Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Luft- und Raumfahrttechnik | Fahrzeugbau/-zulieferer: 3 Jobs

Berufsfeld
  • Luft- und Raumfahrttechnik
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Praktikum 1
Luft- und Raumfahrttechnik
Fahrzeugbau/-Zulieferer

Systemingenieur in der Luft- und Raumfahrt (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Ulm (Donau), Friedrichshafen
Als Engineering-Dienstleister und Technologieberater unterstützt AKKA seine Kunden dabei, den wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden und ihre Großprojekte umzusetzen - über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg. Mit mehr als 21.000 qualifizierten Mitarbeitern und einer soliden Präsenz in Europa, Asien und Amerika zählt die AKKA Group zu den führenden europäischen Entwicklungspartnern und nimmt eine Schlüsselrolle auf dem Weltmarkt, im systemtechnischen Prozess- und Projektmanagement, ein. Angetrieben durch Innovationsfreude und Leidenschaft für Technologien, kombiniert die AKKA Group Unternehmergeist mit visionärer Stärke. Begleitung des gesamten Systementwicklungsprozesses Erstellen von Requirements und der erforderlichen System-, HW- und SW-Spezifikationen Systementwurf gemäß dem "Model-Based Systems Engineering"-Ansatz Definition, Planung und eigenständige Steuerung von Systemintegrations- und Testaktivitäten Schnittstellenfunktion für Systemlieferanten und regelmäßige Kommunikation (in deutscher und englischer Sprache) an relevante Stakeholder Studium der Luft- und Raumfahrttechnik, System Engineering oder Elektrotechnik/Informatik oder Quereinsteiger in Kombination mit nachweislicher Berufserfahrung Relevante Berufserfahrung im Bereich Systementwicklung und Kommunikationssysteme Mehrjährige Erfahrung im Systementwurf in Luftfahrt-Projekten, insbesondere V-Modell sowie in Integration und Test Sehr gute Kenntnisse im Requirement Based Engineering (RBE), idealerweise Erfahrung mit DOORS Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Triebwerksmechaniker (m/w/d)

So. 03.01.2021
Hamburg
... ist weltweit der führende Hersteller von Hubschrauber Triebwerken. Safran Helicopter Engines bietet die größte Bandbreite und unterstützt 2.500 Operator in 155 Ländern mit nur einem konstanten Ziel: Die Erfüllung aller Aufgaben, um die Hubschrauber jeden Tag einsatzbereit zu halten – überall. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Triebwerksmechaniker (m/w/d) Unbefristet – Vollzeit Als Triebwerksmechaniker bist Du Teil der Abteilung Operations von Safran Helicopter Engines Germany. In dieser Position bist Du für die Wartung, Instandsetzung und Freigabe von SafranHE-Triebwerken für unsere zivilen und militärischen Kunden in Nord-, Mittel- und Osteuropa verantwortlich. Durchführung von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten (Ein- und Ausbauten, Modifikationen, Reparaturen) an Triebwerken, Modulen und Anbauteilen Freigabe der Arbeiten mit einer EASA Form 1 oder einem Certificate Of Conformity (certifying staff) Pflege der entsprechenden Datenbestände sowie die Erstellung von Berichten und Rückmeldungen gemäß den internen Anweisungen Aktualisierung von techn. Dokumentation Pflege und Überwachung der Betriebsmittel besonders der kalibrierpflichtigen Werkzeuge Unterstützung der Kollegen mit technischem Fachwissen Weiterentwicklung der bestehenden Prozesse im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung Mindestens 5 Jahre Erfahrung in vergleichbarer Position Kenntnis der wesentlichen Bestandteile und Funktionsweisen von Flugzeug- / Hubschrauber-Triebwerken, besonders vorteilhaft der SAFRAN Helicopter Engines Triebwerke Kenntnis der EASA Part 145 Richtlinien Einsatzbereitschaft mit Reisetätigkeit bis zu 60 % Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Flexibilität Allgemein gute EDV-Anwenderkenntnisse in Microsoft Office (Word, Excel) Sehr gute Deutsch-Kenntnisse – möglichst Muttersprachler Fremdsprachen: Fließend Englisch in Wort und Schrift, Französisch vorteilhaft Wir bieten Dir ein agiles Arbeitsumfeld in einer kleinen Organisationsstruktur mit den Vorteilen eines Weltkonzerns. Wir arbeiten in offener Kommunikation und mit sympathischen Kollegen sowie flachen Hierarchien an anspruchsvollen Aufgaben, die Dich persönlich und beruflich weiter entwickeln. Diese wird durch interne und externe Fortbildungen unterstützt. Ein attraktives Vergütungspaket sowie reizvolle individuelle und Zusatzleistungen runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Praktikum im Bereich Digitale Methoden für die Crashauslegung von HV-Batteriekomponenten ab April 2021

Mo. 21.12.2020
Böblingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: 240636Wir in der Forschung & Entwicklung von Mercedes-Benz Cars entwickeln die Fahrzeuge von Morgen. Innerhalb dieser Entwicklung ist E-Mobility eines der wichtigsten Themen. Für zukünftige Elektrofahrzeuge ist die Sicherheit des Batteriesystems eine der größten Herausforderungen, die es zu überwinden gilt. Unser Team fokussiert sich daher auf die kontinuierliche Verbesserung von CAE-Methoden, um das mechanische Verhalten des Batteriesystems während eines Fahrzeugcrashes vorherzusagen. Ein wichtiger Baustein in der Methodenentwicklung ist die Simulation von Hochvolt-Stromschienen um Kurzschluss-Risiken innerhalb des Batteriesystems effizient zu identifizieren. Im Rahmen dieses Praktikums soll die methodische Kompetenz sowohl bei der Simulation thermoplastischer Isoliermaterialien als auch bei einer für die Crashsimulation geeigneten Ersatzmodellierung ausgebaut werden. Zusätzlich sollen Simulationsmodelle zur Validierung weiterer Lastfälle aufgebaut werden. Dieses Praktikum beinhaltet folgende Aufgaben: Aufbau von Simulationsmodellen mittels FEM Einarbeitung in Versagens- und Schädigungskriterien Implementierung von Schädigung und Versagen in das FE-Modell Implementierung von dehnratenabhängigem Materialverhalten Simulative Sensitivitätsanalyse/Parameterstudie Validierung und Optimierung der SimulationsmodelleFachliche Qualifikationen: Studium im Ingenieurwesen (Maschinenbau, Leichtbau, Luft- und Raumfahrt-, Fahrzeug-, Werkstofftechnik, o.ä.) Gute Mechanik-Kenntnisse Erfahrungen mit Berechnungsprogrammen wie LS-DYNA, LS-OPT, ABAQUS, ANSA, NASTRAN o.ä. wünschenswert Sicherer Umgang mit Microsoft Office Persönliche Kompetenzen: Strukturierte und analytische Arbeitsweise Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Außeruniversitäres Engagement wünschenswertDie Tätigkeit ist in VollzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.   Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Werling aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 176 309 88579 / tobias.werling@daimler.com Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot


shopping-portal