Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gesundheit & soziale Dienste: 230 Jobs in Junkersdorf

Berufsfeld
  • Leitung 28
  • Teamleitung 28
  • Gesundheits- und Krankenpflege 28
  • Assistenzberufe 19
  • Praxispersonal 19
  • Bereichsleitung 15
  • Abteilungsleitung 15
  • Altenpflege 11
  • Betreuungsberufe 11
  • Niederlassungs- 10
  • Assistenz 10
  • Filialleitung 10
  • Betriebs- 10
  • Gruppenleitung 9
  • Sekretariat 8
  • Controlling 7
  • Sozialarbeit 7
  • Außendienst 6
  • Erzieher 6
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflege 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 223
  • Ohne Berufserfahrung 132
  • Mit Personalverantwortung 35
Arbeitszeit
  • Vollzeit 206
  • Teilzeit 78
  • Home Office 20
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 186
  • Befristeter Vertrag 26
  • Arbeitnehmerüberlassung 9
  • Ausbildung, Studium 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Gesundheit & Soziale Dienste

Referent:in Corporate Communications und Public Affairs (m/w/d)

Do. 13.05.2021
Köln
Ein guter Job kann viel bewirken. Bei uns sogar zweite Lebenschancen! Als international führende gemeinnützige Organisation im Kampf gegen Blutkrebs ist es unser Ziel, so vielen Blutkrebspatient:innen wie möglich eine zweite Chance auf Leben zu geben und Zugang zu Stammzelltransplantationen zu verschaffen. Um noch mehr Patient:innen zu helfen, brauchen wir regelmäßig Verstärkung von engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiter:innen mit Persönlichkeit. In einem weltweiten Netzwerk von rund 1000 DKMS-Kolleg:innen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und über 10,6 Mio. registrierten Spender:innen weiter an diesem Ziel arbeiten. Die Abteilung Corporate Communications ist für die gesamte Außenkommunikation und die interne Kommunikation der DKMS in Deutschland zuständig. Unsere Haupthauptgabe besteht darin, die Themen und Kernbotschaften der DKMS erfolgreich in eine breite Öffentlichkeit zu tragen. Über reichweitenstarke Medienberichte und Kampagnen in TV, Radio, Print- und Onlinemedien sowie auf unseren eigenen Kanälen erzeugen wir tagtäglich Aufmerksamkeit für unsere lebenswichtigen Themen Blutkrebs und Stammzellspende. Dabei suchen wir gezielt die professionelle Zusammenarbeit mit Journalist:innen und anderen Multiplikator:innen, um gemeinsam möglichst viele Menschen zu motivieren, die DKMS zu unterstützen und sich als potenzielle Stammzellspender:innen zu registrieren.  Zur Verstärkung unserer Kommunikationsabteilung in Köln suchen wir in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Referent:in (w/m/d) Corporate Communications und Public Affairs Unterstützung bei der kontinuierlichen Pflege und strategischen Weiterentwicklung eines tragfähigen Netzwerks zu relevanten Stakeholdern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft Identifikation von Themen und Agenda-Setting, Mitwirkung an der Erstellung von Konzepten zur strategischen Platzierung von Themen und Kampagnen in der Öffentlichkeit Tägliches Medienmonitoring sowie Steuerung, Betreuung und strategische Weiterentwicklung der durchgängigen Medienresonanzanalyse Ableitung von Insights und Erarbeitung von Vorlagen zur weiteren Steigerung von Bekanntheit und Positiv-Image der Marke DKMS Unterstützung beim Reporting der KPIs, Prognosen, Statusanalysen, Forecast etc.  Erstellung von Entscheidungsvorlagen für Budgetplanung und die zielführende Weiterentwicklung der Abteilungsarbeit Unterstützung bei der Beauftragung von Dienstleistern mit Medienresonanzanalysen oder anderen Analysen zur Leistungsmessung Abgeschlossenes Studium (Bachelor) im Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Kommunikation/Marketing und/oder abgeschlossenes Volontariat im Bereich Unternehmenskommunikation/PR Mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Bereich PR-Agentur oder Unternehmenskommunikation Sehr gute Kenntnisse der gesellschaftspolitischen Medienlandschaft und die Bereitschaft, sich intensiv in Health Care-Themen und Zusammenhänge einzuarbeiten Gute Kenntnisse der Instrumente der PR- und Medienarbeit inklusive ihrer Tools zur Leistungsmessung Ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsfertigkeiten, Fähigkeiten zum und Freude am Netzwerken Sehr gute Englischkenntnisse  Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Unternehmerisches Denken mit einem hohen Maß an Flexibilität und Kreativität Ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Empathie und Einfühlungsvermögen im Umgang mit externen und internen Kommunikationspartner:innen Einen sinnhaften Job, der Menschen eine zweite Chance auf Leben ermöglicht Flexibles Arbeitszeitmodell Mobiles Arbeiten Ein attraktives Vergütungsmodell inkl. Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge 30 Urlaubstage im Jahr Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine wertschätzende Firmenkultur und ein kollegiales Betriebsklima Die DKMS ist eine ambitionierte Organisation, die sich aktiv Herausforderungen stellt. Unsere Mitarbeiter:innen sind hoch qualifiziert und motiviert.
Zum Stellenangebot

Assistent/Assistentin des Verwaltungsleiters, Kirchengemeinde St. Nikolaus in Rösrath und Kirchengemeindeverband Overath

Do. 13.05.2021
Rösrath, Overath, Bergisches Land
Das Generalvikariat mit seinen Stabs- und Hauptabteilungen und weiteren Dienststellen ist die zentrale Verwaltung des Erzbistums Köln. Um die geistliche Erneuerung in den Kirchengemeinden zu ermöglichen, werden Verwaltungsleitungen in den einzelnen Seelsorgebereichen implementiert. Die Verwaltungsleitung entlastet den Pfarrer von Verwaltungsarbeit, indem sie die wesentlichen Aufgaben in der Personalführung und der Verwaltung von ihm übernimmt. Zur Unterstützung des Verwaltungsleiters suchen wir für den Einsatz in der Kirchengemeinde St. Nikolaus in Rösrath und dem Kirchengemeindeverband Overath zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Vereinbarung eine/n Assistenten / Assistentin (m/w/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %. Die Stelle ist vorerst als Elternzeitvertretung für 1 Jahr befristet.Unterstützung der Verwaltungsleitung, u.a. bei der Gremienarbeit, Vor- und Nachbereitung von Sitzungen, Konzeption von Prozessen Sicherstellung der Abläufe und der Kommunikation im Personalbereich, z. B. bei Themen wie Mitarbeiterkommunikation, Fortbildung, Bewerbungsverfahren oder Arbeits- und Datenschutz Kommunikation mit der Rendantur zu Themen der Personaladministration und zu Verwaltungsfragen im Seelsorgebereich Erstellung von Analysen und Entscheidungsvorlagen Mitentwicklung von Vorlagen, Konzepten zur Professionalisierung und/oder Standardisierung von Arbeitsabläufen Sicherstellung der Informationsflüsse zwischen den Haupt- und Ehrenamtlichen der Gemeinde Wirtschaftswissenschaftlicher Bachelor, vergleichbare Ausbildung und/oder Berufserfahrung Mehrjährige Erfahrung in der Verwaltung sowie in der Gestaltung von Prozessen Wünschenswert ist die Kenntnis kirchlicher Verwaltungsaufgaben und Abläufe Sie sind initiativ, flexibel, kommunikativ und verfügen über ein gutes Organisationsgeschick Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit und einen sorgfältigen und serviceorientierten Arbeitsstil aus Darüber hinaus verfügen Sie über sehr gute MS-Office-Kenntnisse Eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeitgestaltung und Ausstattung mit Laptop sowie Diensthandy Die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung Zusätzliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen Vergütung bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 KAVO
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsprüfer (m/w/d)

Do. 13.05.2021
Berlin, Erfurt, Freiburg im Breisgau, Hamburg, Köln, Mainz, München, Münster, Westfalen, Würzburg
Menschen sind nicht perfekt, machen Fehler und haben Grenzen. Das Gleiche gilt auch für uns. Es gibt viele, die eine heile Welt versprechen, wir gehören nicht dazu und stehen für einen ehrlichen und vertrauensvollen Umgang miteinander. Wir glauben, gute Arbeitgeber zu sein, auch wenn es zum Heiligenschein noch nicht reicht. Wir suchen nach Menschen mit Herz und Verstand, die zu uns passen. Dürfen wir uns vorstellen? Sie schon! Vorausgesetzt Sie lesen diese Stellenannonce zu Ende. Solidaris blickt auf eine über 85-jährige erfolgreiche Geschichte zurück und zählt zu den wenigen Unternehmensgruppen, die auf die Betreuung gemeinnütziger Träger und Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens sowie der Freien Wohlfahrtspflege spezialisiert sind. Als führende Prüfungs- und Beratungsgesellschaft in Deutschland bietet Solidaris an neun Standorten bundesweit Expertise in allen wirtschaftlichen und rechtlichen Belangen gemeinnütziger Organisationen unterschiedlicher Größe und Rechtsform aus einer Hand. In gemeinsamen Projekten arbeiten bei uns über 300 Spezialisten aus verschiedenen Beratungsbereichen interdisziplinär und teamorientiert zusammen. Unser Handeln wird dabei von ethischen und ökonomischen Werten gleichermaßen geprägt. Sprechen Sie uns an! Organisation und Durchführung von Jahresabschlussprüfungen nach HGB unter Beachtung branchenspezifischer Besonderheiten von Non-Profit-Unternehmen Führung und Koordination eines Prüfungsteams Vorbereitung und Durchführung von Abschlussgesprächen und -präsentationen Bearbeitung von Bilanzierungs- und Bewertungsproblemen sowie steuerlicher und handelsrechtlicher Fragestellungen Ausbau bestehender Mandatsbeziehungen Mehrjährige Berufs- und Beratungserfahrung in vergleichbarer Position Vertiefte Kenntnisse über die Besonderheiten des Gesundheits- und Sozialwesens bzw. die ausgeprägte Bereitschaft, sich zügig in diese Thematik einzuarbeiten Analytisches Denken zur Bearbeitung komplexer Problemstellungen und zur Konzeption von passgenauen Lösungen für unsere Mandanten Ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Akquisitions- und Führungsfähigkeit Hohe Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben Freiraum für eigenverantwortliches und unternehmerisches Handeln sowie aktive Mitwirkung an der weiteren Entwicklung unserer Standorte Sicherer Arbeitsplatz mit einer leistungsgerechten Vergütung Umfassende Förderung der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch innerbetriebliche und externe Fortbildungsmaßnahmen Flache Hierarchien und eine kollegiale, wertschätzende Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Vertrieb / Sales Manager Köln (x/f/m)

Do. 13.05.2021
Köln
Werde Teil unserer Mission, werde Teil von Doctolib! Vertrieb ist deine Leidenschaft, Du magst es im Außendienst nah am Kunden zu sein oder willst als Quereinsteiger eine Karriere im Vertrieb starten?  Wir suchen Dich als passionierten Mitarbeiter Vertrieb / Sales Manager (x/f/m) – eHealth für unseren Standort Köln. Du bist bereit mit uns gemeinsam die Gesundheitsbranche zu transformieren und zu digitalisieren? Du willst maßgeblich Treiber unseres deutschlandweiten Wachstums sein mit einem Produkt was einen Mehrwert für die Gesellschaft bietet und einen deutlichen Einfluss hat? Dann nimm unsere Herausforderung an, werde Teil unserer Erfolgsgeschichte und das gemeinsam mit 1500 motivierten Kollegen in Frankreich und Deutschland und bewirb Dich jetzt! Doctolib wurde 2013 gegründet und ist das am schnellsten wachsende E-Health Unternehmen in Europa.  Unser Service erlaubt Ärzten und Gesundheitsfachkräften ihre Abläufe effizienter und produktiver zu gestalten, das Kundenerlebnis zu verbessern und die Zusammenarbeit mit Kollegen zu stärken. Durch die online Terminvergabe, Videosprechstunde und der digitalen Erstellung von Rezepten machen wir es für Patienten leicht Zugang zu Gesundheitsleistungen zu erhalten. Wir bei Doctolib sind eine Gruppe passionierter Entrepreneure, die den Gesundheitsmarkt transformieren. Wir alle teilen eines, unsere Werte SCALES. Du steuerst den gesamten Vertriebsweg vom Erstkontakt (Cold Calling/Kaltakquise) über den Vertragsabschluss (Closing/Vor Ort Termin) bis hin zur Implementation (Training) unseres Termin Managementsystems in der Praxis Du bist maßgeblich verantwortlich für unseren Umsatz (MRR), für die Aktivitäten und somit für das Wachstum Deiner Region Du akquirierst selbstständig Ärzte und agierst als Konzeptberater:in, um deren Bedürfnisse und Herausforderungen im Detail zu analysieren, zu verstehen und dadurch einen echten Mehrwert mit unserem Produkt zu schaffen Du koordinierst die Zusammenarbeit mit dem Bereich Key Account Management, Doctor Success (Operations & Integration) und Marketing um unsere Partner erfolgreich zu digitalisieren Du trackst regelmäßig Dein Sales Reporting und Forecasting mittels Salesforce um Deinen Erfolg zu messen Um Teil unseres Teams zu werden, bringst du mit: Du hast idealerweise Erfahrung im Vertrieb vergleichsweise als Sales Development Representative, Inside Sales Manager und/oder als Sales Manager im Außendienst idealerweise für Lösungen im B2B Bereich Du verfügst über einen Hochschulabschluss oder eine relevante erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und möchtest die Gesundheitsbranche durch Digitalisierung nachhaltig verändern Eine “Hunter-Mentalität”. Du gibst bei einem ersten “Nein” nicht auf, weil Du die Herausforderung genießt und motiviert bist, das Gesundheitswesen zu transformieren Du denkst unternehmerisch, bist ergebnisorientiert und verfügst über gute Kommunikationsfähigkeiten um Deinen eigenen Karrierepfad bei uns zu gestalten. Du sprichst Deutsch und Englisch auf verhandlungssicherem Niveau  Perks und Benefits wie ÖPNV-Ticket, ein iPhone zur Privatnutzung, vergünstigte Mitgliedschaften für den Urban Sports Club, Lunch Gutscheine uvm. Betriebliche Altersvorsorge 28 Urlaubstage + 1 Tag zusätzlich für jedes volle Beschäftigungs-Kalenderjahr (max. 30 Tage) Ein detailliertes, strukturiertes und individuelles Onboarding im Rahmen unserer Doctolib Academy.  Umfangreiche Angebote zur Weiterentwicklung wie firmeneigene E-Learning Programme, Learning Days und weiteren Trainings (wie z.B. Soft Skill Training, produktspezifische Schulungen uvm.) Team-Events sowie ein jährliches Company-Offsite Werde Teil eines der besten Sales Teams in Deutschland Eine einmonatige strukturierte Sales Academy mit Vertriebsschulungen als Starthilfe.  Unterstützung durch einen Mentor:in Der Interview-Prozess Interview mit Deinem Talent Partner Interview mit dem Hiring Manager Finales Interview mit dem Management
Zum Stellenangebot

Gruppenleitung (m/w/d) im Arbeitsbereich schwerstbehinderte Mitarbeiter*innen

Do. 13.05.2021
Bornheim, Rheinland, Bonn, Meckenheim, Rheinland
Mit über 1.110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 300 Angestellten sind die Bonner Werkstätten einer der größten Arbeitgeber für Menschen mit Behinderungen in der Region Bonn/Rhein-Sieg. Das soziale Engagement für die uns anvertrauten Menschen steht im Vordergrund unseres wirtschaftlich ausgerichteten Unternehmens. Wir setzen uns dafür ein, Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Arbeitsleben unter den besten Konditionen zu ermöglichen. Ob in der Großküche, der Verpackung oder der Holzverarbeitung – die Arbeit in den Bonner Werkstätten ist abwechslungsreich, die Angebote und Produkte sind vielfältig. Als Unternehmen erfüllen wir höchste Qualitätsstandards und sind mehrfach zertifiziert. Wir sind eine Einrichtung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bonn e. V. und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (§ 142 SGB IX). Werden Sie Teil der Bonner Werkstätten als Pflegefachkraft, Heilerziehungspfleger, Erzieher (m/w/d) im Arbeitsbereich schwerstbehinderte Mitarbeiter*innenVollzeit - 39h | Befristung 1 Jahr (Option auf Verlängerung) | Bornheim-Hersel, Bonn, MeckenheimSie betreuen, fördern und pflegen eine kleine Gruppe schwerstbehinderter Menschen, die aufgrund der Schwere der Behinderung eine besonders enge und spezialisierte Form der Begleitung mit einem hohen Pflegeanteil benötigen. Dazu gehören: Anleitung und Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihren Arbeitsaufgaben und Durchführung notwendiger pflegerischer Aufgaben Aktivierende Unterstützung der Mitarbeitenden bei allgemeinen lebenspraktischen Aufgabenstellungen und der sozialen Interaktion Erstellung und Umsetzung individueller Förderpläne gemeinsam mit den Teamkollegen und dem sozialen Dienst Ständige Dokumentation in Förder- und Entwicklungsplänen gemäß den Vorgaben unseres Qualitätsmanagements Austausch mit Fachkollegen, dem sozialen Dienst, den Wohnheimen und den Angehörigen Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagoge*in, Erzieher*in oder verfügen über eine Fachausbildung im Pflegebereich Sie sind ein empathischer und offener Mensch, der unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Behinderungen mit einer respektvollen Haltung begegnet Sie sind gut organisiert, belastbar und zuverlässig, arbeiten selbständig und halten Qualitätsstandards ein Neben guten PC-Kenntnissen (MS-Office Paket) beherrschen Sie die deutsche Sprache fließend in Wort und Schrift Eine von unserem Leitbild und unseren Kernwerten geprägte Unternehmenskultur Attraktive Arbeitszeiten ohne Schicht- und Wochenenddienst Vergütung in Anlehnung an den TVöD (VKA) Zusätzliche Arbeitgeberbeiträge für die Betriebsrente (Zusatzversorgungskasse) Anspruch auf 30 Tage Urlaub und 3 zusätzliche arbeitsfreie Tage an Rosenmontag, Heiligabend und Silvester Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Ein befristetes Arbeitsverhältnis für die Dauer von einem Jahr mit Option einer Verlängerung Verpflegungsmöglichkeit durch unseren eigenen Küchenbetrieb Individuelle Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildungen Eine gute Verkehrsanbindung Ein gut ausgebildetes und motiviertes Team von Fachkolleginnen und –kollegen
Zum Stellenangebot

Leitung für die Personalabteilung (m/w/d)

Do. 13.05.2021
Bonn
Die LVR-Klinik Bonn des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung für die Personalabteilung. Stelleninformationen Standort: Bonn Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit Vergütung: EG 14 TVöD Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Die LVR-Klinik Bonn ist eine nach modernsten Erkenntnissen geführte innovative Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie mit 839 Betten und Plätzen und mehr als 1.600 Beschäftigten in insgesamt 8 Abteilungen. Der Fachbereich Psychiatrie und Psychotherapie umfasst drei allgemein psychiatrische Abteilungen sowie jeweils eine Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Gerontopsychiatrie. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie ist durch eine eigene Klinik mit mehreren Standorten vertreten. Im Fachbereich Neurologie steht neben den Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene das Kinderneurologische Zentrum zur Verfügung. Leitung der Abteilung Verantwortung für die personalwirtschaftlichen und tarifrechtlichen Angelegenheiten der Klinik Bearbeiten von Grundsatzfragen des Arbeits- und Tarifrechts sowie Durchführen der erstinstanzlichen Verfahren vor dem Arbeitsgericht Organisatorische und konzeptionelle Weiterentwicklung der Abteilung, Umsetzung veränderter Organisations-, IT- und Prozessanforderungen Prüfung und Erstellung von Arbeits- und Kooperationsverträgen Koordination im Bereich Strategisches Personalmanagement, Gesundheitsmanagement Beratung und Unterstützung des Klinikvorstandes in allen personalrechtlichen Fragen Koordination der Zusammenarbeit mit dem Personalrat gemäß den Anforderungen des LPVG/NW und der Schwerbehindertenvertretung (SGB IX) Überwachung der Stellenpläne und Personalbudgets aller Klinikbereiche Kooperation mit der Trägerverwaltung und Mitwirkung in Arbeitskreisen des LVR-Klinikverbundes Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes einschlägig qualifizierendes Hochschulstudium (Master oder Diplom) oder Volljuristin bzw. Volljurist Mindestens zwei Jahre berufliche Erfahrung im Bereich Personalwirtschaft als Leitung oder stellvertretende Leitung, vorzugsweise im Krankenhausbereich. Wünschenswert sind: Vertiefte Kenntnisse im Arbeits-, Personalvertretungs- und Tarifrecht (TVöD und TV-Ärzte) Kenntnisse im Krankenhausmanagement Erfahrung in der Leitung von Projekten und der Einführung von neuen Prozessen und Konzepten Kenntnisse in einschlägigen IT-Anwendungen, insbesondere SAP HR Führungserfahrung, idealerweise in einem Krankenhaus oder einer vergleichbaren sozialen Einrichtung Verantwortungsbewusste und engagierte Persönlichkeit mit Flexibilität, Organisationsgeschick und Freude an strategischer Weiterentwicklung Hohe Fach- und Sozialkompetenz sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten Selbständiges und lösungsorientiertes Denken und Handeln Sachorientierte Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit Einen interessanten und vielfältigen Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten und kollegialem Arbeitsklima Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst und ein umfangreiches Fortbildungsangebot Flexible Gestaltung der (Lebens-)Arbeitszeit und gute Entwicklungsperspektiven Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Eine Personalpolitik, die sich an den unterschiedlichen Lebensphasen der Mitarbeitenden orientiert Ein Beschäftigungsumfeld, das durch einen kooperativen Arbeitsstil geprägt ist Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln Eine hauseigene Kantine und freien Eintritt in die LVR-Museen Menschen mit Schwerbehinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Leiter klinische Prozesse und Digitalisierung (m/w/d)

Do. 13.05.2021
Hürth, Rheinland, Köln
Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit als Leiter klinische Prozesse und Digitalisierung (m/w/d) für die Standorte Köln und Hürth Das Sana-Krankenhaus Hürth ist ein hochmodernes Haus der gehobenen Grund- und Regelversorgung im Speck­gürtel von Köln, das die medizinische Versorgung der Bevölkerung Hürths mit seinen Fachabteilungen für Innere Medizin, Kardiologie, Chirurgie und Anästhesie sicherstellt. Hier werden jährlich mit mehr als 300 hochqualifizierten Mitarbeitern und 140 Betten rund 7.000 stationäre und über 10.000 ambulante Patienten versorgt. Unsere Spezialisten in Medizin und Pflege garantieren eine hohe Fachkompetenz in Behandlung und Versorgung unserer Patienten. Gleichzeitig bietet unser Haus eine familiäre Atmosphäre, die unseren Mitarbeitern einen engen Kontakt zum Patienten und auch unter den Kollegen ermöglicht. Die Klinik ist in die Notfall­versorgung eingebunden und bietet ein breites medizinisches Spektrum; Schwer­punkte bestehen bei Erkrankungen und Tumoren des Magen-Darmtraktes, bei Herzerkrankungen, bei großen Eingriffen an Magen und Darm sowie bei der Endo­prothetik. Als besonderes Angebot betreibt das Sana-Krankenhaus Hürth eine Privatpatientenstation. Das Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus ist mit rund 4.000 Operationen die größte Fachklinik für Orthopädie und Unfall­chirurgie mitten im Stadtzentrum der Metropolregion Köln / Bonn. Wir stehen nicht nur für exzellente Medizin und Pflege, sondern zeigen uns auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich. Konkret heißt das: Wir fördern Ihre Talente, weil wir der Überzeugung sind, dass Innovation und Fortschritt eng mit dem persönlichen Weiterkommen in Verbindung stehen. Verantwortung für die Umsetzung und das Projektbudget „Krankenhauszukunftsgesetz“ sowie laufender Digitalisierungs­projekte klinischer Prozesse für die Standorte Köln und Hürth Leitung von Projekten sowie (Teil-)Projektteams zur Digitalisierung von klinischen Prozessen Aktive Ausgestaltung der Schnittstelle zwischen IT sowie Ärzteschaft und Pflegenden der Klinik; Durchführung von Workshops Analyse und Erfassung der klinischen Prozesse sowie Entwicklung von Optimierungsmöglichkeiten im Zuge der Digitalisierung und nachhaltige Umsetzung der Ergebnisse Steuerung und Verantwortung der Integration von Maßnahmen, Software und Technik Maßgebliche Einbindung in die Beschaffung und Integration neuer medizinischer Software in Abstimmung mit lokaler und zentraler IT Präsentations- und Moderationsleistungen in allen Projektphasen sowie Konzeptionierung und Durchführung von Anwenderschulungen Controlling des Projektfortschrittes sowie Erstellung der Projekt­dokumentation Erfolgreich abgeschlossenes Studium in einem Wirtschafts­studiengang oder der Medizin bzw. Pflege mit mehrjähriger klinischer Berufserfahrung als Arzt oder Pflegekraft in verantwortlicher Position Erfahrungen in der eigenständigen Planung und Durchführung sowie dem erfolgreichen Abschluss von Projekten Hohe Sozialkompetenz und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, um komplexe Herausforderungen mit interdisziplinären Teams zielorientiert zu lösen Agile, selbstständige, strukturierte sowie zielorientierte Arbeitsweise Auffassungsgabe und analytisches Denkvermögen für das Erstellen von Prozessarchitekturen als Basis für die Weiterentwicklung der dazugehörigen technischen Lösungen Sehr guter Überblick über die klinischen Prozesse Hohe Affinität für digitale Innovationen im Gesundheitswesen Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns besonders am Herzen. Deshalb bieten wir neben Sportangeboten wie Yoga und Geräte­training auch Darmkrebsvorsorge, Grippeschutzimpfungen und Fahrrad-Leasing an. Darüber hinaus hat jeder Mitarbeiter Zugriff auf monatlich wechselnde Angebote bei corporate benefits für Preis­nachlässe bei über 600 namenhaften Anbietern. Als ein familien­freundliches Unternehmen, bieten wir in Kooperation mit dem pme- Familienservice Lebenslagencoaching, Beratung zur Pflege von Familienangehörigen und Kinderbetreuung an. Als einer der größten Gesund­heits­dienst­leister in Deutschland verfügt Sana über verschiedene Business Units (Gesundheits­versorgung, Krankenhaus-Services und Gesundheit) und versorgt jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten Qualitäts­ansprüchen. Mehr als 35.500 Mitarbeiter an über 54 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeits­umfeld mit abwechs­lungs­reichen Herausforderungen und viel Raum für Eigeninitiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwer­punkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.
Zum Stellenangebot

Lehrkräfte im Bereich der Pflegebildung (m/w/d)

Do. 13.05.2021
Münster, Westfalen, Oberhausen, Troisdorf
Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Einbringung Ihres Expertenwissens im Rahmen der Pflegebildung Gestaltung einer zukunftsweisenden und innovativen Ausbildung und Kursleitung optimale Vorbereitung der zukünftigen Pflegefachkräfte (m/w/d) durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis Entwicklung, Mitgestaltung und Umsetzung von Projekten zur Schulentwicklung Abschluss einer pflegerischen Ausbildung (z.B. Altenpflege, Krankenpflege) Abschluss eines pflegepädagogischen Studiums (B.A. oder M.A.), alternativ Lehrer für Pflegeberufe (m/w/d) Teamfähigkeit Unterrichtserfahrung wünschenswert aber nicht Grundvoraussetzung 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Wochebetriebliche Altersvorsorgeflexible Arbeitszeiten und ArbeitszeitkontenFort- und Weiterbildungenleistungsgerechte, attraktive VergütungMöglichkeit der EntgeltumwandlungPersönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen EreignissenTarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von BetriebszugehörigkeitVermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Assistenz der Geschäftsleitung (m/w/d)

Mi. 12.05.2021
Köln
Assistenz der Geschäftsleitung (m/w/d) in Vollzeit (39 h pro Woche), unbefristet Für  das Büro der Geschäftsleitung des Malteser Verbunds in der Malteser Zentrale in Köln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt tatkräftige Unterstützung. Im Malteser Verbund sind in verschiedenen Organisationseinheiten alle Tätigkeitsfelder der Malteser in Deutschland zusammengefasst. Hierzu zählen u.a. ehrenamtliche und sozialunternehmerische ambulante Dienste, Einrichtungen der Migrations- und Jugendhilfe ebenso wie Krankenhäuser und Einrichtungen der Altenhilfe. In Deutschland sind über 50.000 ehrenamtliche und ca. 30.000 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Malteser tätig. Unterstützung der Geschäftsleitung in administrativen, operativen und projektbezogenen Tätigkeiten Organisation von Gremien, Tagungen oder Videokonferenzen, z.B. Terminplanung, Erstellung von Vorlagen, Protokollierung Durchführung von Recherchen und Erstellung von Präsentationen Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartnern Allgemeine Sekretariats-Arbeiten für die Geschäftsleitung, z.B. Korrespondenz, Terminkoordination, Reiseplanung und -abrechnung, Pflege der Beschlussdatenbank Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann/-frau für Büromanagement und eine Weiterbildung als Management-Assistent/in (IHK) oder einen Bachelor-Abschluss mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt Berufserfahrung in Sekretariats- / Assistenzfunktion im Vorstands- oder Geschäftsführungsbereich Sicherheit im Umgang mit MS Office 365 (Word, Outlook, Excel, PowerPoint, Teams) Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten gepaart mit Organisationsstärke und wirtschaftlichem Sachverstand Diskretion, Verantwortungsbewusstsein, Loyalität und Teamfähigkeit Die Identifikation mit den Zielen der Malteser als katholischer Träger Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen Tag zur freien Verfügung sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld Eine arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente bei der RZVK Ein modernes Arbeitsumfeld mit exzellenter technischer und ergonomischer Ausstattung Die Möglichkeit, mobiles Arbeiten zu gestalten Die Perspektive, in einem gesellschaftlich relevanten Bereich zu wirken in einer Organisation, die sich die Hilfe am Nächsten zum Ziel setzt Diverse qualifizierte fach- und persönlichkeitsspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (u.a. über unsere Malteser-Akademie)
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) - Administration/Verwaltung

Mi. 12.05.2021
Düren, Rheinland
Wir sind die größte Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer in Deutschland. Zu unserem Netzwerk gehören rund 100.000 Mitglieder und Unterstützer sowie rund 2.900 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 400 Außenstellen, beim Opfer-Telefon und in der Onlineberatung. Wir suchen für unser Landesbüro NRW-Rheinland in Düren  schnellstmöglich einen Sachbearbeiter (m/w/d) - Administration/Verwaltung (Teilzeit 20 Std.)Sie unterstützen den/die Landesvorsitzende/n bei der Wahrnehmung seiner/ihrer Aufgaben und entlasten ihn/sie von administrativen Tätigkeiten. Sie unterstützen die Bundesgeschäftsstelle bei der Umsetzung von Bundesvorstandsbeschlüssen im Landesverband und erbringen Dienstleistungen für die ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Außenstellen des Landesverbandes.Sie sind überdurchschnittlich engagiert und kommunikationsstark. Sie identifizieren sich mit der Zielsetzung des WEISSEN RINGS. Zu Ihren Stärken gehören eine schnelle Auffassungsgabe, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägtes Organisationsgeschick. Zudem haben Sie Freude an einer vielseitigen Tätigkeit in einem kleinen Team. EDV-Kenntnisse (MS-Office-Anwendungen), Interesse an Weiterbildung, Berufserfahrungen in einer ähnlichen Position sowie die Bereitschaft zum gelegentlichen Einsatz in den Abendstunden und an Wochenenden setzen wir voraus. Idealerweise verfügen Sie über eine kaufmännische Berufsausbildung und konnten idealerweise bereits Berufserfahrungen in einer gemeinnützigen Organisation sammeln.Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsbedingungen des WEISSEN RINGS.
Zum Stellenangebot


shopping-portal