oder IT Nachweisbare Kenntnisse über technische, betriebswirtschaftliche und transportlogistische Zusammenhänge  Großes Interesse an der Entsorgungsbranche Analytisches Denkvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erkennen und zu verstehen  Hohe Motivation und Engagement sowie eine selbständige Arbeitsweise Teamfähigkeit, Kreativität und Kommunikationsstärke Reisebereitschaft und Motivation für Einsätze an anderen Standorten in Deutschland lernen Sie innerhalb von 18 Monaten unsere Unternehmensstruktur und Prozesse kennen bauen Sie sich ein exzellentes Netzwerk innerhalb des Unternehmens auf erweitern Sie durch regelmäßige Weiterbildungen mit anderen Trainees Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen erhalten Sie eine individuelle Betreuung und regelmäßige Feedbackgespräche haben Sie die Möglichkeit, an einem Mentoring-Programm teilzunehmen erhalten Sie eine faire Vergütung mit weiteren Benefits eines Konzerns
Zum Stellenangebot

Manager IT Governance, Controlling und Project Portfolio (m/w/d)

Mo. 18.01.2021
Duisburg
ELG ist ein weltweit führendes Unternehmen für Handel, Aufbereitung und Recycling von Rohstoffen für die Edelstahlindustrie sowie von Hochleistungswerkstoffen wie Superlegierungen, Titan und Karbonfasern. An über 50 Standorten in Nordamerika, Europa, Asien, Australien und Südafrika setzen mehr als 1.300 ELG-Mitarbeiter Maßstäbe bei Service, Kompetenz und Qualität zur Zufriedenheit von Kunden und Lieferanten. Mit einem Umsatz von rund 1,6 Mrd. Euro ist die ELG Haniel-Gruppe ein bedeutender Geschäftsbereich von Haniel, einer der größten deutschen, in Privatbesitz befindlichen Familienholdings. Die ELG Haniel GmbH mit Sitz in Duisburg fungiert als Führungsholding der in- und ausländischen Tochtergesellschaften in 19 Ländern. Für das Strategie- und Governance Team unserer konzernweiten IT-Organisation suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Manager IT Governance, Controlling und Project Portfolio (m/w/d) Unterstützung der Definition und Implementierung eines IT-Governance-Frameworks einschließlich Standards und Richtlinien Gesamtverantwortung für das IT-Controlling einschließlich Planung, Überwachung und vierteljährlicher Prognose der IT-Ausgaben und des Budgets Definition, Implementierung und Verwaltung eines IT-Kostenmodells für die Serviceberechnung und die Intercompany Verrechnung mit der ELG-Gruppe Verantwortlich für das Vertrags- und Lizenzmanagement Verwaltung des IT-Projektportfolios zur Sicherstellung der Übereinstimmung mit der Geschäfts- und IT-Strategie in enger Zusammenarbeit mit dem Business Transformation Office Gewährleistung der Transparenz des Projektportfolios in Bezug auf Zeit, Kosten und Qualität Master- oder Bachelor-Abschluss in Informatik, Betriebswirtschaft oder einem verwandten Bereich Mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise internationale Erfahrung Erfordert eine Kombination aus sehr guten Geschäfts- und IT-Kenntnissen Fundierte Kenntnisse in den Bereichen IT-Vertrags- und Lizenzmanagement, IT-Controlling und IT-Kostenmanagement (z. B. TBM) Kenntnisse über die Einrichtung von Richtlinien und einer Governance-Struktur zur Überwachung von IT-Verträgen und -Lizenzen Kenntnis der IT-Prozess- und Governance-Standards (ITIL, COBIT usw.) Kenntnis der Projekt- und Portfoliomanagementstandards (z. B. PMI, Prince2) Ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Hohe Motivation, sich mit neuen Themen und beruflichen Anforderungen vertraut zu machen Hohes Verantwortungsbewusstsein und ein hohes Maß an selbstständiger Arbeit Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität, Engagement und gründlichem Arbeitsstil Erfahrung mit Microsoft Office-Tools und vorzugsweise Microsoft Power Plattform und SmartSheet Gestaltungsspielraum in einem internationalen und zukunftsorientierten Geschäftsfeld, in dem Sie schnellstmöglich Verantwortung übernehmen und Ihre Kompetenzen einbringen können Dauerhafte Zusammenarbeit und gute Entwicklungsperspektiven mit einem leistungsgerechten Gehalt, Urlaubsgeld und freiwilligen sozialen Leistungen Fachliche und persönliche Förderung durch aufgaben- und zielorientierte Angebote zur Fort- und Weiterbildung im Rahmen einer strukturierten Personalentwicklung Essenszuschuss für eine kulinarisch wechselnde Auswahl an Gerichten in einer lokalen Kantine sowie kalorienarme Getränke, Kaffee und Tee Kurze Wege nicht nur aufgrund der kostenfreien Parkplätze Ausgezeichnetes Betriebsklima auf der Grundlage eines respektvollen, wertschätzenden und auf Vertrauen basierenden Umgangs
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal