Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Fahrzeugtechnik | Fahrzeugbau/-zulieferer: 131 Jobs

Berufsfeld
  • Fahrzeugtechnik
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 92
  • Mit Berufserfahrung 65
Arbeitszeit
  • Vollzeit 125
  • Teilzeit 13
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 62
  • Ausbildung, Studium 27
  • Praktikum 26
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Promotion/Habilitation 1
Fahrzeugtechnik
Fahrzeugbau/-Zulieferer

Automotive SPICE® Consultant (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Berlin, Erlangen, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Mit Automotive SPICE® hat die Automobilindustrie einen branchenspezifischen Standard gesetzt, der heute fester Bestandteil der Beziehung zwischen OEM und Zulieferer ist. Method Park ermittelt die Stärken und Potenziale in den Entwicklungsfeldern seiner Kunden und konkretisiert Automotive SPICE® für die unternehmensspezifischen Belange. Method Park unterstützt Kunden weltweit mit anerkannten Experten zu Prozessverbesserung, Automotive SPICE®, Functional Safety (ISO 26262) und anderen Standards. Als Spezialist bietet Method Park ein ganzheitliches Dienstleistungsportfolio aus Beratung, Unterstützung und Schulung. Ab sofort suchen wir für unsere Standorte in Erlangen, München, Frankfurt, Stuttgart, Hamburg und Berlin Dich als: Automotive SPICE® Consultant (m/w/d) Professionelle Beratung und Coaching zu Process Improvement und Automotive SPICE® Durchführung von Standortbestimmungen und Gap-Analysen Vorbereitung der Kunden auf Automotive SPICE® Assessments und Audits Aktive Arbeit in Kundenprojekten und/oder Projektleitungsaufgaben Durchführung von Schulungen zu unseren Themen Ein abgeschlossenes Studium aus dem MINT-Bereich oder aus einem vergleichbaren Studiengang Mindestens drei Jahre Berufserfahrung; idealerweise in der Automobilbranche Kenntnisse in der Analyse und Modellierung von Prozessen Expertise und Leidenschaft für die oben genannten Aufgabenbereiche Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Sehr gute Präsentations- und Moderationskompetenz Reisebereitschaft Goodies: Erfolgsbeteiligung, Altersvorsorge, Zusatzversicherungen, Firmen-Auto/-Rad Social Events: Spiele-Abende, Tastings, Ski-Wochenende, Firmenolympiade Spielräume: Gleitzeit, Home Office, Sabbatical Weiterbildung: Tech-Talks, interner Wissenstransfer, externe Fortbildung Mentoring: Du hast einen Paten zur Seite, der Dich strukturiert einarbeitet
Zum Stellenangebot

Basissoftwareentwickler Fahrwerksaktuatoren Automotive (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Herzogenaurach
Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams als Basissoftwareentwickler Fahrwerksaktuatoren Automotive (m/w/d)Referenzcode: DE-A-HZA-20-05475Standort(e): HerzogenaurachErstellung von Basissoftwarefunktionen innerhalb der Embedded-Softwareentwicklung innovativer mechatronischer Fahrwerksaktuatoren/Lenkungen für Steer-by-Wire-Anwendungen (autonomes Fahren)Entwicklung von Basissoftwarefunktionen im Rahmen einer AUTOSAR-Architektur für Multicore-Betriebssysteme sowie für Kommunikation, Diagnose, Fehlermanagement oder hardwarenahe Programmierung für Mikrocontroller und/oder SensorenErmittlung und Formulierung von Softwareanforderungen sowie enge Abstimmung mit den SoftwarearchitektenUnterstützung der Softwarearchitektur, Entwicklung von Detailed-Design-Konzepten und Modellierung in UML sowie Erstellung und Pflege von Software-Test-UmgebungenKonfiguration von Software-Modulen eines AUTOSAR-Stacks sowie Definition, Durchführung und Analyse von Software-Unit- und -IntegrationstestsErfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik, (Technische) Informatik, Physik oder einer vergleichbaren FachrichtungBerufserfahrung in der Automotive-Embedded-Softwareentwicklung in C Gute Kenntnisse der Prozesse einer ASPICE-konformen Softwareentwicklung für sicherheitsrelevante Systeme sowie der entsprechenden Konfigurations-, Softwareentwicklungstools und Standards in der Steuergeräte-Softwareentwicklung wie z. B. AUTOSAR, MISRA, CAN(-FD) und/oder FlexRayGute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und SchriftStrukturierte, eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
Zum Stellenangebot

Mathematische Modellierung der Eigenschaften von PTC-Keramiken

So. 18.10.2020
Herxheim bei Landau / Pfalz
Ob Fahrzeugheizungen, Klimasysteme, Fahrzeugelektronik oder Abgastechnik: Als einer der führenden Systementwickler und -lieferanten der globalen Automobilindustrie steht die Eberspächer Gruppe für bahnbrechende Lösungen. Sie wollen die Mobilität von morgen mitgestalten? In einem innovativen Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitenden? Bei uns können und dürfen Sie. Denn wir sind beständig auf Zukunftskurs. Das bedeutet für Sie: spannende Aufgabengebiete, jede Menge Spielräume und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Abschlussarbeit: Mathematische Modellierung der Eigenschaften von PTC-Keramiken (WS 2020/2021) Climate Control Systems, Herxheim bei LandauEs gibt an unserem Standort Herxheim mehrere Entwicklungsprojekte, die sich mit der besseren Vorhersagbarkeit der thermischen Eigenschaften von PTC-Keramiken beschäftigen. Das Ziel der Abschlussarbeit ist es, ein mathematisches Modell zu entwickeln, das bei der Auslegung von elektrischen Fahrzeugheizern angewendet werden kann. Die Arbeit umfasst folgende Tätigkeiten: Zusammentragen der relevanten elektrischen, geometrischen und materialseitigen Eingangsgrößen Planen und Überwachen von Versuchen zur Ermittlung der Auswirkungen auf die Ausgangsgrößen Statistisches Analysieren und Bewerten von Versuchsergebnissen Modellbildung auf Basis der statistischen Analyse, dies beinhaltet das Darstellen und Quantifizieren der Haupteinflussgrößen sowie deren Wechselwirkungen untereinander Erstellen eines mathematischen Modells in MATLAB/Simulink zur Berechnung des thermischen Verhaltens der PTC-Keramiken im jeweiligen Anwendungsfall Ableiten von Auslegungskriterien  und -empfehlungen Absolvent (m/w/d) eines Masterstudienganges der Ingenieurswissenschaften oder einer vergleichbaren technisch-wissenschaftlichen Studienrichtung wie z.B. Informatik, Physik oder angewandte Mathematik Fähigkeit zum selbständigen und strukturierten Arbeiten Flexibilität, Kreativität, hohe Zuverlässigkeit und Engagement Sehr gute Kenntnisse in MATLAB/Simulink, gute MS-Office Kenntnisse Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexible Arbeitszeiten Kantine Hohe Übernahmequote Mentoring
Zum Stellenangebot

Prozesstechniker (m/w/d)

So. 18.10.2020
Neumarkt in der Oberpfalz
Gruppenbeschreibung Eine mehr als 100-jährige Erfahrung in der Fahrzeugproduktion und ein breites Leistungsspektrum machen Magna Steyr zum weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering- und Fertigungspartner für OEMs.Unser umfassendes Leistungsangebot erstreckt sich über die Produktgruppen Gesamtfahrzeugentwicklung, angefangen bei Systemen und Modulen bis hin zum Gesamtfahrzeug-Engineering, und Gesamtfahrzeugfertigung, wo wir flexible Lösungen von der Nischen- bis zur Volumenfertigung auf Weltklasse-Niveau anbieten. Bislang hat Magna Steyr mehr als 3,5 Millionen Fahrzeuge, aufgeteilt auf 29 Modelle, produziert.Magna Steyr ist der weltweit erste Fahrzeug-Auftragsfertiger, der eine breite Palette an Antriebstechnologien - vom konventionellen Antrieb über Plug-in-Hybrid bis hin zum rein elektrischen Fahrzeug - in einem Werk fertigt, und das zum Teil auch auf derselben Produktionslinie. Dies unterstreicht unsere Kompetenz als Automobilzulieferer auch in den Bereichen Elektrifizierung und Elektromobilität.Für unseren Standort in Neumarkt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Prozesstechniker (m/w/d).Hauptverantwortlichkeiten Überwachung und Steigerung der Produktionsqualität und - quantität Optimierung und Verbesserung von Fertigungsprozessen Planung und Umsetzung von Prozessentwicklungen Durchführung von Prozess- und Taktzeitanalysen Planung von Umbautätigkeiten Projektabwicklungen mit Lieferanten z.B. bei Beschaffung von Neuanalgen Mitarbeit bei Projekten und der FMEA Erstellung Erstellung von Kalkulationen bei Neuprojekten Schlüsselqualifikationen / Zentrale Anforderungen Abgeschlossenes technisches Studium (FH, Uni) 2 - 3 Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich Automotive Erfahrung in der Erstellung von FMEA REFA Ausbildung von Vorteil Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office und SAP Selbständiges Arbeiten, Flexibilität und Einsatzbereitschaft Weitere Informationen Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Ihre Persönlichkeit, Ihre Kraft und Ihre Zeit dort zu investieren, wo es sich zu investieren lohnt? In eine Aufgabe, die Spaß macht, und Sie zugleich fordert? Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung unter www.magnacareers.com inklusive der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins.
Zum Stellenangebot

Auszubildenden zum Kfz-Mechatroniker (m/w/d) - Fachrichtung System- und Hochvolttechnik

So. 18.10.2020
Itzehoe
Die MAN Truck & Bus Deutschland GmbH - ein Unternehmen der TRATON GROUP - setzte im Jahr 2019 in Deutschland knapp 40 000 neue und gebrauchte Lkw, Busse sowie Transporter ab. Sie bietet rund 850 Auszubildenden eine löwenstarke Ausbildung in einer attraktiven Arbeitsatmosphäre, eine tarifliche Bezahlung mit zahlreichen Vorteilen sowie vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Starten Sie jetzt durch in einem unserer über 140 deutschlandweiten Ausbildungsstandorten. Die MAN Truck & Bus sucht am Standort Itzehoe für den Bereich After Sales / Kundenservice zum 01.08.2021 eine/n Auszubildenden zum Kfz-Mechatroniker (m/w/d) - Fachrichtung System- und Hochvolttechnik Durchführung von Messungen und Funktionskontrollen unter Nutzung modernster elektronischer Kommunikations- und Informationssysteme Professionelle Erkennung und Beurteilung elektronischer und elektrotechnischer Schäden Lesen und Anwenden von Funktionsplänen, Zeichnungen oder Schaltplänen Montieren, Demontieren sowie Instandsetzen und Warten von Nutzfahrzeugen und Systemen Nachrüsten und Inbetriebnahme von Zusatzsystemen Prüfen, Instandsetzen, Nachrüsten von drahtlosen Signalübertragungsgeräten Mindestens qualifizierter Mittelschul- oder Realschulabschluss Gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern und in Deutsch sind von Vorteil Interesse an Automobiltechnik, Elektronik und Nutzfahrzeugen Handwerkliches Geschick Engagement und Zuverlässigkeit Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbung von Menschen mit Behinderung.
Zum Stellenangebot

System Integration & Application Engineer (m/w/d) Functional Safety

So. 18.10.2020
Erlangen
Modernste Antriebstechnik für eine nachhaltige Zukunft der Mobilität – das ist unser Ziel als erfolgreiches Joint Venture. Valeo Siemens eAutomotive profitiert vom fachlichen Know-how und der „Automotive-DNA“ des Automobilzulieferers Valeo sowie der Technologiestärke in der Automatisierungs- und elektrischen Antriebstechnik von Siemens. Als Lieferant für Automobilhersteller stehen wir weltweit für innovative Antriebs- und Ladelösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge und bringen die Zukunft auf die Straße. Wollen Sie mit uns die Welt bewegen? Wir als Valeo Siemens eAutomotive suchen wir im Bereich Research & Development zum nächstmöglichen Starttermin am Standort Erlangen einen System Integration & Application Engineer (m/w/d) Functional Safety In Ihrer neuen Position sind Sie verantwortlich für die Zusammenführung von Teilkomponenten zu einem elektrischen Antriebssystem abgeleitet von Systemarchitekturen nach Automotive-Standards und -Normen (z. B. ISO26262) Sie kümmern sich um die Parametrierung der funktionalen Sicherheit von elektrischen Traktionsantrieben für PKW und gestalten geeignete Vorgehensweisen und Strategien Zu Ihren Hauptaufgaben gehört es, Applikationsarbeitspakete (FuSi) an Prüfständen und Fahrzeugen (in Erlangen und ggf. bei externen Partnern, dem Kunden und auf Erprobungsfahrten) zu planen, durchzuführen und zu dokumentieren Darstellung, Erläuterung und ggf. Präsentation der verantworteten Entwicklungsverfahren und -ergebnisse in den Projekten für interne/externe Verwendung gehören ebenso zu Ihren Aufgaben Sie unterstützen die Projektteams mit auf Messdaten basierten Erkenntnissen und Optimierungsansätzen für Antriebssysteme und Regelungskonzepte sowie bei der Erstellung der Anwenderdokumentation und -anleitungen Sie stellen die Inbetriebnahme und Funktionsfähigkeit unserer Systeme bei uns vor Ort, bei externen Partnern und bei unseren Kunden sicher Sie haben ein abgeschlossenes Bachelor-/Diplom-/Masterstudium in der Fachrichtung Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik oder Mechatronik mit Schwerpunkt Regelungstechnik/elektrische Antriebstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Sie haben Erfahrung in der Applikation von Steuergeräten in der Automobilindustrie und mit Entwicklungs- und Testmethoden von elektrischen Antriebssystemen nach Automotive-Standards und -Normen Einschlägige Erfahrung im Umgang mit elektrischen Antriebssystemen, Buskommunikation, Diagnose-/Sicherheitsfunktionen und Automotive-Entwicklungs- bzw. Applikationstools (CANape, CANoe, INCA, DiagRA, CRETA, Matlab/Simulink usw.) bringen Sie mit Kenntnisse im Bereich Systems Engineering (ISO/IEC 15288), der funktionalen Sicherheit (ISO 26262) und der prozesskonformen Entwicklung (Automotive SPICE) definieren Ihre Arbeitsweise Sie besitzen die Fähigkeit, auf bestehende Konzepte aufzubauen und sich in fremde Denkweisen einzuarbeiten Sie haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Kreativität, Fähigkeit zur Erfassung komplexer Systeme, analytische und selbstständige Arbeitsweise – gepaart mit Freude an Teamarbeit – runden Ihr Profil ab Freuen Sie sich darauf, mit uns Pionierarbeit zu leisten, und bringen Sie Ihr Wissen in einem weltweiten Kollegennetzwerk eigenverantwortlich und selbstständig ein. Wir bieten Ihnen sehr gute Arbeitsbedingungen in einem technologisch hochmodernen Umfeld. Eine maßgeschneiderte Einarbeitung und Weiterbildung erwarten Sie ebenso wie großzügige Arbeitszeitregelungen und ein anspruchsvolles Niveau bei Gehalt und Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Functional Safety Manager (w/m/d)

Sa. 17.10.2020
Frankfurt am Main
Zur weiteren Stärkung unserer Position unter den weltweit führenden Automobilzulieferern erweitert Hyundai Mobis sein Forschungs- und Entwicklungszentrum am Hauptsitz Frankfurt am Main. Im Rahmen des weiteren Wachstums bieten wir attraktive Karriereperspektiven und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unsere Bremsenabteilung als Lead Safety Manager. Verantwortung des Functional Safety Managements nach ISO26262 für Fahrwerk-/Bremssysteme Teilprojektleitung der Systemebene und Repräsentation ggü. internen und externen Kunden Unterstützung der Systementwicklung (Anforderungsmanagement, Architektur und Software) Förderung von Qualitätssicherung in der Entwicklung (nach Automotive SPICE) am Standort Frankfurt Maßgebliche Beeinflussung von laufenden Projekten in der Bremssystementwicklung sowie von systemübergreifenden Projekten mit Chassis- und Antriebsstrangkomponenten und Fahrerassistenz Koordination der Entwicklung und Verifikation /Validierung Etablierung der lokalen Safety-Kultur in einem weiter wachsenden Entwicklungsteam Konzipierung und Durchführung interner Schulungen bzgl. Funktionaler Sicherheit und Systementwicklung Beratung und Harmonisierung von Entwicklungsprozessen des koreanischen Headquarters nach EU-Vorbild Durchführung von Prozess- und Dokumentenprüfungen bzw. internen Assessments sowie Steuerung externer Assessoren Hochschulabschluss in Elektrotechnik, Maschinenbau, Informatik oder vegleichbarer Abschluss Erfahrung im Umgang mit Steuerungstechniken (modell- und/oder C-Code basiert) Grundlegendes Verständnis für Fahrzeugdynamik, Bremssysteme und weitere Fahrwerkteile Umfangreiche Kenntnisse in FMEA, FTA, Automotive-SPICE und Functional Safety Management (ISO/IEC15504 und IEC61508 / ISO26262), Zertifizierung wünschenswert (TÜV) Gutes Verständnis für Chassis Systeme und Kommunikationstechnologien für Fahrzeuge Kenntnisse in der System-/Softwarearchitektur und im Anforderungsmanagement Erfahrungen in einem internationalen Arbeitsumfeld PKW-Führerschein Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Interessante, langfristige Perspektiven sowie die Möglichkeit, unser Functional Safety Management innerhalb der Bremsenabteilung maßgeblich zu steuern und weiterzuentwickeln Diverse Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem internationalen Umfeld Familienfreundliche Arbeitszeiten, Jahresarbeitszeitkonto sowie 30 Tage Urlaub  Sehr gute Verkehrsanbindung sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln Verzehrgutscheine (Sodexo) und kostenfreie Snacks Regelmäßige Team- und Firmenevents sowie sportliche Aktivitäten Diverse Mitarbeiterrabatte (z.B. Fitnessstudio u.v.m.)
Zum Stellenangebot

(Senior) Engineer for ride & handling development for N Brand (m/f/d)

Sa. 17.10.2020
Rüsselsheim
Hyundai Motor Europe Technical Center GmbH (HMETC) in Rüsselsheim was opened in 2003. lts purpose is to make sure that every Hyundai and Kia which comes to Europe meets the demanding standards of the European customer and to adapt the cars to the needs of the specific markets. With passion and inventive talent we are not afraid of taking rougher paths as well in order to become a lifetime partner in automobiles and beyond. Many innovations have already been initiated at our European Research and Development Center, which made it possible for Hyundai to stand at the very forefront of the automobile manufactures. Our success confirms to us that we are heading in the right direction. We still continue to grow rapidly by focusing on our main success factor: the commitment and performance of our employees. Therefore, it is important to us to create a pleasant working environment for them. This not only includes attractive working conditions but also the personal and professional development of our employees. The working atmosphere is strongly shaped by the different cultures at HMETC. Employees of over 20 different nationalities are employed at our R&D Center giving the company a unique spirit.Subjective and objective evaluation of ride comfort and (limit) handling dynamics for Hyundai N Brand vehiclesDevelopment and tuning of suspension components, damper systems and kinematicsBenchmarking, performance evaluation and target definition for components and systems of new high performance vehiclesIdentification of latest market and technology trendsUpdating of test procedures (e. g. hydropuls) and assessment schemesScouting and implementation of latest development toolsReporting and documentation of test results in English languageCollaboration with our R&D Centre in Namyang (Korea) and suppliers, engineering companies and universitiesDegree in mechanical engineering, automotive engineering, mechatronics or a similar qualificationSeveral years of experience in chassis test and tuning for High Performance Vehicles, Sports or Race cars at OEM, Tier 1 or engineering companysExpert knowledge, interest and passion in suspension tuning (e. g. kinematics, damper tuning, chassis setting, elastokinematics)Knowledge of latest development, objective measurement and analysis toolsGood vehicle evaluation skills and experience on driving and evaluating on the limitGood teamworker with the ability to negotiate technical solutions with opposing targetsPro-active and self-motivated attitudeGood command of English languageGood computer and presentation skills (MS Office etc.)Willingness to travelWillingness to work in an international environmentCross cultural competenciesChallenging tasks and high responsibility in your work areaMany different training offersCross cultural experience with creative and open discussionsOpen working atmosphere (Kicker-table, table-tennis etc.)Flat hierarchies and short distancesFree lunch in our canteenWork-life balance/flexible working hoursMedical check-ups30 days of holiday each yearEmployee discount on Hyundai and Kia cars (car purchasing program)Company events (e. g. family day or charity events)Birthday gift for family member
Zum Stellenangebot

Testingenieur Systemtest (m/w/d)

Sa. 17.10.2020
München
…WERDEN WAHR. DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG. VIELLEICHT BALD MIT IHNEN! Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.Für die Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH am Standort München suchen wir innerhalb des Bereichs „System Design & Release Air Supply“ einen Testingenieur Systemtest (m/w/d) Aufbau von Prototypenfahrzeugen Aufbau von HIL-Prüfständen anhand Projektanforderungen Übernahme der Verantwortung für Systemtests in der Entwicklung Verantwortung für die Auswertung und Dokumentation der Systemtests sowie der Freigabe der Produkte Aktive Abstimmung zwischen Disziplinen und Standorten, um Lösungen auf Produktebene sowie in der Dokumentation zu erreichen Kenntnisse in Bremssystem von Nutzfahrzeugen Kenntnisse in CAN-Restbussimulation an HIL-Prüfständen mit CANoe Erfahrung in der Entwicklung mechatronischer Systeme Erfahrung im Testen und Verifizieren der Software-Funktionen auf Systemebene Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft für die Koordinierung und Verfolgung der Tests in Entwicklungsprojekten über verschiedene Standorte hinweg Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir möchten ein attraktiver Arbeitgeber sein: mit sicheren Arbeitsplätzen, herausfordernden Aufgaben sowie Angeboten zur persönlichen und beruflichen Entfaltung. Grundlage hierfür ist eine Unternehmenskultur, die von Vielfalt und Chancengleichheit, Wertschätzung und Transparenz geprägt ist. Unser Personalmanagement ist auf diese Ziele ausgerichtet.
Zum Stellenangebot

(Senior) Engineer for Concept Development Suspension-, Steering- & Braking Systems / Components for N Brand (m/f/d)

Sa. 17.10.2020
Rüsselsheim
Hyundai Motor Europe Technical Center GmbH (HMETC) in Rüsselsheim was opened in 2003. Its purpose is to make sure that every Hyundai and Kia which comes to Europe meets the demanding standards of the European customer and to adapt the cars to the needs of the specific markets. With passion and inventive talent we are not afraid of taking rougher paths as well in order to become a lifetime partner in automobiles and beyond. Many innovations have already been initiated at our European Research and Development Center, which made it possible for Hyundai to stand at the very forefront of the automobile manufactures. Our success confirms to us that we are heading in the right direction. We still continue to grow rapidly by focusing on our main success factor: the commitment and performance of our employees. Therefore, it is important to us to create a pleasant working environment for them. This not only includes attractive working conditions but also the personal and professional development of our employees. The working atmosphere is strongly shaped by the different cultures at HMETC. Employees of over 20 different nationalities are employed at our R&D Center giving the company a unique spirit.Concept development with the focus on chassis, suspension, steering, brakes, rims and tires for competitive driving dynamics and overall vehicle balance for high performance vehicles for our new N BrandIdentification of market/technology trends e. g. based on supplier information and conference participation Benchmarking and target definition for components, system performance and vehicle performanceDevelopment and integration of competitive components and systems  Trouble shooting of components and systemsScouting and implementation of the latest development toolsCollaboration with our R&D centre in Namyang (Korea), suppliers, engineering companies and universities  Degree in mechanical/automotive engineering or a similar qualificationAt least three years of experience in engineering design for high performance vehicle, sports or race cars at OEM, Tier 1 or Engineering Company Sound knowledge of CATIA V5Expert in automotive high performance suspension- , steering- and brake components as well as systems engineering design and packaging inclusive of the understanding of ground-vehicle (elasto-) kinematicsKnowledge of simulation and FEA is a plusOverall vehicle kinematics, dynamics and lightweight design competenceInterest in latest technology and development toolsGood teamworker with ability to negotiate technical solutions with opposing targetsPro-active and self-motivated attitudeGood command of English language Good computer and presentation skills (MS Office, etc.)Willingness to travelWillingness to work in an international environmentCross cultural competenciesChallenging tasks and high responsibility in your work areaMany different training offersCross cultural experience with creative and open discussionsOpen working atmosphere (Kicker-table, table-tennis etc.)Flat hierarchies and short distancesFree lunch in our canteenWork-life balance/flexible working hoursMedical check-ups30 days of holiday each yearEmployee discount on Hyundai and Kia cars (car purchasing program)Company events (e.g. family day or charity events)Birthday gift for family member
Zum Stellenangebot


shopping-portal