Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Materialwissenschaft | Feinmechanik & Optik: 9 Jobs

Berufsfeld
  • Materialwissenschaft
Branche
  • Feinmechanik & Optik
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
Materialwissenschaft
Feinmechanik & Optik

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Optikmaterial (m/w/x)

Di. 16.08.2022
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen das Tempo vorzugeben und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierender Menschen. Die Mitarbeiter von ZEISS arbeiten in einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Kultur ist geprägt von Expertenwissen und Teamgeist. All das wird getragen durch die besondere Eigentümerstruktur und das langfristige Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt bewerben! In weniger als 10 Minuten. Optikmaterialien für den Einsatz in den neuesten Produktgeneration zur Verfügung stellen das Umsetzungsprojekt technisch leiten, dabei Entwicklungsziele und Top-Down Spezifikationen mit dem Produktmanagement abstimmen und in Materialanforderungen übersetzen geeignete Mess- und Qualifikationsverfahren im Netzwerk mit weltweit ansässigen Lieferanten und Forschungspartnern umsetzen oder entwickeln Maßnahmen zur Erreichung der Ziele vorgeben, Termin-, Kosten und Kapazitätspläne für Entwicklungsaufgaben erstellen und nachhalten ein Netzwerk von Entwicklungspartnern steuern und ausbauen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Physik, Material- oder Geowissenschaft idealerweise mindestens Master praktische Erfahrung in der Leitung von Teams und Koordination von Entwicklungspartnern fundiertes Wissen über die Eigenschaften von Gläsern oder keramischen Werkstoffen Kenntnisse in der Auswahl, Entwicklung und Anwendung von Messverfahren zur Charakterisierung von Materialeigenschaften sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Prozessentwickler (m/w/x) Refurbishment optischer Funktionsschichten

Di. 16.08.2022
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen das Tempo vorzugeben und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierender Menschen. Die Mitarbeiter von ZEISS arbeiten in einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Kultur ist geprägt von Expertenwissen und Teamgeist. All das wird getragen durch die besondere Eigentümerstruktur und das langfristige Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt bewerben! In weniger als 10 Minuten. komplexe Entschichtungs- und Reparaturverfahren für unsere EUV-Präzisionsoptiken entwickeln die Anforderungen an die notwendigen Anlagen spezifizieren und deren Entwicklung bei externen Partnern technisch betreuen Anspruchsvolle technische Lösungen in einem motivierten, interdisziplinären Team erarbeiten neue Prozesse in die Produktion einführen, stabilisieren und kontinuierlich optimieren Verantwortung für Entwicklungsaufgaben übernehmen und diese selbstständig durchführen kleine, fachübergreifende Projektteams aus Entwicklung, Engineering, externen Entwicklungspartnern und Lieferanten fachlich leiten Projektfortschritte dokumentieren, Reporten und Aufgaben mit der Projektleitung abstimmen Die Tätigkeit ist eingebettet in ein Entwicklungsnetzwerk bestehend aus Kunden, externen Partnern der Hightech-Industrie und Forschungseinrichtungen. Einen sehr guten Hochschulabschluss im Bereich der Materialwissenschaften, Physik, physikalischen Chemie mehrjährige Erfahrung im Analysieren und Lösen komplexer Fragestellungen sowie dem systematischen Entwickeln neuer Lösungsansätze und Prozesse vertiefte Kenntnisse im Bereich der Bearbeitung und Modifikation anorganischer Schichtsysteme im Mikrometer- und Sub Mikrometer Maßstab Kenntnisse im Bereich physikalischer und chemischer Entschichtungsverfahren Kenntnisse in Analytik-Methoden zur Bestimmung struktureller Schichteigenschaften (z.B. AFM; WLI, REM, XPS, EDX, u.a.) ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit und Flexibilität eine selbständige, strukturierte Arbeitsweise, eine hohe Auffassungsgabe sowie analytisches Denken und Kreativität sehr gute Deutsch und Englisch-Kenntnisse Freude an der Arbeit als Teil eines interdisziplinären Teams in einem hochdynamischen Umfeld
Zum Stellenangebot

Physiker/Naturwissenschaftler in der EUV-Schichtentwicklung und -analytik (m/w/x)

Fr. 12.08.2022
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen das Tempo vorzugeben und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierender Menschen. Die Mitarbeiter von ZEISS arbeiten in einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Kultur ist geprägt von Expertenwissen und Teamgeist. All das wird getragen durch die besondere Eigentümerstruktur und das langfristige Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt bewerben! In weniger als 10 Minuten.   in einem dynamischen, interdisziplinären Experten-Team EUV-Beschichtungsprozesse in Bezug auf Machbarkeit, Prozess-Stabilität oder Lebensdauer entwickeln bzw. optimieren Ihre Ideen gemeinsam mit internen und externen Partnern und Forschungseinrichtungen vorantreiben und die Weiterentwicklung von (EUV)-Schichten für zukünftige Anforderungen mitgestalten Experimente und Simulationen zur Budgetierung und Modellierung aktueller und zukünftiger Prozesse und Technologien planen und durchführen EUV Beschichtungsprozesse in die Fertigung übertragen ein abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Studium (z.B. Physik, Materialwissenschaften, Nanotechnologie, physikalische Chemie), vorzugsweise mit Promotion fundierte Kenntnisse in der Vakuum-Technologie, bevorzugt im UHV mehrjährige Erfahrung mit Analytik-Methoden zur Bestimmung struktureller Schichteigenschaften (z.B. XPS, XRD, FIB/SEM, TEM, AFM, u.a.) von Vorteil sind Kenntnisse in einem oder mehreren der Gebiete: Beschichtungstechnologie (z.B. Magnetron-Sputtern), statistische Auswerteverfahren (z.B. 6-Sigma), Simulation und Auswertung experimenteller Ergebnisse mit numerischen Methoden oder Programmierkenntnisse, vorzugsweise in Matlab ein hohes Maß an Selbstbewusstsein und Konfliktlösungskompetenz Teamgeist, Kreativität und Freude am eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Entwickler Schichtmesstechnik (m/w/x)

Do. 11.08.2022
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen das Tempo vorzugeben und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierender Menschen. Die Mitarbeiter von ZEISS arbeiten in einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Kultur ist geprägt von Expertenwissen und Teamgeist. All das wird getragen durch die besondere Eigentümerstruktur und das langfristige Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt bewerben! In weniger als 10 Minuten.   Sie entwickeln im Team höchstgenaue Messtechnik zur Charakterisierung von optischen Beschichtungen für die Halbleiterlithographie Sie spezifizieren Messsysteme, leiten Anforderungen an Subsysteme ab, schätzen und quantifizieren Messgenauigkeiten ab Sie entwickeln Messmittel von der Idee bis zur produktionsreifen Anwendung Sie steigern die Produktivität durch Prozessoptimierungen und Automatisierungen Sie unterstützen die Produktion bei wissenschaftlichen Problemen Sie haben ein sehr gut abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium zum Physiker, Materialwissenschaftler oder Ingenieur (Universität), bevorzugt mit Promotion. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in optischer Messtechnik unter Vakuum insbesondere im Bereich Röntgenspektroskopie Sie haben Erfahrung im Lösen von Entwicklungsaufgaben und in der Koordination von interdisziplinären Entwicklungsteams Sie besitzen gute Programmierkenntnisse (z.B. Python, vorzugsweise MATLAB) Sie weisen Erfahrung in der Auslegung und der Qualifizierung optischer Elemente oder Messtechnik auf Sie zeichnet eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, sowie eine strukturierte Arbeitsweise aus Wenn Sie mehr über diese Stelle erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an recruiting.smt.de@zeiss.com.  
Zum Stellenangebot

Ingenieur mit Fokus auf chemische Prozesse (w/m/d)

Mi. 10.08.2022
Reichelsheim (Odenwald)
Freudenberg ist ein globales Technologieunternehmen, das seine Kunden und die Gesellschaft durch wegweisende Innovationen nachhaltig stärkt. Gemeinsam mit Partnern, Kunden und der Wissenschaft entwickeln wir seit Jahren technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für rund 40 Marktsegmente. Die Freudenberg Gruppe beschäftigt weltweit rund 50.000 Mitarbeitende in 60 Ländern und erzielt einen Jahresumsatz von nahezu 9 Milliarden Euro.Freudenberg Sealing Technologies ist ein langjähriger Technologieexperte und weltweiter Marktführer für anspruchsvolle und neuartige Anwendungen in der Dichtungstechnik und der Elektromobilität. Mit unserer einzigartigen Werkstoff- und Technologiekompetenz sind wir bewährter Zulieferer von anspruchsvollen Produkten und Anwendungen sowie Entwicklungs- und Servicepartner für Kunden in der Automobilindustrie und der allgemeinen Industrie. Mit unseren weltweit zirka 13.000 Mitarbeitende generieren wir einen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro.Sie unterstützen unser Team im Lead Center Special Sealings Automotive alsIngenieur mit Fokus auf chemische Prozesse (w/m/d)Materialentwicklung PTFE mit Fokus auf Kundenanforderung und Produktionsprozess (z.B. Entwicklung und Optimierung von Rezepturen)Betreuung des Teilelebenszyklus von der Materialherstellung bis zur SerienreifeEntwicklung und Festlegung der optimaler Bindesysteme (Gummi zu Trägerteil)Mitarbeit in Projektteams bei sonstigen chemischen Fertigungsprozessen (Waschen, Reinigen, Trennmittel)Unterstützung der Qualitätssicherung (Schadensanalyse, Reklamationsbearbeitung)Erstellung von Dokumenten (PFMEA, PAP, Einstelldatenblätter, Arbeitsanweisungen), inkl. SchulungsdurchführungPflege der MaterialdatenbankErfolgreich abgeschlossenes Studium der Chemie, Werkstoffwissenschaften oder vergleichbare StudiengängeGrundkenntnisse der Verarbeitungsprozesse von PTFE sowie der chemischen Bindung zwischen Gummi und Trägerteil Kenntnisse der Abläufe in der Automobil Industrie (APQP Prozess, Bemusterungsprozess PPAP)Mechanisches und prozesstechnisches Verständnis von komplexen Funktions-/ MaschinenabläufenStrukturierte Arbeitsweise und Erfahrung im ProjektmanagementVerhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS Office ToolsAus- und Weiterbildungen / LaufbahnentwicklungProgramme zur Erweiterung von Fachwissen und Qualifikationen.Cafeteria/KantineVor Ort werden frische, warme und kalte Speisen angeboten.Betriebliche AltersvorsorgeMit Hilfe des Unternehmens für den Ruhestand vorsorgen.Sicheres Arbeitsumfeld / ArbeitssicherheitIn allen Bereichen des Arbeitslebens wird Ihre Sicherheit als höchste Priorität angesehen.Vielfalt & IntegrationBetreten Sie eine von Vielfalt geprägte Welt der Innovation.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Beschichtungstechnologie (m/w/x)

Sa. 06.08.2022
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen das Tempo vorzugeben und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierender Menschen. Die Mitarbeiter von ZEISS arbeiten in einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Kultur ist geprägt von Expertenwissen und Teamgeist. All das wird getragen durch die besondere Eigentümerstruktur und das langfristige Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt bewerben! In weniger als 10 Minuten.   Die Beschichtungstechnologie für die High NA Systeme in einem innovativen Umfeld weiterentwickeln Als Teil eines Teams kreativ sein, Ideen entwickeln und Innovationen gemeinsam vorantreiben Experimentelle Versuche und Simulationen in der Beschichtung planen, durchführen und analysieren Dabei den Übertrag der Beschichtungsprozesse an die Fertigung im Blick haben und mit begleiten erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik, Materialwissenschaft oder ähnlicher Disziplinen, idealerweise mit Promotion praktische Erfahrung mit Vakuumtechnik (UHV) oder/und Beschichtungstechnologien (PVD, CVD, ALD, o.ä.) Erfahrung in der Planung, Durchführung und Analyse von wissenschaftlichen Experimenten Kenntnisse in der Auswertung und Simulation von experimentellen Ergebnissen in Matlab, Python o.ä. Tools Freude am Arbeiten im Team, ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit Kreativität mit Freude am eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Wenn Sie mehr über diese Stelle erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter: Sandra Köhler (sandra.koehler@zeiss.com).  
Zum Stellenangebot

Monteur für Antriebstechnik (m/w/d) / Industriemechaniker

Do. 04.08.2022
Schwelm
Als Spezialist für Lineartechnik überzeugt die inhabergeführte Unternehmensgruppe Dr. TRETTER Maschinenelemente mit den Standorten Rechberghausen, Schwelm und Schaffhausen in der Schweiz mit qualitativ hochwertigen Produkten und technischem Know-How seit 50 Jahren am Markt. Als Familienunternehmen sind wir von einer wertschätzenden Unternehmenskultur, flachen Hierarchien und unkomplizierten Abläufen geprägt. Sie wollen etwas bewegen, übernehmen gerne Verantwortung und bringen gerne Ihre Ideen ein? Wenn Sie ein derartiges Umfeld motiviert, dann sind Sie genau die richtige Verstärkung für unseren Team am eigenständigen Standort der IGT GmbH in Schwelm als: MONTEUR FÜR ANTRIEBSTECHNIK (M/W/D) / INDUSTRIEMECHANIKER Montage und teilweise manuelle Nacharbeit bzw. Einstellen bei der Paarung der Spindeln mit den Kugelgewindemuttern Sicheres Zeichnungslesen und manuelles Erstellen von Zeichnungen nach Reparaturmuster Eigenständige Instandsetzung (Befund, Aufbereitung und neu Einstellen) von KGT aller Hersteller nach erfolgter Einarbeitung Unterstützung bei der Einführung und Umsetzung von QS-Maßnahmen Sicherer Umgang mit Messmitteln im µm-Bereich sowie Durchführung von Endkontrollen Unterstützung im Versandbereich zur Sicherstellung höchster Qualität Pflege der Bestände im ERP-System sowie die Erstellung Versanddokumente sind optionale Aufgabenstellungen Abgeschlossene Ausbildung als Industriemechaniker oder vergleichbar Mehrjährige Berufserfahrung im Maschinenbau Sehr gutes technisches Verständnis und idealerweise CAD-/Konstruktionskenntnisse Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen sowie Praxiserfahrung in ERP-Systemen Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit Selbstständigkeit und gute Eigenorganisation bei hoher Kommunikations- und Teamfähigkeit Proaktive Arbeitsweise und ausgeprägtes Problemlösungsverständnis Langfristiges Mitwirken in einem zukunftsorientierten Unternehmen mit flachen Hierarchien und leistungsgerechter Vergütung Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten nach einer fundierten Einarbeitung Abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit stetig neuen Herausforderungen Die Möglichkeit zu Gestalten und sich einzubringen in einem Umfeld welches eine schnelle Verwirklichung Ihrer Ideen zulässt
Zum Stellenangebot

Material Compliance Manager (m/w/d)

Di. 02.08.2022
Dortmund
Die SIBA ist Experte für elektrische Schmelzsicherungen. Als mittelständisches Familienunternehmen fertigen wir seit 75 Jahren mit über 400 Mitarbeitern an unserem Stammwerk in Lünen. Unser Produktspektrum umfasst Hoch- und Niederspannungssicherungen, Sicherungen für die (Leistungs-) Elektronik, Geräteschutzsicherungen sowie kundenspezifische Sondertypen. Unsere Produkte und Lösungen werden weltweit eingesetzt, in Hochspannungsnetzen, in Maschinen und Schaltanlagen, in Batteriespeichersystemen, Solar- und Windkraftanlagen und in der Industrieelektronik. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Material Compliance Manager (m/w/d) In dieser Funktion stellen Sie die Einhaltung der globalen material-, werkstoff- und umweltspezifischen Gesetzgebungen, Verordnungen und Richtlinien vom Beschaffungs-, über den Verarbeitungs- und Absatzprozess unserer Produkte bis hin zur Entsorgung verschiedenster Werkstoffe sicher. Des Weiteren vertreten Sie die damit verbundenen Interessen der SIBA in den entsprechenden Gremien. Die Position ist der Abteilung Qualität & Umwelt angegliedert. Überwachung und Auslegung der relevanten nationalen und internationalen Gesetze, Normen und Richtlinien (RoHS, REACH oder EU-Abfallrichtlinie u. ä.) sowie der kundenspezifischen Anforderungen (CDX, BOM Check, etc.) hinsichtlich der Material Compliance  Wahrnehmung der Informationspflichten und Prozessoptimierung hinsichtlich der Einhaltung der umfänglichen Dokumentationspflichten und Informationsstellen  Definition der Material- und Produktanforderungen in Bezug auf die gesetzlichen und normativen Vorgaben  Erstellung von produktsicherheitstechnischen Konzepten hinsichtlich der potenziell vorhandenen Schad- und Gefahrstoffe  Klassifizierung und Bewertung unserer bestehenden und zukünftigen Produkte in Bezug auf ihre Konformität im Bereich der Normen und Richtlinien von Schad- und Gefahrstoffen  Mitwirkung bei der Erstellung einer Datenbasis unserer verwendeten Werkstoffe und die Sicherstellung einer transparenten und unterstützenden internen und externen Kommunikation, insbesondere der Fachbereiche Entwicklung, Einkauf und Vertrieb  Wahrnehmung der Unternehmensinteressen in den spezifischen Gremien (z. B. ZVEI - Stoffpolitik, Normung)  Durchführung der CO2-Bilanzierung sowie Unterstützung und Koordination von Energieaudits Abgeschlossenes Studium (Materialwissenschaften, Werkstoff- /Verfahrenstechnik, Umweltmanagement oder ähnliche Fachrichtungen) mit mehrjähriger Berufspraxis in adäquater Funktion oder vergleichbare Kombination aus technischer Ausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation und mehrjähriger Berufserfahrung im produzierenden Umfeld  Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von Regularien und Gesetzen im Themenfeld der Material Compliance  Konzeptionsstärke auf Basis einer ausgeprägten analytischen Fähigkeit  Sehr hohe Eigenverantwortung sowie eine selbstständige, unternehmerische und zielorientierte Arbeitsweise  Kommunikationsstärke sowie Moderations- und hohe Teamfähigkeit  Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie vertragssichere Englischkenntnisse sind zwingende Voraussetzungen Vergütung nach IGM Tarifvertrag  Attraktives Arbeitsumfeld in einem wachsenden, gesunden Unternehmen  Weltweite Präsenz mit dem Bekenntnis zum Produktionsstandort Lünen, Deutschland
Zum Stellenangebot

Surface-Scientist in der Schichtentwicklung (m/w/x)

Di. 02.08.2022
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen das Tempo vorzugeben und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierender Menschen. Die Mitarbeiter von ZEISS arbeiten in einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Kultur ist geprägt von Expertenwissen und Teamgeist. All das wird getragen durch die besondere Eigentümerstruktur und das langfristige Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt bewerben! In weniger als 10 Minuten.   In einem dynamischen, interdisziplinären Experten-Team werden sie kniffligen Fragestellungen zur Lebensdauer-Stabilität von (EUV)-Schichten mittels vielfältiger Analytik auf den Grund gehen. Sie spüren durch wissenschaftliche Detektivarbeit Wechselwirkungen an Grenzflächen bis in den Sub-Nanometer-Bereich auf und leiten daraus ab, wie die Schichtsysteme weiter optimiert werden können. Ihre Ideen treiben Sie gemeinsam mit internen und externen Partnern voran und gestalten die Weiterentwicklung von (EUV)-Schichten für zukünftige Anforderungen mit. Als kompetenter Ansprechpartner unterstützen sie die Fertigung bei Lebensdauer-Fragenstellungen und Tolerierungen. Ein abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Studium (z.B. physikalische Chemie, Physik, Materialwissenschaften, Nanotechnologie) vorzugsweise mit Promotion Mehrjährige Erfahrung in der Oberflächen/Schicht-Analyse (z.B. FIB-SEM, XPS, TOF-SIMS, AFM, STM, TEM, XRD, etc.) Von Vorteil sind Kenntnisse in den Gebieten Surface-Science (z.B. heterogene Katalyse, Struktur-Eigenschaftsbeziehungen), Laser Damage von Schichten, sowie Beschichtungstechnologie, speziell im Ultrahochvakuum Teamgeist, Kreativität und Freude am eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Wenn Sie mehr über diese Stelle erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an die zuständige Recruiterin: Sandra Köhler (sandra.koehler@zeiss.com).
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: