Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

weiterbildung | gesundheit-soziale-dienste: 6 Jobs

Berufsfeld
  • Weiterbildung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Städte
  • Berlin 1
  • Essen, Ruhr 1
  • Königslutter am Elm 1
  • Paderborn 1
  • Stuttgart 1
  • Wuppertal 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
Weiterbildung
Gesundheit & Soziale Dienste

Koordinator/-in (w/m/d) Qualitäts- und Organisationsentwicklung

Sa. 22.02.2020
Wuppertal
Der Caritasverband Wuppertal/Solingen e.V. beschäftigt als Verband der Freien Wohlfahrtspflege derzeit rund 1000 Mitarbeiter/-innen und ist Träger zahlreicher sozialer Dienste, Beratungsstellen, ambulanter, teilstationärer und stationärer Dienste und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe und Pflege. Die Qualität des Offenen Ganztages ist von großer Bedeutung für die soziale Entwicklung und die Bildung der betreuten Kinder und eine wichtige gesellschaftspolitische Aufgabe. Denken Sie wie wir? Haben Sie Lust und Power, an der visionären und innovativen Weiterentwicklung der Angebote in unseren OGS mitzuwirken? Der Caritasverband Wuppertal/Solingen ist Träger des Offenen Ganztags an mehreren Wuppertaler Grundschulen und sucht für diesen Bereich ab sofort eine/n engagierte/n Koordinator/-in (w/m/d) Stellenumfang 75% Unterstützung der Abteilungsleitung bei Qualitäts- und Organisationsentwicklung Sicherung relevanter Verwaltungsabläufe Konstruktive Zusammenarbeit mit den Schulträgern und Schulleitungen Gewinnende und konsequente Mitarbeiterführung und Personalentwicklung Unterstützung der Abteilungsleitung bei der Steuerung des wirtschaftlichen Budgets Abwesenheitsvertretung der Abteilungsleitung ein abgeschlossenes Studium an einer (Fach-)Hochschule im sozialen oder päd. Bereich oder eine fundierte pädagogische Ausbildung Flexibilität, Kreativität, Belastbarkeit Kenntnisse in Word und Excel und/oder Freude Ihre EDV-Kenntnisse „aufzurüsten“ Identifikation mit den Zielen der Caritas und ihren christlichen Grundwerten Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie in Kindern, die ihren OGS lieben, und in deren zufriedenen Eltern die Bestätigung Ihrer Arbeit sehen für Sie die qualitative Weiterentwicklung des OGS auf allen Ebenen eine lohnenswerte Herausforderung ist Sie sich beruflich entwickeln möchten und langfristig die Übernahme von Leitungsaufgaben für Sie reizvoll sein kann einen unbefristeten Arbeitsvertrag, eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR und weitere Leistungen durch eine kirchliche Zusatzversorgungskasse einen Aufgabenbereich mit weitreichenden Gestaltungsmöglichkeiten und einem besonderen Maß an Verantwortung eine kooperative Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung und deren Team eine große, engagierte Dienstgemeinschaft mit hohem Vernetzungspotenzial auch zugunsten der im OGS betreuten Kinder und ihrer Familien attraktive Fort- und Weiterbildungsbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Fachreferent (m/w/d) Führungskräfteentwicklung

Fr. 21.02.2020
Berlin
Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet. Werden Sie Chancengeber: Fachreferent (m/w/d) Führungskräfteentwicklung CJD Zentrale: 10553 Berlin Erarbeitung und Fortschreibung der Konzepte und Prozesse für die Führungskräfteentwicklung Erarbeitung und Weiterentwicklung von Anforderungsprofilen für die Führungsebenen Konzeption, Steuerung und Umsetzung bedarfsgerechter Entwicklungs- und Schulungsangebote für Führungskräfte Gestaltung inhaltlicher Impulse für die Führungsarbeit im CJD Projektleitung, Steuerung und Koordination von Fach- und Projektgruppen Beratung und Unterstützung der Geschäftseinheiten in der Umsetzung der Führungskräfteentwicklung Abgeschlossenes Studium der Personalentwicklung, Pädagogik, Sozialwissenschaften, Erwachsenenbildung oder vergleichbar Konkrete Anforderungen Mehrjährige Berufserfahrung in der Personal- und Führungskräfteentwicklung Sicherer Umgang mit MS-Office Bereitschaft zu regelmäßigen bundesweiten Dienstreisen Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert Eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren Eine spannende Aufgabe mit Gestaltungsspielraum Möglichkeit zur regemäßiger Fort- und Weiterbildung Digitale Vollausstattung für einen mobilen Arbeitsplatz Zusatzleistungen wie VWL und betrieblicher Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Referent Personalentwicklung (m/w/d)

Do. 20.02.2020
Paderborn
Die BBT-Gruppe ist mit mehr als 80 Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, über 14.000 Mitarbeitenden und ca. 900 Auszubildenden einer der großen christlichen Träger von Krankenhäusern und Sozialeinrichtungen in Deutschland. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten Personalentwicklung (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit, unbefristet Das Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn, Lehrkrankenhaus der Georg-August-Universität Göttingen und das St.-Marien-Hospital Marsberg bieten jährlich für über 25.000 stationäre und mehr als 50.000 ambulante Patienten in 19 Fachabteilungen sowie einer HNO-Belegabteilung, einer Schule für Gesundheitsfachberufe und dem Logistikzentrum paderlog umfassende und qualifizierte Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Des Weiteren gehören zum Unternehmensverbund mehrere Medizinische Versorgungszentren unterschiedlichster Fachrichtungen. Mitwirkung bei der Umsetzung des Mitarbeiterlebenszyklus („Leben im Unternehmen“) Steuerung des Einstellungs- und Einarbeitungsprozesses der Führungskräfte Sicherstellung und Weiterentwicklung der Personalentwicklungsinstrumente Mitwirkung bei der strategischen Ausrichtung des Personalmanagements der BBT-Gruppe Beratung und Unterstützung der Führungskräfte im Bereich Personalentwicklung, insbesondere Unterstützung der Führungskräfte bei der Erstellung von Anforderungs- und Kompetenzprofilen Sicherstellung und Umsetzung eines strukturierten Bewerbermanagement- und Marketingprozesses Mitwirkung bei der Konzeption sowie Organisation und Begleitung von Führungsseminaren Übernahme von Beratungen, Trainings, Moderationen sowie Konfliktinterventionen und Mediation Projektarbeit (Projektleitung, Projektmitglied) abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Personal-, Organisationsentwicklung, (Wirtschafts-) Psychologie oder eine andere vergleichbare Ausbildung Berufserfahrung im Bereich Personalentwicklung, idealerweise im Gesundheits- bzw. Sozialwesen professioneller Umgang mit den gängigen MS Office-Tools fundierte Fach- und Methodenkompetenz im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung sowie des Changemanagements sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Kreativität und Organisationstalent eine gute Arbeitsatmosphäre und die Möglichkeit, in einem kollegialen, leistungsstarken Team selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen eine Vergütung einschließlich einer betrieblichen Altersvorsorge nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
Zum Stellenangebot

Personalentwickler*in (m/w/d) mit Schwerpunkt E-Learning (50%)

Mi. 19.02.2020
Stuttgart
Das Klinikum Stuttgart gilt mit ca. 2.200 Betten als größter Maximalversorger in Baden-Württemberg. Es umfasst das Krankenhaus Bad Cannstatt, das Katharinenhospital und Deutschlands größte Kinderklinik, das Olgahospital. Jährlich werden hier mehr als 90.000 stationäre und weit über 500.000 ambulante Patienten versorgt, 3.600 Geburten betreut und weit über 50.000 Operationen in interdisziplinären Teams durchgeführt. Berufsbezeichnung: Personalentwickler*in (m/w/d) mit Schwerpunkt E-Learning (50%) Klinik / Zentrum: in der Personalentwicklung der Akademie für Gesundheitsberufe Zu besetzen ab: baldmöglichstDas multiprofessionelle Team der Personalentwicklung im Klinikum Stuttgart unterstützt die Führungskräfte und Mitarbeiter*innen durch gezielte Lern-, Entwicklungs- und Veränderungsprozesse. Neben einem anspruchsvollen Fortbildungsprogramm mit wachsendem E-Learning-Angebot sind Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung und Coaching unsere Schwerpunkte. Wir begleiten die Kliniken bei der Implementierung von PE-Instrumenten und digitalen Lernkonzepten. Für den weiteren Ausbau unseres Lernmanagement-Systems und der Entwicklung digitaler Lernangebote suchen wir Sie! Sie haben ein Pädagogisches Studium (z.B. Erwachsenenbildung, Medien-, Pflege- oder Wirtschaftspädagogik) absolviert und verfügen über nachgewiesene Qualifikationen in Mediendidaktik, Design, Grafik o.ä. Sie bringen Kenntnisse über moderne Lernkonzepte und –methoden mit. Sie haben Erfahrung in der Gestaltung von Online-Kursen und beherrschen gängige Autorentools. Sie zeichnen sich durch Organisationstalent, Ideenreichtum und Gestaltungskraft aus Sie sind kommunikativ, serviceorientiert und arbeiten gerne mit Menschen zusammen. Ein interessantes und sehr vielseitiges Aufgabengebiet in einem engagierten Team Einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen Gesundheitsunternehmen und Vergütung nach TvÖD Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge Ein sehr günstiges Firmenticket für den ÖPNV Vielfältige Entwicklungschancen und Fortbildungsangebote Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist bei uns nicht nur ein Lippenbekenntnis. Flexible Arbeitszeitmodelle, über 100 Plätze in unseren Betriebs-Kitas, ein Kinderferienprogramm, Pflegezeit für pflegende Angehörige sind nur einige Bausteine.
Zum Stellenangebot

Personalentwickler (m/w/d)

Do. 13.02.2020
Essen, Ruhr
Unter dem Motto "ZusammenLeben gestalten" hält das Diakoniewerk Essen neben der Kindertagespflege und aktuell 21 Kindertageseinrichtungen insgesamt mehr als 20 stationäre Einrichtungen mit über 1.150 Wohnplätzen in der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe, der Wohnungslosen- und Gefährdetenhilfe sowie der Senioren- und Krankenhilfe bereit. Neben gezielten Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekten für langzeitarbeitslose Menschen bieten zudem zahlreiche ambulante Dienste vielfältige Beratungsmöglichkeiten und Hilfeleistungen für sozial benachteiligte Mitbürgerinnen und Mitbürger. Zurzeit sind beim Diakoniewerk Essen e.V. und seinen Tochtergesellschaften knapp 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Damit ist das Diakoniewerk Essen einer der größten evangelischen Arbeitgeber in Essen. Für unsere Personalabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Essen einen/n Personalentwickler (m/w/d) Strategische und operative Gestaltung der Personalentwicklung für das Diakoniewerk Essen Aufbauarbeit mit vielseitigen stärkenorientierten Aufgaben und dem Freiraum eigene Ideen und Erfahrungen einzubringen Gesellschaftsübergreifende Projektkoordination und Projektabstimmung bei der Implementierung neuer PE-Konzepte Auswahl und Steuerung externer Dienstleister Mitarbeit in Projekten im Fortbildungsreferat und Unterstützung bei der Führungskräfteentwicklung Eigenverantwortliche Planung und Organisation von Personalentwicklungsmaßnahmen Erhebung und Auswertung von Personalkennzahlen und Statistiken Abgeschlossenes Studium der Psychologie, Wirtschaftspädagogik bzw.der Betriebswirtschaftslehre mit entsprechendem Schwerpunkt oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in der Personalentwicklung, idealerweise in einem mittelständigem Unternehmen oder einem Arbeitgeber aus der Sozial- und Gesundheitswirtschaft Langjährige Berufserfahrung in der konzeptionellen Entwicklung,Umsetzung und Evaluation von Personalentwicklungsmaßnahmen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Mitbestimmungsgremien Ausgeprägte Lösungsorientierung und überzeugendes Auftreten Erfahrung im Projektmanagement von HR-Projekten Sicheres und repräsentatives Auftreten verbunden mit diplomatischem Geschick Hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Selbstständigkeit Loyalität gegenüber der evangelischen Kirche und Diakonie sowie die Bereitschaft, an der glaubwürdigen Erfüllung diakonischer Aufgaben mitzuwirken Führungszeugnis ohne Eintrag (Vorlage nur bei Einstellung) Vergütung nach BAT-KF Betriebliche Zusatzvorsorge Jahressonderzahlung Fort- und Weiterbildungsangebote Unterstützung bei Gesundheitsmaßnahmen Weitere attraktive Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Referenten für Personal- und Organisationsentwicklung (m/w/d)

Do. 13.02.2020
Königslutter am Elm
Das AWO Psychiatriezentrum ist das größte psychiatrische Fach­kranken­haus in Niedersachsen. Hier arbeiten Charakter­köpfe die Mut machen, Wissen teilen und anpacken. Persönlichkeiten, die sich einbringen und mitgestalten. In einer Arbeits­welt die genau das zulässt: Voller Herz, Kopf und Charakter. Denn wir sind so lebendig wie das Leben selber. Mit all seinen Ecken, Kanten und sinn­stiftenden Momenten. Und sind uns sicher: Mit Charakterstärke im Kopf findet das Herz die beste Lösung. Für unsere Mitarbeiter. Für unsere Patienten. Für das Leben. Willkommen in unserer Arbeitswelt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) für Personal- und Organisationsentwicklung in Teilzeit (75 %). Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA. Aufbau, Einführung und Weiterentwicklung des Personalentwicklungskonzeptes Konzipieren, Implementieren und Betreuen von Personalentwicklungsmaßnahmen und -instrumenten Entwicklung systematischer Bedarfserfassungs- und Evaluierungsmethoden zur Mitarbeiterqualifizierung Ermittlung und Steuerung des Qualifizierungsbedarfes Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen Dokumentation und Evaluation von Qualifizierungsmaßnahmen Aufbau und Pflege des Berichtswesens zur Personalentwicklung Mitwirkung bei Maßnahmen zur Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung Projektaufgaben Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Psychiatrie Akademie bei der Entwicklung und Bereitstellung von Fort- und Weiterbildungsangeboten Leitung und Mitwirkung von Projekten Überwachung und Einhaltung des Fachbereichsbudgets Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Workshops zu Themen der Personalentwicklung Entwicklung, Koordination und Durchführung von Potentialanalyseverfahren im Rahmen der Fach- und Führungskräfteentwicklung Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, Pädagogik oder Psychologie, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Eignungsdiagnostik, Arbeits- und/oder Organisationspsychologie Mehrjährige Berufserfahrung in der Personal- und Organisationsentwicklung Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Initiative Organisations- und Umsetzungsfähigkeit Einen vielfältigen, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz Die Mitarbeit in einem dynamischen und engagierten Team Flache Hierarchien und Entscheidungsfreiheit Große Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Projektes Arbeiten mit Projektverantwortung Die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung Vereinbarkeit von Beruf und Familie Flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal