Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat | Fahrzeugbau/-zulieferer: 44 Jobs

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 39
  • Ohne Berufserfahrung 19
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 42
  • Home Office möglich 7
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 37
  • Befristeter Vertrag 2
  • Referendariat 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Praktikum 1
Justiziariat
Fahrzeugbau/-Zulieferer

Corporate Counsel / Syndikusrechtsanwalt Litigation (m/w/d)

Di. 26.10.2021
München
…WERDEN WAHR. DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG.VIELLEICHT BALD MIT IHNEN! Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.Für die Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH am Standort München suchen wir ab 01.01.2022, zunächst befristet bis 31.12.2022 als Elternzeitvertretung, innerhalb der Konzernrechtsabteilung einen Corporate Counsel / Syndikusrechtsanwalt Litigation (m/w/d) Eigenständige Rechtsberatung bei streitigen Verfahren weltweit, wie Gerichtsverfahren, Schiedsverfahren, Mediation, sowie vorgerichtlicher Streitbeilegung der Knorr-Bremse Gruppe Schwerpunktmäßige Beratung der Geschäftsbereiche Truck und Rail zu Verfahrensart und -strategie bei Streitigkeiten in der Lieferkette Anwendung des allgemeinen Wirtschaftsrechts mit Schwerpunkt Litigation Steuerung und Koordination externer Kanzleien in oben angeführten Aufgabenfeldern Volljurist (m/w/d) mit mindestens einem Prädikatsexamen Mehrjährige relevante Berufserfahrung in einer international ausgerichteten Kanzlei oder einem international agierenden Industrieunternehmen, idealerweise im Rail- oder Automotive-Umfeld Bereitschaft, sich in neue Rechtsgebiete einzuarbeiten (insbesondere Insolvenz- und Außenhandelsrecht) Sehr gute Excel- und PowerPoint-Kenntnisse Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Sicheres Auftreten, Selbstständigkeit, unternehmerisches Denken und Handeln, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir möchten ein attraktiver Arbeitgeber sein: mit sicheren Arbeitsplätzen, herausfordernden Aufgaben sowie Angeboten zur persönlichen und beruflichen Entfaltung. Grundlage hierfür ist eine Unternehmenskultur, die von Vielfalt und Chancengleichheit, Wertschätzung und Transparenz geprägt ist. Unser Personalmanagement ist auf diese Ziele ausgerichtet.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (w/m/d) Data Privacy / Commercial

Di. 26.10.2021
Köln
Formel D ist der globale Dienstleister der Automobilindustrie. Wir entwickeln marktführende Konzepte sowie individuelle, skalierbare Lösungen entlang der kompletten automobilen Wertschöpfungskette – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Aftersales. 1993 gegründet, beschäftigen wir heute weltweit mehrere Tausend Menschen aus 45 Nationen in über 90 Niederlassungen in 22 Ländern. Leidenschaft treibt uns an, Professionalität zeichnet uns aus und Teamspirit macht uns erfolgreich. Wir arbeiten täglich am Puls der Industrie, die uns alle bewegt. In der Funktion des Legal Counsel (w/m/d) Data Privacy / Commercial betreuen Sie die Implementierung und kontinuierliche Verbesserung des Datenschutzmanagement in enger Abstimmung mit dem externen Datenschutzbeauftragten. Sie betreuen ebenso die deutschen und internationalen Gruppen-Datenschutzkoordinatoren sowie die Prozessverantwortlichen bei Pflege, Meldung und Behandlung von Datenschutzvorfällen. Das Bewerten des Risikos von Verarbeitungstätigkeiten und Datenschutzvorfällen gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben, darüber hinaus treffen Sie Maßnahmen zur stetigen Prozessverbesserung. Gleichzeitig prüfen und verhandeln Sie selbstsändig Kundenverträge (deutsch/englisch), erkennen die Bedarfe der internen Fachabteilungen und beraten diese mit praktikablen Lösungsempfehlungen. Unsere externen Rechtsberater werden von Ihnen eigenständig und effektiv gesteuert. Sie schulen unsere Fach- und Führungskräfte in rechtlichen Aspekten (Data Privacy und Commercial). Sie sind Diplom- oder Volljurist mit erster einschlägiger Berufserfahrung im internationalen Unternehmenskontext (Commercial) und Interesse am Datenschutzrecht. Mit Ihrem aufgeschlossenen Wesen gehen Sie komplexe Aufgaben pragmatisch an, um ein Gleichgewicht zwischen rechtlichen und geschäftlichen Anforderungen herzustellen. Sie verfügen über exzellente Sprachfähigkeiten in Deutsch sowie in idealerweise im Ausland erworbenem Englisch und zeigen einen sicheren Umgang mit MS-Office 365. Eine schnelle Auffassungsgabe, Leistungsbereitschaft und Freude an Ihren Aufgaben runden Ihr Profil ab. Neben unserer offenen Kultur und flachen Hierarchie sorgen wir durch Flexibilität und Gestaltungsfreiraum für ein optimales Arbeitsumfeld. Eine steile Lernkurve, spannende Projekte und Weiterbildungsmöglichkeiten bringen Sie voran. Sie profitieren außerdem von einer betrieblichen Altersvorsorge und einem Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen sowie von Mitarbeiterrabatten bei bekannten Marken und Anbietern. Regelmäßige Mitarbeiterevents sowie kostenfreie Getränke runden das Ganze ab.
Zum Stellenangebot

Referendariat (Wahlstation) im Bereich Arbeits-und Sozialrecht ab Dezember 2021

Di. 26.10.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000I03Der Bereich Arbeits- und Sozialrecht ist Teil des Personalressorts der Daimler AG. Wir sind zuständig für die gesamte arbeits- und sozialrechtliche Beratung der HR-Funktionen im Daimler-Konzern, unterstützen den Vorstand in allen tarifpolitischen Fragen und sind eingebunden in alle personalpolitischen Fragestellungen, einschließlich der Verhandlungen in den zuständigen Arbeitnehmervertretungen. Aufgaben: Im Rahmen Ihrer Tätigkeit unterstützen Sie die Jurist*innen im Bereich durch die Erstellung von Gutachten zu verschiedenen Rechtsfragen oder durch gezielte Recherche zu verschiedenen Problemstellungen. Es besteht die Möglichkeit, an Verhandlungen vor den Arbeitsgerichten, firmeninternen Vorträgen etc. teilzunehmen. Wenn Sie die Möglichkeit nutzen möchten, erste Einblicke in das Tagesgeschäft eines internationalen Konzerns zu gewinnen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.Qualifikationen: Studiengang: Sie haben das erste juristische Staatsexamen erfolgreich absolviert und verfügen zumindest über Grundkenntnisse im Arbeitsrecht IT-Kenntnisse: sicherer Umgang mit MS-Office Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Sonstige Kenntnisse: kontaktfreudig, engagiert, ausgeprägte soziale Kompetenz, selbständiges juristisches Arbeiten Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, relevante Zeugnisse insbesondere der ersten juristischen Prüfung und ggf. Zuweisungsgesuch (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv- Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Tezcan aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer 0711 / 17-53942.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) für das Referat L1 – Rechtsangelegenheiten und Qualitätsmanagement in Lehre und Studium

Di. 26.10.2021
Erlangen
Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.800 Studierenden, 265 Studiengängen, ca. 6.400 Beschäftigten im wissen­schaftlichen und nicht­wissen­schaftlichen Bereich und mit mehr als 500 Partner­schaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungs­starken und inter­national aus­gerichteten Universitäten in Deutschland. Zahlreiche Spitzen­platzierungen bei nationalen und inter­nationalen Rankings wie auch in den Förder­statistiken der DFG belegen die Leistungs­fähigkeit der FAU. Die Zentrale Universitätsverwaltung mit Sitz in Erlangen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung, zunächst befristet für die Dauer von einem Jahr, für die Abteilung L, Lehre und Studium, einen Volljuristen (m/w/d) für das Referat L1 – Rechtsangelegenheiten und Qualitätsmanagement in Lehre und Studium (Entgeltgruppe 13 TV-L, Vollzeit) Angelegenheiten universitärer Rechtsetzung im Bereich Lehre und Studium (Erstellung von Prüfungs­ordnungen und sonstigen Satzungen sowie damit verbundene Beratung und Gremien­betreuung) Die Bearbeitung von Fragestellungen aus den Bereichen des Hochschul-, Prüfungs- und Urheberrechts Die rechtliche Prüfung und Erstellung von (internationalen) Kooperationsverträgen mit anderen Hoch­schulen bzw. Industriepartnern Die Vertretung der Universität bzw. des Freistaats Bayern vor dem Verwaltungsgericht bzw. dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof Zwei qualifizierte juristische Staatsexamina (in Summe möglichst mindestens 13 Punkte) Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren; darunter rechtliche Beratung und Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fachabteilungen, Bearbeitung von Gerichtsverfahren inklusive aktiver Prozess­vertretung, wünschenswert ist hier Erfahrung im Bereich des Vertragsrechts Eine präzise und serviceorientierte Arbeitsweise Eigeninitiative und Fähigkeit zum systematischen und selbstständigen Arbeiten Fähigkeit und Bereitschaft, sich auch in bisher unbekannte Thematiken einzuarbeiten Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen Gute Kenntnisse der englischen (Rechts-)Sprache in Wort und Schrift Ausgeprägte kommunikative Kompetenzen und Konfliktfähigkeit Eine vielseitige Tätigkeit, bei der Sie Menschen aus aller Welt, die auf vielen Wissensgebieten tätig sind, kennenlernen werden Eine gründliche Einarbeitung und ein funktionierendes Team, das Sie gerne unterstützt Ein umfangreiches Weiterbildungs- und Fortbildungsangebot sowie Gesundheitskurse Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote unseres Familienservice (u.a. Kinder- und Ferienbetreuung) Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten Eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL)
Zum Stellenangebot

Referendariat (Wahlstation) im Bereich Arbeitsrecht ab November 2021

Di. 26.10.2021
Mannheim
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: DAI0000KH8Im Mercedes-Benz Werk Mannheim dreht sich alles um das Herzstück eines jeden Fahrzeuges - den Motor. Hier werden modernste Nutzfahrzeug- und Industriemotoren, hochwertige Gussteile sowie Tauschmotoren hergestellt. Das ist vor allem der Verdienst der rund 5.100 Mitarbeiter*innen. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit unterstützen Sie unsere(n) Juristen*in des HR Bereichs am Standort Mannheim. Dort gewinnen Sie Einblicke in verschiedene arbeitsrechtliche Themen sowie in das Tagesgeschäft einer Personalabteilung und erleben damit die Verbindung zwischen Recht und Wirtschaft. Zu Ihren Aufgaben zählen die Erstellung von Gutachten zu verschiedenen Rechtsfragen, die gezielte Recherche unterschiedlicher Problemstellungen. Sie unterstützen unsere Jurist*innen in arbeitsrechtlichen Themen wie beispielsweise die Erstellung von Betriebsratsanhörungen oder die Begleitung von Disziplinarmaßnahmen. Des Weiteren stellt die Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberverband einen wesentlichen Teil Ihrer Wahlstation dar. Sie stehen im regelmäßigen Austausch mit dem Arbeitgeberverband und nehmen aktiv an Besprechungen teil. Zudem besteht die Möglichkeit unsere*n Juristen*in zu Verhandlungen vor den Arbeitsgerichten zu begleiten und firmeninternen Vorträgen etc. zu besuchen. Wenn Sie die Chance nutzen möchten, erste Einblicke in das Tagesgeschäft eines internationalen Konzerns zu gewinnen und Mitglied unseren Teams zu werden, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Der Startzeitpunkt kann flexibel an den Beginn Ihrer Wahlstation des jeweiligen Bundeslandes angepasst werden. Die Teilnahme an im Referendariat vorgeschriebenen Lehrveranstaltungen ist möglich. Im Rahmen ihrer Wahlstation erhalten Sie eine angemessene Vergütung. Studiengang: Sie haben das erste juristische Staatsexamen erfolgreich absolviert und verfügen zumindest über Grundkenntnisse im Arbeitsrecht IT Kenntnisse: MS Office Kenntnisse Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Kontaktfreudig Engagiert Ausgeprägte soziale Kompetenz Selbständiges juristisches Arbeiten Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, relevante Zeugnisse insbesondere der ersten juristischen Prüfung und ggf. Zuweisungsgesuch (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-mannheim@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.
Zum Stellenangebot

Referent Arbeitsrecht (m/w/divers)

Mo. 25.10.2021
Frankfurt (Oder)
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2020 einen Umsatz von 37,7 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell rund 233.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. 2021 begeht das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum.Die Position kann in Hannover, Schwalbach/Frankfurt oder Berlin besetzt werden. Group Labor Relations Germany ist arbeitgeberseitiger Ansprech- und Verhandlungspartner (m/w/divers) der Arbeitnehmervertretungen im Konzern, wie etwa des Konzernbetriebsrats sowie des europäischen Betriebsrats. Das Group Labor Relations Germany Team berät zu grundsätzlichen Fragestellungen des Arbeitsrechts, verfasst und implementiert Richtlinien und Regelungen zu Themen mit arbeitsrechtlichem Bezug. Darüber hinaus vertritt es die fachlichen Interessen des Konzerns in diversen Arbeitskreisen, beispielsweise der Unternehmerverbände. Folgende Aufgaben gehören dazu: Beratung der Fachbereiche zu arbeitsrechtlichen Grundsatzfragen sowie zu den Beteiligungsrechten der Arbeitnehmervertretungen Unterstützung bei Verhandlung mit den überörtlichen Arbeitnehmervertretungen im Konzern Erarbeitung von Richtlinien, Regelungen und Standards zur konzernweiten Umsetzung von Themen mit arbeitsrechtlichem Bezug Beobachtung von relevanten Veränderungen in der Rechtslage, Analyse der praktischen Auswirkungen und Sicherstellung einer angemessenen und zeitnahen Information der relevanten Ansprechpartner Mitarbeit an nationalen und internationalen Projekten sowie am Aufbau eines internationalen Netzwerks zu Labor Relations -Themen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt, insbesondere im kollektiven Arbeitsrecht Umfangreiche Kenntnisse im Bereich Personalpolitik und HR Einschlägige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretungen Nachgewiesene Restrukturierungserfahrung Sicherer Umgang mit allen gängigen MS-Office-Anwendungen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägte Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten Strategisches Denkvermögen sowie hohes Interesse an personalpolitischen Fragestellungen und wirtschaftlichen Zusammenhängen Hohes Maß an Eigeninitiative, Durchsetzungsfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft Bereitschaft zur Reisetätigkeit Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Referent Arbeitsrecht (m/w/divers)

Mo. 25.10.2021
Frankfurt am Main
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2020 einen Umsatz von 37,7 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell rund 193.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. 2021 begeht das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum.Die Position kann sowohl in Hannover als auch in Schwalbach/Frankfurt oder Berlin besetzt werden. Group Labor Relations Germany ist arbeitgeberseitiger Ansprech- und Verhandlungspartner (m/w/divers) der Arbeitnehmervertretungen im Konzern, wie etwa des Konzernbetriebsrats sowie des europäischen Betriebsrats. Das Group Labor Relations Germany Team berät zu grundsätzlichen Fragestellungen des Arbeitsrechts, verfasst und implementiert Richtlinien und Regelungen zu Themen mit arbeitsrechtlichem Bezug. Darüber hinaus vertritt es die fachlichen Interessen des Konzerns in diversen Arbeitskreisen, beispielsweise der Unternehmerverbände. Folgende Aufgaben gehören dazu: Beratung der Fachbereiche zu arbeitsrechtlichen Grundsatzfragen sowie zu den Beteiligungsrechten der Arbeitnehmervertretungen Unterstützung bei Verhandlung mit den überörtlichen Arbeitnehmervertretungen im Konzern Erarbeitung von Richtlinien, Regelungen und Standards zur konzernweiten Umsetzung von Themen mit arbeitsrechtlichem Bezug Beobachtung von relevanten Veränderungen in der Rechtslage, Analyse der praktischen Auswirkungen und Sicherstellung einer angemessenen und zeitnahen Information der relevanten Ansprechpartner Mitarbeit an nationalen und internationalen Projekten sowie am Aufbau eines internationalen Netzwerks zu Labor Relations -Themen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt, insbesondere im kollektiven Arbeitsrecht Umfangreiche Kenntnisse im Bereich Personalpolitik und HR Einschlägige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretungen Nachgewiesene Restrukturierungserfahrung Sicherer Umgang mit allen gängigen MS-Office-Anwendungen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägte Kommunikations- und Verhandlungsfähigkeiten Strategisches Denkvermögen sowie hohes Interesse an personalpolitischen Fragestellungen und wirtschaftlichen Zusammenhängen Hohes Maß an Eigeninitiative, Durchsetzungsfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft Bereitschaft zur Reisetätigkeit Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/f/d) Legal Operations

So. 24.10.2021
München
TRATON SE is a stock listed company with its registered office in Munich and a leading commercial vehicle manufacturer worldwide with its brands MAN, Scania, VW Caminhões e Ônibus, Navistar and RIO. In 2020, the TRATON GROUP’s brands sold around 190,200 vehicles in total. The Company had a workforce of around 82,600 worldwide across its brands as of December 31, 2020. TRATON GROUP seeks to transform the transportation system with its products, services and partnership with its customers. Will you be part of this change? We are looking for an engaged and forward-thinking lawyer to strengthen our legal team in Munich. Our team provides advice and support to the business units and the brands within all legal areas of M&A, Corporate, Antitrust, Commercial, IT/New Technologies and Finance. Group Legal Department Legal Counsel (m/f/d) Legal Operations Being part of an agile and dedicated legal team handling all legal matters of TRATON SE as holding company of the TRATON Group Organizing and handling material strategic projects as executive support of the General Counsel Playing a significant part to enhance the relationship to the legal departments of the affiliated companies on the next level Reporting directly to the General Counsel and handling all matters regarding the operation of our global legal team – communication, IT platforms and Legal Tech et.al. Making our Legal Department better every day - with your creativity and ideas First and second state exam in law in Germany or equivalent international law degree (qualified to be admitted to the bar) with results above average 2-3 years of professional experience in an international law firm or international company Fluency in German and English Creativity to work beyond pure legal matters Decisive personality with entrepreneurial spirit A team player and networker with interactive, communicative and structured working style Excellent negotiating skills and high implementation speed We offer a varied job in an international environment, real teamwork in agile and interdisciplinary project teams with flat hierarchies, attractive pay, flex-work mode, structured system of personal development.
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel (m/f/d) M&A with focus on China/Asia

So. 24.10.2021
München
TRATON SE is a stock listed company with its registered office in Munich and a leading commercial vehicle manufacturer worldwide with its brands MAN, Scania, VW Caminhões e Ônibus, Navistar and RIO. In 2020, the TRATON GROUP’s brands sold around 190,200 vehicles in total. The Company had a workforce of around 82,600 worldwide across its brands as of December 31, 2020. TRATON GROUP seeks to transform the transportation system with its products, services and partnership with its customers. Will you be part of this change? We are looking for an engaged and forward-thinking lawyer to strengthen our legal team in Munich. Our team provides advice and support to the business units and the brands within all legal areas of M&A, Corporate, Antitrust, Commercial, IT/New Technologies and Finance. Group Legal Department Senior Legal Counsel (m/f/d) M&A with focus on China/Asia Being responsible for all legal matters in relation to M&A, cooperation and business development with focus on China/Asia Providing proactive legal advice in holistic manner with regard to corporate law, regulatory requirements, commercial issues and corporate transactions Running the legal part of exciting business development projects with focus on China/Asia including governmental affairs Organize the center of competence for group wide Asia Responsibility for drafting, negotiating, reviewing all relevant agreements and accompanying transaction documentations German, Chinese or international law degrees with results above the average and the admission to the bar Professional corporate, automotive and governmental affairs experience of minimum 7-10 years in an international law firm or international company Fluency in German and English, eligible Mandarin Decisive personality with entrepreneurial spirit A team player with interactive, communicative and structured working style Excellent negotiating skills and high implementation speed We offer a varied job in an international environment, real teamwork in agile and interdisciplinary project teams with flat hierarchies, attractive pay, flex-work mode, structured system of personal development.
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel (m/f/d) M&A/Competition Law

So. 24.10.2021
München
TRATON SE is a stock listed company with its registered office in Munich and a leading commercial vehicle manufacturer worldwide with its brands MAN, Scania, VW Caminhões e Ônibus, Navistar and RIO. In 2020, the TRATON GROUP’s brands sold around 190,200 vehicles in total. The Company had a workforce of around 82,600 worldwide across its brands as of December 31, 2020. TRATON GROUP seeks to transform the transportation system with its products, services and partnership with its customers. Will you be part of this change? We are looking for an engaged and forward-thinking lawyer to strengthen our legal team in Munich. Our team provides advice and support to the business units and the brands within all legal areas of M&A, Corporate, Antitrust, Commercial, IT/New Technologies and Finance. Group Legal Department Senior Legal Counsel (m/f/d) M&A/Competition Law Being responsible for all legal matters in relation to merger and acquisitions as well as competition law Providing proactive legal advice with regards to corporate transactions and merger control filing Running the legal part of exciting global business development projects Legal support in developing new partnerships Be part of the center of competence for group wide competition law Responsibility for drafting, negotiating, reviewing all relevant agreements and accompanying transaction documentations including merger control filing First and second state exam in law in Germany or equivalent international law degrees with results above the average and the admission to the bar Professional experience in M&A and competition law matters minimum 5-10 years in an international law firm or international company; senior level depending on the respective experience Fluency in German and English Decisive personality with entrepreneurial spirit A team player with interactive, communicative and structured working style Excellent negotiating skills and high implementation speed We offer a varied job in an international environment, real teamwork in agile and interdisciplinary project teams with flat hierarchies, attractive pay, flex-work mode, structured system of personal development.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: