Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Physik | Feinmechanik & Optik: 62 Jobs

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Feinmechanik & Optik
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 57
  • Ohne Berufserfahrung 41
Arbeitszeit
  • Vollzeit 61
  • Home Office möglich 17
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 54
  • Befristeter Vertrag 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Physik
Feinmechanik & Optik

Physiker oder Ingenieur als Kalibrationsexperte für 3D-Kameramodule (m/w/d)

Mi. 25.05.2022
Siegen
...sind die Experten und Pioniere auf dem Gebiet der 3D Time-of-Flight-Technologie. Du arbeitest mit den talentiertesten Experten aus der Branche in spezialisierten Teams zusammen und hilfst, die Technologie weiter zu entwickeln und zu optimieren. Deine Ideen und deine Arbeit werden einen direkten Einfluss auf die nächsten Smartphones, Autos und Roboter haben, die von Menschen auf der ganzen Welt genutzt werden. Möchtest du die Zukunft mitgestalten? Dann starte bei bei uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als: Physiker oder Ingenieur als Kalibrationsexperte für 3D-Kameramodule (m/w/d) im Unternehmensbereich Application Engineering Kennziffer: 2021-1816In einem interdisziplinären Team aus Physikern, Hardware- und Systemingenieuren arbeitest du in einem breitgefächerten Aufgaben- und Wissensfeld. Nach deiner Einarbeitung entwickelst du in enger Abstimmung mit unserer R&D-Abteilung und unseren Partnern Konzepte für die Kalibration von Time-of-Flight 3D-Kameras in Hard- und Software. Hierbei hast du stets die Anforderungen unserer Kunden im Blick und ermöglichst so die reibungslose Kalibration unserer Kameras in Produktionsumgebungen im In- und Ausland. Insbesondere im Bereich Consumer Electronics trägst du dazu bei, unsere Technologie in Smartphones, VR/AR-Headsets, Home Automation und anderen Geräten zu platzieren. Außerdem verantwortest du die Charakterisierung und Validierung unserer Sensorsysteme inklusive der Entwicklung der dazu erforderlichen Infrastruktur. Darüber hinaus bist du in die bedarfsorientierte Schulung und den generellen Support unserer Kunden eingebunden und unterstützt bei der technischen Dokumentation. Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium (Physik, Ingenieursstudium oder vergleichbarer Studiengang) mit Promotion oder mehrjähriger Berufserfahrung Fundierte Kenntnisse und sicherer Umgang mit Python Erfahrung im Bereich der Datenanalyse Selbstständige Arbeitsmethodik, analytische Fähigkeiten und systematische Arbeitsweise Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Erfahrungen im Gebiet von 2D / 3D-Kamerasystemen oder Bildverarbeitung sind ein Plus Laborerfahrung oder Erfahrung im Umgang mit Lasern von Vorteil Innovationsfähigkeit, Kreativität und Hands-on-Mentalität Sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Kundenorientierung und Reisebereitschaft Inno­vatives und spannendes Umfeld Breites Aufgaben­spektrum und abwechs­lungs­reiche Tätig­keiten Attrak­tives Grund­gehalt mit variablen Vergütungs­anteilen Betrieb­liche Alters­vorsorge Regel­mäßige, indivi­duelle Weiter­bildungen und Schulungs­angebote Flexible Arbeits­zeiten Betrieb­liches Gesund­heits­management und diverse Fitness- und Sport­angebote Modernes und viel­fältiges Betriebs­restaurant
Zum Stellenangebot

System Engineer R&D Lichtmikroskopie (m/w/x)

Di. 24.05.2022
Jena
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeitenden täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Als einer der weltweit führenden Hersteller von Mikroskopen, liefert ZEISS inspirierende Lösungen und Dienstleistungen für die Bio- und Materialwissenschaften. Gestalten Sie die digitale Zukunft von ZEISS im Team Research & Development und somit unsere komplexen Hochleistungsmikroskope – die Forschungsbasis für Wissenschaftler und Mediziner weltweit. Sie konzipieren und entwickeln selbständig und mit viel Freude und Leidenschaft Mikroskop-Systeme und erhalten die Chance eine portfolioweite Systemarchitektur mitzugestalten. Sie erschaffen kreative und wirtschaftliche Innovationen und versetzen die Nutzer unserer Mikroskope in die Lage, Dinge zu tun, die heute noch nicht möglich sind. Ihre Aufgaben sind: der Aufbau von Mikroskop-Systemen, Prototypen und Labor- und Funktionsmustern und die Verifizierung deren Funktionalität das Prüfen der Aufbauten nach Fehlern und das aktive Verbesserungsmanagement Umfassende Daten- und Testauswertungen sowie aussagekräftige Ergebnisdarstellung Generieren eigener Innovationen und Bewertung von Patenten Erhalten Sie die Chance Ihre entwickelten Lösungen selbst zu überführen und zu betreuen und passende System-Spezifikationen zu erstellen. Mit Ihrem ganzheitlichen Blick auf unsere Systeme und Ihrer Rolle als System Engineer vernetzen Sie alle Beteiligten einer Produktentwicklung und die dazugehörigen externen Entwicklungspartner und Schlüssellieferanten. Kommen Sie ins Team Zeiss und begleiten eine flexible, eigenverantwortliche und sehr abwechslungsreiche Arbeit und einem hohen Wirkungsgrad auf den Erfolg unserer Mikroskop Systeme. abgeschlossenes Studium der Physik, Ingenieurswissenschaft, Photonics, physikalische Chemie oder in einer verwandten Fachrichtung im naturwissenschaftlich-technischen Bereich mit oder ohne Promotion Allgemeine Kenntnisse in klassischer und nichtlinearer Optik oder Fluoreszenz Imaging, Signalverarbeitung und komplexer optischer Systeme bestenfalls Berufserfahrung im Bereich der Mikroskopie idealerweise verbunden mit Kenntnissen in der Weitfeld-, Konfokaler oder Hochauflösungsmikroskopie bzw. Systemverständnis für Mikroskopie Kenntnisse mit Python, Matlab oder SysML sind gern gesehen Eigenverantwortliche, zuverlässige, kreative und ergebnisorientierte Arbeitsweise mit viel Leidenschaft und Proaktivität hohe Kommunikationsfähigkeit begleitet von sehr guten Englischkenntnissen und der Bereitschaft interdisziplinär zu arbeiten
Zum Stellenangebot

Lead Space Laser Engineer (m/f/x)

Di. 24.05.2022
Gilching
Mynaric produziert das Glasfaserkabel für die Luft und ermöglicht als Pionier der Laserkommunikation extrem schnelle und sichere kabellose Datenübertragung zwischen Satelliten, Flugzeugen, Drohnen und dem Boden. Die Produkte werden von namhaften internationalen Technologiekonzernen zum Aufbau weltumspannender Kommunikationsnetzwerke verwendet. Das entstehende Internet über den Wolken soll die bisher unverbundenen 3 Milliarden Menschen vernetzen, das Internet of Things bis in die entlegensten Ecken der Erde bringen und die internationale Kommunikation sicherer denn je machen.Join us as Lead Space Laser Engineer (m/f/x) and work with us on changing the future! What awaits you at Mynaric Apply optics and photonics knowledge to laser communication system development along the full product cycle   Define requirements for space laser communication systems Lead laser communication architecture definition through internal trade studies, concept of operations definition, and risk reduction testing Participate in validation testing, including environmental qualification, performance characterization, reliability testing, and fault injection testing Review test data and lead anomaly investigation and resolution Develop test plans and define test systems Maintain link budgets, design specifications, and system capabilities data Collaborate with supply chain and production to deliver product at scale, on time in a cost-efficient matter Represent laser communications systems for reliability and risk discussions with internal reliability teams, management, customers, and vendors BASIC QUALIFICATIONS:   Bachelor’s degree in physics or an engineering  discipline 5+ years of experience in optics, photonics, laser technology, or precision mechanical design or testing 3+ years of experience in a computer programming language (e.g. C++, LabVIEW, and/or Python) PREFERRED SKILLS AND EXPERIENCE:  Master’s degree or PhD in physics or an engineering discipline Experience leading development of commercial opto-electronic products Experience with hardware development for high-reliability applications Ability to assess risk and make design and development decisions without all available data Hands on experience of optical test equipment Experience with infrared system alignment and characterization  Knowledge of and experience in lasers, photodiodes, fiber optics, optics testing/troubleshooting techniques, and signal integrity principles Knowledge of and experience in free-space optical principles, optical component testing/troubleshooting techniques, precision metrology techniques, manufacturing and integration processes Excellent written and verbal communication skills ​Have you always wanted to wear your favorite space outfit to work? Then you are exactly the right fit for us! Forget the office politics and come and work with inspiring colleagues from all over the world as you embark on an incredible journey with Mynaric to work on unique and challenging projects and make a real contribution to the future of connectivity.We offer you permanent employment, varied areas of responsibility, and attractive employee benefits. Mynaric is absolutely committed to being an equal opportunity employer so we welcome applications from all qualified individuals regardless of ethnicity, sex, gender, disability, religion/belief, sexual orientation or age.So if this sounds like the kind of place where you would like to work then apply today and be part of the company that is changing the world!To ensure that your application is processed smoothly, please use our career portal exclusively.
Zum Stellenangebot

Physiker*in / Ingenieur*in (m/w/d) als Produktionsmanager*in (m/w/d) für Lasersysteme

Di. 24.05.2022
Gräfelfing
TOPTICA Photonics entwickelt, produziert und vertreibt seit über 20 Jahren weltweit High-End Laser und Lasersysteme für Wissenschaft, Forschung und Industrie. Wissenschaftler - darunter zahlreiche Nobelpreisträger - und Industriekunden vertrauen den außergewöhnlichen Spezifikationen der TOPTICA-Laser.Hohe Motivation und Eigenverantwortung im Dienste des Kunden prägen die Firmenphilosophie des privat geführten "Hidden Champion", welche von den derzeit 400 Mitarbeitern mit großem Engagement gemeinsam gelebt wird.All Wavelengths: Wir bauen Laser für alle Wellenlängen – das bedeutet: eine breite Produktpalette, unterschiedliche Produktionsprozesse und eine große Vielfalt an Aufgabenstellungen in unserer Produktion. Wir beherrschen die serielle Fertigung von Lasersystemen für die Industrie genauso wie die Herstellung einzelner kundenspezifischer Lasersysteme für die Wissenschaft. Dafür suchen wir Organisationstalente mit Herz und Verstand, die unsere Produktions-Teams fachlich führen alsPhysiker*in / Ingenieur*inals Produktionsmanager*in für LasersystemeOrganisatorische und technische Führung einer Produktionslinie und der anstehenden Aufträge für eine unserer LaserbaugruppenFachliche Führung und Koordination von Mitarbeitenden sowie deren technische Unterstützung bei FragestellungenOptimierung der Produktionsabläufe und Prozesse in der FertigungLösung von qualitativen und technischen Problemen in der ProduktionÜberführung von neuen Produkten aus der Entwicklung in die Serienfertigungeinen Studienabschluss in Physik, Photonik oder als Ingenieur*in (Maschinenbau, Elektrotechnik u. a.)erste Berufserfahrungen in einem Industrieunternehmen auch im Rahmen von Praktika bzw. Abschlussarbeiten sind von Vorteilein hohes Qualitäts- und Kostenbewusstseinein sicheres Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsstärkeeine eigenständige und strukturierte ArbeitsweiseFreude am technischen Management und an der Arbeit mit kleinen Fertigungsteamseinen sehr abwechslungsreichen und anspruchsvollen Jobkollegiale und effiziente Zusammenarbeit – eine straffe Fließbandtaktung ist uns in der Produktion fremdeine gemeinschaftsorientierte Unternehmenskultur und kurze Entscheidungswegeein sympathisches und motiviertes Team, das gemeinsam auch die „Extra Meile“ gehtindividuelle Einarbeitung mit Patensystemregelmäßige Mitarbeiterevents (Sommerfest, Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Wies’n, Lunch-Lotterie)kostenfreie Getränke wie Kaffee, Wasser, Spezi und frisches Obst30 Urlaubstage im Jahr und zusätzlich zwei freie Tage am 24.12. und 31.12*(m/w/d)
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Physiklaboranten (m/w/x), Beginn Herbst 2022

Di. 24.05.2022
Jena
Du liebst es, an spannenden Aufgaben zu tüfteln? Du möchtest täglich von Neuem fasziniert werden und Teil eines Teams werden, in dem Deine Talente gefördert werden und Arbeiten Spaß macht? Dann bist Du bei uns genau richtig! breites Spektrum an naturwissenschaftlichen Themen praxisnahe, technische Aufgaben Aufnahme selbstständig vorbereiteter Messreihen Handhaben von Messapparaturen Erfassung sowie Auswertung von Protokollen Präsentation aussagekräftiger Ergebnisse Auseinandersetzung mit Statistiken und Programmen zur Datenauswertung einen guten Haupt- oder Realschulabschluss, gerne auch höheren Bildungsabschluss gute Leistungen in Mathematik und Physik eine ausgeprägte Feinmotorik räumliches und analytisches Denkvermögen und Interesse an präzisem Arbeiten ein hohes Engagement und Eigenmotivation Team-, Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Physiker / Spezialist für wissenschaftliche Lasersysteme (m/w/d)

Di. 24.05.2022
Grevenbroich
Sie suchen einen Arbeitgeber, der … ein wissenschaftlich geprägtes, interdisziplinäres und kollegiales Arbeitsumfeld mit hochqualifizierten Kollegen bereitstellt. sehr gute individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten bietet. Marktführer in seiner Branche ist. eine faire und marktgerechte Vergütung mit Ergebnisbeteiligung, VWL, 30 Urlaubstagen und Gleitzeit in sehr guter Lage mit hervorragender Verkehrsanbindung und Infrastruktur liegt. Aufgrund unserer erfolgreichen Produktreihen und der damit verbundenen positiven Geschäftsentwicklung, suchen wir für unseren Standort in Grevenbroich-Kapellen zwischen Mönchengladbach, Düsseldorf und Köln einen: Physiker / Spezialist für wissenschaftliche Lasersysteme (m/w/d) Die Sirah Lasertechnik GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen und wurde 1998 gegründet. Wir sind Innovationsführer im Bereich Entwicklung und Produktion von Lasersystemen für Wissenschaft und Forschung. Unsere gepulsten Farbstofflaser und schmalbandigen CW-Laser werden weltweit in führenden Forschungs- laboren für anspruchsvollste Grundlagenforschung eingesetzt, wie z.B. in der Verbrennungsdiagnostik und Quantentechnologie. Wir entwickeln die Innovation für modernste Technologien und Kundenanforderungen. Das hochqualifizierte und motivierte Mitarbeiterteam ist unser wichtigster Faktor, um dieses Versprechen einzulösen.Ihre Aufgaben: Sie sind zuständig für den laser-/optischen Aufbau, die Inbetriebnahme und Charakterisierung unserer kundenspezifischen gepulsten Farbstofflaser und single-mode cw-Titan-Saphir Lasersysteme. Sie installieren die gefertigten Lasersysteme und/oder leisten Service. Sie führen Kundenschulungen durch. Ihre Kenntnisse: Abgeschlossenes Studium der Physik, Schwerpunkt Laserphysik oder tiefe Kenntnisse im Bereich Laseroptik Praktische Laborerfahrung im Umgang mit Lasern und Laserjustage Versierter Umgang mit Messinstrumenten PKW Führerschein Sichere Deutsch- u. Englischkenntnisse Als Physiker (m/w/d) mit Laserkenntnissen erwartet Sie eine intensive und individuelle Einarbeitung in unsere Produktpalette, die aus High-End Geräten der Lasertechnik besteht.
Zum Stellenangebot

Applikationsingenieur (m/w/x) Vielstrahl-Elektronenmikroskopie

Di. 24.05.2022
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeitenden täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Sie suchen eine neue Herausforderung in einem stark expandierenden, technologisch wegweisenden Umfeld? Sie möchten mit weltweit führenden Partnern im Halbleitermarkt sowie im akademischen Kontext zusammenarbeiten und mit dem schnellsten Elektronenmikroskop der Welt, dem „ZEISS MultiSEM“, Innovationen umsetzen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Hier haben Sie die Chance, Spitzentechnologie in einem interdisziplinären, multikulturellen Team zu entwickeln. In unserer agilen Organisation erwarten Sie dabei viele Gestaltungsspielräume und große persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, ein gesunder Mix aus Präsenz und mobilem Arbeiten und nicht zuletzt großer Spaß an der Arbeit in einer wirklich sympathischen Gruppe! in enger Zusammenarbeit mit unseren Leitkunden, dem Produktmanagement sowie der Voraus- und Hauptentwicklung Applikationen auf dem Gebiet der Vielstrahl-Elektronenmikroskopie erarbeiten und optimieren Applikationsarbeit an aktuellen Kundenherausforderungen (mit dem Fokus auf Halbleitertechnologie) übernehmen Automatisierungen, Skripte und Analysen / Auswertungen / Bildverarbeitung eigenständig programmieren die Leistungsfähigkeit sowohl etablierter als auch noch in Entwicklung befindlicher Lösungen direkt am Elektronenmikroskop untersuchen existierende Gaps und mögliche Lösungsansätze aufzeigen erzielte Ergebnisse aufbereiten und sowohl intern als auch gegenüber Kunden und internationalen Entwicklungspartnern präsentieren einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einer Ingenieurwissenschaft, idealerweise mit Promotion mehrjährige Erfahrung in der praktischen Arbeit mit Elektronenmikroskopen und eine ausgeprägte Hands-On-Mentalität Erfahrung in Bildverarbeitung, Automatisierung oder der Auswertung großer Bild-/Datenmengen (z.B. in Python oder MatLab) idealerweise bereits Erfahrungen im Halbleiterumfeld eine strukturierte, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise, eine hohe Auffassungsgabe und Problemlösungskompetenz sowie experimentelles Geschick und einen Blick fürs Wesentliche gute Kommunikationsfähigkeiten, eine hohe Lern- und Einsatzbereitschaft sowie großen Teamgeist - darüber hinaus können Sie Ihre Position angemessen und erfolgreich vertreten Bereitschaft zu gelegentlichen Auslandsreisen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wenn Sie mehr über diese Stelle erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter: Angela Wittmann (angela.wittmann@zeiss.com).
Zum Stellenangebot

Doktorand (m/w/x)

Di. 24.05.2022
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeitenden täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Bei ZEISS Corporate Research & Technologies arbeiten wir an der Realisierung miniaturisierter optisch-photonischer Systeme. Solche miniaturisierten optischen Systeme bestehend aus Kunststofflinsen mit kleinsten Durchmessern haben im letzten Jahrzehnt den Kameramarkt revolutioniert – damit ist deren Potential jedoch bei weitem nicht ausgeschöpft! Elektronische, mechatronische, photonische und optische Systeme werden zunehmend kombiniert und führen zu zukunftsweisenden Produkten mit früher für undenkbar gehaltenem Funktionsumfang zu erschwinglichen Kosten. Beispiele reichen von miniaturisierten Spektrometern zur Lebensmittelkontrolle über medizinische Home-Care-Produkte bis hin zu LiDAR-Systemen für das autonome Fahren. Umfassende Kenntnisse über verfügbare mikro-optische Komponenten und deren Eigenschaften im Produktionsprozess sind zur Produktentwicklung unverzichtbar, wobei Bauraum- und Kostenaspekte eine wichtige Rolle spielen. Die Doktorarbeit umfasst daher folgende Aufgaben: Erstellung einer Technologie-Roadmap für optisch-photonische Komponenten Erstellung einer Technologie-Roadmap für Fertigungstechnologien zum Zusammenbau miniaturisierter Optiksysteme Vergleich der Komponenten und Fertigungstechniken hinsichtlich Potential, Limits und Kosten Identifikation von voraussichtlich marktfähigen Applikationen, beispielsweise aus den Bereichen Medizintechnik, industrielle Messtechnik oder Automotive (LiDAR) Realisierung von ein bis zwei Applikations-Prototypen im Labormaßstab.Erbringung der zugehörigen „Proofs of Principle“ Sehr gut abgeschlossenes Studium der Physik, des Maschinenbaus, der Feinwerktechnik oder eines vergleichbaren ingenieurstechnischen Studiengangs Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Technischen Optik und Photonik, vorzugsweise auch von Optikdesign-Software wie OpticStudio oder Code-V Freude an theoretischem Arbeiten und an der Realisierung von Prototypen im Labormaßstab Einnehmen einer tragenden Rolle im Team mit Fachleuten für Applikationen, Optikdesign, Simulation, Messtechnik und Fertigungstechnik Aufbau und Pflege eines internen und externen Netzwerks Strukturierter und selbständiger Arbeitsstil gepaart mit hohem Maß an Eigeninitiative und organisatorischen Fähigkeiten Fähigkeit, sich zum richtigen Zeitpunkt Hilfe zu holen Sehr gute Präsentationsfähigkeiten, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wenn Sie mehr über diese Stelle erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Recruiter: Galina Elsenhans (galina.elsenhans@zeiss.com).-
Zum Stellenangebot

Research Scientist* – Laser-Materie-Wechselwirkung

Di. 24.05.2022
Freiburg im Breisgau
Ort: Freiburg Research Scientist* – Laser-Materie-Wechselwirkung Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI bietet Ihnen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum. Wir forschen im Auftrag unserer Kund*innen aus verschiedensten Bereichen von Wirtschaft und Politik und wenden die neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung auf konkrete Projekte an. Die Anwendungen liegen in den Bereichen Verteidigung, Sicherheit und Resilienz, Automotive, Raumfahrt und Luftfahrt.Für unseren Standort Freiburg suchen wir Sie als Verstärkung für unser Team, das auf dem Gebiet Laser-Materie-Wechselwirkung forscht.Zukunft gestalten Wir forschen an Fragestellungen zur Wechselwirkung intensiver Laserstrahlung mit verschiedensten Materialien und Strukturen, und bieten hervorragende Bedingungen, um mit kreativen Ideen und Eigeninitiative Anwendertechnologien weiterzuentwickeln. Kreativität und Forschungsfreiraum nutzen Sie erarbeiten Modelle und numerische Simulationen für die Phänomene der Laser-Materie-Wechselwirkung. Ihre Ergebnisse vergleichen Sie mit Laborversuchen und setzen dabei den weltweit leistungsstärksten Industrielaser ein. Sie haben Freude daran, Ihre Aufgaben eigenständig voranzutreiben und in der interdisziplinären Zusammenarbeit über das eigene Fachgebiet hinauszublicken. Verantwortung übernehmen Mit Ihrer wissenschaftlichen Expertise und im Austausch mit den Anwendern setzen Sie sich aktiv mit den Anwendungsgebieten auseinander und identifizieren neue Forschungsfragen, die Potential für die Weiterentwicklung unserer Themen bieten. Mit Ihren Forschungsergebnissen leisten Sie einen wichtigen Beitrag, den Kenntnisstand in Wissenschaft und Technik voran zu bringen. Kommunikation leben Kreativität erfordert Kommunikation: Sie gestalten Teamarbeit, sind aktiver Teil des wissenschaftlichen Diskurses und stellen gerne Ihre Arbeitsergebnisse vor. Sie koordinieren Forschungsarbeiten intern und extern mit Projektpartner*innen, präsentieren Ihre Forschungsergebnisse auch bei unseren Kund*innen / Partner*inne sowie auf Veranstaltungen im nationalen und internationalen Umfeld. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master / Diplom) im Bereich Physik, Ingenieurwissenschaft, Mathematik oder einer verwandten Fachrichtung – gerne auch mit Promotion. Sie haben Kenntnisse in einer Programmiersprache und in numerischer Mathematik. Sie sind motiviert, sich eine Fachkompetenz auf dem Gebiet der Laser-Materie-Wechselwirkung aufzubauen. Sie arbeiten selbstständig und zielorientiert an Forschungsprojekten mit und sind daran interessiert, später auch eigene Forschungsprojekte zu leiten. Sie berichten gerne über Ihre Vorhaben und Ergebnisse und Forschungsansätze in Form von mündlichen Präsentationen, Fortschrittsberichten und Veröffentlichungen. Sie sind bereit, den Austausch mit Anwendern Ihrer Forschungsergebnisse zu suchen, um die besten Forschungsvorschläge für zukünftige Anwendungstechnologien erstellen zu können. Verhandlungssicheres Deutsch (B2 / C1 Niveau) und sehr gutes Englisch (mindestens B2 Niveau) runden Ihr Profil ab. Wir sind ein innovatives Forschungsinstitut mit vielfältigen Themen, hohem Praxisbezug und viel Spielraum für Ihre Kreativität und Ihre Eigeninitiative. Bei uns arbeiten Sie an Forschungsvorhaben und profitieren von unserer Erfahrung in der Projektarbeit mit Industriepartner*innen. Sie sind in eine agile Arbeitsgruppe eingebunden, die Sie in das konkrete Arbeitsfeld einführt und Sie bei Ihrer Forschung unterstützt. Wir verfügen über sehr gut ausgestattete Laserlabore für verschiedene Anforderungen. Wir haben ein sehr gutes Betriebsklima in einem hochmodernen Arbeitsumfeld mit ausgezeichneter IT-Infrastruktur und ein interdisziplinäres Team aus Naturwissenschaftler*innen und Ingenieur*innen. Sie erhalten fachliche und persönliche Weiterentwicklungsperspektiven, wissenschaftliche Profilierung im internationalen Forschungsumfeld. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion. Ihre Work-Life-Integration ist uns wichtig, deshalb bieten wir neben flexiblen Arbeitszeitmodellen auch die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sowie Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Hanse Fit) sowie eine Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Spectroscopy Application Developer & Scientific Networker (m/f/d)

Mo. 23.05.2022
Ettlingen
Bruker is enabling scientists to make breakthrough discoveries and develop new applications that improve the quality of human life. As one of the world’s leading analytical instrumentation companies, Bruker develops high-performance scientific instruments and high-value analytical and diagnostic solutions that enable scientists to explore life and materials at molecular, cellular, and microscopic levels. We have been driving innovation in analytical instrumentation for 60 years and today, Bruker continues to build upon its extensive range of products and solutions, its broad base of installed systems, and a strong reputation among its customers. Worldwide, more than 7,200 employees are working on this permanent challenge at over 70 locations on all continents. Bruker Optics is a globally leading supplier of FT-(N)IR, and Raman spectrometers and microscopes. In our Bruker Optics Headquarter Ettlingen we are looking for a Spectroscopy Application Developer & Scientific Networker (m/f/d) Development of dedicated spectroscopic FT-IR applications, based on FT-IR R&D spectrometers within Business Unit Science of Bruker Optics in Ettlingen. Triggered by the market requirements for academic research and sophisticated industrial applications, develop and define solution packages to answer dedicated problems by means of FT-IR spectroscopy Investigate, understand, and document, how the answers to market relevant problems can be derived from FT-IR spectroscopic data (from far infrared to VIS/UV), based on the spectrometer portfolio. Define the required experimental setup, from measurement parameters and optical spectrometer components to individual sample compartment accessories and data evaluation. Consider usability and performance as well as costs and create successful, market-ready packages Author application manuals and create video tutorials, enabling customers to operate the spectroscopic solutions. Train customers for specific applications, when required. Also compose dedicated application notes which shall support the international sales team Practice close contact to and network with relevant research communities, as well as industry customers, to monitor latest trends and identify possible cooperation partners Work closely with BU Science team which will continuously deliver input on market requirements, based on international customer and sales feedback. The position directly reports to the Business Unit Manager Science At least Master’s degree level in natural Sciences (e.g. Physics, Material Sciences, Chemistry, Life Sciences), PhD of advantage. Ability and mindset for interdisciplinary work within different scientific and engineering disciplines Relevant level of expertise in optical spectroscopy is mandatory, in-depth FT-IR expertise strongly preferred. You are propelled by the question, how to extract dedicated sample information by means of optical spectroscopy Strong communication and presentation skills on scientific level, with customers and internally. Fluent English (writing and speaking) is mandatory, fluent German of advantage Experienced with (spectroscopic) data analysis and data evaluation. Programming knowledge, e.g. in a scripting language such as Python, would be beneficial In general computer oriented, including well-versed handling of MS Office products Willingness to travel approx. 20 % within and outside of Germany, driver’s license of advantage. Open minded for and cherishing communication with different cultures Ideally at least 3 years of professional experience, e.g. in analytical labs, metrology, research institutions or development. However, also talented graduates will be taken into consideration At Bruker, you can expect an interdisciplinary work environment in an expanding business. You will be part of a highly qualified and dedicated team. Alongside above average employee benefits, we offer training and seminars that support your further development.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: