Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie | Gesundheit & soziale Dienste: 11 Jobs

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 4
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 3
  • Promotion/Habilitation 1
Biologie
Gesundheit & Soziale Dienste

Technische Assistenz (MTA, BTA, CTA) (w/m/d)

Mi. 27.10.2021
Ulm (Donau)
Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d).Wir suchen für das Institut für Immunologie (Leiter: Professor Dr. Hassan Jumaa) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eineTechnische Assistenz (MTA, BTA, CTA) (w/m/d)Unser Institut erforscht die molekularen und zellulären Mechanismen, welche die Entstehung und Funktion des Immunsystems steuern. Vorrangig konzentrieren sich die Arbeiten des Instituts auf den Forschungsschwerpunkt "Entwicklungs- und Tumorimmunologie", indem die Signalwege untersucht werden, welche die Proliferation, Differenzierung und maligne Transformation von B-Lymphozyten steuern.   Charakterisierung genmodifizierter Mäuse, Präparation von Zellen aus diversen Organen, Herstellung von Einzelzellsuspensionen und anschließende Charakterisierung durch FACS-Analyse, molekularbiologische MethodenEigenständiges Durchführen von Experimenten (Datenerhebung) und deren Auswertung (Datenanalyse)Erstellung und in vitro-Kultivierung von primären Zellen (Prä-B-Lymphozyten aus Knochenmark)Einarbeitung neuer Mitarbeiter, Vorbereitung des immunologischen Praktikums für Studenten der Molekularen MedizinLabormanagement, eigenverantwortliche Labororganisation, Beschaffung von Verbrauchsmaterialien (B2B), Betreuung der LaborgeräteZucht, Haltung und Analyse von transgenen Mäusen in Zusammenarbeit mit dem TierforschungszentrumDurchführung von Zellsortierungen (BD FACS ARIA II)Abgeschlossene Berufsausbildung als MTA, BTA, CTAMehrjährige Erfahrung in verschiedenen molekularbiologischen/biochemischen MethodenSehr gute Kenntnisse mit FACS-Geräten der Firma BDErfahrung mit komplexen multicolor-durchflusszytometrischen Experimenten und Zell-SortierungFELASA B Zertifikat ist von VorteilSehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftSehr gute EDV-Kenntnisse der gängigen ComputerprogrammeBereitschaft zu selbstständiger, aber auch teamorientierter und kommunikativer ArbeitsweiseHohe Flexibilität und Engagement Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche TätigkeitEin international ausgerichtetes Arbeitsumfeld mit ca. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d)Bezahlung nach TV UK mit Jahressonderzahlung sowie betriebliche AltersvorsorgeFlexible Arbeitszeiten und familienfreundliches ArbeitsumfeldSorgfältige Einarbeitung
Zum Stellenangebot

Biologe (m/w/d) für die Abteilung Molekularbiologie

Do. 21.10.2021
Ludwigsburg (Württemberg)
Als regionales Labor zählt die MVZ Labor Ludwigsburg GbR sowohl niedergelassene Ärzte als auch Krankenhäuser zu seinen Einsendern. Durch die Verzahnung dieser beiden Bereiche wird eine höchstmögliche Kompetenz auf dem Gebiet der Labormedizin erreicht. Das Labor ist Teil der Limbach Gruppe und somit ein starker Partner für unsere Kunden in allen labordiagnostischen Belangen. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Biologe (m/w/d) für die Abteilung Molekularbiologie Isolation von DNA und RNA aus unterschiedlichen Materialien Molekularbiologische Erregerdiagnostik Durchführung von humangenetischen Analysen Durchführung von PCR-Analysen (Real-Time-PCR, Block-PCR) Detektion von DNA und RNA (RFLP-Analysen, Gelelektrophorese etc.) NG-Sequenzierung Auswertung, Beurteilung und Vorbefund der ausgeführten Tests Allgemeine technische Laborarbeiten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Biologie mit Schwerpunkt Molekularbiologie (Diplom oder M.Sc.), gerne mit Promotion Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Molekularbiologie erwünscht Erste Führungserfahrung wünschenswert Erfahrung in der Durchführung von Nukleinsäure-Extraktions- und Amplifikationstechniken Kenntnisse im Umgang mit Real-Time-PCR-Analyseautomaten von Vorteil EDV-Affinität und Kenntnisse im Bereich der MS-Office-Produkte wünschenswert Zuverlässiges und präzises Arbeiten Engagierte, verantwortungsbewusste, selbständig arbeitende Persönlichkeit (m/w/d) mit sozialer Kompetenz und Integrationsfähigkeit Verantwortungsvolle Aufgaben in einem familiären Unternehmen Arbeiten in einem kollegialen und hochmotivierten Team Gezielte interne und externe Fortbildungen zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung Leistungsgerechte Vergütung mit attraktiven Rahmenbedingungen Hohe Chance auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
Zum Stellenangebot

Medizinisch- technische Laboratoriumsassistenten (m/w/d) für die Mikrobiologie und/oder Molekularbiologie

Do. 21.10.2021
Bernburg (Saale)
Werden auch Sie Teil der AMEOS Gruppe und leben mit uns die Mission: „Wir arbeiten für Ihre Gesundheit“. In unseren Krankenhäusern, Poliklinika, Reha-, Pflege- und Eingliederungseinrichtungen sorgen unsere Mitarbeitenden für das Wohlergehen unserer Patienten*innen, Klienten*innen und Bewohner*innen. Für die KH Labor suchen wir am Standort AMEOS Klinikum Bernburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt Medizinisch- technische Laboratoriumsassistenten (m/w/d) für die Mikrobiologie und/oder Molekularbiologie in Vollzeit   Erfassung, Anlage und Ablesen von Stuhl-, Urin-, Variaproben sowie primärsterilen Materialien Keimidentifikation mittels MALDI-TOF-MS und klassischen Untersuchungsmethoden Resistenzbestimmung mittels VITEK-2, Agardiffusionstest und Mikrodilution Mikroskopische Diagnostik von Blut- und Stuhlparasiten Molekularbiologische Nachweise und Charakterisierung von Viren, Bakterien, Pilzen und Parasiten mittels Real-time PCR Durchführung von Enzymimmunoassays Technische Freigabe der Befunde Durchführung von Qualitätskontrollen Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur MTLA (m/w/d) Berufserfahrung im medizinischen Labor von Vorteil Hohe Lernbereitschaft Bereitschaft zur Tätigkeit im 2-Schichtsystem sowie Übernahme von Wochenenddiensten Präzise, selbstständige und zügige Arbeitsweise und ein verantwortungsvolles Arbeiten im Team Sicherer Umgang mit modernen EDV- und Analysesystemen Führerschein der Klasse B Ein vielseitiger und interessanter sowie abwechslungsreicher Arbeitsplatz Sehr gute Arbeitsbedingungen in einem modern ausgestatteten Labor mit umfangreichem Methodenspektrum Mitarbeit in einem innovativen sowie qualitäts-, zukunfts- und serviceorientierten Unternehmen Ein engagiertes und aufgeschlossenes Team Förderung der Teilnahme an internen und externen Fortbildungsveranstaltungen Flache Hierarchien Eine leistungsgerechte Vergütung Sehr günstige Lage mit besten Verkehrsanbindungen in die Landeshauptstadt Magdeburg, nach Halle/Leipzig, Braunschweig und in den Harz Umfangreiche Mitarbeitendenangebote bei über 600 namhaften Partnern (Corporate Benefits für bspw. Reisen, Freizeit, Leben) Prämiertes Mitarbeitende-werben-Mitarbeitende-Programm
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Postdoc) im Bereich der Zellbiologie, Molekularbiologie, Biochemie oder Biomathematik

Mi. 20.10.2021
Greifswald, Hansestadt
Als einer der größten Arbeitgeber der Region Vorpommern bietet die Universitätsmedizin Greifswald interessante Aufgaben und Tätigkeiten in einem attraktiven Arbeitsumfeld für zahlreiche Berufsgruppen. Wir suchen Sie! Die Universitätsmedizin Greifswald erfüllt im Rahmen der Universität Greifswald und im Verbund mit deren anderen Fakultäten die Aufgaben der Medizinischen Fakultät in Forschung und Lehre. Mit 21 Kliniken/Polikliniken, 19 Instituten und weiteren zentralen Einrichtungen nimmt die Universitätsmedizin Greifswald ihre Aufgaben als medizinischer Maximalversorger wahr. In der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin A der Universitätsmedizin Greifswald – Körperschaft des öffentlichen Rechts - ist ab sofort zu besetzen: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Postdoc) in Vollzeit befristet für 3 Jahre Die Befristung richtet sich nach dem Landeshochschul- und Wissenschaftszeitvertragsgesetz.Im Zentrum der Forschung unserer Arbeitsgruppe stehen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Dabei betrachten wir pathophysiologische Grundlagen der akuten und chronischen Pankreatitis sowie des Pankreaskarzinoms und durch Pankreaserkrankungen bedingte Mangelernährung, wobei zahlreiche Fragestellungen sowohl auf grundlagenwissenschaftlicher Ebene, in translationalen Arbeiten als auch in klinischen Studien behandelt werden. Methodisch kommen bei uns In-vitro, Ex-vivo und In-vivo-Modelle zur Pankreatitis, biochemische und molekularbiologische Arbeitsmethoden, inklusive neuer Omics-Verfahren, zur Anwendung. Zunehmend etablieren wir uns mittels Metabolom- und Mikrobiomanalysen auch im Bereich Big Data, welche in Kooperationen mit lokalen, nationalen und internationalen Partnern durchgeführt werden. Durch vorhandene große Biodatenbanken und die Verknüpfung von klinischen Daten mit experimentellen Verfahren ist eine Arbeitsweise von „bench to bed and backside“ möglich. Abschluss und Promotion im Bereich der Zellbiologie, Molekularbiologie, Biochemie oder Biomathematik Erfahrungen mit der Verarbeitung von Big Data und Kenntnisse der entsprechenden Statistik, insbesondere auch im Bereich Metabolom- und Mikrobiomanalyse Kenntnisse in Durchführung und Auswertung von Omics Verfahren Ggf. Erfahrungen in tierexperimentellem Arbeiten Eine systematische Einarbeitung Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld Fort- und Weiterbildungen Die Entgeltzahlung erfolgt nach TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen werden Sie in die Entgeltgruppe E 13 eingruppiert Betriebliche Altersvorsorge Die Hansestadt Greifswald ist eine innovative Universitätsstadt an der Ostseeküste mit hohem Freizeitwert und vielseitigen Bildungsmöglichkeiten Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Bestandteil der Personalpolitik: Wir bieten aktive Unterstützung durch unser Servicebüro „PFIFF“, z. B. bei der Suche nach Kinderbetreuungs-plätzen, oder Schulen und unterstützen bei der Suche nach – vorrangig möblierten – Wohnungen und Übergangslösungen. Die Universitätsmedizin will die Erhöhung des Frauenanteils dort erreichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind. Deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei gleichwertiger Qualifi-kation vorrangig berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Unsere Stellen sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob dem Umfang der Teilzeitwünsche im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bewerbungs-, Vorstellungs- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler Life Science mit Bachelor-Abschluss/MTLA/BTA/CTA (m/w/d) im Bereich Zytogenetik/FISH

Sa. 16.10.2021
München
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Verantwortung für Menschen mit einer Leukämieerkrankung. Wollen Sie uns dabei unterstützen? Das Münchner Leukämielabor stellt eine national wie international führende Institution im Bereich der Leukämiediagnostik und -forschung dar. Als stark wachsendes Unternehmen in einer hochinnovativen Branche messen wir der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und unserer technologischen Konzepte höchste Bedeutung bei. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams suchen wir ab sofort einen: Naturwissenschaftler Life Science mit Bachelor-Abschluss / MTLA/BTA/CTA (m/w/d) im Bereich Zytogenetik/FISH Ihre Haupttätigkeit liegt im Bereich der FISH-Diagnostik von hämatologischen Erkrankungen Sie werten FISH-Präparate direkt am Mikroskop aus oder bewerten diese nach automatischem Scanning mit digitaler Voranalyse am Bildschirm Sie beurteilen die Ergebnisse der FISH-Auswertung in Zusammenschau mit den weiteren diagnostischen Ergebnissen aus anderen Laborbereichen und erstellen eigenverantwortlich Befunde Das Ansetzen von FISH-Präparaten an Interphase-Kernen sowie Metaphase-Chromosomen inkl. 24-Farben-FISH sowie deren Auswertung und Beurteilung fällt ebenfalls in Ihren Tätigkeitsbereich Das Qualitätsmanagement im Bereich der FISH-Diagnostik (Qualitätskontrolle, Validierung und Dokumentation) wird von Ihnen betreut und weiterentwickelt Mit einem professionellen, innovativen und zukunftsorientierten Team übernehmen Sie Verantwortung für eine optimale diagnostische Bearbeitung von Patientenproben Sie unterstützen Projekte zur Weiterentwicklung der Diagnostik Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelor-Studium im Bereich Life Science (Biomedizin, (Human-)Biologie, Molekulare Medizin, Biotechnologie o.ä.) bzw. eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA, BTA oder CTA Als MTLA/BTA/CTA können Sie mindestens ein Jahr Berufserfahrung vorweisen Eine sehr sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise zeichnet Sie aus Sie haben Interesse an einer individuellen genetischen Diagnostik und deren Weiterentwicklung Hohe Selbstständigkeit und Eigenmotivation kennzeichnen Sie Sie haben Spaß im Team zu arbeiten und können sicher in Deutsch und Englisch kommunizieren Sie suchen eine sinnvolle Tätigkeit und möchten Ihren Beitrag zu einer optimalen Patientenversorgung leisten Sie sind neugierig und wissbegierig Ihre anspruchsvolle Tätigkeit erfolgt in enger Kooperation mit den laboreigenen Bereichen Zytomorphologie, Molekulargenetik und Immunphänotypisierung. Sie erhalten eine intensive Einarbeitung und einen spannenden, herausfordernden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem der modernsten Diagnostiklabore.Ein Hospitationstag während der Bewerbungsphase. Ein unbefristeter Arbeitsplatz mit übertariflicher Vergütung, regelmäßigen Weiterbildungen und einer hervorragenden öffentlichen Anbindung. Treten Sie mit uns in Kontakt und erfahren Sie mehr über unsere attraktiven Benefits.
Zum Stellenangebot

MTLA, BTA oder B. Sc. Medizintechnische Wissenschaft Abteilung Mikrobiologie in Voll- oder Teilzeit

Fr. 15.10.2021
Ravensburg (Württemberg)
Die Vetalab GmbH ist ein Unternehmen für klinische Laboratoriumsdiagnostik in der Veterinärmedizin. Täglich arbeiten wir für die Gesundheit und das Wohlergehen unserer tierischen Patienten. Dabei bieten wir ein umfassendes Spektrum modernster Laboranalytik und hoher fachlicher Expertise in einer der attraktivsten Gegenden Deutschlands. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an unserem Standort Ravensburg (Bodenseeregion) MTLA, BTA oder B. Sc. Medizintechnische Wissenschaft in Voll- oder Teilzeit zu besetzen ab sofort. Analytische Tätigkeiten auf dem Gebiet der Parasitologie Durchführung spezieller koproskopischer sowie serologischer Methoden zum Nachweis von Endoparasiten (z. B. Flotation, ELISA) Praktische Erfahrungen in der Lichtmikroskopie Technische Validation und Plausibilitätsprüfung der Ergebnisse Erfassen von Laboranforderungen im Laborinformationssystem Umsetzung von Qualitätssicherungsanforderungen Sie verfügen über einen erfolgreichen (akademischen) Abschluss eines Assistenzberufs zum/ r MTLA oder BTA bzw. zum B.Sc. Medizintechnische Wissenschaft (m/ w/ d) Idealerweise haben Sie bereits erste Praxiserfahrung mit laboranalytischen Methoden Sie haben Freude an einer abwechslungsreichen Tätigkeit mit Anwendung unterschiedlicher Labormethoden Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind für Sie ebenso selbstverständlich wie ein freundliches Auftreten und die kollegiale Zusammenarbeit in einem Team Sichere Kenntnisse der deutschen Sprache runden Ihr Profil ab Sie arbeiten in einem engagierten und hochqualifiziertem Team Freuen Sie sich auf einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem modern ausgestatteten Labor Sie erhalten eine sorgfältige Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet Wir bieten Ihnen mit Ihrem Einstieg eine langfristige berufliche Perspektive sowie eine gezielte Förderung zur persönlichen Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Molekularbiologen/in (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Heppenheim (Bergstraße)
Wir sind ein Medizinisches Labor mit dem Schwerpunkt der hämatologischen Spezialdiagnostik und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Molekularbiologen/in (m/w/d) in Vollzeit Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Möglichkeit einer Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Das hämatologische Labor des MVZ ist ein kommerzielles hämatologisches Speziallabor, welches neben der zytologischen und durchflusszytometrischen Analyse von Blut und Knochenmark insbesondere vielfältige modernste molekulargenetische Untersuchungsverfahren anbietet, die sowohl für die Diagnosestellung als auch für die prognostische Einschätzung und Therapieplanung von hämatologischen Neoplasien relevant sind. Zu unseren Einsendern zählen das Universitätsklinikum Heidelberg sowie regionale und überregionale niedergelassene Arztpraxen und Krankenhäuser. Im Interesse einer stetigen Verbesserung streben wir die Implementierung von Qualitätssicherungselementen auf Grundlage national und international anerkannter Normen an (RiliBAEK; DIN EN ISO 15189:2014; IV‐DR). Selbständige Erarbeitung von Validierungsstrategien molekulargenetischer Untersuchungsverfahren unter besonderer Berücksichtigung der "Neuen Verordnung (EU) 2017/746" (IV‐DR). Betreuung des technischen Laborpersonals bei der praktischen Durchführung von Validierungsuntersuchungen. Dokumentation und Auswertung von Validierungsexperimenten unter Anwendung statistischer Methoden der deskriptiven medizinischen Statistik. Entwurf einer Validierungsmatrix im Rahmen der Etablierung neuer Untersuchungsverfahren. Abgeschlossenes Studium der Lebenswissenschaften, vorzugsweise mit Promotion. (Biologie / Biochemie / Biomedizin / Biotechnologie o.ä.) Umfassende praktische Erfahrungen in der Durchführung und Auswertung molekulargenetischer Untersuchungsverfahren, insbesondere PCR‐Methoden (digitale PCR, qRT‐PCR, ARMS‐PCR, ASO‐PCR), Sanger‐Sequenzierung, NGS, Fragmentlängenanalysen. Erfahrung im Umgang mit Laborsoftware und in der Anwendung von QM‐Systemen wünschenswert. Sehr gute Kenntnisse der medizinischen Statistik. Sehr gute MS Office‐Kenntnisse. Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Strukturierte, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise, schnelles Verständnis von Prozessen und komplexen Abläufen, kommunikatives Geschick. Ein hoher Anspruch an die Präzision und Qualität von Untersuchungsmethoden und das Verständnis für analytische Problemstellungen werden vorausgesetzt. Team‐ sowie Organisationsfähigkeit, Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten. Hohe Eigeninitiative und Flexibilität. Ein vielseitiges, interessantes Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen, freundlichen Team. einen abwechslungsreichen, modernen und attraktiven Arbeitsplatz. Zielorientierte, individuelle Fort‐ und Weiterbildungsmöglichkeiten. leistungsgerechte Bezahlung nach Tarifvertrag.
Zum Stellenangebot

Scientist (m/f/x) – Viral Vector Bioanalytics

Fr. 15.10.2021
Marburg / Lahn
With operations in 35+ nations and ~ 27,000 employees worldwide, CSL is driven to develop and deliver a broad range of lifesaving therapies to treat disorders such as hemophilia and primary immune deficiencies, and vaccines to prevent influenza. Our therapies are also used in cardiac surgery, organ transplantation and burn treatment.CSL is the parent company of CSL Behring and Seqirus. CSL Behring is a global leader in the protein biotherapeutics industry, focused on bringing to market biotherapies used to treat serious and often rare conditions. CSL Behring operates CSL Plasma, one of the world's largest collectors of human plasma, which is used to create CSL’s therapies. Seqirus is the second largest influenza vaccine company in the world and is a transcontinental partner in pandemic preparedness and a major contributor to the prevention and control of influenza globally.We invite you to take a look at the many career possibilities available around the globe and consider building your promising future at CSL by becoming a member of our team!For our Recombinant Product Development department we are looking for aScientist (m/f/x) – Viral Vector Bioanalytics – R-149085(Fulltime / permanent)  Position PurposeJoin CSL Behring enthusiastic, collaborative viral vector bioanalytical team and contribute to the overall success of our novel viral vector therapy approaches. We seek an energetic, goal-oriented, and analytically focused candidate for our growing viral vector bioanalytical technology team to provide analytical support for process development and characterization of lentiviral vectors and their manufacturing processes. The candidate will take ownership of important tasks in the field of viral vector analytics with the ultimate goal of delivering therapies that transform the lives of patients.The primary role of this position is to develop, optimize, execute and transfer state-of-the-art bioanalytical methods for analysis of viral vector products based on CSL’s lentivirus technology. The applied bioanalytical methods will support the upstream and downstream viral vector manufacturing process development as well as product characterization. In this hands-on role the candidate is responsible for the design, planning, execution, evaluation and analysis of all required analytical experiments and communicating to internal and external collaborators, making sure all relevant stakeholders are informed about the data and status of development timelines.Accountable for establishment, development and qualification of analytical methods (including, but not limited to FACS, ddPCR, ELISA, CE, spectroscopic and cell based assays), develop automated bioanalytical workflows as well as constant workflow improvements Daily work includes experimental study design, hands-on experimental work, routine testing and documentationInterpretation of complex scientific data, drive analytical Investigations and proposing next stepsCollaborate closely with global bioanalytical sciences team, viral vector PD team and other teams involved In Cell and Gene therapyIdentification and realization of innovative advanced bioanalytical technologies in the Cell and Gene Therapy spaceOperate relevant complex analytical equipment and software solutions, drive digital transformationTransfer of methods between CSL-Internal sites, and to CDRO and GMP laboratoriesDevelop and maintain facilities, laboratories and equipment to the required quality standards Communicate ideas and results succinctly in both written and oral presentations. Explain complex or technical information to othersAuthor/review method SOPs and technical protocols/reportsSupport compilation of technical summaries and development reports for efficient knowledge management and regulatory dossiers, in particular the CMC sectionsExperience in the following areas:Sound scientific background in Molecular Biology, Cell Biology and Biochemistry. Working experience In biosafety level 2 environment is a benefitProven track record and advanced hands-on experience in relevant bioanalytical methods and workflows and instruments (see above) including mammalian cell cultureKnowledge about analytical Quality-by-Design principles and DoE is a benefitProficient with Microsoft Office programs, statistical and special technical software applications (i.e. JMP, Prism), knowledge in Electronic Lab Notebook (ELN)Self-motivated, driven personality with scientific mindset that is motivated by analytical challenges and commitment to task completion within agreed timelines. Be flexible and adaptable to changing work place prioritiesCreatively challenges the status quo to find new ways of working; readily adapts to new technologies and processesExperience with data management, data science and data standards to drive digital transformationPassionate about working to critical unmet medical needs of patientsA University Degree in a relevant field of Science (e.g. Bachelor of Science in biology) Project experience and knowledge of relevant high throughput process development and analytical methods English Level 2 (Proficient written, verbal and presentation skills (meetings and seminars) in English)4-5 years of relevant experience
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) (unbefristete Vollzeitstelle) ab sofort

Do. 14.10.2021
Berlin
Die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) sucht ab sofort eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) (unbefristete Vollzeitstelle) für das Team UroEvidence. UroEvidence ist das Wissenstransferzentrum der Deutschen Gesellschaft für Urologie. Wir haben zum Ziel, die verfügbare wissenschaftliche Evidenz in der Urologie zu erfassen, systematisch zu analysieren, zu interpretieren und Ärzten und Patienten zur Verfügung zu stellen. Zur Unterstützung unseres Teams in der Berliner Geschäftsstelle in Zehlendorf suchen wir ab sofort eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in. Der Stellenumfang beträgt grundsätzlich 100 %; in Absprache mit dem Bewerber/der Bewerberin kommt ggfs. aber auch eine Teilzeitstelle in Betracht. Nach Absprache kann ein Teil der Arbeit aus dem Home Office erfolgen.Ihre Aufgaben: Unterstützung der urologischen S3-Leitliniengruppen Auswahl und Qualitätsbewertung von wissenschaftlicher Literatur Extraktion relevanter Studiendaten, Erstellung von Evidenztabellen und anderen Formen von Evidenzprofilen und Zuordnung zu den Schlüsselfragen der Leitlinie Erstellung von Patienteninformationen auf Basis ärztlicher Leitlinien Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Gesundheitswissenschaften, Epidemiologie, Biostatistik, Pharmazie, Informationswissenschaften, Biologie oder vergleichbar) Praktische Erfahrungen mit den Methoden der evidenzbasierten Medizin Erfahrung in der Leitlinienerstellung oder hohe Motivationsbereitschaft sich darin einzuarbeiten Praktische Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Eigenverantwortliches und zielgerichtetes Arbeiten Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen und modernen Informationsmedien Wir bieten: Spannende Tätigkeit im Bereich Wissenstransfer zwischen Forschung und Medizin Einbindung in aktuelle Fragen und Bedarfe der urologischen medizinischen Behandlung Mitarbeit in einem kleinen sympathischen Team
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (gn) molekulare und zelluläre Neurowissenschaften

Do. 14.10.2021
Münster, Westfalen
Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engage­ment jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engage­ment, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.Zur Mitarbeit in unseren Lehr- und Forschungsaufgaben. Die Forschungsschwerpunkte des Instituts liegen im Bereich der molekularen und zellulären Neurowissenschaften. Wir untersuchen die Mechanismen der Synapsenbildung und -funktion und damit verbundene Neuroentwicklungsstörungen unter anderem in gentechnisch modifizierten Mauslinien. Besonders interessiert uns dabei die Regulation der Neurotransmission durch synaptische Zelloberflächenmoleküle, die wir mit einem breiten Spektrum experimenteller Methoden wie live cell imaging, Elektronen­mikroskopie, Elektrophysiologie, Biochemie und Molekularbiologie analysieren (z. B. Cell Rep. 35: 109266, 2021; PNAS 118:1920827118, 2021; J Neurosci. 38:8277, 2018). Unsere Forschungsarbeiten werden regelmäßig aus Drittmittel-Förderungen (z. B. DFG SFB 1348) unterstützt.Wir suchen für das Institut für Anatomie und Molekulare Neurobiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf drei Jahre Wissenschaftliche Mitarbeiter (gn*)Vollzeit­be­schäftigtVergütung nach TV-L E13Kennziffer: 06511 – *gn=ge­schlechts­neutralDie curriculare Lehre bezieht sich auf alle Gebiete der mikroskopischen und makroskopischen Anatomie des Menschen. Sie sollten idealerweise bereits über gute anatomische Kenntnisse verfügen und Begeisterung für Lehraufgaben besitzen. Die Ausschreibung sollte aber auch Ärztinnen und Ärzte und Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler ansprechen, die ihre Ausbildung in einem vorklinisch-wissenschaftlichen Umfeld ergänzen möchten. Die Positionen schließen die Möglichkeit der Habilitation, Weiterbildung in Hochschuldidaktik und/oder der Qualifizierung zum Fachanatomen bzw. Arzt für Anatomie ausdrücklich mit ein.Sie verfügen über ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium der Humanmedizin oder einer Naturwissenschaft und haben Ihre Begeisterung für wissenschaftliches Arbeiten durch eine sehr gute Abschlussarbeit und Promotion bewiesen. Wir bieten Ihnen ein spannendes Tätigkeitsfeld, ein aufgeschlossenes internationales Team und ein attraktives Umfeld, in dem Sie Ihre beruflichen Interessen in modernsten Lehreinrichtungen und Forschungslaboren verfolgen können.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: