Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Fahrzeugbau/-zulieferer: 267 Jobs in Bruchköbel

Berufsfeld
  • Teamleitung 24
  • Leitung 23
  • Gruppenleitung 19
  • Elektronik 17
  • Elektrotechnik 17
  • Projektmanagement 16
  • Mechatronik 11
  • Softwareentwicklung 10
  • Entwicklung 9
  • Unternehmensberatung 9
  • Supply-Chain-Management 8
  • Sachbearbeitung 8
  • Consulting 7
  • Engineering 7
  • Innendienst 7
  • Netzwerkadministration 7
  • Prozessmanagement 7
  • Qualitätsmanagement 7
  • Systemadministration 7
  • Business Development 6
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 237
  • Ohne Berufserfahrung 114
  • Mit Personalverantwortung 20
Arbeitszeit
  • Vollzeit 251
  • Home Office möglich 37
  • Teilzeit 27
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 230
  • Studentenjobs, Werkstudent 16
  • Praktikum 12
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 2
  • Berufseinstieg/Trainee 2
Fahrzeugbau/-Zulieferer

Risk & Product Integrity Manager (m/f/diverse)(lim. until 31.12.23)

Mo. 15.08.2022
Ulm (Donau), Lindau (Bodensee), Frankfurt am Main
Continental develops pioneering technologies and services for sustainable and connected mobility of people and their goods. Founded in 1871, the technology company offers safe, efficient, intelligent and affordable solutions for vehicles, machines, traffic and transportation. In 2021, Continental generated sales of €33.8 billion and currently employs more than 190,000 people in 58 countries and markets. On October 8, 2021, the company celebrated its 150th anniversary. The Automotive group sector comprises technologies for passive safety, brake, chassis, motion and motion control systems. Innovative solutions for assisted and automated driving, display and operating technologies, as well as audio and camera solutions for the vehicle interior, are also part of the portfolio, as is intelligent information and communication technology for the mobility services of fleet operators and commercial vehicle manufacturers. Comprehensive activities relating to connectivity technologies, vehicle electronics and high-performance computers round off the range of products and servicesAs "Risk and Product Integrity Manager" (m/f/diverse) you are responsible for the coordination of the risk and product integrity (PI) cases within the Business Area Autonomous Mobility (AM). Your tasks will have a strong focus on the handling and mitigation of such risks. The position can be staffed in Ulm, Lindau or Frankfurt. Further tasks are: Leading the cross-functional PI network within AM, you will steer the discussion and review the cases with actual and potential risk of safety or injuries resulting from ADAS products Coaching and training the organization in PI and risk cases Supporting customer product safety responsibles in escalation topics and being the first point of contact for external authorities in topics of product safety Collecting and analyzing internal and market data for early detection of potential risks and timely mitigation of measures together with the PI network Ensure and follow up with lessons learned community to document learnings from risks and PI cases Degree in electrical engineering, automotive engineering, communications engineering, mechanical engineering, natural sciences, or a comparable education Several years of professional experience Knowledge of legal product safety and product liability Knowledge of general standards (e.g. IATF 16949, VDA6.3) and norms (e.g. ASPICE, IEC 15504,....) Knowledge of legal requirements (e.g. ELV, IMDS, ...) and product safety regulations (e.g. ISO 26262) Very good German and English skills (written and spoken) Ability to work in international teams Applications from severely handicapped people are welcome. As a rapidly developing business area, we offer our employees numerous career opportunities and the rapid assumption of responsibility, in line with our four corporate values of passion to win, trust, freedom and for one another Exciting, varied projects in our high-tech customer environment Short decision-making paths in a dynamic company that wants to expand its leading position technologically The close cohesion and good working atmosphere in international teams, where mutual support is a matter of course The security and benefits of an international group, such as company pension scheme, flexible working time models, health management
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant/Manager (m/w/d) Mobility Services und autonomes Fahren

Mo. 15.08.2022
Bietigheim-Bissingen, Stuttgart, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main
Strategisch denken. Pragmatisch handeln.CHECK IN! Porsche Consulting. Kennziffer: PCO-D-1657808804-EEinstiegsart: ProfessionalsGesellschaft: Porsche Consulting GmbH „Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“Dieser Satz von Ferdinand Porsche bringt alles auf den Punkt, was Porsche ausmacht. Als Marke, als Unternehmen, als Automobilhersteller, als Arbeitgeber. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den Porsche 356 oder den 911 hervorgebracht. Durch die Kombination von Tradition und Innovation mit den Porsche typischen, manchmal etwas unkonventionellen Denkweisen unserer Mitarbeiter, lassen wir automobile Träume wahr werden und haben so immer das „Etwas-mehr“ im Blick. Porsche ist allerdings viel mehr als "nur" ein exklusiver Sportwagenhersteller. Denn auch als Arbeitgeber hat Porsche viel zu bieten: vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie flexible Arbeitszeitmodelle.Sie möchten Strategien und Geschäftsmodelle zur Gestaltung der Zukunft der Mobilität entwickeln? Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an neuen Mobilitätsdiensten und -technologien, wie dem autonomen Fahren? Sie haben Herzblut und Leidenschaft die Transformation der Mobilitäts- und Automobilindustrie voranzutreiben? Dann begeistern Sie unsere Klienten mit fundierten Analysen, innovativen Ideen und pragmatischen Maßnahmen zu den folgenden Themen: Beratung des Top Managements unserer Klienten bei der Entwicklung, Bewertung und Umsetzung von Strategien und neuen Geschäftsmodellen im Umfeld (autonomer) Mobility-as-a-Service (MaaS) und Transport-as-a-Service (TaaS) Unterstützung der Klienten im Auf- und Ausbau des Mobility Service Geschäfts sowie des Mobility (Partner)-Ökosystems Erschließung von Synergien verschiedener Mobilitätsformen wie z.B. Rental, Sharing, Hailing, Subscription und Vorbereitung auf das autonome Zeitalter Entwicklung und Umsetzung von neuen Ideen im Umfeld Mobilitätsdienste durch Minimum Viable Products Aufbau von kundenzentrierten TaaS-Lösungen insbesondere im urbanen Last-Mile Umfeld Definition von nachhaltigen Betreibermodellen für Mobilitätsdienste Entwicklung strategischer Insights aus Mobilitätsdaten und –tools, inkl. Bewertung von Marktpotentialen und Wettbewerbsaktivitäten Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium, idealerweise ergänzt durch MBA oder Promotion Mehrjährige Berufserfahrung in einer Unternehmensberatung, einem Start-Up und/oder in der Mobilitätsindustrie Begeisterung für neue Technologien und Trends sowie deren zielorientierter Einsatz im Unternehmen Agile Arbeitsweise Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Kundenorientierte und selbstständige Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikationsstärke Hohe Reisebereitschaft und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Expert for Optical Bonding Technology (m/f/diverse)

Mo. 15.08.2022
Babenhausen, Hessen
Continental develops pioneering technologies and services for sustainable and connected mobility of people and their goods. Founded in 1871, the technology company offers safe, efficient, intelligent and affordable solutions for vehicles, machines, traffic and transportation. In 2020, Continental generated sales of €37.7 billion and currently employs more than 192,000 people in 58 countries and markets. On October 8, 2021, the company celebrated its 150th anniversary. The Vehicle Networking and Information business area, with its vision of "Always On," sees the vehicle of the future as a partner that supports its passengers with intelligent and secure solutions - seamlessly networked, user-friendly, convenient and smart. The business area develops and integrates components and end-to-end systems for connected mobility - architecture, hardware, software and services. With solutions for networking, human-machine interaction, user experience, high-performance computing, digital services and system integration for passenger cars, light commercial vehicles and fleets, Vehicle Networking and Information ensures stable and safe connectivity and smooth information flows for connected mobility.With this role you will be part of application engineering hardware optics and display technology team in the business unit user experience and work in an international team being involved in a wide product range with different display sizes and different customers working with the latest technologies on the market. For development of display instruments of vehicles, the bonding of cover substrate (glass or plastic) to the display with the correct optical adhesive is of large importance, which is called optical bonding. This is one of the main technologies to fulfill design and optical customer requirements. For our location in Babenhausen, you will be part of a development team for display technologies. For this we are looking for a specialist in the field of optical bonding, who will be involved in application engineering teams and also process development in series production. In your day to day job you will: Take on the responsibility and develop optical bonding concepts and cooperate with international teams Coordinate and track internal and external development partners Cooperate and support innovation projects Plan and perform all relevant optical and functional tests Lead international technical supplier discussions Analysis of sample failures Process development for series production with suppliers Academic degree in an engineering field like optical technologies or comparable field of study Experience in automotive development Experience in optical systems, preferable optical bonding Good to have knowledge of specific optical components and technologies (for example displays, optical films, LEDs etc.) Good to have a chemical basis knowledge High quality awareness Good MS Office skills Capability to analyze technical problems Capability to take initiative Very good written and spoken English language skills Very good communication skills Team player, willing to offer and receive support Applications from severely handicapped people are welcome.
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant/Manager (m/w/d) Elektrifizierung und Laden - Schwerpunkt Automotive

Mo. 15.08.2022
Bietigheim-Bissingen, Stuttgart, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main
Strategisch denken. Pragmatisch handeln.CHECK IN! Porsche Consulting. Kennziffer: PCO-D-1657718454-EEinstiegsart: ProfessionalsGesellschaft: Porsche Consulting GmbH „Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“Dieser Satz von Ferdinand Porsche bringt alles auf den Punkt, was Porsche ausmacht. Als Marke, als Unternehmen, als Automobilhersteller, als Arbeitgeber. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den Porsche 356 oder den 911 hervorgebracht. Durch die Kombination von Tradition und Innovation mit den Porsche typischen, manchmal etwas unkonventionellen Denkweisen unserer Mitarbeiter, lassen wir automobile Träume wahr werden und haben so immer das „Etwas-mehr“ im Blick. Porsche ist allerdings viel mehr als "nur" ein exklusiver Sportwagenhersteller. Denn auch als Arbeitgeber hat Porsche viel zu bieten: vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie flexible Arbeitszeitmodelle.Sie möchten Strategien und neue Geschäftsmodelle zur Gestaltung der Zukunft der elektrischen Mobilität entwickeln? Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an Elektromobilität, an den Themen Energie & Laden sowie den dahinter liegenden Technologien? Sie haben Herzblut und Leidenschaft, die Transformation der Automobilindustrie (PKW und Truck) nachhaltig voranzutreiben? Dann begeistern Sie unsere Klienten mit fundierten Analysen, innovativen Ideen und pragmatischen Maßnahmen zu den folgenden Themen: Beratung des Top Managements unserer Klienten bei der Entwicklung, Bewertung und Umsetzung von Strategien und Geschäftsmodellen entlang der Wertschöpfungskette Energie und Laden Unterstützung der Klienten im Auf- und Ausbau des Ladeökosystems Definition des Produktportfolios und Angebotskonzepts von Ladehardware bis hin zu digitalen Ladeservices Realisierung von Innovationen im Umfeld des intelligenten Ladens (Fahrzeug-Haushalt-Netz) Planung und Umsetzung von Schnelladeinfrastrukturnetzwerken Ableitung strategischer Insights aus E-Mobilitätsdaten und Bewertung von Marktpotentialen und Wettbewerbsaktivitäten Aktive Einbringung in Akquisen, interne Innovationsteams, Publikation von Studien und Unterstützung der externen Kommunikation Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium, idealerweise im Bereich der (Wirtschafts-)Ingenieurswissenschaften, idealerweise ergänzt durch MBA oder Promotion Mehrjährige Berufserfahrung in einer Unternehmensberatung, einem Start-Up und/oder in der E-Mobilitätsindustrie Begeisterung für neue Technologien und Trends sowie deren zielorientierter Einsatz im Unternehmen Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Kundenorientierte und selbstständige Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikationsstärke Hohe Reisebereitschaft und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Senior Expert for Chemical Compatibility in BA UX (m/f/diverse)

Mo. 15.08.2022
Babenhausen, Hessen
Continental develops pioneering technologies and services for sustainable and connected mobility of people and their goods. Founded in 1871, the technology company offers safe, efficient, intelligent and affordable solutions for vehicles, machines, traffic and transportation. In 2021, Continental generated sales of €33.8 billion and currently employs more than 190,000 people in 58 countries and markets. On October 8, 2021, the company celebrated its 150th anniversary. The Automotive group sector comprises technologies for passive safety, brake, chassis, motion and motion control systems. Innovative solutions for assisted and automated driving, display and operating technologies, as well as audio and camera solutions for the vehicle interior, are also part of the portfolio, as is intelligent information and communication technology for the mobility services of fleet operators and commercial vehicle manufacturers. Comprehensive activities relating to connectivity technologies, vehicle electronics and high-performance computers round off the range of products and services Establish a new expert field for Chemical Compatibility within Business Area User Experience Technology development from perspective of chemical processes involved in product components manufacturing Definition of appropriate material stacks, materials and processes for Business Area User Experience products from chemical point of view Chemical characterization of materials within component specifications Chemical compatibility analysis of materials for different components Support chemistry relevant qualification failures analysis and technical counterpart with suppliers and customers for correspondent topics Drive specific technologies scouting (e.g. bonding and coating materials, functional foils), roadmaps and solutions benchmarking from own expert area perspective Co-work with other departments (e.g. operations, experts) in regards to display system materials (e.g. optical bonding, coating, shielding tapes) evaluation and release Master or PhD Degree in chemistry or comparable qualification Several years of experience in chemistry field with focus on display materials, plastics and die cast Advanced understanding of the applied chemical processes in display components and display products manufacturing Systematic analysis of potential materials and combinations (tools like problem solving, DOE, DFSS) Knowledge in working with MS Office, as well as creating presentations, standards and trainings German and English language skills required Able to build up a network and experienced in working in cross functional and international teams Hands on mentality and experienced in challenging work environment as well as escalations Applications from severely handicapped people are welcome.
Zum Stellenangebot

Pflichtpraktikum - Instandhaltung

Mo. 15.08.2022
Karben
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2020 einen Umsatz von 37,7 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell rund 233.000 Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. 2021 begeht das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum. Das Geschäftsfeld ContiTech fokussiert sich auf „Smart & Sustainable Solutions Beyond Rubber" und entwickelt digitale und intelligente Lösungen für Zukunftsbranchen. ContiTech nutzt dabei das langjährige Industrie- und Materialverständnis zur Erschließung neuer Geschäftsmöglichkeiten, indem es verschiedene Materialien mit elektronischen Komponenten und individuellen Dienstleistungen kombiniert. Die von ContiTech entwickelten Produkte, Systeme und Lösungen kommen sowohl in der Automobilindustrie als auch im Schienenverkehr, im Maschinen- und Anlagenbau, im Bergbau, in der Agrarindustrie sowie in weiteren zukunftsträchtigen Industrien zum Einsatz.Wir suchen ab Oktober 2022 für unsere Instandhaltung im Werk Karben einen Pflichtpraktikanten (m/w/divers) für 6 Monate, zur Unterstützung bei folgenden Tätigkeiten: Einführung des 5S-Konzept und Umsetzung im Bereich Instandhaltung Überarbeitung des Teamboard zur Verbesserung der Informationssteuerung im Bereich Instandhaltung Überarbeitung des Visualisierungskonzept der Kennzahlen für die Instandhaltung Unterstützung im operativen Tagesgeschäft (z. B. im Bereich der Wartungsstrategien und Störungsbeseitigung) Studierende eines technischen Studiengangs, z.B. im Bereich Maschinen-, Anlagenbau oder aus dem Bereich Elektrotechnik sowie Wirtschaftsingenieurwesen Technisches Grundverständnis Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen (insbesondere Excel) SAP Kenntnisse wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Eine präzise und selbständige Arbeitsweise Bitte denken Sie daran, Ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung ebenso wie Ihren aktuellen Notenspiegel und einen Auszug aus der aktuellen Studienordnung hinsichtlich Ableistung eines Pflichtpraktikums hochzuladen, da diese für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung zwingend erforderlich sind. Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen. Vielfältige und interessante Aufgaben Nähe zur Mainmetropole Frankfurt mit direkter S-Bahn-Anbindung Kostenfreie Nutzung des Hallenschwimmbades in Karben Gesundheitsangebote Kantine
Zum Stellenangebot

Teamleiter (m/w/d) Energie- und Facility-Management

So. 14.08.2022
Offenbach am Main
Sie kennen Honda: Hersteller von über 4,4 Mio. Automobilen jährlich, führender Motorrad- und größter Motorenproduzent der Welt. Innovative Lösungen und herausragende Technologien unter den Aspekten Sicherheit, Komfort, Dynamik, Höchstleistung und Umwelt zu entwickeln, zu testen, zu analysieren und zu bewerten, ist eine der zentralen Aufgaben unseres europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrums am Standort Offenbach. Fachlich kompetent, verantwortungsbewusst und die Leidenschaft für das Thema Energie- und Gebäudemanagement in all seinen Facetten – das sind die besten Voraussetzungen für die Übernahme dieses zukunftsweisenden Tätigkeitsfeldes. Zusätzlich zu vielen spannenden Projekten übernehmen Sie ebenfalls die qualifizierte Leitung des kleinen Teams. Möchten Sie zum Erfolg unseres internationalen Unternehmens beitragen? Dann kommen Sie zu uns – in unser europäisches Forschungs- und Entwicklungszentrum am Standort Offenbach am Main. Fachliche Führung des Energie- und Facility-Teams Betreuung der Gebäudeanlage und energiebezogenen technischen Einrichtungen Überwachung und Verwaltung von Versorgungsverträgen Analyse relevanter Kennzahlen, Monitoring des Gebäudeenergie- und Lastmanagements sowie Erstellung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen Unterstützung bei Planung und Durchführung von internen Wartungsarbeiten sowie Bau- und Umbauprojekten zur Verbesserung der Energieeffizienz Mitwirkung an Projekten zum Globalen Energiemanagement, der Elektromobilität und Erneuerbaren Energien Ansprechperson für interne und externe Partner sowie Behörden Budgetplanung und -verwaltung Im Rahmen der Stellvertretung – Mitarbeit bei der Erstellung bzw. Prüfung von Verträgen, Vertraulichkeitsvereinbarungen und anderen rechtlichen Angelegenheiten sowie im Einkaufswesen Abgeschlossene technische oder kaufmännische Ausbildung bzw. eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Energie- und/oder Facility-Management Grundlegende rechtliche Kenntnisse im Vertragswesen sowie Interesse für relevante gesetzliche Bestimmungen Basiswissen zur DSGVO und Einkaufswesen Versierter Umgang mit MS Office Sicherer Umgang mit Facility Monitoring Software (z.B. Priva) Sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Zu Ihren Stärken gehören neben Ihrer fachlichen Qualifikation sehr gute analytische Fähigkeiten sowie eine strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise. Als Teamplayer punkten Sie zudem mit Ihrer Kommunikationsstärke, Ihrer interkulturellen Kompetenz und Ihrer hohen Motivation.
Zum Stellenangebot

IT DevOps-Engineer "Manufacturing" (m/w/divers)

So. 14.08.2022
Frankfurt am Main
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2021 einen Umsatz von 33,8 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 190.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. Am 8. Oktober 2021 hat das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum gefeiert.Die Aufgabe dieser Funktion ist die Sicherstellung der Konzeption, Entwicklung und Bereitstellung von hochverfügbaren und zuverlässigen Lösungen und zugehörigen IT-Services für alle Produktionswerke weltweit im Bereich Automotive Operations. Die Aufgaben werden in Übereinstimmung mit den Unternehmensrichtlinien, den SAFe @ MA Rollen und dem Head of Connectivity and Internet of Things als disziplinarischer und funktionaler Leiter (m/w/divers) ausgeführt. Wesentliche Verantwortlichkeiten: Globale Mitarbeit an der Entwicklung von Lösungen für "Manufacturing" Entwurf und Übernahme von neuen technischen Entwicklungen zur möglichen Optimierung der IT-Lösungen des Competence Centers (CC) Entwicklung und Roll-Out der fortlaufenden Optimierungen unserer Implementierungen im Hinblick auf Kosten/Nutzen Beratung und Wissensaustausch mit dem Team Testen und Freigeben von Softwarekomponenten (Durchführung oder Koordinierung) Unterstützung des Incident Management (3rd Level Support) Beratung unserer Kunden, damit sie unsere Anwendungen effizient nutzen können Mitarbeit als Mitglied oder Leiter (m/w/divers) in internationalen Projektteams Zusammenarbeit mit IT CC's, zentralen Funktionen oder Geschäftsbereichen zusammen, um Standardlösungen zu entwickeln Sicherstellung eines unterbrechungsfreien Betriebs in den Werken für den jeweiligen Verantwortungsbereich Kontinuierliches Screening der verfügbaren Technologien Abgeschlossenes Studium in Informatik oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im IT-Bereich Kenntnisse von Fertigungskonzepten, Verständnis für Technologie sowie Geschäftsprozesse und IT-Service-Management Erfahrungen in cloud - native Entwicklung und Architektur Erfahrung in der Verwendung von CI/CD - Pipelines Kenntnisse über agile Frameworks und Methoden (z.B. SAFe) wünschenswert Kenntnisse über Containerisierung (Docker) und Orchestrierung (Kubernetes) wünschenswert Kenntnisse über Microservice-Entwicklung wünschenswert Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute Deutschkenntnisse wünschenswert Eigenverantwortliches und teamorientiertes Handeln Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Teamleiter Chassis Controls (m/w/divers)

So. 14.08.2022
Frankfurt am Main
Als Engineering- und Produktionspartner entwickelt Continental Engineering Services (CES) kundenspezifische Lösungen für technologisch anspruchsvolle Aufgaben in Automobil- und Industrieanwendungen. Werden Sie Teil eines starken Teams und gestalten Sie die Mobilität der Zukunft benutzerfreundlich, antriebseffizient, sicher und komfortabel.Sie begeistern sich für Themen rund um das Fahrwerk eines Fahrzeugs? Sie möchten ein Team leiten, welches an neuen zentralisierten Architekturen/ HPCs mit agilen Arbeitsmethoden in der Chassiswelt mitwirkt? Sie möchten ein Team leiten, welches Chassis ECU Applikationsprojekte akquiriert und durchführt? Wir möchten Sie kennen lernen! Wir suchen Sie als Teamleiter (m/w/divers) für ein Team mit 7 bis 10 Mitarbeitern im Bereich Chassis Controls für die Entwicklung und Applikation von Chassis Steuergeräten. Aufbau und Weiterentwicklung agiler weitweiter Teams für die System-/SW- Entwicklung im Bereich der Chassis Steuergeräte für Basis-SW und Applikations-SW Disziplinarische und fachliche Führung eines Teams für die Technische Leitung und Systementwicklung von Steuergeräten im Chassis-Bereich Verantwortung für die kontinuierliche Weiterentwicklung der technischen und methodischen Teamkompetenzen Verantwortung für die Bereiche Technische Leitung und System in der Akquise und in der Umsetzung von Entwicklungsprojekten in einem internationalen Umfeld Erarbeitung und Umsetzung von Strategien für bestehende und zukünftige Geschäftsfelder im Bereich der Chassis-Steuergeräte in Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften, Elektrotechnik, Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung Langjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Systemen und Komponenten in der Automobilindustrie Mehrjährige Erfahrung in der fachlichen und disziplinarischen Führung von Teams sowie Projekten Kenntnisse in agilen und klassischen Software-Entwicklungsprozessen (V-Modell, Agile/SCRUM) Kenntnisse in der Architektur und Entwicklung von AUTOSAR basierter Basis-SW mit hohen Sicherheitsanforderungen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Motivierender Führungsstil und interkulturelle Kompetenz Interesse an neuen prozessorbasierten und zentralisierten SW Architekturen für die automotive Welt Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen. Beteiligung von allen Mitarbeitern am Unternehmenserfolg Flexibilität für alle Mitarbeiter durch individuelle Regelungen und Vertrauensarbeitszeit, keine Kernarbeitszeiten Förderung der Mitarbeiter durch frühe Verantwortungsübernahme in Projekten (Unternehmer im Unternehmen)
Zum Stellenangebot

SQM Component Introduction (CI) Engineer (m/w/diverse)

So. 14.08.2022
Frankfurt am Main
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2021 einen Umsatz von 33,8 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 190.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. Am 8. Oktober 2021 hat das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum gefeiert.Der Unternehmensbereich Automotive umfasst Technologien für passive Sicherheits-, Brems-, Fahrwerk- sowie Bewegungs- und Bewegungskontrollsysteme. Innovative Lösungen für das assistierte und automatisierte Fahren, Anzeige- und Bedientechnologien sowie Audio- oder Kameralösungen für den Innenraum gehören ebenso zum Portfolio wie intelligente Informations- und Kommunikationstechnik für Mobilitätsdienstleistungen für Flottenbetreiber und Nutzfahrzeughersteller. Umfassende Aktivitäten rund um Vernetzungstechnologien und Fahrzeugelektroniken bis hin zu Hochleistungscomputern ergänzen das Angebot. Sicherstellen, das alle Komponenten gemäss Projektplan und Product Life Cycle (PLC) Anforderungen eingeführt werden APQP Management (Advanced Product Quality Planning) auf Category Level (rot, gelb, grün) Bei Verantwortung für Komponenteneinführung inklusive notwendiger Risikoein- und abschätzung Erstellung von lessons learned/ read across auf SQM Category Ebene Qualitätssicherung in Bezug auf Lieferanten über die komplette Lieferkette Lieferanten- und Technologiefreigabe Voranreiben und Implementieren von bevorzugten Lieferanten und Komponenten Strategien Eskalationsmanagement Mitarbeit in Lieferantenverbesserungsprogrammen/ -Projekten Implementierung von Anforderungen in Bezug auf Qualität in der Kategorie Durchführung von Prozessaudits gemäss Planung Sicherstellung der Durchführung und Einhaltung der Regeln gemäss VDA und IATF Anforderungen Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschienenbau, Industrial Engineering, Naturwissenschaften (oder ähnlichem) Verständnis/ Erfahrung im Bereich Automotive, wie beispielsweise APQP/PPAP/ VDA 6.3/ IATF16949 Wissen/ technischer Hintergrund im Bereich Kunststoffspritzguss und nachgelagerten Prozessen wie Lackieren, Schweissen, Verchromen und Zusammenbau ist ein Plus Gute zwischenmenschliche und interkulturelle Kommunikationsfähigkeit (beispielsweise Präsentationen) auf verschiedenen Ebenen, internen und externen Stellen Sehr gute Business- Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeit, Entwicklungsprojekte mit Lieferanten zu führen und Lösungskompetenz, um Hürden abzubauen Selbstmotivation, Qualitätsorientierung und Eigenverantwortung Systematisches Denken und Offenheit Eigenverantwortliches Arbeiten und regelmäßige Reisetätigkeit zu weltweiten Lieferanten - und Firmenstandorten Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: