Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Luft- und Raumfahrttechnik | Fahrzeugbau/-zulieferer: 4 Jobs

Berufsfeld
  • Luft- und Raumfahrttechnik
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Luft- und Raumfahrttechnik
Fahrzeugbau/-Zulieferer

Systemingenieur (m/w/d) Aircraft Ground Equipment (AGE) / Triebwerksprüfstände

Sa. 23.05.2020
Bremen
Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. SOLUTIONS FOR A CHANGING WORLD Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Division Electronic Solutions der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns bietet als Partner der Streitkräfte und für den Bereich innere Sicherheit ein umfangreiches Portfolio an Flugabwehr-, Aufklärungs- und Feuerleitsystemen bis hin zu anspruchsvollen Simulatoren für die Ausbildung militärischer und ziviler Kunden. Das Spektrum umfasst darüber hinaus die Erstellung komplexer, technischer Publikationen.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Sicherstellung der Querschnittsfunktion Systemingenieur mit Schwerpunkt AGE/Triebwerksprüfstände Beurteilung und technische Verantwortung von Mengengerüsten, Realisierungsaufwänden, Terminen und Kosten für Entwicklung, Integration und Inbetriebnahme in Absprache mit der Projektleitung, gegenüber Unterauftragnehmern oder anderen firmenexternen oder -internen Stellen Eigenverantwortliche Entwicklung bzw. Konstruktion im Entwicklungsprozess auf Basis von Requirement Based Engineering (V-Modells), sowie DO-160, Certification Specifications, etc. Überprüfung von Konstruktions-/Fertigungsunterlagen, Festigkeitsnachweisen, Beanstandungsmeldungen, Bauabweichungen, technisch-logistischer Dokumentation wie Reparaturanweisungen und Service Bulletins Sicherstellung der Vollständigkeit und Systemverträglichkeit aller Vorgaben für die internen und externen leistenden Stellen Erstellung oder Änderung von Musterunter­lagen Erstellung der geforderten Handbücher und Vorlage Erstellung von Ausbildungsunterlagen und Durchführung/Unterstützung der Schulungen Überprüfung des Sachstandes bei den leistenden Organisationseinheiten bzw. bei den benannten Mitarbeitern hinsichtlich Leistung, Qualität, Termin und Kosten Die Stelle ist am Standort Bremen zu besetzen. Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau oder vergleichbar Erfahrung in der Entwicklung und Auslegung/Konstruktion von Triebwerksprüfständen und elektromechanischen Systemen für (Luft-) Fahrzeuge Erfahrungen im Bereich der thermodynamischen Analyse sowie in der Triebwerkstechnik Erfahrungen im Bereich Zulassung (Certification/Verification) und Betrieb von (Luft-) Fahrzeugen oder Luftfahrtsystemen bzw. zulassungsrelevanter Nachweisführung Erfahrung in der Anwendung und Interpretation der RTCA DO-160, DO-178 und Certification Specifications (CS) Erfahrung in der Projektarbeit und der Abwicklung von Projekten im Bereich militärische/zivile Flugtechnik oder vergleichbarer Vorhaben CAE-Kenntnisse und Programmiererfahrung sind von Vorteil Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Europaweite Reisebereitschaft    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen: -betriebliche Altersvorsorge-Mitarbeiteraktienkaufprogramm-flexible Arbeitszeitmodelle
Zum Stellenangebot

Integrationsmanager (m/w/d) in der Flugsimulation

Sa. 23.05.2020
Bremen
Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Division Electronic Solutions der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns bietet als Partner der Streitkräfte und für den Bereich innere Sicherheit ein umfangreiches Portfolio an Flugabwehr-, Aufklärungs- und Feuerleitsystemen bis hin zu anspruchsvollen Simulatoren für die Ausbildung militärischer und ziviler Kunden. Das Spektrum umfasst darüber hinaus die Erstellung komplexer, technischer Publikationen.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Wechselnde Umweltbedingungen, Szenarien und Bedrohungen sowie die damit verbundene Komplexität moderner Flugsysteme erfordern gut ausgebildetes Personal – vor allem in kritischen Situationen. Rheinmetall Electronics in Bremen entwickelt dafür Simulatoren, die den Anwendern ein hoch realistisches Training – und damit eine Vorbereitung auf bevorstehende Einsätze ermöglichen. Dazu gehören: die Computergestützte Ausbildung, Prozeduren- und Systemtrainer, Cockpitverfahren, Wartungs-Trainer bis hin zu Full-Mission Simulatoren und vernetzten Taktiksimulatoren.  Wenn Sie noch mehr zur Flugsimulation bei Rheinmetall Electronics erfahren möchten: https://www.rheinmetall-defence.com/de/rheinmetall_defence/systems_and_products/simulation_and_training/military_training_solutions/air_force_training/index.php  Ihre Aufgaben: Planung und Steuerung der Integration, der Inbetriebnahme und des Service von Flugsimulatoren in internationalen Großprojekten Schnittstellenkoordination mit denen am Projekt beteiligten internationalen Firmen Definition und Ausgestaltung von technischen Lösungen im Bereich PC-Systeme, Virtualisierung und Netzwerke Mitarbeit bei der Angebotserstellung in den Bereichen Ausbildung, Wartung und Betrieb Kalkulationen von Integrationsleistungen für Simulatoren im Bereich Flugsimulation Erstellung von Integrationskonzepten Die Stelle ist am Standort Bremen zu besetzen. Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Elektronik oder Nachrichtentechnik, idealerweise mit Bezug zur Luftfahrt. Alternativ einen Abschluss als Meister/Techniker aus dem Bereich Luftfahrt oder verwandte Bereiche Hardwarekenntnisse im Bereich Bussysteme in der Luftfahrt, oder verwandte Systeme Gute Kenntnisse von Integration, Betrieb und Wartung Gute Kenntnisse im Bereich PC-Systeme, Netzwerke und Virtualisierung Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Durchsetzungsvermögen im internationalen Team Selbstständiges Arbeiten, Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit Bereitschaft zu weltweiten Dienstreisen (sporadisch können längere In- und Auslandsaufenthalte von etwa drei bis vier Wochen notwendig sein) Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen: Mitarbeitererfolgsbeteiligung Flexible Arbeitszeitmodelle sowie VIVA-Familien-Service Fitness- und Gesundheitsangebote
Zum Stellenangebot

Systemingenieur in der Luft- und Raumfahrt (m/w/d)

Mi. 20.05.2020
Ulm (Donau), Friedrichshafen
Als Engineering-Dienstleister und Technologieberater unterstützt AKKA seine Kunden dabei, den wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden und ihre Großprojekte umzusetzen - über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg. Mit mehr als 21.000 qualifizierten Mitarbeitern und einer soliden Präsenz in Europa, Asien und Amerika zählt die AKKA Group zu den führenden europäischen Entwicklungspartnern und nimmt eine Schlüsselrolle auf dem Weltmarkt, im systemtechnischen Prozess- und Projektmanagement, ein. Angetrieben durch Innovationsfreude und Leidenschaft für Technologien, kombiniert die AKKA Group Unternehmergeist mit visionärer Stärke. Begleitung des gesamten Systementwicklungsprozesses Erstellen von Requirements und der erforderlichen System-, HW- und SW-Spezifikationen Systementwurf gemäß dem "Model-Based Systems Engineering"-Ansatz Definition, Planung und eigenständige Steuerung von Systemintegrations- und Testaktivitäten Schnittstellenfunktion für Systemlieferanten und regelmäßige Kommunikation (in deutscher und englischer Sprache) an relevante Stakeholder Studium der Luft- und Raumfahrttechnik, System Engineering oder Elektrotechnik/Informatik oder Quereinsteiger in Kombination mit nachweislicher Berufserfahrung Relevante Berufserfahrung im Bereich Systementwicklung und Kommunikationssysteme Mehrjährige Erfahrung im Systementwurf in Luftfahrt-Projekten, insbesondere V-Modell sowie in Integration und Test Sehr gute Kenntnisse im Requirement Based Engineering (RBE), idealerweise Erfahrung mit DOORS Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Systementwickler (m/w/d) Flugsimulation (Synthetic Environment, KI)

Di. 12.05.2020
Bremen
Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Division Electronic Solutions der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns bietet als Partner der Streitkräfte und für den Bereich innere Sicherheit ein umfangreiches Portfolio an Flugabwehr-, Aufklärungs- und Feuerleitsystemen bis hin zu anspruchsvollen Simulatoren für die Ausbildung militärischer und ziviler Kunden. Das Spektrum umfasst darüber hinaus die Erstellung komplexer, technischer Publikationen.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Wechselnde Umweltbedingungen, Szenarien und Bedrohungen sowie die damit verbundene Komplexität moderner Flugsysteme erfordern gut ausgebildetes Personal – vor allem in kritischen Situationen. Rheinmetall Electronics in Bremen entwickelt dafür Simulatoren, die den Anwendern ein hoch realistisches Training – und damit eine Vorbereitung auf bevorstehende Einsätze ermöglichen. Dazu gehören: die Computergestützte Ausbildung, Prozeduren- und Systemtrainer, Cockpitverfahren, Wartungs-Trainer bis hin zu Full-Mission Simulatoren und vernetzten Taktiksimulatoren. Als Systementwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Synthetic Enviroment arbeiten Sie an der Entwicklung vollständiger Trainingslösungen für Luftfahrzeuge unter Zuhilfenahme modernster Technologien (KI, VR/AR) und moderner Methoden der agilen Softwareentwicklung. Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Kenntnisse in einem internationalen, agilen Teamumfeld einzubringen und sich auch persönlich weiterzuentwickeln. Wenn Sie noch mehr zur Flugsimulation bei Rheinmetall Electronics erfahren möchten: https://www.rheinmetall-defence.com/de/rheinmetall_defence/systems_and_products/simulation_and_training/military_training_solutions/air_force_training/index.php Das erwartet Sie: Erstellen von Systemarchitekturen und Architekturen für Teilsysteme im Bereich Flugsimulation Design, Realisierung und Integration von Software im Bereich simuliertes, taktisches Environment für Flugsimulation Erstellen von Implementierungs-, Integrations- und Prüfkonzepten Führung bzw. Zusammenarbeit mit einem Team von Entwicklern Erstellen von Konzepten und Aufwandsabschätzungen im Bereich simuliertes taktisches Environment für die Flugsimulation Die Stelle ist am Standort Bremen zu besetzen. Abgeschlossenes Studium z.B. im Bereich Physik, Informatik, Luft- und Raumfahrt oder ähnlichem Fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Flugsimulation, insbesondere bezüglich der Simulation von taktischen/synthetischen Environments. Alternativ Erfahrung in der Entwicklung militärischer Systeme für Luftfahrzeuge Grundlegende Kenntnisse in der Softwareentwicklung mit C++ Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im In- und Ausland  Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen: Mitarbeitererfolgsbeteiligung Flexible Arbeitszeitmodelle sowie VIVA-Familien-Service Fitness- und Gesundheitsangebote
Zum Stellenangebot


shopping-portal