Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Business Intelligence | Gesundheit & soziale Dienste: 11 Jobs

Berufsfeld
  • Business Intelligence
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 3
Business Intelligence
Gesundheit & Soziale Dienste

Business Intelligence Developer (m/w/d)

Di. 26.10.2021
Münster, Westfalen
Die Outlaw gGmbH ist ein bundesweiter Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit rund 2.000 Mitarbeiter*innen und vielfältigen Angeboten im Bereich der Hilfen zur Erziehung, der Kindertagesbetreuung und offenen Kinder- und Jugendarbeit. Für unseren Hauptsitz in Münster suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen Business Intelligence Developer (m/w/d)Kennziffer 1211122 Du bist für den Aufbau und die Weiterentwicklung der BI-Umgebung (Tableau), des Datawarehouse und der ETL-Prozesse verantwortlich Du bist zuständig für die Planung und Umsetzung von zusätzlichen Auswertungen aus operativen Informationssystemen (z.B. Kita-Verwaltungssoftware) Du bist Ansprechpartner*in für Ad hoc-Datenauswertungen Du treibst die Entwicklung unseres Unternehmens voran und bringst Dich mit Eigeninitiative ein Du hast ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Informatik oder Wirtschaftsinformatik Du hast mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, bestenfalls in der Anwendung von BI-Softwarelösungen oder im Controlling Du hast umfangreiche SQL-Kenntnisse bist sicher im Umgang mit Datenbanken (Schwerpunkt Microsoft SQL Server) Du besitzt ein hohes Verständnis für Daten und die Datenaufbereitung Du arbeitest selbstständig und zielorientiert einen unbefristeten Arbeitsplatz 30 Tage Urlaub ein freundliches und aufgeschlossenes Team an Arbeitskolleg*innen ein Vergütungssystem mit Stufenautomatik angelehnt an den TVöD BusinessBike Fahrradleasing attraktive und individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, u.a. in unserem hausinternen Schulungszentrum (akademie lernbar)  Betriebliche Altersvorsorge (arbeitgeberfinanziert) Mitarbeit in einem innovativen Unternehmen mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten Teamtage Nutzung von vergünstigten Mitarbeiterangeboten über ein Online-Einkaufsportal
Zum Stellenangebot

IT-Spezialist/ Medizininformatiker (w/m/d) mit Schwerpunkt Datenbankentwicklung

Di. 26.10.2021
Hamburg
In einem komprimierten Kosmos, der sich ständig wandelt. Einem Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Weil es Ihnen Freiräume lässt, neu zu denken und Dinge zu verändern. Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 13.600 Mitarbeiter:innen mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patienten und Patientinnen. Vollzeit: 38,5 Stunden/ Teilzeit Befristet Arbeitsort: Hamburg-Eppendorf Die Schwerpunkte unserer Arbeiten sind unter anderem die Untersuchung der Prävalenz und Inzidenz von Herz-Kreislauferkrankungen und deren Risikofaktoren. Diese Stelle ist eng in die Hamburg City Health Studie eingebunden. Sie arbeiten mit sehr großen Datensätzen der epidemiologischen Studie. Der Schwerpunkt der klinikübergreifenden Beobachtungsstudie Hamburg City Health Study (HCHS) liegt in der Früherkennung der häufigsten Volksleiden und Todesursachen in Industrienationen. Im Rahmen der HCHS haben sich mehr als 30 Kliniken und Institute des UKE zusammengeschlossen, um gemeinsam in einem mehrstündigen Untersuchungsprogramm 45.000 Einwohner:innen Hamburgs u. a. auf kardiologische, neurologische und onkologische Erkrankungen zu untersuchen. Im Studienzentrum erwartet Sie ein interdisziplinäres, sorgfältig strukturiertes Arbeitsumfeld auf höchstem klinischem und wissenschaftlichem Niveau, eine qualifizierte Einarbeitung, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, geregelte Arbeitszeiten sowie ein engagiertes Team. Analyse fachlicher Anforderungen und Erarbeitung technischer Lösungen Konzeptionelle Modellierung von Datenbankentwürfen Definition von Datenbankschemata, Transformationen und Anwendungen Entwurf, Betrieb, Weiterentwicklung und Wartung der Studiendatenbanken und der damit verbundenen Datenbanksysteme und Schnittstellen Konzeption und Implementierung von Datenintegrationsprozessen: Etablierung verschiedener Datenflussprozessen zur Bereitstellung der Quelldaten Schnittstellenprogrammierung für Datenimport (Präprozessor, Parser, SSIS etc.) Konzeption und Pflege der Datensicherungsprozesse und Überwachung der automatischen Jobs und Prozeduren Interdisziplinäres Arbeiten in einem Team aus den Bereichen Epidemiologie, Medizin, Datenmanagement und Statistik Diese Position ist vorerst für fünf Jahre befristet und kann auch in Teilzeit besetzt werden. Eine Verlängerung ist avisiert. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik, der Bioinformatik oder der Medizininformatik oder vergleichbare Erfahrungen und Fähigkeiten Einschlägige Erfahrungen in der Datenbankprogrammierung und Datenbankadministration Idealerweise Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und Projektkoordination Erfahrungen in IT-Projekten für medizinische Fachabteilungen und/oder Forschungsbereiche Umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung und Implementierung von Datenintegrationsprozessen (ETL), sowie Umgang mit Schnittstellen und Kommunikationsprozessen (Mirth-Connect) sind eine wesentliche Voraussetzung Erfahrungen in folgenden Bereichen sind wünschenswert: MS SQL, MySQL, Filemaker, Webservices (REST-Schnittstellen) SQL- und Linux-Server, SSIS, .NET-Programmiersprache oder ähnliche (C#, C++, VB.NET, Python, Java, JavaScript, Python etc.) Krankenhausinformationssysteme (ePA / eCRF) und Forschungsdatenbanken Technische und semantische Integration medizinischer Daten Kommunikationsstandards (DICOM, HL7, IHE, FHIR etc.) IT Sicherheit und Datenschutz Anwendungsbetreuung und Systemadministration Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägte Fähigkeit zur Analyse komplexer Sachverhalte, organisatorisches Geschick, Kooperationsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein Volle Konzentration auf die Arbeit Einen krisensicheren und modernen Arbeitsplatz mit jährlich mindestens 30 Tagen Urlaub, eine Bezahlung nach unserem Tarifvertrag TVöD/VKA und weiteren attraktiven Vergütungsbestandteilen. Eine betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote und vielen weiteren Vergünstigungen. Zudem bezuschussen wir das HVV-ProfiTicket & den Dr. Bike Fahrradservice. Wir pushen die Karriere: Profitieren Sie von unserem umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen Beruf und Familie & die eigene Gesundheit im Einklang: Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, Ferienbetreuung) Flexible Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitszeit und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens werden hier unterstützt. Bei uns besteht die Möglichkeit mit einem Sabbatical oder Sonderurlaub, fremde Kulturen zu bereisen oder einfach mal eine Pause einzulegen. Auch Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Ein vielfältiges Angebot von Yoga, Akupunktur, Outdoortraining bis zum Segelkurs erwartet Sie! Unser Mitarbeitendenprogramm bietet Ihnen die Möglichkeit, aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln.
Zum Stellenangebot

IT-Koordinator *in

Mo. 25.10.2021
Kiel
IT-Koordinator *in Klinik für Kinder- und Jugendmedizin I - ALL-Studienzentrale in Kiel Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes Schleswig-Holstein. Unsere mehr als 15.000 Mitarbeitenden stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher – unverzichtbar für die Menschen im Land. Die vielseitige Tätigkeit dient der Durchführung einer großen internationalen und multizentrischen Therapiestudie für Kinder mit akuter Leukämie.  Start in unserem Team: Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre. Ihre vielseitige Tätigkeit im Bereich der Studien- und Labordatenbanken dient dem Datenmanagement als Teil der Diagnostik und Forschung im Rahmen der AIEOP-BFM ALL Studien. Sie umfasst vorrangig Aufgaben im Bereich der Koordination sowie das Management der Studien- und Labordaten als IT-affine Schnittstelle sowohl innerhalb des interdisziplinären wissenschaftlichen, medizinisch-technischen und Dokumentations-Teams als auch mit externen Kooperationspartnern.  Sie haben ein abgeschlossenes Studium der lnformatik / Bioinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation im IT Bereich. Sie besitzen fundiertes Wissen über die gängigen Datenbanksysteme. Sie können Erfahrungen in Datenaufbereitung und -transfer unter Verwendung von relationalen Datenbanken vorweisen. Sie verfügen über Erfahrungen in Datenbankabfragen idealerweise mit SQL und MS Access. Interesse und Erfahrung im Qualitätsmanagement und Qualitätsmanagementsystemen ist wünschenswert. Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, zielorientierte und präzise Arbeitsweise sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Englisch-Kenntnisse aus. Sie haben erste Kenntnisse von medizinischen Datenbanken oder medizinischer Terminologie. Eine Position mit Gestaltungsspielraum in einem aktiven Team, zu dem mehrere Wissenschaftler, Ärzte, weitere MTAs und biowissenschaftliche Dokumentare gehören. Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 11 TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen. Eine Vollzeitbeschäftigung mit 38,5 Stunden/Woche. Eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein. Innerbetriebliche Kinderbetreuung wie z.B. Ferienbetreuung für Schulkinder und Back-up-Betreuung für Kita-Kinder. Hochschulsport und Fitness zum Firmentarif als Ausgleich zur Arbeit. Kostenfreie innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungen. Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes. Viele Mitarbeiterrabatte auf diversen Online-Plattformen und bei verschiedenen Unternehmen. Unsere Stärken – Ihre Vorteile am UKSH: Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie, und auch an Ihre Zukunft ist gedacht – Mitarbeitende können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf – betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeitendenrabatte und vieles mehr. Das UKSH und seine Töchter folgen den Grundsätzen der Chancengleichheit, wir schätzen Vielfalt. Darum begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von allen Mitgliedern der Gesellschaft und arbeiten kontinuierlich an deren Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Software Entwickler (m/w/d) Patient Data Management

Fr. 22.10.2021
Lübeck
Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich unsere mehr als 15.000 Mitarbeiter gemeinsam ein - jeden Tag, seit über 130 Jahren. In Lübeck arbeiten rund 5.300 Menschen für Dräger. Hier lässt es sich gut leben. Die zweitgrößte Stadt (220.000 Einwohner) Schleswig-Holsteins bietet Ihnen eine hohe Wohnqualität, kurze Wege sowie viele Kultur- und Freizeitangebote. Von hier erreichen Sie in 20 Minuten die Ostsee und in nur einer Stunde die Elbmetropole Hamburg. Unsere Zentrale in der Moislinger Allee ist von viel Grün und Wasser umgeben. Historische Gebäude und moderne Architektur prägen das Bild. Zu Fuß erreichen Sie von hier in nur zehn Minuten die Lübecker Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) und den Hauptbahnhof. Innerhalb der Draeger Medical Division entwickeln Sie aus der Business Unit Data Business gemeinsam mit anderen Softwareentwicklern in einem dynamischen Team klinische Software für das Patientendatenmanagementsystem Integrated Care Manager (ICM), das eine Vielzahl typischer Arbeitsabläufe im Krankenhaus unterstützt (z.B. Dokumentation, grafische Visualisierung, therapeutische Entscheidungsunterstützung und Reporting). ICM ist seit über 20 Jahren auf dem Markt und als Marktführer im deutschsprachigen Raum etabliert. In einem heterogenen Umfeld aus VB-, Delphi-, Perl- und C#-Komponenten realisieren Sie die klinischen Anforderungen unter Beachtung der regulatorischen Rahmenbedingungen der Medizinprodukte-Entwicklung. Dabei spielen Schnittstellen zu Drittsystemen und medizinischen Geräten u.a. mit HL7 eine entscheidende Rolle. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Weiterentwicklung der Kernapplikation ICM mit dem Fokus der Aufbereitung von Patientendaten. Dabei entwickeln Sie nicht nur neue Funktionen für Kunden, sondern unterstützen das Team außerdem bei der Migration auf eine neue technologische Plattform (.NET). Sie befassen sich außerdem mit Teilen der Testautomatisierung in einem komplexen, virtualisierten Testsystem. Bei der Erstellung qualitativ hochwertiger Software legen Sie Wert auf sauberen und gut getesteten Code und sind der Überzeugung, dass dieser immer weiter verbessert werden kann. Die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden sowie Kollegen aus dem Bereich Service ist Ihnen wichtig, um schnell Feedback für unsere Lösungen zu erhalten und umsetzen zu können. Sie sehen die Software in unseren Laboren mit medizinischen Geräten interagieren, und können dem Anwender direkt im OP oder auf der Intensivstation über die Schulter schauen. Sie haben Ihr Studium der Informatik, Ingenieurwissenschaften, Medizintechnik oder einen vergleichbaren Studiengang erfolgreich abgeschlossen und bereits Berufserfahrung in der objektorientierten Entwicklung verteilter Multi-User-Systeme unter Windows. Sie verfügen über fundierte C# oder Visual Basic Kenntnisse. Im besten Fall bringen Sie Erfahrungen in der Entwicklung mit Visual Basic 6 mit. Erfahrung in Migrationsprojekten auf die .NET Plattform wäre wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich, um den im Projekt anstehenden Technologiewechsel aktiv mitzugestalten. Sie kennen sich mit relationalen Datenbanken (Oracle & MS SQL) aus, der Anwendung von SQL, Migration von Datenbanken und können idealerweise Daten in Richtung Vorbereitung Künstliche Intelligenz evaluieren Darüber hinaus bringen Sie Interesse an medizinischen Hintergründen mit. Sie sollten gute Nerven haben, mit Widerständen geschmeidig umgehen können und mit jeder Menge Biss proaktiv am optimalen Ergebnis arbeiten. Kontinuierliche Verbesserung in allen Bereichen ist kein Fremdwort für Sie. Ein hohes Maß an Kundenorientierung zeichnet Sie aus und Sie scheuen sich nicht, mit Kunden an Feedback zum Produkt zu arbeiten oder sie bei Support Anfragen zu unterstützen. Gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und Sabbatical Gesundheitszentrum und Fitnessstudio Gute Verkehrsanbindung und Parkplatz Metalltarifvertrag: 30 Urlaubstage Individuelle Einarbeitung
Zum Stellenangebot

Data Integration Engineer (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Berlin
Helios ist der führende Klinik­träger in Europa. Die kollegiale und fach­über­greifende Zusam­men­arbeit und die schnelle Umsetzung von Inno­vationen garan­tieren unseren Patienten eine bestmög­liche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzig­artiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunft­spläne.Die Helios IT Service GmbH betreibt und betreut als interner Dienstleister eine Viel­zahl von Systemen und Verfahren für die komplette Helios Kliniken Gruppe. Im innovativen Umfeld der Healthcare IT übernehmen wir, neben dem Betrieb unserer Rechenzentren, die Projekt- und Anwendungsbetreuung von Krankenhaus­informations­systemen, digitaler Bildverarbeitung sowie eHealth-Lösungen.Die beste Patientenversorgung Deutschlands – das ist unser Ziel. Wir haben den Mut, medizinische Qualität transparent zu machen. Haben Sie den Mut, mit uns die Zukunft zu gestalten. Verstärken Sie ab sofort das Team Healthcare Analytics / BI der Helios IT Service GmbH am Standort Berlin-Buch alsData Integration Engineer (m/w/d)Stellennummer 46424Sie verantworten das Design, die Entwicklung und die Wartung robuster Datenpipelines in Java (u. a. mit dem Framework HAPI FHIR)Sie tragen Verantwortung für die Entwicklung von Programmcodes und stellen große ETL-Prozesse produktiv bereitSie integrieren und erweitern die Datenpipelines in der Low-Code-Development-Plattform Orchestra (von Soffico)Sie erarbeiten innerhalb des Unternehmens gemeinsam mit lokalen Abteilungen und verschiedenen Unternehmensfunktionen den Produkt-Backlog als Basis für die agile Sprint Planung Sie entwickeln und implementieren Algorithmen durch enge Zusammenarbeit mit Data Scientists und Wissenschaftler:innenSie haben ein Studium der Informatik, Ingenieurwesen, Mathematik, Statistik oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossenSie verfügen über Berufserfahrung in der Entwicklung und Einführung von ETL-Pipelines für die Datenübertragung in JavaSie zeichnen sich aus mit Erfahrung im Umgang mit Daten aus verschiedenen Quellen sowie in der Entwicklung von Skripten und Tools für eine schnelle DatenverarbeitungSie haben idealerweise Berufserfahrung und Kenntnisse mit Gesundheitsdaten-Interoperabilitäts-Standard wie HL7 und FHIR sind Ihnen bekanntSie begeistern sich für neue Methoden und Technologien sowie für Data ScienceSie denken agil, haben eine strukturierte Arbeitsweise und übernehmen gerne VerantwortungWir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im spannenden und zukunftsorientierten Umfeld der DigitalisierungWir arbeiten in flachen Hierarchien, schätzen kurze Entscheidungswege, bieten flexible Arbeitszeitmodelle und eine attraktive VergütungWir unterstützen Sie bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Profitieren Sie von Mitarbeiterrabatten für über 250 Topmarken und Präventionsprogramme, z. B. Vergünstigungen bei Sportstudios und von unserer Helios Zusatzversicherung „Helios plus“ mit Wahl-Chefarztbehandlung und WahlleistungWir bieten Ihnen einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Jahr
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in für den Bereich Datenintegration

Do. 21.10.2021
Dresden
Jobs mit Aussicht Modern – Kompetent – Innovativ Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) ist eines der führenden onkologischen Spitzenzentren in Deutschland. Die Abteilung „Translationale Medizinische Onkologie“ betreibt ein Präzisionsonkologie-Programm zur genomischen Analyse von Krebspatient*innen als Grundlage für interventionelle klinische Studien (NCT MASTER, MASTERsg). Das MASTER-Programm nutzt modernste molekulare Charakterisierungsmethoden (Ganzgenom­sequenzierung, Transkriptomsequenzierung, Methylierungsanalyse und weitere experimentelle Assays), um ein Veränderungsprofil individueller Patiententumore zu erstellen. MASTERsg (subgenomisch) hat zum Ziel gemeinsam mit der „Core Unit für Molekulare Tumordiagnostik“ am Standort die breite subgenomische Testung weiter voranzubringen. Die molekularen Profile werden im Hinblick auf gezielte Behandlungsoptionen in einem speziellen Tumorboard standort­übergreifend diskutiert und gemeinsam mit den behandelnden Ärzt*innen in die Umsetzung gebracht. Im Rahmen des „Deutschen Netzwerks Personalisierte Medizin“ (DNPM) sollen diese etablierten Prozesse nun weiterentwickelt, im Netzwerk harmonisiert und netzwerkübergreifend gesundheitsökonomisch evaluiert werden. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als Mitarbeiter*in für den Bereich Datenintegration im „Deutschen Netzwerk Personalisierte Medizin“ in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir eine*n hochmotivierte*n Kolleg*in mit signifikanter Erfahrung im Bereich Datenintegration. Ihre Aufgaben umfassen die Daten-, Struktur- und Systemanalyse von klinischen Quellsystemen sowie die Entwicklung von komplexen ETL-Prozessen zur Integration von verschiedenen Quellsystemen in ein Data Warehouse. Sie übernehmen Anforderungsanalysen im Bereich der Krebsforschung und gestalten daraus selbstständig Datenmodelle und -strukturen sowie Datenextraktions- und Aufbereitungsroutinen in verschiedenen Formaten (z. B. HL7 FHIR), entwickeln und implementieren Methoden und Tools zur Sicherstellung einer möglichst hohen Datenqualität. Außerdem sind Sie verantwortlich für das Anbinden von Meta Data Repositorys und Pseudonymisierungsdiensten. erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Medizin- / Wirtschafts-) Informatik oder ähnliche Qualifikation sehr gute Kenntnisse von SQL-Datenbanken sowie ETL-Design und -Tools Erfahrung in der relationalen, dimensionalen und ggf. Data Vault Modellierung ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift souveränes, fachlich kompetentes und service-orientiertes Auftreten Organisationsgeschick, schnelle Auffassungsgabe und analytisches Denkvermögen Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen Team Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Carus Akademie Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblichen Altersvorsorge Nutzung unseres Jobtickets für die öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für Data Engineering/Data Science

Mi. 20.10.2021
Dresden
Jobs mit Aussicht Modern – Kompetent – Innovativ Die Digitalisierung in der Medizin bietet ein enormes Potenzial, die medizinische Forschung und die Patientenversorgung zu verbessern. Um dieses Potenzial mit innovativen IT-Infrastrukturen und Anwendungen zu nutzen, hat die Dresdner Hochschulmedizin ein Zentrum für Medizinische Informatik (ZMI) in Kooperation mit der Professur für Medizinische Informatik errichtet. Im Projekt „Digitaler Fortschrittshub Gesundheit: MiHUBx (Medical Informatics Hub in Saxony)“, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und vom ZMI koordiniert wird, soll die regionale Vernetzung der Akteure im Gesundheitswesen vorangetrieben werden. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für Data Engineering/Data Science in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 17 Monate mit der Option auf Verlängerung zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe E13 TV-L möglich.Sie erstellen und entwickeln Konzepte von intersektoralen Datenmanagement-Prozessen unter der besonderen Berücksichtigung der rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen. Dabei erstellen Sie Anforderungsanalysen und realisieren diese nach Entwicklung als Datenservice in den Hubs. Der Einsatz von Terminologien (z. B. SNOMED) und der Einsatz sowie die Weiterentwicklung von Methoden der Phänotypisierung sind notwendig. Sie legen dabei viel Wert auf die stetige Verbesserung von Methoden und Werkzeugen zur Sicherstellung der Datenqualität. Weiterhin wirken Sie bei der Analyse von medizinischen Daten (z. B. KI, ML) mittels lokaler und förderierter Verfahren (beispielsweise mit R, Python und Datashield) mit. erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Universitätsstudium der Informatik, Epidemiologie, Medizinische Dokumentation oder eines verwandten Fachs Interesse an den Themen der Digitalisierung des Gesundheitswesens fundierte Fachkenntnisse zu medizinischer Dokumentation und Data Analytics sowie Datenbanken und ETL-Verfahren sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift eine eigenständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, hohes Engagement, kommunikative und interdisziplinäre Kompetenz und die Bereitschaft sich auf die verschiedenen Beteiligten und Interessensgruppen einzulassen Interesse an einer Promotion ist wünschenswert Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hochspezialisierten Arbeitsumfeld Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblichen Altersvorsorge berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
Zum Stellenangebot

Data Analyst (m/w/d) Marketing & Product

So. 17.10.2021
Hamburg
Du glaubst an hypothesengetriebene Produktentwicklung, kannst durch Deine Daten-Expertise valide Insights generieren und Handlungsempfehlungen ableiten? Du versorgst Dich nicht nur selbst mit Daten, sondern kannst durch fundierte Konzepte ebenfalls dafür sorgen, dass aussagekräftige Daten generiert werden? Am Liebsten möchtest Du in einem Unternehmen anfangen, in dem Du nicht nur fachlich arbeitest, sondern einen gesellschaftlichen Beitrag leisten kannst? Dann bewirb Dich bei uns! pflege.de ist Deutschlands führendes Portal für das Wohnen und Leben im Alter. Wir helfen dabei, Hilfs- und Pflegebedürftigen ein möglichst langes und selbstbestimmtes Leben zuhause zu ermöglichen, bei Bedarf Umbaumaßnahmen zu koordinieren oder notwendige Hilfsmittel zu kaufen. Über 15 Mio. Besucher im Jahr schätzen das Angebot von Informationen, die kostenfreie telefonische Beratung sowie die Unterstützung bei der Suche nach konkreten Angeboten und Dienstleistern. Damit entwickelt sich pflege.de zum digitalen Marktführer im Bereich Elder Care. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Data Analyst (m/w/d) Marketing & Product Festanstellung · Vollzeit · Hamburg Du bist zentraler Ansprechpartner für Datenanalysen für das digitale Produktmanagement, das Digital Marketing-, sowie das Content-Team Du unterstützt das separate Business Intelligence-Team beim Aufbau und der Weiterentwicklung eines Data-Warehouses Gemeinsam mit dem digitalen Produktmanagement erstellst und kommunizierst Du Metriken zur Erfolgsmessung, Produktsteuerung und für Produktentscheidungen Du führst Datenanalysen und Visualisierungen mit Self-Service BI-Tools (z. B. Google Data Studio) durch und kümmerst Dich sowohl um die Pflege, die Konsolidierung und Weiterentwicklung unserer bestehenden Marketing- und Produkt-Reportings als auch um die Entwicklung neuer standardisierter Reportings Du sorgst durch Deine Analysen dafür, dass valide Insights generiert werden, die helfen, konkrete Aktionen abzuleiten und stellst selbst Handlungsempfehlungen auf Du erstellst Trackingkonzepte zur Analyse unserer digitalen Produkte und stellst die korrekte Implementierung sicher Du verwaltest Tags und Trigger im Google Tagmanager und sorgst so für die korrekte Anbindung unserer digitalen Produkte an Google Analytics und zahlreiche 3rd-party Marketing Tools Du unterstützt operativ bei der Durchführung und Validierung von A/B-Tests und bei der Einführung von GA 4 Du hast ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung mit IT- oder Statistik-Bezug Du hast mehrjährige Erfahrung in der Analyse eines digitalen Produktes oder einer Plattform und kennst Dich mit den gängigen Marketing-, Produkt- und Engagement-KPIs aus Du besitzt gute Kenntnisse in Google Analytics/Universal Analytics, dem Google Tagmanager und kennst das Konzept des Data Layers Du hast bereits Erfahrungen mit BI-Tools, wie z. B. Google Data Studio gesammelt Du verfügst über sehr gute analytische Fähigkeiten und bist für Deine sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise bekannt SQL-Fähigkeiten sind ein Plus Ein spannendes Umfeld mit Einblicken in die Digitalisierung der Pflege     Flache Hierarchien und direkte Kommunikationswege     Einen gesellschaftlichen Mehrwert mit modernsten Technologien und agilen Arbeitsweisen     Einen modernen Arbeitsplatz im Herzen der Hamburger Hafencity     Eine außergewöhnliche Arbeitsatmosphäre in einem dynamischen Team     Flexible Home Office-Regelung
Zum Stellenangebot

Projektkoordinator Dokumentenmanagement (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Emmendingen
Unser Zentrum ist eine wachsende Gesundheitseinrichtung mit fünf Fachkliniken, zahlreichen dezentralen psychiatrischen Versorgungsangeboten, einer Klinik für Forensische Psychiatrie & Psychotherapie sowie einem Psychiatrischen Fachpflegeheim.Mit unseren rund 1400 Mitarbeitenden decken wir das gesamte Versorgungsspektrum der Erwachsenenpsychiatrie ab und verbessern die Lebensqualität psychisch erkrankter Menschen durch individuelle Behandlung und Betreuung.Unser Qualitätsmanagement-Team ist für die Sicherung und Verbesserung der Qualität im Krankenhausbereich zuständig und sucht zum 01. Januar 2022 tatkräftige Unterstützung für unser Dokumentenmanagement-Projekt! Sie sind auf der Suche nach einer spannenden Projekttätigkeit, mit der Sie sich weiterentwickeln und den nächsten Schritt in Richtung Zukunft gehen können? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Projektkoordinator Dokumentenmanagement (m/w/d)Interne Supportbereiche | befristet auf 1 Jahr, 50-100% Neustrukturierung und Weiterentwicklung unseres Dokumentenmanagement-Systems (DMS) Erstellung und Verwaltung von Qualitätsdokumenten sowie Administration und Pflege des Dokumentenmanagements Betreuung aller Fachabteilungen und Schulung von Mitarbeitenden im DMS (Nexus Curator) Moderation und Begleitung der Projektgruppen Abgeschlossene Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Gesundheitswesen Praktische Erfahrungen oder Kenntnisse im Qualitätsmanagement und Projektmanagement sind von Vorteil Durchsetzungskraft, Belastbarkeit und Teamfähigkeit sowie souveränes und kommunikationsstarkes Auftreten Strukturierte, zielorientierte und eigenständige Arbeitsweise Sehr gute Kenntnisse im MS-Office sowie hohe IT-Affinität Sicherheit eines Tarifvertrags und attraktive Vergütung nach TV-L 30 Tage Urlaub Großzügige betriebliche Altersvorsorge (VBL) Flexible Arbeitszeiten Gesundheitsförderung, z.B. Hansefit, günstige Nutzung unserer Sportplätze Kinderferienbetreuung Kantine und Kaffeehaus Vergünstigungen bei namhaften Anbietern wie adidas, Jochen Schweizer oder Sky Kostenlose Parkplätze
Zum Stellenangebot

Analyst im Bereich Datenintegrität (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Troisdorf
Bei Viatris sehen wir das Gesundheitswesen nicht so, wie es ist, sondern so, wie es sein sollte. Wir handeln entschlossen und unsere einzigartige Positionierung sorgt für Stabilität in einer Welt, in der sich die Bedarfe im Gesundheitswesen stets verändern.Viatris befähigt Menschen in allen Teilen der Welt, in jeder Lebensphase gesünder zu leben.Dies erreichen wir durch:Zugang – Zugang zu hochwertigen, bewährten Arzneimitteln und Impfstoffen sowie auch neu entwickelten Biosimilars für Patienten in allen Lebensumständen weltweit Führungsverantwortung – Verbesserung der Patientengesundheit durch zukunftsgerichtete nachhaltige Unternehmensführung und innovative LösungenPartnerschaft – Optimaler Einsatz unserer Kompetenzen, um Menschen den Zugang zu Produkten und Dienstleistungen zu ermöglichen. Jeden Tag aufs Neue nehmen wir die Herausforderung an, einen Unterschied in der Welt zu machen. Im Folgenden erfahren Sie, inwiefern die Position des Analysten im Bereich Datenintegrität (m/w/d) ihren Teil dazu beitragen kann:Analyst im Bereich Datenintegrität (m/w/d)Standort: TroisdorfAdministration verschiedener Laborapplikationen wie bspw. EmpowerBetreuung des LIMS-Systems, Erstellung von Stammdaten sowie Schulung neuer MitarbeiterPlanung von Software/Hardware-Installationen und deren Einführung in den Laboren Sicherstellung der Datenintegrität sowie deren Pflege in allen LaborbereichenErarbeiten von Teststrategien mit dem globalen Team sowie die Leitung der erarbeiteten Validierungs-/Verifizierungsstrategien  Einholung der Zustimmung zur Durchführung der entwickelten Strategien bei den jeweiligen StakeholdernEnge Zusammenarbeit mit internationalen Projektteams, um die Einhaltung von Zeitplänen für die Projektprüfungen sowie die festgelegten Vereinbarungen und/oder Änderungen des Geltungs­bereichs und der vereinbarten Ziele zu gewährleisten.Umsetzung der Korrekturmaßnahmen (CAPAS)Unterstützung bei internen und externen AuditsAbgeschlossene Ausbildung / Studium im Bereich Fachinformatik oder Informations- und kommunikationstechnischer Assistenz (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung Fundierte Erfahrungen im Bereich der Datenintegrität, insbesondere in der Leitung von Datenintegritäts-ProjektenErfahrungen in der pharmazeutischen und/oder Lebensmittelindustrie wünschenswert Sehr gute Kenntnisse in Microsoft-Office-Office Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Genaue und detaillierte Arbeitsweise, um hohe Standards zu halten und zu erreichen Gute Planung, Organisation sowie ein erstklassiges Zeitmanagement Starke analytische Fähigkeiten und lösungsorientiertes Arbeiten  Bei Viatris bieten wir wettbewerbsfähige Gehälter, Sozialleistungen und ein integratives Umfeld, in dem Sie Ihre Erfahrungen, Ansichten und Kompetenzen einsetzen und Ihren Beitrag dazu leisten können, im Leben anderer etwas zu bewirken.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: