Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gesundheit & soziale Dienste: 517 Jobs in Mitte

Berufsfeld
  • Gesundheits- und Krankenpflege 80
  • Assistenzberufe 52
  • Praxispersonal 52
  • Teamleitung 41
  • Leitung 40
  • Altenpflege 29
  • Betreuungsberufe 29
  • Sozialarbeit 26
  • Gruppenleitung 22
  • Abteilungsleitung 18
  • Bereichsleitung 18
  • Therapie und Assistenz 16
  • Weitere: Pflege 16
  • Erzieher 15
  • Bilanzbuchhaltung 12
  • Finanzbuchhaltung 12
  • Psychotherapie 12
  • Sachbearbeitung 12
  • Assistenz 11
  • Innere Medizin 11
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 506
  • Ohne Berufserfahrung 350
  • Mit Personalverantwortung 42
Arbeitszeit
  • Vollzeit 463
  • Teilzeit 228
  • Home Office 24
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 444
  • Befristeter Vertrag 44
  • Arbeitnehmerüberlassung 17
  • Ausbildung, Studium 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
  • Praktikum 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Gesundheit & Soziale Dienste

Erzieher*in (w/m/d) Kita (Springer*in)

Do. 21.01.2021
Berlin
Berlin - Mitte, Kreuzberg, Neukölln und Spandau| in Teilzeit mit 20 bis 35 Std./Woche | Erschienen: 05.01.2021 Wir sind die Juwo – Kita gGmbH aus Berlin, eine Tochterfirma des freien Kinder- und Jugendhilfeträgers Jugendwohnen im Kiez. Uns liegen Kinder und ihre Familien am Herzen. Daher sind unsere sechs Kitas genau in den Kiezen zu finden, in denen unser Engagement am dringendsten gebraucht wird. Ab sofort suchen wir in Teilzeit mit 20-35 Std./Woche eine*n Erzieher*in (w/m/d) als Springer*in für unsere Kitas in Berlin – Mitte, Kreuzberg, Neukölln und Spandau. Je nach Bedarf werden Sie flexibel eingesetzt (im Nest- oder Elementarbereich) um die Kolleg*innen vor Ort zu unterstützen. Einsätze können je nach Bedarfslage kurz- oder längerfristig erfolgen. Die Kindertagesstätten der Juwo-Kita gGmbH beziehen die gesamte Familie mit ein, in deren Zentrum das Kind steht. Sie spiegeln die Vielfalt der kulturellen Hintergründe der Kinder, Eltern und der umliegenden Stadtteile in Mitte, Kreuzberg, Neukölln und Spandau wieder. Dem tragen wir in unserer Haltung und unserer Pädagogik Rechnung: Auf der Grundlage der Offenen Arbeit und des Early Excellence Gedankens verstehen sich die Kitas als Orte der Begegnung für die Familien. Für die Kinder bieten unsere Kitas Räume, Material und Gelegenheiten. Sie schaffen Möglichkeiten, zu experimentieren, neue Erfahrungen zu machen, Fragen zu stellen und eigene Antworten zu finden, um so mit dem ganzen Körper und allen Sinnen zu lernen. Intensive Sprachförderung, vorurteilsbewusstes und soziales Lernen sowie eine inklusive Pädagogik sind für uns dabei Querschnittaufgaben. Unsere Kitas sind zudem eng mit den sonstigen Jugendhilfeangeboten unseres Trägerverbunds vernetzt. Sie arbeiten in einer Springer-Funktion und werden flexibel je nach Bedarf in allen sechs Kitas eingesetzt. Sie gestalten den Tagesablauf in Abstimmung mit der Kita-Leitung und dem Team Sie berücksichtigen die Wünsche, Interessen und Fähigkeiten der Kinder Sie fördern sie in allen Bildungsbereichen sowie in ihrer körperlichen Entwicklung Gleichzeitig begegnen Sie den Kindern auf Augenhöhe Mit Eltern, Angehörigen, Teammitgliedern u.a. arbeiten Sie wertschätzend zusammen eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in (w/m/d), ein vergleichbarer Abschluss als Fachkraft (wie z.B. Kindheitspädagogik, Erziehungswissenschaft, Soziale Arbeit) oder eine Anerkennung der Senatsverwaltung als „sonstige geeignete Person“ oder Quereinsteiger*in ist Voraussetzung Sie sind erfahren in der Arbeit mit Kitakindern und interessieren sich für unser Konzept   Sie arbeiten gerne flexibel und stellen sich schnell auf neue Menschen und Situationen ein Sie haben Lust, unterschiedliche Teams und Arbeitsansätze kennenzulernen Sie verstehen verschiedene Kulturen als Bereicherung unserer Gesellschaft. Sie engagieren sich mit Ihren persönlichen Stärken, Fähigkeiten und Ideen Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht. Zusätzlich erhalten Sie eine Zulage für die flexiblen Arbeits-Einsätze, die auch in Freizeit umgewandelt werden kann. Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur Gesundheit & Sport: wir bezuschussen u.a. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club Entwicklung: interne und externe Weiterbildungen werden bei uns gefördert Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben laut einer Umfrage insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor
Zum Stellenangebot

Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagoge*in, Ergotherapeut*in, Erzieher*in, examinierte Pflegekraft o.ä.

Do. 21.01.2021
Berlin
Die Camphill Alt-Schönow gGmbH ist ein gemeinnütziger Träger der Eingliederungshilfe am Stadtrand Berlin-Zehlendorf, der für Menschen mit geistiger und zusätzlich körperlicher oder mehrfacher Behinderung vollstationäre Wohnleistungen (45 Plätze) und ein Angebot im Beschäftigungs- und Förderbereich (BFBTS) mit 24 Plätzen anbietet. Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagoge*in, Ergotherapeut*in, Erzieher*in, examinierte Pflegekraft o.ä. Wir suchen ab sofort für unseren Tagesstrukturbereich (BFB) eine*n Betreuer*in (m/w/d) für erwachsene Menschen mit geistiger und mehrfacher Beeinträchtigung in Teilzeit. qualifizierte Anleitung, Begleitung und Pflege der Beschäftigten im BFB individuelle, bedarfsgerechte Begleitung und Angebotsgestaltung Unterstützung der Beschäftigten in Krisensituationen Führen der Betreuungs- und Pflegedokumentation Förderplanung in Zusammenarbeit mit dem Begleitenden Dienst Kontakte zu Angehörigen und rechtlichen Betreuer*innen eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagoge*in, Erzieher*in, Ergotherapeutin, examinierte Pflegekraft (m/w/d) bzw. ein abgeschlossenes Studium der Heilpädagogik oder Sozialpädagogik o.ä. Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung hohe soziale, fachliche und kommunikative Kompetenz ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Belastbarkeit Kreativität und Umsetzungsstärke Teamfähigkeit Kenntnisse in Word und Excel gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift Offenheit gegenüber unserem anthroposophischen Hintergrund eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im Beschäftigungsbereich Weberei Arbeitszeit von 30 Stunden pro Woche Vergütung gemäß hauseigener Vergütungsordnung attraktive betriebliche Altersvorsorge Mitarbeit in einem qualifizierten Team intensive Einarbeitung interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten / Supervision 30 Tage Urlaub bereits im 1. Jahr
Zum Stellenangebot

Projektmanager*in (m/w/d) Intranet Relaunch/Mobile Services

Do. 21.01.2021
Berlin
Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) ist ein international führendes biomedizinisches Forschungszentrum mit dem Ziel, die molekularen Mechanismen von Gesundheit und Krankheit aufzuklären, um Grundlagen für neue Therapien und Diagnoseverfahren zu schaffen. Das MDC ist Mitglied der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands – der Helmholtz-Gemeinschaft – und bietet eine anregende und interaktive Forschungsumgebung mit modernster Infrastruktur. An den Standorten in Berlin-Buch und Berlin-Mitte arbeiten aktuell 1.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ca. 500 Gäste. Die Diversität unserer Belegschaft ist eine Stärke und fördert die Kreativität und Innovationsfreude am MDC. Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin plant das bestehende Intranet durch eine moderne Kommunikation- und Informationsplattform abzulösen. Die neue Plattform wird der zentrale Sammelpunkt für eine Vielzahl von Kommunikations- und Informationssystemen. Um dieses Projekt zu leiten, suchen wir für unsere Kommunikationsabteilung zum 1. März 2021 in Vollzeit (39 Wochenstunden) eine*n engagierte*n und motivierte*n  Projektmanager*in (m/w/d) Intranet Relaunch/Mobile ServicesGesamtprojektleitung Diese Gesamtprojektleitung umfasst u. a. Anforderungsmanagement  Erstellen und Überwachung des Projektplanes Ausschreibung der Umsetzung mit der Abteilung Beschaffung Budgetverantwortung und -kontrolle Führung des Projektteams. Die Teammitglieder sind Mitarbeiter*innen der Kommunikationsabteilung und der Corporate IT des MDC Steuerung der beauftragten Agentur Kontinuierlicher transparenter und effizienter Informationsaustausch mit allen relevanten Stakeholdern Qualitätssicherung im Projekt Aufbereitung von Arbeitsergebnissen und Entscheidungsvorlagen Abgeschlossenes Studium im Bereich Informationstechnologie, Medienmanagement, Medieninformatik oder vergleichbaren Fachrichtungen Voraussetzung sind nachweisbare Erfahrungen in der Leitung ähnlicher Projekte (Umfang und Inhalt) Nachweisbare Erfahrungen oder Zertifizierungen im Bereich Projektmanagement sind wünschenswert Fundierte Kenntnisse hinsichtlich mobiler Kommunikation, eingesetzter Technologien, Usability und Barrierefreiheit setzen wir voraus Organisationsgeschick, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise, flexibles Agieren, ausgeprägte Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Durchsetzungsfähigkeit Kenntnisse zu Strukturen und Arbeitsweisen einer Forschungseinrichtung sind wünschenswert Englisch und Deutsch als Arbeitssprache sind Voraussetzung Internationales Arbeitsumfeld mit Kommunikation in englischer und deutscher Sprache Interessante Karrieremöglichkeiten und umfangreiches Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebot Vereinbarkeit von Familie und Beruf zertifiziert durch das audit berufundfamilie Vielfältige Unterstützung für „Neu-Berliner*innen“ (Welcome & Family Office) Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Fitnesscenter Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den übertragenen Aufgaben und vorliegenden persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TVöD Bund. Eine betriebliche Altersvorsorge gehört zum Gehaltspaket. Sie erwartet eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Team. Der Campus Buch ist mit Fahrrad, ÖPNV oder dem Auto bestens zu erreichen. Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten gab es bei uns schon immer. Auf dem Campus befinden sich auch ein Fitnessstudio, eine Mensa, ein Café und ein Kindergarten. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit Option auf ein weiteres Jahr. Das MDC engagiert sich für Vielfalt und setzt sich aktiv für die Chancengleichheit aller Beschäftigten unabhängig von Herkunft, Religion, Weltanschauung, gesundheitlicher Beeinträchtigung, Alter oder sexueller Identität ein. Wir freuen uns auf Bewerbungen von aufgeschlossenen Menschen, die gerne in diversen Teams arbeiten. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Einrichtungsleitung (m/w/d)

Do. 21.01.2021
Berlin
Der VITA Unternehmensverbund engagiert sich als gemeinnütziger Träger im Bereich Soziales und Pflege. Unser Leitbild „Der Mensch steht im Mittelpunkt“ prägt nicht nur unsere tägliche Arbeit, sondern auch das Handeln und die Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmensverbundes. Die VITA domus Soziale Dienste gGmbH ist ein gemeinnütziger Träger innerhalb der Wohnungsnotfallhilfe. Wir betreiben drei Wohnungslosenunterkünfte in Berlin (Neukölln, Pankow, Friedrichshain- Kreuzberg) sowie einen Beratungsdienst der Ambulanten Wohnhilfen. In erster Linie sorgen wir dafür, dass von Wohnungslosigkeit betroffene Menschen vorübergehend einen angemessenen Wohnraum erhalten, welcher den Mindestanforderungen für nicht vertragsgebundene Obdachlosenunterkünfte es Landes Berlin (ASOG) entspricht. Zusätzlich unterstützen wir unsere Bewohner*Innen in Form einer Sozialberatung in Lebensbereichen wie Gesundheit, Finanzen, Schule, Kita etc. Für unser Team VITA domus - Kreuzberg suchen wir eine/n: Stellvertretende Einrichtungsleitung (m/w/d) Sie sind eine organisatorische, fachliche und administrative Unterstützung der Einrichtungsleitung. Sie unterstützen die Einrichtungleitung hinsichtlich der Weiterentwicklung der Unterkunft. Sie gestalten aktiv das Qualitätsmanagment weiter und setzen dieses innerhalb der Unterkunft um. Sie beraten unsere Bewohner*innen im Rahmen einer niedrigschwelligen Sozialberatung. Sie stehen im engen Austausch mit Sozialämtern, Kooperationspartner*innen etc. Sie beteiligen sich in Fachgruppen und Gremien und vertreten die Einrichtung nach außen. Sie verfügen über einen sozialpädagogischen oder gleichwertigen Studienabschluss (B.A., M.A., Dipl.). Sie bringen bereits Leitungserfahrungen und Führungskompetenzen mit und sind bereit diese  kontinuierlich weiterzuentwickeln. Sie waren beruflich bereits in der Wohnungsnotfallhilfe tätig und bringen entsprechend gute rechtliche Kenntnisse (insb. ASOG, SGB II) mit. Einsatzbereitschaft, Organisationstalent und eine eigenständige Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich. Sie haben einen ausgeprägten Teamgedanken, können aber auch selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten. Die Weiterentwicklung der Mitarbeiter*Innen ist uns wichtig. Aufgrund dessen bieten wir jährliche Personal-entwicklungsgespräche, sowie Fort- und Weiterbildungsangebote zur Weiterqualifizierung an. Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team und wertschätzenden Arbeitsklima. Wir bieten eine vollumfängliche und bedarfsorientierte Einarbeitung. Wir stellen in einer unbefristeten Anstellung ein und sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert. Sie arbeiten als stellvertretende Leitung in einem Team von 15 Mitarbeiter*Innen. Sie arbeiten aktiv in unserem  Leitungsteam der VITA domus Soziale Dienste gGmbH mit und nehmen an einrichtungsübergreifenden Leitungssitzungen teil. Wir bieten eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und kurze Entscheidungswege. Ihre Zukunft ist uns wichtig. Daher bieten wir Ihnen eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorg.
Zum Stellenangebot

Phlebotomist/in (m/w/d) für Neurologie – Neurologische Rehabilitation

Do. 21.01.2021
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Phlebotomist/in (m/w/d) für die Klinik für Neurologie – Neurologische Rehabilitation, Station 81 im Vivantes Klinikum Spandau, zum nächstmöglichen Termin. Entlastung ärztlicher Tätigkeiten durch die hauptsächliche Durchführung von Blutentnahmen und das Legen von Venen-Verweilkanülen Beteiligung an der Strukturierung und Organisation der Abläufe auf der Station Assistenz bei ärztlichen und pflegerischen Tätigkeiten abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA) oder eine vergleichbare Berufsqualifikation Erfahrung im Umgang mit Blutentnahmen strukturiertes Arbeiten sowie Planungs- und Organisationsgeschick gute EDV-Kenntnisse gute Kommunikationsfähigkeiten (im Kontakt mit Patienten/Patientinnen und Angehörigen, Telefonkontakt) eigenständige Tätigkeit in Erweiterung des ärztlichen Teams hohe persönliche und soziale Kompetenz Verantwortungsbewusstsein Einsatzfreude und Loyalität technisches, manuelles und organisatorisches Geschick hohe Maß an Engagement und Ausdauer Patientenorientiertes und Wirtschaftliches Handeln eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach TVöD Arbeitszeit 15,21 Wochenstunden Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine abwechslungsreiche Tätigkeit ein unbefristeter Einsatz
Zum Stellenangebot

Buchhalter/in (m/w/d)

Do. 21.01.2021
Berlin
Helferbär ist ein innovatives Sozialstartup im Pflegebereich. Wir bieten für Senioren und Menschen mit Pflegegrad vielfältige Alltagsunterstützung an. Von Begleitung beim Spazieren, über persönliche Betreuung bis hin zur Haushaltsunterstützung. So vielfältig unsere Unterstützung sein kann, so sind es auch unsere Helferbären und Helferbärinnen. Vom Ingenieursstudenten bis hin zur gelernten Pflegefachkraft, kann unser Team alles bieten. Die persönliche Komponente ist dabei sehr wichtig. So setzten wir neben Kompetenz besonders auf Vertrauen. Helferbär ist ein Unternehmen mit flachen Hierarchien, weshalb Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein zu unseren Stärken zählen. Das erzeugt nicht nur eine einzigartige Dynamik zwischen den Kollegen und Kolleginnen, sondern auch ein angenehmes Arbeitsklima.Als Buchhalter/in erfüllst Du eine wichtige Position im Unternehmen. Du kümmerst dich um laufende buchhalterische Aufgaben, vorwiegend im Rechnungswesen.   Zu Deinen Aufgaben gehören:   das Schreiben von Rechnungen die Überwachung von Leistungskontingenten der Klienten die Vorbereitung der Lohnbuchhaltung die Vorbereitung der Buchführung und Korrespondenz mit der Steuerkanzlei das Verwalten von abrechnungsrelevanten Dokumenten die Unterstützung bei allgemeinen Büroaufgaben Ein Mentor wird Dich bei allen Fragen und Prozessen unterstützen.Du hast eine kaufmännische Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften.   Folgende Fähigkeiten solltest Du mitbringen: Fokussiertes und gewissenhaftes Arbeiten Zahlenaffinität Erste Erfahrungen in der Buchhaltungspraxis Gute bis sehr gute MS-Office-Kenntnisse Strukturierte Arbeitsweise Im besten Fall bereits Erfahrung mit Programmlösungen von DATEV Ein herzliches und kooperatives Arbeitsumfeld in unserem zentralen Büro in Berlin-Charlottenburg. Unser zielstrebiges junges Team unterstützt sich gegenseitig in allen Belangen. In unserem wachsenden, jungen Unternehmen entstehen stets neue spannende Positionen und Verantwortungsbereiche, die dir einen Karriereweg bei Helferbär ermöglichen können. Du wirst einen eigenen modernen Arbeitsplatz haben, wobei wir dir alles zur Verfügung stellen, was du brauchst, um erfolgreich arbeiten zu können. Neben dem persönlichen Mentoring hast Du auch die Möglichkeit eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten in verschiedensten Themenfeldern zu nutzen, damit du sowohl Deine fachlichen Fähigkeiten, als auch Deine Softskills ausbauen kannst. Wir investieren aber nicht nur in dein Know-How, sondern auch in Deine betriebliche Altersvorsorge.   
Zum Stellenangebot

Leitung der Abteilung Personal und Unternehmenskultur (m/w/d)

Do. 21.01.2021
Berlin
Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) ist ein international führendes biomedizinisches Forschungszentrum mit dem Ziel, die molekularen Mechanismen von Gesundheit und Krankheit aufzuklären, um Grundlagen für neue Therapien und Diagnoseverfahren zu schaffen. Das MDC ist Mitglied der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands – der Helmholtz-Gemeinschaft – und bietet eine anregende und interaktive Forschungsumgebung mit modernster Infrastruktur. An den Standorten in Berlin-Buch und Berlin-Mitte arbeiten aktuell 1.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ca. 500 Gäste. Die Diversität unserer Belegschaft ist eine Stärke und fördert die Kreativität und Innovationsfreude am MDC. Die Abteilung besteht aktuell aus vier Teams und betreut alle Fragen rund um die Themen Personalstrategie, Personalverwaltung und -service, Personalentwicklung und Organisationskultur. Verantwortung und fachliche sowie disziplinarische Führung der Abteilung mit insgesamt 40 Mitarbeitenden Steuerung aller Aktivitäten der Abteilung Entwicklung und Gestaltung nachhaltiger Konzepte für Personalmarketing, -entwicklung, -planung, Diversität und Gesundheitsmanagement Zusammenarbeit mit dem Vorstand sowie den Interessenvertretungen (Personalrat, Gleichstellungsbeauftragte, Schwerbehindertenvertretung) und allen weiteren Beteiligten Berichterstattung an Vorstand, Behörden und Aufsichtsgremien sowie im Rahmen der Helmholtz-Gemeinschaft und an die Zuwendungsgeber Rechtssichere Beratung und Unterstützung aller Führungskräfte in allen Personalangelegenheiten und Verantwortung aller personalrechtlichen Entscheidungen Koordination anspruchsvoller juristischer Fragestellungen im Beamten- und Arbeitsrecht, Tarifrecht sowie Verwaltungsrecht Verantwortung für die Erstellung von Richtlinien, Leitfäden und Dienstvereinbarungen im Bereich Personal Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im wirtschafts­wissenschaftlichen oder rechtswissenschaftlichen Bereich mit dem Fokus auf den Bereich Personal/Personalentwicklung (z. B. Human Resource Management, Wirtschaftspsychologie, Arbeitsrecht) Mehrjährige nachweisliche Führungserfahrung im Personalbereich, vorzugsweise im öffentlichen Dienst Hohe soziale Kompetenz und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit verbunden mit der unbedingten Bereitschaft zur Kooperation und der umfassenden Fähigkeit zur Moderation Umfassende Kenntnisse im Arbeitsrecht und Personalvertretungsrecht, idealerweise im Bereich der öffentlichen Verwaltung. Zusätzliche Kenntnisse im Bereich des Beamtenrechts sind von Vorteil Hoher analytisch-konzeptioneller Sachverstand sowie Entscheidungsfreude und Kreativität Hohe Teamfähigkeit sowie Erfahrung bei der Lösung von Konfliktsituationen innerhalb des eigenen Verantwortungsbereichs und gegenüber Dritten Hohe Dienstleistungsorientierung Ausgeprägte Hands-on-Mentalität, Freude am Gestalten sowie proaktives und innovatives Denkvermögen Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift Internationales Arbeitsumfeld mit Kommunikation in englischer und deutscher Sprache Interessante Karrieremöglichkeiten und umfangreiches Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebot Vereinbarkeit von Familie und Beruf zertifiziert durch das audit berufundfamilie Vielfältige Unterstützung für „Neu-Berliner*innen“ (Welcome & Family Office) Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Fitnesscenter Außerdem profitieren Sie von: Einem spannenden, sicheren Arbeitsplatz und abwechslungsreichen Aufgaben, bei denen es Spaß macht, eigene Ideen einzubringen Flexiblen Arbeitszeiten und Unterstützungsangeboten für die Kinderbetreuung Einem idyllischen grünen Campus, der bestens mit Fahrrad, ÖPNV oder dem Auto zu erreichen ist Bei Erfüllung der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen ist eine Vergütung nach den Grundsätzen des Bundes für außertarifliche Beschäftigte vorgesehen. Das MDC engagiert sich für Vielfalt und setzt sich aktiv für die Chancengleichheit aller Beschäftigten unabhängig von Herkunft, Religion, Weltanschauung, gesundheitlicher Beeinträchtigung, Alter oder sexueller Identität ein. Wir freuen uns auf Bewerbungen von aufgeschlossenen Menschen, die gerne in diversen Teams arbeiten. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Leitung Empfang & Patientenservice für unser Kinderwunschzentrum (m/w/d)

Do. 21.01.2021
Berlin
VivaNeo ist Teil der „The Fertility Partnership” Gruppe. Mit 19 IVF-Kliniken, über 100 Ärztinnen und Ärzten in 6 europäischen Ländern sind wir die größte Gruppe von Kinderwunschzentren in Nordeuropa. Unser Ziel ist Exzellenz in allen Bereichen, hierbei fokussieren wir uns neben der optimalen medizinischen Versorgung unserer Patientinnen und Patienten und einem empathischen Patientenservice auf effektive interne Abläufe, die enge Zusammenarbeit mit regionalen gynäkologischen Zuweiserstrukturen und die Weiterqualifizierung unserer Mitarbeiter. Durch den Aufbau einer länderübergreifenden Qualitäts- und Wissensplattform setzen wir internationale Standards in der Reproduktionsmedizin, die hinsichtlich Prozessgestaltung, technologischen Neuerungen und Behandlungspfaden „state of the art“ sind. The Fertility Partnership Gruppe ist Marktführer in Mittel- und Nordeuropa. Für unser Kinderwunschzentrum in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung Empfang & Patientenservice für unser Kinderwunschzentrum (m/w/d). Fachliche und disziplinarische Führung des Teams Empfang & Patientenservice Verantwortung für die Erreichung der Teamziele  Weiterentwicklung des Teams und Gestaltung der Abläufe Verbindlicher, offener und herzlicher Empfang unserer Patienten Individuelle und telefonische Betreuung der Patienten, Zuweiser und Dienstleister Koordinierung und Vergabe von Terminen Qualitätssicherung und Dokumentation Organisation und Koordination der Praxisabläufe Dokumentation und Pflege von Patientenakten Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (bspw. Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen, Hotelkauffrau/-mann oder vergleichbare Ausbildung) Erfahrung in der Führung eines Teams Positive Persönlichkeit mit Empathie und sozialer Kompetenz Interesse an kontinuierlicher Weiterbildung Selbständige, genaue und teamorientierte Arbeitsweise sowie eine „Hands-on“-Mentalität Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten und ausgezeichnete Deutsch- und gute Englischkenntnisse (weitere Fremdsprachen von Vorteil) Entwicklung - Wir sind nicht tarifgebunden und können die Entwicklung unserer Mitarbeiter somit flexibel und ganz individuell gestalten. Verantwortung - Unsere Mitarbeiter in den lokalen Zentren übernehmen schnell Verantwortung in einem internationalen Team. Wertschätzung - Unsere Mitarbeiter schätzen uns als Arbeitgeber und wir schätzen und honorieren die Leistungen unserer Mitarbeiter. Begleitung - Erfahrene Mitarbeiter begleiten unsere Teammitglieder in ihrer ersten Zeit bei TFP und fungieren als Mentoren. Auf sie können wir uns verlassen.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter/in Ausbildung (w/m/d)

Do. 21.01.2021
Berlin
Für die Malteser Dienststelle in Berlin suchen wir zum 01.03.2021 Verstärkung. Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste und Ausbildung. Organisation, verwaltungstechnische Projektabwicklung, Vor- und Nachbereitung aller Lehrgänge Durchführung von Seminaren im Produktbereich Erste Hilfe Gewinnung neuer Ausbilder, Mitwirkung bei der Auswahl der Anwärter*innen Repräsentation des Malteser Hilfsdienstes und seiner Arbeit nach außen Überwachung der Dokumentation und Einhaltung aller internen und externen Verwaltungsvorschriften, Mitwirkung bei der Qualitätssicherung Eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich und /oder im Rettungsdienst oder im medizinischen und pflegerischen Bereich Lehrberechtigung der Qualitätssicherungsstelle Erste Hilfe der Berufsgenossenschaften, alternativ die Bereitschaft zum zeitnahen Erwerb dieser Berechtigung Wirtschaftliches sowie kunden-/serviceorientiertes Denken und Handeln Teamfähigkeit, hohe Sozialkompetenz und Erfahrung in der Begleitung von Servicepartnern Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick Anwendungsbereite EDV-Kenntnisse, Bereitschaft zur Einarbeitung in unbekannte Anwendungen. Erfahrungen im Bereich Bildung, Fortbildung und Erwachsenenbildung wünschenswert Identifikation mit unseren Werten und Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen    Unbefristete Vollzeitstelle Ein interessantes, anspruchsvolles und entwicklungsfähiges Arbeitsumfeld Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Caritasverbandes (AVR) Eine 100% arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung (RZVK) Sonderzahlungen (Urlaubs- und Weihnachtsgeld) 30 Urlaubstage Vielfältige arbeitgeberfinanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine Förderung der Mitgliedschaft im bundesweiten Firmenfitness-Netzwerk „qualitrain“ Möglichkeit an der Teilnahme von Exerzitien Rabatte und Gutscheine über unser Mitarbeitervorteile-Portal
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in in der Institutsverwaltung (m/w/d), Fakultät Gestaltung

Do. 21.01.2021
Berlin
Die Universität der Künste (UdK) Berlin zählt zu den größten, vielseitigsten und traditionsreichsten künstlerischen Hochschulen der Welt mit knapp 4.000 Studierenden, davon rund 30 % aus dem Ausland. Das Lehrangebot der Fakultäten Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst sowie des Berlin Career College, des Jazz-Instituts Berlin und des Hochschulübergreifenden Zentrums Tanz umfasst in über 70 Studiengängen das ganze Spektrum der Künste und der auf sie bezogenen Wissenschaften. Mit dem Promotions- und Habilitationsrecht gehört die UdK Berlin darüber hinaus zu den wenigen künstlerischen Hochschulen Deutschlands mit Universitätsstatus. Zudem wird für das Lehramt Kunst, Musik und Theater ausgebildet. An der UdK Berlin sind rund 200 künstlerische und wissenschaftliche Professuren, rund 250 wissenschaftliche und künstlerische Beschäftigte sowie rund 300 Beschäftigte in Verwaltung, Bibliotheken, Service und Technik tätig. Mit rund 700 Veranstaltungen im Jahr ist die UdK Berlin zudem ein zentraler Veranstaltungsort in der Berliner Kulturlandschaft. An der UdK Berlin ist in der Fakultät Gestaltung folgende Stelle eines*einer Beschäftigten zu besetzen:  Sachbearbeiter*in in der Institutsverwaltung (m/w/d) – Entgeltgruppe 9a TV-L Berliner Hochschulen – unbefristet mit drei Viertel der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit Besetzbar: 1. April 2021 Kennziffer: 2/37/21 institutsübergreifende detaillierte Sachbearbeitung von Haushaltsangelegenheiten Erstellen der jährlichen Anmeldungen zum Haushaltsplan von zwei Instituten nach Maßgabe des Fakultätsbudgets Vorbereitung der Verteilung der Haushaltsmittel innerhalb der beiden Institute und der Unterkonten Überwachung der Mittelansätze bei verschiedenen Haushaltstiteln Überwachung der Mittelzuweisungen im Rahmen von Berufungsverhandlungen Bearbeitung von Bestellvorgängen Prüfungs- und Zulassungsangelegenheiten Bearbeitung von Dienst- und Studienreiseanträgen Mitarbeit in der Selbstverwaltung erwünscht abgeschlossene Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare Ausbildung mehrjährige Berufserfahrung in der universitären Verwaltung sehr gute allgemeine Verwaltungskenntnisse fundierte Kenntnisse im BerlHG, in der LHO, in der VgV, in der VOL, in der VOF und im Reisekostenrecht  anwendungssichere PC-Kenntnisse hohes Maß an Selbstständigkeit, Sorgfalt und Dienstleistungsorientierung, sichere Kommunikation, Teamfähigkeit und Begeisterung für eine Tätigkeit mit intensivem Publikumsverkehr interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem universitären und künstlerischen Umfeld Möglichkeit der fachlichen Fort- und Weiterbildung zusätzliche Altersversorgung flexible Arbeitszeitgestaltung Betriebliches Gesundheitsmanagement  gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes mit öffentlichen Verkehrsmitteln, für die wir ein vergünstigtes Jobticket des VBB zur Verfügung stellen Staff Exchange, ein Mobilitätsprogramm für Beschäftigte
Zum Stellenangebot


shopping-portal