Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Compliance | Fahrzeugbau/-zulieferer: 12 Jobs

Berufsfeld
  • Compliance
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
Compliance
Fahrzeugbau/-Zulieferer

Mirror Structure DTFS: Risk Analyst for Provisioning Calculation & Risk Reporting (f/m/x) at Daimler Trucks Financial Services

Sa. 31.07.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000FZZ_DEFOR ALL WHO KEEP THE WORLD MOVING. They fill our shelves in the supermarket, keep our clinics running, help with disasters, bring our children safely to school and us to work - we are all about those who keep our world moving. Whether that be a truck driver or a CEO, we know our customers and rely on trusting and sustainable partnerships. ONE TRUCK TEAM – ONE DIRECTION– ONE SUCCESS. We as Daimler Truck Financial Services are an integral part of the biggest Truck & Bus manufacturer in the world – Daimler Truck. We complete integrated Truck & Bus solutions and by doing so, make the world of our customers easier. With our experience and deep expertise in the Truck & Bus business, we always find a solution for our B2B customers. WE PROGRESS TOGETHER. Together with about 1.900 colleagues, we will shape a new company in the months to come. For those of you who get things moving and take on responsibility, we offer exciting assignments in an international setting. People are at the heart of all we do and we live a value-based culture characterized by respect, openness, and trust. Together, we create an environment of mutual appreciation, joy, and fun at work. The posting refers to the project phase to ensure Day 1 readiness of DTFS GmbH on December 1st. Interest in joining the new organization and continuing the task in the future DTFS GmbH is a prerequisite. Tasks: The department Credit Risk Management at future DTFS HQ provides and maintains standardized methods and processes for credit risk reserve setting in accordance with IFRS 9 and is responsible for the monthly calculation of credit risk reserves, for risk steering and reporting for all DTFS entities. Furthermore, the department is responsible for rating and scoring models, processes and systems. In addition, the department hosts several policies, prepares BoM deals and ensures their quality. The further development and implementation of systems, methods and databases as a prerequisite for a standardized and digitized target picture will be main activities in the department. Your tasks will be: As a Risk Analyst for Provisioning Calculation & Risk Reporting you know in detail the IFRS 9 calculation method as well as the established impairment processes, systems and tools. Based on this knowledge you will be responsible for the monthly provisioning calculation process and its further development for DTFS markets and work closely with the assigned markets in the provisioning process. Other major tasks are the risk reporting and analysis for the DTFS portfolio and acquisitions. This comprises the ongoing monitoring of the acquisition quality and the consolidation of the portfolio performance development on global and region level and the distribution of information to the Board of Management, regions, entities and other stakeholders regarding risk development and risk trends. Additionally, you will support further standardization, digitalization and enhancements of the methods, processes, systems and tools. You are the responsible analyst for several local markets to run the monthly calculation process according to the regulatory impairment standard IFRS 9 You utilize your analytical skills to ensure risk appropriate credit risk reserve assessments on a monthly basis You analyze the main drivers for changes in the credit risk reserve development and acquisition quality together with neighboring departments and communicate accordingly to the markets Consolidation of portfolio performance developments on global and regional level Providing timely information to different stakeholders about risk developments and trends on a regular and ad-hoc basis Preparation of internal and external risk reports Conducting ad-hoc analysis and reporting requests Regular discussion of risk developments with different functions to support the operative decision process You will also take over responsibilities for processes, systems and methods and support follow-up activities and initiatives You are able to derive risk scenarios and run impact assessments on the credit risk reserve level Ensure alignment with other affected departments or projects within the Risk Management, Controlling and Accounting area Communication and managing your responsibilities are two of your strengths in order to achieve the goals in time, scope and quality together with all stakeholders in a multicultural environment You will contribute to improve data quality processes including further standardization of data and definitionsProfessional Qualific ations: You have a degree in Business Administration (preferred with a focus on quantitative methods), Finance, Business Mathematics, Business Informatics, Mathematics or comparable education Working experience in risk management/risk controlling/risk modelling is beneficial Working experience with systems is beneficial (e.g. requirements definition, testing) Experience and specific knowledge: Knowledge of IFRS 9 impairment regulations is beneficial Experience in programming (e.g. SAS, R, VBA, Python), Power BI, Jira and Confluence is beneficial You are motivated to utilize your profound analytical, conceptual and methodological competencies As you are motivated to work in an international and multicultural environment, you master English in speaking and writing German language skills are beneficial You gained know-how in MS Office Experience within DMO or experience in financing and/or leasing Network within the present DMO AG Soft skills: You have strong communication and relationship building skills to engage with a range of stakeholders on all levels of organization You have strong ability to work independently and you are responsible as well as self-driven You enjoy working with big volume of data You are motivated to achieve goals together with various stakeholders in an multicultural environment It doesn’t work completely without formalities. When sending your online application, please attach your CV, an individual letter and any references you may have (max. 5 MB). We particularly welcome online applications from candidates with disabilities or similar impairments in direct response to this job advertisement. If you have any questions, you can contact the local disability officer once you have submitted your application form, who will gladly assist you in the onward application process: sbv@daimler.com If you have any questions regarding the application process, please contact HR Services by e-mail at hrservices@daimler.com or at the following telephone number 0711/17-99000. Please understand that we no longer accept paper applications and that there is no right to get your documents returned.
Zum Stellenangebot

Security Manager Tires (m/w/divers)

Fr. 30.07.2021
Hannover
Das Geschäftsfeld Tires bietet die richtigen Reifen für eine breite Palette von Anwendungen - von Pkw über Lkw, Busse und Spezialfahrzeuge bis hin zu Fahrrädern und Motorrädern. Dienstleistungen für den Handel und für das Flottenmanagement sowie digitale Reifenüberwachungs- und -managementsysteme bilden weitere Schwerpunkte. Ziel ist es, zur sicheren, wirtschaftlichen und ökologisch effizienten Mobilität beizutragen.Als Security Manager Tires (m/w/divers) sind Sie als Teil des Security, Safety & Health Tires Teams für alle Security relevanten Themen verantwortlich. Ihr Hauptziel ist es den Schutz von Personen, Vermögenswerten und Know-how im Geschäftsbereich Reifen sicherzustellen. In dieser Rolle steuern Sie die lokalen Security Manager, die an diese Position funktional berichten. Sie arbeiten eng mit der Group Security Abteilung zusammen. Tätigkeiten: Definieren einer Security Strategie für den Geschäftsbereich Reifen und sicherstellen der Umsetzung Aufbau einer geeigneten Sicherheitsorganisation und Gewährleistung des Austauschs bewährter Verfahren und des Know-hows innerhalb der Standorte Schutz von Know-how durch Implementierung von Informationssicherheits-Managementsystemen und -prozessen Sicherstellen der Entwicklung und Implementierung von umfassenden Security Konzepten in den Reifenstandorten Sicherstellen der Meldung aller relevanten Security Vorfälle aus den Standorten, Unterstützung beim Ermitteln, Analysieren der Ursachen, Definieren von wirksamen Gegenmaßnahmen und Sicherstellen der Umsetzung Durchführen von internen Security Audits Führen von zugewiesenen Projekten, aktives Beteiligen an laufenden Projekten und steuern / unterstützen von lokalen Security Projekten Akademischer Abschluss; Background in Risiko- und / oder Sicherheitsmanagement wünschenswert Idealerweise mehrjährige einschlägige Berufserfahrung Erfahrung in Leitung von Projekten / Arbeit in Projektstrukturen Sehr gute MS Office-Kenntnisse Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift; idealerweise Grundkenntnisse der deutschen Sprache Interkulturelle Kompetenz, internationale Erfahrung ist von Vorteil Ziel- und lösungsorientierter sowie strukturierter Arbeitsstil Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten, gute Vernetzung und starker Teamplayer Hohe Reisebereitschaft weltweit Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Product Compliance Experts - Produktbezogene Data oder FOSS (w/m/d)

Do. 29.07.2021
Leinfelden-Echterdingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000HMQFür alle, die die Welt in Bewegung halten. Die Daimler Truck AG ist der weltweit größte Nutzfahrzeughersteller. Der Verkehr ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Das heißt, wir bauen die Fahrzeuge, die dafür sorgen, dass Güter und Menschen ihr Ziel erreichen, dass unser Alltag funktionieren kann und Wohlstand geschaffen wird. Aber nicht nur das, wir widmen uns der Entwicklung der nächsten Generation von Fahrzeugen, die die beste Technologie und Effizienz haben. Die Daimler Truck AG ist der Innovator bei neuen Technologien wie emissionsfreien, automatisierten und vernetzten Nutzfahrzeugen. Für eine erfolgreiche Zukunft setzen wir auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit – sowohl mit unseren Kunden als auch mit unserem globalen Team aus hochkompetenten und motivierten Mitarbeitern*innen. Werden Sie Teil unseres Teams, erleben Sie die Faszination unserer Branche und leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Erfolg der Daimler Truck AG! Die richtige Person für diese Position verbindet ihr technisches Wissen und Prozessaffinität mit einer internationalen kulturellen Neugier. Der Bereich Legal & Compliance - Produkt & Technologie befasst sich mit der produktbezogenen Rechts- und Compliance-Beratung innerhalb der Daimler Truck AG. Unser Team arbeitet mit Kollegen*innen weltweit zusammen, verantwortet den Betrieb eines Compliance Management Systems, definiert Mindestanforderungen und berät Fachabteilungen mit hoher Produkt Compliance Relevanz. Die Abteilung Compliance Produkt & Technologie betreibt das Produkt Compliance Management System und entwickelt dieses kontinuierlich weiter. Unser Team besteht aus hochmotivierten und freundlichen Kollegen*innen. Wir bieten Ihnen ein innovatives Umfeld für Ihre persönliche Weiterentwicklung und geben Ihnen die Möglichkeit, mit internen und externen Partnern an den unterschiedlichsten globalen Themen zu arbeiten. Gestalten Sie mit uns die Zukunft eines wachsenden und nachhaltigen Unternehmens. Kernpunkte und Zielsetzung der beiden Stellen (produktbezogene Daten / FOSS): Die kontinuierliche Weiterentwicklung von Programmelementen des Product Compliance Management Systems pCMS zur Vermeidung von produktbedingten Risiken durch bewusste oder unbewusste Fehlentscheidungen, speziell im Bereich der Risikoidentifizierung und Bewertung im Umgang mit produktbezogenen Daten und Software Security auf der einen Stelle und im Umgang mit Free Open Source Software Lizenzen auf der anderen Stelle Die Analyse und Bewertung bestehender Prozesse im Hinblick auf die Eignung zur Einhaltung der gesetzlichen und internen Anforderungen Die Entwicklung von nachhaltig effektiven Methoden, Prozessen und Systemen zur Sicherstellung eines adäquaten Risikomanagements unter der Berücksichtigung aktueller Entwicklungen und relevanter Gesetzgebung Das Aufbauen einer engen Vernetzung mit den globalen Bereichen der Produktentwicklung bei Daimler Trucks und Busse zur nachhaltigen Einbettung von Compliance Prozessen in bestehende Abläufe Die Etablierung, Durchführung und Weiterentwicklung von Kontrollen zur Sicherstellung der Wirksamkeit des pCMS Das Aufsetzen und Begleiten von interdisziplinären Projektteams zur Erarbeitung von Prozessoptimierungen Die Schaffung eines Problem- und Risiko-Bewusstseins und die Ableitung geeigneter Trainings-, Kommunikations- und Kulturmaßnahmen Die Beratung relevanter Fachbereiche bei Fragestellungen und Unsicherheiten bzgl. der rechtlichen und compliance-seitigen Anforderungen Die Sicherstellung eines systematischen Austausches innerhalb der pCMS / Prozess- verantwortlichen Personen und relevanter Geschäftsbereiche Die Unterstütung der stategischen Weiterentwicklung des Bereiches Legal und Compliance - Produkt und Technologie mittels KPIs, Berichterstattung, Statistiken, etc. Die Erarbeitung und Abstimmung von vorstandstauglichen Beschlussvorlagen Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium der Fachrichtung (Wirtschafts-) Ingenieurswesen oder Jura mit technischen HIntergrund (z.B. Patentanwalt) Fundierte Erfahrung und sehr gute Kenntnisse/Fachwissen im Bereich Produktentwicklung oder Homologation, vorzugsweise in der Software Applikation, Zertifizierung oder der Produktfreigabe Umfassende Prozesskenntnisse, insbesondere im Bereich Produktentwicklung oder Homologation Erfahrung in der Führung von Projekt-Teams verbunden mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten Kenntnisse in den Bereichen Projektmanagement Methoden, Produktentwicklungszyklen sowie Produktion und Aftersales von Vorteil Erfahrung im Umfeld Recht und / oder Compliance und / oder Audit ist wünschenswert Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse Eine lösungsorientierte Arbeitsweise mit Durchsetzungsvermögen Herausragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten zur Strukturierung komplexer Sachverhalte Wille zur Einarbeitung in relevante Rechtsbereiche zum „Bauen von Brücken zwischen Recht & Technik“ Ausgeprägtes Moderationsgeschick und Pioniergeist Auslandsaufenthalt und dadurch gestärkte interkulturelle Sensibilität Sehr gute Führungsprinzipien verbunden mit der Fähigkeit das Thema Compliance und Ethik sowohl nach innen, als auch nach außen zu repräsentieren Sehr gute MS Office Kenntnisse Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen könne Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Product Compliance Manager (Level 4) - Certification (w/m/d)

Do. 29.07.2021
Leinfelden-Echterdingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000HRAFür alle, die die Welt in Bewegung halten. Die Daimler Truck AG ist der weltweit größte Nutzfahrzeughersteller. Der Verkehr ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Das heißt, wir bauen die Fahrzeuge, die dafür sorgen, dass Güter und Menschen ihr Ziel erreichen, dass unser Alltag funktionieren kann und Wohlstand geschaffen wird. Aber nicht nur das, wir widmen uns der Entwicklung der nächsten Generation von Fahrzeugen, die die beste Technologie und Effizienz haben. Die Daimler Truck AG ist der Innovator bei neuen Technologien wie emissionsfreien, automatisierten und vernetzten Nutzfahrzeugen. Für eine erfolgreiche Zukunft setzen wir auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit – sowohl mit unseren Kunden als auch mit unserem globalen Team aus hochkompetenten und motivierten Mitarbeitern*innen. Werden Sie Teil unseres Teams, erleben Sie die Faszination unserer Branche und leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Erfolg der Daimler Truck AG! Die richtige Person für diese Position verbindet ihr technisches Wissen und Prozessaffinität mit einer internationalen kulturellen Neugier. Der Bereich Legal & Compliance - Produkt & Technologie befasst sich mit der produktbezogenen Rechts- und Compliance-Beratung innerhalb der Daimler Truck AG. Unser Team arbeitet mit Kollegen/innen weltweit zusammen, verantwortet den Betrieb eines Compliance Management Systems, definiert Mindestanforderungen und berät Fachabteilungen mit hoher Produkt Compliance Relevanz. Die Abteilung Compliance Produkt & Technologie betreibt das Produkt Compliance Management System und entwickelt dieses kontinuierlich weiter. Unser Team besteht aus hochmotivierten und freundlichen Kollegen*innen. Wir bieten Ihnen ein innovatives Umfeld für Ihre persönliche Weiterentwicklung und geben Ihnen die Möglichkeit, mit internen und externen Partnern an den unterschiedlichsten globalen Themen zu arbeiten. Gestalten Sie mit uns die Zukunft eines wachsenden und nachhaltigen Unternehmens. Kernpunkte und Zielsetzung der Stelle Die kontinuierliche Weiterentwicklung von Programmelementen des Product Compliance Management Systems pCMS zur Vermeidung von produktbedingten Risiken durch bewusste oder unbewusste Fehlentscheidungen, speziell im Bereich der Risikoidentifizierung und Bewertung bei der Homologation in Zielmärkten Verantwortung für das pCMS Programmelement Risk Assessment - Market Environment Rating und der entsprechenden Mitigation Die Analyse und Bewertung bestehender Prozesse im Hinblick auf die Eignung zur Einhaltung der gesetzlichen und internen Anforderungen Die Entwicklung von nachhaltig effektiven Methoden, Prozessen und Systemen zur Sicherstellung eines adäquaten Risikomanagements unter der Berücksichtigung aktueller Entwicklungen und relevanter Gesetzgebung Key-Account für die Bereiche Mercedes-Benz Trucks, Daimler Buses und MBS/CTT Die Etablierung, Weiterentwicklung und Stichprobentestung von Kontrollmechanismen zur Sicherstellung der Wirksamkeit des pCMS Das Aufsetzen und Begleiten von interdisziplinären Projektteams zur Erarbeitung von Prozessoptimierungen Die Schaffung eines Problem- und Risiko-Bewusstseins im Bereich Entwicklung, Zertifizierung sowie Aftersales und die Ableitung geeigneter Kultur- und Trainingsmaßnahmen Die Beratung relevanter Fachbereiche bei Fragestellungen und Unsicherheiten bzgl. der rechtlichen und compliance-seitigen Anforderungen Die Sicherstellung eines systematischen Austausches innerhalb der pCMS / Prozess- verantwortlichen Personen und relevanter Geschäftsbereiche Die Erarbeitung und Abstimmung von vorstandstauglichen Beschlussvorlagen Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium der Fachrichtung (Wirtschafts-) Ingenieurswesen Fundierte Erfahrung und sehr gute Kenntnisse/Fachwissen im Bereich Produktentwicklung oder Homologation, vorzugsweise in der Software Applikation, Zertifizierung oder in den Bereichen Produkthaftung und Produktsicherheit Umfassende Prozesskenntnisse innerhalb von Daimler Trucks und Busse, insbesondere im Bereich Produktentwicklung oder Homologation/Typgenehmigung Erfahrung im Umfeld Recht und / oder Compliance und / oder Audit Erfahrung in der Führung von Projekt-Teams verbunden mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten Kenntnisse im Bereich von Projektmanagement Methoden, Änderungsmanagement, Produktion und Aftersales sind von Vorteil Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse Eine lösungsorientierte Arbeitsweise mit Durchsetzungsvermögen Herausragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten zur Strukturierung komplexer Sachverhalte Wille zur Einarbeitung in relevante Rechtsbereiche zum „Bauen von Brücken zwischen Recht & Technik“ Ausgeprägtes Moderationsgeschick und Pioniergeist Auslandsaufenthalt und dadurch eine ausgeprägte interkulturelle Sensibilität Sehr gute Führungsprinzipien verbunden mit der Fähigkeit das Thema Compliance und Ethik sowohl nach innen, als auch nach außen zu repräsentierenGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen könne Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Umsatzsteuer

Mi. 28.07.2021
Düsseldorf
  WER WIR SINDDie börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Betreuung von in- und ausländischen Konzerngesellschaften bei umsatzsteuerlichen Fragestellungen Unterstützung bei der Umsatzsteuerdeklaration und Implementierung von Umsatzsteuer-Tools Unterstützung beim weiteren Aufbau eines Tax Compliance Management Systems Die Stelle ist am Standort Düsseldorf zu besetzen. Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Kaufmann (m/w/d) oder Diplom-Finanzwirt (m/w/d) bzw. vergleichbares abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium Berufserfahrung im Umsatzsteuerbereich eines Industriekonzerns oder in einer internationalen  Beratungsgesellschaft Einschlägige Erfahrungen mit in- und ausländischen Umsatzsteuerthemen Abgeschlossenes Steuerberaterexamen wünschenswert Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten Sicheres Auftreten und Teamfähigkeit Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Düsseldorf bieten wir Ihnen: Mitarbeitererfolgsbeteiligung Flexible Arbeitszeitmodelle sowie VIVA-Familien-Service Fitness- und Gesundheitsangebote Corporate Benefits Plattform
Zum Stellenangebot

Compliance Officer (m/w/d)

Sa. 24.07.2021
Regensburg
Vitesco Technologies is a leading international developer and manufacturer of state-of-the-art powertrain technologies for sustainable mobility. With smart system solutions and components for electric, hybrid and internal combustion vehicles, Vitesco Technologies makes mobility clean, efficient and affordable. The product range includes electric drives, electronic control units, sensors and actuators, and exhaust-gas aftertreatment solutions. In 2019, Vitesco Technologies, a Continental business area, recorded sales of EUR 7.8 billion and employs almost 40,000 people at around 50 locations worldwide. Vitesco Technologies is headquartered in Regensburg, Germany.Die Compliance-Abteilung ist Teil der Rechts- und Compliance-Organisation der Vitesco Technologies und besteht aus einem Team von Compliance Officern, die weltweit tätig sind. Als verlässlicher und vertrauenswürdiger Berater (m/w/d) für das Unternehmen sind Sie in dieser Position in Geschäftsprozesse integriert und bieten klare Anleitung und Unterstützung in einem immer komplexer werdenden Compliance-Umfeld. Ihre neuen Herausforderungen: Proaktive Unterstützung bei der Implementierung und kontinuierlichen Weiterentwicklung des Compliance Management Systems Zusammenarbeit mit den weltweiten Mitgliedern der Compliance Organisation Entwicklung und Überarbeitung von Dokumenten zu allgemeinen Compliance Themen sowie Beratung der Mitarbeiter aller Hierarchielevel zu Fragestellungen mit Compliance Bezug Entwicklung und Durchführung von Schulungskonzepten und -materialien für unterschiedliche Zielgruppen Durchführung und Analyse von Geschäftspartnerprüfungen Erstellung und Durchführung von Compliance-Risk-Assessments sowie Implementierung der risikomitigierenden Maßnahmen Entwicklung von Compliance Kommunikationsmaßnahmen Zusammenarbeit mit Konzernfunktionen, z.B. Interne Revision, Human Resources, Kommunikation, Sustainability, Rechtsabteilung Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften oder Betriebswirtschaftslehre mit überdurchschnittlichem Ergebnis Langjährige Berufserfahrung im Bereich Compliance in einem internationalen Umfeld (Kanzlei, Big Four, Unternehmen) Fundierte Kenntnisse im Straf- und Wirtschaftsrecht (inkl. Geldwäschegesetze) sowie Vertrautheit mit aktuellen Gesetzesentwicklungen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Interesse an Projektmanagement und -arbeit Flexibilität, Teamfähigkeit, selbständige Arbeitsweise Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu kommunizieren Hands-on Mentalität und Kreativität bei der Wissensvermittlung Bereitschaft zu Dienstreisen Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Experte Compliance Kontrollen und Audits (w/m/x)

Do. 22.07.2021
München
Mit unseren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad sind wir einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen sowie Motorrädern und darüber hinaus Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Unser Team besteht weltweit aus rund 120.000 Mitarbeitern, die alle eines gemeinsam haben: Leidenschaft! Um auch weiterhin Pionierarbeit leisten zu können, sind wir ständig auf der Suche nach Visionären und kreativen Köpfen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen und die technologischen Herausforderungen unserer Zeit angehen. Für den Unternehmensbereich Business and Others am Standort München suchen wir Sie als Experte Compliance Kontrollen und Audits (w/m/x) WER DIE REGELN KENNT, ERKENNT DIE MÖGLICHKEITEN. TEILEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT.  Unzählige Vorschriften, komplexe Zusammenhänge: Um alles zu überblicken, was sich auf unser globales Geschäft auswirkt, ist ein hochmotiviertes Team mit investigativen Köpfen erforderlich. Nur Menschen mit einer Leidenschaft für Analysen können die vollständige Einhaltung der Vorschriften gewährleisten - und erkennen den hohen Wert dahinter. Sind Sie bereit, Verantwortung zu übernehmen und eigenständig Einfluss auf unseren Umgang mit sich permanent verändernden Regeln zu nehmen? Dann erschaffen Sie mit uns die Zukunft der Compliance.   Wir sind die zentrale Compliance Funktion der BMW Group und steuern das Compliance Management System nach dem Prevent, Detect, Respond Ansatz. Die Themenschwerpunkte sind Korruptions-, Geldwäsche und Betrugsvermeidung sowie Kartellrechts-, Menschenrechts- und Exportkontroll-Compliance. Für unser Team „Compliance Kontrollen“ suchen wir Verstärkung durch erfahrene Compliance Experten zur Durchführung von Compliance Audits und internen Prüfungen.   Was erwartet Sie? Sie sind Teil eines interdisziplinären Teams der zentralen Compliance Funktion und arbeiten eng mit anderen Abteilungen (interne Revision, Rechtsabteilung, Datenschutz, Personalabteilung, Arbeitsrecht) zusammen. Die Planung, Steuerung und Durchführung von anlassbezogenen und anlassunabhängigen Compliance Untersuchungen im In- und Ausland, inkl. Führen von Interviews, (vorläufige) rechtliche Bewertung, Maßnahmendefinition und -tracking und das Reporting sind Teil Ihrer Tätigkeit. Sie übernehmen die Steuerung und Kostenkontrolle externer Partner (Kanzleien, forensische Experten). Sie sind die Schnittstelle zu Ermittlungs- und Aufsichtsbehörden in Bezug auf Compliance Hinweise und Prüfungen. Die Auswahl und Rollout von IT-Tools zur Unterstützung von Compliance Kontrollen rundet Ihr Tätigkeitsprofil ab.   Was bringen Sie mit? Mit Prädikat abgeschlossenes Jurastudium, bevorzugt mit internationaler Zusatzqualifikation oder kaufmännischer Studienabschluss mit erkennbarer Ausrichtung auf Compliance, Governance oder Risikomanagement. Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung als Compliance Experte in einem international operierenden (Industrie-) Unternehmen, als (Syndikus-) Rechtsanwalt oder bei einem Wirtschaftsprüfer/ Forensikdienstleister mit Fokus auf Compliance und Governance Themen, vorzugsweise im Bereich Investigations. Risikoverständnis, Prozess und IT-Know-How, auch für eDiscovery und forensische Datenanalysen, Interviewskills und forensische Erfahrung. Grundlegendes rechtliches KnowHow in einer Vielzahl von Rechtsgebieten, inkl. Kartellrecht, Strafrecht, Datenschutz- und Arbeitsrecht. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Feingefühl und Lösungsorientierung im Umgang mit Compliance Verstößen und im Kontakt zu Führungskräften.   Sie sind geschickt im Umgang mit schwierigen Sachverhalten, unterschiedlichen Interessengruppen und komplexen Organisationen? Bewerben Sie sich jetzt!   Was bieten wir Ihnen? 30 Urlaubstage.                                            Attraktive Vergütung. BMW & MINI Angebote. Flexible Arbeitszeitgestaltung. Hohe Work-Life Balance. Karriereentwicklung. Mobilitätsangebote. Und vieles mehr siehe bmw.jobs/waswirbieten   Startdatum: ab 2021-06-01Anstellungsart: unbefristet  Arbeitszeit: Vollzeit Ansprechpartner: Ariane Molle BMW Group Recruiting Team +49 89 382-17001
Zum Stellenangebot

Compliance Officer (m/w/d)

Do. 22.07.2021
München
…WERDEN WAHR. DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG.VIELLEICHT BALD MIT IHNEN! Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.Für die Knorr-Bremse AG am Standort München suchen wir innerhalb des Bereichs „Corporate Compliance“ einen Compliance Officer (m/w/d) Beratung der operativen Tochtergesellschaften der Knorr-Bremse Gruppe in der EMEA-Region zu den Kernfeldern der Compliance-Organisation im Bereich Anti-Korruption, Kartellrecht und zum Management von Interessenkonflikten Weiterentwicklung des globalen Compliance-Management-Systems der Knorr-Bremse Gruppe durch regelmäßige Anpassung an neue gesetzliche Anforderungen Fortentwicklung und Pflege von Richtlinien, Dokumentationen und Prozessen Ausbau des weltweiten Compliance-Schulungsprogramms Aufbereitung von Compliance-Inhalten zur unternehmensweiten Kommunikation Entwicklung von KPIs zur Messung der Effektivität der Compliance-Maßnahmen Begleitung interner Untersuchungen Mitarbeit bei Projekten und Sonderaufgaben und Übernahme von Teilprojekten Direkte Berichtslinie an den Chief Compliance Officer der Knorr-Bremse Gruppe Volljurist (m/w/d) mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich Compliance inklusive interner Untersuchungen, Wirtschaftsstrafrecht und Kartellrecht in einem internationalen Unternehmen und/oder einer international tätigen Kanzlei Hohe analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Interesse an der Entwicklung und Steuerung von Methoden und Prozessen zur Risikoidentifizierung Kommunikationsstärke, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen, integre und zuverlässige Persönlichkeit Hohe Eigeninitiative, sorgfältige und ergebnisorientierte Arbeitsweise, Teamkompetenz Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir möchten ein attraktiver Arbeitgeber sein: mit sicheren Arbeitsplätzen, herausfordernden Aufgaben sowie Angeboten zur persönlichen und beruflichen Entfaltung. Grundlage hierfür ist eine Unternehmenskultur, die von Vielfalt und Chancengleichheit, Wertschätzung und Transparenz geprägt ist. Unser Personalmanagement ist auf diese Ziele ausgerichtet.
Zum Stellenangebot

Corporate Security - Risk Management (w/m/d)

Mi. 21.07.2021
Leinfelden-Echterdingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000GJPWillkommen bei Daimler Trucks & Buses! Wir streben stets danach, all jene voran zu bringen, die die Welt in Bewegung halten. Transport ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Ohne Transport könnten Fabriken nichts mehr produzieren, Supermärkte hätten keine Produkte zu verkaufen und Reisen wäre für Menschen unvorstellbar. Das Engagement für Gesellschaft und Umwelt bestimmt unser tägliches Geschäft. Unser Anspruch ist es, die Welt durch unser Handeln sauberer, sicherer, effizienter und komfortabler zu machen. Wir glauben fest an die Bedeutung hochinnovativer Technologie und sind uns bei der Entwicklung unserer Produkte stets unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Entwicklungen wie die Digitalisierung, das autonome Fahren und die E-Mobilität stellen eine grundlegende Transformation des Transportsektors dar, die ständig neue Herausforderungen mit sich bringt. Unser Geschäft als „Corporate Security“ ist Sicherheit in vielen Dimensionen. Für eine erfolgreiche Zukunft setzen wir dabei auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit: mit unseren Kunden und in unserem globalen Team von motivierten Mitarbeitern. Werden Sie Teil unseres Corporate Security Teams, erleben Sie die Faszination unserer Branche und tragen Sie selbst aktiv zum Erfolg von Daimler Trucks & Buses bei. Diese Herausforderungen kommen u. a. auf Sie zu: Framework und Prozesse Entwicklung einer Sicherheitsrisikostrategie für die Daimler Truck AG mit weltweitem Geltungsbereich Aufbau und Weiterentwicklung einer Methodik zur Überprüfung der Vorgaben zum Sicherheitshandeln im Unternehmen Definition von Metriken und deren regelmäßige Anwendung für die Bewertung der Einhaltung von Sicherheitszielen Regelmäßige Überprüfung der Regelwerke bzgl. Optimierungs- und Änderungsbedarf Monitoring, Checks & Reporting Sicherstellung, dass Implementierung und Sicherheitsrisiken für das Unternehmen regelmäßig überprüft werden Gesamtverantwortung für die Transparenz von Maßnahmen zum Implementierungsstatus von Vorgaben und daraus resultierender Risiken für das Unternehmen Regelmäßige Berichterstattung der Sicherheitsrisiken an das Management Annual Review Risk Process & Self Assessments Prozessverantwortung Annual Review Risk Process (ARP) und vergleichbare Risikomanagementprozesse Unterstützung bei Implementierung diverses Anwendungen in den verschiedenen Risikomanagementprozessen Projekte und Cross-funktionale Mitarbeit Unterstützung von funktions- und ressortübergreifenden, komplexen (Teil-) Projekten bzw. Unterstützung im Krisenfall Unterstützung und Vertretung in diversen Themengebieten wie „Intelligence Services“, „Corporate Crisis Management“, „Corporate Incident Management“ Diese Stelle wird direkt in der Daimler Truck AG besetzt. Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im Bereich BWL, einem sicherheitsbezogenen Studiengang oder Vergleichbares Ausgeprägte fachliche Vorerfahrung in den verantworteten Themengebieten Kenntnisse und praktische Vorerfahrung im Projektmanagement und in der Gestaltung von Prozessen Erfahrung mit der Durchführung von Bedrohungs- und Risikoanalysen Deutsch und Englisch verhandlungssicher, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil Eigenständige Problemlösung durch kreatives Denken & durchdachte Analysen Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, auch gegenüber Top Management und Externen Ausgeprägte Kunden- und Service-Orientierung Überzeugungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und ausgeprägte Entscheidungs- und Konfliktlösungsfähigkeit Teamfähigkeit, Ziel- und Ergebnisorientierung Bereitschaft zu Reisetätigkeiten im In- und Ausland Hohes Maß an Einsatzbereitschaft Gute Kenntnisse der Unternehmensstrukturen und –prozesse Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen könne Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

AMG Experte Zoll und Exportkontrolle/Customs Officer (m/w/d)

Mi. 21.07.2021
Affalterbach (Württemberg)
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: P0009V2066 Strategisch, konzeptionelle Organisation und Planung der Prozesse im Aus- und Einfuhrverfahren (inkl. Zollwertermittlung); Regelung von Grundsatzfragen für Aus- und Einfuhrabwicklung sowie der Verbrauchsteuerabwicklung (Strom- und Energiesteuer) in der Mercedes-AMG Umsetzung und Einhaltung der gesetzlichen Regelungen des Außenwirtschaftsrechts (inkl. Exportkontrolle) und der zollrechtlichen Regelungen für die Zollverfahren inklusive Zollwertrecht; Überwachung der Einhaltung der Zoll- und Verbrauchsteuer-Compliance durch Implementierung und Aktualisierung von Arbeits-/Organisationsanweisungen sowie Nutzung standardisierter Compliance Control Sets (ICS) Sicherstellung und Überwachung der Klassifizierungsabwicklung (unter Einsatz der vorhandenen IT-Tools) aller Produktionswaren, Ersatzteile, Aggregate und Fahrzeuge zur Verwendung bei der Aus- und Einfuhr Organisation von Prozessen zur Ermittlung der zollwertrelevanten Kosten (z.B. Entwicklungskosten, Werkzeugkosten, Lizenzkosten) und Sicherstellung der ordnungsgemäßen Anmeldung in den relevanten Zollverfahren Umsetzung der notwendigen Voraussetzungen und Bewilligungsmaßnahmen (vereinfachte Zollverfahren sowie AEO-Status) mit Sicherstellung der notwendigen Berichtspflichten gegenüber dem Hauptzollamt Überwachung und Weiterentwicklung der Prozesse zur Sicherstellung des präferenziellen und handelsrechtlichen Ursprungs der Produktions- und Handelswaren unter Einsatz der vorhandenen IT-Tools Diplom-Finanzwirt (Fachrichtung Zoll), betriebswirtschaftlicher oder juristischer Hochschulabschluss oder vergleichbare Ausbildung Rechtliche Kenntnisse des EU-Zollrecht, Präferenzrechts, Zollwertrechts, Verbrauchsteuerrechts (Strom- und Energiesteuergesetze) und der Abgabenordnung (AO) Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicheres und überzeugendes Auftreten, Teamfähigkeit und Belastbarkeit Fähigkeiten, Strategien und Konzepte praxisorientiert und selbstständig umzusetzen Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Wir fördern aktiv mobiles Arbeiten. Bitte fülle das Kandidatenprofil auf unserer Karriereseite (karriere.mercedes-amg.com) vollständig und wahrheitsgemäß aus und lade deine ausführlichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse) in den dafür vorgesehenen Feldern hoch. Bei Fragen wende dich bitte an unser Bewerbermanagement unter der Mail career@mercedes-amg.com. Wenn du bereits im Auswahlprozess per Du angesprochen wirst, nicht wundern – einfach zurückduzen. Wir leben den Teamgedanken, deshalb haben wir bei Mercedes-AMG eine „Du-Kultur“. Falls du dich mit einem „Sie“ wohler fühlst – kleiner Hinweis genügt. Hinweis: der Ausschreibungszeitraum von 4 Monaten ist systemseitig festgelegt. Die Stelle ist jedoch schnellstmöglich zu besetzen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: