Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gesundheit & soziale Dienste: 61 Jobs in Frankenthal (Pfalz)

Berufsfeld
  • Gesundheits- und Krankenpflege 11
  • Leitung 8
  • Teamleitung 8
  • Assistenzberufe 7
  • Praxispersonal 7
  • Bereichsleitung 6
  • Abteilungsleitung 6
  • Altenpflege 4
  • Betreuungsberufe 4
  • Sekretariat 3
  • Assistenz 3
  • Gruppenleitung 3
  • Controlling 3
  • Betriebs- 2
  • Bilanzbuchhaltung 2
  • Filialleitung 2
  • Finanzbuchhaltung 2
  • Helpdesk 2
  • Innere Medizin 2
  • Medizintechnik 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 60
  • Ohne Berufserfahrung 35
  • Mit Personalverantwortung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 56
  • Teilzeit 29
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 46
  • Befristeter Vertrag 9
  • Arbeitnehmerüberlassung 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
Gesundheit & Soziale Dienste

VAD-Koordinator für die Herzchirurgie (m/w/d)

Do. 28.05.2020
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. VAD-Koordinator für die Herzchirurgie (m/w/d) Vollzeit – JobID: P0066V053 zum 15.07.2020 an der Chirurgischen Klinik (Zentrum) in der Klinik für Herzchirurgie gesucht. Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Die Zahl der Patienten mit terminaler Herzinsuffizienz und der Notwendigkeit einer langfristigen mechanischen Kreislaufunterstützung mit ventrikulären Unterstützungssystemen (VAD) steigt kontinuierlich. Die Position eines VAD-Koordinators ist eine entscheidende Schnittstelle zwischen allen Personen und medizinischen Bereichen im gesamten Umfeld der Kunstherzmedizin. Als Koordinator verstehen Sie es als führungs- und umsetzungsstarke Persönlichkeit in enger Zusammenarbeit mit den verschiedenen Berufsgruppen in einem international renommierten Klinikum ein existierendes Netzwerk zu erweitern. Sie sind Teil eines hocherfahrenen und hochqualifizierten Teams. Durch Ihre konstante Verfügbarkeit und Präsenz im gesamten perioperativen und post-stationären Bereich sind Sie eine wesentliche Vertrauensperson für die Patientinnen und Patienten sowie dem gesamten Kollegium. Klinikinterne, abteilungsübergreifende pflegerische Tätigkeiten, inkl. VAD-Visiten und Wundversorgung Teilnahme an den interdisziplinären Fallkonferenzen Technischer Support bei VAD-Implantation in enger Zusammenarbeit mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kardiotechnik und der OP-Pflege Dokumentation und Datenbankpflege sowie wissenschaftliche Ausarbeitung von Daten mit Unterstützung der assoziierten ärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Patienten- und Angehörigenschulung Teilnahme an Rufbereitschaften Vor-Ort-Termine in Kliniken der Anschlussheilbehandlung Teilnahme an internationalen Fachkongressen Abgeschlossene Ausbildung und Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege mit guten Kenntnissen in der intensivmedizinischen Versorgung Hohe soziale und kommunikative Kompetenz, Flexibilität und Belastbarkeit Organisatorische Fähigkeiten Innovatives, berufsgruppenübergreifendes, konzeptionelles Denken und Handeln Bereitschaft, sich neue Fähigkeiten anzueignen Valide EDV-Kenntnisse (MS Office, insb. Word und Excel) Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Loyalität und Verantwortung gegenüber den Unternehmenszielen Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Innenrevisor/in (m/w/d)

Do. 28.05.2020
Alzey
Wir sind der sozialmedizinische Beratungs- und Begutachtungsdienst der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Rheinland-Pfalz mit ca. 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als interessenunabhängige Sachverständige tragen wir bei zu einer qualitativ guten und bedarfsgerechten medizinischen und pflegerischen Versorgung der Menschen in Rheinland-Pfalz. Für unsere Hauptverwaltung in Alzey suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Zuge einer Nachfolgeregelung eine/n Innenrevisor/in (m/w/d) (Kennziffer 200520) in Vollzeit/Teilzeit Laufende und umfassende Prüfung unternehmensrelevanter Funktionen nach den Gesichtspunkten Ordnungsmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit unter Einhaltung geltender Rechts- und Verwaltungsvorschriften Konzeptionierung, Planung und Durchführung der Revisionsprüfungen inkl. abschließender Erstellung von Prüfberichten Bedarfsgerechte Beratung in allen prüfungsrelevanten Fragen sowie Konzeption und Durchführung von Risikoanalysen Formulierung notwendiger Maßnahmen sowie Nachhalten der getroffenen Vereinbarungen Kontrollinstanz für Beschaffungen innerhalb des MDK Rheinland-Pfalz Durchführung von Sonderaufgaben auf Veranlassung der Geschäftsführung Eine abgeschlossene Hochschulausbildung im Bereich Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation, z. B. Krankenkassenbetriebswirt/in Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Interne Revision, vorzugsweise in einem Unternehmen der Sozialversicherung Gute Kenntnisse der gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Vorgaben in der Sozialversicherung und Haushalts-, Finanz- und Rechnungswesen für öffentliche Körperschaften Sicherer Umgang mit Microsoft Office-Anwendungen, wünschenswert sind Kenntnisse der Finanzsoftware Navision und der HR-Software P&I LOGA Schnelle Auffassungsgabe und lösungsorientierte Arbeitsweise Integrität, Objektivität, Verschwiegenheit Eigeninitiative und Beratungskompetenz Leistungsgerechte Vergütung gemäß Tarifvertrag Exzellente Sozialleistungen und flexible Arbeitszeiten Gute Möglichkeiten zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
Zum Stellenangebot

Teamleiter (w/m/d) Abrechnung

Mi. 27.05.2020
Neustadt an der Weinstraße
Wir, die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, organisieren in unserem Bundesland die ambulante medizinische Versorgung von rund 3,6 Millionen gesetzlich Krankenversicherten – und das als Interessenvertretung und Dienstleisterin für fast 8.000 Ärztinnen und Ärzte sowie Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Unseren rund 1.800 Beschäftigten bieten wir sichere Arbeitsplätze und vielseitige Aufgaben. Profitieren Sie von Entwicklungsmöglichkeiten in der Gesundheitsbranche, einem innovativen und dynamischen Umfeld mit Zukunft. Im Rahmen einer Nachbesetzung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenTeamleiter (w/m/d) AbrechnungNeustadt an der Weinstraße | 40 Stunden/WocheMitarbeit bei der Planung und Organisation des Ressorts sowie Führung des TeamsErkennen und Erstellen von Vorgaben für die Abrechnungsbearbeitung und fachliche Unterstützung des Teams bei schwierigen Abrechnungssachverhalten Telefonische, schriftliche und persönliche Beratung in AbrechnungsfragenErstellen von Informationsunterlagen und Mitwirken bei Informations-/Schulungsveranstaltungen Erste Prüfung von Widersprüchen zur sachlich-rechnerischen Berichtigung Abgeschlossene Berufsausbildung als Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen (w/m/d), Sozialversicherungsfachangestellte/r (w/m/d) oder medizinische/r Fachangestellte/r (w/m/d)Mehrjährige Berufserfahrung Führungserfahrung mit guten Kommunikationsfähigkeiten, insbesondere in KonfliktsituationenGute Kenntnisse über die Inhalte der Gebührenordnung, einschlägigen Gesetze und Richtlinien und Abrechnungssoftware Teamfähigkeit und schnelle AuffassungsgabeFlexible ArbeitszeitenMobiles Arbeiten33 Tage freiBetriebliche AltersvorsorgePersönliche Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter / Assistenz (m/w/d) für den Bereich Support Spenderbindung

Di. 26.05.2020
Mannheim
Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg – Hessen versorgt mit seinen Instituten medizinische Einrichtungen in Baden-Württemberg und Hessen mit Blutprodukten und medizinischen Dienstleistungen. Wir suchen ab sofort für den Standort Mannheim einen Sachbearbeiter / Assistenz für den Bereich Support Spenderbindung (m/w/d) (in Vollzeit) Unterstützung der Bereichsleitung sowie den zwei Regionalleitern im operativen Tagesgeschäft (Übernahme von Telefondiensten, Terminorganisation sowie Vorbereitung von internen Meetings) Sie arbeiten unseren Werbereferenten Spenderbeziehungsmanagement zu und helfen bei der Vorbereitung unserer Blutspendeaktionen maßgeblich mit Kontinuierliche Qualitätskontrolle der Einladungskommunikation und der Terminorganisation Kontinuierliche Pflege von Spender- und Termindaten Generieren von Einladungen und Sonderbriefen, Versand von Pressemitteilungen Tägliches und wöchentliches Berichtswesen Projektaufgaben, z. B. selbstständige Entwicklung und Bearbeitung von Druckvorlagen und Werbemitteln in Abstimmung mit der Öffentlichkeitsarbeit Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung Sehr gute Ausdrucksfähigkeit insbesondere sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sichere Anwenderkenntnisse der MS Office-Produkten, insbesondere sehr gute Kenntnisse in Excel Fundiertes Verständnis für IT-Prozesse Gutes technisches Verständnis und Know-how in modernen Automatisierungstechniken Hohes Verständnis für Daten und Analysen Selbstständige, effiziente, präzise und gewissenhafte Arbeitsweise Teamfähigkeit und kollegialer Umgang Flexibilität und Engagement Mehrjährige Erfahrungen in der Büroorganisation Strukturierte und systematische Einarbeitung Gute Bezahlung nach dem Tarifvertrag TV-L Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt und betriebliche Altersversorgung (VBL) 30 Tage Urlaub Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
Zum Stellenangebot

Medizinische Fachangestellte (MFA) / Gesundheits- u. Krankenpfleger als Fachkräfte für Plasmaspende (m/w/d)

Di. 26.05.2020
Mannheim
Für unser neues Plasmaspendezentrum in Mannheim suchen wir Medizinische Fachangestellte (MFA) / Gesundheits- u. Krankenpfleger als Fachkräfte für Plasmaspende (m/w/d) Die Plasmavita Healthcare GmbH ist ein junges, modernes Unternehmen, welches auf die Gewinnung und die Lieferung von humanem Blutplasma zur weiteren Verarbeitung zu Humanarzneimitteln spezialisiert ist.Ihre Aufgabe ist es, unsere Plasmaspender gut zu betreuen, die Plasmaspende selbständig durchzuführen und den Spendearzt zu unterstützen. Sie haben eine Ausbildung als Ärztin/Arzt (Berufserlaubnis/Approbation erforderlich) in Teil- oder Vollzeit, Gesundheits- und Krankenpfleger/in (Krankenschwester), Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in (Schwesternhelferin oder Pflegehelfer), Medizinische Fachangestellte - MFA (Arzthelferin), Altenpfleger/innen - Altenpflegehelfer/in, Rettungssanitäter/innen, Rettungsassistenten/innen oder Medizinisch-technische Assistentin (MTA) und haben vorzugsweise bereits Berufserfahrung, sind mit dem Dienstleistungsgedanken bestens vertraut und arbeiten gern mit Menschen zusammen, dann bewerben Sie sich.Wir bieten Ihnen eine Voll- oder Teilzeitbeschäftigung in einem neu und modern eingerichteten Plasmaspendezentrum in einem motivierten Team mit einer leistungsgerechten Vergütung an.
Zum Stellenangebot

Gesundheits- und Krankenpfleger / Altenpfleger (m/w/d)

Di. 26.05.2020
Brühl, Rheinland, Freiburg im Breisgau, Karlsruhe (Baden), Heidelberg, Mannheim
Du möchtest in Ruhe und ohne Zeitdruck eine qualitativ hochwertige Versorgung anbieten? In unserem Team wissen alle, dass es auf die gute und zuverlässige Versorgung unserer Kunden ankommt. Aus diesem Grund arbeiten wir jeden Tag engagiert, um dieses Ziel zu erreichen und uns Stück für Stück zu verbessern. Wir verknüpfen Professionalität und Menschlichkeit in der Pflege, um den uns anvertrauten Menschen ein Leben in Zufriedenheit und Würde in vertrauter Umgebung zu sichern – kompetent, zuverlässig und abgestimmt auf die Bedürfnisse des Einzelnen. Wir schaffen ein optimales Umfeld und gute Perspektiven für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, und setzen dabei auf eine lokale Verantwortung und Vernetzung. Aktive Mitgestaltung bei der Pflege unserer Patienten in Absprache mit Ärzten und Therapeuten Grund- und Behandlungspflege Übernahme von rehabilitierenden Maßnahmen und sozialer Betreuung Du hast eine Ausbildung als examinierte/r Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger/in oder examinierte/r Altenpfleger/in Humor ist für Dich kein Fremdwort Gerne unterstützen wir Dich als Berufsanfänger oder Wiedereinsteiger Du besitzt den Führerschein Klasse B Grundgehalt bis 3300€  Zeit für die Betreuung deiner Patienten Einen unbefristeter Arbeitsvertrag Attraktive Vergütung Sonn-, Feiertags und Nachtzuschläge bereits ab 20 Uhr Aktive Mitgestaltung der Unternehmensprozesse Familiäres Betriebsklima Arbeitgeberfinanzierte Fort- und Weiterbildungen Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Dokumentationsassistenz Pharmakovigilanz (m/w/d)

Mo. 25.05.2020
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Das Koordinierungszentrum für Klinische Studien (KKS) der Medizinischen Fakultät Heidelberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Dokumentationsassistenz Pharmakovigilanz (m/w/d) Vollzeit – JobID: P0012V204 Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Das KKS ist ein Kompetenzzentrum für klinische Studien der Medizinischen Fakultät am Universitätsklinikum Heidelberg. Sie verstärken das PV-Team bei der Wahrnehmung der Aufgaben in klinischen Prüfungen: Prüfung von SAE-Meldebögen, Einholen zusätzlicher Informationen bei den Prüfzentren Zeitnahe Codierung, Dateneingabe und -verwaltung Generierung von arzneimittelsicherheitsbezogenen Berichten Aufbereitung der PV-Daten und Unterstützung bei der Durchführung des Abgleichs mit klinischen Datenbanken Beteiligung an der Konzeption und Pflege der Strukturen und Prozesse Sie sollten eine abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Dokumentationsassistenten besitzen und mit der medizinischen Terminologie gut vertraut sein, idealerweise auch mit der Kodierung nach MedDRA. Sicheres Arbeiten mit MS Office-Anwendungen setzen wir ebenso voraus wie Erfahrung im Umgang mit Datenbanken (Aufbau, relationale Datenbankmodelle, SQL-Abfragen, Formularerstellung). Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Kommuni­kations­fähig­keit sind in unserem Team für alle Funktionen Voraussetzung. Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Einrichtungsleitung (m/w/d)

Mo. 25.05.2020
Speyer
Einrichtungsleitung (m/w/d) ab dem 01.10.2020 in Vollzeit (39 Std./Wo.), unbefristet Dienstort: St.Ingbert Die CBS Caritas Betriebsträgergesellschaft mbH Speyer ist eine 100-prozentige Tochter des Caritasverbandes für die Diözese Speyer e.V. und beschäftigt rund 2.300 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie ist Träger von 14 Caritas-Altenzentren sowie 7 Caritas-Förderzentren für Menschen mit Behinderungen und psychischen Beeinträchtigungen. Das Caritas-Altenzentrum St. Barbara in St. Ingbert bietet älteren pflegebedürftigen Menschen Unterstützung, Betreuung sowie Pflege. Mitarbeiter und Bewohner schätzen die zentrale Lage unserer Einrichtung mit Blick über die Stadt und die vertraute Landschaft. Umsetzung des Leitbildes und Vorgaben des Trägers. Berücksichtigung der gesetzlichen und politischen Rahmenbedingungen. Fachliche und wirtschaftliche Steuerung der Gesamteinrichtung und deren Verantwortung gegenüber der Geschäftsführung. Verantwortung für die Umsetzung des Strategieprozesses und die konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung. Vertretung der Einrichtung nach außen und enge Kooperation mit den Kostenträgern. Pflegen von strategischen Partnerschaften und Mitwirkung in Netzwerken zur aktiven Mitgestaltung im Sozialraum. Integrierung der Einrichtung in das kirchliche soziale Umfeld. abgeschlossene Ausbildung zu einer Fachkraft im Gesundheits- oder Sozialwesen oder einem kaufmännischen Beruf, möglichst mit Fachhochschulabschluss oder vergleichbarer Qualifikation und eine mindestens 2 -jährige Tätigkeit in einem Heim oder einer vergleichbaren Einrichtung mit Leitungserfahrung Sie haben einen offenen und wertschätzenden Umgang mit Menschen in schwierigen Lebensphasen Sie führen transparente Kommunikationsprozesse und legen Wert auf eine motivierende Mitarbeiterführung und Mitarbeiterbeteiligung Inhaltliche und betriebswirtschaftliche Anforderungen können Sie problemlos miteinander verbinden   Netzwerkarbeit und Kontaktpflege im sozialen Umfeld zählt zu Ihren Stärken Sie haben eine lebendige Verbindung zur katholischen Kirche Attraktive, leistungsgerechte Vergütung nach den AVR des Deutschen Caritasverbandes inklusive einer Jahressonderzahlung Zusätzliche, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung Eigenverantwortliches Arbeiten und vielfältige Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Programm zur Förderung und Entwicklung von Nachwuchsführungskräften Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen Vergünstigte Zusatzversicherungen Shopping-Portal mit Rabatten für Mitarbeiter
Zum Stellenangebot

Assistenzarzt Neuropathologie (m/w/d)

Mo. 25.05.2020
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit ca. 1.900 Betten werden jährlich rund 66.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Das Pathologische Institut sucht für die Abteilung Neuropathologie zum 01.07.2020 einen Assistenzarzt Neuropathologie (m/w/d) Vollzeit – JobID: P0025V238 Die Vergütung erfolgt nach TV-Ä. Vielseitige klinische Aufgaben mit einem Schwerpunkt auf moderner molekularbiologischer Diagnostik (Next Generation Sequenzierung, methylierungsbasierte Tumorklassifikation) Arbeit an Projekten zu menschlichen Gehirntumoren in einem hervorragenden wissen­schaftlichen Umfeld Anerkennung von Ausbildungszeiten für das Fach Neuropathologie (bis zu 6 Jahren) und das Fach Pathologie (bis zu 2 Jahren) Mitarbeit bei Lehre und Diagnostik Besonders aktive Teilnahme an wissenschaftlichen Projekten Abgeschlossenes Studium der Medizin Wissenschaftliche Vorkenntnisse wünschenswert Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d) / Prophylaxehelferin

Sa. 23.05.2020
Heidelberg
Wir sind eine modern ausgestattete Zahnarztpraxis mit zwei Behandlern. In 5 Behandlungszimmern decken wir das gesamte Behandlungsspektrum der Zahnmedizin ab. Aufgrund des hohen Patientenzulaufs suchen wir dringend kompetente Verstärkung für unser Team.Vollzeit und/oder Teilzeit ab sofort! Selbstständiges Duchführen von Prophylaxebehandlungen bei Kindern und Erwachsenen Instrumentenaufbereitung Vergabe von Patiententerminen Materialbestellung Anfertigung von Röntgenbildern Kleinere Laborarbeiten Bleaching Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/x), ZMP Freude im Umgang mit Menschen Einfühlungsvermögen, soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit Fortbildungsmöglichkeiten Übertarifliche Vergütung Kostenloser Parkplatz in Praxisnähe Brötchen und Getränke zur freien Verfügung
Zum Stellenangebot


shopping-portal