Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Radiologie | Gesundheit & soziale Dienste: 12 Jobs

Berufsfeld
  • Radiologie
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Mit Personalverantwortung 6
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 2
Radiologie
Gesundheit & Soziale Dienste

Arzt / Ärztin in Weiterbildung im Bereich Strahlentherapie (m/w/d)

Sa. 23.10.2021
Dresden
Jobs mit Aussicht Wir arbeiten an der Medizin von Morgen. In der Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden stehen ab 2022 vier der aktuellsten Linearbeschleuniger mit umfassender Ausstattung für bildgestützte Strahlentherapie zur Verfügung. Außerdem sind ein Afterloading-Gerät mit in-room CT sowie ein Röntgentherapiegerät vorhanden. Neben der seit Ende 2014 etablierten Patientenbehandlung mit Protonenstrahlen an der Universitäts Protonen Therapie Dresden wird ab nächstem Jahr auch die Behandlung unserer Patient*innen an einem MR-Linearbeschleuniger möglich sein. Für die Therapieplanung stehen mehrere moderne Bestrahlungsplanungssysteme sowie (DE)CT, Simulator, PET / CT und PET / MRT zur Verfügung. Die Station der Klinik umfasst 31 Betten. Hier liegt der Fokus auf kombinierten radioonkologischen Thera­pien sowie in der palliativmedizinischen Versorgung der Patient*innen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als Arzt / Ärztin in Weiterbildung im Bereich Strahlentherapie (m/w/d) in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 60 Monate zu besetzen.Ihr Aufgabengebiet umfasst die medizinische Versorgung (ambulant und stationär) auf dem Gebiet der Radioonkologie (Strahlentherapie). Sie sind für die Festlegung, Überwachung und Durchführung der Strahlentherapie einschließlich der Bestrahlungsplanung, für die Bestrahlung sowie die simultane Chemotherapie zuständig (jeweils unter Anleitung einer Fachärztin / eines Facharztes). Die Beteiligung an der Studierendenausbildung sowie die Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Klinik gehören ebenfalls in Ihr Aufgabengebiet. In enger Zusammenarbeit mit dem Nationalen Centrum für Tumorer­kran­kungen / Universitätskrebszentrum NCT/UCC, welches nach internationalem Vorbild als Comprehensive Cancer Center gegründet wurde und als Onkologisches Spitzenzentrum gefördert wird, erfolgt die interdisziplinäre tumorspezifische Patientenbetreuung, an der Sie im Rahmen der Weiterentwicklung direkt beteiligt sind. Forschungsmöglichkeiten: Für besonders forschungsaktive Mitarbeiter*innen besteht die Möglichkeit, als „Clinician Scientist“ zu arbeiten, d. h. teils in der klinischen Patientenversorgung und teils in der Forschung. Bei Interesse wird das Anstreben einer Promotion oder Habilitation ausdrücklich gefördert. erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin Approbation als Arzt / Ärztin Bereitschaft zur aktiven Weiterbildung im Fach Radioonkologie und Strahlentherapie fachlich und menschlich hoch qualifiziert und engagiert Einfühlungsvermögen für Tumorkranke Kontaktfreudigkeit und Kollegialität Interesse für wissenschaftliche Themen in der Radioonkologie Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hochspeziali­sierten Arbeitsumfeld Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblichen Altersvorsorge berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
Zum Stellenangebot

Oberärzte / Oberärztinnen (m/w/d) für Radiologie, Schwerpunkt Neuroradiologie

Sa. 23.10.2021
Bochum
Wir suchen für die Erweiterung unseres Instituts für Neuroradiologie Oberärzte / Oberärztinnen (m/w/d) für Radiologie, Schwerpunkt Neuroradiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit. Zukunftsorientierte, innovative & kompetente Dienstleistungen für Patienten und Zuweiser mit den Bedürfnissen der Mitarbeiter im Blick: Das Institut für Neuroradiologie (Chefarzt: Univ.-Prof. Dr. med. Carsten Lukas) befindet sich zentral am Standort St. Josef-Hospital und betreut Patienten/-innen aller Standorte des KKB, einem der größten Krankenhausunternehmen im Ruhrgebiet und Arbeitgeber in Bochum. Der Leistungsbereich erstreckt sich auf die diagnostische und interventionelle Neuroradiologie mit Schwerpunkten in der multimodalen Diagnostik des gesamten Spektrums der Erkrankungen, insbesondere aus den Fachbereichen von Neurologie, HNO und Psychiatrie sowie der endovaskulären Schlaganfallbehandlung und Therapie der hirnversorgenden Arterien. Gemeinsam mit der überregionalen Stroke-Unit der Klinik für Neurologie, der Gefäßchirurgie, Kardiologie und Intensivmedizin ist das St. Josef-Hospital eine der beiden Zentrumskliniken des zertifizierten Neurovaskulären Netzwerks Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum. Ferner ist das Institut für Neuroradiologie eingegliedert in das Schlaganfallnetzwerk Ruhr, hält von der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR) zertifizierte interventionelle Neuroradiologen vor und ist selbst akkreditiertes Ausbildungszentrum der interventionellen Neuroradiologie für rekanalisierende neurovaskuläre Therapie. Die technische Ausstattung umfasst ein 64-Zeilen CT, ein PET-CT sowie jeweils ein 1,5T und 3T MRT. In Ergänzung zur bestehenden Angiographie-Anlage ist eine zusätzliche Zwei-Ebenen-DSA in der finalen Umsetzung. Für Untersuchungen im Rahmen der neuroradiologischen Forschung besteht ferner Zugang zu einem 3T Forschungs-MRT der Ruhr-Universität Bochum. Die am Institut ansässige Arbeitsgruppe NiRiMS (Neuroimaging Research in Multiple Sclerosis) ist integraler Part der regionalen MS-Forschung an der Ruhr-Universität Bochum und kooperiert mit zahlreichen nationalen und internationalen Einrichtungen. Sie ist ferner Bestandteil des Kernforschungsbereichs Neurowissenschaften der Ruhr-Universität Bochum. Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1.570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung. Übernahme von Führungsverantwortung, insbesondere in der Supervision, Aus- und Weiterbildung der Assistenzärzte/-ärztinnen und der Fachärzte/-ärztinnen sowie Engagement in der studentischen Lehre Eigenständige Durchführung neurointerventioneller Prozeduren Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Institutes Durchführung interdisziplinärer Befundbesprechungen Teilnahme am oberärztlichen Hintergrunddienst Facharzt/-ärztin für Radiologie mit Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie oder in entsprechend fortgeschrittener Weiterbildung Umfassende Kenntnisse und fundierte Erfahrungen im gesamten Fachbereich der Radiologie, wünschenswert auch für den Bereich der interventionellen Schlaganfalltherapie Menschlich wie fachlich überzeugende Führungsqualitäten, Teamgeist und die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit Selbstständige, verantwortungsbewusste und patientenorientierte Arbeitsweise Motivation, an der Weiterentwicklung des Instituts aktiv mitzuwirken Begeisterung für verantwortungsvolle, innovative und wissenschaftsorientierte Tätigkeiten Interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeiten auf dem Gebiet der diagnostischen und interventionellen Neuroradiologie mit langfristigen Entwicklungsperspektiven in einem wirtschaftlich gesunden Unternehmen Kollegiales Arbeitsumfeld und angenehmes Betriebsklima in einem dynamischen Team Klinisch-wissenschaftliches Engagement wird ausdrücklich gefördert, die Möglichkeit zur Habilitation ist gegeben Tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag des Marburger Bundes für Ärzte/Ärztinnen an Universitätskliniken mit Poolbeteiligung Überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der KZVK Köln sowie Möglichkeit der Entgeltumwandlung bei der KlinikRente inkl. Arbeitgeberzuschuss Förderung fachlicher und persönlicher Fort- und Weiterbildung sowohl im Rahmen externer Veranstaltungen als auch durch das konzerneigene Bildungsinstitut (BIGEST) Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben: Unterstützung für Kita, aktive Gesundheitsförderung, Jobticket, Parkmöglichkeiten, Mitarbeiterangebote etc.
Zum Stellenangebot

Facharzt (m/w/d) Radiologie / Schwerpunkt Mammographie

Fr. 22.10.2021
Hamburg
Sie suchen ein Umfeld, in dem Ihre sozialen und fachlichen Kompetenzen gleich hoch geschätzt werden? Sie leben Engagement vor und möchten sich in Ihrem Spezialgebiet weiterentwickeln sowie vom Austausch mit Fachkollegen profitieren? Dann hätten wir Sie gern bei uns! Wir sind ein modernes Gesundheitsunternehmen auf dem Gebiet der Radiologie. Die Radiologie Blankeneser Bahnhof steht für Spitzenmedizin, Patientenorientierung, unternehmerisches Handeln, Orientierung an Werten und Mitarbeitermotivation. Was uns besonders auszeichnet, ist unsere familiäre Gemeinschaft. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass unsere Patienten bei uns in guten Händen sind und dass sowohl die internen Abläufe als auch die Kommunikation mit zuweisenden Ärzten reibungslos funktionieren. Zur Verstärkung unseres Teams in Hamburg-Blankenese suchen wir Sie ab sofort als Facharzt (m/w/d) Radiologie / Schwerpunkt Mammographie Ambulante Sprechstunde Bioptische Abklärung unklarer Befunde Teilnahme an interdisziplinären Konferenzen Prä- und postoperative Fallbegleitung in Zusammenarbeit mit den kooperierenden Brustzentren Befundertätigkeit im deutschen Mammographie-Screening-Programm perspektivisch möglich Facharzt (m/w/d) für Radiologie mit Erfahrung in der Mammadiagnostik Engagierte und kooperative Persönlichkeit Hohe soziale Kompetenz Spaß an Teamarbeit und Bereitschaft, Verantwortung für einen Bereich zu übernehmen Herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit Sicherer, unbefristeter Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten und erfolgreichen Unternehmen Betriebliche Altersvorsorge Kostenbeteiligung bei externen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
Zum Stellenangebot

Oberarzt Radiologie / Neuroradiologie (m/w/d)

Mi. 20.10.2021
Wiesbaden
Helios ist der führende Klinik­träger in Europa. Die kollegiale und fach­über­greifende Zusam­men­arbeit und die schnelle Umsetzung von Inno­vationen garan­tieren unseren Patienten eine bestmög­liche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzig­artiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunft­spläne.Das Institut für diagnostische & interventionelle Radiologie und Neuro­radiologie (Direktorin: Prof. Dr. Dr. Stephanie Tritt) bietet Medizin auf höchstem Niveau und führt alle gängigen sowie innovative diagnostische und interventionelle Verfahren der Radiologie und Neuroradiologie (inkl. endovaskuläre Schlaganfall­therapie und Aneurysmaversorgung) durch. Wir verfügen über eine moderne, digitalisierte technische Ausstattung. Hierzu zählen u. a. 3 Tesla und 1,5 Tesla Magnetresonanztomographen, Computertomographen mit bis zu 128 Zeilen, die neueste Generation der digitalen Mammographie und Tomosynthese sowie mehrere Angiographie-Arbeitsplätze (mono- und biplanar).Wir haben den Mut, medizinische Qualität transparent zu machen. Haben Sie den Mut, mit uns die Zukunft zu gestalten!Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie alsOberarzt Radiologie / Neuroradiologie (m/w/d)Stellennummer 46058in Vollzeit.Attraktive Stelle mit einem breiten diagnostischen und interventionellen Spektrum sowie vielfältigem fachlichen EntwicklungspotentialVerantwortung für die konventionelle und SchnittbilddiagnostikDurchführung interdisziplinärer Befundbesprechungen im Dialog mit unseren klinischen PartnernAusbildung unserer AssistenzärzteBei Interesse Möglichkeit zur Durchführung interventioneller Eingriffe mit Option der Aus- und Weiterbildung in komplexen ProzedurenSie sind Facharzt / Fachärztin für RadiologieFundierte Kenntnisse in einem breiten Spektrum der (neuro-) radiologischen DiagnostikSie verfügen über eine strukturierte und verantwortungsbewusste, patienten­orientierte Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Bereitschaft zur kollegialen und interdisziplinären ZusammenarbeitSoziale Kompetenz, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit zeichnen Sie ausEine äußerst attraktive, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem modernen, leistungsfähigen, gut strukturierten UmfeldTop VergütungIndividuelle Förderung und für Sie maßgeschneiderte fachliche Entwicklungs­perspektivenEin tolles Team mit hoher fachlicher Kompetenz und einem wertschätzenden, kollegialen ArbeitsklimaVielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung des Bereichs der Radiologie / NeuroradiologieEinen Neubau mit einem der modernsten Kliniken und radiologischen Geräteausstattungen
Zum Stellenangebot

Facharzt / Fachärztin (m/w/d) für das Institut für Radiologie und interventionelle Therapie

Di. 19.10.2021
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Facharzt / Fachärztin (m/w/d) für das Institut für Radiologie und interventionelle Therapie im Vivantes Klinikum im Friedrichshain zum nächstmöglichen Termin. Das Institut für Radiologie versorgt das gesamte Klinikum im Friedrichshain (Maximalversorger) mit allen Modalitäten der bildgebenden Diagnostik und der gesamten interventionellen Radiologie inklusive pädiatrischer und Neuroradiologie. Jährlich werden mehr als 100.000 radiologische Leistungen erbracht, darunter mehr als 3.000 interventionelle Eingriffe. fachärztliche Betreuung der gesamten radiologischen Diagnostik Aufsicht und fachliche Anleitung der Assistenzärzte/-ärztinnen konzeptionelle Weiterentwicklung der Schnittbildverfahren Teilnahme am Bereitschaftsdienst und ggf. am Rufbereitschaftsdienst Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter/innen Facharzt / Fachärztin für Radiologie mit Interesse an einer Zusatzausbildung im Fachbereich der pädiatrischen Radiologie oder der Neuroradiologie profunde Kenntnisse und klinische Erfahrungen insbesondere in der diagnostischen Radiologie im Bereich der Schnittbildverfahren (CT, MRT, Ultraschall) patientenzentriertes Auftreten Kommunikationsfähigkeit mit Zuweisern/Zuweiserinnen und Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen sicherer Umgang mit EDV-gestützten Systemen, insbesondere mit KIS, RIS und PACS eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TV Ärzte Vivantes eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach TV Ärzte Vivantes Vollzeitbeschäftigung, Teilzeit nach Vereinbarung möglich Mitarbeit in einem motivierten Team moderner Arbeitsplatz in einem vollständig digitalen Röntgeninstitut mit allen bildgebenden Modalitäten und dem gesamten Spektrum der interventionellen Therapie auf höchstem Niveau enge Kooperation mit allen klinischen Fächern Befristung mit Sachgrund im Rahmen einer Elternzeitvertretung für 18 Monate Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.
Zum Stellenangebot

Oberarzt Radiologie, Perspektive Sektionsleitung (w/m/d)

Di. 19.10.2021
Hirzenhain, Wetteraukreis
HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 25 Standorten vertreten. Unser Mandant ist eines der größten Schwerpunktzentren für die Behandlung von Herz-, Lungen-, Gefäß- und Rheumaerkrankungen sowie Transplantations- und Rehabilitationsmedizin in Deutschland mit exzellentem Ruf und internationalem Renommee. Pro Jahr vertrauen etwa 15.000 stationäre und 35.000 ambulante Patienten auf die herausragenden Leistungen von rund 1.400 Mitarbeitern unseres Mandanten. Träger ist eine gemeinnützige GmbH, die von Land, Stadt und Stiftungen getragen wird. Die Abteilung Radiologie wächst Zusehens und wartet mit moderner Ausstattung auf: 3-Tesla MRT, Dual Source CT, PET-CT, DAS-Anlage und die Ausstattung für volldigitales, konventionelles Röntgen. Zum weiteren Ausbau der Abteilung wartet man auf Sie, als Oberarzt für die Radiologie. Sie übernehmen Verantwortung für ein herausforderndes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld in einem hochmotivierten Team, das eine zuverlässige Patientenversorgung auf höchstem fachlichem Niveau sicherstellt. Der Einsatzort: Wetteraukreis im grünen Gürtel um Frankfurt am Mai Einsatz in den Bereichen konventionelles Röntgen, Computertomographie und Magnetresonanztomographie Teilnahme an der Herzbildgebung ist erwünscht Engagement im Bereich der Interventionellen Radiologie möglich Aktive Mitwirkung in Ausbildung und Lehre Persönlichkeit: Sie sind fachlich kompetent und zugleich freundlich. Leistungsbereit und engagiert. Sie sind ein Teamplayer, auch über Ihre Abteilung hinaus und freuen sich auf interdisziplinäre Zusammenarbeit. Die notwendige Empathie im Umgang mit Patienten, Kollegen und Mitarbeitern bringen Sie ebenso mit, wie eine strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise. Ausbildung und Erfahrung: Sie haben die Facharztanerkennung Radiologie und bringen klinische Erfahrung im gesamten Bereich der diagnostischen und interkonventionellen Radiologie mit einschließlich MRT und CT. Eine langfristige berufliche Perspektive in der Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main in einer Klinik mit internationalem Renommee. Sie eröffnen sich Chancen zum Aufbau als Sektionsleitung. Sie arbeiten in einem Umfeld mit modernsten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden mit technologischer Ausstattung auf höchstem Niveau. Hervorragende Fort- und Weiterbildungsangebote und Entwicklungsmöglichkeiten bieten sich ebenso wie die Möglichkeit zur Promotion und Habilitation in Kooperation mit einer sehr namhaften Universität in der direkten Nähe.
Zum Stellenangebot

Oberarzt für diagnostische Neuroradiologie (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Vogtareuth
Die Schön Klinik Vogtareuth, im malerischen Chiemgau gelegen, ist ein hochspezialisiertes Krankenhaus mit einem großen Zentrum für Neuropädiatrie und Epileptologie, für Neurochirurgie mit Epilepsiechirurgie und Wirbelsäulenchirurgie inclusive Skoliosechirurgie. Weitere Fachzentren beinhalten Neurologie, Kinderorthopädie, Orthopädie, Handchirurgie, Herz- und Gefäßchirurgie. Sie fungiert als Lehreinrichtung der Ludwig-Maximilians-Universität München und als Lehrkrankenhaus der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Oberarzt für diagnostische Neuroradiologie mit besonderem Interesse an Neuropädiatrie, Epileptologie und Neurochirurgie mit Epilepsiechirurgie und guten neuroanatomischen Kenntnissen. MRT CT Myelographie Konventionelles Röntgen Derzeit keine Nacht- und Wochenenddienste bei teleradiologischer Versorgung nachts und am Wochenende und Kooperation mit namhaftem Universitätsklinikum für die neurointerventionelle Versorgung Facharzt für Radiologie mit Schwerpunkts-Bezeichnung Neuroradiologie und Fokus auf Bildgebung Teamfähigkeit Sehr gute Deutschkenntnisse (Niveau C1) Deutsche Approbation oder Arbeitserlaubnis Motiviertes Team aus MTRA, Arzthelferinnen und Ärzten Angenehmes, familiäres Arbeitsklima Flexible Arbeitszeiten Sehr gute Weiterentwicklung innerhalb der Klinik möglich Kollegiale Zusammenarbeit mit den anderen Fachkliniken Arbeitsbedingungen und Vergütung nach TV-Ärzte/VKA 30 Tage Urlaub bei Vollzeit-Stelle Mitarbeiterkantine Vergünstigungen durch Mitarbeiterausweis bei verschiedenen Vertragspartnern im Einzelhandel Kostenfreies Parken Privat-Patienten-Status bei einem Klinikaufenthalt in einer Schön-Klinik für Sie und Ihre direkten Angehörigen Arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung  Geburtstagsfrei Sommerferienbetreuung für MA-Kinder Hervorragende Kliniklage mit hohem Freizeitangebot
Zum Stellenangebot

Facharzt Radiologie (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Vogtareuth
Die Schön Klinik Vogtareuth, im malerischen Chiemgau gelegen, ist ein hochspezialisiertes Krankenhaus mit einem großen Zentrum für Neuropädiatrie und Epileptologie, für Neurochirurgie mit Epilepsiechirurgie und Wirbelsäulenchirurgie inclusive Skoliosechirurgie. Weitere Fachzentren beinhalten Neurologie, Kinderorthopädie, Orthopädie, Handchirurgie, Herz- und Gefäßchirurgie. Sie fungiert als Lehreinrichtung der Ludwig-Maximilians-Universität München und als Lehrkrankenhaus der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt für Radiologie mit Interesse an Kinderorthopädie, Orthopädie, Herz- und Gefäßchirurgie und Intensivmedizin.   CT MRT Konventionelle Radiologie Derzeit keine Nacht- und Wochenenddienste bei teleradiologischer Versorgung nachts und am Wochenende und Kooperation mit namhaftem Universitätsklinikum für die neurointerventionelle Versorgung Facharzt für Radiologie  Teamfähigkeit Sehr gute Deutschkenntnisse (Niveau C1) Deutsche Approbation oder Arbeitserlaubnis Motiviertes Team aus MTRA, Arzthelferinnen und Ärzten Angenehmes, familiäres Arbeitsklima Flexible Arbeitszeiten Sehr gute Weiterentwicklung innerhalb der Klinik möglich Kollegiale Zusammenarbeit mit den anderen Fachkliniken Arbeitsbedingungen und Vergütung nach TV-Ärzte/VKA 30 Tage Urlaub bei Vollzeit-Stelle Mitarbeiterkantine Vergünstigungen durch Mitarbeiterausweis bei verschiedenen Vertragspartnern im Einzelhandel Kostenfreies Parken Privat-Patienten-Status bei einem Klinikaufenthalt in einer Schön-Klinik für Sie und Ihre direkten Angehörigen Arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung  Geburtstagsfrei Sommerferienbetreuung für MA-Kinder Hervorragende Kliniklage mit hohem Freizeitangebot
Zum Stellenangebot

Fachärztin/arzt für Radiologie und/oder Nuklearmedizin (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Nürnberg
Das Radiologisch-Nuklearmedizinische Zentrum mit über 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Sitz in Nürnberg Martin-Richter-Straße, Plärrer sowie St. Theresien-Krankenhaus, am Krankenhaus Lauf sowie im Krankenhaus Rummelsberg, stellt alle radiologischen und nuklearmedizinischen Verfahren zur Verfügung. An unseren Standorten  erwartet Sie ein kompetentes, freundlich dynamisches Team mit einer guten Arbeitsatmosphäre. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine: eine/n Fachärztin / arzt für Radiologie und / oder Nuklearmedizin Computertomographie (CT) Magnetresonanztomographie (MRT) konventioneller Röntgendiagnostik einschließlich Mammographie Nuklearmedizin / Labor Sonographie Abgeschlossenes Studium Teamorientiertes- und verantwortungsbewusstes Arbeiten sowie Einsatzbereitschaft Ausgeprägte Patientenorientierung Wünschenswert sind Erfahrung im Bereich Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT), Sonographie, Röntgendiagnostik und Nuklearmedizin. eine qualifizierte, kompetente und intensive Einarbeitung in allen Bereichen freiwillige Sozialleistungen eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem kompetenten, freundlichen und dynamischen Facharzt-Team ein gutes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Oberarzt (m/w/d) Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Mi. 13.10.2021
Hamm (Westfalen)
Wir sind ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 527 Betten und 13 medizinischen Fachabteilungen und ein Unternehmen der SJG St. Paulus GmbH. Mit ca. 1.400 Mitarbeitern sind wir einer der größten Arbeitgeber der Region. Die Stadt Hamm liegt am östlichen Rand des Ruhrgebietes an der Schwelle zum Münsterland, bietet viele Grünflächen und Freizeitangebote und ist für Familien ideal. Es sind alle Schulformen vorhanden, die Verkehrsanbindungen per Auto und Bahn sind exzellent. Für das St. Marien-Hospital Hamm suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine IT-Leitung (m/w/d) Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie stellt die radiologische Versorgung im gesamten Gesundheitsverbund Hamm, bestehend aus dem St. Marienhospital mit 2 Standorten und einem im Evangelischen Krankenhaus, sicher. Unsere Abteilung stellt die radiologische Versorgung der insgesamt knapp 1.000 Betten beider Häuser und sämtlicher Abteilung inkl. Kinderklinik. Die Standorte werden durch Standortleiter*innen und einem Chefarzt geführt. Der Personalschlüssel ist 1 / 6 / 11. Wir sind in das zertifizierte Schlaganfallzentrum mit regionaler Stroke Unit, die Polytraumversorgung, die Kinderklinik, Onkologie, das Darmzentrum, Brustzentrum und das Gefäßzentrum sowie die BG und ASV-Versorgung integriert. Das Leistungsspektrum der Radiologie umfasst sämtliche bildgebende und minimalinvasive Verfahren. Alle radiologischen Standorte sind vollständig digitalisiert und im KIS, RIS und lokales PACS und cloudbasiertes Zuweiser-PACS sowie Konferenzsysteme und Smartphones ink. Join-App vernetzt. Die apparative Ausstattung umfasst 3 Multislice – CTs, 4 MRTs (1/1,5 Tesla), 2 DSA-Anlagen, 1 Durchleuchtungsgerät, 3 Bucky – Arbeitsplätze, Sonographie und eine neue Mammographie inkl. Tomosynthese und Biopsie im Liegen für die klinische und kurative Mammografie. Wir bieten zur Spektrumserweiterung die Möglichkeit, in unserem Mutterhaus in Dortmund (St. Johannes Hospital) und örtlichen wie überregionalen Praxen im überregionalen Verbund fakulativer Rotationen in der Weiterbildung für unsere Assistenten. Die Interventionelle Radiologie gehört zu den besonderen Schwerpunkten unserer Abteilung: Neben CT-gestützten Interventionen werden multimodale kombinierte US und DSA-gesteuerte minimal-invasive Diagnostik und Therapien durchgeführt. Hierzu zählen insbesondere vaskuläre eröffnende und verschließende Interventionen einschließlich Embolisationen (z. B. Endoleaks, Aneurysma, Onkologie, Blutungen), TIPSS und Neurointerventionen mit Carotisstents und intrakranieller Thrombektomien. Wir erwarten verantwortungsbewusste Mitarbeiter*innen mit der Bereitschaft, in einem dynamischen Team engagiert und einsatzfreudig mitzuarbeiten und die ärztliche Sorgfalt und wissenschaftliche Neugier in den Dienst unserer Patienten zu stellen. Als Oberarzt erwarten wir neben hervorragenden diagnostischen Kenntnissen und Schwerpunktkenntnissen ein hohes Interesse an der Ausbildung und Arbeit mit unseren Assistenzärzten und kollegiale Einstellung im oberärztlichen Team. Sichere interventionelle Fähigkeit werden gewünscht bzw. bei jungen Bewerbern bei Eignung und Schwerpunktinteresse an onkologischenund vaskulären Interventionen inkl. Neurothrombektomien in einer vorangehenden Facharztphase bevorzugt gefördert. Die Verlängerung zur Schwerpunktweiterbildung „Neuroradiologie“ ist beantragt. Arbeiten im Team mit angenehmem Betriebsklima sehr breites Spektrum und Förderung bei der Spezialisierung und Vertiefung eine Vielzahl interner Fortbildungsangebote inkl. digitale Bibliotheken (StatDx, imaios, eRef, Journale, VQuest, ...) Qualifikations- und Leistungsgekoppelte Zulagen inhaltlich und finanziell Förderung bei externen Fort- und Weiterbildungen modernste Gerätetechniken, volldigitalisierte Abteilung (RIS / PACS), digitale dezentrale Kommunikationsplattformen sämtliche radiologische Untersuchungsverfahren Sie erhalten einen Dienstvertrag auf der Grundlage der AVR-Caritas mit einer Vergütung in Anlehnung an den TV-Ärzte/VKA mit den üblichen Sozialleistungen des kirchlichen Dienstes. Bei der Wohnungsbeschaffung sind wir Ihnen gerne behilflich. Es bestehen für Mitarbeiter mit einem Wohnsitz im Stadtgebiet Hamm Vereinbarungen mit örtlichen Tageseinrichtungen für die Bereitstellung von Kinderbetreuungsplätzen mit Randzeitenbetreuung (5.30 Uhr bis 19.00 Uhr).
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: