Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung | Fahrzeugbau/-zulieferer: 2 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Praktikum 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Fahrzeugbau/-Zulieferer

Praktikant (m/w/d) Alternative Mobilität im Zentralbereich Forschung und Technologie

So. 22.11.2020
Neuss
Sie suchen nach einer neuen Aufgabe, bei der Sie gute Zukunftsperspektiven haben? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDOb Abgasrückführsysteme, Ventile, Aktuatoren, Pumpen sowie Thermo- und Fluidmanagement – die Pierburg GmbH steht für Kompetenz und Innovation im Bereich der Emissions- und Verbrauchsreduktion. Das Unternehmen zählt alle renommierten Automobilhersteller zu seinen Kunden und stellt ihnen weltweit technische Lösungen für die Antriebe von heute und morgen zur Verfügung. Die Pierburg GmbH ist ein Unternehmen der Rheinmetall Automotive AG.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Mobilität und Sicherheit. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Identifikation und Analyse von Trends, Produkten und Geschäftsmodellen im Themenbereich Alternative Mobilität (u.a. zukünftige Antriebstechnologien sowie Themen abseits des Antriebsstrangs wie z.B. autonome oder mikromobile Mobilitätskonzepte) inkl. Erarbeitung von Know-how Technologiescreening und Technologiebewertung Erstellung von Marktstudien und Ableitung von Marktchancen für neue Produkte Durchführung von Wettbewerbsanalysen Erstellung von Konzeptvorschlägen neuer Produkte zur Erfüllung zukünftiger Mobilitätsanforderungen sowie technische Bewertung und Business Case Analyse Identifikation und Zusammenarbeit von/mit externen Partnern Unterstützung bei der Betreuung von Projekten und des Aufbaus von Prototypen Die Stelle ist am Standort Neuss zu besetzen. Eingeschriebener Student (m/w/d) des Maschinenbaus, Wirtschaftsingenieurwesens, Elektrotechnik, Physik, Informatik oder vergleichbare Qualifikation Breites Technologie-Know-how in den Disziplinen Elektronik, Mechatronik und Automobiltechnik Neugier und Begeisterung für zukünftige Technologien und Mobilitätslösungen Methodenkenntnisse im Bereich Innovations- und Technologiemanagement Hohes Maß an Selbstverantwortung und Ergebnisorientierung Fähigkeit zur Teamarbeit und gesamtheitliches Verantwortungsbewusstsein Planungs-und Organisationsgeschick Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität Rasche Auffassungsgabe, Kreativität und analytische Problemlösungsfähigkeit Sprachen: Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung. Eine ansprechende Vergütung Die Chance, die Zukunft der Automobilindustrie mitzugestalten Flexible Arbeitszeiten sowie ein aktives Gesundheitsmanagement am Standort
Zum Stellenangebot

Masterthesis (m/w/d) - Energiemanagement eines Brennstoffzellen-Lkw

So. 08.11.2020
München
Der Zentralbereich Research der MAN Truck & Bus AG entwickelt zukunftsweisende Fahrzeugsysteme und Konzepte. In Forschungsprojekten mit internen und externen Partnern werden innovative Themen, wie z. B. alternative Antriebssysteme, für den Einsatz in Nutzfahrzeugen erforscht und vorentwickelt. Die MAN Truck & Bus sucht am Standort München für den Bereich Forschung und Entwicklung zum frühestmöglichen Eintrittstermin eine/n Masterthesis (m/w/d) - Energiemanagement eines Brennstoffzellen-LkwFür die Leistungsaufteilung zwischen den Hochvoltkomponenten eines Brennstoffzellen-Lkw benötigt es ein intelligentes Energiemanagement. Mit dem modellprädiktiven Ansatz kann mit Hilfe einer nichtlinearen Optimierung ein optimales Energiemanagement erreicht werden. In dieser Arbeit sollen verschiedene Lösungsalgorithmen für diesen nichtlinearen Optimierungsansatz untersucht werden. Die Arbeit enthält folgende Arbeitspunkte: Recherche unterschiedlicher Lösungsalgorithmen für die nichtlineare Optimierung (Matlab, C, C++, Python, etc.) Umsetzung des Optimierungsproblems des Energiemanagements mit Hilfe der jeweiligen Lösungsalgorithmen (Überführung von Komponentenmodelle, Aufstellung der Kostenfunktion und Randbedingungen) Vergleich und Bewertung der Verfahren Studium in einer technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung Gute Kenntnisse in der Programmierung (Matlab, C, C++, Python, etc.) Kenntnisse in Optimierungsverfahren vorteilhaft Kenntnisse in der Modellbildung und Regelungstechnik vorteilhaft
Zum Stellenangebot


shopping-portal