Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Forschung | Gesundheit & soziale Dienste: 60 Jobs

Berufsfeld
  • Forschung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 58
  • Ohne Berufserfahrung 46
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 51
  • Teilzeit 27
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 43
  • Befristeter Vertrag 16
  • Praktikum 1
Forschung
Gesundheit & Soziale Dienste

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
München
Das Klinikum rechts der Isar der Tech­nischen Uni­versität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 6.000 Mit­arbeitern der Kranken­versorgung, der For­schung und der Lehre. Jähr­lich profi­tieren rund 60.000 Patien­ten von der statio­nären und rund 250.000 Patien­ten von der ambu­lanten Betreu­ung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximal­versorgung, das das gesamte Spek­trum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klini­kum rechts der Isar eine Anstalt des öffent­lichen Rechts des Frei­staats Bayern. Das Institut für Klinische Chemie und Patho­biochemie am Klinikum rechts der Isar sucht für das Blutdepot sowie für das Notfall-Labor  Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (MTLA) (w/m/d) Durchführung immunhämato­logischer Analysen (Blutdepot) oder Durch­führung klinisch-chemischer, hämostaseo­logischer und hämato­logischer Analysen (Notfall-Labor) Die Tätigkeit in diesen Laboren umfasst auch die Teil­nahme an Wochenend-, Feiertags- und Nacht­diensten Sie sind Medizinisch-technischer Laboratoriums­assistent (MTLA) und haben die drei­jährige Aus­bildung an einer Berufs­fachschule (bundesweit einheit­lich geregelt) mit der staatlichen Prüfung nach §2 MTA-APrV abge­schlossen Zuverlässige und selbst­ständige Arbeitsweise Aufgeschlossenheit und Team­fähigkeit Eine abwechslungsreiche, fachlich anspruchs­volle und verant­wortungs­volle Tätigkeit an modern ausge­statteten Labor­arbeits­plätzen Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und quali­fizierte Kollegen Die Möglichkeit der Teil­nahme an internen und externen Fort­bildungen Einen Arbeitsplatz mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreich­barkeit durch öffent­liche Verkehrs­mittel sowie Ver­günstigung durch IsarCardJob-Ticket Betriebliche Alters­versorgung Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren Betriebs­kindergarten / -krippe, ergänzende Kinder­betreuung im Familien­zimmer, die mobile KidsBox und Kinder­ferien­betreuung Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffent­lichen Dienstes, Ein­gruppierung erfolgt nach Berufs­erfahrung Auch als Berufsanfänger oder Wieder­einsteiger sind Sie bei uns herzlich willkommen.  Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Vorstellungs­kosten können leider nicht erstattet werden. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Ange­hörige aller Gender.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laborassistent (m/w/d)

Sa. 24.10.2020
Bad Langensalza
Die Hufeland Klinikum GmbH betreibt am Stand­ort Mühlhausen und am Standort Bad Langensalza ein Krankenhaus mit insgesamt über 500 Plan­betten. Nach umfassenden Baumaßnahmen stehen heute an beiden Standorten zwei neue Krankenhauskomplexe mit modernsten Ausstattungen und optimaler Funktionalität. Die Klinik genießt einen hohen Zuspruch bei den Bürgern der Re­gion und darüber hinaus. Für unser Klinikum suchen wir im Bereich Labor zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinisch-technischer Laborassistent (m/w/d) in Vollzeit. Durchführung von Untersuchungen in der klinischen Chemie, der Immun­häma­tolo­gie und ggfs der Mikrobiologie und der Infektiologie Durchführung von Tests und Messungen an Proben sowie Kontrolle und Doku­men­ta­tion des Verlaufs und der Ergebnisse Betreuung und Wartung von Geräten Administrative Arbeiten Berufserlaubnis als Medizinisch-technische Laborassistent (m/w/d) Fachliche und soziale Kompetenz Teilnahme an Bereitschaftsdiensten erforderlich Selbständigkeit, Konzentrations- und Organisationsvermögen Engagement und Eigeninitiative Fähigkeit mit Belastungen umzugehen Bereitschaft zu verantwortungsvoller, kooperativer Teamarbeit mit allen Berufs­gruppen Bereitschaft an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen ein sehr freundliches und kollegiales Arbeitsklima ein motiviertes und gut organisiertes Team hausinterne Vergütungs- und Sozialleistungsregelungen sowie alle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Laborhilfskraft (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
München
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Verantwortung für Menschen mit einer Leukämieerkrankung. Wollen Sie uns dabei unterstützen? Das Münchner Leukämielabor stellt eine national wie international führende Institution im Bereich der Leukämiediagnostik und -forschung dar. Als stark wachsendes Unternehmen in einer hochinnovativen Branche messen wir der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und unserer technologischen Konzepte höchste Bedeutung bei. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams suchen wir ab sofort eine: Laborhilfskraft (m/w/d) in Vollzeit Mitarbeit in der Probenannahme Ansetzen von Lösungen Allgemeine Zuarbeiten wie z. B. das Bereitstellen und Auffüllen von Verbrauchsmaterial Sortieren und Archivieren von Objektträgern und weiteren Materialien Durchführung einfacher Arbeitsschritte an Robotern Idealerweise bringen Sie Berufserfahrung im Laborumfeld mit Eine sehr sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise zeichnet Sie aus Sie bringen Einsatzbereitschaft, Flexibilität und eine hohe Belastbarkeit mit Sie haben Freude an der Arbeit in einem jungen und dynamischen Team Ihre anspruchsvolle Tätigkeit erfolgt im Bereich der Zytomorphologie und in enger Kooperation mit den weiteren laboreigenen Bereichen (Zytogenetik/FISH, Molekulargenetik, Immunphänotypisierung). Sie erhalten eine intensive Einarbeitung und einen spannenden, herausfordernden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem der modernsten Diagnostiklabore.Ein Hospitationstag während der Bewerbungsphase. Ein unbefristeter Arbeitsplatz mit übertariflicher Vergütung, regelmäßigen Weiterbildungen und einer hervorragenden öffentlichen Anbindung. Treten Sie mit uns in Kontakt und erfahren Sie mehr über unsere attraktiven Benefits.
Zum Stellenangebot

(Junior) Clinical Research Associate / Klinischer Monitor (w/m/d)

Fr. 23.10.2020
Berlin
Die Charité Research Organisation GmbH ist eine erfolgreiche Tochtergesellschaft der Charité Hochschulmedizin in Berlin und beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter. Mit trans­lationalem Ansatz agieren wir fachübergreifend in vielen Bereichen der Medizin. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Planung und Durchführung von klinischen Studien (Phase I-II) nach internationalen Standards. Durch unseren starken wissen­schaftlichen und regulatorischen Hintergrund sowie die enge Vernetzung mit der Charité können wir die Arzneimittelentwicklung von der Präklinik bis zur Zulassung kompetent begleiten. Unsere Abteilung Qualitätsmanagement sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen (Junior) Clinical Research Associate / Klinischen Monitor (w/m/d) mit Interesse für den Bereich QM / QA In Absprache mit unserer erfahrenen CRA sind Sie verantwortlich für das Monitoring und die Überwachung der ordnungsgemäßen Durchführung von teils komplexen mono- und multizentrischen klinischen Studien (First-in-human; Studien der Phasen I bis II a) im Auftrag unserer Sponsoren Ihre Tätigkeit findet überwiegend an unserem Prüfzentrum in Berlin statt Sie bilden eine Schnittstelle zwischen dem Prüfzentrum und dem Sponsor und sind Ansprechpartner für Studienpersonal und Prüfärzte Sie arbeiten bei der Entwicklung und Implementierung von Qualitäts­maßnahmen in unserem Unternehmen mit Sie sind Klinische*r Monitor*in mit mindestens einjähriger Berufserfahrung oder weisen als Juniorkraft erste Erfahrungen im Bereich der klinischen Forschung auf Ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder eine kaufmännische, medizinische oder naturwissenschaftliche Ausbildung Relevante Berufserfahrung in der Assistenz oder Administration von internationalen klinischen Studien Sie besitzen nachweisbare Kenntnisse im Bereich AMG, MPG und ICH-GCP und haben Interesse daran, Ihren Erfahrungsschatz in Trainings zu vermitteln Sie sind kommunikationsstark und besitzen gute Englisch- und Deutsch­kennt­nisse Sie sind Teamplayer und arbeiten selbstständig, eigeninitiativ, strukturiert und genau Engagement und Kundenorientierung runden Ihr Profil ab Bereitschaft zur Reisetätigkeit Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Freiräumen für eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten in einer international agierenden namhaften CRO Ein freundliches, engagiertes und fachkompetentes Team Ein unbefristeter Arbeitsvertrag
Zum Stellenangebot

Projektkoordinator/-in in einem Forschungsprojekt (w/m/d)

Fr. 23.10.2020
Tübingen
Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 75.000 Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt werden. Zur Verstärkung des Teams sucht das Zentrum für Personalisierte Medizin (ZPM) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Projektkoordinator/-in in einem Forschungsprojekt (w/m/d) die Stelle ist befristet bis zum 14.02.2022, Verlängerung angestrebt. Der/Die Stelleninhaber/-in wird bei der Etablierung eines molekularen Entzündungsboards mitwirken sowie Projekte in der Infektiologie koordinativ unterstützen und unseren profilierten Schwerpunkt „Personalisierte Medizin“ personell verstärken. Koordination von forschungsnahen Förderprojekten von der Antragstellung bis zur Umsetzung sowie koordinative Unterstützung und inhaltliche Beratung der Fachabteilungen bei der Vor- und Nachbereitung des molekularen Entscheidungsboards Zusammenstellung der molekulardiagnostischen Befunde sowie Literaturrecherche hinsichtlich deren Relevanz und Therapienutzen auf Basis aktueller Forschungsergebnisse Entwicklung von optimierten Prozessabläufen und Qualitätsstandards Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den klinischen sowie diagnostischen Abteilungen Weiterentwicklung von Bewertungsalgorithmen gemeinsam mit den beteiligten Fachabteilungen im Rahmen von Forschungsprojekten Unterstützung der ZPM-Geschäftsstelle im Bereich Öffentlichkeitsarbeit Übernahme von Aufgaben im Bereich Datenmanagement, Qualitätssicherung von Verlaufsdokumentationen und Berichtswesen Abgeschlossenes Hochschulstudium zum/zur Molekularmediziner/-in, Humanbiologen / Humanbiologin oder Biologen / Biologin (M.Sc., Ph.D) oder in verwandten Bereichen, möglichst mit Promotion in einem relevanten Forschungsbereich Expertise im Bereich der entzündlichen Erkrankungen und/oder in den Bereichen Infektionsmedizin, Mikrobiologie Kenntnisse in molekularbiologischer Diagnostik und Auswertung Erfahrung im Bereich Datenbankanalyse und Literaturrecherche Interesse an translationalen Forschungsansätzen Hohes Organisationsvermögen, Verantwortungsgefühl sowie hohe Eigenmotivation und Teamgeist Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Es erwartet Sie eine gute Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team.Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die Beratung in der Labordiagnostik

Fr. 23.10.2020
Hofheim am Taunus
Das Medizinische Labor Hofheim ist das ärztlich geführte medizinisch-diagnostische Labor des Main-Taunus-Kreises. Wir bieten seit über 40 Jahren ein breites Untersuchungsspektrum an, gestützt auf neueste Empfehlungen der Leitlinien sowie verschiedener Fachgesellschaften. Aktuelle Studienergebnisse werden in praxisrelevante Einführungen neuer Methoden einbezogen. Als Partner im Verbund der größten inhabergeführten Labore in Deutschland setzen wir mit unserem breiten Leistungsangebot auf hohe Qualitätsstandards in der Labordiagnostik. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unseren Standort Hofheim: Mitarbeiter (m/w/d) für die Beratung in der Labordiagnostik im Rhein-Main-Gebiet Beratung und Betreuung bestehender und neuer Kunden Umsetzen von Vertriebs- und Marketingstrategien Organisation und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen und Messen Durchführung von Analysen mit Blick auf Märkte, Wettbewerber und Identifikationen potenzieller Ziele Bearbeitung von Aufträgen und Reklamationen Kundenbetreuung bei Neuerungen in der Labormedizin Dokumentation und Reporting im CRM-System Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder medizinische Berufsausbildung (z.B. MTLA, MFA (m/w/d)) Erfahrungen als Berater (m/w/d) in der Labormedizin sind von Vorteil Souveräner Auftritt und Zielstrebigkeit Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit Zuverlässige, analytische und zielgerichtete Denk- und Arbeitsweise Sehr gute EDV-Kenntnisse Attraktiver Arbeitsplatz in einem dynamisch wachsenden Unternehmen Langfristiges und interessantes Aufgabengebiet Hohes Maß an Eigenständigkeit und Eigenverantwortung Integration in ein motiviertes und erfolgreiches Team Neutraler Firmenwagen, auch zur Privatnutzung, modernes IT-Equipment Leistungsorientierte Entlohnung
Zum Stellenangebot

Technische Assistenz - BTA oder MTA (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Das Pathologische Institut sucht für das Molekularpathologische Zentrum (MPZ) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Technische Assistenz – BTA oder MTA (m/w/d) Vollzeit – JobID: P0025V295 Die Stelle ist zunächst befristet als Elternzeitvertretung. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Das Molekularpathologische Zentrum des Universitätsklinikums Heidelberg ist eines der führenden Zentren für molekulare Diagnostik in Europa. Das Leistungsspektrum umfasst ein umfangreiches Portfolio an molekularen Methoden der prädiktiven und prognostischen Tumordiagnostik. Es erwartet Sie ein wertschätzendes, kollegiales Umfeld mit flachen Hierarchien. Anfertigung von Paraffinschnitten und manuelle Mikrodissektion Präparation von Nukleinsäuren (RNA / DNA) und Proteinen Durchführung verschiedener PCR-Amplifikationen (u. a. RT-PCR, qPCR) und Hybridisierungstechniken (FISH, CISH, ISH) DNA-Sequenzierungen (Sanger, Next-Generation mittels verschiedener Plattformen) Selbstständige technische Betreuung kleiner Forschungsprojekte Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MTA, BTA oder Äquivalent Erfahrung in den o. g. Techniken Mobilität (Arbeiten finden in verschiedenen Gebäuden statt) Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität Hohes Engagement sowie eigenverantwortliches Arbeiten Gute Computerkenntnisse (Microsoft Office), sicherer Umgang mit Excel Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Biomedizinischer Analytiker (BMA) oder MTLA (m/w/d) für unser Notfall-LABOR im Münchner Rotkreuzklinikum in Vollzeit, Teilzeit oder für Dienste

Fr. 23.10.2020
München
Das Labor Becker & Kollegen ist ein regionaler Anbieter für qualitativ hochwertige und werteorientierte Labormedizin, welche das gesamte Spektrum der labordiagnostischen Untersuchungen abdeckt. Zu den Besonderheiten des Labors zählen die immunhämatologische Abteilung mit Blutdepot und eines der größten Screeninglabore in Deutschland für angeborene Stoffwechselerkrankungen. 1979 wurde das Labor gegründet. Seitdem sind wir ein erfolgreiches inhabergeführtes Unternehmen an elf bayrischen Standorten. Als Dienstleister sind wir für niedergelassene Ärzte, Kliniken und universitäre Einrichtungen ein erfolgreicher Partner, für den Verlässlichkeit, Präzision und Geschwindigkeit an oberster Stelle stehen. Damit sichern wir unseren Kunden den entscheidenden Vorteil in der Patientenversorgung. Wachsen Sie mit uns! Mit derzeit 550 Mitarbeitern entwickeln wir uns konstant weiter. Für unser Team im Notfall-LABOR im Rotkreuzklinikum suchen wir zusätzliche Unterstützung. Sie suchen eine herausfordernde Position? Dann nutzen Sie jetzt Ihre Chance und bewerben sich um die Position als Biomedizinischer Analytiker (BMA) oder MTLA (m/w/d)Einsatzort: RotkreuzklinikumArbeitszeit: Voll- oder Teilzeit Durchführung eines breiten Analysenspektrums, darunter Enzyme, Substrate, Proteine, kardiale Marker, Elektrolyte etc. Bearbeitung klinisch-chemischer Proben an modernen Analyse­geräten  Bearbeitung von Hämostaseologie Manuelle und vollautomatische Bearbeitung des hämatologischen Spektrums Durchführung labormedizinischer Untersuchungen und Freigabe der Ergebnisse nach Plausibilisierungsprüfung Durchführung anfallender Wartungs-, Hygiene- und Prüfmaßnahmen sowie Durchführung und Bewertung der Qualitätskontrolle Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d) oder abgeschlossenes Studium als Biomedizinischer Analytiker (m/w/d) Berufserfahrung in einem medizinischen Labor wünschenswert; die Stelle ist auch für Berufseinsteiger (m/w/d) geeignet Affinität zu technischen Geräten MS Office-Kenntnisse und idealerweise Kenntnisse in einem Laborinformationssystem Gute Deutschkenntnisse auf C1-Niveau in Wort und Schrift Sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeits­weise Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit umfangreichem Proben­spektrum in einem hochmodernen Labor Die Möglichkeit für flexible Teilzeitmodelle (z. B. nur Nacht- und/oder Wochenendarbeit) Ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen Ein attraktives Gehalt mit Zuschlägen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld Betriebliche Alters­versorgung sowie Fahrtkosten- und Kinderbetreuungszuschuss Eine innovative Umgebung, in der Sie sich persönlich und fachlich weiterentwickeln können Regelmäßige Mitarbeiter-Events Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrs­mittel Ein Arbeitsumfeld, welches zufriedene Mitarbeiter schafft, ist die Basis unserer erfolgreichen Laborarbeit.
Zum Stellenangebot

Oberarzt/Oberärztin (w/m/d) Institut für Laboratoriumsmedizin

Fr. 23.10.2020
München
Mit den fünf Standorten Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Straße, unserer Akademie sowie dem Medizet bietet die München Klinik eine umfassende Versorgung auf höchstem medizinischem und pflegerischem Niveau. Wir behandeln in München jährlich 135.000 stationäre Patientinnen und Patienten und sind führend unter den bayerischen Klinikunternehmen. Für unsere München Klinik suchen wir zum 01.01.2021 eine/einen Oberarzt/Oberärztin (w/m/d) Institut für Laboratoriumsmedizin für 40 Std./Woche, Vollzeit, Teilzeitbeschäftigung ist möglich.Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Das Institut für Laboratoriumsmedizin , med. Mikrobiologie und technische Hygiene hat 14 Ärztinnen und Ärzte. Die klinische und fachliche Beratung im Bereich der Immunhämatologie wird aktuell im Dienstarztmodell der Laboratoriumsmedizin 24 Stunden sichergestellt. Wir versorgen neben internistischen und chirurgischen auch hämatoonkologische und pädiatrische Abteilungen der München Klinik mit Blutprodukten. Gemeinsam mit den verantwortlichen MTLAs ist eine nachhaltige Versorgungs- und Beratungsstruktur zu implementieren.Tätigkeitsschwerpunkt Immunhämatologie: Organisation der immunhämatologischen Diagnostik und der Blutdepots an den vier Standorten Schwabing, Bogenhausen, Harlaching und Neuperlach gemeinsam mit den zuständigen MTLAs. Die Tätigkeit umfasst die Beratung aller Standorte, wobei primär auf fernmündliche Kommunikation gesetzt wird. Weiterentwicklung des Versorgungskonzeptes an den Klinikstandorten im Sinne einer klinischen und wirtschaftlichen Optimierung. Weitere Tätigkeiten: Flexibler Einsatz in der Routinediagnostik (Klinische Chemie, Hämatologie Hämostaseologie, Immunologie, Toxikologie) Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst Studentenausbildung im Rahmen des PJ-Unterrichts Einweisung neuer Mitarbeiter in die Immunhämotherapie Abgeschlossenes Medizinstudium Fachärztin/Facharzt (w/m/d) für Laboratoriumsmedizin oder Fachärztin/Facharzt (w/m/d) für Transfusionsmedizin (mit Weiterbildungswunsch Laboratoriumsmedizin Erfahrung im Bereich der Immunhämatologie, Zusatzbezeichnung Bluttransfusionswesen Strukturierte Einarbeitung durch ein motiviertes Team mit gutem Betriebsklima und gegenseitiger Unterstützung Viel Spielraum für die verantwortungsvolle und erfolgreiche Umsetzung Ihrer Aufgaben 30 Tage Urlaub Betriebliche Altersversorgung – zu 100 Prozent von der München Klinik finanziert Vermögenswirksamen Leistungen, Entgeltumwandlung IsarCardJob und DB Job Ticket zu vergünstigten Bedingungen Fort- & Weiterbildungen in unserer Akademie, E-Learning und Online-Bibliotheken Die Zentrale des Labors befindet sich heute am Standort Schwabing und wird im Jahr 2021 an den Standort Neuperlach verlegt Möglichkeiten zur weiteren Qualifikation im Bereich der Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie
Zum Stellenangebot

Facharzt (m/w/d) für Laboratoriumsmedizin

Fr. 23.10.2020
Planegg
Die MVZ Martinsried GmbH (ehemals Zentrum für Humangenetik und Laboratoriumsdiagnostik Dr. Klein, Dr. Rost & Kollegen) hat sich in den über zwanzig Jahren seines Bestehens zu einem interdisziplinären Medizinischen Versorgungszentrum entwickelt, dessen Dienstleistungsportfolio neben zahlreichen Spezialanalysen aus dem Bereich der humangenetischen Diagnostik mittlerweile die komplette Bandbreite der Laboratoriumsdiagnostik umfasst. Wir wachsen weiter und suchen deshalb an unserem Laborstandort in München einen Facharzt für Laboratoriumsmedizin (m/w/d). Medizinische Betreuung in allen Bereichen der labormedizinischen Diagnostik Fachliche Beratung der Labormitarbeiter*innen sowie einsendender Kollegen Erstellung, Interpretation und Freigabe von Befunden Kontinuierliche Weiterentwicklung der medizinischen Diagnostik und Sicherstellung der Qualität dieser Einer abgeschlossenen Ausbildung zum Facharzt für Laboratoriumsmedizin & Ihrer Persönlichkeit Einen sicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, internationalen und langfristig orientierten Unternehmen der Gesundheitsbranche Modernes Arbeitsumfeld, ein kollegiales Team und vielseitige Aufgaben Attraktive Vergütung & Firmen-PKW Einblicke in verschiedene Bereiche der Laborarbeit und umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal