Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

projektmanagement | gesundheit-soziale-dienste: 42 Jobs

Berufsfeld
  • Projektmanagement
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Städte
  • Berlin 9
  • München 5
  • Hamburg 4
  • Köln 3
  • Stuttgart 2
  • Dortmund 1
  • Bamberg 1
  • Bietigheim-Bissingen 1
  • Darmstadt 1
  • Dillenburg 1
  • Aalen (Württemberg) 1
  • Dresden 1
  • Düsseldorf 1
  • Frankfurt am Main 1
  • Friedrichsdorf, Taunus 1
  • Gunzenhausen am Altmühlsee 1
  • Heidelberg 1
  • Kirchheim unter Teck 1
  • Mainburg 1
  • Marienstein, Oberbayern 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 40
  • Ohne Berufserfahrung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 41
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 39
  • Befristeter Vertrag 1
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Projektmanagement
Gesundheit & Soziale Dienste

Referenten Arbeitszeitmanagement (gn)

Di. 25.02.2020
Münster, Westfalen
Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Enga­ge­ment jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Enga­ge­ment, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.Wir suchen für den Geschäftsbereich Personal in der Abteilung Arbeitszeitmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst projektbefristet bis zum 30.09.2022, einenReferenten Arbeitszeitmanagement (gn*)(*gn=geschlechtsneutral) in Vollzeit Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung gem. TV-L Kennziffer: 04564Innerhalb unserer Abteilung Arbeitszeitmanagement kümmern wir uns um alle Themen der Zeiterfassung für die mehr als 10.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des UKM und unserer Tochtergesellschaften. Wenn Ihr Herz für Personal schlägt, Sie Lust auf digitales Arbeiten haben und Teil eines kompetenten Personal-Teams werden wollen - dann sollten wir uns kennenlernen!Sie sind Teil eines Projektteams zur Einführung einer neuen Software für die Zeitwirtschaft und die PersonaleinsatzplanungSie verantworten ein Arbeitspaket innerhalb dieses Projektes und sind maßgeblich an der erfolgreichen Umsetzung des Projektes beteiligtSie übernehmen die Entwicklung und Umsetzung neuer Arbeitszeitmodelle und die Analyse von bestehenden Arbeitszeitmodellen in Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den Verantwortlichen vor OrtSie unterstützen den Vorstand, die Klinikdirektoren/-innen und die Geschäftsbereichsleiter/-innen bei der Einhaltung von arbeitszeitrechtlichen VorgabenSie haben Ihr BWL-Studium oder ein vergleichbares Studium erfolgreich abgeschlossenSie meistern gekonnt Access, Excel, PowerPoint und verfügen idealerweise über erste Erfahrungen in SAP HCM und in der praktischen Anwendung von DienstplansoftwareSie haben Spaß an Projektarbeit, sind gerne kompetenter Berater und können komplexe Sachverhalte zielgruppengerecht aufbereitenSie kommunizieren offen und wertschätzend, respektieren kulturelle Unterschiede, behalten auch in Stresssituationen stets den Überblick, arbeiten gerne eigenständig und sind ein echter TeamplayerWir bieten Ihnen eine facettenreiche und herausfordernde Tätigkeit und einen modernen Arbeitsplatz im Herzen von Münster. Nach einer strukturierten Einarbeitung können Sie sich durch vielfältige Fortbildungsangebote, z. B. an unserer UKM Akademie, weiterentwickeln. Flexible Arbeitszeiten helfen Ihnen, Beruf und Familie ideal miteinander zu verbinden. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Unterstützung bei der Wohnungssuche, ein Jobticket, Sportangebote, eine kostenlose Kindernotfallbetreuung, eine attraktive Altersvorsorge und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Architekt*in oder Bauingenieur*in - Leitung Baumanagement

Mo. 24.02.2020
Berlin
Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor. EINSATZBEREICH: Technik und Betriebe – Baudienststelle CAMPUS: Charité Campus Mitte Der Geschäftsbereich Technik und Betriebe ist für die Bereitstellung aller technischen und infrastrukturellen Dienstleistungen, die bei der Erfüllung hochschulmedizinischer Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung notwendig sind, verantwortlich. Die Baudienststelle mit dem Bereich Strategische Zielplanung und Baumanagement ist eine Abteilung des Geschäftsbereichs Technik und Betriebe und verantwortlich für die Entwicklung der vier Standorte sowie der Planung und Durchführung von großen Bauvorhaben auf Grundlage einer Investitionsplanung. Leitung und Steuerung von anspruchsvollen Projekten für die Krankenversorgung und Forschung / Lehre Projekt- und Budgetverantwortung aller Projekte des Bereichs Baumanagement (Neubauprojekte bis ca. 60 Mio. EUR) Finanzierungsbeantragung und Abstimmungen mit dem Land Berlin Aussteuerung der Bauherrenvertretungen von Vorplanung bis zur Inbetriebnahme Koordination aller externen Projektbeteiligten wie: Projektsteuerer, Planer / Generalplaner und weitere Fachberater sowie der internen Nutzer Verantwortung der Kosten und Termine sowie Qualitätskontrolle und Risikomanagement Evaluierung und Anwendung von Innovationen für Planung, Bau und Nachhaltigkeit Vergabe- und Vertragsmanagement Berichterstattung in die Gremien abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur oder Bau mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Krankenhausbau und im Umgang mit öffentlichem Bauen mehrjährige Erfahrung in einer Führungsposition mit Projekt- und Personalverantwortung Projektleitungserfahrung in der eigenverantwortlichen Leitung komplexer Projekte und der Steuerung von externen Planungsbeteiligten Kenntnisse in den Bereichen Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit Erfahrung in der Anwendung der ABau und LHO und öffentliches Vertrags- und Vergaberecht Persönliche, methodische und soziale Kompetenzen: führungsstarke Persönlichkeit hohe Verantwortungs-, Leistungs- und Entscheidungsfähigkeit hohe Sensibilität für die Strukturen und Entscheidungsprozesse öffentlich-rechtlicher Unternehmen gesamtheitliches Denken und Handeln sowie Organisationsgeschick ausgeprägte soziale und kommunikative Fähigkeiten sowie Präsentationsstärke hohe Belastbarkeit sowie Konfliktfähigkeit IT-Kenntnisse (Office, SAP, CAD) BEGINN: ab sofort BESCHÄFTIGUNGSDAUER: unbefristet ARBEITSZEIT: 39 Stunden / Woche VERGÜTUNG: Die Eingruppierung erfolgt mindestens mit der Entgeltgruppe 13. Eine höhere Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Die Tarifverträge und Entgelttabellen finden Sie auf unserer Website (Link siehe unten).
Zum Stellenangebot

Architekt*in oder Bauingenieur*in - Bauherrenvertretung Großprojekte

Mo. 24.02.2020
Berlin
Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor. EINSATZBEREICH: Technik und Betriebe – Baudienststelle CAMPUS: Charité Campus Mitte Der Geschäftsbereich Technik und Betriebe ist für die Bereitstellung aller technischen und infrastrukturellen Dienstleistungen, die bei der Erfüllung hochschulmedizinischer Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung notwendig sind, verantwortlich. Die Baudienststelle mit dem Bereich Strategische Zielplanung ist eine Abteilung des Geschäftsbereichs Technik und Betriebe und verantwortlich für die Entwicklung der vier Standorte sowie der Planung und Durchführung von großen Bauvorhaben auf Grundlage einer Investitionsplanung. Leitung und Steuerung von anspruchsvollen Großprojekten für die Krankenversorgung und Forschung / Lehre Bauherrenvertretung für ein internationales Vorzeigeprojekt für die Herzmedizin von der Vorplanung bis zur Inbetriebnahme Koordination aller externen Projektbeteiligten wie: Projektsteuerer, Planer / Generalplaner und weitere Fachberater sowie der internen Nutzer Aussteuerung der Kosten und Termine sowie Qualitätskontrolle und Risikomanagement Evaluierung und Anwendung von Innovationen für Planung, Bau und Nachhaltigkeit Vergabe- und Vertragsmanagement Zusammenarbeit mit dem Team der Baudienststelle und der strategischen Zielplanung Berichterstattung in die Gremien abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur oder Bau, mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Krankenhausbau und im Umgang mit öffentlichem Bauen Projektleitungserfahrung in der eigenverantwortlichen Leitung komplexer Großprojekte Projektleitungserfahrung in der Steuerung von externen Generalplanern, Projektsteuerern, Architekten, Fachplanern Kenntnisse in den Bereichen Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit Erfahrung in der Anwendung der ABau und LHO Persönliche, methodische und soziale Kompetenzen: hohe Verantwortungs-, Leistungs- und Entscheidungsfähigkeit hohe Sensibilität für die Strukturen und Entscheidungsprozesse öffentlich-rechtlicher Unternehmen gesamtheitliches Denken und Handeln sowie Organisationsgeschick ausgeprägte soziale und kommunikative Fähigkeiten sowie Präsentationsstärke hohe Belastbarkeit sowie Konfliktfähigkeit IT-Kenntnisse (Office, SAP, CAD) BEGINN: ab sofort BESCHÄFTIGUNGSDAUER: unbefristet ARBEITSZEIT: 39 Std./Woche VERGÜTUNG: Die Eingruppierung erfolgt mindestens mit der Entgeltgruppe 13. Eine höhere Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraussetzungen. Die Tarifverträge und Entgelttabellen finden Sie auf unserer Website (Link siehe unten).
Zum Stellenangebot

IT-Account Manager (w/m/d) für das interne IT-Demand Management

Mo. 24.02.2020
Heidelberg
Affimed (Nasdaq: AFMD) entwickelt zielgerichtete Immuntherapien mit dem Ziel, Patienten durch die Nutzung der Kraft der angeborenen Immunität (NK Zellen und Makrophagen) zu heilen. Unsere ROCK® Plattform ermöglicht das Design von sogenannten Innate Cell Engagern für spezifische Patientengruppen. Wir entwickeln Mono- und Kombinationstherapien zur Behandlung von Krebs. Zur Verstärkung unserer IT-Abteilung in Heidelberg suchen wir ab sofort einen IT-Account Manager (w/m/d) für das interne IT-Demand Management Vollzeit, Referenznr. OP2005 Erstellen einer IT-Landschaft, die das Business maximal unterstützt Eigenständige Leitung von IT-Projekten Anleitung der Fachbereiche bei der Erstellung von User-Requirements und Lieferantenauswahl Unterstützung bei der Einhaltung von Unternehmens-relevanten Regularien Ansprechpartner für die Fachbereiche bei der IT-Bedarfsermittlung IT-Erfahrung in der Biotech- oder Pharmaindustrie Berufserfahrung (mindestens 5 Jahre) erforderlich Erfahrung in der Regulierten Industrie, z.B. GxP, GAMP, Validierung, SoX und 21part11 Sehr gute Kenntnisse im Office365 Umfeld und Cloud Computing Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eigenverantwortliches Handeln, Teamfähigkeit, sorgfältige Arbeitsweise, Engagement und sicheres Auftreten Eine anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit Ein leistungsbezogenes Vergütungspaket Freiraum für Engagement und Eigeninitiative
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) – Schwerpunkt IT und Lean-Management

Mo. 24.02.2020
Hamburg
Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Wo so viel Energie in der Luft liegt und der Fortschritt den Takt angibt, ist kein Tag wie der andere. Über 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl des Menschen. Mit über 140 verschiedenen Berufsbildern sind wir der ideale Ort für alle, die Handlungsspielraum lieben sowie die Dinge und sich selbst voranbringen wollen. Unser Geschäftsbereich Projektmangement arbeitet als internes Consulting in einer der modernsten Kliniken Europas. Dabei unterstützen wir den Bereich Informationstechnologie durch Projektleitungen für umfassende Softwareeinführungen. Wir übernehmen des Weiteren die Projektleitung und Umsetzung zu verschiedenen Themen des Lean-Managements in allen Bereichen des Unternehmens.  Projektleitung im Rahmen der Einführung eines neuen klinischen Arbeitsplatzsystems für das gesamte UKE  Projektleitung für Lean-Management-Projekte einschließlich Geschäftsprozessoptimierung in klinischen und adminstrativen Bereichen Erstellung von Betriebskonzepten und Durchführung von Reorganisationen Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Betriebswirtschaft, Informatik, Medizin oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Einschlägige Berufserfahrung mit der Leitung von Projekten ggf. auch als Mitarbeiter (m/w/d) eines Consultingunternehmens Umfassende Erfahrung und weitreichende Kenntnisse in den Methoden und Instrumenten des Lean-Managements  Erfahrung in der Leitung von unternehmensweiten Projekten Team- und Kommunikationsfähigkeit, Fähigkeit zur Analyse komplexer Zusammenhänge in technischen und organisatorischen Strukturen, Organisationsgeschick, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Sie erfüllen (noch) nicht alle Voraussetzungen? Auch dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung) Die Teilnahme an umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungsprogrammen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und an abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen  Eine attraktive betriebliche Altersversorgung sowie die Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote Die Chance, in 2021 die Leitung des Geschäftsbereichs zu übernehmen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlichen Mitarbeiter - Post-Doc (w/m/d) für Studiendurchführung Frühintervention

Sa. 22.02.2020
Ulm (Donau)
Für die operative Leitung eines vom DLR/BMBF und der DRV finanzierten Verbundprojektes suchen wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter - Post-Doc (w/m/d) Vertragsart: Befristet, Beschäftigungsart: Vollzeit, Bewerbung bis: 29.02.2020 Das Universitätsklinikum Ulm steht mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (w/m/d) für eine moderne Patientenversorgung mit hoher Qualität, Spitzenforschung und eine auf die Zukunft ausgerichtete medizinische Lehre sowie Ausbildung in attraktiven Berufsfeldern. Voraussetzungen dafür sind qualifizierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (w/m/d). Das von der Karl Schlecht Stiftung (KSG) unterstützte Kompetenzzentrum für seelische und körperliche Gesundheit am Arbeitsplatz an der Universität Ulm ist ein Kooperationsprojekt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Ulm sowies des ZfP Südwürttemberg/ Sonnenberg Klinik Stuttgart. Ziel ist die kontinuierliche Entwicklung, Erprobung und wissenschaftliche Begleit-Evaluation von gesundheitsfördernden Maßnahmen an der Schnittstelle von Betrieben (Arbeit) und Gesundheit. Wir suchen einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter - Post-Doc (w/m/d) zur Planung und Durchführung einer wissenschaftlichen Studie im Themenfeld "Berufliche Teilhabe sichern: Frühe Intervention und abreitsbezogene Rehabilitation psychisch erkrankter Beschäftigter in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)", befristet auf zunächst 4 Jahre, zu besetzen. Inhalticher Schwerpunkt ist die innovative Gestaltung und Evaluation einer komplexen Interventionsstudie im Setting Arbeitsplatz mit dem Fokus der Frühintervention von psychischen Erkrankungen. Operative Projektleitung in einem vom BMBF/DRV geförderten Projekt, das sich mit der Erforscherung einer arbeitsplatzorientierten psychotherapeutischen Frühintervention (im randomisierten kontrollierten Design) befasst die Koordination des Gesamtprojektes (9 Standorte Deutschlandweit), Kommunikation und Abstimmung der Verbundpartner, Organisation von Verbundtreffen inhaltliche Weiterentwicklung des Therapiemanuals Bekanntmachung des Projektes bei Multiplikatoren und in KMUs, Akquise teilnehmender KMUs Finale Erstellung des Studienprotokolls, Registrierung der Studie, qualitative und quantitative Analyse der Studienergebnisse, Wissenschaftliche Evaluation des Projektes Mitarbeit an deutsch- und englischsprachigen Publikationen und Vorträgen zu Ergebnissen Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss im Bereich Gesundheits- oder Sozialwissenschaften (Psychologie, Soziologie, Sozialwissenschaften, Public Health, Medizin) Sehr gute methodische Kenntnisse, ideal auch im Bereich Planung und Durchführung von Interventionsstudien. Gfs. auch Kenntnisse in qualitativen Forschungsmethoden ("mixed methods") Motivation und Befähigung zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit Planungs- und Organisationsfähigkeit, gewisse Reisebereitschaft zur Abstimmung zwischen den Standorten (Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Heidelberg, Hildesheim, Ulm), Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Selbstständigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit Möglichkeit zu kreativem wissenschaftlichen Arbeiten in einem interdisziplinären Team aus Klinikern und Wissenschaftlern Möglichkeit zur Habilitation (erwünscht, aber nicht Bedingung) Bezahlung nach TV-L (E14) sowie betriebliche Altersvorsorge Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie Personalwohnheim sowie Jobticket
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) Baumanagement

Fr. 21.02.2020
Berlin
Sie verfügen bereits über Berufserfahrung und möchten Ihr Know-how in einem ganz anderen Umfeld einbringen? Sie haben Lust den stark wachsenden Seniorenmarkt kennenzulernen und einer sinnstiftenden Tätigkeit nachzugehen? Dann ist Kursana genau das richtige für Sie: Als innovatives und dynamisches Unternehmen bieten wir Ihnen interessante berufliche und persönliche Entwicklungsperspektiven im Herzen von Berlin.Kursana ist einer der führenden privaten Dienstleister im Bereich der professionellen Seniorenpflege und -betreuung. In 116 Einrichtungen bieten wir 13.600 Bewohnern ein sicheres Zuhause.Nutzen Sie Ihre Chance und werden Sie Teil unseres Teams – wir freuen uns auf Sie!Planung und Überwachung erforderlicher Instandhaltungs- und Umbau­maß­nahmen in Seniorenresidenzen und in Wohn- und GeschäftshäusernBegleitung und Überwachung von haustechnischen Arbeiten, wie Klima-, Sanitär- und Fördertechnik, Kleinreparaturen, Pflege der Außenanlagen etc.Koordination der BetreiberanforderungenDokumentation baulicher UnterhaltungDurchsetzung von GewährleistungsansprüchenEinholung und Verhandlung von WartungsangebotenEnge Zusammenarbeit mit Haustechnikern vor OrtFach- oder Hochschulabschluss zum Bauingenieur (m/w/d), Architekten (m/w/d), betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbarer AbschlussGute technische, bau- und immobilienwirtschaftliche KenntnisseMehrjährige Erfahrung in der Projektarbeit und -entwicklung, bevorzugt in großen Bauunternehmen oder Planungs- / BauleitungsbürosReisebereitschaft wird vorausgesetzt Verhandlungsgeschick sowie gute analytische und konzeptionelle FähigkeitenVersiert in MS-Office-ProgrammenEine unbefristete Anstellung in einem inspirierenden ArbeitsumfeldEin gutes ArbeitsklimaVerantwortungsvolle EinarbeitungInteressante Aufgaben im stark wachsenden Zukunftsmarkt „Altenpflege“Ein modernes, expandierendes Unternehmen im Herzen BerlinsQualifizierende Fort- und Weiterbildungen u. a. an der eigenen Kursana AkademieBetriebliche Altersversorgung mit ArbeitgeberzuschussAttraktive corporate-benefits Mitarbeiterangebote
Zum Stellenangebot

Referent*in als Product Owner

Fr. 21.02.2020
Berlin
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Präsidialbereich Diakonie Deutschland, Präsidialbüro, des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine*n Referent*in als Product Owner (100%) Ausschreibungsziffer 1493 befristet bis 31.12.2020 Im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung in Berlin arbeiten zurzeit ca. 830 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine gerechte, solidarische und nachhaltig gestaltete Weltgemeinschaft. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. nimmt als Werk der evangelischen Kirche die Aufgaben des diakonischen Bundesverbandes sowie Aufgaben des Entwicklungsdienstes, der weltweiten zwischenkirchlichen Hilfe und der humanitären Hilfe wahr. Seine Aufgaben erfüllt der Verein durch seine Werke Diakonie Deutschland – Evangelischer Bundesverband und Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst. Planung digitaler Lösungen für Hilfefelder der Diakonie im Rahmen eines gemeinsamen Projektes mit Nutzern und Anwendern Koordinieren digitaler Produktentwicklungsprozesse und betreuen des digitalen Angebotes einschließlich der Erfolgsmessung und Planung von Iterationsschritten Erstellen von User-Stories und Prozessbeschreibungen für neue, digitale Lösungen Erarbeiten aller Planungsschritte in Abstimmung mit internen Stakeholdern und technischen Dienstleistern Klärung der technischen, organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen mit Hilfe der Fachkollegen der Diakonie Deutschland abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen eCommerce, Online Marketing (Prozessorientiert, z.B. Conversion Funnel Optimierung) oder Development Operations Erfahrung in der Umsetzung eines digitalen Angebotes bzw. Mitbegleitung oder Mitverantwortung Fähigkeit zu konzeptionellem Denken und grundlegendes, technisches Verständnis für digitale Prozesse Fähigkeit und Bereitschaft für eigenständiges und teamorientiertes Arbeiten, Kreativität und Offenheit für neue Lösungen im Aufgabengebiet gute Auffassungsgabe, Flexibilität, Konzentrationsvermögen, Belastbarkeit und Organisationsgeschick sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu Dienstreisen und zum aktiven Netzwerken Fundierte Kenntnisse der Strukturen der Diakonie Deutschland, hohes Interesse an kirchlichen Fragestellungen und die Identifikation mit dem diakonischen Auftrag flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen betriebliche Altersvorsorge Möglichkeiten zur Weiterbildung tariflicher Urlaub von 30 Tagen und Sonderurlaubsmodelle gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 13, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).
Zum Stellenangebot

IT-Koordinator (m/w/d)

Fr. 21.02.2020
München
Das Deutsche Krebs­forschungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäftigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissenschaft­liches Programm auf dem Gebiet der Krebsforschung.Gemeinsam mit universitären Partnern an sieben renommierten Partner­standorten haben wir das Deutsche Konsortium für Translationale Krebs­forschung (DKTK) gegründet.Am DKTK Standort München haben Sie die Möglichkeit, an einem der Spitzen­standorte der onkologischen Forschung in Deutschland zu arbeiten, zu dem das Klinikum rechts der Isar (MRI) und das Klinikum der Universität München (KUM) zählen. Für den Partnerstandort München des DKTK sucht das Deutsche Krebs­forschungszentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Koordinator (m/w/d).(Kennziffer 2020-0063)Als IT-Koordinator arbeiten Sie eigen­verantwortlich und vertreten den DKTK Standort München in verbund­weiten Initiativen und Projekten wie der Clinical Communication Platform (CCP). Die CCP ist aktuell das IT-Kern­projekt des DKTK, welches die Daten aus Tumor­dokumentation und Biobank in ein DKTK einheitliches Format überführt und für den Austausch mit weiteren Standorten bereit­stellt. Dadurch wird die Durch­führung verbund­weiter Forschungs­projekte und Studien deutlich erleichtert. Ihr Aufgabenbereich umfasst: Koordination der CCP und damit assoziierter Projekte sowie die Erweiterung der Software um Systeme und Daten­elemente Technische Leitung von IT-Projekten im Rahmen des DKTK Zusammen­arbeit mit der CCP-IT in Heidelberg, dem CCP-Office in Frankfurt, den Rechen­zentren des KUM und MRI sowie dem Comprehensive Cancer Center München Beratung der DKTK-Standortsprecher in Fragen zur IT-Infrastruktur Auf- und Ausbau der IT-Infrastruktur am DKTK Standort München Einhaltung der Datenschutz­richtlinien und Vorgaben der Ethik­kommission Verfassen von Evaluations­berichten Abgeschlossenes Studium der Informatik (z. B. Bio­informatik, Medizin­informatik) oder der Naturwissenschaften (mit Berufserfahrung im Bereich der IT)TeamfähigkeitHohe KommunikationsfähigkeitKenntnisse von Datenbank- und ServerstrukturenErfahrungen im ProjektmanagementKenntnisse von JavaScript, XML und FIRE sind von VorteilInteresse an einer Arbeit im Wissenschaftsumfeld, insbesondere im Umfeld der Klinischen ForschungSelbstständige Denk- und Arbeitsweise sowie die Bereitschaft, sich mit der Eingliederung neuer Prozesse in bereits bestehende Strukturen zu befassenFähigkeit, sich rasch in neue herausfordernde Themenkomplexe einzuarbeitenGelegentliche Reisebereitschaft innerhalb DeutschlandsGute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Program- und Portfolio-Manager IT (m/w/d)

Fr. 21.02.2020
Marienstein, Oberbayern
Der Lanserhof ist in Europa die Instanz für innovative Medizin im Bereich der Prävention und Gesunderhaltung. Unser Konzept stellt eine intelligente Symbiose aus modernster Medizin und anerkannten Naturheilverfahren dar. In Zusammenarbeit mit unseren medizinischen Netzwerkpartnern stellen wir unserem anspruchsvollen, internationalen Klientel ein individuelles System an Diagnostik- und Therapieformen zur Verfügung. Gestaltet nach neuesten gesundheitlichen und naturwissenschaftlichen Erkenntnissen ist der Lanserhof Tegernsee das neue Ziel für Entspannung, Erholung und Regeneration. Bei allen Verfahren arbeiten wir mit modernen Geräten nach dem neuesten Stand der Wissenschaft und Technik. IT Anforderungsmanagement für Hotel- und Medizin-Bereich Schnittstelle zu den Fachabteilungen für die gemeinsame Erarbeitung und Definition der technischen als auch fachlichen Anforderungen im Sinne der IT- und Geschäftsstrategie Unterstützung des Projektmanagements bei der Neueinführung von IT Anwendungen Verantwortung für die Weiterentwicklung von standortübergreifenden IT-Lösungen Technisches Release und Change Management sowie Test Management Fachliche Unterstützung der Abteilungen bei Stammdatenpflege und Prozessabläufen Sicherstellung der kontinuierlichen Anpassung und Qualität des eingesetzten Software-Portfolios Ihre IT-Ausbildung (z.B. Fachinformatiker/in, IT-Systemelektroniker/in, IT-Systemkauffrau/-mann, Informatikkauffrau/-mann) oder Studium im Wirtschaftsinformatik bzw. eine vergleichbare technische Qualifizierung haben Sie erfolgreich abgeschlossen Sie haben bereits Erfahrung mit Prozessabläufen in der Medizin- und/oder Hotel-Branche sowie eine hohe Bereitschaft sich in ein breites Themenumfeld einzuarbeiten Sie besitzen gute Kenntnisse von Projektmanagementmethoden und agilen Vorgehensweisen Sie zeigen Motivation, sind flexibel, kommunikativ und reisebereit Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität, Teamgeist und eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus Gute Deutsch und Englisch Kenntnisse runden ihr Profil ab Höchste Qualität: Der Lanserhof Tegernsee durfte sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2014 bereits über viele internationale Auszeichnungen freuen – neben der Zufriedenheit unserer Gäste ist dies unsere Bestätigung für die exzellente Qualität, die wir täglich abliefern Unser Personal ist handverlesen, hochqualifiziert und hochmotiviert - Sie erwartet fachlicher Austausch und interdisziplinäre Zusammenarbeit auf höchstem Niveau! Eine leistungsgerechte Vergütung mit überregionaler Bezahlung: Wir fordern viel – und das ist uns gutes Geld wert. Ihr Gehalt orientiert sich an Ihrer Leistung und ist an kein starres Tarifgeflecht gebunden. Auch die Pause gehört zur Musik: genießen Sie die kostenfreie Verpflegung durch unsere hervorragende Küche Sie müssen vor Arbeitsbeginn in die Tegernseer Region umziehen? Als Starthilfe für die ersten Monate können wir Ihnen Personalunterkünfte zu erschwinglichen Preisen zur Verfügung stellen Lauf mal wieder: Sportliche Aktivität schafft einen perfekten Ausgleich zur Arbeit und wird von uns gefördert – mit der Beteiligung an Ihren monatlichen Unkosten fürs Fitnessstudio Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen, Sehtests und Impfungen deckt unsere betriebsärztliche Versorgung ab – gratis für Sie Nur der Überzeugte überzeugt: Viele unserer Mitarbeiter möchten unsere hochwertigen Produkte selbst nutzen. Sie erhalten eine Vielzahl der eigens für den Lanserhof produzierten Waren von uns zum Vorzugspreis
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal