Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weiterbildung | Gesundheit & soziale Dienste: 6 Jobs

Berufsfeld
  • Weiterbildung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
Weiterbildung
Gesundheit & Soziale Dienste

Personalentwickler*in (Teilzeit) im Dezernat Personal

Di. 12.01.2021
Lübeck
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 14.500 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein. Ziel der Stelle ist, effektives und nachhaltiges Onboarding als Bestandteil der strategischen Ausrichtung von Personalentwicklung im UKSH weiterzuentwickeln und zukunftsfähig zu gestalten. Start in unserem Team Kommen Sie in unser Team als Personalentwickler*in und unterstützen Sie uns zum 01. April 2021 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis! Ausarbeitung und Umsetzung eines Konzeptes zum Onboarding neuer Mitarbeiter*innen Förderung und Einführung digitaler Prozesse, wie E-Learnings, Webinare, digitales Onboarding Administrative Tätigkeiten im Zusammenhang mit Personalentwicklungsmaßnahmen wie bspw. Qualifikationsmanagement Mitwirkung an der Umsetzung von Maßnahmen aus dem Frauenförder- und Gleichstellungsplan des UKSH Sehr gute Abstimmung und Kommunikation mit Prozessbeteiligten Organisation und teilweise Moderation von Veranstaltungen unterschiedlicher Teilnehmerkreise bis hin zu Großgruppenveranstaltungen Abstimmung mit und Steuerung von Dienstleistern Sie werden Teil eines kleinen Teams, das auch standortübergreifend sehr gut in Kooperation ist. Ein abgeschlossenes, personalwirtschaftlich orientiertes Studium mit dem Schwerpunkt Personalentwicklung oder eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Personalkauffrau bzw. -kaufmann, alternativ mindestens eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Personalmanagement und der Personalentwicklung Gute Grundlagenkenntnisse im Personal- und Tarifrecht, idealerweise aus dem Öffentlichen Dienst Grundkenntnisse in SAP HCM sind von Vorteil Organisationsgeschick und eine strukturierte Arbeitsweise, behalten bei der Arbeit den Überblick und bringen sich im Team konstruktiv ein Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit sowie diplomatisches Geschick Flexibilität und Bereitschaft, bei Bedarf Termine am Campus Kiel wahrzunehmen und Ihre Arbeitszeit auch in den Nachmittag zu verlagern; auch ein Arbeitseinsatz ab Mittag bis in die Nachmittagsstunden ist möglich. Bestenfalls haben Sie sich konzeptionell bereits nachweislich mit Onboarding-Szenarien befasst. Eingruppierung in die Entgeltgruppe E 9b TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen. Eine Teilzeitbeschäftigung, zzt. 23,25 Stunden / Woche. Einen krisensicheren, unbefristeten Arbeitsplatz Möglichkeit zur partiellen Arbeit im Home Office Betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes Größtenteils flexible Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit) Unsere Stärken - Ihre Vorteile am UKSH Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Referent*in Personalentwicklung (w/m/d)

Di. 12.01.2021
Stegen (Hochschwarzwald)
Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.000 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig. „Hohe Arbeitszufriedenheit und eine gute Atmosphäre: Das ist uns wichtig.“Die Heinrich Sengelmann Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik bieten stationäre, tagesklinische und ambulante Behandlungen für Patient*innen der Hansestadt Hamburg, Schleswig Holstein sowie überregional. Zur Verstärkung unseres Personalteams in Bargfeld-Stegen suchen wir Sie als Referent*in Personalentwicklung (w/m/d) Ihr ArbeitsplatzSie arbeiten in idyllischer Umgebung vor den Toren Hamburgs in Bargfeld-Stegen. Von hier aus sorgen Sie gemeinsam mit unseren Führungskräften für ein wertschätzendes, gesundes und attraktives Arbeitsumfeld sowie eine bedarfs- und interessengerichtete Personalentwicklung , die das Wohl und die Gesundheit unserer Kolleg*innen in den Mittelpunkt stellt. Entwicklung, Aufbau und Umsetzung einer systematischen, standortübergreifenden Personalentwicklung inkl. Koordination von internen Fortbildungsmaßnahmen unter Berücksichtigung der berufsgruppenspezifischen Bedarfe und Besonderheiten. Leiten von Projekten im Bereich Personalentwicklung z.B. Planung und Durchführung von Mitarbeiterbefragungen (Great Place to Work). Konzeptioneneller Aufbau und Umsetzung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements. Leitung einer internen Arbeitsgruppe zur Gestaltung und Umsetzung eines BGM-Konzeptes für unsere Klinik. Übernahme der Funktion BGM-Koordinator*in sowie Teilnahme am übergreifenden Netzwerk BGM unserer Holding Evangelische Stiftung Alsterdorf. Mitarbeit / Unterstützung unserer Führungskräfte in allen Recruitingprozessen von der Ausschreibung bishin zur Einstellung. Mitgestaltung unseres Onboarding-Prozesses inkl. der Durchführung unserer Einführungsveranstaltungen. Kontinuierliche Überprüfung, Optimierung und Kommunikation unserer mitarbeiterorientierten Angebote sowie Koordination und Steuerung unserer Kooperationspartner. Proaktive Entwicklung, Gestaltung und Optimierung aller Personalprozesse und -systeme mit dem Team Personalmanagement sowie Bereitschaft zur gegenseitigen Unterstützung in allen Personalthemen. Ein abgeschlossenes Studium der Psychologie, BWL oder Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Personal oder vergleichbare Qualifikation. Mehrjährige Berufserfahrungen in einer vergleichbarer Position und fundiertes Wissen in Bereichen Personalentwicklung, Betriebliches Gesundheitsmanagment, Recruiting. Erfahrungen in der Leitung & Steuerung von Arbeitsgruppen und Projekten sowie eine strukturierte, systematische Arbeitsweise. Sie bringen Herzblut für alle Aspekte der Personalarbeit und verlieren auch die wirtschaftlichen und administrativen Aspekte nicht aus dem Blick. Sie verfügen über hervorragende kommunikative und konzeptionelle Fähigkeiten, eine hohe Beratungskompetenz und sind auch bei Widerständen überzeugend. Sie sind selbstreflektiert, authentisch, empathisch, verantwortungsbewusst und arbeiten gerne mit hohem Engagement im Team. Sie verfügen über sehr gute PC-Kenntnisse (MS-Office) und sind bereit sich in neue Systeme (Bewerbermanagement, digitale Personalakte etc.) einzuarbeiten. Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns. Ein lebendiges, wertschätzendes Arbeitsklima in einem attraktiven Arbeitsumfeld Ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit vielfältigen Entwicklungs- und Gestaltungsspielräumen Interne und Externe Fortbildungsmöglichkeiten Die Vorteile eines großen kirchlichen Trägers mit über 6.000 Mitarbeitern Einen sicheren Arbeitsplatz und Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag der Diakonie, einschließlich Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie zusätzlicher Altersversorgung Zahlreiche Zusatzleistungen und Vergünstigungen (z.B. HVV ProfiTicket, EZVK Betriebsrente, Sonderkonditionen für Fitnessanbieter, Zeitsparkonto etc.) Vergütung: Nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)Arbeitsbeginn: 01.03.2021 oder späterBefristung: UnbefristetArbeitszeit: Vollzeit (38,72 Wochenstunden), Teilzeit möglichSonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Jobportal unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.
Zum Stellenangebot

Human Resources Manager (m/w/d)

Mo. 11.01.2021
Köln
Home Instead wurde 1994 in den USA gegründet und gehört heute mit über 1.000 Standorten auf vier Kontinenten zu den größten Partnersystemen im Seniorenmarkt. Unsere Betreuungskräfte ermöglichen hilfs- und pflegebedürftigen Menschen ein Leben in ihrer vertrauten Umgebung. Im Jahr 2008 in Köln gestartet, gibt es derzeit über 130 eröffnete Betriebe im gesamten Bundesgebiet Wir expandieren weiter und suchen deshalb schnellstmöglich eine/n erfahrenen Human Resources Manager (m/w/d). Sie sind wichtiger Teil eines stark wachsenden, erfolgreichen Unternehmens mit hoher Dynamik in einem spannenden Markt. Was wir tun macht generationenübergreifend Sinn und treibt uns jeden Tag an. Sie kommen bei uns in ein Team mit viel Gestaltungswillen, Spaß an Aufbauarbeit und gemeinsamen Erfolg. Für dieses Ziel unterstützen Sie uns mit hohem Engagement und Herz. Durch unser starkes Wachstum und die stetige Weiterentwicklung entstehen ständig neue Herausforderungen der täglichen Personalarbeit und der Entwicklung der Mitarbeiter und Prozesse in unseren eigenen Betrieben und bei unseren Franchisepartnern. Sie sind erster Ansprechpartner für unsere Betriebe bei operativen, rechtlichen und tariflichen Fragen. Als Problemlöser können Sie aus Ihrem reichen Erfahrungsschatz Handlungsempfehlungen geben und Ansätze zur erfolgreichen Weiterentwicklung der Betriebe liefern. Wir bieten ein System: Sie sorgen mit für die Umsetzung unserer Standards, als Allround-Personaler wissen Sie aber auch, dass jeder Mensch und Mitarbeiter anders ist. Sie begleiten unsere Betriebe vor dem Hintergrund dieser Ziele in ihrer Arbeit und bei ihren vielfältigen Fragestellungen. Sie sorgen für die Entwicklung und Umsetzung unserer Personalentwicklungs- und Weiterentwicklungskonzepte, auch vor Ort, begleiten Coachings, Krisenintervention und halten Trainings und Workshops. Sie verantworten die strategische und operative Weiterentwicklung unserer empfohlenen Prozesse und unserer Qualitätsstandards. Dabei evaluieren Sie ständig den Erfolg und bauen auf dieser Basis zukunftsfeste Prozesslandschaften auf. Sie führen die Entwicklung, Organisation, Planung, Begleitung und Qualitätssicherung unserer HR- und PE-Maßnahmen durch. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in Wirtschaft, Recht und/ oder Psychologie. Als Allrounder haben Sie umfassende operative und strategische Erfahrung im Bereich Human Resources, Personal- und Organisationsentwicklung. Sie kennen sich mit einschlägigen Tarifsystemen, der Arbeitnehmermitbestimmung und in arbeitsrechtlichen Fragestellungen aus. Idealerweise bringen Sie Erfahrungen aus der Pflege, dem Handel- oder Dienstleistungsbereich oder / und Partner-/ Franchise-Systemen mit. Sie sind Netzwerker, tauschen sich mit Fachexperten aus und arbeiten gerne im Team. Dabei wissen Sie kurze Entscheidungswege zu schätzen. Sie denken generationenübergreifend und haben ein Gespür für Menschen. Es macht Ihnen Spaß, für eine sinnvolle gesellschaftliche Aufgabe alles zu geben. Ihre Tätigkeiten beinhalten auch gelegentliche Reisetätigkeiten und die Beratung vor Ort in unseren Betrieben.
Zum Stellenangebot

Personalentwickler*in (m/w/d)

Mo. 11.01.2021
Bremerhaven
Die Klinikum Bremerhaven-Reinkenheide gGmbH ist das kommunale Krankenhaus in Bremerhaven für Bremerhaven und die Region sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Georg-August-Universität Göttingen. Es ist ein Klinikum der regionalen Maximalversorgung und sichert die Gesundheitsversorgung für die Stadt und die Unterweserregion – rund um die Uhr und Tag für Tag. Es ist ein modernes Akutkrankenhaus mit 796 Plan­betten, ca. 2.000 Beschäftigten, 14 Kliniken, 2 Instituten und einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ). In der Abteilung Personal & Recht ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle in Vollzeit als Personalentwickler*in (m/w/d) zu besetzen. Aufbau einer systematischen Personalentwicklung Organisation und Begleitung von Personalentwicklungsmaßnahmen von der individuellen Bedarfsanalyse bis hin zur Evaluation Planung, Koordination und Nachbereitung von Trainings, Schulungen, Seminaren und Workshops Erstellung von zielgruppenspezifischen Auswertungen und Evaluationen der Weiterbildungsveranstaltungen Einrichtung und Weiterentwicklung eines E-Learning und Personalentwicklungsprogramms Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Personalentwicklung / Personalmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation Fundiertes Wissen in der Personalentwicklung sowie praktische Erfahrungen bei der Konzeption und Umsetzung entsprechender Instrumente und Projekte Strategisches sowie analytisch-konzeptionelles Denken Kommunikationsstärke und Freude an der Entwicklung von Mitarbeitern Eine Zusatzausbildung im Bereich Training und / oder Coaching Vergütung nach TVöD-K betriebliche Altersversorgung Sie werden Teil eines multiprofessionellen Teams Sie werden strukturiert eingearbeitet und durch uns in Ihrer beruflichen Entwicklung unterstützt Sie nutzen unsere Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Sie erhalten Mitarbeiterrabatt für die Nutzung von Fitnessstudios und Schwimmbädern in Bremerhaven und Umgebung durch Teilnahme an Hansefit
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Personalentwicklung

Do. 07.01.2021
Zeulenroda
Die Bauerfeind AG entwickelt und produziert innovative medizinische Hilfsmittel in den Bereichen Bandagen, Orthesen, Kompressionsstrümpfe und orthopädische Einlagen mit Qualität „Made in Germany". Unser Unternehmen beschäftigt weltweit rund 2.000 Mitarbeiter und ist in über 20 Ländern mit Tochtergesellschaften vertreten. Wir suchen ab sofort am Standort Zeulenroda-Triebes einen Referent (m/w/d) Personalentwicklung (Job-ID 117) Konzeption, Umsetzung, Erfolgskontrolle sowie strategische Weiterentwicklung von Maßnahmen, Instrumentarien und Prozessen der Personalentwicklung Beratung von Führungskräften in allen Fragen der Mitarbeiterentwicklung, Weiterbildung sowie Identifikation und Förderung von Potentialträgern Planung, Organisation und Evaluation von Seminaren, Trainings, Workshops Übernahme von Verantwortung innerhalb von Personal- und Organisationsentwicklungsprojekten Aufbau und Pflege eines Netzwerkes aus externen Trainern und Dienstleistern Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit einschlägigem Schwerpunkt sowie fundierte Berufserfahrung im Bereich Personalentwicklung Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, Freude am Netzwerken Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten gegenüber internen und externen Ansprechpartnern Selbstständige Arbeitsweise, zielgerichtetes und unternehmerisches Denken und Handeln Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung Anspruchsvolle Aufgaben in einem spannenden Arbeitsumfeld Offenes und kollegiales Arbeitsklima und kurze Kommunikationswege Attraktive Vergütung und umfangreiche Sozialleistungen Individuelles Einarbeitungsprogramm zugeschnitten auf Ihr Profil
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Dienstplan-Applikation

Mi. 06.01.2021
Siegen
Werden Sie Teil der AWO Siegen-Wittgenstein/Olpe. Als Anbieter zahlreicher sozialer Dienstleistungen bewegen wir Menschen dazu, ihre berufliche Erfüllung durch soziales Engagement zu finden und einen Sinn in ihrer Arbeit zu entdecken. Bei unserer täglichen Arbeit stehen Chancengleichheit, Selbstbestimmung und Teilhabe aller Menschen im Vordergrund. Lassen auch Sie sich bewegen und bewerben Sie sich bei der AWO Siegen-Wittgenstein/Olpe! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Personalsachbearbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Dienstplan-Applikation in Vollzeit (39 Stunden/ Woche). Die Stelle ist unbefristet. Betreuung und Schulung des Personals in Sachen Dienstplansoftware Einführung der Dienstplansoftware in Einrichtungen und Abteilungen Einführung von neuen Programmversionen und Features Tätigkeiten in sämtlichen Bereichen der Personalabteilung wie z. B. Verwaltung, Controlling, Gehalts-/Lohnabrechnung oder Bewerbungsmanagement Arbeits- und tarifrechtliche Beratung von Mitarbeitern verschiedener Hierarchieebenen Führen der digitalen Personalakten Korrespondenz mit eigenem Personal, Betriebsrat und externen Dritten Sie können eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung nachweisen und haben eine hohe IT-Affinität Sie besitzen Erfahrungen und Kenntnisse in der Personalsachbearbeitung, idealerweise im Bereich „Dienstplanung“ Sie beherrschen die gängigen MS-Office-Programme Sie identifizieren sich mit dem Leitbild der AWO Ihre gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise ist die Basis für eine zielgruppenorientierte Kommunikation mit internen und externen Kunden und Partnern Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit, bei der Sie Ihr Verantwortungsbewusstsein und Ihre Zuverlässigkeit täglich unter Beweis stellen können Die Chance, Ihr fachliches Know-how theoretisch und praktisch einzubringen Eine sichere tarifliche Vergütung mit einer attraktiven betrieblichen Altersversorgung Eine wertschätzendes soziales Mitarbeiter innerhalb der Personalabteilung Einer Teilzeittätigkeit stehen betriebliche Gründe entgegen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal