Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Vereine | Gesundheit & soziale Dienste: 7 Jobs

Berufsfeld
  • Vereine
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Teilzeit 4
  • Vollzeit 4
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 3
Vereine
Gesundheit & Soziale Dienste

Sachbearbeiter für Einsatzdienste

Mo. 20.09.2021
Puchheim, Oberbayern
In der Tat kannst du mit deinen Fähigkeiten auch am Schreibtisch viel für andere Menschen tun. Schließlich müssen in einer Organisation mit über 20.000 Mitarbeitern die Zahlen stimmen, Prozesse laufen und Planungen gemacht werden. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem wir mit Freude und Teamgeist für die Menschen da sind. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Sie agieren in der Sachbearbeitung für unsere Einsatzdienste im Bereich Rettungsdienst, Ausbildung, Abstrich- und Impfzentren Projektbezogene Verwaltungsaufgaben insbesondere im Bereich Personalverwaltung bspw. Koordination von Vorstellungsgesprächen und Vorbereitung von Abrechnungen Administrative Unterstützung, Terminkoordination sowie die Abarbeitung von Anfragen   Ihr Arbeitsplatz befindet sich in Puchheim, in unserer Verwaltung.Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.04.2022. Erste Berufserfahrung in der Administration / Verwaltung Sehr gutes technisches Verständnis und sichere EDV Kenntnisse Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Freude an der Arbeit mit Menschen Verfügbare Arbeitszeit von ca. 40 h/Woche Mindestalter von 18 Jahren und Vorlage eines aktuellen Führungszeugnisses 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Wochebetriebliche AltersvorsorgeFort- und WeiterbildungenGeburtstagsgeschenkKaffee, Tee & Wasserleistungsgerechte, attraktive VergütungMitarbeitervorteilsprogrammpersönliche Zulage für jedes Kind bei Vorlage der KindergeldberechtigungPositive ArbeitsatmosphäreRabatte in regionalen SportstudiosTarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von BetriebszugehörigkeitVermögenswirksame LeistungenZusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) im Geschäftsfeld Tageseinrichtungen für Kinder

Do. 16.09.2021
Düsseldorf
Das Diakonische Werk Rheinland-Westfalen-Lippe ist einer der größten Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Das Verbandsgebiet erstreckt sich über Nordrhein-Westfalen, Teile von Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Hessen. Wir repräsentieren rund 5.000 evangelische Sozialeinrichtungen, in denen mehr als 140.000 Mit­arbeitende tätig sind. An unserem Sitz in Düsseldorf haben zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Stelle als Referent (m/w/d) im Geschäftsfeld Tageseinrichtungen für Kinder in Vollzeit unbefristet zu besetzen. Zentrale Aufgaben der Diakonie RWL sind die Beratung und Information der Mitglieder, die Weiterentwicklung der Fachlichkeit, die Vertretung der Interessen der Mitglieder gegenüber staatlichen, politischen, kirchlichen und anderen Stellen sowie die anwaltliche Vertretung der Betroffenen in allen Handlungsfeldern der sozialen Arbeit. Unser Geschäftsfeld Tageseinrichtungen für Kinder informiert und berät evangelische Kin­dertageseinrichtungen, heilpädagogische Kindertageseinrichtungen, Frühförderstellen und evangelische Berufskollegs in fachlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen. Als Expertinnen und Experten auf diesen Gebieten unterstützen wir die Träger in diesen Hand­lungsfeldern bei der Umsetzung gesetzlicher Vorgaben, vertreten ihre Interessen gegenüber der Politik und arbeiten dabei eng mit den evangelischen Landeskirchen und den anderen Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege zusammen. Sie informieren, beraten und unterstützen die Träger der evangelischen Kindertagesein­richtungen in NRW zu Fragestellungen im Rahmen der Finanzierungssystematik des Kin­derbildungsgesetzes (KiBiz) Sie wirken an der Evaluation der bestehenden Finanzierungssystematik für Kindertages­einrichtungen mit und nehmen damit unmittelbaren Einfluss auf politische Entscheidungs­prozesse Sie bereiten neue Entwicklungen und neue gesetzliche Grundlagen sowie deren Umset­zung in verständlicher Form für unsere Mitglieder auf Sie konzeptionieren Datenerhebungen zu betriebswirtschaftlichen Fragen und Sachver­halten und unterstützen auf Grundlage der gewonnenen Datenbasis die Entwicklung poli­tischer und fachlicher Strategien Sie erarbeiten Grundlagentexte und Positionierungen Durch Ihre aufgeschlossene Persönlichkeit wirken Sie an der innerverbandlichen Mei­nungsbildung mit. Diese Positionen vertreten Sie sowohl nach innen, als auch innerhalb der Kirchen und der Freien Wohlfahrtspflege.  Sie arbeiten eng mit den Fachreferenten und Fachreferentinnen im Geschäftsfeld zusam­men Sie haben ein Studium der Volkswirtschaft, der Sozialökonomie, des Sozialmanagements (oder vergleichbar) erfolgreich abgeschlossen Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse zur Finanzierung von Kindertageseinrichtun­gen nach dem Kinderbildungsgesetz NRW Sie haben Erfahrung im Bereich statistischer Erhebungen und Auswertungen Sie verfügen über gute Management-, Koordinations-, Organisations- und Kooperations­fähigkeiten Sie sind kommunikationsstark Sie arbeiten zuverlässig, effizient, service- und teamorientiert Sie sind bereit zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team Sie setzen moderne Kommunikationsmittel und Microsoft Office-Software sicher ein Sie identifizieren sich mit den Werten der Diakonie und vertreten diese nach innen und außen Ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet Raum für selbstständiges Arbeiten mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten Ein aufgeschlossenes, engagiertes und kollegiales Team Ein der Bedeutung der Stelle angemessenes Entgelt nach dem Bundesangestelltentarif­vertrag – kirchliche Fassung (BAT-KF) Eine attraktive betriebliche Altersversorgung Gleitende Arbeitszeit mit der Möglichkeit der Mobilarbeit Jobticket und andere Vergünstigungen Betriebliche Gesundheitsförderung Regelmäßige Aus- und Fortbildung
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) Seminarorganisation Bereich Pflege

Di. 14.09.2021
München
Das Caritas Institut für Bildung und Entwicklung (IBE) gestaltet durchlässige, aufeinander aufbauende Bildungs- und Beratungsangebote für Berufseinsteiger und -umsteiger, Fach- und Führungskräfte sowie Personalverantwortliche. In fünf beruflichen Schulen bilden wir jährlich mehr als 1.000 Schüler/-innen und Studierende in sozialpflegerischen und pädagogischen Berufen aus. Jährlich besuchen ca. 9.000 Teilnehmer/-innen unsere Fort- und Weiterbildungsangebote in den Fachbereichen Kindheits- und Jugendpädagogik, Pflege und Gesundheit, Führung und Management, Soziale Arbeit, Teilhabe und Inklusion sowie Office und IT. Die Akademie der Nationen führt Beratung und Öffentlichkeitsarbeit zu den Themen Migration und Integration durch und bietet in diesem Themenbereich Bildungskurse an. Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) Seminarorganisation Bereich Pflege Stellenumfang: Teilzeit (20 Stunden) Vertragsart: UnbefristetBeginn: 01.09.2021 Stellen-ID: 19744Eingruppierung: Anlage 02, Gruppe 05C bis 05BArbeitsort: Caritas Institut für Bildung und Entwicklung, München, Marsstraße 22, 80335 München das Erstellen von Dozentenverträgen die Abstimmungen mit Seminarhäusern die Datenpflege in der Bildungsmanagementsoftware die Vorbereitung der Abrechnung von Seminargebühren die Vor-Ort-Betreuung der Seminarteilnehmer- und dozenten die Vorbereitung der Seminarräume eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation mitbringen bereits Berufserfahrung im Bereich der Verwaltung sammeln konnten sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Officeprodukten besitzen verantwortungsvoll in komplexen Projekten mitarbeiten, in denen Sie eigenständig durchzuführende Aufgaben erwarten aktiv und freundlich auf Ihre Mitmenschen zugehen sowie eine zielgerichtete, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise pflegen eine Offenheit gegenüber digitalen Arbeitsweisen mitbringen sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben eine attraktive AVR-Vergütung (angelehnt an den TVöD) mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
Zum Stellenangebot

Projektreferent (m/w/d) Miteinander-Füreinander

Di. 14.09.2021
Stralsund
Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit. In Deutschland engagieren sich fast 50.000 Malteser ehrenamtlich. Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen. Insbesondere das enge Miteinander von Haupt- und Ehrenamt zeichnet uns aus.   Das Projekt „Miteinander-Füreinander - Kontakt und Gemeinschaft im Alter“ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) unterstützt. Es richtet sich an ältere Menschen, die von Einsamkeit betroffenen sind. Damit sollen vorrangig der Aufbau neuer Zugangswege zu älteren und hochaltrigen Menschen sowie der Ausbau von ehrenamtlichen Besuchs- und Begleitungsangeboten gefördert werden. Die Malteser suchen für die Standorte in Stralsund und Greifswald ab dem 01.01.2022 einen Referenten (m/w/d) für das Projekt "Miteinander-Füreinander" mit Dienstsitz in Stralsund.  Aufbau, Ausbau und Steuerung des Projektes Standortanalyse und ggf. konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebotes Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Akteuren im Arbeitsfeld, insbesondere mit Kommunen und anderen Diensten der Malteser Kontakt zur Zielgruppe und zu Angehörigen Gewinnung, Qualifizierung und Begleitung der Ehrenamtlichen Regelmäßige fachliche Betreuung und Beratung der Ehrenamtlichen sowie Organisation und Durchführung von Gruppentreffen Öffentlichkeitsarbeit und Erstellung von Verwendungsnachweisen Ein abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften oder eine vergleichbare Berufserfahrung Erfahrung im Projektmanagement Erfahrung oder Kenntnis der Themen von Senioren Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen und in Gruppen ist wünschenswert Moderations- und Beratungskompetenz Kommunikationsstärke, Organisationstalent und Teamfähigkeit Identifikation mit den Zielen der Malteser als katholische Hilfsorganisation Souveräner Umgang mit den Microsoft Office Anwendungen Flexibilität und die Bereitschaft, gelegentlich/regelmäßig am Wochenende und in den Abendstunden zu arbeiten Ein interessantes, anspruchsvolles und entwicklungsfähiges Arbeitsumfeld Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Caritasverbandes (AVR) Eine 100% arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung (RZVK) Sonderzahlungen (Urlaubs- und Weihnachtsgeld) Vielfältige arbeitgeberfinanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine Förderung der Mitgliedschaft im bundesweiten Firmenfitness-Netzwerk „qualitrain“ Möglichkeit an Exerzitien teilzunehmen Rabatte und Gutscheine über unser Mitarbeitervorteile-Portal
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) - Für die Stabsbereiche „Vorstand, Politik & Organisation“ sowie „Strategie, Organisationsentwicklung & Projektsteuerung“

Fr. 10.09.2021
Berlin
In der Tat kannst du mit deinen Fähigkeiten auch am Schreibtisch viel für andere Menschen tun. Schließlich müssen in einer Organisation mit über 20.000 Mitarbeitern die Zahlen stimmen, Prozesse laufen und Planungen gemacht werden. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem wir mit Freude und Teamgeist für die Menschen da sind. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.Im Rahmen der Tätigkeit unterstützen Sie als Referent (m/w/d) die Stabsbereichsleitung der Bereiche "Vorstand, Politik & Organisation" und "Strategie, Organisationsentwicklung & Projektsteuerung". Sie unterstützen dabei das obere Management einer der größten Hilfsorganisationen Deutschlands. Dabei verantworten Sie insbesondere: Organisation und inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen, Tagungen und Veranstaltungen des Bundesvorstandes Mitwirkung und Koordination bei der Umsetzung von strategischen Maßnahmen zur Erreichung der organisationseigenen Zielsetzung Konzeptionelle Mitwirkung bei der Erarbeitung und Umsetzung einer Nachhaltigkeitsstrategie und Koordination der dazu eingerichteten Projektgruppe Erstellung von redaktionellen Texten, Analysen, Berichten, Statistiken und Präsentationen Im Weiteren: unterstützen Sie bei der gesamtverbandlichen Projektsteuerung und im Projektmanagement von Einzelprojekten koordinieren Sie die Umsetzung der Ausschüttung von zweckgebundenen Spendenmitteln und überwachen die Fördermittel-Listen fungieren Sie als Multiplikator*in für das Social Intranet 4juh wirken Sie bei der Planung und Organisation von Großveranstaltungen mit Erfolgreich abgeschlossenes geistes-, wirtschafts- oder naturwissenschaftliches Studium Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Kenntnisse im Projekt- und Veranstaltungsmanagement Affinität bzgl. des Themas Digitalisierung Identifikation mit unseren Zielen und Werten als gemeinnützige, christliche Organisation Sollten wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 30.09.2021, die Stelle ist in Teilzeit mit 30-35h/Woche zu besetzen  29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-WocheAttraktiver Standort in zentraler LageFlexible Arbeitszeiten und ArbeitszeitkontenFlexible PräsenzmodelleGeburtstagsfreizeitMitarbeiterfesteRabatte in regionalen SportstudiosVergünstigung im öffentlichen NahverkehrZusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester
Zum Stellenangebot

Referent Hochwasser (m/w/d)

Do. 09.09.2021
Berlin
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ist Teil des größten humanitären Netzwerks der Welt. Egal was wir tun und wo wir tätig sind, immer sind unsere sieben Rotkreuzgrundsätze: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität handlungsleitend. Im DRK-Generalsekretariat in Berlin gestalten Sie die zukünftige Ausrichtung des DRK e.V. als nationaler Rotkreuz-Gesellschaft und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit. Sie tragen täglich dazu bei, dass Menschen in Deutschland und weltweit Hilfe erhalten – allein nach dem Maß der Not. Referent Hochwasser (m/w/d) Die Stelle ist im Bereich "Nationale Hilfsgesellschaft" des DRK-Generalsekretariates verankert. Zur Verstärkung des Teams 24 „Logistik und Einsatzunterstützung“ suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Referent Hochwasser (m/w/d) Es handelt sich um eine zunächst auf ein Jahr befristete Vollzeitstelle. Inhaltliche Auswertung und Aufbereitung sowie administrative Betreuung der laufenden Hochwasserprojekte Übernahme der Informationen und Aufgaben aus der Soforthilfephase Mitarbeit im Führungs- und Lagezentrum Vereinbarungen mit den DRK-Landesverbänden zur Mitwirkung an der Rehabilitationsphase  Koordinierung mit Behörden auf Bundesebene  Fortsetzung der Koordinierung mit Wohlfahrtsverbänden Projektvorbereitung und –durchführung Steuerung des Informations- und Meldesystems Koordinierung mit Bereichen und Teams im DRK-Generalsekretariat Koordinierung mit den Arbeitsstäben der DRK-Landesverbände Erstellung der Verwendungsnachweise Abgeschlossene Hochschulausbildung, praktische Erfahrungen in der Humanitären Hilfe Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Gute Kenntnisse von Systemen und Strukturen der nationalen und internationalen Humanitären- und Katastrophenhilfe Erfahrung im Projektmanagement Sehr gute Verbandskenntnisse Ausgeprägte Fähigkeit eigenverantwortlich und im Team zu arbeiten Bereitschaft zum Dienst außerhalb der Kernarbeitszeit und an Wochenenden Fließende englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Routinierter Umgang mit Office 365 Kenntnisse in SAP wünschenswert Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit im Zeichen der Menschlichkeit Raum für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in einem erfahrenen und engagierten Team Faire Arbeitsbedingungen gemäß DRK-Reformtarifvertrag Vergütung nach Entgeltgruppe 12 30 Tage Urlaub im Jahr betriebliche Altersvorsorge (VBL) Attraktive Gleitzeitregelung Möglichkeit zum mobilen Arbeiten  Individuelle Angebote zur Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot

Verbandsentwickler für bürgerschaftliches Engagement der Verbandsgliederungen und Einrichtungen des AWO-Kreisverbandes (m/w/d)

Di. 07.09.2021
Paderborn
Die Arbeiterwohlfahrt kämpft mit ehrenamtlichem Engagement und professionellen Dienstleistungen für eine sozial gerechte Gesellschaft. Wir bieten soziale Dienstleistungen mit hoher Qualität für alle an. Wir handeln in sozialer, wirtschaftlicher, ökologischer und internationaler Verantwortung und setzen uns nachhaltig für einen sorgsamen Umgang mit vorhandenen Ressourcen ein. Wir unterstützen Menschen, ihr Leben eigenständig und verantwortlich zu gestalten und fördern alternative Lebenskonzepte. Die AWO beschäftigt zurzeit ca. 300 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen im Kreisverband Paderborn. Arbeitszeit: Teilzeit Einleitung: Die AWO Paderborn sucht zum schnellstmöglichen Termin einen engagierten Verbandsentwickler (m/w/d) für bürgerschaftliches Engagement der Verbandsgliederungen und Einrichtungen des AWO-Kreisverbandes in Teilzeit (Stundenzahl in Abstimmung). Projektmanagement Aktivierung von ehrenamtlichem Engagement Moderation von Gruppen und Durchsetzungsfreude Quartiersarbeit Durchführung themenbezogener Veranstaltungen und Fortbildungen im Bereich Ehrenamt Angebotsentwicklung, Konzeptarbeit, Fundraising, Antragswesen, Projektmittelverwendung Geforderte Qualifikation: Diplom oder Master der Wirtschaftswissenschaften, der sozialen Arbeit, Soziologie, Politik- oder Gesundheitswissenschaften Gewünscht werden: Erfahrungen im Projektmanagement Durchsetzungsfreude Kenntnisse von Verbandsarbeit/ -strukturen Erfahrungen im Bereich Fundraising/ Projektmittelakquise sind wünschenswert Die Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Der Einsatzort ist Paderborn.Wir bieten Bezahlung nach dem TV AWO NRW, zusätzliche Altersvorsorge und weitere tarifliche Leistungen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: