Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Materialwissenschaft | Feinmechanik & Optik: 12 Jobs

Berufsfeld
  • Materialwissenschaft
Branche
  • Feinmechanik & Optik
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 9
  • Mit Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Praktikum 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Materialwissenschaft
Feinmechanik & Optik

Mitarbeiter (w/m/d) im Materiallabor

So. 01.08.2021
Winterbach bei Schorndorf, Württemberg
Ein Familienunternehmen mit Tradition und internationaler Ausrichtung: PFISTERER gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Anschluss- und Verbindungstechnik in elektrischen Energienetzen. Technologische Kompetenz ist das Markenzeichen unserer Unternehmensgruppe. Rund 2.100 Mitarbeiter an mehreren internationalen Standorten sorgen mit ihrem Ideenreichtum und Engagement für innovative Lösungen und hervorragende Qualitätsstandards. Für den Bereich Elektrische Produktqualifikation / Versuch in Winterbach suchen wir ab sofort einen Mitarbeiter (w/m/d) im MateriallaborIn Ihrer Funktion sind Sie ein Allrounder im Bereich Elektrische Produktqualifikation mit einem vielfältigen Aufgabengebiet. Planung und Durchführung von elektrischen Materialuntersuchungen und Labortests Annahme und Analyse von Materialproben Instandhaltung von Geräten und Veranlassen der Kalibration der Messgeräte Erstellung neuer Versuchsbauten, Auswahl notwendiger Komponenten, Einleitung des Beschaffungsprozesses Sicherstellung der Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien Wir suchen das Gespräch mit verantwortungsbewussten Persönlichkeiten, die über eine strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise verfügen. Abgeschlossene Berufsausbildung, z.B. als Chemielaborant/-in, Physikalisch-technische/r Assistent/-in oder Qualitätstechniker/-in Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Labor, Versuch oder Qualitätssicherung Selbstständigkeit, strukturierte Arbeitsweise und qualitätsorientiertes Vorgehen Erfahrung im Umgang mit elektrischen und nichtelektrischen Laborgeräten und Messmitteln Routinierter Umgang mit den eingesetzten IT-Systemen (insbesondere MS-Office) Fundierte Kenntnisse von EHSQ-Systemen, Präventivmaßnahmen und Best Practices im Labor Als erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen agieren wir international und gleichzeitig familiär. Wir setzen uns täglich für eine authentische Arbeitskultur ein, die auf Vertrauen und Kommunikation basiert und die unsere Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellt. Konkret bedeutet das für uns: Wir fördern ein attraktives Arbeitsumfeld, in dem sich Beruf und Privates in Balance hält und das sich durch Sicherheit, Flexibilität und umfangreiche Sozialleistungen auszeichnet. Die individuelle Entwicklung Ihrer Potenziale ist uns dabei ein wichtiges Anliegen. Die Stelle ist auch für Schwerbehinderte entsprechend dem gestellten Aufgaben- und Anforderungsprofil geeignet.
Zum Stellenangebot

Werkstoffprüfer bzw. Laborant (m/w/d)

Sa. 31.07.2021
Buttlar
Wir sind ein Zuliefererbetrieb von Präzisionsstanzteilen und Bändern, größtenteils aus Lotmaterialien, für die Elektronikindustrie und weitere Branchen. Unsere 130 Mitarbeiter legieren, walzen, schneiden und stanzen kundenindividuell gefertigte Metalllegierungen.Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkteinen Werkstoffprüfer bzw. Laboranten (m/w/d)ProbenpräparationDurchführung von WerkstoffprüfungenErstellung von PrüfberichtenDurchführung von Messaufgaben zur Unterstützung unserer Qualitätssicherung und EntwicklungMitarbeit beim Gefahrstoffmanagement abgeschlossene Berufsausbildung als Werkstoffprüfer/in oder Laborant/in idealerweise erste Berufserfahrungen in der Werkstoffprüfung mit Erfahrungen in der Schlifferstellung, Mikroskopie, DSC, Funkenspektrometrie, C-/O-Bestimmung Grundkenntnisse des Qualitätsmanage­ments, z. B. DIN ISO 17025 oder DIN EN ISO 9001 Grundkenntnisse Gefahrstoffrecht (REACH, ROHS) Sicherer Umgang mit MS Word, Excel, Outlook Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Verant­wortungsbewusstsein Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise Teamfähigkeit, Flexibilität (Bereitschaft zu Schichtarbeit) einen Arbeitsplatz in einem technisch modernen Umfelddie Möglichkeit auf eine langfristige Beschäftigung in einem wachsenden Familienbetriebabwechslungsreiche Aufgaben mit einer umfassenden Einarbeitungeine leistungsgerechte Bezahlung mit attraktiven Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. / Dr.-Ing. (m/w/d) Oberflächenphysik & Halbleitertechnologie

Di. 27.07.2021
Stuttgart
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen engagierten Physiker / Chemiker / Materialwissenschaftler / Nanotechnologen / Ingenieur (m/w/d), der im Bereich Technologieentwicklung seine Expertise in der Oberflächenbearbeitung oder/und Oberflächenanalytik sowie seine Begeisterung für das Thema Prozessentwicklung einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Diese spannenden Themen erwarten Sie: F&E, Physik, Oberflächenanalytik, Optikbearbeitung, Vakuumtechnik (UHV) Prozessentwicklung im Rahmen komplexer Technologieprojekte in einem innovativen Umfeld Entwicklung technischer Lösungen hinsichtlich der Bearbeitung von optischen oder mechanischen Oberflächen Koordination und Abstimmung in interdisziplinären Projektteams Sicherstellung von Zeit-, Kosten- und Entwicklungszielen Kontinuierliche Prozessoptimierung Schnittstellenfunktion zu internen (Entwicklungs-) Bereichen und externen Partnern Sehr gutes Studium der Physik, Materialwissenschaften, Physikalische Chemie, Nanotechnologie, Ingenieurswissenschaften o.Ä. Promotion wünschenswert Erfahrung in der Entwicklung von komplexen Systemen / Prozessen im wissenschaftlichen oder industriellen Kontext im Bereich Oberflächenphysik (z.B. durch Promotion / Postdoc) Anknüpfungspunkte zu einem oder idealerweise mehreren der folgenden Bereiche / Themengebiete: Festkörperphysik, Grenzflächenchemie oder -physik; Oberflächenbearbeitung (z.B. strahlbasierte Optikbearbeitungsverfahren, Teilchenstrahlen), Beschichtung (PVD, Sputtern o.Ä.); Oberflächenanalytik (XPS, AFM, Restgasanalyse, REM, FIB o.Ä.); Halbleiter, Nanotechnologie, Oberflächenstrukturierung, optische Lithographie, Vakuumtechnologie, Dünnschichttechnologie, Reinraumerfahrung oder Sauberkeitsanalytik (Nass- oder Trockenätzen) Erfahrung mit Anlagen / Versuchsaufbauten / Experimenten, idealerweise im UHV Bereich Erste Projektmanagementkenntnisse wünschenswert   Sehr gute organisatorische Fähigkeiten sowie Hands-on-Mentalität Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit sowie Kreativität Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Ihre Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns liegen u.a. in einem direkten Kontakt zu High-Tech-Unternehmen mit spannenden Aufgaben im MINT-Bereich sowie der persönlichen und fachgerechten Betreuung über Ihren gesamten Bewerbungsprozess hinweg. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht.
Zum Stellenangebot

Kunststofftechniker/-in (m/w/x)

Sa. 24.07.2021
Aalen (Württemberg)
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. Tooz Technologies – ein Joint Venture der Deutschen Telekom AG und der Carl Zeiss AG – entwickelt Technologien und Anwendungen für Datenbrillen. Im rechtlich selbstständigen Joint Venture beider Unternehmen sind Technologie- und Anwendungsentwicklung an den Standorten in Aalen.Im dynamischen Arbeitsumfeld dieses Unternehmens gestalten Sie Innovationen und realisieren Sie spannende Lösungen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, an der Entwicklung innovativer Technologien mitzuwirken und eine faszinierende neue Anwendungserfahrung zu schaffen. Sie erwartet eine offene, inspirierende Unternehmenskultur mit engagierte Kollegen! an der Entwicklung neuartiger Optikkomponenten aus Kunststoff mitarbeiten ein Labor zur Fertigung optischer Bauteile über Spritzguss/Spritzprägen und verwandte Technologien weiterentwickeln und technisch betreuen Prozesse zur Herstellung und Weiterverarbeitung von Optikbauteilen entwickeln und bis zur Serienreife begleiten Versuchspläne und -dokumentationen erstellen Labor- und Funktionsmuster in Zusammenarbeit mit externen Projektpartnern fertigen und charakterisieren in einem interdisziplinären Team an der Lösung einer herausfordernden Aufgabe mitwirken eine technische Ausbildung bzw. einen Bachelorabschluss in Kunststofftechnik oder einen vergleichbaren Abschluss mit einschlägiger Berufserfahrung praktische Erfahrung im Spritzguss/Spitzprägen oder in der Verarbeitung von Reaktivsystemen idealerweise Kenntnisse im Bereich der Optik/Ophthalmik sowie der Verarbeitung optischer Kunststoffe Erfahrung in der Versuchsplanung sowie der Dokumentation und Präsentation von Ergebnissen eine selbständige Arbeitsweise ein hohes Maß an Eigenmotivation, Zielstrebigkeit sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit gute Englischkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Applications Development Engineer | Engineering Materials | Materials Science (m/f/x)

Do. 22.07.2021
Oberkochen
Step out of your comfort zone, excel and redefine the limits of what is possible. That’s just what our employees are doing every single day – in order to set the pace through our innovations and enable outstanding achievements. After all, behind every successful company are many great fascinating people. In a spacious modern setting full of opportunities for further development, ZEISS employees work in a place where expert knowledge and team spirit reign supreme. All of this is supported by a special ownership structure and the long-term goal of the Carl Zeiss Foundation: to bring science and society into the future together.Join us today. Inspire people tomorrow.Sector marketing defines ZEISS MIC customer solution strategies and strategic priorities (where to play, what to do, what not to do) that drive growth in existing and new markets.  Through deep environmental analysis, sector marketing identifies important customer problems that ZEISS products and technologies have an opportunity to solve better than competitors. Through this knowledge, they guide the sales organization with the best position strategies for existing products and guide product development toward the strongest solution roadmaps in targeted sectors. The Applications Development Engineer (ADE) strives to become a thought leader in applications in their market sector, becoming the go-to expert in the world for the usage of instruments relating to the materials science sector to help drive research and solve important problems.  The Goal is to identify and solve customer problems and needs, through advanced usage of our instruments on appropriate customer samples, arranging and managing collaborations with key customers and sector leaders and harvesting the literature for examples of pioneering applications. The ADE is directly working with the demo labs on advanced samples that come through during demonstrations.Diversity is a part of ZEISS. We look forward to receiving your application regardless of gender, nationality, ethnic and social origin, religion, philosophy of life, disability, age, sexual orientation or identity.Apply now! It takes less than 10 minutes. Network and collaborate with application partners and key opinion leaders Screen market (sub-)sector for application trends and emerging customer needs specifically in the area of engineering materials in academia Support the development of marketing requirements by contributing from an apps perspective (customer job-to-be-done) Support and challenge product development by providing sector-specific use cases and verify these in Beta-tests Establish sales knowledge about (sub-)sector specific target applications and workflows (train) Assist in the development of product positioning and create sector specific application content for sales Generate high quality application notes (white papers) both for presenting at conferences and marketing collateral. Provide level 4 (advanced) sales and strategic customer support Training of demo labs (best known methods for use of the instrument on sector and guidance on best practices) Support sales opportunities including carrying out demonstrations Attend and present at conferences - globally Master degree in Materials Engineering / Material Sciences or similar multiple years of work experience in a relevant field Validated reports on applications trends Job-to-be-done descriptions and use cases for the marketing requirements (MPRD) and Beta test & validation Applications content for sales trainings, level 1 – 3 presentations and sales collaterals Best demo practices sharing between the SSC’s/demo labs, sector-specific demo approaches Thought leadership priorities (publications, conference contributions, and webinars). Development of customer solutions and workflows Publication of white papers, application and technical notes Excellent spoken and written English and German For 170 years, ZEISS has embodied a pioneering spirit and a pragmatic approach. ZEISS offers its employees a modern working environment, above-average benefits and a host of opportunities for further development.
Zum Stellenangebot

(Junior) Spezialist Prüftechnik (m/w/d)

Do. 22.07.2021
Abensberg
Wir sind Kromberg & Schubert – ein international aufgestellter Technologiekonzern mit mittelständischem Hintergrund und über 110-jähriger Firmengeschichte.  Engagement, Flexibilität und ständige Innovationen machen uns in der Automobilindustrie zum Bordnetzspezialisten.  Unser Erfolgsrezept? Mehr als 50.000 Mitarbeiter an über 40 Standorten weltweit verbinden Optimismus, Spaß an der Arbeit und das Streben nach kontinuierlicher Verbesserung.Unser Team „Prüftechnik“ im Bereich Industrial Engineering konzipiert und baut auf Grundlage von Kundenprojekten unsere Prüftische für die Endprüfung in unseren weltweiten Produktions­werken, um die 100%-Prüfung unserer Kabelsätze zu gewährleisten.   Ihre Herausforderung: Aufbau, Inbetriebnahme und Freigabe von Prüftechnik (Prüftischen und -modulen) in unseren Produktionswerken weltweit Projektmanagement im Bereich Prüftechnik Koordination von Projekten / Einzelaufträgen bzw. Planung und Koordination von Prüftechnikaktivitäten Auswahl und Betreuung von Lieferanten im Bereich Prüftechnik Definition von Prüfkriterien und -parametern und Erstellen von Lastenheften in Abstimmung mit dem Fachbereich Qualität Festlegen von systemtechnischen Spezifikationen Mitwirken an der Entwicklung neuer Prüftechniken Abgeschlossenes technisches Studium oder Weiterbildung zum/r Techniker/in mit erster Berufserfahrung Praktische Kenntnisse im Bereich Elektrik / Elektrotechnik in vergleichbarer Funktion Berufserfahrung in der Automobilzulieferbranche bzw. in der Kabelsatzfertigung wünschenswert Kenntnisse von Qualitätsmethoden, Prozessmanagement und im Industrial Engineering Selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten Zuverlässigkeit sowie Eigeninitiative, aber auch Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit MS-Office Sehr gute Englischkenntnisse Hohe internationale Reisebereitschaft (ca. 30 – 50 %) Wir bieten Ihnen moderne Technologien und die Möglichkeit, von der Entwicklung bis zur Endproduktion dabei zu sein. Sie arbeiten in interdisziplinären Teams an spannenden Projekten. Neben einem leistungsorientierten Gehalt bieten wir Ihnen die Sozialleistungen eines Konzerns, flache Hierarchie und eine gelebte Work-Life-Balance-Kultur. 
Zum Stellenangebot

Experte Technologie und Vorentwicklung - Mask Repair (m/w/x)

So. 18.07.2021
Roßdorf bei Darmstadt
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Welche Technologien und Konzepte muss ich heute entwickeln, um den Halbleitermarkt von Morgen gestalten zu können? Wie bringe ich eine Idee bis ins fertige Kundenprodukt? Was brauche ich in Zukunft, um die immer kleiner werdenden Defekte auf Photomasken der High End Lithografie und Chipherstellung zu reparieren? Sie können diese Fragen beantworten? Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrung in unserem oder einem vergleichbaren Umfeld und wollen einen für die Herstellung von Halbleitern essenziellen Schritt aktiv mitgestalten? Dann bewerben Sie sich jetzt – wir sind gespannt Sie kennen zu lernen! Als Experte in unserem interdisziplinären und dynamischen Team treiben Sie aktiv die Entwicklung neuer Reparatur-Konzepte und -Technologien und gestalten unsere Technologie Roadmap mit. Sie haben dabei unsere bestehende FEBIP-basierte Technologie im Blick und entwickeln diese weiter, um unseren Kunden auch in Zukunft die besten Reparatur-Lösungen anzubieten. Sie werden sowohl konzeptionell als auch im Labor arbeiten und ihre Entwicklungstätigkeiten selbstständig planen, koordinieren, organisieren und durchführen. Sie stehen dabei in engem Austausch mit den anderen Fachdisziplinen in unserem Bereich und vertreten unser Unternehmen in Kooperations- und Förderprojekten mit Universitäten und Instituten. mehrjährige Berufserfahrung im industriellen Umfeld und einen sehr guten Abschluss in Natur- oder Ingenieurwissenschaften, z. B. Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Mikrosystemtechnik (zusätzliche Promotion von Vorteil) nachgewiesene Projekterfolge und Erfahrung bei Design, Entwicklung und Aufbau von Labor- und Prototypensystemen (z.B. vakuumbasierter Laser-, Elektronenstrahl, Rastersondensysteme, …) sehr gute Kenntnisse in Entwicklung oder Anwendung gängiger Oberflächentechnologien (z.B. SEM, AFM, FIB, EDX, Plasmaätzen, …) idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Matlab/Python, optischer Simulationssoftware oder Multiphysiksimulationssoftware ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Ausdauer sowie eine hohe fachliche Bandbreite verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Systemingenieur Technologieentwicklung (m/w/x)

Sa. 17.07.2021
Roßdorf bei Darmstadt
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.In unserem interdisziplinären Entwicklungsteam arbeiten Sie an der Entwicklung von Reparatursystemen für High End Photomasken. Sie verantworten hierbei die Entwicklung und Erprobung neuer Reparatur-Technologien. Das Überschreiten technologischer Grenzen sehen Sie als Herausforderung und Ansporn zugleich. Sie werden sowohl konzeptionell als auch im Labor in abteilungsübergreifenden Teams arbeiten und Ihre Entwicklungstätigkeit selbstständig planen, organisieren und durchführen. Ihre Tätigkeit zeichnet sich durch eine hohe thematische Vielfalt, eine interdisziplinäre Sichtweise und eine sehr hohe Bandbreite aus, die den kompletten Spannungsbogen von der Idee bis hin zum fertigen Kundenprodukt mit entsprechender Dokumentation umfasst. Außerdem vertreten Sie unser Unternehmen in Kooperations- und Förderprojekten mit Universitäten und Instituten. einen sehr guten Abschluss in Natur- oder Ingenieurwissenschaften, z. B. Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Mikrosystemtechnik nachgewiesene Projekterfolge z.B. im Rahmen einer Promotion oder eines Industrieprojektes Erfahrung bei Design, Entwicklung und Aufbau von Labor- und Prototypensystemen (z.B. Vakuum-, Laser-, Gas- oder Elektronenstrahlsysteme) sehr gute Kenntnisse in der Anwendung gängiger Verfahren zur Oberflächenanalytik (z.B. SEM, AFM, FIB) idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Matlab, optischer Simulationssoftware und/oder Multiphysiksimulationssoftware ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Ausdauer sowie eine hohe fachliche Bandbreite verhandlungssichere Englischkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Werkstudent *in (d/m/w) im Bereich Research & Development

Di. 13.07.2021
Schwabmünchen
Die ams-Gruppe, zu der die börsennotierten Unternehmen ams AG als Muttergesellschaft und OSRAM Licht AG gehören, ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 30.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Deine neuen Aufgaben Unterstützung bei fertigungsrelevanten Qualitätsthemen und Produktweiterentwicklungen Messaufgaben zur Klärung verschiedener Einflüsse auf Draht- bzw. Stab- und Stiftqualität Systematische, materialwissenschaftliche Metallpulver-, Draht- bzw. Stab-Untersuchungen Datenanalytische, statistische Auswertung von Untersuchungsergebnissen Studiengang: Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurswesen, Physikalische Technik, Mechatronik, Elektrotechnik oder eine verwandte Fachrichtung MS-Office-Kenntnisse (insbesondere Word, Excel, PowerPoint) Selbstständigkeit, Analytisches Denken, Qualitätsorientierung, Ergebnisorientierung, Teamfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Starttermin: Mitte Mai oder je nach Absprache für bis zu 15 Std. / Woche Möglichkeit zu Home Office Flexible Arbeitszeitgestaltung Sportprogramme Gesundheits- und Vorsorgeprogramm Sozialberatung und Betriebsarzt Bezuschusste Kantine - günstige Verpflegung für Mitarbeiter
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Werkstoffprüfer 2022 (m/w/d)

Fr. 09.07.2021
Herzogenaurach
Du bist technikbegeistert und voller Ideen, mit denen Du die Welt bewegen willst? Dann ist eine Ausbildung oder ein duales Studium bei Schaeffler genau das Richtige für Dich. Ohne unsere Produkte könnten Autos nicht fahren, Maschinen nicht laufen und Flugzeuge nicht fliegen. Als führender Anbieter von Wälzlagern für sämtliche Industrien und wichtiger Partner im internationalen Automobilbau bietet Dir Schaeffler ein hervorragendes Umfeld für Deinen Start in die Berufswelt. Ausbildung zum Werkstoffprüfer 2022 (m/w/d)Referenzcode: DE-C-HZA-21-03812Standort(e): HerzogenaurachGrundausbildung im Bereich Metallverarbeitung Überprüfen von Werkstoffeigenschaften durch geeignete PrüfverfahrenDurchführen unterschiedlicher WärmebehandlungstechnikenÜberwachen und optimieren von ProduktionsabläufenQualitätsmanagementMindestvoraussetzung: Mittlere ReifeInteresse an naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathematik, Physik und ChemieTeamfähigkeitBegeisterung für die Mitarbeit in einem innovativen UnternehmenFachrichtung: Wärmebehandlungstechnik Ausbildungsstart: 01.09.2022 Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre, Verkürzung auf 3 Jahre möglich Praxisphase: Schaeffler Herzogenaurach Berufsschule: Selb Mehr Informationen unter www.Ausbildung-bei-Schaeffler.de
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: