Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Statistik | Finanzdienstleister: 4 Jobs

Berufsfeld
  • Statistik
Branche
  • Finanzdienstleister
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Statistik
Finanzdienstleister

Mitarbeiter (m/w/d) für das Risikomanagement

Fr. 27.11.2020
Koblenz am Rhein
Die Debeka-Gruppe gehört zu den größten Unternehmen der Versicherungs- und Bausparbranche in Deutschland und ist im Bereich der privaten Krankenversicherung Marktführer. Die Gruppe betreut rund 7 Millionen Mitglieder und etwa 18 Millionen Verträge. Die Debeka ist bundesweit mit über 16.000 Mitarbeitern an insgesamt 4.500 Orten vertreten. Innerhalb der Unternehmensgruppe decken wir als Bausparkasse das klassische Bauspar- und Baufinanzierungsgeschäft, Kapitalanlagen sowie die Immobilienvermittlung ab. Mitarbeiter (m/w/d) für das Risikomanagement der Debeka Bausparkasse AG Weiterentwicklung unseres Risikomanagements, bezogen auf die Geschäfts- und Risikostrategie, die Risikotragfähigkeit sowie die Umsetzung der MaRisk Weiterentwicklung der Implementierung strategischer Risikothemen, wie Adressenausfallrisiken, Marktpreisrisiken, Liquiditätsrisiken und operationelle Risiken Vertiefung und Entwicklung von Modellen und Prozessen zur Überwachung und Steuerung von Risiken anhand quantitativer Kennzahlen, Risikomessung und Validierung Durchführung von Risikoanalysen und Erstellen von Stressszenarien Stellungnahmen zu aufsichtsrechtlichen Konsultationspapieren sowie Umsetzung neuer aufsichtsrechtlicher Anforderungen Mitwirkung bei der Erstellung der Risikoberichterstattung erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor/Master) der Wirtschaftswissenschaften oder Mathematik vorteilhafterweise eine Berufsausbildung im Bankenumfeld routinierter Umgang mit den MS Office-Produkten engagierte, eigenständige Arbeitsweise und hohe Lernbereitschaft ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten gute Englischkenntnisse in Wort/Schrift eine familienfreundliche Unternehmenskultur 30 Tage Urlaubsanspruch sowie flexible Arbeitszeiten überdurchschnittliche Sozialleistungen: vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberbeteiligung übertarifliche Weihnachts- und Urlaubszuwendung eine umfassende Einarbeitung sowie Onboarding-Veranstaltungen für den idealen Einstieg ins Unternehmen Unterstützung bei der Entfaltung Ihres Potenzials durch individuelle Förderung und die Weiterbildungsangebote der Debeka-Akademie vielfältige Karrieremöglichkeiten jährliche Mitarbeiterevents, wie beispielsweise das Betriebsfest und die Karnevalsfeier Mitarbeiterparkplätze zahlreiche Angebote rund um das Thema Sport und Gesundheit
Zum Stellenangebot

Business Owner – Lebensversicherung (m/w/d) Portfolio & Demand Management

Fr. 27.11.2020
Stuttgart
Jetzt neue Wege gehen.Und Verantwortung übernehmen. Herzlich willkommen bei der Württembergischen Lebensversicherung AG, einem Unternehmen der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe. Mit rund 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen wir als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Nutzen Sie die Chancen, die wir Ihnen als Ihr neuer Arbeitgeber bieten: an Aufgaben wachsen und dabei stets authentisch bleiben dürfen. Business Owner – Lebensversicherung (m/w/d) Portfolio & Demand Management Kennziffer 42629Arbeitsort: Stuttgart Gestalten und Optimieren der übergreifenden Demand- und Portfolioprozesse Managen fachlicher Demands von der Idee bis zur Umsetzung Steuerung der Portfolioausrichtung anhand der strategischen Ressort- und Konzern-Ziele Enge Abstimmung mit Projekten, Produktentwicklung, Kundenbetreuung, Vertrieb und IT Ansprechpartner (m/w/d) für übergreifende Abteilungen, wie bspw. Business Integration, Konzernportfolio, Zahlungsmanagement etc. Idealerweise Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt, alternativ Berufserfahrung im Portfolio-, Demand- oder Prozessmanagement Berufserfahrung bzw. Kenntnisse im Bereich Lebensversicherungen (Firmen- und/ oder Privatkundengeschäft) wünschenswert, aber auch Berufseinstieg möglich Freude beim Gestalten von Veränderungen und beim Mitwirken am Aufbau einer neuen Einheit Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeit sowie großes Planungs- und Organisationsgeschick Gewinnende Persönlichkeit mit guter Überzeugungskraft, Entscheidungsfreude und viel Durchsetzungsvermögen Selbständige, zielgerichtete Arbeitsweise und Eigeninitiative, verbunden mit hoher Teamfähigkeit Sie leisten vollen Einsatz in Ihrem Job und bringen sich überdurchschnittlich ein. Das erkennen wir mit Respekt, Wertschätzung und vielfältigen Angeboten an, wie Weiterentwicklung, zeitliche und örtliche Flexibilität, Gesundheitskurse sowie Unterstützung für Eltern und Pflegende. Denn ein gutes Arbeitsklima, Ihre Gesundheit sowie die Balance zwischen Arbeit und Privatleben sind uns wichtig. Hier informieren!
Zum Stellenangebot

Berater (m/w/d) für Strategische Asset Allokation für Institutionelle Anleger in Voll- oder Teilzeit

Sa. 14.11.2020
München
Als kleines, inhabergeführtes Unternehmen berät die PROTINUS Beratungsgesellschaft seit 2003 großvolumige Institutionen bei deren strategischer Asset Allokation. In diesem Tätigkeitsfeld genießen wir höchstes Ansehen und zählen sehr namhafte Unternehmen zu unserem langjährigen, stabilen Kundenstamm. Unserer Arbeit basiert auf selbst erstellten Planungsalgorithmen und Optimierungsansätzen, die dem Bereich der sogenannten Asset-Liability-Modelle (ALM) zuzuordnen sind. Wir arbeiten mit eigenen Softwarewerkzeugen, die wir auch in Lizenz an sehr große Unternehmen und im Bereich der sogenannten „Robo Advisor“ weitergeben.   Vor dem Hintergrund einer deutlich gestiegenen Nachfrage bieten wir ab sofort, d.h. idealerweise noch im 4. Quartal 2020, eine Stelle als Beraterin bzw. Berater für strategische Asset Allokation in Voll- oder auch gern in Teilzeit.Nach der Einarbeitung in unser Fachgebiet werden Sie Beratungsprojekte durchführen und Ihnen zugeordnete Kunden dauerhaft betreuen.Wir erwarten in mindestens einem der genannten Themengebiete überdurchschnittliche Fachkenntnisse aus einem abgeschlossenen Universitätsstudium und einer etwaigen Promotion:   Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkten in Kapitalmarktforschung, Portfoliotheorie, Finanzierung, Bilanzierung Alternativ: Operations Research, Statistik oder Mathematik, Versicherungsmathematik   Sie sollten auf jeden Fall sehr gute analytische Fähigkeiten sowie idealerweise ein Basiswissen in Programmierung mitbringen. Erfahrung oder Hintergrund in mathematischer Modellierung bzw. Optimierung und Simulation sind vorteilhaft. Bei weiteren Fachthemen, die in unserem Beratungsalltag relevant sind, unterstützen wir Sie individuell. Falls Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist, erwarten wir Level C1 also fließend bis verhandlungssicher in Wort und Schrift. Gute bis sehr gute Englischkenntnisse sind ebenfalls Voraussetzung (B2).   Auch Bewerbungen direkt nach Ihrem Abschluss als Master oder Ihrer Promotion sind erwünscht.Wir bieten eine ruhige und attraktive Arbeitsatmosphäre in einem kleinen, hochqualifizierten Team zentral in München. Innovative Themen und abwechslungsreiche Projekte für Kunden aus den verschiedensten Branchen gewährleisten eine interessante und spannende Tätigkeit, bei der Sie mit unseren Partnern aus Wirtschaft und Forschung auf absolutem Top-Level zusammenarbeiten. Unsere Philosophie zielt auf eigenständiges Arbeiten bei gelebter Life-Work-Balance ab.
Zum Stellenangebot

Analyst / Risikomanager Liquiditätsrisikosteuerung (w/m/d)

Fr. 13.11.2020
Köln
Die parcIT ist einer der führenden Anbieter von Software und Methodik­dienst­leistungen für Bank­steuerung, Risiko­management und Rating­verfahren in Deutschland. Wir entwickeln Lösungen sowohl für die Genossen­schaft­liche FinanzGruppe als auch für Privat­banken an der Schnitt­stelle zwischen Bank­steuerung und IT im Digitalisierungs­zeitalter. Als Tochter einer der größten IT-Dienstleister Deutschlands schaffen wir Arbeits­plätze sehr nach­haltig und mit großer Sicherheit für alle. Bei uns finden Sie Gestaltungs­spielraum, flache Hierarchien und ganz sicher keinen Dresscode. die Erarbeitung innovativer betriebswirtschaftlicher Konzepte im Bereich der Gesamtbanksteuerung mit dem Schwerpunkt Liquiditätsrisikosteuerung die Begleitung der Umsetzung dieser Konzepte in moderne Softwarelösungen zur Banksteuerung die Bearbeitung von Fragestellungen in weiteren Themen der Gesamtbanksteuerung und des Risikomanagements die Optimierung, (Weiter-)Entwicklung und Validierung von innovativen Methoden und Verfahren zur Banksteuerung die Aufgabe als Ansprechpartner/in für und Bindeglied zwischen den Fachabteilungen unserer Kunden und den Verantwortlichen für die Methoden- oder Softwareentwicklung bei der parcIT die Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams mit agilen Methoden die Begleitung von und Zusammenarbeit mit unserem Vertrieb maßgeschneiderte Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem spannend bleibenden Aufgabenumfeld eine kollegiale, freundliche Unternehmenskultur mit stets offenen Türen, kurzen Entscheidungswegen und Platz für Individualität Eigenverantwortung sowie themen- und bereichsübergreifendes Arbeiten bei flexiblen Arbeitszeiten, passend für jedes Lebensmodell ein vertrauensvolles und aktives Miteinander, das wir auch abseits des Schreibtischs pflegen ein attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum Kölns in modernem Design, mit kleinen Büroeinheiten, eigenem Fitnessbereich und einem Eltern-Kind-Büro nachhaltige Mobilität mit dem kostenfreien Jobticket ein akademischer Abschluss der Wirtschaftswissenschaften, Bankbetriebslehre, Finanzmathematik oder vergleichbar idealerweise fundierte Kenntnisse bzw. Berufserfahrung im Risikocontrolling einer Bank oder in einem banknahen Beratungsunternehmen bestenfalls Kenntnisse im Bereich der Liquiditätsrisikosteuerung (Zahlungsunfähigkeitsrisiko, Refinanzierungskostenrisiko, Liquiditätskostenverrechnung), des Liquiditätsmeldewesens (LCR, NSFR, AMM) sowie in der Gesamtbanksteuerung ein hohes Qualitätsbewusstsein, gepaart mit Pragmatismus und Flexibilität Eigeninitiative, Gestaltungswille sowie Spaß an der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen Offenheit für neue Themengebiete sowie der Wille, sich weiterzuentwickeln eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung Kommunikationsstärke sowie Freude an der Arbeit im Team
Zum Stellenangebot


shopping-portal