Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik | Feinmechanik & Optik: 44 Jobs

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Feinmechanik & Optik
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 39
  • Ohne Berufserfahrung 29
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 42
  • Teilzeit 3
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 32
  • Befristeter Vertrag 7
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Ausbildung, Studium 1
Physik
Feinmechanik & Optik

Applikationsingenieur Lasertechnik (m/w/d) im High-Tech Maschinenbau

Di. 20.04.2021
Alsdorf
Die 4JET Gruppe entwickelt und vermarktet weltweit Laseranlagen zur Bearbeitung und Kennzeichnung technischer Oberflächen sowie zur Bearbeitung von hochwertigen technischen Gläsern und Solarzellen. In den letzten zehn Jahren haben wir uns vom Start-Up zu einem mittleren Unternehmen entwickelt, das innovative Systemlösungen und Services an eine weltweite Kundenbasis liefert. Wir wachsen in allen Geschäftsbereichen und suchen daher Verstärkung für unser Team von Ingenieurinnen und Ingenieuren, technischen und kaufmännischen Fachkräften. Derzeit suchen wir für unseren Standort in Alsdorf bei Aachen einen: Applikationsingenieur Lasertechnik (m/w/d)  im High-Tech Maschinenbau Laserprozessentwicklung mit unterschiedlichen Laserquellen und Optiken Optik und Strahlengangentwicklung Auswertung, Analyse und Präsentation der Laborergebnisse Zusammenarbeit mit Kunden, Vertrieb und Engineering Prozessinbetriebnahmen an Lasermaschinen Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Natur- und Ingenieurswissenschaften Praktische Erfahrung in den Bereichen Lasertechnologie und/oder Optik Interdisziplinäres, analytisches Denkvermögen Selbstständige, proaktive und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Einsatzfreude und Teamfähigkeit Technisch anspruchsvolle, internationale Projekte, die nie langweilig werden Ein sicherer, unbefristeter Arbeitsvertrag 30 Tage Urlaub Betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten Offene Unternehmenskultur mit viel Freiraum für Ideen und Initiativen Business Bike Leasing und andere innerbetriebliche Angebote für Mitarbeiter/innen
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieurin (w/m/d) Lasersysteme

Di. 20.04.2021
Jena
Jenoptik ist ein global agierender Photonik-Konzern mit Präsenz in über 80 Ländern. Optische Technologien sind die Basis unseres Geschäfts. Weltweit beschäftigen wir ca. 4.000 Mitarbeiter. Ihr Arbeitsumfeld: Bei Jenoptik arbeiten Menschen mit dem besonderen JENIUS Charakter. Die Welt mit Licht zu verändern erfordert Forschergeist. Entdecken Sie die Herausforderungen, denen sich unsere Welt heute stellt. Bei Jenoptik verändern Sie die Welt.Die Division Light & Optics ist ein weltweit aktiver OEM-Anbieter von Lösungen und Produkten, die auf photonischen Technologien basieren. Jenoptik bietet ein breites Leistungsspektrum und vereint dabei umfassendes Fachwissen aus Optik, Lasertechnik, digitaler Bildverarbeitung, Optoelektronik und Sensorik aus mehr als 25 Jahren Erfahrung. Wir, das Team der Strategischen Business Unit Biophotonics, stehen für die Entwicklung und Herstellung von intelligenten OEM-Photoniklösungen für lebensverändernde biomedizinische Geräte für die Gesundheits- und Life-Science-Industrie, die den Weg für moderne bildgebende und diagnostische Anwendungen sowie laserbasierte Therapieansätze ebnen. Zu unseren Kunden gehören Gerätehersteller in Bereichen wie Medizintechnik und Life Science sowie forschende Institute.Tragen auch Sie dazu bei, dass die Möglichkeiten der digitalen Welt und der Medizintechnik weiter erfolgreich erschlossen werden. Wir suchen Sie für unseren Standort in Jena (TH) als Entwicklungsingenieurin (w/m/d) Lasersysteme Referenznummer: 2594 Entwicklung von diodengepumpten Festkörperlasern (DPSSL), Lasermodulen und OEM-Lasereinheiten Auslegung von Ansteuerungen für Laser- und Lasersystem einschließlich Systemarchitekturen und Sicherheitseinrichtungen für den industriellen oder medizinische EinsatzUnterstützung des Vertriebs in der Abstimmung von Pflichtenheften mit dem Kundentechnische Projektleitung für interne Entwicklungsprojekte und Koordination von Entwicklungsaufgaben mit externen Partnern und Auftragnehmern Scouting und Bewertung neuer Technologien einschließlich der Qualifikation von neuen LieferantenErstellung von Qualifikationsplänen erfolgreich abgeschlossenes technisches/ naturwissenschaftliches Studium, z.B. Physik oder Lasertechnik mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung von Lasern und Lasersystemen sind von Vorteiltiefgreifende Kenntnisse des Projektmanagements sind wünschenswertErfahrung im Umgang mit internationalen Kunden, Entwicklungspartnern und ZulieferernKenntnisse in der numerische Simulation von Lasern sind von Vorteilsehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse verbunden mit einem internationalem MindsetZur Verstärkung suchen wir Kollegen (m/w/d), die mit Begeisterung gemeinsam zu unserem Erfolg beitragen wollen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie unsere Zukunft nachhaltig mit.
Zum Stellenangebot

Patentreferent (m/w/d)

Mo. 19.04.2021
München
Die Rodenstock Group ist ein weltweiter Innovationsführer im Bereich Augengesundheit und bedeutender Hersteller von Premium Brillengläsern und -fassungen. Dabei steht die Philosophie „B.I.G. VISION FOR ALL – Biometric Intelligent Glasses“ für einen Paradigmenwechsel bei individuellen Gleitsichtgläsern. Das 1877 gegründete Unternehmen mit Sitz in München beschäftigt weltweit rund 4.900 Mitarbeiter, unterhält Produktionsstätten an 14 Standorten in 13 Ländern und ist in mehr als 85 Ländern mit Vertriebsniederlassungen und Distributionspartnern vertreten.Durch die Kombination aus deutscher Markenqualität, technischer Innovationen, modischen Trends und einem internationalen Wachstumskurs finden Sie bei Rodenstock ein vielfältiges Aufgabengebiet mit großem Freiraum für neue Ideen und Ihre persönliche Weiterentwicklung. Sie sehen Freiheiten als Chance für neue Wege? Sie sagen, was Sie denken, und Sie tun, was Sie sagen? Erfolge treiben Sie an, neue Herausforderungen anzunehmen und diese mit Leidenschaft zu meistern? Dann sind Sie bei Rodenstock genau richtig! Durchführung von Recherchen zum Stand der Technik, zu Freedom-to-Operate-Analysen und strategischen Patentanalysen von Wettbewerbern unter Anwendung moderner Techniken wie Datenbanken, Patentrecherche-Software etc. Ermittlung aller Informationen zum Thema Intellectual Property im Rahmen von Rechercheprojekten Enger fachlicher Austausch mit der Abteilung Forschung & Entwicklung bzgl. der Patentierbarkeit von neuen Produkten sowie Begleitung der Erfinder im Patent­anmelde­prozess und Ansprechpartner für Fragen Begleitung unserer Schutzrechte sowie Überwachung, Analyse und Bewertung von fremden Schutzrechten Betreuung von Patenterteilungs- sowie Einspruchs- und Verletzungsverfahren Führung von Patentportfolien Koordination und Steuerung externer Anwälte und Dienstleister Erstellung von Patentreports Abgeschlossenes naturwissenschaftliches bzw. technisches Studium, z.B. Physik, Optik, Elektrotechnik Erste Berufserfahrung im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes, in einer Forschungseinrichtung oder bevorzugt in der Patentabteilung eines Industrie­unternehmens, ist von Vorteil Nach Absprache: Perspektive zur berufsbegleitenden Ausbildung zum Patentanwalt (Industrielaufbahn) Patentrelevante und optische Fachkenntnisse sind erwünscht Sicherer Umgang mit MS Office, ggf. mit Patentverwaltungs- / recherche-Software Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch Proaktiver Teamplayer mit einer termingerechten, eigenständigen und analytischen Arbeitsweise Freude an einer interdisziplinären sowie interkulturellen Zusammenarbeit, gute Auffassungsgabe sowie souveränes Auftreten Sorgfalt, Flexibilität und Belastbarkeit Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, internationale Prozesse und Teams, flache Hierarchien, Onboarding-Programm für neue Mitarbeiter, Ideenmanagement, Weiterbildung in der Rodenstock-Akademie
Zum Stellenangebot

Physiker / Materialwissenschaftler / Chemiker (m/w/d) Beschichtung & Vakuumtechnik

Mo. 19.04.2021
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Schichtentwicklung, Dünnschichttechnologie, optische Schichten, Sputtern, UHV Anlagentechnologie Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen engagierten Physiker / Materialwissenschaftler / Chemiker / Nanotechnologe / Ingenieur (m/w/d), der sein Know-How im Bereich Entwicklung von Beschichtungsprozessen in einem innovativen Umfeld einbringen und weiterentwickeln möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. (Weiter-) Entwicklung von Beschichtungsprozessen sowie Optimierung von Beschichtungsanlagen in einem Technologieumfeld Planung und Durchführung von Experimenten und Simulationen bzgl. aktuellen und neuen Prozessen und Technologien Identifizierung von kritischen Prozesskenngrößen bzw. Anwendung statistischer Auswerteverfahren Technologische Begleitung des Prozesstransfers in die Produktion Fachliche Führung von kleinen interdisziplinären Entwicklungsteams und Ergebnispräsentation gegenüber Projektleitung / Kunden Enge Zusammenarbeit mit internen Bereichen (Entwicklung, Fertigung, etc.) und externen Partnern und Experten Sehr gutes Studium der Physik, Materialwissenschaften, Chemie, Nanotechnologie, Ingenieurswissenschaften o.Ä., idealerweise mit Promotion Kenntnisse auf dem Gebiet (UHV) Anlagentechnologie Erfahrung im Bereich Beschichtung, idealerweise bzgl. optischer Schichten und/oder Vakuumtechnik Kenntnisse bzgl. einer oder mehreren der folgenden Methoden / Themengebiete: Oberflächenphysik, Festkörperphysik, Dünnschichttechnologie, Ultrahochvakuumtechnik / Vakuumtechnik, Oberflächenanalytik (XPS, XRD o.Ä.), Messtechnik, PVD, physikalische Gasphasenabscheidung, Magnetronsputtern Von Vorteil sind Kenntnisse bzgl. der Simulation und Auswertung von experimentellen Ergebnissen mit numerischen Methoden (Matlab / Python o.ä.) Interesse und ggf. bereits Erfahrung in der lateralen Führung von Teams und im Bereich Projektmanagement wünschenswert   Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Konfliktlösungskompetenz Hohe Eigeninitiative und Selbstständigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Technischen Marketingingenieur (m/w/d)

Mo. 19.04.2021
Hattersheim am Main
Willkommen bei einem der erfolgreichsten Lösungsanbieter und Technologielieferanten für Kommunikations­lösungen in der Industrieautomation. Unsere mehr als 300 Mitarbeiter in Deutschland, Europa, USA und Asien arbeiten professionell und mit Spaß daran, dass unsere PC-Karten, Gateways, OEM-Aufsteckmodule oder ASICs weltweit von führenden Unternehmen zur Kommunikation zwischen Automatisierungsgeräten und Steuerungen eingesetzt werden. Aufgrund langjähriger Erfahrung, hoher Innovationskraft und dem Teamspirit aller Kollegen sind wir Weltmarktführer mit unserem Lösungs-Portfolio für Feldbusse und Real-Time-Ethernet. Und es geht weiter… Mit unserem neuen Produktbereich Industrie 4.0 / Industrial Internet bieten wir einzigartige Lösungen für die IoT-Kommunikation vom Sensor bis in die Cloud. Für unsere netX SoC/ASIC Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Hattersheim am Main einen Technischen Marketingingenieur (m/w/d) mit Erfahrungen im Mixed-Signal-, Prozessor- und Halbleiterbereich. Du wirst Teil der netX Managementteams und nimmst eine marketingaffine Position/Rolle ein, die ein tiefes technisches Verständnis voraussetzt, vorzugsweise erworben durch frühere Entwicklertätigkeiten. Du arbeitest Alleinstellungsmerkmale komplexer technischer Lösungen verständlich für Kunden auf und unterstützt in der Gestaltung des Marketing-Mixes für Neuproduktentwicklungen. Du trägst zur Lösungsfindung komplexer Problemstellungen bei, bringst Dich im Team als Ideengeber mit ein und unterstützt die Erarbeitung von Inhalten für Marketingkanäle (Website, Flyer, Social Media, Messen, etc.). Bei Bedarf steigst Du technisch mit ein, erstellst Produktbeschreibungen und Lastenhefte, und planst die Erstellung und Produktion von Entwicklungsboards, einschließlich Ökosystem, für die Vermarktung neuer Produkte (vom Anforderungsprofil bis zur Markteinführung). Du beobachtest den Markt im Hinblick auf Technologietrends der Zukunft, führst Marktstudien durch und hinterfragst regelmäßig Produktnutzen und -potential (quantitative und qualitative Analysemethoden sind Dir nicht fremd). Du bist kommunikationsstark und koordinierst die Bewertung technischer Marktanforderungen mit Kunden, internen und externen Fachleuten aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, und in Zusammenarbeit mit unseren nationalen und internationalen Vertriebskanälen. Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Physik, Informatik, o.ä. Mehr als 5 Jahre Berufserfahrung im Embedded- und/oder Halbleiterbereich, idealerweise mit Vorkenntnissen in der Vermarktung von Produkten im B2B Bereich für Industrieanwendungen Ausgeprägtes technisches Verständnis und starke Affinität zu erklärungsbedürftigen Produkten Selbstständige, analytisch-strukturierte, zuverlässige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Schnelle Auffassungsgabe sich in komplexe und anspruchsvolle technische Themen einzuarbeiten Sehr gute, verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicheres Auftreten gegenüber Kunden und ausgeprägte Organisationsfähigkeit 0% Langeweile: spannende Aufgaben in einem jungen, technisch geprägten Unternehmen 100% Planungssicherheit: unbefristeter Arbeitsvertrag mit attraktiven Konditionen Teamspirit: Motiviertes Team mit erfahrenen, offenen und hilfsbereiten Kolleginnen & Kollegen Weiterbildung: Jederzeit möglich (und erwünscht!) per Schulung, Bibliothek, Webinar etc. sowie durch Dazulernen von erfahrenen Kolleginnen & Kollegen und Weitergabe von eigenem Wissen Viele Benefits: Gleitzeitregelung, genügend Parkplätze, gute öffentliche Verkehrsanbindung, diverse Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe, Kaffee, Tee und Wasser kostenlos, Sport-Angebote, Grippe-Schutzimpfung, subventioniertes Mittagessen, Casual Week und vieles mehr Und nicht zu unterschätzen: Hilscher ist durch und durch ein Familienunternehmen. Wir legen Wert auf persönlichen Kontakt und fördern eine offene, leistungs- und mitarbeiterorientierte Führungskultur
Zum Stellenangebot

Experte Technologie und Vorentwicklung - Mask Repair (m/w/x)

So. 18.04.2021
Roßdorf bei Darmstadt
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Welche Technologien und Konzepte muss ich heute entwickeln, um den Halbleitermarkt von Morgen gestalten zu können? Wie bringe ich eine Idee bis ins fertige Kundenprodukt? Was brauche ich in Zukunft, um die immer kleiner werdenden Defekte auf Photomasken der High End Lithografie und Chipherstellung zu reparieren? Sie können diese Fragen beantworten? Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrung in unserem oder einem vergleichbaren Umfeld und wollen einen für die Herstellung von Halbleitern essenziellen Schritt aktiv mitgestalten? Dann bewerben Sie sich jetzt – wir sind gespannt Sie kennen zu lernen! Als Experte in unserem interdisziplinären und dynamischen Team treiben Sie aktiv die Entwicklung neuer Reparatur-Konzepte und -Technologien und gestalten unsere Technologie Roadmap mit. Sie haben dabei unsere bestehende FEBIP-basierte Technologie im Blick und entwickeln diese weiter, um unseren Kunden auch in Zukunft die besten Reparatur-Lösungen anzubieten. Sie werden sowohl konzeptionell als auch im Labor arbeiten und ihre Entwicklungstätigkeiten selbstständig planen, koordinieren, organisieren und durchführen. Sie stehen dabei in engem Austausch mit den anderen Fachdisziplinen in unserem Bereich und vertreten unser Unternehmen in Kooperations- und Förderprojekten mit Universitäten und Instituten. mehrjährige Berufserfahrung im industriellen Umfeld und einen sehr guten Abschluss in Natur- oder Ingenieurwissenschaften, z. B. Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Mikrosystemtechnik (zusätzliche Promotion von Vorteil) nachgewiesene Projekterfolge und Erfahrung bei Design, Entwicklung und Aufbau von Labor- und Prototypensystemen (z.B. vakuumbasierter Laser-, Elektronenstrahl, Rastersondensysteme, …) sehr gute Kenntnisse in Entwicklung oder Anwendung gängiger Oberflächentechnologien (z.B. SEM, AFM, FIB, EDX, Plasmaätzen, …) idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Matlab/Python, optischer Simulationssoftware oder Multiphysiksimulationssoftware ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Ausdauer sowie eine hohe fachliche Bandbreite verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Scientist (m/w/x) in Central Research – Sensors and Actuators

So. 18.04.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Wir sind eine wissenschaftlich arbeitende Gruppe im Bereich Corporate Research & Technology mit den Schwerpunkten Sensorik und Aktuatorik. In unserem Fokus stehen z,B, die Autonomie von Fertigungsprozessen, optische Messtechnik und Robotik. Wir bearbeiten in unseren Projekten frühe technologische Fragestellungen und realisieren anwendungsnahe Prototypen zur Demonstration unserer Ideen. Für den Erfolg in Form einer entwicklungstechnischen Umsetzung unserer Ergebnisse ist eine enge Abstimmung mit unseren Produktbereichen und Kunden notwendig. Sowohl die physikalische Auslegung und Simulation von optischen und mechatronischen Systemen als auch Kommunikations- und Verhandlungskompetenz sind für diese Aufgabe gefragt. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen breit aufgestellten Wissenschaftler aus dem Bereich Messtechnik, Optik oder Robotik. Wir geben Ihnen die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und selbstverantwortlich in Forschungsprojekte zu überführen. In Ihrer Funktion als Projektverantwortlicher bilden Sie die Schnittstelle zwischen Stakeholdern und dem Team. Somit sichern Sie die optimale Planung, Koordination und Durchführung der Projekte, sowie die Realisierung der Prototypen. Die Durchführung von Projektdemos gegenüber Entscheidungsträgern der Geschäftsbereiche ermöglicht es Ihnen, Ihre Erkenntnisse auf hohem Niveau zu präsentieren und Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre Ideen in das ZEISS Produktportfolio zu überführen. Eine Veröffentlichung der Ergebnisse auf Kongressen, in Publikationen oder Videoblogs wird Teil Ihres Aufgabenfeldes sein. einen sehr guten Hochschulabschluss in Physik oder einer Ingenieurswissenschaft – gerne mit Promotion tiefgehendes Fachwissen in einem der genannten Gebiete (z.B. Optik, Messtechnik, Robotik) idealerweise mechatronische und/oder optische Laborerfahrung gute Programmierkenntnisse (z.B. Matlab, C oder Phyton) Erfahrungen in der Umsetzung von interdisziplinären Forschungsprojekten sowie der Ergebnispräsentation in Wort und Schrift sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse für den täglichen Austausch mit den Kollegen, Kunden und Stakeholdern Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/x) im Bereich Forschung und Entwicklung

Sa. 17.04.2021
Berlin
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. im Bereich intraokularer Linsen und Implantationssysteme an der Entwicklung von zukunftsweisenden Produkten mitwirken in enger Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam optische Simulationen, wissenschaftliche Auswertungen und Recherchen durchführen technische Berichte und Präsentationen ausarbeiten das F&E-Team im Tagesgeschäft unterstützen einen Studienplatz mit Schwerpunkt in Optik und optischen Technologien (z.B. Physik, physikalische Technik, Ingenieurswissenschaften, Medizintechnik, Optometrie oder einem vergleichbaren Studiengang) Freude daran, theoretische Grundlagen in der Praxis zu erproben und haben dies unter Beweis gestellt, z.B. im Rahmen einer Abschlussarbeit, eines Praktikums in der Industrie oder einer Hochschulgruppe o.ä. eine strukturierte und zielorientierte Vorgehensweise bei der Lösung von Problemen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Kenntnisse in Mathematica und mind. einer weiteren Programmiersprache idealerweise erste Erfahrungen in der Auslegung und Simulation von optischen Systemen bevorzugt mit Zemax Erfahrung im Umgang mit MS-Office Produkten (insbesondere MS Excel) fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Spaß an der Arbeit in internationalen Teams Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Simulation and Machine Learning Research Scientist (f/m/x)

Sa. 17.04.2021
Jena
Thrive on innovation at a global technology leader. Develop exciting solutions in a diverse, stable work environment that’s focused on the future. Join us in a modern work environment with an open and inspiring culture and colleagues! At ZEISS we encourage creative thinking and innovation. We work in dynamic and interdisciplinary teams and offer individual development perspectives as well as flexibility in organizing your work. We care about our employees and take particular responsibility for improving society and preserving our environment. These core values have shaped our corporate culture at ZEISS for over 170 years.Help us shape the future!In current machine learning applications the physical basis of optical imaging is hardly taken into account and one is often limited by the amount of available training data. In current optical development processes machine learning based methods play only a minor role. Your role is to change that. Integrated in a team you will advance ideas from academic stages to industrial product development. This comprises conceptional work and taking the initiative as well as implementing virtual prototypes and evaluating their performance. During your work you will build an excellent network with us in both academia and industry that will help us to leverage the latest technology advancements in order to address tomorrow's challenges. a theoretical background with a PhD in Mathematics, Physics, Computer Science or similar a deep understanding of physical optics and machine learning as well as the ability to quickly grasp and discuss ideas in these areas practical state-of-the-art knowledge on neural networks, synthetic data generation, and machine learning based simulation techniques excellent programming skills in Python, Matlab, or C++ and you are familiar with toolkits such as OpenGL and Tensorflow preferably parallelization skills (CUDA, OpenCL, OpenMP) an innovative and decidedly hands-on mindset: you love to work on hard problems For 170 years, ZEISS has embodied a pioneering spirit and a pragmatic approach. ZEISS offers its employees a modern working environment, above-average benefits and a host of opportunities for further development.
Zum Stellenangebot

Algorithmenentwickler (m/w/d) für Digitale Signalverarbeitung

Fr. 16.04.2021
Regensburg, Passau, Niederwinkling
die ASK Gruppe Wir entwickeln, produzieren und vermarkten hochwertige Audio- und Antennensysteme für die Automobilindustrie. Über 3000 Mitarbeiter sind für die Planung, Fertigung und den Vertrieb unserer Produkte für die ASK-Gruppe tätig. Dank unseren Entwicklungszentren in Europa, China und Brasilien kooperieren wir während der Design-Phase mit unseren Kunden auf bestmögliche Weise. Darüber hinaus kann ASK mit Produktionsstätten auf mehreren Kontinenten die Automobilhersteller bei deren Fahrzeugproduktionen unterstützen. Unsere Vision ist es, der führende OEM-Zulieferer auf dem globalen Markt für Audio- und Kommunikationssysteme zu werden Entwicklung von Audioalgorithmen Erstellung von Prototypen und Referenz-Implementierungen Implementierung in Matlab, C, C++ bzw. Assembler Pflege und Weiterentwicklung des Audio-Framework Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Physik, oder Mathematik Fundierte Kenntnisse in digitaler Audio-Signalverarbeitung und DSP Architekturen Gute Programmierkenntnisse in C, C++, Assembler Erfahrungen mit Matlab und Simulink sind von Vorteil Analytische und systematische Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Vielseitiges und interessantes Aufgabenspektrum in einem internationalen Umfeld Attraktive Vergütung und zusätzliche Sozialleistungen Individuelle Möglichkeiten für Fort– und Weiterbildungen Ein sehr kollegiales und motiviertes Team Flexibles Arbeitszeitmodell in einem familienfreundlichen Betriebsumfeld Moderne und lichtdurchflutete Büroräume Eine gründliche und strukturierte Einarbeitung in das jeweilige Aufgabengebiet
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal