Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gesundheit & soziale Dienste: 782 Jobs in Berlin

Berufsfeld
  • Gesundheits- und Krankenpflege 101
  • Teamleitung 80
  • Leitung 77
  • Sozialarbeit 58
  • Praxispersonal 55
  • Assistenzberufe 55
  • Gruppenleitung 48
  • Altenpflege 43
  • Betreuungsberufe 43
  • Erzieher 33
  • Bereichsleitung 30
  • Abteilungsleitung 30
  • Assistenz 26
  • Psychotherapie 24
  • Therapie und Assistenz 22
  • Weitere: Pflege 22
  • Bilanzbuchhaltung 21
  • Finanzbuchhaltung 21
  • Sachbearbeitung 19
  • Sekretariat 19
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 754
  • Ohne Berufserfahrung 508
  • Mit Personalverantwortung 76
Arbeitszeit
  • Vollzeit 685
  • Teilzeit 351
  • Home Office möglich 99
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 670
  • Befristeter Vertrag 73
  • Studentenjobs, Werkstudent 15
  • Arbeitnehmerüberlassung 10
  • Ausbildung, Studium 10
  • Berufseinstieg/Trainee 9
  • Praktikum 4
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
  • Handelsvertreter 1
Gesundheit & Soziale Dienste

Arzt / Ärztin als Projektmanager/in für KI-basierte Bildverarbeitung (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Arzt/Ärztin als Projektmanager/in für KI-basierte Bildverarbeitung (m/w/d) für die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH im Ressort Entwicklung Krankenversorgung und Qualität, Abteilung Digital Health zum nächstmöglichen Termin. Das Ressort Entwicklung Krankenversorgung und Qualität agiert unternehmensweit auf Grundlage von datengetriebenem Chancen- und Risikomanagement in den Themen Patient*innensicherheit, Betriebsorganisation, Implementierung von Prozessinnovation und Beschleunigung der digitalen Transformation. Werden Sie Mitglied eines interprofessionellen Teams aus Zukunftsdenkern mit Erfahrung in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Prozessmanagement, Strategie, Data Science und Gesundheitsökonomie. Daher suchen wir Sie zur Begleitung der Implementierung von Künstlicher Intelligenz (KI) Lösungen in verschiedenen klinischen Bereichen, die v.a. mit Bilddaten arbeiten. Im Fokus stehen Projekte zur automatisierten Detektion verschiedener Krankheitsbilder in den Fachbereichen Radiologie, Pathologie und Kardiologie. Diese Vorhaben unterstützen den Weg zur Zukunft der Versorgung in der Gesundheitsregion Berlin und sind Teil einer so genannten KI Suite, die die Einführung KI-basierter Entscheidungsunterstützungssysteme in verschiedenen klinischen Bereichen steuert. zentrale Koordination der Einführung von standortübergreifenden digitalen Werkzeugen zur KI-basierten Detektion verschiedener Krankheitsbilder in den Fachbereichen Radiologie, Pathologie und Kardiologie, in enger Zusammenarbeit mit den Kliniken sowie dem Ressort IT und dem Ressort Medizin Definition, Überwachung und Reporting von Qualitäts- und Projektzielen Ausarbeitung von SOLL-Prozessen für die Einführung, Nutzung und Validierung der klinischen Entscheidungsunterstützungssysteme, in Abstimmung mit den Kliniken, der Pflege sowie der Abteilung Prozessmanagement und Betriebsorganisationsplanung Erarbeitung unternehmenseinheitlicher klinischer Standardprozesse für KI- und Analyticsanwendungen in bildverarbeitenden Systemen Identifikation, Aufnahme, Bewertung und Umsetzungsbegleitung neuer KI Anwendungsfälle in verschiedenen klinischen Bereichen mit Fokus auf Bildverarbeitung Moderation von Planungsworkshops, Arbeitsgruppen und Veranstaltungen unter eigenständiger Auswahl geeigneter Moderationsmethoden Steuerung externer Dienstleister mit externen Projektteams Planung und Umsetzung von interner Kommunikation und Stakeholdermanagement, Unterstützung externer Kommunikation Gestaltung und Umsetzung von Schulungskonzepten zur Befähigung der Stakeholder zum Umgang mit den KI Lösungen Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Abteilungen des Ressorts mit Fokus auf Digital Health, Prozess- und Qualitätsmanagement abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, gern mit abgeschlossener Facharztausbildung oder vergleichbare Qualifikation, zusätzliche Qualifikationen in den Bereichen Radiologie oder Pathologie wünschenswert (z.B. MTRA) langjährige Berufserfahrung im Kontext Krankenhaus Erfahrungen mit Methoden des ärztlichen Qualitätsmanagements sehr gute Kenntnisse von klinischen, wirtschaftlichen und regulatorischen Anforderungen des Gesundheitswesens, insbesondere der stationären Versorgungsprozesse Erfahrungen mit neuen Technologien und künstlicher Intelligenz erwünscht Erfahrungen im Management interdisziplinärer, mehrjähriger Projekte, inklusive selbstständiger Planung, Konzeption, Controlling und Leitung von Projekten mit komplexem Stakeholdermanagement und agilen Methoden sowie cross-funktionalen Teams sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, umfassende Prozess- und Datenkompetenz, sowie eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise sicheres Auftreten, hohe Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit (inkl. Präsentationen und Storytelling) hoher Grad an Selbstverantwortung und flexibler Umgang mit neuen und kurzfristigen Aufgabenstellungen Bereitschaft zu flexiblem Arbeiten an unternehmensweiten Standorten Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten Innovations- und Veränderungsfreude sowie Mut, Neues auszuprobieren eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach EG 14 TVöD, die Stufenzuordnung erfolgt je nach Berufserfahrung Arbeitszeit 20 Wochenstunden, gemäß Teilzeit- und Befristungsgesetz Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die Stelle ist zunächst befristet mit Sachgrund, voraussichtlich für 3 Jahre Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.
Zum Stellenangebot

Erzieher*in (w/m/d) Kita

Di. 30.11.2021
Berlin
Berlin Mitte / Kreuzberg | in Teilzeit mit 20 Std./Woche | Erschienen: 11.11.2021 Wir sind die Juwo – Kita gGmbH aus Berlin, eine Tochterfirma des freien Kinder- und Jugendhilfeträgers Jugendwohnen im Kiez. Uns liegen Kinder und ihre Familien am Herzen. Daher sind unsere sechs Kitas genau in den Kiezen zu finden, in denen unser Engagement am dringendsten gebraucht wird. Ab Januar 2022 suchen wir eine Erzieher*in (w/m/d) für den Nest- und Elementarbereich in unserer Kita Spreefeld. Die Kita liegt zentral aber verkehrsruhig auf der dem Ostbahnhof gegenüberliegenden Spreeseite zwischen Kreuzberg und Mitte. In der kleinen, familiären Einrichtung können die Kinder altersgemischt nach Herzenslust gemeinsam spielen, entdecken, fragen und forschen, um so mit dem ganzen Körper und allen Sinnen zu lernen. Als offener Ort für Familien sind der Kita Transparenz und Beteiligung von Anfang an und auf allen Ebenen – bei Kindern, Eltern und pädagogischen Fachkräften – wichtig. Sie gestalten den Tagesablauf gemeinsam mit dem Team Sie berücksichtigen die Wünsche, Interessen und Fähigkeiten der Kinder Sie fördern sie in allen Bildungsbereichen sowie in ihrer körperlichen Entwicklung gleichzeitig begegnen Sie den Kindern auf Augenhöhe mit Eltern, Angehörigen, Teammitgliedern u.a. arbeiten Sie wertschätzend zusammen eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in (w/m/d) oder ein vergleichbarer Abschluss als Fachkraft (wie z.B. Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaft, Soziale Arbeit) ist Voraussetzung Sie haben Erfahrung mit Offener Arbeit oder interessieren sich für das Konzept Sie bringen Ihre persönlichen Fähigkeiten in die Arbeit ein, gern z.B. auch Ihre Hobbys Sie verstehen sich als Begleiter*in der Kinder und auch als Lernende*r Sie sind respektvoll, offen und haben eine gute Portion Humor das Thema Nachhaltigkeit liegt Ihnen am Herzen Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur Gesundheit & Sport: wir bezuschussen u.a. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club Entwicklung: interne und externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben laut einer Umfrage insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor
Zum Stellenangebot

Logopäde/Logopädin (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Logopäde/Logopädin (m/w/d) für das Zentrum für Sozial- und Neuropädiatrie (DBZ) im Vivantes Klinikum Neukölln zum 01.06.2022. Das Zentrum für Sozialpädiatrie und Neuropädiatrie ist eine spezialisierte Einrichtung unter kinderärztlicher Leitung zur Erkennung und Behandlung von Störungen der körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen. Das Haus bietet umfangreiche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten an, die sowohl ambulant im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) als auch teilstationär in der neuropädiatrischen Tagesklinik durchgeführt werden können. Durchführung logopädischer Diagnostik (z.B. standardisierter Verfahren wie SETK, SET, LiSeDaz, PLAKSS), Anamneseerhebung und deren Auswertung Ableitung individueller Therapiepläne und Ausführung logopädischer Behandlungen an Kindern im Alter von 0 - 18 Jahren sowie Elternberatung teilstationärer/ambulanter Patienten (Einzel- und Gruppenbehandlungen) bei Sprach- und Sprechstörungen (auch bei Mehrsprachigkeit), Dysphagien, Myofunktionellen Störungen, Hörstörungen und schwerst mehrfach behinderten Kindern, auch in Verbindung mit gestörtem Sozialverhalten, Unruhe und Konzentrationsmangel Fütterstörungen Arbeit im Bereich Unterstützte Kommunikation Arbeit nach ICF staatliche Anerkennung als Logopäde/Logopädin Erfahrung in der Arbeit mit sprachauffälligen Kindern, die hör-, seh-, geistig behindert, verhaltensgestört sind und/oder häufig aus sozial benachteiligten Familien oder aus Familien mit Migrationshintergrund kommen Erfahrung im multiprofessionellen Team eine freundliche den Patienten/Patientinnen zugewandte Persönlichkeit selbstständige Arbeitsweise PC-Kenntnisse (Outlook, Word) eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach EG 8 TVöD Arbeitszeit 32 Wochenstunden ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ein fachlich breit gefächertes Arbeitsfeld in einem freundlichen Team mit entsprechender Einarbeitungszeit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eigener Therapieraum Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.
Zum Stellenangebot

Ergotherapeut/Ergotherapeutin (m/w/d) für das Zentrum für Sozial- und Neuropädiatrie (DBZ)

Di. 30.11.2021
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Ergotherapeut/Ergotherapeutin (m/w/d) für das Zentrum für Sozial- und Neuropädiatrie (DBZ) im Vivantes Klinikum Neukölln zum 01.03.2022. Das Zentrum für Sozialpädiatrie und Neuropädiatrie im Klinikum Neukölln ist eine spezialisierte Einrichtung unter kinderärztlicher Leitung zur Erkennung und Behandlung von Störungen der körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen. Das Haus bietet umfangreiche diagnostische und therapeutische Möglichkeiten an, die sowohl ambulant im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) als auch teilstationär in der neuropädiatrischen Tagesklinik durchgeführt werden können. ergotherapeutische Diagnostik und Therapie entwicklungs- und bewegungsauffälliger sowie bewegungsgestörter Kinder in der Tagesklinik sowie im Sozialpädiatrischen Zentrum Anleitung und Beratung von Eltern im Therapieprozess Einarbeitung in die Hilfsmittelversorgung umfassende Dokumentation der Tätigkeit staatliche Anerkennung als Ergotherapeut/in Praxiserfahrung im pädiatrischen Bereich Erfahrung/Qualifikation in kinderneurologisch relevanten Behandlungsmethoden solide EDV-Kenntnisse gute Eigenorganisation und Strukturierung von Arbeitsabläufen Engagement und Bereitschaft zur Weiterbildung überdurchschnittliche Selbstständigkeit und Einsatzbereitschaft sowie Teamfähigkeit eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundiert Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach EG 9a TVöD Arbeitszeit 39 Wochenstunden ein fachlich breit gefächertes Arbeitsfeld in einem freundlichen Team Einarbeitung in ein erfahrenes Team vielseitige Tätigkeit in einem multiprofessionellen Verbund Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.
Zum Stellenangebot

Arzt / Ärztin als Projektmanager/in für klinische KI Lösungen (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Arzt/Ärztin als Projektmanager/in für klinische KI Lösungen (m/w/d) für die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH im Ressort Entwicklung Krankenversorgung und Qualität, Abteilung Digital Health zum nächstmöglichen Termin. Das Ressort Entwicklung Krankenversorgung und Qualität agiert unternehmensweit auf Grundlage von datengetriebenem Chancen- und Risikomanagement in den Themen Patienten_innensicherheit, Betriebsorganisation, Implementierung von Prozessinnovation und Beschleunigung der digitalen Transformation. Werden Sie Mitglied eines interprofessionellen Teams aus Zukunftsdenkern mit Erfahrung in den Bereichen Gesundheitsversorgung, Prozessmanagement, Strategie, Data Science und Gesundheitsökonomie. Daher suchen wir Sie zur Begleitung der Implementierung von Künstlicher Intelligenz (KI) Lösungen in verschiedenen klinischen Bereichen. Im Fokus stehen stations- und fachbereichsübergeifende Projekte zur Entwicklung von Risikowarnsystemen für verschiedene Krankheitsbilder und zur Implementierung von KI-Lösungen in den Bereichen Arzneimitteltherapiesicherheit und -qualität. Diese Vorhaben unterstützen den Weg zur Zukunft der Versorgung in der Gesundheitsregion Berlin und sind Teil einer sogenannten KI Suite, die die Einführung KI-basierter Entscheidungsunterstützungssysteme in verschiedenen klinischen Bereichen steuert. zentrale Koordination der Einführung von standortübergreifenden digitalen Werkzeugen zur KI-basierten Entscheidungsunterstützung im klinischen Alltag (z.B. Risikowarnsysteme), in enger Zusammenarbeit mit den Kliniken sowie dem Ressort IT und dem Ressort Medizin Definition, Überwachung und Reporting von Qualitäts- und Projektzielen Ausarbeitung von SOLL-Prozessen für die Einführung, Nutzung und Validierung der klinischen Entscheidungsunterstützungssysteme, in Abstimmung mit den Kliniken, der Pflege sowie der Abteilung Prozessmanagement und Betriebsorganisationsplanung Erarbeitung unternehmenseinheitlicher klinischer Standardprozesse für KI- und Analytics-Anwendungen Identifikation, Aufnahme, Bewertung und Umsetzungsbegleitung neuer KI Anwendungsfälle in verschiedenen klinischen Bereichen Moderation von Planungsworkshops, Arbeitsgruppen und Veranstaltungen unter eigenständiger Auswahl geeigneter Moderationsmethoden Steuerung externer Dienstleister/innen mit externen Projektteams Planung und Umsetzung von interner Kommunikation und Stakeholdermanagement, Unterstützung externer Kommunikation Gestaltung und Umsetzung von Schulungskonzepten zur Befähigung der Stakeholder zum Umgang mit den KI Lösungen Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Abteilungen des Ressorts mit Fokus auf Digital Health, Prozess- und Qualitätsmanagement abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, gern mit abgeschlossener Facharztausbildung; zusätzliche Qualifikationen wie etwa ein MBA oder technische Weiterbildungen wünschenswert langjährige Berufserfahrung im Kontext Krankenhaus Erfahrungen mit Methoden des ärztlichen Qualitätsmanagements sehr gute Kenntnisse von klinischen, wirtschaftlichen und regulatorischen Anforderungen des Gesundheitswesens, insbesondere der stationären Versorgungsprozesse Erfahrungen mit neuen Technologien und künstlicher Intelligenz erwünscht Erfahrungen im Management interdisziplinärer, mehrjähriger Projekte, inklusive selbstständiger Planung, Konzeption, Controlling und Leitung von Projekten mit komplexem Stakeholdermanagement und agilen Methoden sowie cross-funktionalen Teams sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, umfassende Prozess- und Datenkompetenz, sowie eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise sicheres Auftreten, hohe Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit (inkl. Präsentationen und Storytelling) hoher Grad an Selbstverantwortung und flexibler Umgang mit neuen und kurzfristigen Aufgabenstellungen Bereitschaft zu flexiblem Arbeiten an unternehmensweiten Standorten Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten Innovations- und Veränderungsfreude sowie Mut, Neues auszuprobieren eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach EG 14 TVöD, die Stufenzuordnung erfolgt je nach Berufserfahrung Arbeitszeit 32 Wochenstunden, gemäß Teilzeit- und Befristungsgesetz Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die Stelle ist zunächst befristet mit Sachgrund, voraussichtlich für 3 Jahre Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.
Zum Stellenangebot

Ergotherapeut (m/w/d) für den Stationären Bereich

Di. 30.11.2021
Berlin
Das „Haus am Loeperplatz“ ist ein Haus, in das pflege- und betreuungsbedürftige Menschen einziehen und ein selbstständiges individuelles Leben führen können. Unser Schwerpunkt liegt in der Pflege und Betreuung von pflegebedürftigen Bewohnern mit Sucht- und anderen psychiatrischen Erkrankungen, sowie gerontopsychiatrischen Veränderungen. In unseren Wohnbereichen arbeiten wir in kleinen Wohngruppen, um eine optimale und individuelle Versorgung zu gewährleisten. Unsere Bewohner werden zusätzlich intensiv ergotherapeutisch betreut. Bei uns erhalten Sie den nötigen Freiraum und haben ein starkes Team hinter sich für Ihre beruflichen Weiterentwicklung. Gleichzeitig erleichtern Ihnen standardisierte Abläufe und die Unterstützung durch unser internes und zentrales Qualitätsmanagement Ihre Arbeit. Ergotherapeut (m/w/d) – für den stationären Bereich Voll- oder Teilzeit Sie helfen Patienten mit unterschiedlichsten Krankheitsbildern Durchführung von ergotherapeutischer Diagnostik sowie Einzel- und Gruppentherapien Sie leiten unsere Patientinnen und Patienten zu sinn- und zweckmäßiger Betätigung an Sie trainieren mit unseren Patienten alltägliche Aufgaben Enge Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen (Pflegepersonal, Logopäden und Physiotherapeuten) des Hauses Sie haben eine Ausbildung zum Ergotherapeuten (m/w/d) erfolgreich abgeschlossen Sie sind ein Teamplayer, kommunikativ und empathisch im Umgang mit Bewohner/innen, sowie auch den Angehörigen Sie haben Freude am Umgang mit pflegebedürftigen Menschen Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsvertrag, eine attraktive Bezahlung, 30 Arbeitstage Urlaub und Weihnachtsgeld Arbeit, die zu Ihrem Leben passt: Flexible Arbeitszeitmodelle (Voll- oder Teilzeit) Kurze Abstimmungswege – eine offene und direkte Kommunikation mit den Vorgesetzten ist jederzeit möglich Wir entlasten Sie bei der PC-basierten Dokumentation durch optimierte Abläufe Wir erstellen mit Ihnen einen Fortbildungsplan für vielfältige Karrierechancen in unserem Haus Einen modernen Arbeitsplatz mit vielen sympathischen Kollegen Spannende und verantwortungsvolle Aufgaben
Zum Stellenangebot

Stellv. Stationspflegeleitung (m/w/d) für die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf und Halschirurgie

Di. 30.11.2021
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Stellv. Stationspflegeleitung (m/w/d) für die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf und Halschirurgie, Station 6 im Vivantes Klinikum im Friedrichshain zum 01.01.2022. Die HNO-Station 6 verfügt über 35 Betten. Das Leistungsspektrum unserer Klinik umfasst die konservative und operative Therapie aller HNO-spezifischen Erkrankungen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Implantation von speziellen Hörimplantaten für gehörlose und schwerhörige Kinder und Erwachsene. Unser Team zeichnet sich durch die hohe Servicebereitschaft und Kommunikationsfähigkeit aus. Wir sind davon überzeugt, eine gute Kommunikation schafft ein gutes Arbeitsklima. Vertretung der Stationspflegeleitung in deren Abwesenheit Unterstützung der Stationspflegeleitung bei der Organisation des stationären Arbeitsablaufs und bei der Umsetzung von Pflegestandards Mitwirkung bei der Personaleinsatzplanung ergebnisorientierte Zusammenarbeit im Team mit anderen Abteilungen, Berufsgruppen und Vorgesetzten Sicherstellung von Leistungsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Qualität im Pflegedienst Dokumentation, Kontrolle und Sicherung des Pflegeprozesses staatliche Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in fachliche und soziale Kompetenz sowie ausgeprägte Kunden- und Patientenorientierung Gesprächs- und Moderationskompetenz Geschick in der Mitarbeiterführung und Organisationstalent wirtschaftliches Denken und Handeln Erfahrung in anspruchsvoller Dienstplanung fundierte EDV-Kenntnisse eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut CNE – ein multimediales Fortbildungskonzept für Gesundheits- und Krankenpflege kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach EG P12 TVöD Arbeitszeit 39 Wochenstunden Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit - Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.
Zum Stellenangebot

Pflegefachkraft mit Begrüßungsprämie in Vollzeit oder Teilzeit (w/m/d)

Di. 30.11.2021
Berlin
KORIAN ist der führende Anbieter von Dienstleistungen für Senioren in Europa. In Deutschland sorgen wir für 29.000 Senioren in mehr als 250 Einrichtungen: ambulant, stationär und im Betreuten Wohnen. KORIAN hat noch viel vor - gemeinsam mit seinen Mitarbeiter*innen.Willkommen in der großen KORIAN Community! #korian #bestensumsorgt#berlin #neukölln Egal ob Vollzeit, Teilzeit oder lieber im Schichtdienst, wir freuen uns über Deine Bewerbung Durch verantwortungsbewussten und wertschätzenden Umgang gewinnst Du das nötige Vertrauen von Bewohnern und Teamkollegen Dank Deines persönlichen Einsatzes bereicherst Du das Leben unserer Bewohner und bist Teil von etwas ganz Großem Neben routinierten Tätigkeiten wie Medikamentenausgabe, Pflegetätigkeiten und digitaler Dokumentation sorgt der Kontakt mit Angehörigen, Ärzten sowie Kollegen für Abwechslung Aufgrund des qualitativen Anspruchs an Dich selbst wirst du Hilfskräfte, Auszubildende und Praktikanten hervorragend fachlich sowie menschlich anleiten Als Experte (w/m/d) in Deinem Gebiet bekommst Du bei uns die Möglichkeit Dich kreativ in die Alltagsgestaltung einzubringen Abgeschlossene Ausbildung zur examinierten Pflegefachkraft (w/m/d) alternativ eine andere abgeschlossene Berufsausbildung in der Alten- bzw. Gesundheits- und Krankenpflege Ein hohes Maß an Empathie sowie ein respektvolles Miteinander Unsere Werte sind auch Dir wichtig: Vertrauen, Initiative, Verantwortung Attraktives KORIANVergütungsmodell mit transparenter Gehaltsentwicklung Faire Zulagen für Zusatzaufgaben und qualifikationen 30 Tage Urlaub in der 5TageWoche; großzügige Sonderlaubstage und Jubiläumsprämien Betriebliche Altersvorsorge,KorianBenefitCard (steuerfreie Sachzuwendungen) Arbeitgeberfinanzierte Weiterqualifikationen und individuelle Karriereförderung zentrale Fortbildungsangebote der KORIAN Akademie (mit vielen virtuellen Angeboten) Betriebliches Gesundheitsmanagement digital per App und lokal vor Ort
Zum Stellenangebot

Erste Leitende Hausdame / Hauswirtschaftsleitung (m/w/d) Augustinum Seniorenresidenz Kleinmachnow

Di. 30.11.2021
Kleinmachnow
Standort: Erlenweg 72, 14532 Kleinmachnow (Berlin) Arbeitszeit: Vollzeit (40 Std./Wo.) Start:ab Dezember 2021 Die Bewohner*innen unserer Seniorenresidenzen sind von einem vielfältigen Service- und Dienstleistungsangebot umgeben. Die Qualität dieser Leistungen stellen unsere Mitarbeiter*innen sicher. Alle Abteilungen arbeiten eng miteinander und tauschen sich regelmäßig aus. Unsere Mitarbeiter*innen machen das Augustinum mit ihrer Überzeugung und ihrem persönlichen Einsatz zu einem besonderen Arbeitsumfeld. Zu den Aufgaben gehören neben der (privaten) Bewohner-Appartements und dem öffentlichem Bereich im gehobenen Hotel-Standard auch weitere Services wie ein Wäschedienst für unsere Bewohner*innen. Ein wertschätzender Umgang und unser besonderer Stil prägen die Arbeit im Augustinum seit mehr als 60 Jahren. Mehr als 5.000 Mitarbeiter*innen machen das Augustinum zu einem der führenden Sozialunternehmen in Deutschland. Zur Augustinum Gruppe zählen 23 Seniorenresidenzen, zwei Sanatorien für Menschen mit Demenz, eine Fachklinik für Innere Medizin, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Schulen und Internate. Das Augustinum ist Mitglied im Diakonischen Werk der evangelischen Kirche. Werden Sie Teil unseres Teams! Leitung und Koordination der Hauswirtschaft im Bereich Reinigung der (privaten) Bewohner-Appartements und Servicewäsche Verantwortlich für das gesamte Erscheinungsbild des Hauses inklusive jahreszeitliche Dekoration Organisation und Optimierung der Arbeitsabläufe Personalauswahl, Führung und Steuerung der Mitarbeiter*innen Dienstplanerstellung, Personal- und Urlaubsplanung Überwachung und Umsetzung von Gesundheits-, Hygiene- und Arbeitsschutzvorschriften Sicherstellung einer hohen Service- und Dienstleistungsqualität Weiterentwicklung von hauswirtschaftlichen Dienstleistungen Materialbestellung und -verwaltung Management von Schnittstellenbereichen Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Hotelfach, im hauswirtschaftlichen Bereich und/oder in der Gebäudereinigung Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in vergleichbarer Position Fachkenntnisse in den Bereichen Reinigung, Arbeitssicherheit und Hygiene Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Organisationsgeschick mit dem Blick fürs Detail Hohes Qualitätsbewusstsein und wirtschaftliches Denken Gepflegtes Erscheinungsbild und sehr gute Umgangsformen Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen Sehr gute Deutschkenntnisse Attraktive Vergütung nach einem tarifgebundenen System (AVR Bayern): Unsere Mitarbeiter*innen werden nach den Tätigkeiten und deren Beschreibung der entsprechenden Entgeltgruppe zugeordnet. Mit zunehmenden Dienstjahren erreichen Sie automatisch eine höhere Stufe. Jahressonderzahlung: Wird im November ausgezahlt und entspricht 80 Prozent des durchschnittlichen Bruttogehalts. Feiertagszuschläge: Unsere Schichten verteilen sich auf alle Wochentage. Allerdings bekommen Sie bei uns, je nach Einsatz, Samstags-, Sonntags-, Überstunden- und Feiertagszuschläge zusätzlich zu Ihrem Bruttostundenlohn. Darunter fallen sogar Feiertage an einem Sonntag. Urlaub: Bei einer Vollzeitbeschäftigung (5-Tage-Woche) erhalten Sie 30 Tage Urlaub. Außerdem gibt es zusätzlich zu den gesetzlichen Feiertagen 2 weitere freie Tage. Planbare und geregelte Arbeitszeiten: Der Dienstplan steht 4 Wochen im Voraus fest, damit unsere Mitarbeiter*innen Privatleben und Beruf gut vereinen können. Altersvorsorge: Wir zahlen für unsere Mitarbeiter*innen Beiträge an die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK) für eine Betriebsrente. Zur weiteren Aufstockung der Altersbezüge können sich unsere Mitarbeiter*innen zusätzlich freiwillig in der EZVK versichern. Krankenversicherung: Auch im Bereich des Krankenversicherungsschutzes engagieren wir uns besonders und zahlen für unsere Mitarbeiter*innen Beiträge zu einer zusätzlichen Beihilfe-Versicherung. Familienbudget: Mitarbeiter*innen mit Kindern erhalten aus einem Familienbudget eine zusätzliche jährliche Einmalzahlung. Sport und Gesundheit: Zur Erhaltung der Gesundheit bieten wir vielfältige sportliche Aktivitäten im unternehmenseigenen Sportverein SC Vitus. Verpflegung: Zu den vorteilhaften Angeboten zählt auch das hochwertige Essen zu vergünstigten Preisen in den hauseigenen Mitarbeiter-Restaurants an vielen Standorten. Feiern und Ausflüge: Mit Feiern und Betriebsausflügen fördern wir den Zusammenhalt. Mitarbeitervergünstigungen: Unsere Mitarbeiter*innen können von besonderen Rabatten bei verschiedenen Produktherstellern und Dienstleistern profitieren. Dies ist aufgrund der Zugehörigkeit zur Diakonie und besonderen Einkaufskonditionen des Unternehmens möglich.
Zum Stellenangebot

Digital Marketing Manager (SEO) Search Engine Optimization (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Berlin
At TFP, we make families. We shape fertility journeys around people’s lives. We provide an outstanding customer experience by showing that we care, build trust, deliver our expertise, drive innovation and demonstrate our patients our passion on a day-by-day basis. The Performance Marketing team is looking for a Digital Marketing Manager (SEO) to join our team and our mission to revolutionize women’s health. If you’re up for a challenging role in healthcare and work well in cross-functional and diverse teams, then this is an exciting opportunity for you. Lead global SEO strategy to drive traffic, relevance, and conversions Work with key stakeholders to oversee implementation in our CMS (Storyblok); this includes working with agencies, content writers and contributors to manage keyword research, on-page optimization and link building Analyse data to optimize processes and report on organic traffic Perform best practices for departmental procedures and contribute to the development and improvement of processes Deliver high-impact, digital-first content that meets brand and campaign objectives; support with content production Direct off-page optimization projects (e.g. link-building) and conduct keyword research to guide content teams Close collaboration with the Content Management and Performance Marketing teams A university degree in a relevant fields, e.g. Business Administration, Marketing or other similar fields 5+ years digital marketing experience and strong understanding of SEO / content strategy Familiarity with Google tech stack (Analytics, Search Console, Tag Manager) and content management systems (e.g. Storyblok) Agile working style and good communication skills to work effectively with all stakeholders Interest in women’s health and the ability to apply it to develop strong narratives and drive engagement Experience in managing other digital marketing channels is an advantage Technical expertise is a plus, including knowledge in HTML/CSS Fluency in English, fluency in German is a plus A permanent job despite Corona in a major future market Work in a highly qualified team Covid tests in our office for your safety Yoga online courses for more mindfulness and less stress Plenty of room for your own ideas Flat hierarchies and short decision-making paths in a dynamic industry Attractive salary Home office is possible
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: