Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Hardware-Entwicklung | Fahrzeugbau/-zulieferer: 5 Jobs

Berufsfeld
  • Hardware-Entwicklung
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
Hardware-Entwicklung
Fahrzeugbau/-Zulieferer

Entwickler für Leistungselektroniken (m/w/d)

Sa. 16.01.2021
Dortmund
Wir sind die KOSTAL-Gruppe, ein weltweit agierendes, unabhängiges Familienunternehmen mit Stammsitz in Deutschland, das technologisch anspruchsvolle elektronische und mechatronische Produkte entwickelt und produziert. An 46 Standorten in 21 Ländern arbeiten mehr als 20.000 Mitarbeiter flexibel, kompetent und kundennah. Der Geschäftsbereich KOSTAL Automobil Elektrik befasst sich mit der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Komponenten, Modulen und Systemen für die Karosserieelektrik, -elektronik und -mechatronik. Welche Fähigkeiten liegen bei Ihnen in der Familie? Wachsen Sie mit uns an innovativen Aufgaben, denken Sie international und freuen Sie sich auf viel Freiraum für eigenverantwortliches Handeln. Es erwartet Sie eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre, die motiviert und inspiriert. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Dortmund einen Entwickler für Leistungselektroniken (m/w/d) Entwicklung komplexer Hardware für Leistungselektroniken im Automotive Umfeld Spezifizierung passiver artikelspezifischer Komponenten Erstellung kostenoptimierter Schaltungstopologien Erarbeitung von Optimierungen des Wirkungsgrads von Leistungselektroniken Auslegung von Snubbern Bemessung von Drosseln und Übertragern Regelmäßige Kostenanalyse der leistungselektronischen Systeme (Halbleiter, passive Bauteile) Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Leistungselektronik Erste Berufserfahrung in ähnlicher Funktion Kenntnisse von PFC-Schaltungen und verschiedener DC/DC-Wandler-Topologien Erfahrungen mit Regelalgorithmen zur Steuerung analoger und digitaler Wandler Idealerweise Erfahrungen im Automotive Umfeld (Entwicklungsprozesse, V-Modell, SPICE) Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Teamfähigkeit, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie analytisches Denkvermögen
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) - Hardware-Produktentwicklung

Do. 14.01.2021
Paderborn
Als weltweit führender Anbieter von Lösungen für die Entwicklung und den Test mechatronischer Regelungssysteme treibt dSPACE seit 30 Jahren den Fortschritt in der Automobilindustrie voran. Wir gestalten Mobilität der Zukunft – mit Angeboten für das autonome Fahren, die automobile Vernetzung oder E-Mobility. Unser Team aus mehr als 1.700 Mitarbeitern unterstützt nahezu alle namhaften Automobilhersteller dabei, Innnovationen schneller auf die Straße zu bringen. Wir wachsen weiter und benötigen dazu Verstärkung. Kennung: RTDS-HWD-ING Standort: Paderborn Unsere Hardware-Produktfamilie wird für die Realisierung anspruchsvoller Regelungs- und Simulationssysteme in verschiedensten Anwendungsszenarien eingesetzt. Für den weiteren Ausbau unserer Hardware-Entwicklungsabteilung suchen wir einen erfahrenen Entwicklungsingenieur (m/w/d), der ein Produkt vom Konzept bis zur Fertigungseinführung betreut. Bei uns erwarten Sie neueste Technologien, lebendige Projektteams und ein hohes Maß an selbstständiger, eigenverantwortlicher Arbeit. Mitwirkung bei Architekturentwurf, Konzeption, Spezifikation, Implementierung und Test neuer Hardware-Komponenten mit Schwerpunkt High-Speed-Digitaltechnik und VHDL-Entwurf CAE-basierter Schaltplanentwurf und Leiterplattendesign Aufbau und Inbetriebnahme von Prototypen Fertigungsüberleitung und Vorbereitung für den Serientest Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium im Bereich Elektrotechnik/Elektronik Mindestens 5 Jahre Erfahrung in der Elektronikentwicklung Kommunikationsfähigkeit und organisatorisches Geschick Sehr gute Kenntnisse in mindestens einem dieser Bereiche: Digitale High-Speed-Schaltungstechnik im GHz-Bereich (PCIe, DDRx etc.) Analoge Schaltungstechnik, z. B. Schaltnetzteildesign FPGA-Programmierung (Intel oder Xilinx) inklusive der Werkzeuge zur Synthese und Simulation Leiterplattendesign Inbetriebnahme und Debugging von elektronischen Schaltungen Wir arbeiten in einer zukunftssicheren Branche in internationalen Teams. Mit dem dSPACE Mentoring gewährleisten wir eine zielsichere Einarbeitung. Fachkompetenzen fördern wir durch individuelle Weiterbildungen. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen sorgen wir für Work-Life-Balance. Die betriebseigene Kita ist nur eines unserer familienfreundlichen Angebote. Unser dSPACE Spirit: Bei uns sind alle per Du. Dresscodes gibt es nicht. Was bei uns zählt, ist der Mensch.
Zum Stellenangebot

Applikationsingenieur (m/w/d) Modellierung für Hardware-in-the-Loop-Simulation

Do. 14.01.2021
Ingolstadt, Donau
Als weltweit führender Anbieter von Lösungen für die Entwicklung und den Test mechatronischer Regelungssysteme treibt dSPACE seit 30 Jahren den Fortschritt in der Automobilindustrie voran. Wir gestalten Mobilität der Zukunft – mit Angeboten für das autonome Fahren, die automobile Vernetzung oder E-Mobility. Unser Team aus mehr als 1.700 Mitarbeitern unterstützt nahezu alle namhaften Automobilhersteller dabei, Innnovationen schneller auf die Straße zu bringen. Wir wachsen weiter und benötigen dazu Verstärkung. Kennung: ES-HIL-POI Standort: Ingolstadt dSPACE Hardware-in-the-Loop (HIL)-Simulatoren werden von unseren Kunden für die Entwicklung von Steuergeräten eingesetzt. Die Echtzeitsimulationen beinhalten unter anderem physikalische Verhaltensmodelle (z.B. Motormodelle, Fahrdynamikmodelle, Batteriemodelle), Sensormodelle und Buskommunikationsmodelle (z.B. CAN, FlexRay, Ethernet). Infolge des stetigen Fortschritts der zu entwickelnden Steuergeräte müssen die verwendeten Modelle beim Kunden regelmäßig angepasst und um neue Teilmodelle erweitert werden. Als Mitglied unseres Vor-Ort-Teams bilden Sie die technische Schnittstelle zu unserem Kunden Audi. Sie sorgen für den reibungslosen Betrieb unserer HIL-Simulatoren und koordinieren kurzfristige Support-Fälle genauso wie langfristig angelegte Entwicklungsprojekte. Die Projekttätigkeiten werden sowohl in unserem Projektbüro in Ingolstadt als auch direkt beim Kunden vor Ort geleistet.  Eine umfassende Einarbeitung erfolgt zunächst an unserem Hauptsitz in Paderborn und anschließend in unserem Projektzentrum in Pfaffenhofen a.d. Ilm. Diese Stellenausschreibung richtet sich sowohl an Bewerber mit Berufserfahrung als auch an engagierte Absolventen. Implementierung zusätzlicher Teilmodelle und Anpassung bestehender HIL-Modelle an neue Steuergerätevarianten und neue Fahrzeuggenerationen Inbetriebnahme durch Testen der erstellten Modelle im Zusammenspiel mit realen Steuergeräten Update und Neuimplementierung der HIL-Bus-Kommunikation für alle im Fahrzeug befindlichen Bussysteme (LIN, CAN, FlexRay, Ethernet) Optimierung und Weiterentwicklung der bestehenden HIL-Workflows Technische Unterstützung in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern im Projektzentrum Pfaffenhofen und dem Support-Team an unserem Hauptsitz Sämtliche oben beschriebenen Tätigkeiten beziehen sich auf das bei Audi im Einsatz befindliche, umfangreiche dSPACE-Produktportfolio Studium Mechatronik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Informatik, Technomathematik, Fahrzeugtechnik oder ähnliche Studiengänge Erfahrungen in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Echtzeitsimulation, Modellierung (Verbrennungsmotoren/Getriebe/Fahrdynamik) und Simulation (MATLAB®/Simulink®), HIL-Simulation, Entwurf und Realisierung von Regelungen, Software-Engineering, Mikrocontroller-Programmierung Hohe Service-Orientierung Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Gute Deutschkenntnisse Führerschein Klasse B Wir arbeiten in einer zukunftssicheren Branche in internationalen Teams. Mit dem dSPACE Mentoring gewährleisten wir eine zielsichere Einarbeitung. Fachkompetenzen fördern wir durch individuelle Weiterbildungen. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen sorgen wir für Work-Life-Balance. Unser dSPACE Spirit: Bei uns sind alle per Du. Dresscodes gibt es nicht. Was bei uns zählt, ist der Mensch.
Zum Stellenangebot

Hardwareentwickler für Elektronische Steuergeräte (m/w/d)

Fr. 08.01.2021
Dortmund
Wir sind die KOSTAL-Gruppe, ein weltweit agierendes, unabhängiges Familienunternehmen mit Stammsitz in Deutschland, das technologisch anspruchsvolle elektronische und mechatronische Produkte entwickelt und produziert. An 46 Standorten in 21 Ländern arbeiten mehr als 20.000 Mitarbeiter flexibel, kompetent und kundennah. Der Geschäftsbereich KOSTAL Automobil Elektrik befasst sich mit der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Komponenten, Modulen und Systemen für die Karosserieelektrik, -elektronik und -mechatronik. Welche Fähigkeiten liegen bei Ihnen in der Familie? Wachsen Sie mit uns an innovativen Aufgaben, denken Sie international und freuen Sie sich auf viel Freiraum für eigenverantwortliches Handeln. Es erwartet Sie eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre, die motiviert und inspiriert. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Dortmund einen Hardwareentwickler für Elektronische Steuergeräte (m/w/d) Entwicklung von Schaltungen für elektronische Steuergeräte im Bereich Komfortelektronik (Tür, Sitz, Heckklappe, etc.) für deutsche und internationale Automobilhersteller Verantwortung der Hardware-Entwicklung vom ersten Entwurf bis zum Serienanlauf Erstellung technischer Dokumentationen (Worst-Case Berechnungen, Simulationen, Pflichtenhefte, Beschreibung von Schnittstellen) Durchführung von entwicklungsbegleitenden Tests und elektrischen Prüfungen (z.B. Thermografie, EMV, etc.) sowie Erprobung in Testfahrzeugen Recherche und Evaluation aktueller und zukünftiger Technologien für elektronische Bauelemente (Transistoren, Microcontroller, Treiberbausteine, etc.) sowie Mitarbeit an der Definition von applikationsspezifischen ICs mit Halbleiterlieferanten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik Fundierte Kenntnisse in der elektronischen Schaltungstechnik (Microcontroller, Treiberschaltungen mit Leistungs-MOSFETs, Operationsverstärker, Verlustleistungs- und Wärmebetrachtungen) Kenntnisse im EMV-konformen Design und im Umgang mit Simulationswerkzeugen (z.B. PSpice) Strukturierte Arbeitsweise, Selbstorganisation und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten Wünschenswert sind Kenntnisse des Automotive-Umfelds (z.B. V-Modell, Funktionale Sicherheit) Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Flexibilität, Belastbarkeit sowie (im geringen Umfang) Reisebereitschaft
Zum Stellenangebot

Hardware Entwicklungsingenieur (m/w/d) Automotive

Mo. 04.01.2021
Landau in der Pfalz
Ob Fahrzeugheizungen, Klimasysteme, Fahrzeugelektronik oder Abgastechnik: Als einer der führenden Systementwickler und -lieferanten der globalen Automobilindustrie steht die Eberspächer Gruppe für bahnbrechende Lösungen. Sie wollen die Mobilität von morgen mitgestalten? In einem innovativen Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitenden? Bei uns können und dürfen Sie. Denn wir sind beständig auf Zukunftskurs. Das bedeutet für Sie: spannende Aufgabengebiete, jede Menge Spielräume und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. HARDWARE-ENTWICKLUNGSINGENIEUR (m/w/d) AUTOMOTIVE Automotive Controls, Landau in der PfalzEntwickeln von Hardware für elektronische Steuergeräte Sie analysieren und bewerten Produktanforderungen (Requirements Engineering). Zudem erstellen Sie die Hardware-Spezifikation und -Architektur. Zu Ihren Aufgaben zählen Entwurf und die Berechnung digitaler und analoger Schaltungen. Weiterhin erstellen Sie Schaltpläne und Layouts und führen Simulationen durch. In Ihren Aufgabenbereich fällt auch Spezifikation von Testaufbauten sowie Durchführung und Auswerten von entwicklungsbegleitenden Messungen. Die Sicherstellung der Traceability hinsichtlich der Umfänge der Hardware-Entwicklung ist für Sie selbstverständlich. Bei FMEAs arbeiten Sie aktiv mit. Eine weitere wichtige Aufgabe innerhalb des Teams der Hardware-Entwicklung ist die Sicherstellung der vorgegebenen Prozesse im Rahmen der Qualitätssicherung sowie die Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Qualitätsmanagementsystemen. Die Zusammenarbeit im Rahmen von Akquise- und Projektplanungsvorgängen bzw. bei Schnittstellenthemen auch mit den anderen Fachbereichen rundet Ihr spannendes Aufgabengebiet ab. Abgeschlossenes Studium (Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik, oder vergleichbarer Studiengang) Mehrjährige Berufserfahrung in der Hardware-Entwicklung Erfahrung in der Entwicklung von Schaltungen bis 1000V Know How im Bereich der Automobilentwicklungsprozesse und –werkzeuge Kenntnisse von Automotive Normen und Standards (FuSi, A-SPICE etc.) Kenntnisse in der Anwendung von Altium Designer wünschenswert Bestenfalls haben Sie Erfahrungen mit Doppelschichtkondensatoren (EDLC) und/oder Battery Management Systemen (BMS). Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eigeninitiative, Team- und Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab. Flexible Arbeitszeiten Betriebliche Altersvorsorge Weiterentwicklung Company Bike Kostenfreier Parkplatz Corporate Benefits Gute Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot


shopping-portal