Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung: 170 Jobs in Wendlingen am Neckar

Berufsfeld
  • Elektronik 37
  • Elektrotechnik 37
  • Projektmanagement 13
  • Leitung 12
  • Teamleitung 12
  • Gruppenleitung 11
  • Prozessmanagement 11
  • Justiziariat 9
  • Rechtsabteilung 9
  • Energie und Umwelttechnik 7
  • Sachbearbeitung 7
  • Bauwesen 6
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe 6
  • Außendienst 5
  • Wirtschaftsingenieur 5
  • Gebäude- 4
  • Servicetechniker 4
  • Sicherheit 4
  • Sicherheitstechnik 4
  • Versorgungs- 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 164
  • Ohne Berufserfahrung 85
  • Mit Personalverantwortung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 163
  • Home Office 73
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 159
  • Befristeter Vertrag 5
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
  • Promotion/Habilitation 1
  • Referendariat 1
Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) | Referendar (m/w/d) im Bereich Energie-, allgemeines Zivil- und Handelsrecht

So. 20.09.2020
Fellbach
Die TOTAL Energie Gas GmbH ist ein junges, erfolgreiches Unternehmen im deutschen Energiemarkt. In diesem sehr spannenden und herausfordernden Umfeld expandieren wir schnell und zielgerichtet. Wir beliefern Kunden bundesweit mit Strom und Gas und entwickeln innovative, marktorientierte und maßgeschneiderte Lösungen für die Energieversorgung industrieller und gewerblicher Kunden. Zur Unterstützung der Fachabteilungen an den Standorten Fellbach bei Stuttgart und Berlin suchen wir ab sofort einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) | Referendar (m/w/d) auf Honorarbasis nebenberuflich, z.B. neben dem Referendariat, als Station im Referendariat oder begleitend zur Promotion Arbeitsort: Home Office sowie an den Standorten nach Erforderlichkeit Unterstützung der Fachabteilungen in den Bereichen allgemeines Zivilrecht, Handelsrecht, Energierecht bei der Erarbeitung wissenschaftlich fundierter Praxislösungen Enge Zusammenarbeit mit der für die Gesellschaft zuständigen Justiziarin der Muttergesellschaft mit Dienstsitz in Berlin Recherche von Literatur und Rechtsprechung inklusive sorgfältiger Aufbereitung der Ergebnisse Mitarbeit beim Entwerfen juristischer Dokumente, insbesondere Vertragsgestaltung Eigenverantwortliche Bearbeitung abgrenzbarer juristischer Aufgabengebiete in Zusammenarbeit mit der jeweiligen Fachabteilung Überdurchschnittlich abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen Gute Kenntnisse im Zivilrecht Fundierte Kenntnisse im Energierecht sind erforderlich Kenntnisse im Handelsrecht sind von Vorteil Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Fundierte Englischkenntnisse sind von Vorteil Spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld Aktive Einbeziehung in das juristische Tagesgeschäft des Unternehmens Chance, juristisch Sachverhalte aktiv mitzugestalten Flexible Einsatzzeiten mit Rücksicht auf Verfügbarkeit bei fest zugesichertem Stundenkontingent   Reisekostenerstattung
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) mit den Schwerpunkten Gesellschaftsrecht/M&A und Zivilrecht

So. 20.09.2020
Hamburg, Karlsruhe (Baden), Stuttgart
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Im Bereich Recht Erzeugung als zentraler Rechtsberatungseinheit des EnBW-Konzerns für alle Energieerzeugungsanlagen und -arten gestalten Sie die Energiewende unmittelbar mit. Das Geschäftsfeld Wind Offshore hat in den letzten Jahren immer stärker an Bedeutung gewonnen und wächst national und international weiter.  Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir frischen Wind an einem unserer Standorte in Karlsruhe, Hamburg oder Stuttgart!Sie betreuen in der zentralen Rechtsabteilung des Konzerns komplexe Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Gesellschaftsrecht / M&A und Zivilrecht im Rahmen unserer Wind Offshore-Aktivitäten – eines der größten Wachstumsfelder des EnBW-Konzerns. Dazu zählen unter anderem: Beratung von M&A-Projekten im nationalen und internationalen Umfeld Umfassende Beratung der im Bereich Wind Offshore aktiven Geschäftsbereichen bei der Gestaltung von Kooperationsverträgen sowie Beratung in allgemeinen zivilrechtlichen Fragestellungen  Erschließung des Rechtsrahmens in fremden Jurisdiktionen unter eigenverantwortlicher Steuerung externer Kanzleien Frühzeitige Identifikation und Minimierung von rechtlichen Risiken sowie Sicherstellung des Informationsflusses zwischen den relevanten Einheiten u.a. durch die Teilnahme an Jour Fixen und durch eine enge Abstimmung mit den Projektteams Syndikusrechtsanwalt mit möglichst zwei Prädikatsexamina, mehrjähriger Berufserfahrung und vertieften Kenntnissen im Gesellschaftsrecht und Zivilrecht in einem international ausgerichteten Unternehmen oder einer vergleichbaren Anwaltskanzlei Erfahrung in der Beratung von großen Infrastrukturprojekten, idealerweise von Wind Offshore-Projekten Verhandlungssichere Deutsch- und möglichst im Ausland erworbene, verhandlungssichere Englischkenntnisse, idealerweise gute Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache (z. B. Französisch, Spanisch) Hohe Leistungsbereitschaft, Selbständigkeit, Durchsetzungsvermögen, strategisches und unternehmerisches Denken als Basis für erfolgreiche Verhandlungen mit internen und externen Ansprechpartnern  Ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit Bereitschaft zu Dienstreisen Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Controlling / kaufmännische Regulierung

So. 20.09.2020
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Inner­halb der Abteilung Controlling befasst sich das Team Kauf­männische Regulierung mit der Umsetzung und finanziellen Bewertung regulatorischer Vorgaben sowie der konzeptionellen Weiter­ent­wicklung des Regulierungs­rahmens, welcher gleich­zeitig die Grund­lage für das Geschäfts­modell unseres Unter­nehmens dar­stellt. Das Team spielt damit eine zentrale Rolle bei der Sicher­stellung der Finanzierung eines mittleren drei­stelligen Millionen­betrags pro Jahr. Sie erheben und analysieren Finanz­daten im Zusammen­hang mit regulatorischen Vor­gaben und bereiten diese adressaten­gerecht auf  Sie verant­worten die Betreuung kauf­männischer regulatorischer Aufgaben, wie z. B. die Ermittlung der Erlös­ober­grenzen, die Führung des Regulierungs­kontos und damit einher­gehende Fragen der Finanz­planung sowie des Risiko­managements  Sie unter­stützen das Rechnungs­wesen in Fragen der kauf­männischen Regulierung bei der Erstellung handels­recht­licher Abschlüsse  Sie stellen die Prozess- und Daten­qualität in den regulatorischen Kern­prozessen sicher Sie arbeiten aktiv bei Sonder­aufgaben und Projekten mit Sie haben ein erfolg­reich abge­schlossenes Studium (Uni / FH, DH) der Betriebs­wirt­schafts­lehre, Volks­wirt­schafts­lehre bzw. Wirt­schafts­ingenieur­wesens oder eine vergleich­bare, durch lang­jährige Berufs­erfahrung gewonnene QualifikationSie besitzen bereits Kenntnisse der Regulierung deutscher Energie­netze bzw. anderer Netz­sektorenSie ver­fügen über gute Kenntnisse des Controllings sowie der Bilanzierung nach HGB / IFRS und sind sicher im Umgang mit MS Office bzw. SAP COSie zeichnen sich durch hohes Engagement, Selbst­ständig­keit und Verläss­lich­keit aus und haben eine schnelle Auf­fassungs­gabeSie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Systemführungsingenieur (m/w/d) Trainingskoordination

So. 20.09.2020
Wendlingen am Neckar
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Aufgabe des Bereichs System­betrieb ist der sichere operative Betrieb des Transport­netzes und der Regel­zone der TransnetBW im europäischen Verbund­system. Die Abteilung System­führung verant­wortet hierbei die Steuerung und Über­wachung des 380-/220-kV-Über­tragungs­netzes und die Sicher­stellung des Gleich­gewichts zwischen Er­zeugung und Ver­brauch.Sie werden im Rahmen eines 12-monatigen On-the-job- sowie Simulator-Trainings intensiv auf Ihre Aufgabe als System­führungs­ingenieur für den Einsatz in unserer Haupt­schalt­leitung vor­bereitet und zertifiziertSie über­nehmen nach der Zertifizierung die Betriebs­führung des 380-/220-kV-Über­tragungs­netzes im nationalen und inter­nationalen Verbund­betrieb (im Schicht­dienst, ca. 30 % Ihrer Arbeits­zeit)Sie nutzen Ihre Erfahrung aus dem Betrieb und ent­wickeln in Ihrer Haupt­funktion unsere Schulungs­konzepte für das operative Personal gemäß den Anforderungen der “System Operation Guideline“ und dem “Network Code on Emergency and Restoration“ weiterSie ermitteln regel­mäßig den betrieblichen Schulungs­bedarf zu aktuellen Themen und lassen diesen in das jährliche Schulungs­programm ein­fließenSie organisieren gemein­sam mit unseren Partnern, unter­nehmens­intern als auch auf nationaler Ebene, Schulungen und Simulator­trainings für das operative Personal und führen diese durchSie begleiten als Trainings­koordinator die Zertifizierung unserer System­führungs­ingenieure für den Ein­satz in unserer Haupt­schalt­leitungSie bringen ein abge­schlossenes Hoch­schul­studium der Elektro­technik oder einen vergleich­baren Studien­abschluss mitSie verfügen idealer­weise über Kennt­nisse im Bereich der System­führungs­prozesse und/oder der Konzeption sowie Durch­führung von SchulungenSie arbeiten selbst­ständig, ziel­orientiert und termin­gerechtSie besitzen ein über­durch­schnitt­lich hohes Engagement, sind kommunikations­stark und belast­barSie haben Team­geist und Spaß an der Arbeit im TeamSie verfügen über sehr gute Deutsch- wie auch gute Englisch­kenntnisse in Wort und SchriftSie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Systemstabilität

So. 20.09.2020
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Die Strategische Netz­entwicklung ent­wickelt Grund­satz­konzepte für das Über­tragungs­netz, auch im Bereich der Netz­dynamik und System­stabilität. Sie sichern die System­stabilität im deutschen Über­tragungs­netz mit Fokus auf dem Netz der TransnetBW auch unter den geänderten Rahmen­bedingungen der Energie­wende Sie erstellen Netz­modelle und Daten­sätzen zur Analyse der System­stabilität und der Spannungs­haltung heute und in zukünftigen Netz­strukturen Sie bewerten das System­verhalten in Bezug auf Phänomene im RMS-Bereich Sie vertreten Positionen des TransnetBW Anlagen­managements sowohl im Innen- als auch im Außen­ver­hältnis Sie arbeiten mit nationalen und inter­nationalen Experten an aktuellen Frage­stellungen zur System­stabilität Sie besitzen ein abge­schlossenes Hoch­schul­studium im Bereich Elektro­technik oder vergleich­barer Studien­abschluss und haben idealer­weise erste Berufs­erfahrung gesammelt Sie verfügen über Kenntnisse im Bereich der System­stabilität, Spannungs­haltung und elektrische Energie­netze Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung mit Power Factory, Integral oder mit vergleich­baren Werk­zeugen gesammelt Sie arbeiten gerne im Team und sind in der Lage, auch komplexe Aufgaben, die einen hohen Abstimmungs­auf­wand erfordern, effektiv zu organisieren Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Technischer Sachbearbeiter (w/m/d) für den Bereich Abwasser

Sa. 19.09.2020
Ludwigsburg (Württemberg)
Strom fließt, Wasser läuft, Gas und Wärme startklar. Sonst noch was? Jede Menge! Als Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim, ein prägendes Energie- und Wasserversorgungsunternehmen, erbringen wir mit rund 430 Mitarbeitern Dienstleistungen für die Menschen in der Region. Wir arbeiten Tag für Tag an den wichtigsten Zukunftsthemen - von der Energiewende über intelligente Verkehrslösungen und ultraschnelles Internet bis hin zur smarten Stadt. Zudem betreiben wir Schwimm- und Freizeitbäder, eine Eiskunstbahn und mehrere Parkierungsanlagen. TECHNISCHER SACHBEARBEITER (W/ M/D) für den Bereich Abwasser Verstärkung des Teams bei Aufgaben der technischen Betriebsführung von kommunalen Abwasseranlagen und Kanalnetzen Übernahme der Bauherrenfunktionen im Sinne eines Projektcontrollings, inkl. Vorbereitung, Vergabe und Überwachung von Ingenieur-, Bau- bzw. Leistungsaufträgen sowie sonstigen Werkverträgen Organisation, Koordination und Durchführung projektnaher Tätigkeiten Pflege der Kanaldatenbanken Unterstützung des Teams beim Aufbau des Starkregenmanagements abgeschlossenes Bauingenieurstudium bzw. vergleichbare Ausbildung nach EQR - vorzugsweise mit Schwerpunkt Siedlungswasserwirtschaft, Verfahrens- oder Umwelttechnik gute Kenntnisse im Umgang mit Kanaldatenbanken sicheres Auftreten gegenüber Bürgern, Behörden und Firmen gute Kenntnisse im Bereich VOB und MS Office MS-Office Kenntnisse Führerschein Klasse B abwechslungsreiches Arbeiten im Team unbefristete Stelle nach Tarifvertrag individuelle Fortbildungen Betriebsrente Betriebssport Kantine kostenlose Nutzung der SWLB-Freizeiteinrichtungen Zuschuss für Job-Ticket
Zum Stellenangebot

Betrauungsmanager (m/w/d)

Sa. 19.09.2020
Reutlingen
Wir sind ein modernes, zukunftsfähiges und kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen und erbringen Serviceleistungen für die verbundenen Unternehmen FairEnergie GmbH, FairNetz GmbH, Kraftwerk Reutlingen-Kirchentellinsfurt AG und die Gesellschaften des Reutlinger Stadtverkehrs. Diese Betriebe sind leistungsstarke Anbieter und Netzbetreiber auf dem Sektor der Energie- und Wasserversorgung sowie dem öffentlichen Personennahverkehr. Im Unternehmensverbund sind über 600 Mitarbeiter beschäftigt. Zur Neubesetzung für unsere Stabstelle Betrauungsmanager suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Betrauungsmanager (m/w/d) Sie wirken an allen abwicklungsbezogenen Fragestellungen rund um den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) der RSV mit: Business Cases für Betrauung und Unternehmensplanungen und Wirtschaftlichkeitsanalysen Verwaltung, Koordination und Abrechnung bestehender und künftiger Betrauungen Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Rahmenbedingungen, z.B. im Beihilfenrecht, der allgemeinen Vorschriften (EU VO 1370), etc. Betreuung und Durchführung der Trennungsrechnung Controlling der Umsetzung der Förderprogramme ÖPNV-bezogene bzw. betriebswirtschaftliche Projekte und Prüfungen Finanzseitige Unterstützung bei Zwischen- und Verwendungsnachweisen Erfüllung von Nachweispflichten im Rahmen der Betrauung gegenüber Kommune, Landkreis, etc. Erfahrungen mit Fahrgastzählsystemen (AFZS) In einem dynamischen Umfeld mit laufend sich verändernden rechtlichen Rahmen bleiben Sie auf dem Laufenden, beraten in verkehrswirtschaftlichen Themen, analysieren, entwickeln Lösungen und erarbeiten Handlungsoptionen Sie sind Ansprechpartner für Controlling und Buchhaltung zur Bewertung und bei Buchungsfragen Dazu gehören Tätigkeiten in Verbindung mit der Jahresabschlusserstellung, den Jahresabschlussprüfungen sowie die steuerliche Begleitung Sie sind zuständig für die Beratung und Umsetzung von spannenden und anspruchsvollen Projekten Sie sind Ansprechpartner für Grundsatzfragen Sie haben ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, der Verkehrswirtschaft oder des Verkehrsingenieurwesens abgeschlossen oder haben auch ohne Studium langjährige Erfahrung zu einem der oben genannten Themen sammeln können Sie haben praktische Erfahrungen im Umfeld der oben genannten Aufgabengebiete, besitzen eine Affinität zum Verkehrsbereich und möchten die Mobilität der Zukunft in der RSV mitgestalten Fähigkeit der förderrechtlichen Einordnung von komplexen Fragestellungen, analytisches Denkvermögen sowie Verantwortungs- und Kostenbewusstsein sind für diese Stelle obligatorisch Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in MS Office (insbesondere Excel und Power Point) und können diese z.B. auch für Planungen, Kalkulationen und Wirtschaftlichkeitsanalysen zielgerichtet einsetzen Sie haben SAP bereits aktiv kennengelernt Wünschenswert sind vertiefte Kenntnisse im Zuwendungsrecht, im allgemeinen öffentlichen Recht bzw. ein breites Spektrum an Fachwissen rund um die Fragestellungen des öffentlichen Nahverkehrs Wenn Sie darüber hinaus einen pragmatischen Arbeitsstil, vernetztes Denken, eine hohe Integrität, gute organisatorische Fähigkeiten und ein sicheres Auftreten mitbringen, sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen Sie erhalten eine leistungsorientierte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) und umfangreiche Sozialleistungen einschließlich Zusatzversorgungskasse.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Ausgleichsmaßnahmen und Naturschutz

Sa. 19.09.2020
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Der Rechts­bereich der TransnetBW GmbH berät das Unter­nehmen in allen relevanten recht­lichen Fragen. Seine Zuständig­keit erstreckt sich auch auf Forderungs­management und Daten­schutz sowie auf grund­stücks­recht­liche Fragen und Ver­handlungen im Bereich der Flächen­sicherung. Sie koordinieren die natur­schutz­fach­liche Kompensation für Neu- und Umbau­projekte der TransnetBW Sie steuern Dienst­leister, sichern Kompensations­flächen sowie Öko­punkte und verant­worten neben der Vor- und Nach­bereitung die Dokumentation Sie bearbeiten die Beauftragung sowie die Vertrags­gestaltung zur Her­stellung und Pflege von Kompensations­maß­nahmen Sie beraten Kollegen aus anderen Fach­abteilungen bei Frage­stellungen in Sachen Natur­schutz und begleiten den Genehmigungs­prozess von Projekten hinsicht­lich Kompensations­maß­nahmen Sie bringen Ihre Ideen aktiv ein und entwickeln den Themen­komplex Kompensation stetig weiter Sie ver­fügen über ein abge­schlossenes natur­wissen­schaft­liches oder land­schafts­planerisches Studium, idealer­weise in Kombination mit Berufs­erfahrung im Bereich Umwelt und Natur­schutz Sie haben Erfahrung mit der Eingriffs­regelung sowie mit land­schafts­pflegerischen Begleit­plänen Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Natur­schutz- und Planungs­recht sowie besten­falls über Vor­kenntnisse in der Maß­nahmen- und Aus­führungs­planung Sie konnten sich ein sicheres Auftreten sowie idealer­weise Erfahrung im Umgang mit Behörden und Dienst­leistern er­arbeiten Sie besitzen ein hohes Maß an Eigen­initiative sowie Team­fähig­keit, sind sicher im Umgang mit MS Office und haben erste GIS-Erfahrung Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Bautechniker / Bauzeichner / Geomatiker (m/w/*)

Sa. 19.09.2020
Tübingen
Als modernes und familienfreundliches Dienstleistungsunternehmen sind wir mit unseren 530 Mitarbeitern vielfältig in der Region aktiv. Als Experte für Strom, Erdgas, Fernwärme, Wasser, Telekom­munikation, Bäder, Parkhäuser und Stadtverkehr sind wir auf unseren Märkten hervorragend positioniert. Wir suchen für die Verstärkung unseres Sachgebietes Netzdokumentation (VT-D) einenBautechniker / Bauzeichner / Geomatiker (m/w/*).Zeichnerische Begleitung der Bauprojekte von der Idee bis zur Ausführung und DokumentationEntwurfs- und Ausführungsplanung für Leitungsbauprojekte in allen swt-VersorgungsspartenSie erfassen und pflegen Geometrie- und Sachdaten im GISSie unterstützen bei der Leitungseinmessung und erteilen PlanauskünfteAbgeschlossene Berufsausbildung in einem der genannten Bereiche und Erfahrungen im Aufgabengebiet; insbesondere in der Leitungsplanung/-projektierung und –dokumentationBerufserfahrung in einem Versorgungsunternehmen und GIS/CAD-Kenntnisse von VorteilFlexibilität im Team und Freude an der ArbeitEigenständiges, kostenbewusstes und effizientes ArbeitenLust auf spartenspezifisches Fachwissen und WeiterbildungIndividuelle und intensive Einarbeitung in einem qualifizierten und motivierten TeamEin moderner und sicherer Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen AufgabenGezielte Personalentwicklung über unsere interne swt-AkademieLeistungs- und verantwortungsgerechte Vergütung sowie betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Microsoft Enterprise Workplace Architect (m/w/d)

Sa. 19.09.2020
München, Stuttgart, Ulm (Donau)
ÜBER VINCI ENERGIES Netzwerke, Performance, Energieeffizienz, Daten: In einer sich ständig verändernden Welt legt VINCI Energies den Fokus auf die Implementierung neuer Technologien. Zwei Entwicklungen werden besonders unterstützt: digitale Transformation und Energiewende.Die 1.800 regional verankerten, agilen und innovativen Business Units von VINCI Energies erhöhen jeden Tag die Zuverlässigkeit, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Effizienz von Energie-, Verkehrs- und Kommunikationsinfrastrukturen, Fabriken, Gebäuden und Informationssystemen. 2019: 13,75 Milliarden Euro Umsatz // 82.500 Mitarbeiter // 1.800 Business Units // 56 Länder. www.vinci-energies.com   ÜBER AXIANS Die Unternehmensgruppe Axians in Deutschland ist Teil des globalen Markennetzwerks für ICT-Lösungen von VINCI Energies. Mit einem ganzheitlichen ICT-Portfolio unterstützt die Gruppe Unternehmen, Kommunen und öffentliche Einrichtungen, Netzbetreiber sowie Service Provider bei der Modernisierung ihrer digitalen Infrastrukturen und Lösungen. In den vier Geschäftsbereichen IT Infrastructure, IoT & Analytics, Telekom & Carrier und Public Software sorgen Berater, Entwickler und Techniker dafür, das Leben von Menschen zu verbessern. www.axians.de   Die Business Area IT Infrastructure vereint innerhalb der Unternehmensgruppe Axians in Deutschland die Kompetenzen für Data Center & Cloud Infrastrukturen, Enterprise Networks (WAN / LAN / WLAN) sowie Cyber Security. Das Portfolio begeistert durch reibungslose Planung, Implementierung und den sicheren Betrieb dieser digitalen Infrastrukturen. Axians eröffnet Kunden damit die Chance, ihre Wertschöpfungsprozesse schnell und agil auf die heutigen Herausforderungen auszurichten und neue Marktpotenziale zu erschließen. Durch die Gold-zertifizierte Zusammenarbeit mit Cisco, Dell EMC, IBM, Microsoft und weiteren Top-Technologiepartnern kombiniert mit eigenen Lösungen für Automatisierung und Managed Services ist Axians ein einzigartiger Partner für seine mehr als 3.000 Kunden aus Mittelstand, Großunternehmen und Organisationen. Unterstützung des Vertriebs und der Microsoft Teams durch strukturierte Initialaufnahme des Kundenbedarfs und Konsolidierung des Angebots und der Projektkalkulation bei Microsoft 365 Projekten Überblicks- und Strategieberatung zu Microsoft 365 Workloads Konzeption von individuellen Microsoft 365 Umgebungen Technische Führung der Projektumsetzung und intensive Zusammenarbeit mit Fachabteilungen der Axians, sowie den Spezialisten der Kunden Initiale Installations-, Konfigurations- und Dokumentationsarbeiten, wie Aufsetzen des Office 365 Tenants, Grundkonfiguration von Microsoft Teams etc. Abstimmung, Festlegung und Pflege von Architekturstandards für künftige Projekte Bewertung von neuen Funktionen und Erarbeitung von Kundenempfehlungen Erwerb und Erhalt von Microsoft-Zertifizierungen Expertenwissen in der Microsoft 365 Architektur, insbesondere Azure AD, Conditional Access, Exchange Online und Microsoft Teams Expertenwissen in mindestens einem oder mehreren weiteren Themen, bspw. AADConnect und ADFS, Governance & Compliance in Office 365, SharePoint Online, OneDrive for Business Online, Azure Information Protection, Intune Migrationserfahrung zu mindestens zwei Office 365 Diensten Microsoft Zertifizierungen Fundiertes Methodenwissen und praktische Erfahrungen in der Analyse, Konzeption und Umsetzung von IT-Projekten Fortgeschrittene Kenntnisse in der Informationstechnologie und wichtigen Protokollen, bspw. Verschlüsselung Exzellente Fähigkeiten bei der Durchführung von Kundenworkshops Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative und Eigenverantwortung Verhandlungsfähigkeit und -geschick DER MENSCH IM MITTELPUNKT Bei uns finden Sie ein hoch motiviertes, überdurchschnittlich qualifiziertes Team mit Spaß an der Arbeit, beste Arbeitsbedingungen und einen eigenverantwortlichen Aufgabenbereich. Wir bieten zahlreiche Benefits – von der Weiterbildung über flexible Arbeitszeitmodelle, freies Obst und Getränke bis hin zu einem Mitarbeiteraktienprogramm. Jetzt bewerben
Zum Stellenangebot


shopping-portal