Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

SAP/ERP-Beratung | Gesundheit & soziale Dienste: 12 Jobs

Berufsfeld
  • Sap/Erp-Beratung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Teilzeit 6
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
Sap/Erp-Beratung
Gesundheit & Soziale Dienste

SAP-HCM-Anwendungsbetreuer (m/w/d)

Fr. 11.06.2021
Frankfurt am Main
„Aus Wissen wird Gesundheit“ – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Alt­bewährtes weiter. Das Universitäts­klinikum Frank­furt besteht seit 1914 und unsere rund 7.400 Beschäftigten bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 33 Fach­kliniken, klinisch-theoretischen Instituten und in den Verwaltungs­bereichen ein. Die enge Verbindung von Kranken­ver­sorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Inter­nationalität und berufs­gruppen­übergreifenden Zusammen­arbeit zeichnen das Uni­versitäts­klinikum aus. SAP-HCM-Anwendungsbetreuerin / -Anwendungsbetreuer (Wir richten uns mit dieser Ausschreibung an Bewerbende jeden Geschlechts.) Vollzeit | unbefristet | Ausschreibungsnummer: 295-2021 Die Position ist in der Abteilung HR-Systeme und Personalcontrolling des Dezernates Personal zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Betreuung und Weiterentwicklung der SAP-HCM-Landschaft sowie der eingesetzten SAP-Add-ons Einführung neuer SAP-Komponenten (z.B. SAP Self-Services) Optimierung der Geschäftsprozesse durch die Konzeption, Umsetzung und Implementierung neuer Lösungsansätze im SAP-HCM-Umfeld Übernahme der Teilprojektleitung im Rahmen von SAP-HCM-Projekten und Roll-outs sowie Beratung der Fachbereiche Anwendersupport sowie Durchführung von Schulungen Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Studium, wie z.B. der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichwertige langjährige, einschlägige Berufserfahrung Erfahrung in der Administration von SAP HCM Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen Bereitschaft, Veränderungsprozesse aktiv mitzugestalten Proaktive und strukturierte Arbeitsweise Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist ein gültiger Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung notwendig Tarifvertrag: Neben einem attraktiven Gehalt nach Tarifvertrag mit Jahressonderzahlung, einer 38,5-Stunden-Woche und 30 Tagen Urlaub profitieren Sie von einer langfristigen Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge Mobilität: Kosten­loses Landesticket Hessen Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthalts­möglichkeiten im Grünen; ein Spazier­gang am Mainufer bietet Entspannung in Pausen­zeiten Work-Life-Balance: Möglichkeit der Teilzeit­beschäftigung, Kinder­betreuung in unserer Kita, Ferien­betreuung sowie viele attraktive Angebote zur Gesundheits­förderung Weiterentwicklung: Interne und externe Fort­bildung für Ihre berufliche Entwicklung Frauen sind in diesen Positionen am Universitätsklinikum Frankfurt unterrepräsentiert. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Schwer­behinderte Bewerbende werden bei gleicher persön­licher und fachlicher Eignung bevor­zugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

SAP FI/CO Berater/in (w/m/d) Abteilung Betriebswirtschaftliche Applikationen

Fr. 11.06.2021
Köln
Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt SAP FI/CO Berater/in (w/m/d) Abteilung Betriebswirtschaftliche Applikationen der uk-it Vollzeit; unbefristet Mit knapp 130 Beschäftigten gewährleistet die uk-it einen professionellen Betrieb der zentralen IT-Infrastruktur für die Universitätsklinik Köln und angebundene Tochterunternehmen. Sie arbeiten in der Abteilung „Betriebswirtschaftliche Applikation“ und verstärken das aktuell 4-köpfige Team „SAP Rechnungswesen“. Eine besondere Herausforderung der nächsten Jahre stellt in diesem Bereich die Umstellung der aktuellen SAP ECC 6.0 Systemlandschaft auf SAP S/4 HANA dar, bei deren Einführung Sie maßgeblich mitwirken und -gestalten. Sie übernehmen gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen die ganzheitliche Betreuung der SAP FI/CO/PSM Applikationen einschließlich der Addon’s und Schnittstellen zu Subsystemen Sie analysieren die Anforderungen der Fachbereiche und prüfen diese auf Realisierbarkeit Sie erarbeiten neue Lösungsstrategien und implementieren diese mittels Customizing Sie optimieren bestehende Lösungen und dokumentieren die Prozesse Sie arbeiten in spannenden Projekten mit bzw. übernehmen deren (Teil-)Projektleitung wie bspw. die S/4 HANA Transformation Sie koordinieren externe Dienstleister Sie beraten und unterstützen die Fachabteilungen und SAP User mittels Schulungen und Workshops im SAP Finance und Controlling Umfeld Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder der Wirtschaftsinformatik oder eine adäquate Ausbildung Sie bringen mehrjährige, fundierte Berufserfahrung in der SAP FI/CO Modulbetreuung inklusive Customizing Kenntnissen mit Sie haben erste Erfahrungen in der (Teil-)Projektleitung komplexer IT-Projekte Idealerweise arbeiten Sie schon mit S/4 HANA und/oder haben bei der Einführung aktiv mitgewirkt Kenntnisse im Gesundheitswesen und/oder SAP PSM (Public Sector Management) sind von Vorteil Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse sowie eine offene und kommunikative Art zeichnen Sie aus Sie sind ein Teamplayer, der für spannende Projektherausforderungen genauso offen ist, wie für die Unterstützung der Anwender im Routinebetrieb Sie sind bereit, Verantwortung zu übernehmen und verfügen über die dafür notwendige Fähigkeit zur Strukturierung komplexer Gegebenheiten Durch Ihre soziale und kommunikative Kompetenz erreichen Sie einen Ausgleich von Interessen und finden zielorientierte Lösungen Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem hochinteressanten und anspruchsvollen Umfeld Herausfordernde Projekte Übernahme von Verantwortung in anspruchsvollen Themen Ein teamorientierter Führungsstil Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Ein hochmodernes Büroumfeld VRS-Jobticket Gleitzeit Eine Altersversorgung der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) sowie Entgelt und attraktive Rahmenbedingungen gemäß Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Vergütung nach TV-L
Zum Stellenangebot

SAP – FI Inhouse Consultant im Gesundheitswesen (m/w/d)

Do. 10.06.2021
Berlin
Der Elisabeth Vinzenz Verbund ist einer der größten Trägerverbünde katholischer Krankenhäuser in Deutschland. Zu ihm gehören bundesweit aktuell fünfzehn Krankenhäuser mit mehr als 3.500 Klinikbetten, Pflegeeinrichtungen, Ausbildungsstätten sowie weitere Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen. Mehr als 9.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich an Standorten deutschlandweit zum Wohle der ihnen anvertrauten Menschen. Für die zentrale Geschäftsstelle in Berlin-Tempelhof suchen wir ab sofort einen SAP – FI Inhouse Consultant im Gesundheitswesen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit mit mind. 35 Stunden wöchentlich Betreuung des SAP Moduls FI (GL, AP, AR, AA), wenn möglich auch SAP MM Erster Ansprechpartner für die SAP Key User der Einzelgesellschaften des Verbundes Vorbereitung und Durchführung von Anwenderschulungen, Erstellung von Schulungsunterlagen in den o.g. SAP Modulen Fachliche und technische Anforderungsanalyse, Konzeption und systemseitige Umsetzung (Customizing) von Anforderungen der Einzelgesellschaften des Verbundes (externe Dienstleister können zur Unterstützung herangezogen werden) Unterstützung bei der verbundweiten SAP - Einführung (in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern) Mitarbeit bei der Gestaltung, Optimierung und Umsetzung der Prozesse in SAP sowie von Schnittstellenprozessen (zu angebundenen KIS und Abrechnungsprogrammen) Unterstützung bei der Berechtigungspflege Mitwirkung bei der Erstellung und Pflege von technischen Dokumentationen Erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft oder vergleichbarer Fachbereiche Prozesskenntnisse im Gesundheitswesen und Betriebswirtschaftliche Kenntnisse Mehrjährige Berufserfahrung in der SAP Anwendungsberatung, insbesondere in SAP Modul FI (idealerweise auch in MM) inkl. SAP Customizing-Kenntnissen Grundkenntnisse in SAP IS-H und dem Zusammenspiel mit SAP FI/CO und SAP MM sind von Vorteil Kenntnisse im SAP Berechtigungswesen sind von Vorteil Offen für neue Herausforderungen, hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit Analytisches Denken, lösungsorientierte und selbständige Arbeitsweise Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in deutscher Sprache Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem wachsenden Unternehmen der Gesundheitsbranche Leistungsgerechte Vergütung Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung und bedarfsorientierten Fortbildung Vergünstigung beim BVG-Abo Familienfreundliche Unternehmenskultur mit Homeoffice-Option
Zum Stellenangebot

SAP CO / BI-Analyst (m/w/d)

Di. 08.06.2021
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Der Geschäftsbereich 2 - Finanzen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen SAP CO / BI-Analyst (m/w/d) Vollzeit – JobID: P0022V240 Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Das Universitätsklinikum Heidelberg wird im Rahmen seiner organisatorischen Weiterentwicklung das Controlling deutlich ausbauen und eine Gruppe zur Weiterentwicklung der Business-Intelligence-Technologien etablieren. Ziel ist, komplexe Daten aus einem breiten Spektrum von Datenquellen für die Entscheidungsträger über BI-Zugriff in Echtzeit zur Verfügung zu stellen. In Ihrem neuen Job werden Sie an entscheidender Stelle das kompetente Controlling-Team bei der Weiterentwicklung der Analyse-Instrumente und Analyse-Tools unterstützen, indem Sie das bestehende BI-System weiterentwickeln. Dazu sind bestehende Datenbanken abzulösen und Daten aus unterschiedlichen Datenquellen in ein neu zu entwickelndes System zu integrieren. Sie wirken daran mit, ein bestehendes Berichtswesen in eine moderne BI-Struktur zu überführen und Informationen besser und zeitnäher für die Berichtsempfänger zur Verfügung zu stellen. Bestehende Berichte und Prozesse untersuchen Sie eigenständig und entwickeln Vorschläge zur Systemverbesserung. In eine geplante Migration auf SAP S/4 Hana werden Sie an zentraler Stelle mit eingebunden. Abgerundet wird Ihre Aufgabe durch die Bereitstellung regelmäßiger Reports und Analysen für Entscheiderinnen und Entscheider sowie die Erstellung von (Ad-hoc-) Analysen aufgrund spezifischer Anfragen der verschiedenen Geschäftsbereiche, Kliniken oder Institute. Für Ihre wichtige Aufgabe arbeiten Sie mit dem Controlling und der IT eng zusammen und koordinieren mit Ihrem Fachwissen für das Controlling die Prozesse im gemeinsamen Entwicklungsprozess. Darüber hinaus nehmen Sie in Ihrer Funktion die Bedürfnisse der Ärztlichen Direktoren und Kaufmännischen Leitungen der Kliniken auf und unterstützen die Kliniken als Ansprechpartner:in in der Anwendung des BI-Systems im klinischen Alltag. Sie haben ein Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines Fachs mit IT-Schwerpunkt erfolgreich absolviert oder nach Ihrer Ausbildung bereits Erfahrung im SAP-BW/BI-Bereich sammeln können. Sie verfügen über Programmierkenntnisse und Erfahrung mit SAP BI, QlikView und/oder MS Access. Idealerweise verfügen Sie zusätzlich über vertiefte Kenntnisse in SAP IS-H und SAP ERP. Sie besitzen die Fähigkeit zur Einarbeitung in ein komplexes, vielseitiges, wissenschaftliches sowie krankenversorgerisches Umfeld. Sie sind kommunikationsstark, stark engagiert und in Ihrer Arbeitsweise eigenständig. Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit aus und verfügen über eine sehr gute Analyse-, Abstraktions- und Konzeptionsfähigkeit. Steigen Sie bei uns ein und profitieren Sie von den Stärken, die das Universitätsklinikum Heidelberg mit sich bringt. Unser Blick ist auf die Zukunft gerichtet. Deshalb fördern wir Ihre Kompetenzen und bieten Ihnen unter anderem sichere Perspektiven sowie ansprechende Benefits, die Sie begeistern können: Vielseitige Einblicke und Tätigkeiten in einem international renommierten Universitätsklinikum Ausgezeichnete Weiterentwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem der größten deutschen universitären Gesundheits- und Forschungseinrichtungen Einen dynamischen und darüber hinaus sicheren Arbeitsplatz Hohes Maß an Eigenverantwortung Abteilungs- und berufsüberübergreifende Zusammenarbeit Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

SAP-Anwendungsentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt FI/CO

Di. 08.06.2021
Zeulenroda
Die Bauerfeind AG entwickelt und produziert innovative medizinische Hilfsmittel in den Bereichen Bandagen, Orthesen, Kompressionsstrümpfe und orthopädische Einlagen mit Qualität „Made in Germany". Unser Unternehmen beschäftigt weltweit rund 2.000 Mitarbeiter und ist in über 20 Ländern mit Tochtergesellschaften vertreten. Wir suchen ab sofort am Standort Zeulenroda-Triebes einen SAP-Anwendungsentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt FI/CO (Job-ID 766) Verantwortung für das Customizing, die Anwendungsbetreuung und Weiterentwicklung des unternehmensweiten SAP-Systems mit dem Schwerpunkt FI/CO Beratung der Fachbereiche bei der Optimierung ihrer Business Prozesse mit Fokus auf Finance, Controlling und Business Analytics Transformation der SAP-Lösung in die neue Welt von SAP S/4 HANA und Entdeckung von neuen Möglichkeiten im Bereich Business Analytics mit S/4 Testing, Dokumentation und War­tung der Module Definition und Implementierung von Schnitt­stellen zu anderen Sys­temen in Zusammenarbeit mit unserem Entwicklungsteam Second Level Support FI/CO - kompetenter Ansprechpartner für Key User im Bereich Fiance und Business Analytics Mitwirkung bei über­greifenden Projekten, von der Konzep­tion bis hin zur Umsetzung Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaft (oder gleichartiger Richtungen) und/oder eine vergleichbare Fachausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung Hohe Affinität zu finanz­wirtschaft­lichen Prozessen sowie zu inno­vativen Prozess- und Automatisierungs­entwicklungen entlang der SAP-Standard­lösungen Konzeptionelles Denken, eine analytische, gut struktu­rierte Vorgehens­weise und logisches Verständnis für komplexe Sach­verhalte Teamorientierung, Leistungsbereitschaft und eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise Idealerweise haben sie Erfahrungen in SAP Frontend Tools wie SAP Bex und/oder SAP Analytics Cloud Individuelle Einarbeitung innerhalb eines tollen IT-Teams Attraktive Vergütung, 30 Tage Urlaub und umfangreiche Gesundheits- und Sozialleistungen, die Sie persönlich absichern und die Möglichkeit bieten, Ihr Privat- und Berufsleben in Einklang zu bringen Moderne Arbeitsmittel, wie z.B. Laptop und iPhone, auch zur privaten Nutzung Möglichkeit für flexibles Arbeiten und Homeoffice Individuelle interne und externe WeiterbildungsmöglichkeitenKostenlose Getränke (Kaffee, Tee, Wasser) sowie ein vergünstigtes Frühstücks- und Mittagsangebot in unserem Mitarbeiterrestaurant Sport- und Kulturangebote, Mitarbeiterevents, Fahrradleasing etc.
Zum Stellenangebot

SAP Entwickler (m/w/d) ABAP

Di. 08.06.2021
Zeulenroda
Die Bauerfeind AG entwickelt und produziert innovative medizinische Hilfsmittel in den Bereichen Bandagen, Orthesen, Kompressionsstrümpfe und orthopädische Einlagen mit Qualität „Made in Germany". Unser Unternehmen beschäftigt weltweit rund 2.000 Mitarbeiter und ist in über 20 Ländern mit Tochtergesellschaften vertreten. Wir suchen ab sofort am Standort Zeulenroda-Triebes einen SAP Entwickler (m/w/d) ABAP (Job-ID 526) Verstärkung des SAP-Entwickler-Teams Entwicklung von Programmen mit ABAP bzw. ABAP Objects innerhalb unserer SAP-Landschaft Umsetzung von Programmieranforderungen in enger Zusammenarbeit mit den Modulberatern und der Fachabteilung Fehleranalyse und -behebung von ABAP-Programmen Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Informatikkaufmann/-frau bzw. einer ähnlichen betriebswirtschaftlichen Ausbildung oder einem betriebswirtschaftlichem Studium mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik Sehr gute Kenntnisse in der Programmierung von ABAP, idealerweise auch von Web DynPro für ABAP oder ABAP-Objects Erfahrungen in der Konzeption und Implementierung von SAP-Lösungen Strukturierte, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Durchsetzungsvermögen Herausfordernde Aufgaben in einem spannenden Arbeitsumfeld Individuelles Einarbeitungsprogramm zugeschnitten auf Ihr Profil Offenes und kollegiales Arbeitsklima, kurze Kommunikationswege Marktgerechte Vergütung und umfangreiche Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/-in Applikationsmanagement (d) (Anwendungsadministration SAP für die Applikation IS-H/i.s.h.med)

Mo. 07.06.2021
Leipzig
Qualität Den Rahmen dafür schaffen, dass sich die Patienten auf eine exzellente Krankenversorgung verlassen können, ist eine große Aufgabe. Das Universitätsklinikum möchte Sie dafür als neuen Mitgestalter kennen lernen. Mitarbeiter/-in Applikationsmanagement (d) (Anwendungsadministration SAP für die Applikation IS-H/i.s.h.med) (6830) Bereich 1 - Informationsmanagement in Vollzeit / Teilzeit möglich, unbefristet Haustarifvertrag des UKL Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur. Produkt- und Service-Verantwortung bei der Betreuung und Weiterentwicklung von SAP ERP-An­wen­dungssystemen (IS-H/i.s.h.med) (Customizing) Erstellung und Weiterentwicklung von Anwendungsprogrammen und Schnittstellen (ABAP) nach Anforderungen aus den Fachbereichen Anwender- und Anwendungsbetreuung (Second- und Third-Level) Fehleranalyse in ABAP-Programmen und Organisation der Fehlerbehebung Steuerung externer Dienstleister, externer und interner Kunden und Anwender Übernahme allgemeiner Aufgaben im IT-Bereich, z. B.: Teilnahme an Rufbereitschaften, Aktualisierung von Programm- und Systemdokumentationen Steuerung und Vergabe von Nutzerberechtigungen erfolgreicher Hochschulabschluss der Informatik / Wirtschaftsinformatik oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung Erfahrung und Kenntnisse im SAP-Umfeld für medizinische Anwendungen sowie Kenntnisse im Customizing der SAP-Module IS-H/i.s.h.med sind erforderlich ABAP-Programmierkenntnisse sind von Vorteil, idealerweise auch Zertifizierung in ITIL, PRINCE2 o. ä. sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse sind wünschenswert selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise mit Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit verbunden mit einem korrekten Auftreten gegenüber dem Fachbereich sowie externen Dienstleistern
Zum Stellenangebot

SAP-Anwendungsbetreuer (m/w/d) für den Bereich HCM (Inhouse Berater)

Mo. 07.06.2021
Hamburg
Wir sind ein innovatives pädagogisches Unternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg, das 185 Kindertagesstätten in Hamburg und Umgebung betreibt. Mit ca. 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen wir derzeit etwa 30.000 Kinder. Für unsere Zentrale in Hamburg-Harvestehude suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet und in Vollzeit mit 38,5 Wochenstunden einen engagierten SAP-Anwendungsbetreuer (m/w/d) für den Bereich HCM (Inhouse Berater) Unterstützung bei der Einrichtung, Erstellung bzw. Anpassung und Pflege von Infotypen und Programmen, insbesondere bei der Durchführung von Tests Überwachung der laufenden Programme und Fehleranalyse Einstellung und laufende Pflege aller Tabellen aus der Personalverwaltung und dem Organisationsmanagement Einweisung und Beratung der übrigen Benutzer des SAP-Systems Schulung neuer Mitarbeiter*innen Entwicklung und laufende Pflege der Anwenderhandbücher Abgeschlossenes Studium (vorzugsweise Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaftslehre) oder eine vergleichbare technische Ausbildung mit einschlägigen SAP-Kenntnissen Idealerweise Programmierkenntnisse in ABAP Freude an der Analyse und Lösungserarbeitung von Anforderungen und Problemstellungen Eigenständige, strukturierte und ergebnisorientierte Denk- und Arbeitsweise im Hinblick auf interne und projektbezogene Abläufe im SAP-Umfeld Die Elbkinder fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern. In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer unterrepräsentiert. Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. … professionelles Arbeiten in einem kollegialen Umfeld sowie Vergütung und Sozialleistungen nach dem TV-AVH (angelehnt an TVöD VKA). Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe E11. Zusätzlich erhalten unsere Mitarbeiter (m/w/d) eine betriebliche, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge sowie die Bezuschussung zum HVV-ProfiTicket.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in Stammdatenmanagement (m/w/d)

Sa. 05.06.2021
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Mitarbeiter/in Stammdatenmanagement (m/w/d) für die Vivantes Service GmbH im Geschäftsbereich Einkauf, zum nächstmöglichen Termin. Die Vivantes Service GmbH ist für die Versorgung der klinischen Bereiche mit allen notwendigen Materialien wie Investitionsgütern, medizinischen und nichtmedizinischen Ge- und Verbrauchsgütern und deren Logistikmanagement zuständig. Sicherstellung der Stammdatenqualität im ERP System sowie deren Anlage und Pflege in SAP Erarbeitung von SAP-Pflegestandards SAP-Systemkontrollen incl. Fehleranalyse und -beseitigung Erstellung von Auswertungen und Analysen unter Verwendung von SAP und Excel Unterstützung und Beratung der SAP-Nutzer im Bereich SAP MM/SD Debitorenanlage und -pflege Einarbeitung in Softwareprodukte und Programme in der Systemumgebung, sowie Mitarbeit bei deren Weiterentwicklungen und Anpassungen Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung oder im Bereich der Informatik, idealerweise ein entsprechendes Studium sehr gute Kenntnisse im Einkauf – idealerweise im Krankenhaus bzw. Gesundheitswesen Kommunikationsstärke und die Fähigkeit, andere von Ideen und Lösungen zu überzeugen Erfahrung im sicheren Umgang mit Lieferanten und Anwendern, sehr gutes kaufmännisches Verständnis und Erfahrung bei der Modellierung und Digitalisierung von Einkaufs- und Logistikprozessen Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen ganzheitliche und strategische Denkweise Leistungs- und erfolgsorientiert sowie hohes Engagement sehr sicherer Umgang mit MS-Office, sehr gute Kenntnisse in SAP R/3 (MM, SD, FI) gute Englischkenntnisse von Vorteil hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Vollzeitbeschäftigung Arbeitszeit 39 Wochenarbeitsstunden unbefristeter Arbeitsvertrag Entgelt nach Vereinbarung Tarifvertrag der Vivantes Service GmbH Interessantes Tätigkeitsspektrum mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.
Zum Stellenangebot

SAP-Systemadministrator (m/w/d)

Fr. 04.06.2021
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Das Zentrum für Informations- und Medizintechnik (ZIM) sucht für die IT-Basis- und Systemverwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen SAP-Systemadministrator (m/w/d) Voll-/Teilzeit mögl. - JobID: P0021V148 Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Das Zentrum für Informations- und Medizintechnik (ZIM) ist als zentrale Einrichtung verantwortlich für die Betreuung und den Betrieb der IT und medizintechnischen Systeme des Universitätsklinikums Heidelberg und dessen Tochterunternehmen. Das Universitätsklinikum Heidelberg baut seine SAP Infrastruktur weiter aus. Im Rahmen des Ausbaus wird ein Teil der bestehende SAP-Infrastruktur auf S4/HANA migriert. Für die Administration, Migration und den weiteren Betrieb dieser Infrastruktur suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort zwei Systemadministratoren. In einem Team betreiben Sie die SAP-Basistechnologien des Klinikums Sie wirken beim Design, dem Betrieb und der Weiterentwicklung der SAP-Basisinfrastruktur (Migration S4/HANA) des Klinikums mit Sie erstellen und pflegen Service-Definitionen und Beschreibungen der zentralen SAP-Infrastruktur Leitung und Mitwirkung bei IT-Projekten im Bereich der SAP-Infrastruktur Sie implementieren und entwickeln IT-Prozesse im Bereich der IT-Basis Abgeschlossene Ausbildung oder abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbar Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung Hervorragende Kenntnisse in Datenbanktechnologien: IBM DB/2 und SAP HANA, SAP Netweaver Basistechnologien (ABAP und JAVA) sowie Unix (AIX und Linux) Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal