Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales | Gesundheit & soziale Dienste: 31 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 28
  • Ohne Berufserfahrung 23
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Teilzeit 17
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Befristeter Vertrag 11
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Praktikum 1
Weitere: Bildung und Soziales
Gesundheit & Soziale Dienste

Lehrer für Medizin (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Griesstätt bei Wasserburg am Inn
...eine Fachschule, die ca. 270 Menschen für einen Beruf im sozialen Arbeitsfeld stark macht. Die beiden Formen der Ausbildung (einjährig, dreijährig) ermöglichen vielfältige Berufschancen in der Begleitung von Menschen mit besonderen Bedarfen.Wir suchen eine Lehrkraft für Medizin aus dem Umfeld Gesundheits- und Pflegewissenschaften, Medizin oder Medizinpädagogik. Medizin ist ein Fach, welches in jedem Ausbildungsjahr von großer Bedeutung ist und am Ende der dreijährigen Ausbildung auch in eine schriftliche Abschlussprüfung mündet, um schlussendlich neben weiteren Abschlussprüfungen den staatlich anerkannten Abschluss sicher zu stellen.Die Stelle ist für die ersten zwei Schuljahre befristet. Am Ende dieser 2 Jahre steht die schulaufsichtliche Genehmigungsprüfung durch die Schulaufsichtsbehörde/Regierung von Oberbayern an. Ist diese erfolgreich bestanden, wird das Arbeitsverhältnis entfristet. Innerhalb dieser ersten 2 Schuljahre werden im Rahmen kollegialer Beratung und spezifischer Fortbildungen methodisch-didaktische Grundlagen für eine Lehrkraft gelegt. Lehrer für Medizin (m/w/d) Stellenumfang: Teilzeit (10-15 Stunden bei einem Vollzeitäquivalent von 24 Wochen- Stunden)Vertragsart: BefristetBeginn: 01.09.2021 Stellen-ID: 19724Eingruppierung: Anlage 21, Gruppe E12 bis E12Arbeitsort: Caritas Fachschule für Heilerziehungspflege/-hilfe, Altenhohenau 14, 83556 Griesstätt/Inn - LK Rosenheim die klassische Unterrichtstätigkeit die Anwendung moderner Lehrmethoden sowie die Vermittlung praxisrelevanter Lerninhalte die Mitwirkung an der Weiterentwicklung und der strategischen Ausrichtung der Schule eine konstruktive Mitarbeit im Lehrerkollegium ein abgeschlossenes Studium im Bereich des Lehramtes für berufliche Schulen mit Fachrichtung Gesundheits- und Pflegewissenschaft oder einen Abschluss als Ärztin/Arzt oder Diplom-Medizinpädagoge/-in mitbringen Freude an der Unterrichtung von Schülerinnen und Schülern haben analystisches Denken und eine ergebnisorientierte Arbeitsweise besitzen sehr gute mündliche und schriftliche Präsentationsfähigkeiten sowie einen versierten Umgang mit digitalen Medien pflegen aktuelle wissenschaftliche Aus- und Weiterbidlungskonzepte kennen und diese (weiter-)entwickeln, einführen und umsetzen können eine Offenheit gegenüber digitalen Arbeitsweisen mitbringen sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben eine attraktive TV-L-Vergütung mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen ein interessanter Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
Zum Stellenangebot

Medizinpädagoge / Pflegepädagoge (m/w/d)

Do. 14.10.2021
Mühlhausen / Thüringen
Die Hufeland Klinikum GmbH sichert als gemeinnützige GmbH mit zwei modernen und zukunftsfähigen Klinikstandorten in Bad Langensalza und Mühlhausen mit über 450 Betten die medizinische Versorgung des Unstrut-Hainich-Kreises und dessen Umgebung.Das Klinikum beschäftigt über 1.300 qualifizierte Mitarbeiter, die jeden Tag aufs Neue in über 40 verschiedenen Fachgebieten engagiert ihre Arbeit im Interesse der Gesundheit der uns anvertrauten Patienten verrichten. Die Tochtergesellschaft Hufeland MVZ GmbH leistet mit drei Betriebsstätten an den Standorten Mühlhausen und Bad Langensalza einen entscheidenden Beitrag zur ambulanten Versorgung der Bevölkerung.Wir suchen am Standort Mühlhausen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einenMedizinpädagogen / Pflegepädagogen (m/w/d). Planung und Vorbereitung des berufspraktischen UnterrichtsPraxisnahe und lebendige Vermittlung der LerninhaltePlanung der Generalistischen Pflegeausbildung/Erarbeitung von AusbildungsplänenVorbereitung und Durchführung von Prüfungen, Gestaltung der PrüfprozesseKontakt zu Berufsschulen und KooperationspartnernTeilnahme an Konferenzen und schulischen VeranstaltungenAdministrative, dokumentarische und organisatorische AufgabenLeistungs- und Kompetenzfeststellung der SchülerAbgeschlossenes Studium der Pflegepädagogik oder MedizinpädagogikKommunikationsstärke sowie EmpathieHohe SozialkompetenzProfessionelles PflegeverständnisFreude an der Arbeit mit der ZielgruppeSelbstständigkeit, Konzentrationsvermögen, Initiative und FlexibilitätBereitschaft zu verantwortungsvoller und kooperativer Teamarbeit
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) für unsere CTK-Akademie

Do. 14.10.2021
Cottbus
Das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus ist eine gemeinnützige GmbH in kommunaler Trägerschaft und akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Als renommierte Klinik mit höchstem medizinischem Standard ist es mit rund 1.200 Betten und über 2.500 Mitarbeitern/innen der größte Arbeitgeber in Cottbus. Bei uns sind über 200 Kolleginnen und Kollegen aus rund 40 Ländern beschäftigt.Im CTK, als Haus der Schwerpunktversorgung mit 21 Kliniken, 2 Instituten und zahlreichen Zentren, stehen nahezu alle medizinischen Disziplinen zur Verfügung, in denen weit mehr als 145.000 stationäre und ambulante Patienten/innen pro Jahr versorgt werden. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) für unsere CTK-Akademie Das CTK bildet an ihrer eigenen medizinischen Fachschule, der Lausitzer Rettungsdienstschule sowie an der ATA-OTA Schule Gesundheitsberufe aus. Zu unserem Fort- und Weiterbildungsportfolio zählt u.a. die Fachweiterbildung Anästhesie/ Intensivpflege, die interdisziplinäre berufspädagogische Zusatzqualifikation zum Praxisanleiter und diverse Fortbildungen durch das Pflegekompetenzzentrum. Die Angebote und Einrichtungen sollen in einer Akademie im Direktorat Personal & Akademie gebündelt, weiterentwickelt und mit Zukunftsthemen des Unternehmens verzahnt werden. Werden Sie Teil der CTK-Familie mit über 2500 MitarbeiterInnen! Aufbau und Gesamtleitung der CTK-Akademie mit Bündelung aller Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote für den medizinischen nichtärztlichen Bereich unter einem Dach Übernahme der Verantwortung für die strategische Ausrichtung der CTK-Akademie in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Führungsverantwortlichen der oben genannten Verantwortungsbereiche Verzahnung der Akademie mit den Schnittstellen und Schnittstellenpartnern zu Zukunftsthemen des CTK, insbesondere Digitalisierung und Universitätsmedizin Wirtschaftliche und operativ organisatorische Steuerung der Geschäftsprozesse Entwicklung, Weiterentwicklung, Implementierung neuer Bildungsangebote und zukunftsorientierte Gestaltung der Aus-, Fort- und Weiterbildungskonzepte Kontinuierliche Weiterentwicklung der Qualität der Aus- und Weiterbildung unter gesetzlichen, fachlichen, wirtschaftlichen und qualitätsrelevanten Aspekten Vertretung der Akademie gegenüber Aufsichtsbehörden und (Berufs-) Organisationen sowie Gestaltung und Weiterentwicklung von Kooperationen mit Hochschulen, Bildungsstätten sowie Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen Abgeschlossene Hochschulausbildung auf Diplom-, Master- oder vergleichbaren Niveau und pädagogische Zusatzqualifikation Alternativ abgeschlossene Hochschulausbildung in der Pflege- oder Medizinpädagogik (Diplom, Master) Kenntnisse in der BWL, im Controlling sowie im Sozial- und Arbeitsrecht Erfahrung in einer Leitungsposition, ausgeprägte Führungskompetenz und Umsetzungsstärke Zukunftsorientiert, hohe intrinsische Motivation Translationskompetenz bei strategischen Projekten Gestaltungsmöglichkeiten in einem prosperierenden Unternehmen mit sehr guter Zukunftsperspektive Einen unbefristeten Anstellungsvertrag in Vollzeit und leistungsgerechte Vergütung Attraktive Zusatzleistungen in der betriebliche Gesundheits- und Altersvorsorge Personalkauf in der hauseigenen Apotheke Unterbringung Ihrer Kinder in der Kita „Carl & Carla“ auf dem Campus des CTK Kostengünstige Mahlzeiten in der Betriebskantine Mitarbeiterveranstaltungen Corporate Benefits - großzügige Rabatte auf Produkte namhafter Anbieter
Zum Stellenangebot

Projektkoordinator*in für die Interdisziplinäre Ausbildungsstation IPSTA Bonn in der Abteilung für Kinderkardiologie

Mi. 13.10.2021
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. In der Abteilung für Kinderkardiologie im Zentrum für Kinderheilkunde des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Teilzeit (19,25 Std./Woche) zu besetzen: Projektkoordinator*in für die „Interdisziplinäre Ausbildungsstation“ IPSTA Bonn Die Stelle ist aufgrund eines Projektes bis zum 30.09.2023 befristet zu besetzen.Implementierung, Weiterentwicklung und Umsetzung der bisherigen Konzepte für das IPSTA-Projekt Koordination und Strukturierung der IPSTA-Projekte Implementierung der Kinderherzchirurgischen IPSTA Schnittstellenkoordination der beteiligten Institutionen Kontinuierliches Networking Abgeschlossenes Masterstudium, insbesondere aus den Bereichen Psychologie und Bildungswissenschaften, hier Erwachsenenbildung und Berufspädagogik Erste Erfahrungen in der Projektkoordination Ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Planungskompetenz und Organisationsgeschick Selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil in Verbindung mit Teamfähigkeit Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team Flexibilität, Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L (EG 13) Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung Start mit System: strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebot für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Betreuungskraft (m/w/d) im Schulbegleitdienst

Mi. 13.10.2021
Köthen (Anhalt), Bitterfeld
Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit. In Deutschland engagieren sich fast 50.000 Malteser ehrenamtlich. Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen. Insbesondere das enge Miteinander von Haupt- und Ehrenamt zeichnet uns aus. Wir suchen für das neue Schuljahr im Schulbegleitdienst im Raum Köthen/ Bitterfeld-Wolfen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung in Teilzeit, zunächst befristet.  Die Arbeit der Schulbegleiter zeichnet sich durch die 1:1 Betreuung eines Schülers/einer Schülerin mit seelischer Behinderung (z.B. Störungen im Sozialverhalten und der Aufmerksamkeit) während des Schulbesuchs aus.  Hilfe in lebenspraktischen Dingen Unterstützung bei Arbeits-/Lernverhalten Psychische Hilfestellung Förderung sozialer Interaktion und Kommunikation Kooperationen mit den Lehrkräften Abgeschlossene Ausbildung bzw. abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich, z. B. Sozialassistent, Kinderpfleger, Erzieher, Heilerziehungspfleger oder Sozialpädagoge (w/m/d) Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen, ggf. durch Beruf oder Engagement Selbständiges Arbeiten und Organisieren Selbstsicheres Auftreten Hohe soziale und kommunikative Kompetenzen Bereitschaft zur Dokumentationsarbeit Einfühlungsvermögen Identifikation mit unseren Werten und Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen  Ein spannendes Arbeitsfeld Eine verantwortungsvolle und attraktive Tätigkeit in einem engagierten Team Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung Tarifliche Vergütung nach AVR Caritas Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt voraussichtlich 25 Stunden Eine Befristung zunächst für 1 Jahr mit Option auf Verlängerung
Zum Stellenangebot

Betreuungskraft (m/w/d) im Schulbegleitdienst

Di. 12.10.2021
Aschersleben
Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit. In Deutschland engagieren sich fast 50.000 Malteser ehrenamtlich. Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen. Insbesondere das enge Miteinander von Haupt- und Ehrenamt zeichnet uns aus. Wir suchen ab sofort eine sozial erfahrene Person als Schulbegleiter bzw. Integrationshelfer (w/m/d) als Springer für den Salzlandkreis / Aschersleben. Die Arbeit des Schulbegleiters zeichnet sich durch die 1:1 Betreuung eines Schülers/einer Schülerin mit seelischer Behinderung (also z.B. Störungen im Sozialverhalten und der Aufmerksamkeit) während des Schulbesuchs aus. Hilfe in lebenspraktischen Dingen Unterstützung bei Arbeits-/Lernverhalten Psychische Hilfestellung Förderung sozialer Interaktion und Kommunikation Kooperationen mit Lehrkräften Eine abgeschlossene Ausbildung im sozialen Bereich, z.B. Sozialassistent (m/w/d), Kinderpfleger (m/w/d), Erzieher (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d) Idealerweise Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen, ggf. durch Ihren Beruf oder Ihr Engagement Selbständiges Arbeiten und Organisieren Selbstsicheres Auftreten Hohe soziale und kommunikative Kompetenzen Bereitschaft zur Dokumentationsarbeit Einfühlungsvermögen Eine positive Grundeinstellung zu den christlichen Werten der Malteser Ein spannendes Arbeitsfeld Eine verantwortungsvolle und attraktive Tätigkeit in einem engagierten Team Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung Vergütung nach AVR Caritas Ost Eine Tätigkeit in Teilzeit, voraussichtlich 20-25 Stunden Eine Befristung zunächst für 1 Jahr mit Option auf Verlängerung
Zum Stellenangebot

Referenten/in für den Fachbereich Ehe und Familie

Di. 12.10.2021
Stuttgart
In der katholischen Kirche in Württemberg leben in gut 1000 Kirchengemeinden ca. 1,8 Millionen Katholiken. Das Bischöfliche Ordinariat ist die Leitungs- und Aufsichtsinstanz der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Es ist - im Auftrag des Bischofs - dazu da, das Personal, die kirchlichen Gebäude, Finanzen und Strukturen so zu leiten, zu gestalten und zu entwickeln, dass sie nachhaltig den Menschen in unserer Diözese dienen. Für die Hauptabteilung XI – Kirche und Gesellschaft bei der Diözesanverwaltung in Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen REFERENTEN/IN FÜR DEN FACHBEREICH EHE UND FAMILIE(mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %) Der Fachbereich Ehe und Familie unterstützt und fördert die Ehe- und Familienarbeit in der Diözese auf den Feldern Familienpastoral, Familienbildung und Familienpolitik. Entwicklung von Konzepten, Projekten und Initiativen zur Weiterentwicklung der Familienpastoral, -bildung, -politik im Kontext gesellschaftlicher und kirchlicher Veränderungen Weiterentwicklung der Ehevorbereitung und -begleitung Qualifizierung ehren- und hauptamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Gebiet der Ehe- und Familienarbeit fachliche und kommunikative Unterstützung der Katholischen Erwachsenenbildung fachliche und organisatorische Begleitung und Beratung der Dekanatsbeauftragten für Familienpastoral Vertretung der Belange von Familien und der kirchlichen Familienarbeit im Rahmen der politischen Willensbildung Konzeptionelle Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit des Fachbereichs ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der katholischen Theologie mit pädagogischer und/oder psychologischer Qualifikation oder eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung Interesse an konzeptioneller Arbeit eine zielorientierte und eigenständige Arbeitsweise Kommunikationsfähigkeit, sicheres und gewinnendes Auftreten und Flexibilität. ein engagiertes Team zur Zusammenarbeit ein vielseitiges sowie verantwortungsvolles Aufgabengebiet und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen flexible Arbeitszeitmodelle sowie Zusatzversorgung aus der ZVK vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre persönliche und berufliche Entwicklung Zuschuss zum Jobticket Anstellung und Entgelt richten sich nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt in EG 13 gemäß AVO-DRS. Die Mitgliedschaft in der katholischen Kirche und die Identifikation mit ihrem Auftrag setzen wir voraus. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Arbeitserzieher / Facharbeiter (m/w/d) mit Erfahrung im Automotive-Umfeld

Di. 12.10.2021
Heilbronn (Neckar)
Wir sind ein diakonisches Sozial­unternehmen der Behinderten­hilfe und betreuen in mehreren Werkstätten, ver­schiedenen Wohn­angeboten, Tages­strukturen für Senioren und Förder- und Betreuungs­gruppen in der Region Heilbronn-Franken erwachsene Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen. Für die Gruppenleitung unserer Abteilung Konfektion in der Werkstätte Heilbronn-Kirchhausen suchen wir zum frühest­möglichen Zeitpunkt einen Arbeitserzieher / Facharbeiter (m/w/d) mit Erfahrung im Automotive-Umfeld Stellen-Nr. 000468 unbefristet in Vollzeit Verant­wortung für die komplette Arbeits­organisation der Konfektions­abteilung, in der ca. 40 Menschen mit Behinderung Koffer mit Bordwerkzeugen für einen renommierten Automobil­hersteller bestücken Führung, Anleitung, Beauf­sichtigung, Förderung und Betreuung der Klient*innen bei allen anfallenden Arbeitsabläufen und betrieb­lichen Belangen Verantwortung für die bedarfsgerechte Erbringung der individuellen Teilhabe­leistungen für die Klient*innen, die Sie gemeinsam mit dem Teilhabe­management planen, selbstständig durch­führen und dokumentieren Sicher­stellung einer den Kunden­anforderungen entsprechenden Auftrags­bearbeitung hinsichtlich Qualität und Termintreue Abgeschlossene Berufs­ausbildung in einem metall­verarbeitenden Beruf, idealer­weise mit Zusatz­ausbildung zum Arbeits­erzieher (m/w/d) bzw. Weiterbildung zur Fach­kraft für Arbeits- und Berufsförderung Alternativ: Bereitschaft, sich als Fach­arbeiter (m/w/d) oder Meister (m/w/d) berufs­begleitend zur Fachkraft für Arbeits- und Berufs­förderung weiterzubilden Praxis­erprobte Kenntnisse der Produktions­abläufe und Qualitäts­standards im Automotive-Bereich Kenntnisse in der Bedienung von Bild­verarbeitungs­software bzw. im Einsatz von Kamera­systemen bei der Qualitäts­kontrolle wünschens­wert Idealerweise Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Behinderung in ihrem Arbeits­umfeld oder Erfahrung in der Anleitung von Mitarbeiter*innen und Auszubildenden Hohe Motivation zur Ver­besserung der Teilhabechancen von Menschen mit Behinderung Bereitschaft zur Unter­stützung der Klient*innen im Pflege- und Hygiene­bereich Hohe Sozial­kompetenz und Teamfähig­keit Eine positive Einstellung zum christlich-diakonischen Auftrag Bereichernde Begegnungen mit Menschen mit Behinderung Eine abwechslungs­reiche, sinnvolle und verantwortungs­volle Tätig­keit in einem Team motivierter Kollegen Sicherer Arbeits­platz in einem modernen Sozial­unternehmen Regel­mäßige Schulungen sowie finan­zierte Weiter­bildung zur geprüften Fachkraft für Arbeits- und Berufs­förderung, einschließlich Freistellung von der Arbeit Möglich­keit zur Entgelt­umwandlung zur privaten Alters­vorsorge Attraktive Leasing-Konditionen für Fahrräder und E-Bikes (Jobrad) 39 Stunden­woche und 30 Tage Urlaub Tarifliche Vergütung und Sozial­leistungen nach den Arbeits­vertrags­richtlinien des Diakonischen Werkes (entspricht TVöD kommunal) in Entgelt­gruppe S 07 bzw. S 08b
Zum Stellenangebot

Arbeitserzieher (m/w/d)/ Gruppenleiter (m/w/d) - Markgröningen

Mo. 11.10.2021
Markgröningen
In Baden-Württemberg bietet die Habila in 22 Städten und Gemeinden für ca. 1600 Menschen mit Behinderung ein vielfältiges Dienstleistungsangebot in den Bereichen Wohnen, Arbeiten, Bildung und Freizeit an. Ihr Einsatzort: Markgröningen Arbeitserzieher (m/w/d)/ Gruppenleiter (m/w/d) - Markgröningen Die Werkstatt Markgröningen ist Dienstleister im Bereich der beruflichen Bildung und Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderung. Für den Arbeitsbereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Arbeitserzieher (m/w/d)/ Gruppenleiter (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 100%, unbefristet. Individuelle Betreuung und Anleitung sowie Förderung und Qualifizierung von Menschen mit Behinderung im Arbeitsbereich Fallbezogene Kooperation mit den Fachdiensten und Netzwerkpartnern Förderplanung, Dokumentation und Berichterstattung der erbrachten Leistungen anhand des EDV-gestützten QM-Dokumentationssystems Sicherstellung der frist- und fachgerechten Auftragsabwicklung gemäß den Vorgaben des QM-Systems Individuelle Gestaltung und Einrichtung der Arbeitsplätze unter ergonomischen und arbeitsschutzrechtlichen Gesichtspunkten Eine abgeschlossene Ausbildung zum Arbeitserzieher (m/w/d) oder zur Fachkraft (m/w/d) zur Arbeits- und Berufsförderung oder einer Ausbildung im handwerklichen Bereich mit einer sonderpädagogischen Zusatzausbildung Bereitschaft zur Weiterbildung Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung Erfahrung in der Erstellung von pädagogischen Berichten und der Reha-Dokumentation Organisationsgeschick, Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten Hohe Motivation, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeiten Umfassende PC-Kenntnisse Besitz des Führerscheins Klasse B Verantwortungsvolle Aufgaben und berufliche Fortbildung Anstellung und Vergütung nach TVöD-B/VKA mit leistungsorientierter Komponente sowie Betriebsrente (ZVK) Betriebliches Gesundheitsmanagement und externe Mitarbeiterberatung, JobRad-Angebot
Zum Stellenangebot

Lehrkraft (m/w/d) Ergotherapie

Mo. 11.10.2021
Günzburg
Wir suchen für die Berufsfachschule für Ergotherapie am Standort Günzburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Lehrkraft (m/w/d) Ergotherapie in Vollzeit oder Teilzeit, zunächst befristet Die Berufsfachschule für Ergo­therapie am Bezirks­krankenhaus Günzburg stellt jährlich 24 Ausbildungs­plätze zur Ver­fügung. Wir bieten an unserer Berufs­fachschule in Kooperation mit Partnern für die fach­praktische Aus­bildung eine fundierte und aktuelle drei­jährige Aus­bildung an, die die Basis­fertig­keiten einer heutigen Ergo­therapeutin und eines heutigen Ergo­therapeuten ver­mittelt. „mehr nähe“ nehmen wir wörtlich! Mit modernen Fach­kranken­häusern, Reha­bilitations- bzw. Wohn- und Förder­einrichtungen sind wir von Lindau bis Donauwörth im Raum Bayerisch-Schwaben auch in Ihrer Nähe. Bereits 4.900 engagierte Menschen haben sich dafür entschieden, gemeinsam die professionelle Ver­sorgung und Betreuung unserer Patient:innen und Klient:innen sicher­zu­stellen. Als hauptamtliche Lehrkraft (m/w/d) an unserer Berufs­fachschule für Ergo­therapie sind Sie verant­wortlich für die Planung, Vorbe­reitung und Durch­führung des Unter­richts in folgenden Bereichen: Grundlagen der Ergo­therapie, Ergotherapeutische Behandlungs­verfahren in Theorie und Praxis sowie Ergotherapeutische Mittel. Sie betreuen die Lernenden in ihrer praktischen Aus­bildung. Leistungsnachweise sowie Auf­gaben für die staat­lichen Abschluss­prüfungen erstellen und korri­gieren Sie eigen­verant­wortlich. Sie unterstützen bei organisa­torischen Aufgaben im Schul­betrieb und über­nehmen die Klassen­leitung. Erfolgreich abgeschlossene Berufs­fachschul­ausbildung im Bereich Ergo­therapie oder Studium im Bereich Ergo­therapie (Diplom / Bachelor) mit ca. fünf Jahren Berufs­erfahrung in ergo­therapeu­tischen Arbeits­feldern, vorzugs­weise im Bereich Psychiatrie und Psycho­somatik Erfahrung in der Anleitung von Auszu­bildenden der Ergo­therapie Bereitschaft, im Unterricht digitale Medien einzu­setzen sowie handlungs­orientiert, zeit­gemäß und inno­vativ zu lehren Routine im Umgang mit MS Office sowie mit digitalen Konferenz­systemen Verantwortungsbewusstsein, Selbst­ständig­keit, Engagement, Flexibilität sowie pädago­gische und kommuni­kative Kompetenzen runden lhr Profil ab Die Vorteile einer Anstellung im kommunalen öffent­lichen Dienst, wie beispiels­weise faire Vergütung gemäß TVöD attraktive Zusatz­leistungen: Jahres­sonder­zahlung, betrieb­liche Alters­vorsorge in Höhe von derzeit 4,8% und einiges mehr 30 Tage Urlaub pro Jahr ein sicherer Arbeits­platz Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine Viel­zahl unter­schiedlicher Arbeits­zeit­modelle (Mitglied­schaft im Familien­pakt Bayern) Ein positives Arbeitsklima, welches durch gemeinsame Aktivitäten, wie Mitarbeiter­feste oder Betriebs­ausflüge, ge­fördert wird Maßnahmen zur Gesunderhaltung, wie Sport­kurse der Betriebs­sport­gemein­schaft, betriebs­ärztliche Vorsorge­unter­suchungen, betrieb­liches Ein­gliederungs­management Betriebsrestaurant, Mitarbeiter­parkplätze für Auto und Fahrrad und eine gute Erreich­barkeit unserer Stand­orte mit dem öffent­lichen Nah­verkehr
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: