Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gesundheit & soziale Dienste: 140 Jobs in Bergen

Berufsfeld
  • Leitung 18
  • Teamleitung 18
  • Assistenzberufe 14
  • Gesundheits- und Krankenpflege 14
  • Praxispersonal 14
  • Abteilungsleitung 10
  • Altenpflege 10
  • Bereichsleitung 10
  • Betreuungsberufe 10
  • Assistenz 7
  • Sozialarbeit 7
  • Betriebs- 6
  • Filialleitung 6
  • Niederlassungs- 6
  • Therapie und Assistenz 6
  • Weitere: Pflege 6
  • Weitere: Ärzte 5
  • Erzieher 4
  • Gruppenleitung 4
  • Administration 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 134
  • Ohne Berufserfahrung 95
  • Mit Personalverantwortung 18
Arbeitszeit
  • Vollzeit 130
  • Teilzeit 54
  • Home Office 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 114
  • Befristeter Vertrag 16
  • Ausbildung, Studium 6
  • Arbeitnehmerüberlassung 4
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Gesundheit & Soziale Dienste

Einrichtungsleitung (w/m/d)

Fr. 04.12.2020
Hagen (Westfalen)
KORIAN ist der führende Anbieter von Dienstleistungen für Senioren in Europa. In Deutschland sorgen wir für 29.000 Senioren in mehr als 250 Einrichtungen: ambulant, stationär und im Betreuten Wohnen. KORIAN hat noch viel vor - gemeinsam mit seinen Mitarbeiter*innen.Willkommen in der großen KORIAN Community! Verantwortung für die Gesamtkoordination der Einrichtung Erfüllung und Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zur Sicherung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements enge Kooperation mit Kostenträgern und Behörden Sicherung der Kapazitätsauslastung und Bewohnerakquisition Motivation, Förderung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter Betriebswirtschaftliche und personelle Steuerung der Einrichtung •Abgeschlossene Berufsausbildung in der Pflegebranche oder alternativ Hochschulabschluss im Pflege- oder Gesundheitsmanagement •Weiterbildung zur Einrichtungsleitung •mehrjährige Erfahrung in der Leitung von einer Senioreneinrichtung gutes betriebswirtschaftliches Verständnis und sichere EDV-Kenntnisse fachliche und soziale Kompetenz, Kommunikationsstärke und Kooperationsfähigkeit Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent und Engagement klare Einarbeitungskonzepte leistungsgerechte Vergütung Mitarbeiter-Benefit-Karte eine persönliche und menschliche Atmosphäre in einem engagierten Team Angebote zur Fort- und Weiterbildung in der KORIAN Akademie individuelle Karrierechancen
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) Bauprojektmanagement - AMEOS West

Fr. 04.12.2020
Oberhausen
Werden auch Sie Teil der AMEOS Gruppe und leben mit uns die Mission: „Wir arbeiten für Ihre Gesundheit“. In unseren Krankenhäusern, Poliklinika, Reha-, Pflege- und Eingliederungseinrichtungen sorgen unsere Mitarbeitenden für das Wohlergehen unserer Patienten*innen, Klienten*innen und Bewohner*innen. Bewerben Sie sich jetzt! Denn bei AMEOS zählt: Vor allem Gesundheit. Für die KH Bau und Technik suchen wir am Standort Oberhausen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter (m/w/d) Bauprojektmanagement - AMEOS West in Vollzeit   Koordination, Unterstützung, Beratung und Führung der Bauprojektleiter in der AMEOS Region West Übernahme der Bauherrenfunktion mit Beauftragung, Steuerung, Koordination und Überwachung externer Berater, Fachingenieure, Architekten und externer Projektsteuerer Eigenverantwortliche Übernahme der Projektleitung, der Bauüberwachung und der örtlichen Bauleitung von diversen Bauvorhaben Mitwirkung bei Vertragswesen, Kostenkontrolle und Rechnungsprüfung Mitwirkung bei Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauleistungen Endabnahme, Mängelbeseitigung, Gewährleistungsüberwachung und Nachtragsmanagement Erstellung von Kostenschätzungen und Planungsdokumenten sowie Prüfung der Unterlagen externer Firmen und Architektur- und Ingenieurbüros Erstellen von Entscheidungsvorlagen für diverse Gremien (z.B. zu Projektbudgets, Termin- u. Baufortschritt) und Präsentation Abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium im Bereich Architektur, Bauingenieurwesen, Technische Gebäudeausrüstung oder in einem vergleichbaren Studiengang, alternativ eine abgeschlossene Ausbildung zum staatlich geprüften Bautechniker (m/w/d) Schwerpunkt Hochbau Führungserfahrung und langjährige Erfahrung im Bauprojektmanagement und der Begleitung von Projektentwicklungen und Sanierungsmaßnahmen Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke VOB und DIN-Vorschriften, sowie gute Kenntnisse der AHO, HOAI und des Bau- und Vergaberechts Umfangreiche Erfahrung in der Bauleitung von Bauprojekten verschiedener Größenordnung Umfangreiche Projektsteuerungskompetenz Sehr gute Kenntnisse hinsichtlich Vertragsgestaltung und Verhandlungsführung Planungs- und Organisationskompetenz sowie analytisches Denkvermögen Teamfähigkeit, Flexibilität sowie ein hohes Maß an Engagement Dienstleistungsorientierung, Zuverlässigkeit und sichere Kommunikation Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten in einer offenen und angenehmen Arbeitsatmosphäre Förderung der persönlichen Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildung Leistungsgerechte Vergütung inkl. Dienstwagen Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice Umfangreiche Mitarbeitendenangebote bei über 600 namhaften Partnern (Corporate Benefits für bspw. Reisen, Freizeit, Leben) Prämiertes Mitarbeitende werben Mitarbeitende Programm Möglichkeit, ein Fahrrad zu leasen (z.B. E-Bike)
Zum Stellenangebot

Studienassistenz (m/w/d)

Fr. 04.12.2020
Essen, Ruhr
Die Universitätsmedizin Essen ist mit etwa 8.000 Beschäftigten und 70.000 stationär versorgten Patientinnen und Patienten das führende Gesundheits-Kompetenzzentrum des Ruhrgebiets. Sie umfasst das Universitätsklinikum Essen (UK Essen) mit den Tochterunternehmen Ruhrlandklinik, St. Josef Krankenhaus, Herzzentrum Huttrop und Westdeutsches Protonentherapiezentrum. Herausragende klinische und wissenschaftliche Schwerpunkte sind die Onkologie, die Transplantationsmedizin sowie die Herz- und Gefäßmedizin mit dem Bindeglied Immunologie, Infektiologie und Genetik. In der Klinik für Neurologie (Direktor: Herr Prof. Dr. med. C. Kleinschnitz) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Studienassistenz (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 8 TV-L) zunächst befristet für 2 Jahre im Rahmen eines Projektes zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Dokumentation, Koordination und Durchführung von klinischen Studien im Bereich der Schlaganfallversorgung Betreuung von ambulanten Studienpatienten mit neurologischen Erkrankungen (z.B. Multiple Sklerose, Parkinson, Amyotrophe Lateralsklerose, Myasthenia Gravis, Polyneuropathie) Korrespondenz mit Patienten, Ärzten, Sponsoren, Studienorganisationen und anderen beteiligten Institutionen, Behörden und Ethikkommissionen Abgeschlossene Ausbildung als MFA oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder eine vergleichbare medizinische Ausbildung, Berufserfahrung wünschenswert Erfahrung in der Betreuung klinischer Studien Erfahrung in der Versorgung und Betreuung neurologischer Patienten wünschenswert Zusatzqualifikation zum/zur Study Nurse wünschenswert Englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift PC-Anwenderkenntnisse (Word, Excel)
Zum Stellenangebot

Studienassistenz (m/w/d)

Fr. 04.12.2020
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. In der Klinik für Neurologie (Direktor: Herr Prof. Dr. med. C. Kleinschnitz) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Studienassistenz (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 8 TV-L) zunächst befristet bis 13.04.2021 im Rahmen einer Vertretungsregelung zu besetzen. Eine Verlängerung wird angestrebt. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Dokumentation, Koordination und Durchführung von klinischen Studien im Bereich der Schlaganfallversorgung Betreuung von ambulanten Studienpatienten mit neurologischen Erkrankungen (z.B. Multiple Sklerose, Parkinson, Amyotrophe Lateralsklerose, Myasthenia Gravis, Polyneuropathie) Korrespondenz mit Patienten, Ärzten, Sponsoren, Studienorganisationen und anderen beteiligten Institutionen, Behörden und Ethikkommissionen Abgeschlossene Ausbildung als MFA oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder eine vergleichbare medizinische Ausbildung, Berufserfahrung wünschenswert Erfahrung in der Betreuung klinischer Studien Erfahrung in der Versorgung und Betreuung neurologischer Patienten wünschenswert Zusatzqualifikation zum/zur Study Nurse wünschenswert Englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift PC-Anwenderkenntnisse (Word, Excel)
Zum Stellenangebot

Notfallsanitäter / Rettungsassistenten (m/w/d) - im kommunalen Rettungsdienst für unsere Lehrrettungswache

Fr. 04.12.2020
Essen, Ruhr
Ja, auch in harten Berufen hat man bei uns was zu lachen. Denn Lebenslust und Teamgeist stehen bei unserer Arbeit im Rettungsdienst ganz weit oben. Eine gute Bezahlung und viele Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem krisenfesten Job gibt es für dich auch noch dazu. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Helfen Freude macht. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Wir unterstützen Sie zusätzlich durch: 1000€ Willkommens- oder 2000€ Umzugsprämie* Hilfe bei der Wohnungssuche Kostenübernahme zur Führerscheinerweiterung C1 * Die Prämie ist nicht ansatzfähig bei Wechsel von Nachbar-JUH-Verbänden im Umkreis von 35km zu Essen. 2000€ bei Umzug größer 200km. Die Prämie wird mit dem 7. Monatsgehalt ausgezahlt. Einsatz auf unseren Rettungswagen im kommunalen Rettungsdienst an unserer rund um die Uhr besetzten Lehrrettungswache im  24/7 im Zweischichtsystem (keine Fakturisierung) sowie 8/5 Tagesdienst bei vorhandener Zusatzqualifikation Einsatz auf dem Intensivtransportwagen im 12std. Tagesdienst, sowie Nachts und am Wochenende in Rufbereitschaft eigenverantwortliche Einsatzabwicklung nach den aktuellsten Guidelines und Vorgaben des ärztlichen Leiters abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter oder abgeschlossene Ausbildung als Rettungsassistent mit der Bereitschaft zu kurzfristigen, arbeitgeberfinanzierten Weiterqualifikation zum Notfallsanitäter Führerscheinklasse B - C1 wünschenswert DIVI-Intensivtransportkurs wünschenswert Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität die Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst, am Wochenende und an Feiertagen Bereitschaft zu regelmäßigen Fortbildung 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-WocheAuslandsrückholdienstbetriebliche AltersvorsorgeFort- und Weiterbildungenleistungsgerechte, attraktive VergütungMöglichkeit der EntgeltumwandlungPersönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen EreignissenTarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von BetriebszugehörigkeitZusatzurlaub für NachtarbeitZuschläge für Arbeit an Sonn- und FeiertagenZuschläge für Schicht- und Wechselschicht
Zum Stellenangebot

Apotheker*in

Fr. 04.12.2020
Dortmund
Die LWL-Klinik Dortmund verfügt über 565 Planbetten und Behandlungsplätze für Psychiatrie und Psychotherapie / Psychosomatische Medizin. Angegliedert sind ein Wohnverbund für behinderte Menschen, ein Pflegezentrum mit zusammen 299 Plätzen und das LWL-Rehabilitationszentrum Ruhrgebiet. Mit der LWL-Klinik Hemer besteht ein regionales Netz mit einem Wirtschafts- und Verwaltungsdienst auch für die LWL-Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund. Die Zentralapotheke ist verantwortlich für die termin- und bedarsfgerechte Versorgung mit Arzneimitteln und Medizinprodukten div. Krankenhäuser des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (ca. 2.500 Betten). Gestützt auf moderne Technik und EDV erfüllen wir die individuellen Wünsche unserer Kunden im Interesse von Patient und Klinik. Die Apotheke ist Weiterbildungsstätte für Klinische Pharmazie und nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Die Zentralapotheke der LWL-Klinik Dortmund sucht zum nächstmöglichen Termin eine*n Apotheker*in Mitarbeit in der Arzneimittelausgabe der Apotheke Annahme und Bearbeitung von Stationsanforderungen und Arzneimittel-Umstellungen auf die Hausliste Beratung von Ärzten und Pflegepersonal in der Arzneimittelauswahl nach klinischen, pharmazeutischen und ökonomischen Gesichtspunkten Möglichkeit zur Mitarbeit in Rezeptur / Defekturherstellung Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst der Apotheke Erfahrung in der Krankenhausapotheke betriebswirtschaftliches Verständnis und erste Erfahrungen im Umgang mit SAP sicherer Umgang mit EDV-Systemen (Amondis) fachlich hochqualifizierte und menschlich überzeugende Persönlichkeit ein hohes Maß an persönlichem Engagement, ökonomischem Denken und persönlicher Integrität einen interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einer modernen Krankenhausapotheke eine angemessene Vergütung gem. EG 14 TVöD mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes die Zusammenarbeit mit einem jungen, engagierten und kooperativen Team geförderte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 15 bis 20 Stunden (verhandelbar) die Arbeitszeit erfolgt im Schichtdienst im wöchentlichen Wechsel im Vormittags- und Nachmittagsbereich die Stelle ist befristet für 6 Monate zu besetzen Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetz NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter/in (m/w/d)

Do. 03.12.2020
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest. Im Dezernat 01 – Personalwesen ist im nichtwissenschaftlichen Einstellungsbereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Personalsachbearbeiterin/s (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 11 TV-L) zunächst befristet für zwei Jahre im Rahmen des Gesetzes über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Erarbeitung und Veröffentlichung von Stellenanzeigen sowie Einleitung des Mitwirkungsverfahrens Bewertung von Arbeitsplatzbeschreibungen im Rahmen der geltenden rechtlichen und tariflichen Voraussetzungen Beratung und Unterstützung der Fachabteilungen bei der Stellenbesetzung Kommunikation mit den Beteiligten eines Stellenbesetzungsverfahrens (bspw. Bewerber/-innen, Vorgesetzte, Gremien, Personalwirtschaft, Drittmittelverwaltung, Pflegedirektion) Einleitung des Mitbestimmungsverfahren im Rahmen des Einstellungsverfahrens Erstellen von Arbeitsverträgen sowie Führen von Einstellungsgesprächen inkl. Vertragsunterzeichnungen Sachgemäße und zeitgerechte Meldungen der Entgelte an die abrechnende Stelle sowie Datenpflege in SAP HR Erstellen von Berichten, Vorlagen und Statistiken sowie Mitwirkung an Projekten des Personaldezernats Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsrecht, oder einer vergleichbaren Fachrichtung; alternativ ist eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und ein Abschluss zur/zum Personalfachkauffrau/-mann mit Erfahrungen im Bereich Personalmarketing/Personaleinstellung denkbar Gute Kenntnisse im Tarifrecht des Öffentlichen Dienstes (z.B. TV-L, TVöD, BAT, VKA, AVR) sowie Kenntnisse im Arbeitsrecht Kenntnisse in SAP HCM sind wünschenswert gute MS-Office Kenntnisse (Word, Excel, Power Point) sowie ein gutes schriftliches Ausdrucksvermögen erste Erfahrungen mit Einstellungen diverser Berufsgruppen im Krankenhausbereich unter Berücksichtigung rechtlicher Rahmenbedingungen Erfahrung in der Kontaktpflege mit Ausbildungsträgern oder Universitäten sowie Erfahrungen im Umgang mit Bewerbermanagementsystemen sind wünschenswert Kommunikationsstärke und ein freundliches, aufgeschlossenes Auftreten Selbständigkeit, Teamfähigkeit und Diskretion Eine Einstellung von mit Sachgrund befristeten Beschäftigten oder ehemals beim Universitätsklinikum Essen Beschäftigten ist auf diesen Stellen nach dem Gesetz für Teilzeit und befristete Arbeitsverträge (§14 Abs. 2 TzbfG) nicht zulässig.In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, strebt das Universitätsklinikum Essen eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Prüfung Präventionskurse

Do. 03.12.2020
Essen, Ruhr
Die Team Gesundheit Gesellschaft für Gesundheitsmanagement mbH zählt zu den führenden Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen im Gesundheitsmanagement. Für die Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen nimmt sie im Rahmen der Zentrale Prüfstelle Prävention die Prüfung von Präventionskursen nach § 20 SGB V vor. Prüfung von Präventionskursanträgen von Privatanbietern, Vereinen, Institutionen und Verbänden Prüfung von Qualifikationen und Kompetenzen der Kursleitungen von Präventionsangeboten — Anwendung der Prüfkriterien des Leitfaden Prävention des GKV-Spitzenverbandes Telefonate mit den Krankenkassen, Anbietern/-innen und Kursleitungen zu prüfrelevanten Fragestellungen Mitarbeit bei der Bearbeitung schriftlicher Anfragen und Beschwerden Unterstützende Aufgaben bei der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements Abgeschlossene Berufsausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung im Gesundheits- oder Sozialbereich Zusatzausbildungen im Bereich der Handlungsfelder des Leitfadens Prävention des GKV-Spitzenverbandes sind von Vorteil (Entspannungstrainer/-in (m/w/d), Rückenschul- oder Yogalehrer/-in (m/w/d), Pilatestrainer/-in (m/w/d), Ernährungsberatung (m/w/d), o.ä.) Praktische Erfahrung in der Durchführung von Präventionskursen Sehr gute Kenntnisse der Kriterien des GKV-Leitfaden Prävention Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Strukturierte Arbeitsweise sowie Belastbarkeit auch unter hohem Arbeits- und Zeitdruck Ausgeprägtes Interesse an der Arbeit im Team Ein motivierendes & dynamisches Team, das sich auf Dich freut! Einen Mentor (m/w/d) an Deiner Seite. Ein eigenes betriebliches Gesundheitsmanagement sowie verschiedene Sport- und Teamevents. Ein individuelles Personalentwicklungsprogramm. Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit zahlreichen Benefits wie z.B. betriebliche Altersvorsorge. Als familienfreundliches Unternehmen bieten wir zudem flexible Arbeitszeitmodelle, u.v.m.
Zum Stellenangebot

IT-Projektmanager (m/w/d)

Do. 03.12.2020
Bochum
Das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum ist eine Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum und gehört zum Verbund der Knappschaft Kliniken in Trägerschaft der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit: IT-Projektmanager (m/w/d) für regionale Vernetzungsprojekte Mitwirkung bei der Bearbeitung und Koordination von Innovationsprojekten und Beratungsaufträgen in dem stetig wachsenden Bereich „Smart Health Data“, mit dem Hauptaugenmerk auf der Koordination eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojektes, an dem alle Universitätskliniken der Ruhr Universität Bochum beteiligt sind und bei dem es um eine Anbindung der Kliniken an die deutsche Medizininformatik-Initiative geht  Recherche, Analyse und Bewertung der IT-Strukturen von kooperierenden Krankenhäusern Sitzungsvorbereitung, -teilnahme und -nachbereitung in Verbundprojekten Kooperative Erarbeitung von IT-Strategien im Team Zunehmend verantwortliche Projektorganisation (eigenverantwortliche Projektbearbeitung nach der Einarbeitungsphase) Einschlägige Erfahrung in der IT-Administration im Gesundheitswesen Breite Kenntnisse in aktuellen Hard- und Softwarestrukturen im Bereich des Gesundheitswesens  sowie Kenntnisse im Bereich Probleme und Lösungsansätze der Datenintegration im Gesundheitswesen (wie IHE und FIHR) Projektmanagementerfahrung in der Einführung neuer Prozesse oder Produkte Gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift (Moderation und Verfassung von Berichten) Sicheres Auftreten und Teamgeist für die kooperative Bearbeitung von Projekten im Team (das Hauptprojekt wird in enger Kooperation mit der MedEcon Ruhr GmbH durchgeführt, sodass hier Bereitschaft zur Zusammenarbeit und ein enger Austausch gewünscht sind) Strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit und Engagement  Eine interessante, verantwortungsvolle und vielfältige Aufgabenstellung  Mitgestaltungsmöglichkeiten in der digitalen Transformation im Gesundheitswesen  Flexibilität in Bezug auf Arbeitszeiten und Heimarbeit Attraktive Festvergütung entsprechend der Qualifikation Ansprechende Perspektiven im Unternehmen 
Zum Stellenangebot

Ingenieur, Techniker oder Meister (m/w/d) als Standortleitung Technik

Do. 03.12.2020
Herne, Westfalen
Starke herzliche Teams, individuelle und geförderte Entwicklungsmöglichkeiten mit verschiedensten Perspektiven, neueste technische Ausstattung und helle moderne Arbeitsbereiche: Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr ist eine große dynamische Krankenhausgruppe in Herne und Witten, die in einem sich kontinuierlich wandelnden Gesundheitswesen, in ihren Krankenhäusern, Pflege- und Schulungseinrichtungen attraktive Arbeitsplätze bietet. Für den Bereich Technik suchen wir für das Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, das u. a. auch gut aus Gelsenkirchen und Dortmund zu erreichen ist, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur, Techniker oder Meister (m/w/d) als Standortleitung Technik Leitung der Bau-, Betriebs- und Medizintechnik am Marien Hospital Herne Führungsverantwortung für das technische Personal am Standort Betreuung und Begleitung von Sanierungs- und Neubauprojekten in Zusammenarbeit mit Architekten sowie externen Firmen Leitung und Durchführung strategischer und operativer Projekte der Bau-, Betriebs- und Medizintechnik Planung, Durchführung und Überwachung von Instandhaltungs- und Investitionsmaßnahmen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zur Betriebs- und Arbeitssicherheit Einhaltung / Gewährleistung der Betreiber- und Verkehrssicherungspflichten Erstellung von Konzepten und Entscheidungsvorlagen wie z. B. Energie­konzepte, bauliche Zielplanung oder langfristige Instand­haltungs­planung Übernahme von Budgetverantwortung, Verantwortung für die Kostenkontrolle Ingenieur, Techniker oder Meister in einem haustechnischen Gewerk oder eine vergleichbare Qualifikation Einschlägige und mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Kranken­haus­bereich Ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen Betriebswirtschaftliche Denkweise Ausgeprägtes Organisationstalent mit hoher Problemlösungskompetenz Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im technischen Gebäude­management und im technischen Controlling Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunfts­orientierten Krankenhausgruppe mit hoher Arbeitsplatzsicherheit Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten Zusammenarbeit mit einem engagierten und qualifizierten Team Vergütung nach aktuellem Tarif mit attraktiven Sozialleistungen sowie einer zusätzlichen Altersvorsorge
Zum Stellenangebot


shopping-portal