Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geschäftsführung | Gesundheit & soziale Dienste: 21 Jobs

Berufsfeld
  • Geschäftsführung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Mit Personalverantwortung 19
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
Geschäftsführung
Gesundheit & Soziale Dienste

Geschäftsführende Einrichtungsleitung (m/w/d)

Sa. 24.10.2020
Goslar
Das in Goslar gelegene Kloster Frankenberg ist ein 1965 gegründetes Altenheim der Christengemeinschaft und bietet als Pflegeeinrichtung mit 65 Plätzen Menschen eine zuverlässige und individuelle Unterstützung für ihr Alter. Zugleich wird auf anregende Formen des Zusammenlebens und -arbeitens durch entsprechende soziale, kulturelle, geistige und therapeutische Angebote Wert gelegt. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Altenstift Kloster Frankenberg der Christengemeinschaft gemeinn. GmbH in Goslar eine Geschäftsführende Einrichtungsleitung (m/w/d) in VollzeitAls engagierte, fachkompetente und menschlich überzeugende Persönlichkeit (m/w/d) übernehmen Sie Verantwortung für die Bereiche Recht, Finanzen und Controlling. Gleichzeitig haben Sie Freude daran, die Einrichtung strategisch weiterzuentwickeln. Freude an Verantwortungsübernahme  Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse  Qualifikation als Einrichtungsleitung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben (§ 2 Heimpersonalverordnung) Mehrjährige Erfahrungen in der Leitung und Geschäftsführung eines vergleichbaren Unternehmens  Teamfähigkeit  Einfühlungsvermögen für zwischenmenschliche Belange  Offenheit für den spirituellen Impuls der Christengemeinschaft und das anthroposophische Menschenbild Eine für ein gemeinnütziges Sozialunternehmen angemessene VergütungZusammenarbeit mit einem professionellen und engagierten Leitungsteam
Zum Stellenangebot

Stellvertretender Ärztlicher Direktor (m/w/d) Forensik

Sa. 24.10.2020
Günzburg
Die Bezirkskliniken Schwaben suchen für die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psycho­therapie, assoziierte Klinik des gleich­namigen Lehr­stuhls der Universität Ulm, am Standort Günzburg zum nächst­möglichen Zeit­punkt einen Stellvertretenden Ärztlichen Direktor (m/w/d) Forensik in Vollzeit, unbefristet Die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psycho­therapie ist für die Maßregel­vollzugs­behandlung (§ 63 und § 64 StGB) im Bezirk Schwaben zuständig und verfügt über die Funktions­bereiche Psychiatrie, Sucht­medizin und Rehabilitation einschließlich einer forensischen Nachsorge­ambulanz. Die Aufgaben umfassen sowohl Begutachtung in Zivil- und Straf­recht als auch Diagnostik und Therapie psychisch kranker Straf­täter. Die Klinik übernimmt als Klinik für Forensische Psychiatrie und Psycho­therapie der Universität Ulm Aufgaben in Forschung und Lehre. Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten zählen: Vertretung der Interessen und Repräsentation der Klinik intern sowie extern oberärztliche Leitung einer stationären Behandlungs­einheit mit 24 Patienten Supervision der dort zuständigen Assistenz­ärzte, Psychologen und Sozial­arbeiter Wir bieten Ihnen: selbstständiges Arbeiten mit hoher Eigen­verantwortung flexible und moderne Arbeits­bedingungen in einem multi­professionellen Team leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte / VKA sowie die im öffent­lichen Dienst geltenden Sozial­leistungen Betriebsrestaurant, Mitarbeiter­parkplätze für Auto und Fahrrad und eine gute Erreich­barkeit mit dem öffentlichen Nahverkehr Wir wünschen uns von Ihnen: Promotion und Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psycho­therapie mit profunden Kenntnissen in der Begutachtung mehrjährige Leitungs­erfahrung mit hoher Sozial- und Führungs­kompetenz wissenschaftliches Interesse im forensisch-psychiatrischen Bereich Wir über uns: „mehr nähe“ nehmen wir wörtlich! Mit modernen Fach­kranken­häusern, Rehabili­tations- bzw. Wohn- und Förder­einrichtungen sind wir von Lindau bis Donau­wörth im Raum Bayerisch-Schwaben auch in Ihrer Nähe. Bereits 4.500 engagierte Menschen haben sich dafür entschieden, gemeinsam die professionelle Ver­sorgung und Betreuung unserer Patienten und Klienten sicher­zustellen. Möchten auch Sie diese Chance ergreifen? Wir freuen uns darauf, Sie kennen­zu­lernen! Kontakt: Bei Fragen zum Aufgabengebiet: Prof. Manuela Dudeck Ärztliche Direktorin 08221 96-25851 Bei Fragen zum Bewerbungs­verfahren: Melanie Hartmann Service-Center Personal 08221 96-2065 jobs@bezirkskliniken-schwaben.de Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 06.11.2020! Bewerbungen von schwer­behinderten Menschen werden bei gleicher Eignung vor­rangig berücksichtigt. Jetzt bewerben!
Zum Stellenangebot

Hauptamtlicher geschäftsführender Vorstand (m/w/d)

Sa. 24.10.2020
Brandenburg an der Havel
Der Kinderförderverein WIR e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Als freier Träger der öffentlichen Jugendhilfe in Brandenburg an der Havel und Potsdam-Mittelmark gehören zu uns zehn Kindertagesstätten, eine Grundschule, drei Kinder- und Familienzentren, drei Eltern-Kind-Gruppen, drei Tagesgruppen, Hilfen für junge Mütter, Kindercafés sowie Familienbildung & Familiendienste. WIR suchen ab sofort oder nach Absprache im Rahmen der Neufassung unserer Satzung für eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit einen Hauptamtlichen geschäftsführenden Vorstand (m/w/d) Finanzielle, fachliche und administrative Gesamtverantwortung und Weiterentwicklung der Organisation mit 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Pädagogische und kaufmännische Weiterentwicklung des Trägers, gemeinsam mit den Führungskräften / Einrichtungsleitungen Personalentwicklung Führungskräfte / Einrichtungsleitungen Verantwortung für Planung und Durchführung von Bauprojekten und Facility Management Vertretung des Trägers nach außen, insbesondere politische, Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit Operative Verantwortung für Rechtsangelegenheiten, IT und Datenschutz Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Studium Mehrjährige Berufserfahrung in verantwortlicher Position mit Personal- und Budgetverantwortung, solide Kenntnisse im Management und der betriebswirtschaftlichen Leitung von (Sozial-)Unternehmen Ausgeprägtes Interesse für pädagogische Arbeit Teamfähigkeit, Führungsstärke und Kommunikationskompetenz Verhandlungsgeschick sowie große Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsstärke Erfahrung und Methodenkompetenz im Projektmanagement  Sicherer Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und den üblichen Windows-Programmen Wünschenswert wären fachliche Kenntnisse in der pädagogischen Arbeit und deren Qualitätssicherung sowie in der Refinanzierung SGB VIII Wünschenswert wären Erfahrungen mit Bauprojekten und Facility Management Eine interessante und herausfordernde Führungstätigkeit mit großer gesellschaftlicher Bedeutung bei einem wachsenden regionalen Bildungsträger Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit in einem professionellen Umfeld Eine unbefristete Vollzeit-Stelle Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten, engagierten und fachlich exzellenten Team
Zum Stellenangebot

Handwerksmeister/Ingenieur (w/m/d) als Geschäftsführer

Sa. 24.10.2020
Oberursel (Taunus)
Die GIA Taunus ist eine gemeinnützige Gesellschaft. Als Integrationsfirma verfolgen wir das Ziel behinderte Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu integrieren und sie zu qualifizieren. Durch die Zusammenarbeit von behinderten und nicht behinderten Menschen wird der Integrationsgedanke unterstützt. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Handwerksmeister/Ingenieur (w/m/d) als Geschäftsführer Sie kommen aus dem Bereich Handwerk und haben Spaß am Aus- und Aufbau von Prozessen, Strukturen und Know-how? Sie wollen Verantwortung übernehmen und etwas in einem Unternehmen bewegen? Sie verfügen über soziale Kompetenz und fühlen sich bereit, die Geschäftsführung eines Handwerksbetriebes zu übernehmen? Dann kommen Sie zur GIA Taunus gGmbH! Mit Ihrer Motivation und Ihrer Fachexpertise im Bereich Handwerk sind Sie genau der Richtige, um als Geschäftsführer in unserem Unternehmen tätig zu werden. Durchführen und Überwachen aller organisatorischen Maßnahmen hinsichtlich des gesamten Unternehmens Sicherstellen der Erreichung der abgestimmten Ziele und Kennzahlen Personalführung Akquise von Neuaufträgen und Außendarstellung des Unternehmens Führung, Koordination und wirtschaftliche Abwicklung der Projekte Dokumentationsmanagement Verantwortung für Kosten-, Qualitäts- und Terminmanagement Erfolgreich abgeschlossene Meisterausbildung im Handwerk oder ein abgeschlossenes Ingenieurstudium sowie Berufserfahrung Erfahrung in der fachlichen und menschlichen Führung von Mitarbeitern im Handwerk Kundenorientiertes Denken und Handeln Offene Persönlichkeit mit ausgeprägter Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Organisations- und Umsetzungsstärke Selbständige, systematische und strukturierte Arbeitsweise Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit Hohes Maß an sozialer Kompetenz Erfahrung im Umgang mit behinderten oder benachteiligten Menschen Hohes Maß an Selbständigkeit und Leistungsbereitschaft Gute MS-Office-Kenntnisse Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem Inklusionsunternehmen sowie die Möglichkeit, das Unternehmen weiterzuentwickeln.
Zum Stellenangebot

CEO / Geschäftsführer (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
Hamburg
Unser kleines, aber disruptives Hamburger Start-up Dr. Ansay AU-Schein GmbH ist die Speerspitze der eHealth-Revolution. Aufgrund des großen Medienechos sind wir bereits eines der bekanntestes Telemedizin-Unternehmen Deutschlands und Frankreichs. Auf au-schein.de bieten wir Online-Krankschreibungen ohne Arztbesuch bei Erkältung, Magen-Darm-Grippe etc.. Unser Tele-Arzt stellt auf Grundlage eines smarten Online-Fragebogens die Diagnose und sendet dem Patienten dann die verschlüsselte Krankschreibung als PDF - bisher mehr als 70.000 AUs ohne gemeldete Fehldiagnose. Dein Traumjob: Wir suchen nun einen der besten CEO / Geschäftsführer (w/m/d), der Vollzeit ab sofort unbefristet ins Cockpit unserer erfolgreichen Start-up Rakete einsteigt (per Tele-Arbeit oder im WeWork Büro in Hamburg). Leitung, Strategie und Organisation des gesamten Unternehmens Business Development, Projektmanagement und Umsetzungssteuerung Aufbau, Entwicklung und Führung eines bestens qualifizierten, agilen und skalierbaren Teams operative Aufgaben rund um das Tagesgeschäft Koop-/Dienstleisterauswahl und -kontrolle Die MedTech-Revolution begeistert Dich! Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in vergleichbarer Position/Aufgaben, möglichst bei Startups in Digital- und Gesundheitsbranche Unternehmerisches, kreatives & mutiges Mindset Kaufmännisches, finanzielles und technisches Verständnis Kundenverständnis Möglichst mit Ausbildung in den Bereichen IT, Gesundheit & Marketing.
Zum Stellenangebot

Vorstandsvorsitzender (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Erfurt
Der DRK-Landesverband Thüringen e.V. ist einer von 19 Landesverbänden im Deutschen Roten Kreuz. Als Verband der freien Wohlfahrtspflege und Nationale Hilfsgesellschaft mit eigenständigem Jugendverband erbringt die Organisation mit mehr als 8.000 ehrenamtlich aktiven Mitgliedern und rund 6.500 hauptamtlichen Mitarbeitenden Leistungen in den Bereichen Alltagshilfen, Wohnen und Betreuung, Bildung, Kinder, Jugend und Familie, Gesundheit, Erste Hilfe und Existenzsichernde Hilfe sowie Behindertenangebote und Rettung. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir den Vorstandsvorsitzenden (m/w/d). In Kooperation mit einer Vorstandskollegin verantworten Sie die strategische und operative Ausrichtung sowie Führung und Weiterentwicklung des Landesverbandes. Hierzu zählt ebenso eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Kreisverbänden, deren Gesellschaftern und den Rotkreuzgemeinschaften. Eine nachhaltige Netzwerk- und Lobbyarbeit mit externen Ansprechpartnern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie dem DRK Bundesverband und weiteren Landesverbänden ist eine weitere wesentliche Komponente Ihrer Funktion. Vor dem Hintergrund eines werteorientierten Menschenbildes sorgen Sie für ein motivierendes und leistungsorientiertes Arbeitsumfeld in der Landesgeschäftsstelle (30 Mitarbeitende) und stellen eine qualitativ und wirtschaftlich erfolgreiche Betriebsführung in den Einrichtungen des Landesverbandes unter Wahrung der Rotkreuzgrundsätze sicher. Auf der Basis eines abgeschlossenen betriebswirtschaftlichen oder juristischen Hochschulstudiums bzw. einer vergleichbaren Qualifikation haben Sie langjährige Führungs- und Managementerfahrung im Sozial- oder Gesundheitswesen gesammelt. Sie bewegen sich sicher auf dem politischen Parkett, verfügen über entsprechende Netzwerke und sind idealerweise im Umgang mit Rotkreuzaufgabenfeldern vertraut. Daneben sind Sie in der Lage, an der Schnittstelle zwischen Bundes-, Landes- und Kreisebene gewinnbringend sowie integrativ zu kommunizieren und zu agieren. Gesucht wird eine unternehmerisch denkende Persönlichkeit, die es versteht, die ideellen und rotkreuzpolitischen Ziele des Landesverbandes mit den betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Balance zu bringen. Nicht zuletzt verstehen Sie es, Mitarbeitende zielorientiert einzusetzen, zu motivieren und zu fördern.
Zum Stellenangebot

Leitung der Geschäftsstelle (m/w/d)

Do. 22.10.2020
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest. Im Institut für Künstliche Intelligenz in der Medizin der Medizinischen Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Leitung der Geschäftsstelle (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 13 TV-L) zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Vorraussetzungen. Als hauptamtliches Mitglied des Institutsvorstands unterstützen Sie die/den geschäftsführende/n Direktor/in in allen organisatorischen Belangen des Instituts. Organisation der Sitzungen des Vorstands, der Steuerungsgruppe und des wissenschaftlichen Beirats Erledigung der Vorstandsbeschlüsse Finanzielle Steuerung der zentralen Mittel des Instituts sowie Berichtswesen Konzeption und Umsetzung von infrastrukturellen Maßnahmen einschließlich Raumplanung Koordination des Aufbaus eines Studiengangs zu Künstlicher Intelligenz in der Medizin Begleitung von Produktentwicklungen Koordination des Datenschutzes bgeschlossenes Hochschulstudium, möglichst in einer einschlägigen Fachrichtung, z.B. der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften Erfahrung mit universitären Strukturen, vorzugsweise in der Hochschulmedizin Kenntnisse im Bereich von Produktentwicklungen und Vorbereitung von Patentanmeldungen sind von Vorteil Erfahrungen bei der Konzeption und Einreichung von Forschungsanträgen sind wünschenswert Durchsetzungsstärke, Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit Das Universitätsklinikum Essen strebt eine Erhöhung des Anteils qualifizierter Frauen an und fordert deshalb Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden im Sinne des Landesgleich­stellungs­gesetzes NRW bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer DRK Kreisverband VillingenSchwenningen e.V. / DRK Rettungsdienst SchwarzwaldBaar gGmbH (m/w/d) in Personalunion

Do. 22.10.2020
Villingen-Schwenningen
Der DRK Kreisverband Villingen-Schwenningen e.V. ist ein Verband der Freien Wohlfahrtspflege und eine nationale Hilfsgesellschaft. Wir sind dem DRK Landesverband Badisches Rotes Kreuz e.V. angegliedert. Unser Kreisverband ist mit seinen Gliederungen Teil der nationalen und internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Der DRK Kreisverband Villingen-Schwenningen e.V. besteht aus zehn Ortsvereinen. Die Ortsvereine nehmen im Rahmen ihrer Leistungsfähigkeit zusammen mit dem Kreisverband die vielfältigen Rot-Kreuz-Aufgaben wahr. Zum Kreisverband gehört die selbständige DRK Rettungsdienst Schwarzwald-Baar gGmbH, das Luftrettungszentrum Villingen-Schwenningen und die Sozialdienste Triberg gGmbH, sowie die Integrierte Leitstelle. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Personalunion Geschäftsführer DRK Kreisverband VillingenSchwenningen e.V. / DRK Rettungsdienst SchwarzwaldBaar gGmbH (m/w/d) Unser Auftrag, Menschen zu retten, in Notlagen zu helfen, Armen und Bedürftige zu unterstützen und Gemeinschaft erlebbar zu machen, hat für uns oberste Priorität. Der Kreisverband ist mit seinen Ortsvereinen und Mitgliedern gut vernetzt und die Geschäftspolitik auf einen partnerschaftlichen Umgang ausgerichtet. Unsere Angebote sind breit und vielfältig und werden von engagierten Mitarbeiter*innen getragen. Eine gute und von gegenseitigem Respekt gekennzeichnete Zusammenarbeit sehen wir als Basis zur Wahrnehmung der vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen. Sie nehmen die Außenvertretung des DRK Kreisverbandes Villingen-Schwenningen e.V. und der DRK Rettungsdienst Schwarzwald-Baar gGmbH u.a. gegenüber den Kostenträgern und der Politik wahr. Sie entwickeln bzw. konsolidieren vorhandene Geschäftsfelder strategisch weiter, um die Marktführerschaft/Wettbewerbsposition zu erhalten bzw. zu stärken. Sie fördern und unterstützen das Thema Digitale Transformation Sie verantworten die Synchronisation verschiedene Perspektiven, Herausforderungen, Wünsche und Herangehensweisen unterschiedlicher Prozessbeteiligter zu einem klaren und transparenten Bild von strategischen Perspektiven etc. Sie setzen wichtige Impulse bzw. stehen für eine beteiligungsorientierte Kommunikationskultur und ein gemeinsam getragenes und gelebtes Führungsverständnis Sie entwickeln neue Ideen für die Gestaltung der Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamt. Zur Umsetzung dieser Aufgaben verfügen Sie über Nach Möglichkeit über ein abgeschlossenes Studium Fundierte Kenntnisse im Finanzwesen/BWL auf einer strategischen Flughöhe Kenntnis der komplexen Funktionen von ehrenamtlich geprägten Organisationen Hohe Affinität zu der Struktur und Arbeit von Wohlfahrtsverbänden Ausreichend praktische Erfahrungen mit Strategie- bzw. Geschäftsfeldentwicklungen sowie in der der Gestaltung und Umsetzung von Organisations- und Kulturentwicklungsprozessen Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement in komplexen Situationen die Fähigkeit Verhandlungen mit Politik und Kostenträgern offen, konstruktiv und fair zu führen eine hohe Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie Geduld und Bereitschaft zuzuhören und nicht zuletzt eine Begeisterung für soziale Arbeit Aufgabengerechte Vergütung Engagierte Führungskräfte und Teams Interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld Betriebliche Gesundheitsförderung Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung Tätigkeit in einem modern gestalteten Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Ladenburg
Die Integrierte Leitstelle Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis gGmbH (ILS) mit Sitz in Ladenburg, im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar, setzt sich aus den Gesellschaftern DRK Kreisverband Rhein-Neckar/Heidelberg e.V., Stadt Heidelberg sowie dem Rhein-Neckar-Kreis zusammen. Die ILS zählt zu den größten Leitstellen im Land Baden-Württemberg und ist in ihrem Zuständigkeitsbereich für über 700.000 Bürgerinnen und Bürger verantwortlich. Sie ist im Rahmen der ihr übertragenen Aufgaben für die nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr für den Landkreis sowie die Stadt Heidelberg zuständig. Hierzu zählt unter anderem die Abfrage der europaweiten Notrufnummer 112, die gesamte Disposition der Notfallrettung und des Krankentransportes, die Alarmierung der Feuerwehren und des Katastrophenschutzdienstes sowie deren Führungsunterstützung. Die Integrierte Leitstelle Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Geschäftsführung (m/w/d) in Vollzeit (39 h/W) Aufbau und Betrieb einer gemeinsamen Integrierten Leitstelle für den Rettungsdienstbereich Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis an zwei Betriebsstandorten (Ladenburg/Heidelberg) Gesamtverantwortung für die strategische, konzeptionelle, organisatorische und personelle Steuerung und Entwicklung Überwachung des ordnungsgemäßen Ablaufes des gesamten Leitstellenbetriebes Leitung und Führung des Personals (derzeit ca. 45 Mitarbeitende) Budgetverantwortung und -planung sowie Einrichtung und Fortentwicklung eines Controllingsystems Vorbereitende Gremienarbeit und Verwaltungsabstimmungen mit allen Gesellschaftern der ILS Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis gGmbH und inhaltliche Abstimmung mit dem jeweiligen Vorsitzenden und den Mitgliedern des Lenkungsausschusses Berichterstattung gegenüber dem Lenkungsausschuss Verantwortlich für die Erstellung von Wirtschaftsplanung Finanzplanung Jahresabschlüsse Verantwortlich für die Erstellung von Lageberichten und Prüfungsberichten des Abschlussprüfers Aktive Zusammenarbeit mit allen Akteuren der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr Mitarbeit und Steuerung in fachbezogenen Projekt- und Arbeitsgruppen Beschwerde- und Qualitätsmanagement Einhaltung gesetzlicher und vertraglicher Bestimmungen nach Maßgabe der Gesetze, des Gesellschaftsvertrages, der Gesellschafterversammlung, Geschäftsordnung und des Anstellungsvertrages Abgeschlossenes Studium im Bereich der Verwaltung, der Wirtschaftswissenschaften, der Rechtswissenschaften oder vergleichbare Fachrichtung; alternativ abgeschlossenes Studium im Bereich des Gesundheitswesens, Laufbahnbefähigung für den gehobenen oder höheren feuerwehrtechnischen Dienst oder vergleichbare berufspraktische Erfahrung im relevanten Bereich. Ausgeprägte Führungs- und Managementqualität im Sinne der Grundsätze für Führung und Zusammenarbeit: Soziale Kompetenz: Bereitschaft zur Teamarbeit, Fähigkeit zur Problem- und Konfliktlösung, Menschenführung, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mit Mitarbeitenden, Beschwerdeführenden und anderen Akteuren, auch unter herausfordernden Bedingungen Methodische Kompetenz: Koordinierungs-, Steuerungs- und Organisationsfähigkeit, Leitung und Moderation von Projekten und Besprechungen, analytisches Denken Persönliche Eigenschaften: Eigeninitiative, Kreativität, Überzeugungskraft, Gestaltungswille, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Stressresistenz und ausgeprägte Personalführungskompetenz Erfahrungen aus den Bereichen Feuerwehr, Rettungsdienst und Leitstellen Freude an fruchtbarer Zusammenarbeit mit den Netzwerkpartnern (Feuerwehren, Rettungsdienstorganisationen, Kostenträgern und anderen Akteuren) Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen Führerschein der Klasse B Erfahrung im Bereich Non-Profit und Non-Governance von Vorteil Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis EG 15 TVöD.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung Lebenshilfe Wohnstätten GmbH (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Bielefeld
Die Lebenshilfe Bielefeld bietet individuelle Unterstützung für Menschen mit Behinderung und deren Familien. Unsere Angebote sind vielfältig und immer auf den Bedarf und die Interessen der Menschen abgestimmt. Ein umfangreiches Beratungsangebot gehört ebenso dazu wie flexible Betreuungsangebote. In zehn verbunden Unternehmen unterstützen uns dabei rund 450 Mitarbeiter.  Zum 01.01.2021 suchen wir für unsere fünf Wohnhäuser der Lebenshilfe Wohnstätten GmbH eine neue Geschäftsführung – eine verantwortungsvolle Leitungsaufgabe mit viel Gestaltungsspielraum. In dieser neu geschaffenen Position wird die GmbH im Rahmen der Geschäftsordnung nach innen und außen vertreten. Der Geschäftsführung obliegt die strategische Führung und unternehmerische Steuerung in betriebswirtschaftlicher Hinsicht und auf sämtlichen Rechtsgebieten. Die Lebenshilfe Wohnstätten GmbH bietet derzeit 110 erwachsenen Menschen mit einer geistigen Behinderung in fünf Häusern eine Wohnmöglichkeit. Die Häuser sind auf die Stadt Bielefeld verteilt und in unterschiedliche Stadtbezirke integriert. Unsere Häuser bieten ein Wohn- und Betreuungsangebot, welches eine individuelle pädagogische Begleitung sowie Versorgung und Pflege mit dem Ziel vorsieht, Autonomie und möglichst selbstbestimmtes Handeln der Menschen zu fördern. Gesamtverantwortung für die strategische, konzeptionelle, organisatorische und personelle Steuerung und Entwicklung der Wohnstätten und ca. 150 Mitarbeiter*innen Inhaltliche Abstimmung mit dem jeweiligen Vorsitzenden sowie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den übrigen Bereichsleitungen Planung, Mitarbeit und Steuerung in fachbezogenen Projekt- und Arbeitsgruppen Weiterentwicklung der pädagogischen Ausrichtung Vorbereitung und Durchführung der Leistungs- und Vergütungsverhandlungen mit den Kostenträgern  Berichterstattung gegenüber den Gesellschaftern und dem Vorstand Vertretung des Unternehmens im Beirat für Behindertenfragen, Behindertenfachkonferenz, Regionalplanungskonferenz sowie weitere Fach- und Regionalkonferenzen Idealerweise verfügen Sie über eine ausgewiesene Qualifikation in Form eines abgeschlossenen sozialpädagogischen, sozialwissenschaftlichen oder betriebswirtschaftlichen Studiums  Sie verfügen über mehrjährige Führungserfahrung mit personalwirtschaftlicher Verantwortung in einer sozialwirtschaftlichen Organisation Umfangreiche Kenntnisse im BTHG, der WVO sowie im SGB (IX –XII) Als entscheidungsfreudige, teamorientierte Führungspersönlichkeit zeichnen Sie sich durch eine ausgeprägte Hands-On-Mentalität und hohes Verhandlungsgeschick aus Ihre fachliche Kompetenz wird ergänzt durch eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, einem hohen Maß an Eigeninitiative und umfangreiche Kenntnisse in der Optimierung von Prozessen Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und Gestaltungspielraum in einem multiprofessionellen Team Eine leistungsgerechte Vergütung inkl. betrieblicher Altersversorgung  Eine wertschätzende Kommunikationskultur mit kurzen Entscheidungswegen Kollegialer Austausch und hohe Vernetzung innerhalb der Lebenshilfe Dienstradleasing und vergünstigtes Job-Ticket über moBiel – auch zur privaten Nutzung Mitarbeiterrabatte bei namenhaften Partnern in Elektro, Reise, Mode
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal