Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gesundheit & soziale Dienste: 222 Jobs in Innenstadt

Berufsfeld
  • Teamleitung 28
  • Leitung 28
  • Assistenzberufe 20
  • Praxispersonal 20
  • Bereichsleitung 15
  • Abteilungsleitung 15
  • Gesundheits- und Krankenpflege 12
  • Altenpflege 10
  • Betreuungsberufe 10
  • Niederlassungs- 9
  • Betriebs- 9
  • Gruppenleitung 9
  • Filialleitung 9
  • Sozialarbeit 7
  • Assistenz 6
  • Außendienst 6
  • Controlling 6
  • Bilanzbuchhaltung 5
  • Finanzbuchhaltung 5
  • Innere Medizin 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 215
  • Ohne Berufserfahrung 135
  • Mit Personalverantwortung 31
Arbeitszeit
  • Vollzeit 202
  • Teilzeit 65
  • Home Office 19
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 171
  • Befristeter Vertrag 25
  • Arbeitnehmerüberlassung 19
  • Ausbildung, Studium 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Gesundheit & Soziale Dienste

Revisor (m/w/d) für den Bereich Sozialwesen

Fr. 07.05.2021
Köln
Für die Konzernrevision des Malteser Verbunds in der Malteser Zentrale in Köln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt tatkräftige Unterstützung. Im Malteser Verbund sind in verschiedenen Organisationseinheiten alle Tätigkeitsfelder der Malteser in Deutschland zusammengefasst. Hierzu zählen u.a. ehrenamtliche und sozialunternehmerische ambulante Dienste, Einrichtungen der Migrations- und Jugendhilfe ebenso wie Krankenhäuser und Einrichtungen der Altenhilfe. In Deutschland sind über 50.000 ehrenamtliche und ca. 30.000 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Malteser tätig. Als Teil des Revisionsteams prüfen Sie eigenständig in verschiedensten Themengebieten in den Gesellschaften des Malteser Verbundes Sie identifizieren Schwachstellen und Risiken, erstellen Prüfberichte, vereinbaren Maßnahmen zu deren Behebung und halten die Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen nach Bei Sonderprüfungen arbeiten Sie sich in neue Sachverhalte ein und unterstützen die Geschäftsführung bei der Analyse und Bewertung der jeweiligen Fragestellungen Sie arbeiten aktiv an der konzeptionellen und kontinuierlichen Weiterentwicklung der Revisionsabteilung mit Ein abgeschlossenes betriebswirtschaftlich orientiertes Studium. Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Revision oder Prozessmanagement Einen sicheren Umgang mit MS-Office und SAP-Kenntnisse Eine analytische, strukturierte und konzeptionelle Arbeitsweise sowie ein gutes Verständnis für komplexe betriebswirtschaftliche Sachveralte Eine eigenverantwortliche und motivierte Arbeitsweise, kommunikative Fähigkeiten und ein sicheres Auftreten Diskretion, Verantwortungsbewusstsein, Loyalität und Teamfähigkeit Positive Grundeinstellung zu den christlichen Zielen der Malteser Die Perspektive, in einem gesellschaftlich relevanten Bereich zu wirken in einer Organisation, die sich die Hilfe am Nächsten zum Ziel setzt Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR Caritas, arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente und weitere Sozialleistungen Ein modernes Arbeitsumfeld mit exzellenter technischer und ergonomischer Ausstattung Eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre Diverse qualifizierte fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. über unsere Malteser-Akademie) Flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit, mobiles Arbeiten zu gestalten
Zum Stellenangebot

Wohnbereichsleitung / Teamleitung (m/w/d) für unser Seniorenzentrum Steinbach

Fr. 07.05.2021
Bonn
Für unser DRK Seniorenzentrum Steinbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte Wohnbereichsleitung / Teamleitung (m/w/d), die unser Pflegeteam verstärkt und unser Zentrum mit viel Engagement und Herzblut bereichert. Das DRK Seniorenhaus Steinbach ist eine stationäre Pflegeeinrichtung und bietet im Zeichen der Menschlichkeit 78 Bewohnerinnen und Bewohnern ein „Leben wo andere Urlaub machen“. In idealer Lage direkt am Rhein in Bonn-Bad Godesberg leisten wir einfühlsame, professionelle Pflege und Betreuung. Der Einrichtung angeschlossen ist mit dem Domicile am Rhein ein hochwertiges Betreutes Wohnen mit 10 Einheiten.  Unser Handeln ist geprägt von unseren sieben Grundsätzen – Wir stellen Menschlichkeit und die Bedürfnisse unserer Bewohnenden in das Zentrum unserer täglichen Arbeit.  Kommunikation mit allen am Pflege- und Betreuungsprozess Beteiligten Enge Zusammenarbeit mit der Pflegedienstleitung Sicherstellung der Lebensqualität der Bewohnenden Professionelle und individuelle Pflege und Betreuung der uns anvertrauten Bewohnenden Fachliche und wirtschaftliche Steuerung eines Mitarbeiterteams Abgeschlossene Ausbildung als Alten-, Gesundheits- und/oder Krankenpfleger (m/w/d) Weiterbildung zur Wohnbereichsleitung Freundliches, aber sicheres Auftreten sowie wertschätzende Kommunikationsweise Freude und Einfühlungsvermögen bei der Pflege und Betreuung der uns anvertrauten Bewohnenden Zuverlässigkeit und Flexibilität Identifikation mit den unseren Grundsätzen Ein angenehmes Arbeitsumfeld mit gutem Betriebsklima Anspruchsvolle Aufgaben, eigenständiges Arbeiten mit Verantwortung und Freiraum eigener Stärken und Ideen Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung Unterstützung bei der Wohnungssuche Leistungsgerechte Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag mit zusätzlichen Sozialleistungen, wie Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge Attraktive Rabattvorteile exklusiv für DRK-Mitarbeitende Rückholschutz und Betreuung bei Unfall und Krankheit im In- und Ausland über die DRK Flugdienst GmbH
Zum Stellenangebot

Medizinische Fachangestellte / Medizinischen Fachangestellter (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Bonn
Die LVR-Klinik Bonn des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen Medizinische Fachangestellte / Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) für die Ambulanz der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Psychotherapie. Stelleninformationen Standort: Bonn Befristung: befristet für 2 Jahre Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit Vergütung: EG 5 TVöD Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Die LVR-Klinik Bonn ist eine nach modernsten Erkenntnissen geführte innovative Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie mit 839 Betten und Plätzen und mehr als 1.500 Beschäftigten in  insgesamt 8 Abteilungen. Der Fachbereich Psychiatrie und Psychotherapie umfasst drei allgemein psychiatrische Abteilungen sowie jeweils eine Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Gerontopsychiatrie. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie ist durch eine eigene Klinik mit mehreren Standorten vertreten. Im Fachbereich Neurologie steht neben den Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene das Kinderneurologische  Zentrum zur Verfügung. Koordination und Organisation des Ablaufs in der Ambulanz Terminmanagement Verwaltungsaufgaben wie Schreiben von Dokumenten, Briefen oder Dokumentationen Weitere berufsbildtypische Tätigkeiten wie Blutabnahmen, i.m.-Gabe von Medikamenten oder Durchführung von EKG-Ableitungen Ihre Arbeit erfolgt auch vormittags an Wochenenden, jedoch nicht im Schichtdienst Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossene Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten bzw. zum Medizinischen Fachangestellten Wünschenswert sind: 10-Finger-Tastschreiben Sicherer Umgang mit ambulanten Abrechnungsmodalitäten Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten, insbesondere MS-Word Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Gute Kommunikationsfähigkeiten Eigeninitiative und Flexibilität Eine der Stelle entsprechende Belastbarkeit Umsicht und Freundlichkeit im Umgang mit dem Publikum, sowohl persönlich als auch telefonisch Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit Teamfähigkeit Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarung von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Freier Eintritt in die LVR-Museen Vielfältige Aufgaben Eine Personalpolitik, die sich an den unterschiedlichen Lebensphasen der Mitarbeitenden orientiert Ein Beschäftigungsumfeld, das durch einen kooperativen Arbeitsstil geprägt ist Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln Eine hauseigene Kantine Bei unvorhergesehen Ereignissen steht eine Kinderbetreuung zur Verfügung, zum Beispiel bei plötzlicher Erkrankung der Tagespflegeperson. Menschen mit Schwerbehinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Referent Prüfungsausschuss Zahnmedizin und Koordination Studien- und Prüfungsordnung (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 38 Kliniken und 31 Instituten sowie mehr als 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte) ist das UKB einer der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. Unsere Mitarbeiter*innen sind in Medizin, Pflege, Verwaltung und Management (Personal, Finanzen, Bau, Technik, Einkauf) oder den Servicebereichen etc. tätig. Im Studiendekanat der Medizinischen Fakultät ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen: Referent Prüfungsausschuss Zahnmedizin und Koordination Studien- und Prüfungsordnung (m/w/d) Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Das Studiendekanat der Medizinischen Fakultät ist die zentrale Koordinierungsstelle für Lehrende und Studierende und für die Organisation und Weiterentwicklung des Medizinstudiums zuständig. Das Prüfungsamt besteht zurzeit aus fünf Kolleg*innen. Wir suchen eine*n Referent*in für den Prüfungsausschuss Zahnmedizin und die Koordination von Studien- und Prüfungsordnungen in der Human- und Zahnmedizin. Sie sind verantwortlich für die Umsetzung der Beschlüsse, die Bearbeitung von Anträgen, Beratung von Studierenden und Lehrenden und Verwaltungsaufgaben rund um die Tätigkeiten des Prüfungsausschusses Zahnmedizin. Als Projektleitung stellen Sie die Umsetzung und Weiterentwicklung der Studien- und Prüfungsordnungen an der Schnittstelle zu Gremien, dem Fachbereich und Kolleg*innen im Studiendekanat sicher. Sie bereiten komplexe Sachverhalte selbstständig auf und kommunizieren sie an verschiedene Stakeholder unterschiedlicher Hierarchieebenen in verständlicher Form.Prüfungsausschuss Zahnmedizin Koordination der Sitzungstermine und Neuwahlen der Mitglieder, Vor- und Nachbereitung der Sitzungen Mündliche und schriftliche Kommunikation komplexer prüfungsrechtlicher Sachverhalte nach innen und außen sowie Bearbeitung aller Vorgänge des Prüfungsausschusses Antragsbearbeitung (insb. Nachteilsausgleiche), Bescheid- und Formularerstellung Beratung von Studierenden und Lehrenden der Studiengänge Human- und Zahnmedizin, insbesondere hinsichtlich nicht-bestandener Prüfungen und zu Anträgen auf Nachteilsausgleich Koordination bei Neufassungen und Änderungen der Studien- und Prüfungsordnung Gesamtprojektmanagement und Zeitplanung Koordination der Arbeitsschritte mit dem Fachbereich, den zuständigen Verwaltungseinheiten, den zuständigen Gremien, bis zur Veröffentlichung über das Rektorat, Einholen der Arbeitsergebnisse aus den Fachbereichen und laufende Informationsvergabe an die beteiligten Stakeholder Schnittstelle zur Referentin Prüfungsrecht bei der inhaltlichen Ausgestaltung und Formulierungen Kommunikation der Ergebnisse und Abläufe im Studiendekanat und mit den zuständigen Stellen Teilnahme an Arbeitsgruppen, die sich mit Studien- und Prüfungsordnungen befassen, z.B. Kompetenzteam Prüfungsrechtliches und Prüfungsangelegenheiten Abgeschlossenes Universitätsstudium (Master, Zweites Staatsexamen oder vergleichbarer Abschluss) Einschlägige und mehrjährige Arbeitserfahrung als Referent*in von Prüfungsausschüssen oder Hochschulgremien und Prozesserfahrung bei der Umsetzung von Studien- und Prüfungsordnungen in der Hochschulverwaltung Sehr gutes Ausdrucksvermögen und Prozessverständnis, Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen Nachweislich erfolgreiche Leitung von Projekten oder praktische Erfahrungen im Projektmanagement, in der Moderation heterogener Gruppen und sehr gute Präsentationsfähigkeiten Idealerweise nachgewiesene Kenntnisse im Prüfungs-, Verwaltungs- und Kapazitätsrecht Ausgeprägter Gestaltungswille, sehr gutes Zeitmanagement, hohes Durchsetzungsvermögen Ergebnisorientierte Arbeitsweise und effiziente Koordination diverser Akteur*innen über mehrere Hierarchieebenen Vorausgesetzt werden gute Kenntnisse der MS-Office-Programme und digitaler Verwaltungssysteme (z.B. HIS-POS, eCampus) Flexibilität, Teamgeist und hohe Einsatzbereitschaft Verantwortungsvoll und vielseitig: Ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Unbefristeter Arbeitsvertrag und Entgelt nach TV-L EG 13 (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: Flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coaching) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Einrichtungsleitung / Heimleitung * (m/w/d) für kleine Wohnstätte der Behindertenhilfe

Fr. 07.05.2021
Bonn
Die Lebenshilfe Bonn berät, begleitet und fördert Menschen mit Behinderung und Unterstützungs­bedarf. Mit rund 900 Mitarbeitenden zählen wir in der Behindertenhilfe zu den Marktführern in der Region. Wir suchen ab sofort für unseren e.V. eine Fachkraft mit Teamgeist, Herz und Humor! Einrichtungsleitung / Heimleitung * (m/w/d) für kleine Wohnstätte in Beuel 100% * Sozialpädagogen / Sozialarbeiter / Sozialmanager / Heilerziehungspfleger Sie tragen die Verantwortung für das operative Geschäft. Sie sorgen für die Umsetzung und Einhaltung von geltenden Standards und stellen die Qualität unserer Arbeit sicher. Sie sind verantwortlich für die Budgetplanung und das Controlling sowie die betriebswirtschaftliche Steuerung Ihres Verantwortungsbereichs. Gemeinsam mit der Verbundleitung und weiteren Leitungskräften entwickeln Sie den Fachbereich stetig weiter. Bei Bedarf sorgen Sie für die Anpassung von Arbeitsabläufen oder Implementierung neuer Strukturen. Sie sind kompetenter Ansprechpartner für interne und externe Interessensgruppen und übernehmen die Vernetzung im Sozialraum. Sie bringen einschlägige Leitungserfahrungen von mindestens zwei Jahren mit. Bei der Personaleinsatzplanung, -führung und -entwicklung Ihrer Mitarbeitenden, können wir uns auf Ihr umfangreiches Know-how verlassen. Ihre hohe soziale und kommunikative Kompetenz ermöglicht Ihnen einen wertschätzenden und respektvollen Umgang, auch in Konfliktsituationen. Grundlegende Kompetenzen in den Bereichen BWL und Controlling bringen Sie mit. Die Anwendung der gängigen MS Office-Programme ist Ihnen vertraut. Sie verfügen über umfassende Kenntnisse im Fachbereich, in der Nutzung der Software Vivendi sowie über die Novellierung und Umsetzung des BTHG. Ihr Arbeitsplatz Das Tenten-Haus in Beuel-Vilich mit insgesamt 17 Bewohnenden. Vergütung: In Anlehnung an den aktuellen TVöD (VKA) plus Jahressonderzahlung.  Zusatzleistungen: Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zum Monatsticket, Beihilfe für Brille, Zahnersatz und Hörgeräte, Diensthandy und Laptop. Urlaub: 29 Tage sowie 2 betriebliche Nicht-Arbeitstage.  Entwicklung: Förderung Ihrer individuellen Kompetenzen durch unser Fort- und Weiterbildungsangebot, 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr. Gesundheit: Yoga-Kurse (Corona-Pause), Fahrrad-Leasing, vergünstigter Beitrag in einem Fitnessstudio, Kaffee, Tee und Wasser zur freien Verfügung.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Human Resources (m/w/d) mit Schwerpunkt Personalprozesse und Projektmanagement

Do. 06.05.2021
Köln
Wir Malteser sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste, Schulbegleitdienst, Jugendhilfe, Integrationsdienste und Ausbildung. Außerdem betreiben wir einige Krankenhäuser und Wohn- und Pflegeeinrichtungen. Für die Malteser Zentrale in Köln suchen wir im Bereich HR-Prozessmanagement tatkräftige Unterstützung beim Vorantreiben innovativer Personalprozesse für den Malteser-Verbund in ganz Deutschland. Die Abteilung HR-Prozessmanagement ist Teil des Geschäftsbereiches Personal der Malteser Zentrale, der sich zum Ziel setzt, die Personalarbeit der Malteser kontinuierlich weiterzuentwickeln. Sie hinterfragen unsere derzeitigen Prozesse mit Methodik und kreativen Ansätzen und behalten dabei die Vision stets im Blick „Das war schon immer so“ ist für Sie Ansporn, effiziente Lösungsansätze zu entwickeln und zu operationalisieren Im Rahmen Ihrer Aufgaben und Projekte organisieren und moderieren Sie selbständig Workshops und sorgen dafür, dass Ziele im Blick bleiben und keine Perspektive verloren geht Sie holen relevante Stakeholder an einen Tisch und koordinieren die verschiedenen Interessen, Bedürfnisse und Bedarfe Sie bereiten attraktive Entscheidungsvorlagen für Gremien vor und präsentieren sie selbständig Gemeinsam mit Ihren Teamkolleginnen und Teamkollegen gestalten Sie fachlich verantwortlich Projekt- und Prozessthemen für nachgeordnete Ebenen und stehen diesen insbesondere bei Fragen zur Prozessoptimierung und -automatisierung unterstützend zur Seite Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug, idealerweise mit Schwerpunkt Personal-, Prozess- oder Business Development Sie haben erste einschlägige Berufserfahrung im Bereich Prozessmanagement Sie haben Spaß daran, sich in komplexe Themengebiete einzuarbeiten und es fällt Ihnen leicht, sich in digitale Prozesse hineinzudenken und diese mitzugestalten Sie zählen es zu einer Ihrer Stärken, selbständig bedarfsgerechte Entscheidungen zu treffen Sie verstehen sich als Teamplayer und sind für Ihre Kolleginnen und Kollegen ein/e zuverlässige/r Partner/in auf den/die man sich verlassen kann Sie hinterfragen den Status quo , lieben die Herausforderung, sich in einem heterogenen Umfeld einzubringen und wollen Veränderungen anstoßen In den gängigen MS-Office Produkten (Excel, Word, Outlook, Teams) sind sie zuhause und bringen idealerweise Erfahrungen aus weiteren MS-Anwendungen mit (z. B. Forms, Planner, Visio) Eine unbefristete Tätigkeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach AVR-Caritas 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen Tag zur freien Verfügung sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld Eine arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente bei der RZVK Ein modernes Arbeitsumfeld mit exzellenter technischer und ergonomischer Ausstattung Die Möglichkeit, mobiles Arbeiten zu gestalten Eine ausgeglichene Work-Life Balance und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld Die Perspektive, in einem gesellschaftlich relevanten Bereich zu wirken in einer Organisation, die sich die Hilfe am Nächsten zum Ziel setzt Ein Team, in dem Wertschätzung und Fürsorge zur DNA gehören Diverse qualifizierte fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. über unsere Malteser-Akademie)
Zum Stellenangebot

Dokumentar (m/w/d) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie - Bereich Versorgung

Do. 06.05.2021
Köln
Qualität und Wirtschaftlichkeit – das sind zwei entscheidende Faktoren für ein gutes und leistungsfähiges Gesundheitswesen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es wichtig die Vor- und Nachteile medizinischer Leistungen für Patienten und Patientinnen objektiv zu überprüfen. Das ist die Aufgabe des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, kurz IQWiG genannt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Dokumentar (m/w/d) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie – Bereich Versorgung Im Rahmen einer zunächst 1-jährigen befristeten Vollzeitbeschäftigung Dokumentation und Aufarbeitung von Unterlagen zur Erstellung von Berichten Extraktion und Qualitätssicherung von Daten aus Studienberichten und Publikationen Erstellen von Flow-Charts Unterstützung bei orientierenden Literaturrecherchen Pflege von Projektliteraturdatenbanken Weiterentwicklung und Organisation von Arbeitsabläufen Abgeschlossenes Studium der Medizinischen Dokumentation oder eine vergleichbare Qualifikation Medizinisches Fachwissen und gute Kenntnisse medizinischer Informationssysteme Erfahrungen im Umgang mit Daten aus klinischen Studien Sicherer Umgang mit MS Office und modernen Informationsmedien Bereitschaft sich in wissenschaftliche Software, insbesondere MAXQDA, einzuarbeiten Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Engagement und Teamfähigkeit Leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag (MDK-T) und attraktive Sozial- und Zusatzleistungen, dazu zählen z.B. betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung und Job-Ticket Eine ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten und mobiler Arbeit nach Absprache Förderung durch außerbetriebliche und hausinterne Fort- und Weiterbildungen Einen modern ausgestatteter Arbeitsplatz, verkehrsgünstig gelegen im Herzen von Köln
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Do. 06.05.2021
Köln
Als eines der führenden sozialen Dienstleistungsunternehmen bietet der ASB Köln seit über 100 Jahren engagierten Menschen eine sichere und attraktive berufliche Perspektive. Wir beschäftigen derzeit über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in nahezu 20 verschiedenen Berufen und Ausbildungsgängen an unterschiedlichen Standorten in ganz Köln. Zur Verstärkung unseres Teams in der Personalabteilung suchen wir ab sofort eine Personalsachbearbeiterin (m/w/d) in Vollzeit. Durchführung der Entgeltabrechnung und -kontrolle für einen definierten Mitarbeiterkreis sowie die damit zusammenhängende Personalsachbearbeitung Abwicklung von Ein- und Austritten Erstellung von Arbeitsverträgen, Bescheinigungen, Meldungen sowie Korrespondenzen Administration des Zeiterfassungsprogramms Ansprechpartnerin (m/w/d) der Führungskräfte und der Mitarbeiter_innen in allen personalrelevanten Fragestellungen Erstellung von Auswertungen abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Weiterbildung zur Personalfachkauffrau (m/w/d), wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Personal oder vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in der Entgeltabrechnung und Personalsachbearbeitung sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den MS Office-Programmen, insbesondere Word und Excel gute Kenntnisse im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht Kenntnisse in Personalabrechnungs- sowie Zeiterfassungsprogrammen sorgfältige, verantwortungsvolle und selbstständige Arbeitsweise interessante Tätigkeit mit einer gesicherten beruflichen Perspektive in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis eine der Aufgabe und Ihrer Qualifikation entsprechenden Vergütung Jahressonderzahlung in Höhe eines Monatsgehalts attraktive betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen 30 Tage Jahresurlaub sowie arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen äußerst flexible Arbeitszeiten selbstständiges und selbstorganisiertes Arbeiten interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem harmonischen und aufgeschlossenen Team sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung (m/w/d)

Do. 06.05.2021
Solingen
Die Lebenshilfe Solingen schafft seit über 50 Jahren Chancen und Perspektiven für Menschen mit Behinderung. In der Gruppe moderner Sozialunternehmen engagieren sich über 120 Mitarbeitende für die soziale und berufliche Teilhabe von rund 600 Beschäftigten mit Behinderung. Mit innovativen und individualisierten Angeboten in den Bereichen Beratung, Bildung und Arbeit gilt die Lebenshilfe als verlässliche Partnerin für die gesamte Region. Für die Weiterentwicklung der Werkstätten der Lebenshilfe Solingen gGmbH sucht conQuaesso® JOBS zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Solingen eine Geschäftsführung(m/w/d). Über die Werkstätten der Lebenshilfe Solingen gGmbH Die Kernkompetenz des Trägers liegt in der beruflichen und sozialen Integration von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und geistiger Behinderung. An mehreren Standorten in Solingen bieten Werkstätten und Inklusionsbetriebe Teilhabe am Arbeitsleben, Berufsbildung und Qualifikation sowie berufliche Rehabilitation. Ergänzt wird das Angebotsportfolio um eine Frühförder- und Beratungsstelle, ein Familienzentrum sowie weitere Beratungs- und Freizeitangebote für Menschen aller Altersklassen. Gesamtverantwortliche wirtschaftliche und strategische Steuerung der Werkstätten der Lebenshilfe  Solingen gGmbH Ausbau des Arbeits-, Beratungs- und Bildungsangebots mit Fokussierung auf einen Werkstattneubau und Identifikation weiterer Wachstumspotenziale Fortlaufende Organisationsentwicklung für eine nachhaltige Unternehmensführung sowie Pflege und Ausbau der Geschäfts- und Netzwerkbeziehungen in der Region Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Leitungskräften und Engagement für die fachliche Weiterentwicklung der Mitarbeitenden Akademische Qualifikation mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt und weitreichende kaufmännische Erfahrungen Mehrjährige Leitungserfahrung in vergleichbaren Strukturen sowie in der Zusammenarbeit mit diversen Anspruchsgruppen und Partner*innen Unternehmerische Führungspersönlichkeit mit ausgeprägter Innovationskraft und Freude an der Entwicklung fortschrittlicher Leistungsangebote Ausgewiesene Kommunikationsstärke, die sich in einer integrativen und wertschätzenden Führung der Mitarbeitenden äußert
Zum Stellenangebot

Reinigungskraft (m/w/d)

Do. 06.05.2021
Pulheim
Die Zentralküche der ProServ Gourmet in Pulheim versorgt pro Tag ca. 2400 Patienten und ca. 1500 Mitarbeiter/innen und Gäste in verschiedenen Krankenhäusern in Köln und Wuppertal im Cook & Chill Verfahren. Die Speisenversorgung erfolgt sowohl tablettiert mit dezentraler Regeneration, als auch im Großgebinde. Unsere Zentralküche zeichnet sich durch einen intralogistischen Warentransport und vollautomatische Lagerung aller Lebensmittel und Bedarfsgegenstände aus. Eine solche Küche ist auf dem deutschen sowie europäischen Markt einzigartig.Anstellungsart: VollzeitReinigen der Produktionsräume, Flächen, Wände und Böden Keine Sanitäreinrichtungen oder Sozialräume Ausführung der Tätigkeiten nach HACCP Reinigung/ -Desinfektionsarbeiten gute Deutschkenntnisse Belehrung Infektionsschutzgesetz § 43 körperliche Belastbarkeit Teamfähigkeit Geregelte Arbeitszeiten  Pendelverkehr von Köln Bocklemünd nach Pulheim an Wochenenden und Feiertagen Weiterbildungsmöglichkeiten ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem engagierten Team Übertarifliche Bezahlung
Zum Stellenangebot


shopping-portal