Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gesundheit & soziale Dienste: 208 Jobs in Dellwig

Berufsfeld
  • Teamleitung 22
  • Leitung 22
  • Gesundheits- und Krankenpflege 21
  • Assistenzberufe 18
  • Praxispersonal 18
  • Bereichsleitung 15
  • Abteilungsleitung 15
  • Altenpflege 9
  • Betreuungsberufe 9
  • Psychotherapie 9
  • Psychiatrie 7
  • Gruppenleitung 7
  • Therapie und Assistenz 6
  • Weitere: Pflege 6
  • Außendienst 5
  • Betriebs- 5
  • Controlling 5
  • Erzieher 5
  • Filialleitung 5
  • Netzwerkadministration 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 203
  • Ohne Berufserfahrung 135
  • Mit Personalverantwortung 28
Arbeitszeit
  • Vollzeit 188
  • Teilzeit 80
  • Home Office 27
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 172
  • Befristeter Vertrag 25
  • Arbeitnehmerüberlassung 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Handelsvertreter 1
  • Praktikum 1
Gesundheit & Soziale Dienste

LKW - Fahrer (m/w/d) - Ballungsraum Ruhrgebiet

Di. 21.09.2021
Essen, Ruhr
Mut, Leidenschaft und frische Ideen zeichnen den Unternehmergeist der Gastronomen aus, für die METRO arbeitet. Als Großhändler tun wir alles dafür sie zu unterstützen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als LKW – Fahrer | Berufskraftfahrer | Fahrer | Kraftfahrer (m/w/d).  Der Profi hinterm Steuer bist Du und verantwortest die Be- und Entladung sowie alle sicherheitsrelevanten Aspekte. DEIN BEITRAG ZUM ERFOLG: •    Du bringst unseren Großkunden aus der Hotellerie, Gastronomie und dem Handel die Ware frisch und pünktlich vorbei •    Freundliches Auftreten ist für Dich selbstverständlich, um unsere Kunden glücklich zu machen •    Du packst tatkräftig mit an und organisierst die Be- und Entladung unseres Auslieferfahrzeuges •    Bei Deinen regionalen Tagestouren stellst Du die erfolgreiche Auftragsabwicklung mit unseren Kunden sicher DAS ERWARTET DICH: •    Attraktives Gehaltspacket (Tarifvertrag des Groß- und Außenhandels) •    Urlaubs- und Weihnachtsgeld •    30 Tage Urlaub   •    38,5 Stunden in der Woche – abends bist du zuhause und das Wochenende ist frei •    Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten und die Möglichkeit zur Übernahme der Berufskraftfahrerqualifizierung (Module) auch während der Arbeitszeit •    Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege mit einem angenehmen Arbeitsklima  DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN: •    Führerschein C oder CE / Fahrerkarte •    Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und eine gute Selbstorganisation •    Deutschkenntnisse  •    Körperliche Fitness Langer Bewerbungsprozess - bei uns auf keinen Fall!  Du brauchst kein Anschreiben, keinen Lebenslauf und keine Zeugnisse. Ruf uns einfach direkt an oder schreibe uns eine Nachricht und wir vereinbaren ein Vorstellungstermin. Für uns zählt der persönliche Austausch! BEWIRB DICH UNTER: E-Mail: lkwfahren@metro.de WhatsApp/Telefon: 0151 / 15113124 Oder per Papierbewerbung an: METRO Deutschland GmbH z. Hd. FSD Transport Schlüterstraße 7a 40235 Düsseldorf  
Zum Stellenangebot

Medizinische Schreibkraft (m/w/d)

Di. 21.09.2021
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest. Im Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrum im Bereich der Herz- und Thoraxchirurgie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Medizinischen Schreibkraft (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 5 TV-L) zunächst befristet bis 30.04.2023 im Rahmen einer Vertretungsregelung zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Anfertigung von Akten, Unterstützung bei der Aktenverwaltung bzw. Digitalisierung Schreiben von OP Berichten nach Phonodiktat, OP Faxen sowie Arztbriefen Erledigung der Eingangs- und Ausgangspost Beantwortung von MDK-Anfragen, Anfragen von Patienten und Kliniken sowie Befundanfragen Aktenbeschaffung für die Stabsstelle Recht Urlaubs- bzw. Krankheitsvertretung in den Bereichen der ambulanten Patientenanmeldung und Sekretariat Abgeschlossene Ausbildung als medizinische/r Fachangestellte/r wünschenswert Sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Outlook, Excel etc.) Gute allgemeine Sekretariatskenntnisse Kenntnisse im Kliniksystem Medico sind wünschenswert In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, strebt das Universitätsklinikum Essen eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Spezialist (m/w/d) für das Arbeitszeitmanagement

Mo. 20.09.2021
Recklinghausen
Wir, die gut 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Stiftungsklinikum PROSELIS, arbeiten mit Leidenschaft an einer optimalen medizinischen und pflegerischen Versorgung unserer Patienten. Auf unser tägliches Engagement und Qualitätsstreben verlassen sich jedes Jahr gut 100.000 stationäre und ambulante Patienten, die in unseren zwei christlich geprägten Traditionskrankenhäusern, Prosper-Hospital in Recklinghausen und St. Elisabeth-Hospital in Herten, behandelt werden. Hierzu verfügen wir über 773 Planbetten, 18 medizinische Fachabteilungen und zahlreiche Zentren, die zum Teil eine bundesweite Bedeutung haben. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum frühestmöglichen Eintrittstermin tatkräftige Unterstützung. Spezialist (m/w/d) für das Arbeitszeitmanagement Systemadministration des elektronischen Dienstplan- und Zeiterfassungsprogramms TIMEOFFICE der Firma Pradtke GmbH (etwa 100 Dienstpläne). Dienstplanabrechnung, Datenüberleitung und Anwendersupport Schulung und Einweisung neuer Dienstplanbeauftragter Entwicklung neuer und wirtschaftlicher Arbeitszeitmodelle Ansprechpartner für andere Fachabteilung zu arbeitszeit- und dienstplanrelevanten Rückfragen Beratung der Geschäftsführung, der Personalleitung, sowie der Fachabteilungen zur Optimierung des Arbeitszeitmanagements Implementierung tariflicher und gesetzlicher Veränderungen Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung im Gesundheitswesen Idealerweise bringen Sie bereits personalrelevante oder arbeitszeitrechtliche Zusatzqualifikationen mit Wünschenswert sind Erfahrungen aus einer vergleichbaren Position Sie bringen fundierte Kenntnisse im Arbeitszeitrecht mit Sie zeichnen sich durch eine gute Kommunikationsfähigkeit, eine schnelle Auffassungsgabe und durch eine strukturierte, selbständige Arbeitsweise aus Der Umgang mit MS-Office-Anwendungen ist für Sie selbstverständlich und Sie sind offen neue Anwendungen und Programme kennen zu lernen eine gezielte und umfassende Einarbeitung einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz mit Zukunft eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR des deutschen Caritasverbandes mit zusätzlicher Altersvorsorge familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeit Möglichkeiten zu Homeoffice Unterstützung bei der Wohnungssuche Kindertagesplätze am Haus Mitarbeitervorteile u.a. im Bereich Freizeit, Gesundheit, Mobilität u.v.m.
Zum Stellenangebot

Reinigungskraft (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Essen, Ruhr
Als Mitarbeiter*innen in unseren Seniorenresidenzen stellen Sie die Qualität der vielfältigen Service- und Dienstleistungsangebote für unsere Bewohner*innen sicher. Wir bieten Ihnen vielfältige Einsatzmöglichkeiten am Empfang, in der Haustechnik, im Vertrieb, der Kultur, im Bewohnerservice, Sekretariat und der Direktion. Außerdem können Sie im Bereich Einzugsbegleitung, Seelsorge, Gastronomie, Reinigung und in der Pflege arbeiten. Mehr als 5.000 Mitarbeiter*innen machen das Augustinum zu einem der führenden Sozialunternehmen in Deutschland. Zur Augustinum Gruppe zählen 23 Seniorenresidenzen, zwei Sanatorien für Menschen mit Demenz, eine Fachklinik für Innere Medizin, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Schulen und Internate. Das Augustinum ist Mitglied im Diakonischen Werk der evangelischen Kirche. Anstellungsart: Teilzeit Reinigung der Apartments, Gästezimmer und öffentlichen Bereiche unserer Seniorenresidenz (u.a. Flure, Sanitäranlagen, Restaurants, Empfangsbereich) Reinigung der Büroräume / Verwaltungsetage Unterstützung im Wäschedienst / -service Eine Ausbildung in der Hauswirtschaft, in der Hotellerie oder Gebäudereinigung von Vorteil Berufserfahrung im Bereich der Reinigung, in der Hauswirtschaftskraft oder in einer Wäscherei wünschenswert Spaß und Begeisterung für Ihren Beruf und Freude am Umgang mit älteren Menschen Höfliche Umgangsformen und gute Deutschkenntnisse Unsere Arbeit ist von christlichen Werten geprägt. Wir wünschen uns Mitarbeiter*innen, die daran gerne mitwirken. Attraktive Vergütung nach einem tarifgebundenen System (AVR Bayern): Unsere Mitarbeiter*innen werden nach den Tätigkeiten und deren Beschreibung der entsprechenden Entgeltgruppe zugeordnet. Mit zunehmenden Dienstjahren erreichen Sie automatisch eine höhere Stufe. Jahressonderzahlung: Wird im November ausgezahlt und entspricht 80 Prozent des durchschnittlichen Bruttogehalts.  Urlaub: Bei einer Vollzeitbeschäftigung (5-Tage-Woche) erhalten Sie 30 Tage Urlaub. Außerdem gibt es zusätzlich zu den gesetzlichen Feiertagen 2 weitere freie Tage. Altersvorsorge: Wir zahlen für unsere Mitarbeiter*innen Beiträge an die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK) für eine Betriebsrente. Zur weiteren Aufstockung der Altersbezüge können sich unsere Mitarbeiter*innen zusätzlich freiwillig in der EZVK versichern. Krankenversicherung: Auch im Bereich des Krankenversicherungsschutzes engagieren wir uns besonders und zahlen für unsere Mitarbeiter*innen Beiträge zu einer zusätzlichen Beihilfe-Versicherung. Familienbudget: Mitarbeiter*innen mit Kindern erhalten aus einem Familienbudget eine zusätzliche jährliche Einmalzahlung. Sport und Gesundheit: Zur Erhaltung der Gesundheit bieten wir vielfältige sportliche Aktivitäten im unternehmenseigenen Sportverein SC Vitus. Verpflegung: Zu den vorteilhaften Angeboten zählt auch das hochwertige Essen zu vergünstigten Preisen in den hauseigenen Mitarbeiter-Restaurants an vielen Standorten. Feiern und Ausflüge: Mit Feiern und Betriebsausflügen fördern wir den Zusammenhalt. Fortbildungen: Mit einem umfangreichen Angebot an Fort- und Weiterbildung fördern wir gezielt die persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Mitarbeitervergünstigungen: Unsere Mitarbeiter*innen können von besonderen Rabatten bei verschiedenen Produktherstellern und Dienstleistern profitieren. Dies ist aufgrund der Zugehörigkeit zur Diakonie und besonderen Einkaufskonditionen des Unternehmens möglich.
Zum Stellenangebot

Ärztin/Arzt für das Molekulare Tumorboard im WTZ-Netzwerk (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten be-treuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Im Rahmen des Deutschen Netzwerks für Personalisierte Medizin (DNPM) wird ein bundesweites Versorgungsnetzwerk im Bereich der personalisierten Onkologie aufgebaut. Im Westdeutschen Tumorzentrum (WTZ) ist daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Ärztin/Arztes für das Molekulare Tumorboard im WTZ-Netzwerk (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe Ä1 TV-Ärzte / 50 % - befristet) in Teilzeit zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Die Beschäftigung ist zunächst befristet für die Dauer von 36 Monaten, jedoch längstens bis zum 31.07.2024, im Rahmen des DNPM-Drittmittelprojektes vorgesehen. Ver­länge­run­gen sind entsprechend den Höchstbeschäftigungsfristen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) u. a. bei der Verfügbarkeit von Drittmitteln möglich. Behandlung von Patienten im Rahmen einer klinischen Studie (Aufklärung der Patienten, Vor- und Nachbereitung von Tumorboards und Erfassung von Daten zu Therapie und Krankheitsverlauf) Erarbeitung personalisierter, evidenzbasierter Therapieempfehlungen unter Berücksichtigung des aktuellen Studienangebots und der Literatur Definition von Datensätzen, z.B. im Hinblick auf die Anschlussfähigkeit an weitere Netzwerke, wie das Deutsche Netzwerk für Personalisierte Medizin (DNPM) und die Molecular Tumor Board Alliance (MTB-A) Aktive Teilnahme an Arbeitsgruppen, z.B. des Deutschen Netzwerks für Personalisierte Medizin (DNPM), und Bericht an sowie Abstimmung mit Standorten des WTZ-Netzwerks im Rahmen der Harmonisierungsprozesse in der molekularen Diagnostik und Therapie Abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin mit deutscher Approbation Klinische Erfahrung im Bereich Hämatologie/Onkologie Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten erwünscht Interesse an interdisziplinärer und interprofessioneller Zusammenarbeit Die Mitarbeit bei Nebentätigkeit richtet sich nach der Hochschulnebentätigkeitsverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Universität Duisburg-Essen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal an. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Zum Stellenangebot

Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Essen, Ruhr
Herzlich Willkommen in der Welt von diPura, der privaten Premium-Zahnklinik im Herzen der Stadt Essen. Wir sind seit über 15 Jahren darauf spezialisiert, Zahnästhetik und Zahngesundheit zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten auf besondere Weise miteinander zu verbinden. Das „perfekte Lächeln“ ist dabei nicht unser alleiniges Ziel, denn wir bieten das gesamte Spektrum der modernen Zahnheilkunde – um die Zähne bei optimaler Funktion langfristig schön und gesund zu halten!   Zur Verstärkung unseres motivierten und freundlichen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine erfahrene und sympathische zahnmedizinische Fachangestellte ZFA (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit. Patientenbetreuung vor, während und nach der Behandlung Vorbereitung der Räume und zahnmedizinischen Instrumente Zahnmedizinische Assistenz und Dokumentation Durchführung von Prophylaxe-Maßnahmen Sicherstellung eines reibungslosen und termingerechten Ablaufs Einhaltung der Hygienevorschriften   Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung Erfahrungen in der Prophylaxe Zuverlässigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten sicherer Umgang mit dem PC Spaß an der Arbeit, Begeisterung und Leidenschaft Freude am Umgang mit Menschen Freundlichkeit und Teamfähigkeit   Attraktive Vergütung Vielfältiges und interessantes Arbeitsumfeld einen sicheren Arbeitsplatz mit moderner Ausstattung im Zentrum von Essen ein herzliches Team und eine persönliche Atmosphäre Möglichkeit zur Teilnahme an regelmäßigen Fortbildungen Mitarbeiterkonditionen bei Zahnbehandlungen Zudem fallen bei uns Überstunden nur sehr selten an. Sollte dies doch einmal der Fall sein, können diese kurzfristig wieder ausgeglichen werden.  
Zum Stellenangebot

Ärztin/Arzt für das Molekulare Tumorboard im WTZ-Netzwerk (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten be-treuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Im Rahmen des Deutschen Netzwerks für Personalisierte Medizin (DNPM) wird ein bundesweites Versorgungsnetzwerk im Bereich der personalisierten Onkologie aufgebaut. Im Westdeutschen Tumorzentrum (WTZ) ist daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Ärztin/Arztes für das Molekulare Tumorboard im WTZ-Netzwerk (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe Ä1 bzw. Ä2 TV-Ärzte / 50 % - befristet) in Teilzeit zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Die Beschäftigung ist zunächst befristet für die Dauer von 34 Monaten, jedoch längstens bis zum 31.07.2024, im Rahmen des DNPM-Drittmittelprojektes vorgesehen. Ver­län­gerun­gen sind entsprechend den Höchstbeschäftigungsfristen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) u.a. bei der Verfügbarkeit von Drittmitteln möglich. Behandlung von Patienten im Rahmen einer klinischen Studie (Aufklärung, fachliche Vorbereitung der Fälle für die Vorstellung im Molekularen Tumorboard, etc.) Etablierung einer umfassenden und nachhaltigen molekularpathologischen Diagnostik (Entwicklung und klinische Validierung von Standardpanels, Entwicklung von Immunpanels; Exom-Sequenzierung, HRD-Diagnostik, u.ä.) Generierung von molekularpathologischen Befunden und Aufbau einer Berichtsplattform für Referenzen aus der aktuellen Literatur Aufbau von Analytik-Methoden und Teilnahme an Ringversuchen des Zentrums für Personalisierte Medizin (ZPM) Systematische Erfassung und Analyse komplexer molekularer Daten (Morphologie, Bildgebung, erfolgte Therapien, Komorbiditäten, u.v.m.) Aktive Teilnahme an Arbeitsgruppen, z.B. des Deutschen Netzwerks für Personalisierte Medizin (DNPM), und Bericht an sowie Abstimmung mit Standorten des WTZ-Netzwerks im Rahmen der Harmonisierungsprozesse in der molekularen Diagnostik und Therapie Abgeschlossene oder zumindest fortgeschrittene, fachärztliche Weiterbildung auf dem Gebiet der Pathologie Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten Interesse an interdisziplinärer und interprofessioneller Zusammenarbeit Die Mitarbeit bei Nebentätigkeit richtet sich nach der Hochschulnebentätigkeitsverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Universität Duisburg-Essen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal an. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter (Molekularbiologie) (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten be-treuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Im Rahmen des Deutschen Netzwerks für Personalisierte Medizin (DNPM) wird ein bundesweites Versorgungsnetzwerk im Bereich der personalisierten Onkologie aufgebaut. Im Westdeutschen Tumorzentrum (WTZ) ist daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (Molekularbiologie) (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 13 TV-L / 50 % - befristet) in Teilzeit zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Die Beschäftigung ist zunächst befristet für die Dauer von 34 Monaten, jedoch längstens bis zum 31.07.2024, im Rahmen des DNPM-Drittmittelprojektes vorgesehen. Ver­län­gerun­gen sind entsprechend den Höchstbeschäftigungsfristen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) u. a. bei der Verfügbarkeit von Drittmitteln möglich. Etablierung einer umfassenden und nachhaltigen molekularpathologischen Diagnostik (Entwicklung von Standardpanels, Exom-Sequenzierung, HRD-Diagnostik, o.ä.) Durchführung von molekularpathologischen Untersuchungen (Gewebeproben, Liquid Biopsies), Bereitstellung komplexer molekularpathologischer Daten für die weitere Verwendung und Abgleich mit Datenbanken zur Verwendung in molekularpathologischen Befunden Aktive Teilnahme an Arbeitsgruppen, z.B. des Deutschen Netzwerks für Personalisierte Medizin (DNPM) und Bericht an sowie Abstimmung mit Standorten des WTZ-Netzwerks im Rahmen der Harmonisierungsprozesse in der molekularen Diagnostik und Therapie Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Molekularbiologie oder eines vergleichbaren Studiengangs Die Mitarbeit bei Nebentätigkeit richtet sich nach der Hochschulnebentätigkeitsverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Universität Duisburg-Essen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal an. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Zum Stellenangebot

Examinierte Pflegekräfte (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Herne, Westfalen
Die GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH ist ein bundesweit und in Österreich tätiges Unternehmen, das bereits seit mehr als 15 Jahren auf die häusliche Langzeitpflege von intensivpflegebedürftigen Kindern und Erwachsenen spezialisiert ist. Zur Teamverstärkung in einer betreuten Wohngemeinschaft suchen wir engagierte Examinierte Pflegekräfte (m/w/d) in Vollzeit, Teilzeit, als studentische Aushilfe und bei Bedarf auf 450 €-Basis. In der Regel 1:3-Versorgung unserer Erwachsenenpatienten in einer intensivpflegerisch betreuten Wohngemeinschaft Aktive Mitgestaltung der Pflege in Absprache mit Ärzten und Therapeuten Grund- und Behandlungspflege Übernahme von rehabilitierenden Maßnahmen und soziale Betreuung Ausbildung als examinierter Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger oder examinierter Altenpfleger Interesse an der ambulanten WG-Versorgung von intensivpflegebedürftigen, eventuell beatmeten Patienten Hohe pflegerische und soziale Kompetenz Vorkenntnisse im Bereich der Intensiv- oder Beatmungspflege sind nicht zwingend erforderlich Viel Zeit für die Betreuung Deiner Patienten Unbefristeten, patientenunabhängigen Arbeitsvertrag Attraktive Vergütung und hohe steuerfreie Zuschläge – vor allem nachts Volle Bezahlung Deiner Pausen Individuelle und flexible Arbeitszeitmodelle   Bei Vollzeit 14 Dienste im Monat und den Rest frei Teamleitung und regionale Pflegedienstleitung als Ansprechpartner vor Ort Fundierte Einarbeitung auf das jeweilige Krankheitsbild des Patienten Arbeitgeberfinanzierte Fort- und Weiterbildungen in unserer GIP-Akademie Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Psychologe / Psychologin (w/m/d)

Mo. 20.09.2021
Marl, Westfalen
Der Caritasverband Marl e.V. ist Träger von ambulanten Sozial-, Beratungs- und Pflegediensten, in denen, an den christlichen Werten orientiert, zeitgemäße soziale Arbeit und Unterstützung im Dienste des/der Nächsten mit engagierten Mitarbeiter*innen gelebt wird. Für die Beratungsstelle für Erwachsene, Kinder und Jugendliche (Erziehungsberatung) des Caritasverbandes Marl sucht conQuaesso® JOBS zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (32 Std.) in Marl eine/n Psychologen / Psychologin(w/m/d). Beratung und therapeutische Arbeit mit Sorgeberechtigten, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Fallbezogene Zusammenarbeit mit anderen Institutionen wie Kindertageseinrichtungen, Familienzentren etc. Förderung der Erziehung in den Familien, Arbeit mit Eltern- und Kindergruppen sowie Elternabende Psychologische Diagnostik, diagnostische Klärung sowie Erkennung von Störungsbildern und Gutachtenerstellung (§35a SGB VIII) Trennungs-/Scheidungsberatung Diplom oder Masterabschluss der Psychologie mit Schwerpunkt diagnostische oder klinische Psychologie / Beratungswesen Idealerweise Weiterbildung in einschlägigen Beratungs- oder Therapieverfahren Erfahrung in der Beratung von Familien sowie der Diagnostik mit Kindern und Jugendlichen Hohes Engagement, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit Führerschein Klasse B Unbefristete Anstellung bei einem renommierten, modernen Träger Perspektive, die Leitung der Beratungsstelle im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung ab dem 01.11.2022 zu übernehmen Abwechslungsreiche, vielseitige Tätigkeiten in einem fachlich qualifizierten, engagierten und multiprofessionellen Team Strukturierte Einarbeitung und Supervision Leistungsgerechte Vergütung nach AVR Caritas, inkl. betrieblicher Altersvorsorge
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: