Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Luft- und Raumfahrttechnik | Fahrzeugbau/-zulieferer: 7 Jobs

Berufsfeld
  • Luft- und Raumfahrttechnik
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 1
  • Praktikum 1
Luft- und Raumfahrttechnik
Fahrzeugbau/-Zulieferer

Systemingenieur unbemannte Fluggeräte (UAS) (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Penzberg
WER WIR SINDDigitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen. Als Systemingenieur (m/w/d) arbeiten Sie im Bereich der mechanischen Entwicklung an unbemannten Fluggeräten (UAS). Diese Stelle bietet ein vielfältiges Aufgabenspektrum, bei der neben Expertenwissen, auch Projektmanagementfähigkeiten gefragt sind.  Ihre Aufgaben:  Erstellung von Systementwürfen sowie Entwicklung von Subsystemen und Kompetenten, unter Einhaltung des Systementwicklungsprozesses Koordination der beteiligten bzw. zuarbeitenden Schnittstellen, wie der Entwicklungs- und Testingenieure, oder der Musterprüfleitstelle Unterstützung bei der Anforderungsentwicklung und Nachweisführung: Mitarbeit am Ausbau eines korrekten und konsistenten Anforderungsmanagements Unterstützung bei der vollständigen Abdeckung aller Anforderungen inkl. Traceability Unterstützung bei der Ausarbeitung von Test-Strategien und Plänen sowie von Nachweisverfahren (AMCs bzw. MOCs) Ableitung von Testfällen und Einarbeitung der Testfälle ins Anforderungsmanagement-Tool Verantwortung für das Qualitäts- und Konfigurationsmanagement während des Entwicklungsprozesses Organisation und Durchführung von Quality Gates während der verschiedenen Entwicklungsstadien Abgeschlossenes Studium im Bereich Luftfahrt, Mechatronik, Maschinenbau oder vergleichbar Kenntnisse von Entwicklungsprozessen (V-Modell) und Konstruktionssicherungssystemen Erfahrung mit Entwicklungsstandards der bemannten Luftfahrt (ARP4754) wünschenswert Kenntnisse mit Requirements-Management Tools (z.B. JAMA)  Kenntnisse in der Hardware- und Softwareentwicklung sowie im Projektmanagement Technisches Englisch und sehr gute Deutschkenntnisse Ausgeprägte Zielorientierung und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Penzberg bieten wir Ihnen: Flexible Arbeitszeiten Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert Mitarbeiterbenefits, z. B. Mitarbeiteraktienkaufprogramm oder Corporate Benefits Plattform Kostenlose Parkmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur Systementwicklung (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Unterlüß
WER WIR SINDWirkung und Deckung – das Portfolio der Division Weapon and Ammunition umfasst Lösungen für die bedrohungsadäquate, effektive und präzise Feuerkraft ebenso wie für den umfassenden Schutz. Ob zu Lande, zu Wasser oder in der Luft – Rheinmetall liefert überzeugende Systeme für die Überlegenheit auf den heutigen und zukünftigen Gefechtsfeldern und Einsatzgebieten. Die Division gliedert sich in die drei Business Units Weapon and Munition, Propulsion Systems und Protection Systems.Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen. Ausarbeitung von Konzepten mehrstufiger Schutzsysteme von taktischen Kampf- und logistischen Unterstützungsfahrzeugen Definition der Schnittstellen zur Integration in übergeordnete Systeme Prüfung der technischen Spezifikationen auf Realisierbarkeit sowie deren Auswirkungen / Wechselwirkungen mit vorgegebenen Standards und Richtlinien Durchführung von Anforderungsanalysen sowie internen und externen Design Reviews Analyse und Bewertung von Änderungen auf Systemverträglichkeit unter Berücksichtigung der für das System gültigen Normen und Gesetzen Erstellen der notwendigen Schnittstellen - und Verifikationsdokumenten Begleitung von Validierungs- und Abnahmeversuchen Abgeschlossenes Ingenieurstudium z .B. Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik oder vergleichbar Mehrjährige Berufserfahrung im Entwicklungsbereich Kenntnisse im Bereich System Engineering vorzugsweise im wehrtechnischen Umfeld von Vorteil Kenntnisse DOORS, PLM, Team-Center von Vorteil Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Analytisches Denken und Teamfähigkeit Innovationsbereitschaft und technisches Verständnis Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Unterlüß bieten wir Ihnen: Attraktive Vergütung sowie flexible Arbeitszeitmodelle Subventioniertes Betriebsrestaurant Betriebliche Altersvorsorge, Sozialberatung und Kinderferienbetreuung Fitness- und Gesundheitsangebote Betriebliches Gesundheitsmanagement Mitarbeiteraktienkaufprogramm Corporate Benefits Programm
Zum Stellenangebot

Berechnungsingenieur Struktursimulation in Motorsport und Aerospace (m/w/d)

Do. 23.06.2022
Hohenthann
Wir sind ein Ingenieurdienstleister, der sich auf die Entwicklung von Leichtbaustrukturen (Faserverbund, CFK, Kohlefaser) spezialisiert hat. Unser Team aus 20 erfahrenen Ingenieuren der Strukturberechnung, der Konstruktion und der Aerodynamik mit Sitz in der Nähe von München unterstützt namenhafte Automobilhersteller und ihre Motorsportteams sowie Kunden aus der Luftfahrt und Raumfahrt. Unser Leitbild ist geprägt von der Überzeugung, dass mit kleinen, interdisziplinären Teams hervorragender Ingenieure, die besten Resultate erzielt werden können. Du bist Berufseinsteiger oder erfahrener Ingenieur? Werde ab sofort Teil des Teams als Berechnungsingenieur Struktursimulation (m/w/d) Im Bereich Motorsport / Automotive / Aerospace (Formel 1, LMDh, DTM, eVTOL) Das Team Strukturmechanik arbeitet eng mit den Teams Design und Strömungssimulation zusammen und ist somit eine der tragenden Säulen und das Rückgrad für die Strukturintegrität bei der Entwicklung von performanten Leichtbaustrukturen für den Motorsport und für die Luftfahrt.   Strukturmechanische Auslegung von Fahrzeugkomponenten (Monocoque, Achsbauteile/Radnabenverbund, Antriebsstrang, Crashstrukturen, Airframe) hinsichtlich der relevanten Auslegungskriterien(Festigkeit, statische Steifigkeit, dynamische Steifigkeit, Schwingungskomfort) Absicherung der strukturellen Integrität von Strukturbauteilen aus Kohlefaser-Verbund und metallischen Werkstoffen (Aluminium, Titan, Stahl) unter den Aspekten des Leichtbau Durchführung von geometrisch linearen, geometrisch nichtlinearen Analysen, Kontaktanalysen mit elastischem und elasto-plastischem Materialverhalten, Systemantwort-Analysen Bewertung von Konzepten unter Strukturintegritäts-Gesichtspunkten Anwendung der numerischen FEM und von analytischenMethoden Modellbildung von der CAD-Aufbereitung bis zum rechenfertigen FE-Modell und Verifizierung der Ergebnisse Interpretation, Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse Erarbeitung von Verbesserungs- und Optimierungsvorschlägen gemeinsam mit dem Design-Team Eigenständige Kommunikation und eigenverantwortliche Abstimmung mit Kunden (m/w/d) möglich Sehr gut abgeschlossenes technisches Studium (Universität), z.B. Bauingenieurwesen, Luft- und Raumfahrt oder Maschinenbau; idealerweise mit Promotion Sicheres Beherrschen der Technischen Mechanik Kenntnisse in der Berechnung von Composite-Strukturen und metallischen Strukturen Erfahrungen in der FEM-Simulation Idealerweise Erfahrung mit den folgenden Softwaretools: Nastran, Permas, LS-Dyna, Medina, Ansa, Hyperworks Eigen ständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse    Unsere Arbeitsweise Wir sind überzeugt davon, dass eine Minimierung der administrativen Aufwände die Konzentration auf das Wesentliche fördert: Das Finden der besten technischen Lösungen. Das bedeutet, dass wir unseren Teams von Beginn an eigenständiges und flexibles Arbeiten ermöglichen, so dass die Freiheit zur Entwicklung von kreativen Lösungen und neuartigen Ansätzen besteht. Unsere Teams bestehen aus Experten unterschiedlicher Fachbereiche, so dass eine ganzheitliche Lösungsfindung von Beginn an ermöglicht wird.  Wir bieten Ein modernes Arbeitsumfeld in einem netten Team und in familiärer Atmosphäre Projektorientiertes Arbeiten mit kurzen Entscheidungswegen Ganzheitliche Einbindung in die Projekte, vom Konzept bis zur Fertigung Einarbeitung in alle für dich neuen Themen- und Aufgabenfelder für eine Erweiterung deiner Fähigkeiten und deines Fachwissens mit der Vielfalt unserer Projekte Flexible Arbeitszeiten Vielfältige Leistungen Leben bei KLK Motorsport Der Motorsportsektor ist durch Konkurrenzdruck geprägt, den wir mit vielfältigen Teamevents in den Alpen und sportlichen Gruppenaktivitäten ausgleichen. Das Team bei KLK ist eng miteinander verbunden, sodass viele Kollegen auch nach der Arbeit ihre Freizeit gemeinsam gestalten.   
Zum Stellenangebot

Advanced Engineering Mercedes-Benz Trucks, System Concepts, Analysis & Simulation

Do. 23.06.2022
Stuttgart
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: DAI0000SMGWillkommen bei Daimler Trucks and Buses! Wir streben stets danach all jene voran zu bringen, die die Welt in Bewegung halten. Transport ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Ohne Transport könnten Fabriken nichts mehr produzieren, Supermärkte hätten keine Produkte zu verkaufen und Reisen wäre für Menschen unvorstellbar. Das Engagement für Gesellschaft und Umwelt bestimmt unser tägliches Geschäft. Unser Anspruch ist es, die Welt durch unser Handeln sauberer, sicherer, effizienter und komfortabler zu machen. Wir glauben fest an die Bedeutung hochinnovativer Technologie und sind uns bei der Entwicklung unserer Produkte stets unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Wir, das Vorentwicklungsteam Mecedes-Benz Trucks innerhalb der Daimler Truck AG , sind auf der Suche nach einer/einem Entwicklungsingenieur*in, die/der in unsrem agilen und globalen Umfeld eine neue Herausforderung als Entwicklungsingenieur*in "System Concepts, Analysis & Simulation" annehmen möchte. Wir wollen als Team neue Technologien und Ansätze suchen, um den Transport von Gütern auf Straßen emissionsfrei und nachhaltig zu gestalten und dabei immer effektivere Lösungen für unsere künftigen Nutzfahrzeuge anbieten zu können.Wir sind ein diverses und agiles Team von Wissenschaftler*innen und Ingenieur*innen, das über interne und externe Netzwerke Forschung, Innovation und Vorentwicklung für Mercedes-Benz Trucks verantwortet. Mit Inspiration, Kreativität und Lust auf Neues suchen und finden wir neue technologische Ansätze für nachhaltige Fahrzeuge. Besitzen Sie die Motivation und Fähigkeit, in einem internationalen Team neue, kreative Ideen umzusetzten? Sind Sie ein/e anpackende/r und gleichzeitig strukturierte/r Teamplayer*in? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Bewerbung. Und das sind die Aufgaben: E igenständige System-Analysen und Simulationen zur Bewertung von neuen Technologiepfaden. Dazu Entwicklung und Nutzung von neuen Simulations- und Analysetools Realitätsnahe Simulation von Fahrzeugtechnologien wie z.B. batterie-elektrische Fahrzeuge, Brennstoffzellenfahrzeuge oder Fahrzeuge mit alternativen Kraftstoffen Definition der Optimierungs-Prioritäten und Bewertung von Maßnahmen zur Umsetzung Bewertung von technologischen Fahrzeugkonzepten inkl. des Antriebes in Bezug auf die gesamten Emissionen der Flotte im Rahmen wissenschaftlicher Studien Zusammenarbeit mit Universitäten und Forschungsinstituten Durchführung von Vorentwicklungsprojekten zum Nachweis der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit im Rahmen der Mercedes-Benz-Produktstrategie sowie der Nachhaltigkeitsziele Eigenständiges Technologie-Monitoring und Screening innerhalb und außerhalb der Automobilindustrie.Abstimmung mit internen und externen Partnern zu Berechnungsfällen und Berechnungswerkzeugen und deren Weiterentwicklung Schaffung und Nutzung eines agilen und internationalen Netzwerk in Wissenschaft und Industrie Ausgestaltung und Beiträge für die übergreifenden Innovationsprozesse (ITS), für die Technologie-Strategie und Technologie-Validierungen Durchführung von Studien, Aufbau und Bewertung von Technologie-Trägern und Konzeptfahrzeugen, Umsetzung von Vorentwicklungsprojekten. Dabei Berücksichtigung der etablierten Vorentwicklungsprozesse (IQG) Idealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit: Dr.rer.nat., Dr.-Ing., Dipl.-Ing., M.Sc. der Fachrichtungen Luft- und Raumfahrttechnik, Physik oder Verfahrenstechnik, vorzugsweise mit Promotion Mehrjährige Erfahrung in Forschung und Entwicklung Idealerweise Kenntnisse auf dem Gebiet der Thermodynamik, Mechatronik, Verfahrenstechnik und der Entwicklung komplexer Triebstrangsysteme Internationales Netzwerk innerhalb und außerhalb der Automobilindustrie, ausgeprägte und belastbare Kontakte zum wissenschaftlichen Umfeld Erfahrung bei internationaler Strategieerarbeitung Auslandserfahrung Sehr gute Englischkenntnisse Reisebereitschaft Zusätzliche Informationen: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv_truck_zentrale@daimlertruck.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail: hrservices@daimlertruck.com
Zum Stellenangebot

Luftfahrzeugmechaniker Flugwerk / Triebwerk (m/w/d)

Fr. 17.06.2022
Laupheim
WER WIR SINDDie Rheinmetall Aviation Services GmbH mit Sitz in Bremen ist als Kompetenzzentrum für die Luftfahrtgeschäfte im Rheinmetall Konzern verantwortlich. Ihre Aufgabenbereiche umfassen ein breites Betreuungs- und Leistungsspektrum. Zu den Kernaufgaben gehören unter anderem die Instandhaltung von Luftfahrzeugen, Durchführung von Modifikationen, Unterstützung im Flottenmanagement sowie die kontinuierliche Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit und logistischen Versorgung. Die Rheinmetall Aviation Systems GmbH ist Teil der Division Electronic Solutions.Digitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Die Rheinmetall Aviation Services GmbH möchte die Bundeswehr bei der Wartung und Instandhaltung des Transporthubschraubers CH-53 am Standort Laupheim unterstützen. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre, mit Aussicht auf Übernahme, befristet. Werden Sie Teil des Teams und starten Sie bei uns als Luftfahrzeugmechaniker (m/w/d) im Bereich Flugwerk / Triebwerk an militärischen Luftfahrzeugen! Durchführung von Inspektionen und Funktionskontrollen, sowieWartungs- und Instandhaltungsarbeiten an Luftfahrzeugen Ausführung aller Arbeiten gemäß der Instandhaltungs- und Herstellervorgaben Dokumentation der durchgeführten Arbeiten, sowie Erstellung, Verfolgung und Rückmeldung von Beanstandungen Die Stelle ist am Standort Laupheim zu besetzen. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fluggerätemechaniker Instandhaltungstechnik, oder vergleichbare Ausbildung mit Erfahrung an militärischen Luftfahrzeugen (ATN6 / ATN7), oder gewerbliche Ausbildung (EASA Certifying Staff CAT B1.3, Techniker oder Meister Luftfahrttechnik, Gesellenbrief) Einschlägige Berufserfahrung in der Wartung und Instandhaltung oder Herstellung von Luftfahrzeugen Erfahrung bei der Durchführung von Arbeiten an militärischen Luftfahrzeugen (nach Möglichkeit Hubschrauber - vorzugsweise CH-53) sind von Vorteil Bereitschaft zur Durchführung einer Zuverlässigkeitsüberprüfung gemäß LuftSiG §7 und zur Erlangung einer Sicherheitsüberprüfung/-freigabe Ü2 Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Führerschein Klasse B Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Laupheim bieten wir Ihnen: Attraktive Vergütung (inklusive variablem Anteil) Mitarbeitererfolgsbeteiligung und -aktienkaufprogramm Flexible Arbeitszeitmodelle (z.B. Gleit- und Vertrauensarbeitszeit)
Zum Stellenangebot

Manufacturing Engineer (m/w/d) Luft- und Raumfahrt

Do. 09.06.2022
Manching
Für uns als Technologie-Berater arbeiten Sie bei namhaften Unternehmen im Anlagenbau, der Automobil- und Schifffahrtsindustrie, Energie- und IT-Branche, Luft- und Raumfahrt oder an Projekten bei uns im Hause und tragen so dazu bei, die Zukunft zu gestalten. Aber als Ihr Arbeitgeber orientieren wir uns an den drei Werten: familiär, verantwortungsbewusst und loyal. Was für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter heißt, dass sie sich auf uns verlassen können. Dafür haben wir ein vielschichtiges Programm etabliert, welches unsere Kollegen absichert, unterstützt und sich in der aktuellen Situation bewährt hat. Daher suchen wir weiterhin Unterstützung für uns und unsere Kunden. Spannende und vielseitige Projekte in einem zukunftsorientierten Unternehmen, Wir suchen Sie mit Ihren Erfahrungen in der Arbeitsvorbereitung, Fertigungsplanung und in der Luftfahrtbranche. Als fachlicher Ansprechpartner für die Produktion, verstehen Sie es die Interessen aller zu berücksichtigen. Sie sind ein Problemlöser und  erarbeiten mit Hilfe technischer Bewertungen immer die passende Lösung. Sie erstellen Fertigungs- und Arbeitsaufträge für die Produktion. Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Flugzeugbau, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie sind ein Kommunikationstalent und finden schneller als andere die Antworten auf ungelöste Fragen. Sie sind sicher im Umgang mit dem MS Office Paket, Google Suite und SAP. Sie kommunizieren ebenso gerne auf Deutsch, wie auch auf Englisch Ihre Entscheidung Sie begeistern sich für die Luft- und Raumfahrt und leben die Hands-On Mentalität? Dann bewerben Sie sich jetzt als Manufacturing Engineer (m/w/d) bei TECCON air und starten Sie gemeinsam mit uns im Bereich der Luft- und Raumfahrt durch! Flexible Arbeitszeiten Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten Bis zu 14 Monatsgehälter und 30 Tage Urlaub Tarifvertrag mit der IG-Metall Weiterbildungsangebote Regelmäßige Teamevents Sabbatical Bezuschusstes ÖPNV Ticket, Jobrad oder Projektfahrzeug Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Student für ein Praktikum / eine Abschlussarbeit im Bereich neuronale Netze / machine learning (m/w/d)

Di. 07.06.2022
Bremen
WER WIR SINDDigitalisierung, Vernetzung, Cyber – die Division Electronic Solutions deckt die gesamte Wirkungskette im Systemverbund von den Sensoren über Vernetzung von Plattformen und Soldaten bis zur (teil-) automatisierten Anbindung von Effektoren ab. Ergänzt wird dies durch Lösungen für den Schutz im Cyberraum. Weitere Handlungsfelder dieser Rheinmetall-Division sind umfassende Trainings- und Simulationslösungen, in die das Unternehmen über 40 Jahre Erfahrung einbringt. Dazu kommen Betreiberlösungen für Luftfahrzeuge. Die Division gliedert sich in die Business Units Air Defence & Radar Systems, Integrated Electronic Systems und Technical Publications.Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen. Modellierung von Flugverhalten mittels Machine Learning Algorithmen Bestimmung der notwendigen Eingangs- und Ausgangsdaten sowie der Topologie des zu verwendenden Netzes Erstellung und Training des neuronalen Netzes Implementierung und Test in einem bestehenden Flugsimulator Studium im Bereich Informatik, Luft- und Raumfahrt o.ä. Sicherer Umgang mit der Programmiersprache C++, Python Kenntnisse von Vorteil Fundierte Kenntnisse im Bereich Machine Learning / Neuronale Netze Affinität zur Luftfahrt Bereitschaft zur Lösung unkonventioneller technischer Aufgabenstellungen Hohe Zielorientierung und Teamfähigkeit Ihre Stärken und Erfahrungen zählen bei Rheinmetall. Zudem legen wir Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns.Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Als Student (m/w/d) oder Absolvent (m/w/d) im Bereich Engineering finden Sie bei Rheinmetall ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, welches von Innovationen geprägt ist. Zudem erwarten Sie ein freundliches Betriebsklima und motivierte Kolleginnen und Kollegen, mit denen Sie an herausfordernden Aufgaben rund um spannende und außergewöhnliche Produkte für die Sicherheit und Mobilität von morgen arbeiten.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: