Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Rechtsabteilung | Feinmechanik & Optik: 28 Jobs

Berufsfeld
  • Rechtsabteilung
Branche
  • Feinmechanik & Optik
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 28
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 25
  • Home Office 12
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
  • Befristeter Vertrag 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Rechtsabteilung
Feinmechanik & Optik

Labour Relations HR Expert (f/m/d)

Di. 15.06.2021
München, Düsseldorf, Dresden
Renesas Electronics Corporation delivers trusted embedded design innovation with complete semiconductor solutions that enable billions of connected, intelligent devices to enhance the way people work and live. A global leader in microcontrollers, analog, power, and SoC products, Renesas provides comprehensive solutions for a broad range of automotive, industrial, infrastructure, and IoT applications that help shape a limitless future. Our EMEA Renesas Human Resources Team is looking for a LABOUR RELATIONS HR EXPERT (F/M/D) based out of Munich, Düsseldorf or Dresden (Germany) Liaising with Workers Councils in Germany (focus) and France, continuing to establish a trusted partnership with employee representatives. Subject matter expert for all labour relation topics in Germany, France and other countries Support the roll-out of pan-EMEA programs and initiatives by advising on, designing and implementing the required labor relations process, including the drafting and negotiation of works council agreements in Germany Drafting, negotiating and updating of company agreements after consultation with all internal stakeholders such as HR, Finance, IT or other involved Business Groups Ensure that all existing policies and company agreements comply with current law and initiate necessary adjustments Guide HR colleagues in EMEA and other HR Management globally on issues relating to collective labor law and company regulations Legal and HR background and a minimum of 5 years professional in-house experience in a similar Labour Relations or HR Role within an international company with additional strong know-how of Human Resources practices In-depth knowledge of German employment law, collective bargaining & works council laws Experience in implementing people policies in international companies Strong Negotiation and Networking Skills are paramount to success in this role Excellent planning, organization & communication skills as well as high attention to detail Solution thinking and able to demonstrate strong initiative and drive, ability to getting things done and to manage multiple projects and partnerships effectively Proven ability to exercise good judgment in a variety of situations and to handle confidential information Very good command of German & English language are key elements required for the job
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist (m/w/d) im Bereich Legal Management

Di. 15.06.2021
Waldenburg, Sachsen
Die Würth Elektronik Gruppe mit über 7.300 Mitarbeitern in 50 Ländern fertigt und vertreibt elektronische, elektromechanische Bauelemente, Leiterplatten und intelligente Power- und Steuerungssysteme. Der Unternehmensbereich Würth Elektronik eiSos mit Sitz in Waldenburg ist als Spezialist für elektronische und elektromechanische Bauelemente einer der erfolgreichsten der Würth-Gruppe. Wirtschaftsjurist (m/w/d) im Bereich Legal Management Waldenburg | Job-ID 1810 Prüfen und Verhandeln von nationalen und internationalen Verträgen für Dienstleistungen beispielsweise aus den Bereichen Marketing und IT Beraten von Mitarbeitern und Geschäftsleitung zu wirtschaftsrechtlichen Fragen und Unterstützen in den vertragsrelevanten Bereichen Begleiten und Verantworten der Weiterentwicklung des Bereichs Dienstleistungsverträge sowie von diversen Projekten Recherchieren zu rechtlichen Sachverhalten mit weltweitem Bezug Enge Zusammenarbeit und Austausch mit allen Abteilungen, Niederlassungen und Tochtergesellschaften Abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsrechts (LL.B./LL.M.) Ausgeprägtes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und eigenverantwortliche sowie lösungsorientierte Arbeitsweise Deutsch und Englisch auf verhandlungssicherem Niveau Berufserfahrung im Vertragsmanagement, idealerweise im Bereich Dienstleister sowie Kenntnisse des IT-Rechts wünschenswert Ihre Stärken: Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit, auch bei der Vermittlung juristischer Sachverhalte Besondere Unternehmenskultur, in der Wertschätzung und Teamgeist großgeschrieben werden Umfassende Einarbeitung und die Möglichkeit, sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln z.B. über die Akademie Würth Vielfältige Benefits wie unser Aktiv- & Gesundheitsprogramm WEtality, vergünstigtes Essen in unserer Kantine, Firmenevents und Sonderzahlungen z.B. bei Jubiläum, Hochzeit, Geburt Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt Mittelständisches Unternehmen mit starkem Konzern im Hintergrund
Zum Stellenangebot

Jurist als Legal Counsel im Datenschutzrecht

Di. 15.06.2021
Frankfurt am Main
Im Auftrag eines Elekronikunternehmens im Raum Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Projektjuristen (m/w/d) in Vollzeit für mindestens 6 Monate. Weiterentwicklung bestehender und Implementierung neuer Datenschutz-Initiativen sowie datenschutzrechtlicher Prozesse auf nationaler und internationaler Ebene Vorbereitung und Durchführung von Datenschutz-Schulungen Umsetzung eines einheitlichen (internationalen) Datenschutzniveaus Unterstützung bei Anfragen von Betroffenen nach der DSGVO Pflege des Datenschutzmanagementsystems (u.a. Erstellung neuer und Aktualisierung bestehender Verarbeitungstätigkeiten, sowie Risikoevaluierung) Abschluss als Voll- oder Wirtschaftsjurist (LL.B, LL.M.) Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Datenschutzrecht Selbstständige Arbeitsweise sowie ausgeprägtes technisches Verständnis Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Internationales Arbeitsumfeld Home-Office-Anteil sichergestellt Schneller Projektstart möglich
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel - Legal Group Corporate Affairs (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Nürnberg
Leoni ist ein globaler Anbieter von Produkten und Lösungen für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien. Die Wertschöpfungskette umfasst Drähte, optische Fasern, standardisierte Leitungen und Spezialkabel bis hin zu kundenspezifisch entwickelten Bordnetz-Systemen und zugehörigen Komponenten sowie Dienstleistungen. Leoni unterstützt seine Kunden als Innovationspartner und Lösungsanbieter mit ausgeprägter Entwicklungs- und Systemkompetenz. Die börsennotierte Unternehmensgruppe beschäftigt rund 100.000 Mitarbeiter in 30 Ländern und erzielte 2020 einen Konzernumsatz von 4,1 Mrd. Euro.   Und wir suchen Sie.   Senior Legal Counsel - Legal Group Corporate Affairs (m/w/d)     Das sind Ihre Aufgaben: Beratung und proaktive Unterstützung der weltweiten Geschäftsbereiche und Standorte der LEONI-Gruppe in Rechtsfragen des nationalen und internationalen Gesellschaftsrechts inklusive des Kartellrechts Umfassende gesellschaftsrechtliche Beratung des Konzern-Vorstands und der Geschäftsführungen des LEONI-Konzerns sowie Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für Geschäftsführung, Vorstand und Aufsichtsrat Enge Zusammenarbeit mit konzerninternen Fachabteilungen wie etwa Tax, Controlling, Finance und HR bei weltweiten gesellschaftsrechtlichen Projekten und M&A-Aktivitäten Juristischer Hauptkontakt für die nationalen und internationalen Tochtergesellschaften, u.a. im Rahmen von abwechslungsreichen gesellschaftsrechtlichen Maßnahmen und in Bezug zum Corporate Housekeeping Erstellung, Prüfung, Bewertung und Verhandlung von Verträgen und rechtlichen Dokumenten in Deutsch und Englisch sowie Prüfung, Bewertung, Durchsetzung und Abwehr von Rechtsansprüchen Rechtliche Analyse und Gestaltung von Geschäftsvorgängen zur Wahrnehmung von Geschäftschancen sowie zur Vermeidung und Verminderung von Risiken und Schäden Eigenverantwortliche Leitung komplexer und interdisziplinärer Projekte im In- und Ausland Das bringen Sie mit: Erfolgreicher Abschluss des Studiengangs Rechtswissenschaften und des 2. Staatsexamens, gerne mit Prädikatsexamen Zulassung als (Syndikus-)Rechtsanwalt/-anwältin wünschenswert Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mit wirtschaftsrechtlicher Betätigung in einer (internationalen) Kanzlei oder in einer (Konzern-)Rechtsabteilung Hohes Maß an Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge Sehr gute Projektmanagementfähigkeiten sowie eigenverantwortliches, präzises, lösungsorientiertes und strukturiertes Arbeiten „Out of the box“-Denken Hands-on-Mentalität und Engagement sowie Teamfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsstärke Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil   Das bieten wir Ihnen: Selbstbestimmtes, flexibles Arbeiten durch Vertrauensarbeitszeit und Homeoffice Attraktive leistungsorientierte Vergütung mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld in einem tarifgebundenen Unternehmen Gemeinsam mit uns wachsen durch die vielfältigen Lern- und Trainingsangebote der LEONI Academy Sicherer und zukunftsorientierter Arbeitsplatz in urbaner Umgebung Fit und gesund bleiben durch regelmäßige Gesundheitstage, präventive Gesundheitschecks und gemeinsame Sportgruppen   Ihre nächsten Schritte?  Bewerben! Und zwar online. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!       LEONI AG Andreas Nitschke, Human Resources Management, +49 9321 304-2925     *Es sind stets Personen aller Geschlechter gleichermaßen gemeint; zur sprachlichen Vereinfachung und besseren Lesbarkeit wird im Text nur die männliche Form verwendet.        
Zum Stellenangebot

Voll- oder Wirtschaftsjurist*in

So. 13.06.2021
Wiesbaden
Vom Pionier zum Technologieführer der Bildverarbeitung: Mit Hightech und einem leidenschaftlichen Team setzt die VITRONIC Gruppe schon heute Maßstäbe für morgen. Trotz ungebrochenen Wachstums haben wir uns eine wertschätzend partnerschaftliche Unternehmenskultur bewahrt. Herausfordernde Aufgaben, jeden Tag etwas Neues, Familiengefühl, individuelle Entwicklungswege – bei 800 Kolleg*innen am Standort Wiesbaden und weiteren 300 weltweit haben wir viel zu bieten.Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Wiesbaden alsVoll- oder Wirtschaftsjurist*inIhre Stelle ist eine Stabstelle, Sie berichten unmittelbar an die Geschäftsführung. Als Teil unseres Teams übernehmen Sie interessante Aufgaben in der gesamten VITRONIC-Gruppe: Sie beraten unsere deutschen und internationalen Gesellschaften in juristischen Fragestellungen, entwickeln vertragliche Gestaltungs­möglichkeiten und unterstützen durch Ihre Expertise Projekte auf der ganzen Welt. Die Stelle ist eine Teilzeitstelle (32 h/Woche) und zunächst auf zwei Jahre befristet.In Ihrer Rolle als Voll- oder Wirtschaftsjurist*in verantworten Sie die Vertragsgestaltung und Vertragsverhandlungen.Sie beraten das Management, Fachabteilungen sowie die Mitglieder unserer Unternehmens­gruppe in allen Rechtsfragen des Wirtschaftsrechts.Darüber hinaus erstellen Sie Rechtsgutachten zu vertrags- oder geschäftsrelevanten Fragestellungen und übernehmen die adressatengerechte Aufbereitung von Konzepten und Lösungsansätzen.Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit externen Rechtsanwälten.Zu Ihren Aufgaben gehört außerdem die juristische Begleitung des Niederlassungs­managements (Gründung von Gesellschaften, Umstrukturierungen etc.).Des Weiteren unterstützen Sie bei der Umsetzung regionaler und konzernweiter Compliance-Management-Aktivitäten.Sie etablieren und optimieren rechtlich relevante Prozesse und Standards.Außerdem konzeptionieren Sie Mitarbeiter­schulungen und führen diese durch.Die Koordination des Vertragsmanagements (u. a. Fristenkontrolle) rundet Ihr Aufgaben­portfolio ab.Nach Ihrem zweiten Staatsexamen mit wirtschaftsrechtlicher Ausrichtung oder Ihrem Hochschulabschluss als Wirtschaftsjurist*in mit Diplom oder einem Master of Laws (LL.M.) haben Sie bereits erste Berufserfahrung gesammelt oder suchen den Einstieg in ein international agierendes Industrieunternehmen. Es macht Ihnen Freude, Ihre juristischen Fähigkeiten in technische und kaufmännische Sachverhalte einzubringen und mit Kolleg*innen aus verschiedenen Fachbereichen zusammen­zuarbeiten. Sie können betriebswirtschaftliche Zusammenhänge erkennen und angemessen rechtlich abbilden, komplexe Fragestellungen in praktikable Lösungen überführen und diese adressatengerecht aufbereiten.Durch Ihre sorgfältige Arbeitsweise und proaktiven Kommunikationsstil treiben Sie Projekte voran und erkennen rechtliche Risiken frühzeitig. Sie verfügen über Organisations­geschick und können auch bei phasenweise hohem Arbeitsaufkommen priorisieren. Darüber hinaus bringen Sie sehr gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse mit.Kenntnisse im internationalen Vertragsrecht, insbesondere auf dem Gebiet des Common Law, sowie einer weiteren Fremdsprache wären ein Plus.not the same procedure as every day: ein facettenreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit vielseitigen Gestaltungs­möglichkeiten (u. a. unterschiedliche Vertragsarten, abteilungsübergreifender Beratungsbedarf, Mitgestaltung interner Strukturen und Prozesse) in einem international agierenden Unternehmenden Blick über den Tellerrand: herausfordernde Projekte in internationalen Teams, spürbar flache Hierarchien, offene Kommunikation und kurze Entscheidungswegein der Branche und Unternehmensgröße einzigartige, familiäre, unternehmens­kulturvielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Umfeldwir schätzen engagierte Mitarbeiter*innen und bieten individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Legal Counsel Corporate Governance & Capital Markets(m/w/d)

So. 13.06.2021
Nürnberg
LEONI – wir sind mehr als 90.000 Mitarbeiter* in über 30 Ländern.   Wir arbeiten an zukunftsweisenden Anwendungen für die Megatrends Energieübertragung und Datenmanagement. Wir bauen innovative Kompetenzen in den Bereichen Elektronik, Sensorik, Software und Datenanalyse auf. Wir bringen die Entwicklung von e-mobility, autonomen Fahren und Vernetzung voran. Wir bieten Innovationstreibern, Kreativen und Fachexperten Raum für Gestaltung, Entwicklung und Verwirklichung, in einem Arbeitsumfeld das Vielfalt und Wissensaustausch fördert.   Und wir suchen Sie. Legal Counsel Corporate Governance & Capital Markets(m/w/d)     Das sind Ihre Aufgaben: Beratung der weltweiten Geschäftsbereiche und Standorte des LEONI-Konzerns in Rechtsfragen des nationalen und internationalen Gesellschaftsrechts, insbesondere mit dem Schwerpunkt Aktien- und Kapitalmarktrecht Erstellung, Prüfung, Bewertung und Verhandlung von Verträgen und rechtlichen Dokumenten in Deutsch und Englisch Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für Geschäftsführung, Vorstand und Aufsichtsrat sowie Beratung im Hinblick auf gesellschaftsrechtliche Anforderungen Rechtliche Analyse und Gestaltung von Geschäftsvorgängen zur Wahrnehmung von Geschäftschancen sowie zur Vermeidung und Verminderung von Risiken und Schäden Proaktive Rechtsberatung und Unterstützung der Geschäftsverantwortlichen bei der Umsetzung rechtlicher Vorgaben, insbesondere im Gesellschaftsrecht Eigenverantwortliche Leitung komplexer und interdisziplinärer Projekte im In- und Ausland Identifizierung und Analyse von Handlungsbedarfen, Einsteuerung und Koordination der verschiedenen Fachthemen Entwicklung, Koordination und Erarbeitung von Maßnahmen (z. B. Richtlinien, Leitfäden, Standards) im Fachbereich Konzeption und Durchführung von konzerninternen Schulungen im jeweiligen Rechtsgebiet Prüfung, Bewertung, Durchsetzung und Abwehr von Rechtsansprüchen Auswahl, Mandatierung, Steuerung sowie Begleitung externer Rechtsanwälte und Notare    Das bringen Sie mit: Erfolgreicher Juraabschluss mit 2. Staatsexamen, gerne mit Prädikatsexamen Zulassung als (Syndikus-)Rechtsanwalt/-anwältin wünschendwert Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mit wirtschaftsrechtlicher Betätigung in einer Kanzlei oder in der Rechtsabteilung eines Industrieunternehmens Hohes Maß an Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge Teamfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsstärke sowie eigenverantwortliche, lösungsorientierte und selbstständige Arbeitsweise Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil    Das bieten wir Ihnen: Selbstbestimmtes, flexibles Arbeiten durch Vertrauensarbeitszeit und Homeoffice Attraktive leistungsorientierte Vergütung mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld in einem tarifgebundenen Unternehmen Gemeinsam mit uns wachsen durch die vielfältigen Lern- und Trainingsangebote der LEONI Academy Sicherer und zukunftsorientierter Arbeitsplatz in urbaner Umgebung Fit und gesund bleiben durch regelmäßige Gesundheitstage, präventive Gesundheitschecks und gemeinsame Sportgruppen   Ihre nächsten Schritte?  Bewerben! Und zwar online. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!       LEONI AG Heike Ebnet, Human Resources Management, +49 911 2023 - 698     *Es sind stets Personen aller Geschlechter gleichermaßen gemeint; zur sprachlichen Vereinfachung und besseren Lesbarkeit wird im Text nur die männliche Form verwendet.        
Zum Stellenangebot

Senior Legal Counsel / Syndikusanwalt (m/w/d)

Sa. 12.06.2021
Frankfurt am Main
Darum verbinden wir Fahrerlebnis mit intelligenter Vernetzung, maximaler Sicherheit und effizientesten Komfort – und bringen neue Technologien aus dem Consumer in den Automotive Bereich. LG Electronics ist ein führender Systemlieferant in den Bereichen In-Vehicle Infotainment, Telematik und Elektrifizierung. LG –Innovation Partner for Vehicle Electrification. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin Ihre Unterstützung als Senior Legal Counsel / Syndikusanwalt (m/w/d) in Sulzbach am Taunus (bei Frankfurt am Main)Als Senior Legal Counsel sind Sie zuständig für alle rechtlichen Angelegenheiten, die unsere Business Division „Vehicle Component Solution“ betreffen, mit besonderem Schwerpunkt unserer Aktivitäten in Deutschland und in UK. Sicherstellung und Einhaltung aller rechtlichen Vorgaben unseres Geschäftsbetriebes durch entsprechende Beratung, Überprüfung und Implementierung von gesetzlichen Vorgaben. Ausarbeitung und Überprüfung von Angeboten, Verträgen und Vereinbarungen mit unseren Kunden und Lieferanten. Unterstützung bei Verhandlungen, bei denen juristisches Fachwissen erforderlich ist. Kooperation und Koordination mit unserer Zentrale in Korea in allen rechtlichen Fragestellungen und globalen Initiativen. Aktive juristische Beratung des Managements. Übernahme der Verantwortung als Datenschutzkoordinator und die damit einhergehende enge Zusammenarbeit mit unserem externen Datenschutzbeauftragten. Volljurist/in mit erfolgreich bestandenem ersten und zweiten Staatsexamen mit Schwerpunkt im Vertragsrecht Mindestens 7 Jahre relevante Berufserfahrung, idealerweise im /mit dem Automotive Bereich Erfahrung als „legal in-house Consultant / Business Partner“ sind von Vorteil Fließende Deutsch und Englisch Kenntnisse Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Interesse, sich in neue Rechtsgebiete einzuarbeiten Pragmatisch, lösungsorientiert und einem Gespür für kulturelle Unterschiede Ein dynamisches, multikulturelles Umfeld Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien Innovative und zukunftsweisende Produkte Spannende Aufgaben in langfristigen Projekten Gleitarbeitzeit Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Referent Arbeitsrecht und soziale Sicherung (m/w/d)

Fr. 11.06.2021
Hamburg
For over 125 years, Philips has been improving lives through sustainable innovation. Today, we are a leading health technology company focused on making life better for billions worldwide, starting with the lives of our own passionate, collaborative and remarkably diverse employees.We are always looking for like-minded people to join our team and create a healthier, more connected society with us while advancing their careers. Philips is an equal opportunity employer. All qualified applicants will receive consideration for employment without regard to race, color, religion, age, sex (including pregnancy), sexual orientation, gender identity, national origin, genetic information, creed, citizenship, disability, protected veteran or marital status.Job TitleReferent Arbeitsrecht und soziale Sicherung (m/w/d) Job Description Job Titel Referent*in für Arbeitsrecht und soziale Sicherung In dieser Position hast du die Möglichkeit, Teil des Bereichs „Arbeit und Soziales“ zu sein. Zu diesem Bereich gehören folgende Fachabteilungen: Pensionskasse, Fuhrpark, Arbeitssicherheit, Berufsausbildung, Betriebsräte und Assistenzkräfte. Des Weiteren arbeitest du intensiv mit den HR-Manager*innen der deutschen Philips Betriebe zusammen. Für folgende Themen bekommst du die Verantwortung Umsetzung und Einführung von Restrukturierungen (z.B. HR-Prozesse oder IT-Systemen) Beratung und Festlegung von Philips Richtlinien Sicherstellung der Compliance im HR-Bereich Weiterentwicklung unseres Philips Employer of Choice Programms durch Implementierung innovativer und kreativer Sozialangeboten für unsere Mitarbeiter*innen Mitarbeit am Employer Branding Schließung von Sozialpartnerschaft als Asset Verhandlungsführung mit Arbeitnehmervertretungen Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Betriebsräten und Gremien Um in dieser Position erfolgreich zu sein, benötigst du folgende Kenntnisse und Erfahrungen Master oder Diplomabschluss in Rechtswissenschaft (2. Staatsexamen) Arbeits- und betriebsverfassungsrechtliche Fachkenntnisse 3-5 Jahre praktische Erfahrungen auf diesem Fachgebiet (als Rechtsanwalt, Verbands- oder Unternehmensjurist) Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick Thematisches Interesse an IT-Systemen Selbstständiges und zielorientiertes Arbeiten und Freude an abteilungsübergreifender Teamarbeit Überzeugende Kommunikation, Zuverlässigkeit und sicheres Auftreten Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Das bieten wir dirzahlreiche Angebote im Rahmen unseres „Employer of Choice“ Programms (u.a. betriebliche Altersvorsorge, Familienservices, Gesundheitsprogramm, moderne Arbeitszeitmodelle). Als Unternehmen für Gesundheit und Wohlbefinden liegt Philips das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben unserer Mitarbeiter*innen am Herzen. Warum solltest du zu uns kommen? Das Arbeiten bei Philips ist mehr als nur ein Job. Mit unserer Arbeit tragen wir dazu bei, eine gesündere Gesellschaft zu schaffen und durch innovative Lösungen über das gesamte Health Continuum die Lebensqualität von 2,5 Milliarden Menschen zu verbessern. Wie Leben und berufliche Tätigkeit unserer Mitarbeiter*innen auf sinnvolle Weise aufeinander treffen, erfährst du in diesem Video. Um mehr über das Arbeiten bei Philips zu erfahren, besuche „Philips als Arbeitgeber“ auf unserer Karriere-Website, wo du in unserem Mitarbeiter-Blog Berichte über den Arbeitsalltag bei Philips lesen kannst. Hier erfährst du auch mehr über unser Einstellungsverfahren und findest Antworten auf einige häufig gestellte Fragen. Philips fördert Chancengleichheit. Alle qualifizierten Bewerber*innen werden unabhängig von Hautfarbe, Religion, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, nationaler Herkunft, Glaube, Staatsbürgerschaft, Behinderung oder Familienstand gleichermaßen in unserem Auswahlprozess berücksichtigt. Bitte bewirb dich ausschließlich online über den Button/Link unten und lade deine kompletten Bewerbungsunterlagen in unserem Bewerbungssystem (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) hoch. Um mehrere Unterlagen anzufügen, klicke bitte auf "Zurück" im Browserfenster und lade dann weitere Anhänge hoch. #LI-EU #LI-Remote Contact If you forgot your password, you can click the Forgot Password  button on the Sign In screen to reset it. Referent Arbeitsrecht und soziale Sicherung (m/w/d) Hamburg Apply Here Job TitleReferent Arbeitsrecht und soziale Sicherung (m/w/d)Job DescriptionJob TitelReferent*in für Arbeitsrecht und soziale SicherungIn dieser Position hast du die Möglichkeit,Teil des Bereichs „Arbeit und Soziales“ zu sein. Zu diesem Bereich gehören folgende Fachabteilungen: Pensionskasse, Fuhrpark, Arbeitssicherheit, Berufsausbildung, Betriebsräte und Assistenzkräfte. Des Weiteren arbeitest du intensiv mit den HR-Manager*innen der deutschen Philips Betriebe zusammen.Für folgende Themen bekommst du die VerantwortungUmsetzung und Einführung von Restrukturierungen (z.B. HR-Prozesse oder IT-Systemen)Beratung und Festlegung von Philips RichtlinienSicherstellung der Compliance im HR-BereichWeiterentwicklung unseres Philips Employer of Choice Programms durch Implementierung innovativer und kreativer Sozialangeboten für unsere Mitarbeiter*innenMitarbeit am Employer BrandingSchließung von Sozialpartnerschaft als AssetVerhandlungsführung mit ArbeitnehmervertretungenVertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Betriebsräten und GremienUm in dieser Position erfolgreich zu sein, benötigst du folgende Kenntnisse und ErfahrungenMaster oder Diplomabschluss in Rechtswissenschaft (2. Staatsexamen)Arbeits- und betriebsverfassungsrechtliche Fachkenntnisse3-5 Jahre praktische Erfahrungen auf diesem Fachgebiet (als Rechtsanwalt, Verbands- oder Unternehmensjurist)Ausgeprägtes VerhandlungsgeschickThematisches Interesse an IT-SystemenSelbstständiges und zielorientiertes Arbeiten und Freude an abteilungsübergreifender TeamarbeitÜberzeugende Kommunikation, Zuverlässigkeit und sicheres AuftretenVerhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und SchriftDas bieten wir dirzahlreiche Angebote im Rahmen unseres „Employer of Choice“ Programms (u.a. betriebliche Altersvorsorge, Familienservices, Gesundheitsprogramm, moderne Arbeitszeitmodelle). Als Unternehmen für Gesundheit und Wohlbefinden liegt Philips das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben unserer Mitarbeiter*innen am Herzen.Warum solltest du zu uns kommen?Das Arbeiten bei Philips ist mehr als nur ein Job. Mit unserer Arbeit tragen wir dazu bei, eine gesündere Gesellschaft zu schaffen und durch innovative Lösungen über das gesamte Health Continuum die Lebensqualität von 2,5 Milliarden Menschen zu verbessern.Wie Leben und berufliche Tätigkeit unserer Mitarbeiter*innen auf sinnvolle Weise aufeinander treffen, erfährst du in diesem Video.Um mehr über das Arbeiten bei Philips zu erfahren, besuche „Philips als Arbeitgeber“ auf unserer Karriere-Website, wo du in unserem Mitarbeiter-Blog Berichte über den Arbeitsalltag bei Philips lesen kannst. Hier erfährst du auch mehr über unser Einstellungsverfahren und findest Antworten auf einige häufig gestellte Fragen.Philips fördert Chancengleichheit. Alle qualifizierten Bewerber*innen werden unabhängig von Hautfarbe, Religion, Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, nationaler Herkunft, Glaube, Staatsbürgerschaft, Behinderung oder Familienstand gleichermaßen in unserem Auswahlprozess berücksichtigt.Bitte bewirb dich ausschließlich online über den Button/Link unten und lade deine kompletten Bewerbungsunterlagen in unserem Bewerbungssystem (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) hoch. Um mehrere Unterlagen anzufügen, klicke bitte auf "Zurück" im Browserfenster und lade dann weitere Anhänge hoch.#LI-EU#LI-RemoteContactIf you forgot your password, you can click the Forgot Password  button on the Sign In screen to reset it. Apply Here For over 125 years, Philips has been improving lives through sustainable innovation. Today, we are a leading health technology company focused on making life better for billions worldwide, starting with the lives of our own passionate, collaborative and remarkably diverse employees.We are always looking for like-minded people to join our team and create a healthier, more connected society with us while advancing their careers. Philips is an equal opportunity employer. All qualified applicants will receive consideration for employment without regard to race, color, religion, age, sex (including pregnancy), sexual orientation, gender identity, national origin, genetic information, creed, citizenship, disability, protected veteran or marital status.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Recht, Jurist (m/w/d)

Do. 10.06.2021
Lübeck
Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich unsere mehr als 15.000 Mitarbeiter gemeinsam ein - jeden Tag, seit über 130 Jahren. Der Bereich Legal ist Teil des Bereichs Legal, Compliance, Datenschutz und Informationssicherheit unter Leitung des General Counsel mit insgesamt rund 30 Mitarbeitern. Zu den Aufgaben des Bereichs Legal gehören insbesondere die Gestaltung und Verhandlung von Verträgen, die Abwehr bzw. Durchsetzung von Ansprüchen, die gesellschaftsrechtliche Betreuung der Dräger Gesellschaften sowie die Beantwortung von sonstigen rechtlichen Fragen.  In Lübeck arbeiten rund 5.300 Menschen für Dräger. Hier lässt es sich gut leben. Die zweitgrößte Stadt (220.000 Einwohner) Schleswig-Holsteins bietet Ihnen eine hohe Wohnqualität, kurze Wege sowie viele Kultur- und Freizeitangebote. Von hier erreichen Sie in 20 Minuten die Ostsee und in nur einer Stunde die Elbmetropole Hamburg. Unsere Zentrale in der Moislinger Allee ist von viel Grün und Wasser umgeben. Historische Gebäude und moderne Architektur prägen das Bild. Zu Fuß erreichen Sie von hier in nur zehn Minuten die Lübecker Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) und den Hauptbahnhof.Als Referent Recht (m/w/d) im Bereich Legal beraten Sie interne Fachbereiche zu verschiedenen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Sie arbeiten in einem Team von Juristen und berichten an den Head of Legal. Diese Position ist aufgrund einer Elternzeitvertretung befristet bis zum 31.10.2022. Ihre zukünftigen Aufgaben: Sie bearbeiten wirtschafts- und unternehmensrechtliche Fragestellungen sowie produktbezogene Rechtsfragen, insbesondere im Zusammenhang mit dem Einkauf von Vorprodukten, Software, Dienstleistungen und dem Vertrieb unserer Produkte. Sie unterstützen bei allen unternehmerischen Aktivitäten, entwerfen und verhandeln Verträge und arbeiten am Wissens- und dem Vertragsmanagement des Bereiches Recht mit. Sie betreuen und bearbeiten streitige Verfahren. Sie bearbeiten den juristischen Teil von Projekten. Sie führen Schulungen zu juristischen Themenbereichen durch. Sie haben Ihr Jurastudium und Referendariat erfolgreich abgeschlossen und haben bereits erste Berufserfahrung, optimalerweise als Unternehmensjurist, gesammelt. Sie verfügen über ein gutes wirtschaftliches Verständnis. Sie verfügen über solide Kenntnisse im allgemeinen Wirtschaftsrecht. Erfahrungen im Wissens- und Vertragsmanagement sind von Vorteil. Ihr Englisch ist verhandlungssicher, Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache sind von Vorteil. Sie verstehen sich als breit aufgestellten Juristen mit einer Affinität zu Technik und Technologie. Wenn Sie zudem lösungsorientiert arbeiten, kommunikationsstark sind und Ihnen die Arbeit im Team Freude bereitet, sollten wir uns kennen lernen. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/w/d) Intellectual Property

Do. 10.06.2021
Remscheid
Die Vaillant Group ist einer der weltweiten Markt- und Technologieführer in den Bereichen Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnik. Werden auch Sie einer von 14.000 Kollegen aus mehr als 50 Nationen, die täglich an der Vision eines besseren Klimas arbeiten – für die Menschen zu Hause und die Umwelt. In großen, innovativen und strategischen Projekten. Und mit kleinen Gesten, die jeder im Alltag dazu beitragen kann. Handeln Sie global, arbeiten Sie global. Und werden Sie Teil eines globalen Teams, denn wir vertreiben unsere Produkte in rund 60 Ländern und verfügen über 10 Produktions- und Entwicklungsstandorte in sechs europäischen Ländern und China. Bei uns übernehmen Sie spürbar die Verantwortung für die Zukunft – Ihre eigene und die unseres Planeten. Wir bieten Ihnen dafür hervorragende Bedingungen. Legal Counsel (m/w/d) Intellectual Property Vaillant GmbH | Remscheid | Deutschland Beratung des Group Marketings und weiterer Funktionen in allen markenrechtlichen Angelegenheiten Durchführung von Marken- und Benutzungsrecherchen, Verteidigung der Vaillant-Group-Marken gerichtlich und außergerichtlich sowie Anmeldung und Administration von Marken  Entwicklung und Sicherstellung einer abgestimmten gruppenweiten Markenschutzstrategie sowie Abstimmung mit lokalen Trademark Counsels  Verantwortung für die Durchführung eines strukturierten Monitorings und Kommunikation zum Group Marketing bei auslaufenden Benutzungsfristen  Auswahl und Steuerung spezialisierter Anwälte und Dienstleister  Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften mit dem zweiten Staatsexamen mit überdurchschnittlichen Leistungen abgeschlossen  Fundierte Berufserfahrung in Unternehmen oder Anwaltskanzlei mit dem Schwerpunkt Markenrecht  Hervoragende MS-Office-Kenntnisse sowie sehr gutes Deutsch und Englisch  Sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise sowie Präzision runden Ihr Profil ab  Wir sind Teil der Lösung. Denn unsere hocheffizienten, umweltfreundlichen Technologien schonen Ressourcen und reduzieren langfristig CO2-Emissionen  Mehr als 14.000 Mitarbeiter tragen täglich dazu bei, dass Vaillant weltweit zu den führenden Anbietern in der Entwicklung nachhaltiger Produkte und Lösungen im Bereich Heiztechnik zählt  Jeder Mitarbeiter organisiert seine Stunden individuell in Abstimmung mit seinen Kollegen. So lassen sich Familie und Beruf flexibel aufeinander abstimmen 
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal