Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gesundheit & soziale Dienste: 72 Jobs in Herrenberg (im Gäu)

Berufsfeld
  • Leitung 12
  • Teamleitung 12
  • Gesundheits- und Krankenpflege 9
  • Gruppenleitung 6
  • Abteilungsleitung 5
  • Altenpflege 5
  • Bereichsleitung 5
  • Betreuungsberufe 5
  • Innere Medizin 5
  • Assistenzberufe 4
  • Praxispersonal 4
  • Assistenz 3
  • Betriebs- 3
  • Filialleitung 3
  • Heilerziehungspfleger 3
  • Niederlassungs- 3
  • Sachbearbeitung 3
  • Anästhesie und Intensivpflege 2
  • Arbeitsmedizin 2
  • Bilanzbuchhaltung 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 70
  • Ohne Berufserfahrung 46
  • Mit Personalverantwortung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 66
  • Teilzeit 34
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 49
  • Arbeitnehmerüberlassung 11
  • Befristeter Vertrag 10
  • Ausbildung, Studium 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Gesundheit & Soziale Dienste

Medizinisch-technische Radiologieassistenz (MTRA) / Medizinische Fachangestellte (MFA) (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Horb am Neckar
Unser RadioOnkologieNetzwerk ist einer der größten strahlentherapeutischen Anbieter in Deutschland. Wir sind ein dynamisch wachsendes und innovatives Unternehmen mit rund 600 Beschäftigten. Unseren Patienten und Mitarbeitern bieten wir die Vorteile einer vernetzten Unternehmensstruktur sowie eine hoch moderne technische Ausstattung und eine große fachliche Expertise an all unseren Standorten. Aktuell zählen ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung, elf strahlentherapeutische Praxen und zwei onkologische Schwerpunktpraxen zu unserem RadioOnkologieNetzwerk. Ferner zählt der diagnostische Bereich der Radiologie und Nuklearmedizin zu unserem Leistungsspektrum. Zur Verstärkung unseres Teams an unserem Standort der Strahlentherapie Horb am Neckar suchen wir ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt Medizinisch-technische Radiologieassistenz (MTRA) / Medizinische Fachangestellte (MFA) (m/w/d) Organisation und Durchführung der täglichen Behandlungen tägliche Leistungserfassung und Qualitätskontrollen Mitwirkung internes und externes Qualitätsmanagement Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTRA, MFA oder eine gleichwertige medizinische Ausbildung Sie verfügen bereits über Strahlenschutzkenntnisse oder sind bereit, diese über das RadioOnkologieNetzwerk zu erwerben Sie arbeiten selbstständig, zuverlässig und sind flexibel Sie bringen ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Engagement und Freude an der Arbeit mit Sie verfügen über soziale Kompetenzen Sie haben ein starkes Verantwortungsbewusstsein Ein modernes Arbeitsumfeld, ausgestattet mit moderner Technik Ein breites Leistungsspektrum strahlentherapeutischer Bereiche Ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld, das auf Teamarbeit und kurze Entscheidungswege setzt und Freiraum für die Verwirklichung eigener Ideen und Initiativen zulässt Eine offene Unternehmenskultur, die unsere Arbeitsatmosphäre und flache Hierarchien widerspiegelt Eine systematische und umfassende Einarbeitung Vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten (z. B. Erwerb Kenntnisse im Strahlenschutz) Eine leistungsgerechte Vergütung, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen 
Zum Stellenangebot

Projektleitung / Prozess- und Organisationsentwicklung (w/m/d)

Do. 26.11.2020
Tübingen
Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 75.000 Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt werden. Zur Verstärkung des Teams für die Weiterentwicklung und Begleitung der Digitalisierung in der Medizin sucht der Zentralbereich Medizin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektleitung / Prozess- und Organisationsentwicklung (w/m/d) in Vollzeit und unbefristet. Der Zentralbereich Medizin ist eine Stabsstelle des Klinikumsvorstands. Teamorientiert und in engster Zusammenarbeit mit dem Leitenden Ärztlichen Direktor werden hier Großprojekte zur innovativen Weiterentwicklung und kontinuierlichen Optimierung von medizinischen Strukturen und Prozessen gesteuert. Für die innovative Entwicklung und klinikübergreifende Umsetzung der Digitalisierung in der Medizin wird innerhalb der Stabsstelle der Schwer­punkt­bereich „Digitale Transformation“ ausgebaut und das zen­trale Projekt­team für Digitalisierungsprojekte erweitert. Ihre Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt mit Schwerpunkten in einem oder mehrerer der folgenden Bereiche: Prozess- und Projekt­manage­ment, Informationsmanagement im Gesundheitswesen, eHealth, Medi­zi­nische Informatik Fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten zur Analyse und Modellierung von Geschäftsprozessen in Gesundheitsorganisationen Berufserfahrung im Projektmanagement, idealerweise in Gesund­heits­organisationen Hohe Affinität zu digitalen Innovationen im Gesundheitswesen Gute Auffassungsgabe, analytisches Denkvermögen und kommunikative Fähigkeiten für das Leiten von berufsgruppenübergreifenden Projektteams Unser Angebot: Es erwartet Sie ein interessantes Tätigkeitsspektrum im Kontext der Digitalisierung in der Medizin mit Schwerpunkten in den Bereichen Projekt- und Prozessmanagement in einer sehr performanten Abteilung mit Vernetzung innerhalb des gesamten Universitätsklinikums und der Medizinischen Fakultät. Sie sind primärer/primäre Ansprechpartner/-in der klinischen Bereiche für sämtliche Digitalisierungsthemen in der Medizin sowie zentrales Bindeglied zwischen den medizinischen Fachbereichen und der IT. Sie analysieren und bewerten klinische Prozesse, erarbeiten Verbesserungsansätze mit digitalen Innovationen und setzen die entwickelten Konzeptionen gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im klinischen Alltag um. Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in einem innovativen und engagierten Team. Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden. Ihre Bewerbung: Richten Sie Ihre Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail (PDF-Anhang) unter Angabe der Kennziffer 10650 an: Universitätsklinikum Tübingen Klinikumsvorstand Stabsstelle KV1 – Zentralbereich Medizin Struktur-, Prozess- und Qualitäts­management Herr Dr. med. Dr. oec. Martin Holderried Hoppe-Seyler-Straße 6 76072 Tübingen E-Mail: SL1Bewerbung@med.uni-tuebingen.de Bewerbungsfrist: 16.12.2020   Bei Fragen wenden Sie sich an Herrn Dr. med. Dr. oec. Martin Holderried, Tel.: 07071 29-87341, E-Mail: SL1Bewerbung@med.uni-tuebingen. de. ⇒ Jetzt bewerben Weitere Informationen finden Sie auf unseren Karriereseiten: www.medizin.uni-tuebingen.de/karriere Leitung Leiter Leiterin Projekt Projekt-Leitung Projekt-Leiter Projekt-Leiterin Projektleitung Projektleiter Projektleiterin Prozessentwicklung
Zum Stellenangebot

Buchhalter*in (m/w/d) mit selbstverantwortlichem Buchhaltungsbereich

Do. 26.11.2020
Filderstadt
Die Karl-Schubert-Gemeinschaft ist eine sozialtherapeutische Einrichtung mit etwa 280 zu betreuenden Beschäftigten in Filderstadt und Aichtal. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Buchhalter*in (m/w/d) mit selbstverantwortlichem Buchhaltungsbereich (Deputat 80% - 100 %) Debitorenbuchhaltung und Mahnwesen Kreditorenbuchhaltung und Zahlungsläufe Sachkonten-Buchhaltung mit Kosten-u. Leistungsrechnung Anlagenbuchhaltung Mitarbeit bei der Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse Prüfung und Erstellung der konsolidierten Umsatzsteuervoranmeldung Erstellung von Auswertungen und Reports Kassenführung Selbstverantwortlicher Buchhaltungsbereich Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit praktischer Erfahrung in der Finanzbuchhaltung, idealerweise Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter Kenntnisse in DATEV von Vorteil Sicherheit im Umgang mit MS-Office Eigenverantwortliche Arbeitsweise Hohe Kommunikationsbereitschaft Wir denken an eine engagierte und selbständig arbeitende Persönlichkeit. Sie sollten Interesse an kollegialer Zusammenarbeit innerhalb unserer anthroposophischen Einrichtung haben. Eine unbefristete Stelle in Teil- bzw. Vollzeit Breit gefächerte Fort- und Weiterbildungen Die Mitarbeit in einem gut aufgestellten Team Bezahlung nach TVöD (VKA) und Zuschuss zum Jobticket
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter/in (m/w/d) Haushalt, Controlling und Kirchensteuerfragen

Do. 26.11.2020
Rottenburg am Neckar
Die Diözese Rottenburg-Stuttgart ist das katholische Bistum im württembergischen Teil des Bundeslandes Baden-Württemberg. Ihr gehören über 1,8 Millionen Katholiken an. Die Abteilung Haushalt, Controlling und Kirchensteuerfragen ist ein Teil der Hauptabteilung XV - Finanzen und Vermögen im Bischöflichen Ordinariat in Rottenburg. Wir suchen zum 01.04.2021 eine/einenAbteilungsleiter/in (m/w/d)Haushalt, Controlling und Kirchensteuerfragen Leitung und Weiterentwicklung der Abteilung Planung, Steuerung und Konzeption der mittel- bis langfristigen Abstimmung des Finanzbedarfes der Diözese auf zu erwartende Finanzierungsmöglichkeiten Vorbereitung und Teilnahme an Gremiensitzungen, insbesondere des Finanzausschusses Weiterentwicklung der Konzeption bzw. der Regularien zur Wahrnehmung der Fach- und Ressourcenverantwortung (Budgetierung) Ausbau und Optimierung von Planungs- und Auswertungsinstrumentarien hinsichtlich Haushalt und Budgetierung Unterstützung und Beratung der Hauptabteilungen bei Planung und Kontrolle der Ressourcen Erstellung des Diözesanhaushaltes und Vorbereitung der dazugehörenden Beschlussfassungen Mitwirkung bei Jahresabschlussarbeiten und Erstellung der Jahresrechnung ein abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre oder ein wirtschaftswissenschaftliches Studium oder ein abgeschlossenes Studium als Dipl.-Finanzwirt/in (FH), Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH), Bachelor of Arts – BWL-Dienstleistungsmanagement, Public Management oder eine gleichwertige Qualifikation fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Kenntnisse im Bereich Kostenrechnung sowie Planungs- und Managementmethoden analytische und selbstständige Arbeitsweise Führungserfahrung ist wünschenswert Organisationstalent, Flexibilität, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft Die Mitgliedschaft in der katholischen Kirche und die Identifikation mit ihrem Auftrag setzen wir voraus.Ein vielseitiges sowie verantwortungsvolles Aufgabengebiet, die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie flexible Arbeitszeiten. Anstellung und Besoldung erfolgen entsprechend der Laufbahn für den gehobenen Dienst des Landes Baden Württemberg bis Besoldungsgruppe A 14 LBesGBW. Sofern die beamtenrechtlichen Voraussetzungen nicht gegeben sind, richtet sich das Angestelltenverhältnis nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVODRS), vergleichbar Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Reutlingen
Der Internationale Bund sucht Pädagogische Fachkraft (m/w/d) Ab 01.01.2021 in Teilzeit mit 12 bis 24 Wochenstunden. Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Seit Ende 2019 betreiben wir für die Handwerkskammer Reutlingen das neue Jugendwohnheim in Tübingen-Derendingen. Wir betreuen dort die Teilnehmer*innen der überbetrieblichen Ausbildung im Alter von 16 bis 27 Jahren während ihrer 1 bis 2-wöchigen Kurse. Wir suchen eine pädagogische Fachkraft wie Erzieher*in, Arbeitserzieher*in, Sozialpädagogen*Sozialpädagogin, Jugend- und Heimerzieher*in, Heilerziehungspfleger*in. Zunächst befristet bis 31.12.2021 mit dem Ziel der Übernahme. Gestaltung und Organisation des Zusammenlebens im Wohnheim Planung und Durchführung von Freizeitangeboten (eigener Freizeitbereich vorhanden) Umsetzung und Ausgestaltung der Hausordnung und der Regeln für ein gutes Miteinander Beratung und Unterstützung der jugendlichen Gäste bei persönlichen Anliegen Enge Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber (Handwerkskammer) Berufsabschluss nach o.g. Vorgabe Eine hohe Sozial- und Teamkompetenz Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten Bereitschaft zu Schichtarbeit (zwischen Sonntagabend und Freitagmorgen, Abend- und Nachtschichten) Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! Gestaltungsspielräume für eine achtsame pädagogische Arbeit Vergütung nach Haus-Tarifverträgen Fort- und Weiterbildung Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge Kinderbetreuungszuschuss
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) Vitalcenter

Mi. 25.11.2020
Sindelfingen, Ostfildern
Das Vitalcenter auf dem Gelände der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT ist ein ganzheitliches Gesundheitszentrum mit den Bereichen ambulante und stationäre Physiotherapie, ambulante Rehabilitation, Gesundheitssport, Prävention und betrieblicher Gesundheitsförderung und betreibt einen weiteren Standort im Mercedes-Benz Werk in Sindelfingen. WERDEN SIE AB DEM 01.01.2021 TEIL UNSERES STARKEN TEAMS ALS LEITUNG (M/W/D) VITALCENTER Wir suchen eine Leitung idealerweise mit einem abgeschlossenen Studium im sportwissenschaftlichen oder betriebswirtschaftlichen Bereich für das Vitalcenter an den Standorten Ostfildern-Ruit und Sindelfingen eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit betriebswirtschaftlicher Expertise und mehrjähriger Erfahrung im Bereich Gesundheitssport Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen in einem teamorientierten Management Erfahrung im Umgang mit Entscheidern für das Themenfeld Betriebliche Gesundheitsförderung Wir bieten ein herausforderndes, verantwortungsvolles und attraktives Aufgabengebiet flexible Arbeitszeitgestaltung und attraktive Rahmenbedingungen betriebliche Altersvorsorge und ggf. Unterstützung bei der Wohnungssuche eigene Kinderbetreuung, KITA, Businessbike-Modell und Unterstützung beim Jobticket interne und externe Fortbildungen Ihr Wirkungsfeld konzeptionelle Projektplanung und Projektverantwortung an unseren beiden Standorten enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Klinikleitung der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT und den Gesellschaftern des Vitalcenters kooperativer Austausch mit Partnern im Gesundheitswesen und Unternehmen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung Führung und Entwicklung unserer Mitarbeiter Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführung der medius KLINIKEN unter 07021/88-44000. Bei allen weiteren Fragen erreichen Sie unser Bewerbertelefon unter 07021/88-44350. Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit dem Kennwort „Leitung Vitalcenter“ per E-Mail an: bewerbermanagement@medius-kliniken.de Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. www.vitalcenter-ruit.de
Zum Stellenangebot

Koordinator (m/w/d) Spenderbetreuung

Mi. 25.11.2020
Tübingen
Ein guter Job kann viel bewirken. Bei uns sogar zweite Lebenschancen! Als international führende gemeinnützige Organisation im Kampf gegen Blutkrebs ist es unser Ziel, so vielen Blutkrebspatienten wie möglich eine zweite Chance auf Leben zu geben und Zugang zu Stammzelltransplantationen zu verschaffen. Um noch mehr Patienten zu helfen, brauchen wir regelmäßig Verstärkung von engagierten und hochqualifizierten Mitarbeitern mit Persönlichkeit. In einem weltweiten Netzwerk von rund 900 DKMS-Kollegen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und über 10 Mio. registrierten Spendern weiter an diesem Ziel arbeiten. Die Hauptaufgabe der Workup-Abteilung ist die Koordination von Knochenmark-und peripheren Stammzellentnahmen. Sie fungiert als Schnittstelle zwischen den Spendern, den Entnahmeklinken in Deutschland sowie den Transplantationskliniken weltweit und stellt sicher, dass alle Beteiligten stets vollständig informiert sind. Dadurch sorgt sie für einen reibungslosen und schnellen Ablauf der Entnahme. Im Mittelpunkt steht die persönliche Betreuung der Stammzellspender am Telefon, die konkret für einen Patienten angefragt wurden. Für unsere Workup-Abteilung in Tübingen suchen wir ab sofort einen Koordinator (m/w/d) Spenderbetreuung Telefonische Betreuung und Information unserer Spender Koordination der Kommunikation zwischen den beteiligten Organisationen wie z. B. Entnahmeklinik, Sucheinheit, Register oder Transplantationszentren und Spender Koordination und Organisation der Voruntersuchung und Stammzellentnahme Verantwortung und gewissenhafte Dokumentation aller Gespräche und Informationen in der hauseigenen Datenbank Versand von Informationen wie Terminbestätigungen, Anfahrtsbeschreibungen, Broschüren, Reiseunterlagen etc. Ansprechpartner für sämtliche Spenderanfragen im Zusammenhang mit der Entnahme Studium mit Bachelorabschluss im Bereich Health Care-Management oder erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und Affinität zu medizinischen Themen Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung, idealerweise in den Bereichen Verwaltung, Medizin, Kundenservice oder Call-Center  Hohes Maß an Sensibilität und Einfühlungsvermögen im Umgang mit unseren Spendern sowie Beratungskompetenz, insbesondere am Telefon Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein sowie Serviceorientierung und Kommunikationsstärke Sorgfältige und selbständige Arbeitsweise Gute EDV-Kenntnisse sowie sehr gutes Organisations- und Koordinationstalent Gute Englischkenntnisse Einen sinnhaften Job, der Menschen eine zweite Chance auf Leben ermöglicht Flexibles Arbeitszeitmodell Ein attraktives Vergütungsmodell inkl. Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge 30 Urlaubstage im Jahr Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine wertschätzende Firmenkultur und ein kollegiales Betriebsklima Die DKMS ist eine ambitionierte Organisation, die sich aktiv Herausforderungen stellt. Unsere Mitarbeiter sind hoch qualifiziert und motiviert.
Zum Stellenangebot

Pflegedienstleitung (m/w/i)

Mi. 25.11.2020
Rottenburg am Neckar
Wir sind eine kommunale Stiftung des öffentlichen Rechts mit 330 Beschäftigten und sind Träger von 5 Altenpflegeheimen, mehreren betreuten Wohnanlagen und einer Tagespflegeeinrichtung. Das Haus Katharina verfügt über 43 Pflegeplätze und eine Tagespflege für 22 Tagespflegegäste. Das Haus Katharina liegt im Zentrum Rottenburgs direkt am Neckar. Die Stadt hat eine breite Infrastruktur, bietet alle Schulformen, gute Kinderbetreuung und hat ein vielfältiges kulturelles Angebot. Zudem verfügt es über eine gute Verkehrsanbindung – bspw. ist die Autobahnauffahrt A81 nur 10 Minuten entfernt. Für unser Altenpflegeheim Haus Katharina suchen wir zum 01.01.2021 oder nach Vereinbarung Pflegedienstleitung (m/w/i) mit einem Stellenumfang von 100% Personalsteuerung und Leitung der Bereiche Pflege und soziale Betreuung nebst Personaleinsatzplanung Leitung und Weiterentwicklung des Hauses in fachlich-inhaltlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht Planung, Organisation und ggf. Durchführung von Pflegevisiten, Dienst- und Teambesprechungen sowie Bewohner- und Angehörigengesprächen Optimierung des Personalmarketings Sicherstellung der Pflegequalität und Dokumentation nach MDK-QPR in enger Zusammenarbeit mit Bewohnern, Angehörigen, Pflegeteam sowie übergreifender Fachbereiche Projektarbeiten Optimierung von Strukturen und Arbeitsabläufen aktive Umsetzung des Qualitätsmanagements Mitwirken bei Neuaufnahme von Bewohnern Mitwirken bei der Weiterentwicklung des Pflegekonzeptes Abgeschlossene Berufsausbildung als Altenpflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpfleger/in sowie abgeschlossenes Studium im Bereich Pflege oder die Anerkennung zur Pflegedienstleitung nach § 71 SGB XI Berufserfahrung in einer Leitungsposition ist wünschenswert Geschick im Führen, Gewinnen, Motivieren und Fördern von Mitarbeitern Innovationsfreude, Problemlösungsfähigkeit und Durchsetzungsstärke Kundenorientierte, teamfähige, selbstbewusste und lösungsorientierte Arbeitsweise Hohe pflegerische, soziale, kommunikative Kompetenz und Verantwortungsbereitschaft Zusammenarbeit im interdisziplinären Team unbefristetes Beschäftigungsverhältnis leistungsgerechte Vergütung mit Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (TVöD Pflege) Fortbildungsmöglichkeiten Jobrad Betriebssport betriebliche Altersvorsorge (ZVK) FK-Entwicklung und Mitarbeiterfeste
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Reutlingen
Der Internationale Bund sucht Pädagogische Fachkraft (m/w/d) Ab 15.12.2020 in Teilzeit mit bis zu 31 Wochenstunden Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Auf unserer Wohngruppe in Reutlingen begleiten wir Jugendliche und junge Erwachsene ab 15 Jahren auf dem Weg in ein selbständiges Leben. Wir suchen eine*n Sozialpädagogen*Sozialpädagogin, Jugend- und Heimerzieher*in, Erzieher*in, Arbeitserzieher*in, Heilerziehungspfleger*in. Zunächst befristet bis 31.12.2021 mit dem Ziel der unbefristeten Übernahme. Begleitung und Unterstützung der Jugendlichen im Alltag und in Krisensituationen Begleitung beim Erlernen alltagspraktischer Fähigkeiten (Tagesstruktur, Kochen, Freizeit, Hygiene, Umgang mit Geld) Gestaltung und Förderung des Zusammenlebens auf der Wohngruppe unter enger Einbeziehung der Bewohner*innen (Partizipation) Enge Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie Individuelle Begleitung von Schulbesuch und Übergängen in Erwerbsarbeit Berufsabschluss nach o.g. Vorgabe (pädagogische Fachkraft nach LKJHG) Eine ausgeprägte Teamkompetenz Großes Einfühlungsvermögen und Bereitschaft zur Aneignung von Konfliktlösungskompetenzen Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung Bereitschaft zur engen Kooperation im Alltag mit den verschiedenen Arbeitsbereichen im Haus eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! Gestaltungsspielräume für eine achtsame pädagogische Arbeit Mitgestaltungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung unserer Angebote Vergütung nach Haus-Tarifverträgen Fort- und Weiterbildung Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge Kinderbetreuungszuschuss
Zum Stellenangebot

Pflegefachkraft (m/w/d) in der ambulanten Pflege

Di. 24.11.2020
Reutlingen
Wir sind ein ambulanter Pflegedienst und betreuen mit ca. 50 Mitarbeitern pflegebedürftige Menschen in ihrer häuslichen Umgebung. Momentan haben wir rund 175 Klienten, pro Tag betreuen wir ca. 115 Klienten. Seit mehr als 60 Jahren bietet unser gemeinnütziger Verein seine Dienstleistungen im Bereich der Grund-sowie Behandlungspflege, Hauswirtschaft, Familienpflege und der Betreuung an. Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir Pflegefachkräfte und Pflegehelfer/innen in Vollzeit, Teilzeit oder auf Minijob-Basis. Gerne auch Mütter, Alleinerziehende oder Wiedereinsteiger. Tätigkeiten in der Pflegeversicherung nach SGB XI Tätigkeiten in der häuslichen Pflege nach SGB V Betreuung nach §45b SGB XI Dokumentation der erbrachten Leistungen Abgeschlossene Ausbildung zur Altenpfleger/in, Krankenschwester oder vergleichbare Qualifikation. Sie besitzen einen Führerschein  Einen unbefristeten Arbeitsvertrag Eine intensive Einarbeitung Weiterbildungsmöglichkeiten Selbstständiges Arbeiten Eine familiäre Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot


shopping-portal