Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gesundheit & soziale Dienste: 230 Jobs in Stadtwald

Berufsfeld
  • Teamleitung 31
  • Leitung 30
  • Assistenzberufe 26
  • Praxispersonal 26
  • Gesundheits- und Krankenpflege 17
  • Bereichsleitung 12
  • Abteilungsleitung 12
  • Gruppenleitung 12
  • Therapie und Assistenz 12
  • Weitere: Pflege 12
  • Sozialarbeit 9
  • Betreuungsberufe 9
  • Altenpflege 9
  • Betriebs- 8
  • Filialleitung 8
  • Niederlassungs- 8
  • Assistenz 6
  • Bilanzbuchhaltung 6
  • Controlling 6
  • Erzieher 6
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 223
  • Ohne Berufserfahrung 141
  • Mit Personalverantwortung 31
Arbeitszeit
  • Vollzeit 203
  • Teilzeit 82
  • Home Office 16
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 184
  • Befristeter Vertrag 23
  • Arbeitnehmerüberlassung 16
  • Berufseinstieg/Trainee 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Ausbildung, Studium 2
  • Praktikum 2
Gesundheit & Soziale Dienste

Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) für Praxiskoordination und Lernortkooperation

Fr. 23.04.2021
Bochum
Das BIGEST – Bildungsinstitut für Pflegeberufe im Gesundheitswesen der St. Elisabeth-Stiftung – sucht für die Pflegeschule einen Pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d) für Praxiskoordination und Lernortkooperation zum 01.07.2021 in Vollzeit. Das BIGEST übernimmt die Aus-, Fort- und Weiterbildung für das Katholische Klinikum Bochum. Der Ausbildungsbereich umfasst die Pflegeausbildung, Hebammenausbildung und die Physiotherapieausbildung mit zurzeit 451 Ausbildungsplätzen. Weitere Zusammenführungen und eine Erhöhung der Ausbildungskapazitäten sind geplant. Die Schule für Pflegeberufe hat insgesamt 301 Ausbildungsplätze an verschiedenen Standorten. Die Pflegeausbildung verstehen wir als gesellschaftlichen Auftrag. Die Besonderheit der Pflegeschule ist die didaktische Ausrichtung nach dem Konzept des „Problemorientierten Lernens-POL“. Danach lernen unsere Auszubildenden Pflegeinhalte ausschließlich anhand von Fallbeschreibungen. Exzellent in Klinik, Lehre und Forschung Das Katholische Klinikum Bochum ist ein Krankenhausverbund der Maximalversorgung und Träger von zehn Einrichtungen. An den sechs Standorten St. Josef-Hospital, St. Elisabeth-Hospital, St. Maria-Hilf-Krankenhaus, Marien-Hospital Wattenscheid, Martin-Luther-Krankenhaus und der Klinik Blankenstein mit insgesamt 1.570 Betten versorgen wir jährlich 227.700 stationäre und ambulante Patienten aus der gesamten Region. In unserem Klinikverbund vereinen mehr als 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spitzenmedizin und Forschung. Als Praxiskoordinator*in sind Sie Teil des BIGEST-Führungsteams und verstehen sich als Bindeglied zwischen theoretischer und praktischer Ausbildung in der Pflege. Sie wirken aktiv dabei mit, den Bedarf an Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten für das Katholische Klinikum Bochum sowie den Lernortkooperationspartnern zu decken. Dazu planen und strukturieren Sie unter anderem die pflegepraktische Ausbildung und unterstützen die Träger der praktischen Ausbildung dabei, ihrer Verantwortung im Rahmen des Pflegeberufegesetzes gerecht zu werden. Sie agieren als Ansprechpartner*in für Auszubildende, Praxisanleitende und Lehrende der Pflegeschule sowie als Kooperationspartner*in der Pflegedirektion und der Pflegedienstleitungen. Sie pflegen Kooperationsstrukturen zu allen internen und externen Kooperationspartnern und entwickeln diese weiter. Pflegepädagogisches, pflegewissenschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation bzw. Bereitschaft, ein solches zu absolvieren sowie eine Ausbildung in einem staatlich anerkannten Pflegefachberuf mit fundierten Fachkenntnissen und Weiterbildung zur Praxisanleitung mit einschlägiger Berufserfahrung Wertschätzender Führungsstil und nachweisbare Leitungsqualitäten, z. B. durch einschlägige Berufserfahrung als Stationsleitung Hohes Verantwortungsbewusstsein und Teamorientierung Hohe soziale Kompetenz, ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten Bereitschaft zur konstruktiven und kooperativen Zusammenarbeit mit den Trägern der praktischen Ausbildung und weiteren Lernortkooperationspartnern Freundliches, mitarbeiterorientiertes Arbeitsklima in einem aufgeschlossenen, motivierten Team Strukturierte Einarbeitung Aktive Unterstützung Ihrer persönlichen Fort- und Weiterbildung Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung nach den AVR Caritas inkl. Jahressonderzahlung Zusätzliche, überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln sowie Möglichkeit der Entgeltumwandlung bei der KlinikRente inkl. Arbeitgeberzuschuss Aktive Gesundheitsförderung, bspw. durch vergünstigte Mitgliedschaft im OASE Health & SportsClub oder in der hauseigenen RuhrSportReha
Zum Stellenangebot

Erfahrener Buchhalter (m/w/d) für 20 bis 25 Stunden / Woche

Do. 22.04.2021
Remscheid
Die Lebenshilfe Remscheid e.V. ist seit mehr als 50 Jahren ein eingetragener Verein und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Angeboten werden Maßnahmen, Dienstleistungen und Einrichtungen, die für Menschen mit Behinderung aller Altersstufen eine Unterstützung oder Hilfe darstellen. Mit ihren verschiedenen Einrichtungen ist die Lebenshilfe Remscheid zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor der Stadt herangereift. Alle Einrichtungen zusammen haben insgesamt ca. 850 Betreuungsplätze. Darüber hinaus beschäftigt die Lebenshilfe Remscheid derzeit rund 450 Mitarbeiter*innen. Damit ist sie einer der größeren Arbeitgeber in Remscheid. Zur Verstärkung unseres Teams in der zentralen Verwaltung suchen wir ab sofort Sie als Erfahrener Buchhalter (m/w/d) für 20 bis 25 Stunden/Woche Selbstständige Bearbeitung aller laufenden Vorgänge in der Debitoren-, Kreditoren- und Sachbuchhaltung Prüfung, Klärung und Abstimmung der Konten Führung und Weiterentwicklung der Anlagenbuchhaltung, Zahlungsverkehr Vorbereitung und Mitwirkung bei den Jahresabschlüssen nach HGB Mitwirkung bei der Erstellung von Erfolgsrechnungen, Steuervoranmeldungen und Steuererklärungen Erstellung von Verwendungsnachweisen Mitwirkung bei einrichtungsbezogenen strategisch-operativen Planungen Einrichtungsbezogene Beratungsleistungen Optimierung der internen Prozesse Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise mit Zusatzqualifikation zum/zur geprüften Bilanzbuchhalter*in oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten Fundierte Kenntnisse im Rechnungswesen und in der Kostenrechnung sowie gute Kenntnisse im Steuerrecht Kenntnisse im Gemeinnützigkeitsrecht von Vorteil Praktische Erfahrung in der Buchhaltung Eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise Team- und Kommunikationsfähigkeit Flexibilität, Zuverlässigkeit und freundliches Auftreten Sichere EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office und DATEV) Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein wertschätzendes und offenes Arbeitsklima in einem motivierten Team Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung Vergütung in Anlehnung an den TVÖD mit ergänzender betrieblicher Altersvorsorge sowie vermögenswirksamen Leistungen Gute Fort- und Weiterbildungskultur
Zum Stellenangebot

Lehrkraft in der rettungsdienstlichen Grund- und Führungsausbildung sowie für Managementseminare (m/w/d)

Do. 22.04.2021
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung 4 – in Zusammenarbeit der Referate 41, 42 und 43 (Hochschulausbildung und Personalentwicklung, Breitenausbildung und rettungsdienstliche Führungskräfteausbildung sowie rettungsdienstliche Aus-, Fort- & Weiterbildung) – am Standort Simmerath der Landesschule eine Lehrkraft in Vollzeit mit 39 Stunden / Woche. Die Landesschule ist Teil des DRK Landesverbandes Nordrhein e.V. mit Hauptsitz in Düsseldorf und verbindet die Philosophie des Roten Kreuzes mit unternehmerischem Denken und Handeln. Wir arbeiten zielorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität, Innovationskraft und Einsatzbereitschaft. Zum Landesverband gehören 29 rechtlich selbständige Kreisverbände sowie ein großes Partnernetzwerk, das wir mit unserer Arbeit in der Abteilung Aus-, Fort- und Weiterbildung unterstützen und stärken. selbstständige Organisation und Durchführung von Unterrichten / Seminaren   Betreuung von Teilnehmenden und Interessenten  Ausbau von Konzepten und Lehrbereichen    Hochschulstudium in einem relevanten Bereich rettungsdienstliche Qualifikation (mindestens Rettungssanitäter/in)  Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge kundenorientiert zu präsentieren hohe Selbstorganisations- und Koordinationskompetenz profundes Fachwissen und souveränes Auftreten Ausbilderqualifikationen von Vorteil Führungsqualifikationen von Vorteil juristische Expertise von Vorteil hohe Dienstleistungs-, Lösungs- und Beratungsorientierung  teamorientierte und kooperative Arbeitsweise Bereitschaft zur Teilnahme an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen und gelegentlichen Dienstreisen Vergütung nach DRK-Reformtarifvertrag mit weiteren Sozialleistungen unbefristetes Arbeitsverhältnis  moderne IT-Ausstattung (Laptop, Diensthandy) gleitende Arbeitszeiten die Möglichkeit zu internen / externen Fort- und Weiterbildungen Teamzusammenhalt und -stärke  eigenverantwortliches Arbeiten  eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
Zum Stellenangebot

Leitung Finanz- und Rechnungswesen (m/w/d)

Do. 22.04.2021
Duisburg
Für unseren Standort in Duisburg, im Mercator One mit optimaler verkehrstechnischer Anbindung in die Region Rhein-Ruhr, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eineLeitung Finanz- und Rechnungswesen (m/w/d) in Vollzeit In einem dynamischen Branchenumfeld gehört Sanvartis im Konzernverbund der Careforce Sanvartis Gruppe mit den Schwesterunternehmen Sanvartis Gruppe, Careforce GmbH und Vendus Gruppe mit über 1200 Mitarbeitern zu den Marktführern im Bereich der Healthcare- Informationsdienstleistungen. Über moderne Telekommunikationsmedien informieren, beraten und unterstützen wir in allen Fragen der Medizin, Pharmazie und Gesundheitsversorgung. Unsere starke Innovationskraft, eine absolute Kundenorientierung sowie hochqualifizierte Mitarbeiter bilden die Basis unseres Unternehmenserfolges. Als Leiter Finanz- und Rechnungswesen sind Sie Teil des unternehmensübergreifenden Finance-Teams der Konzernholding. Gemeinsam entwickeln und professionalisieren wir den Bereich, um eine state-of-the-art Organisation in unserem Unternehmen zu implementieren. Wir freuen uns auf Sie, wenn Sie Herausforderungen lieben und Spaß daran haben, in einem leistungsstarken Team zu arbeiten.Als Leiter Finanz- & Rechnungswesen führen Sie ein Team mit aktuell 2 Mitarbeitern und berichten direkt an den Geschäftsführer (CFO) der KonzernholdingSie verantworten den Bereich Rechnungswesen, Steuern und Versicherungen und arbeiten an unternehmensübergreifenden Projekten im KonzernverbundSie haben Spaß an der Optimierung und Weiterentwicklung von Prozessen und Systemen innerhalb des Finanzbereichs, aber auch bereichsübergreifendDie Durchführung von Monats- und Jahresabschlüssen nach HGB sowie die Erstellung von Auswertungen und Entscheidungsvorlagen sind für Sie als Macher selbstverständlichSie sind routiniert in der Liquiditätsplanung und -überwachung, der Sicherstellung der Financial Compliance und des internen KontrollsystemsAls Teamplayer unterstützen Sie Ihr Team durch operative Mitarbeit im TagesgeschäftSie beraten die Geschäftsführung in handels- und steuerrechtlichen FragestellungenSie sind kompetenter Ansprechpartner bei Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Betriebsprüfungen sowie für Behörden, Banken, Steuerberater und WirtschaftsprüferVorzugsweise haben Sie ein erfolgreich abgeschlossenes betriebs- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Controlling, Rechnungswesen, Finanzen oder eine vergleichbare Ausbildung mit Weiterbildung zum BilanzbuchhalterSie haben mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in vergleichbarer Position in einem mittelständischen UnternehmenUmfangreiche Erfahrung in der Erstellung von (Konzern-) Jahresabschlüssen nach HGB sowie sicherer Umgang mit HGB und SteuerrechtSie bringen fundierte Kenntnisse der wesentlichen Prozesse im Finanz- und Rechnungswesen mit und sind versiert im Umgang mit Buchhaltungssystemen (vorzugsweise DATEV) sowie MS-Office (insbesondere Excel)Sie zeichnet eine hohe Eigenmotivation, Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsstärke ausIhre Arbeitsweise ist verantwortungsbewusst, eigenständig und zielorientiertAnalytisches Denkvermögen, eine schnelle Auffassungsgabe und Lösungsorientierung bezeichnen Sie als Ihre StärkeSie sind Teamplayer mit Hands-on-Mentalität und geschätzter Ansprechpartner auf allen HierarchieebenenWir bieten in einem wirtschaftlich gesunden, wachsenden und marktführenden Unternehmen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum, flachen Hierarchien, sowie ein angenehmes Arbeitsklima. Sie erhalten die Chance, die Sanvartis in einem zukunftsträchtigen und innovativen Wirtschaftszweig als Führungsverantwortlicher mitzugestalten
Zum Stellenangebot

Hausmeister (m/w/div.)

Do. 22.04.2021
Düsseldorf
Das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) ist Leibniz-Zentrum für Diabetes-Forschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Als interdisziplinäre Forschungseinrichtung vernetzt das DDZ molekulare und zellbiologische Grundlagenforschung mit klinischen, epidemiologischen und versorgungsbezogenen Forschungsansätzen. Das DDZ verfolgt das Ziel, neue Ansätze zur Prävention, Früherkennung und Diagnostik des Diabetes mellitus zu entwickeln und die Therapie und Versorgung des Diabetes und seiner Komplikationen zu verbessern. Für die Institutsgebäude und dem dazugehörigen Grundstück des Deutschen Diabetes-Zentrums suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Hausmeister (m/w/div.) in Vollzeit. Betreuung und Pflege der beiden Institutsgebäude sowie der Außenanlagen und technischen Einrichtungen. Instandhaltung und Wartung von Geräten und Einrichtungen, Unterstützung bei der Betreuung von Betriebsanlagen. Wahrnehmung der Verkehrssicherungspflichten inklusive der Beseitigung von Gefahrenpotentialen und Mängeln. Durchführung kleinerer Unterhaltungs-, Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten. Unterstützung beim Auf-/Abbau von Veranstaltungen. Unterstützung bei Umzugs- und Aufräumarbeiten. Durchführung von Kontrollgängen und Schließdienst in den Abendstunden an allen Wochentagen. Abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf, vorzugsweise im Bereich Elektrontechnik. Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis. Selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise, hoher Qualitätsanspruch. Teamfähigkeit, Engagement und Eigeninitiative, körperliche Belastbarkeit. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Dienstwohnung (ca. 78 qm), die spätestens mit Ablauf der Probezeit zu beziehen ist. Betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeitmodelle, umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, vergünstigtes Jobticket. Familienfreundliche Arbeitsbedingungen und berufliche Gleichstellung (Zertifizierung durch „Audit berufundfamilie“). Die Regelung des § 7 Abs. 1 Teilzeit- und Befristungsgesetz wird berücksichtigt. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine längere Laufzeit wird angestrebt. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der für das Land Nordrhein-Westfalen geltenden Fassung. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 4 oder 5 der Entgeltordnung zum TV-L, je nach Ausbildungsqualifikation. Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ebenso werden schwerbehinderte Menschen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Schulbegleiter / Integrationshelfer (m/w/d)

Do. 22.04.2021
Remscheid, Leichlingen (Rheinland), Bergisch Gladbach
Schulbegleiter / Integrationshelfer (m/w/d) in Teilzeit, vorerst befristet Für den schulischen Begleitdienst der Malteser im Bereich Rheinland (Remscheid, Leichlingen, Köln und Bergisch Gladbach) suchen wir ab sofort Verstärkung für den Schulbegleitdienst. Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste und Ausbildung. Schulbegleitung Hilfe in lebenspraktischen Dingen Unterstützung bei Arbeits- und Lernverhalten Psychische Hilfestellung Förderung sozialer Interaktion und Kommunikation Kooperationen mit den Lehrkräften Führung von Bildungsdokumentationen eine abgeschlossene Ausbildung (Pflegeassistent (m/w/d), staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d)) oder einen Nachweis von Erfahrungen auf dem Gebiet (auch ohne pädagogische Ausbildung) Selbstständigkeit und Organisationstalent selbstsicheres Auftreten hohe soziale und kommunikative Kompetenzen Einfühlungsvermögen und Kreativität Zuverlässigkeit Identifikation mit unseren Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen ein spannendes Arbeitsgebiet kompetente Begleitung eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung eine attraktive Vergütung gemäß AVR Caritas
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Referent mit biotechnologischen Hintergrund (M/W/D)

Do. 22.04.2021
Düsseldorf
Die BIO Clustermanagement NRW GmbH, ein starker Partner für die Biotechnologie in NRW. Seit 2011 unterstützt und ergänzt die BIO Clustermanagement NRW GmbH (BIO CM) die Projekte und Aktivitäten des 2008 als Cluster Biotechnologie NRW von der Landesregierung Nordrhein-Westfalens gegründeten Netzwerkes BIO.NRW. Als wirtschaftlich aktiver Partner von BIO.NRW nimmt die BIO CM diverse Aufgaben wahr und setzt erfolgreich Projekte um wie beispielsweise die Organisation und Durchführung von Landes-Gemeinschaftsständen auf internationalen Messen, die Erstellung von Markt- und Standortstudien, internationale Delegationsreisen oder öffentlich (EU, Bund und Land) geförderte Projekte. Als Gründungspartner des europaweiten EIT Health Konsortiums hat die BIO CM das EIT Health Investors Network initiiert und etabliert. Sie übernehmen administrative und organisatorische Aufgaben im Umfeld des Biotechnologie Netzwerkes Nordrhein-Westfalen. Sie monitoren Förderprojekte und sind mitverantwortlich für die Antragstellung. Darüber hinaus sind Sie für die wissenschaftliche Umsetzung von eingeworbenen Förderprojekten verantwortlich, inklusive der Koordination aller Projektbeteiligten und externen Dienstleister Sie unterstützen unser Team bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen wie Workshops, Symposien und Messeauftritten. Unterstützung bei Marketingmaßnahmen und Pr- Pressearbeit Zusammenarbeit mit anderen Clustern, Unternehmen und Vereinigungen aus der Biotechnologiebranche Sie erstellen Berichte, Präsentationen und Dokumentationen Masterstudium in den Fachrichtungen Pharma- und Gesundheitswirtschaft, Medizin, Humanbiologie, Biologie, Biochemie oder vergleichbaren Ausrichtungen Erfahrung im Projektmanagement Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Kundenorientierung und Verhandlungsgeschick Sehr gute Formulierungsgabe in der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit im Team und im Umgang mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik Entscheidungsbereitschaft sowie Verantwortungsbewusstsein sowie Sach- und lösungsorientiertes Handeln bei Konflikten Überdurchschnittliches, an der Aufgabe orientiertes Engagement, hohe Belastbarkeit sowie Bereitschaft zu Reisetätigkeiten Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle von Forschung und Industrie/Politik Attraktive Gleitzeitgestaltung und weitere Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine unbefristete Stelle mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive und weiteren Entwicklungsmöglichkeiten Die Möglichkeit zur `vollzeitnahen` Teilzeitbeschäftigung Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes TVÖD (BunD) Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem qualifizierten jungen und engagierten Team Gutes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter oder Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen (m/w/d) für die Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Do. 22.04.2021
Düsseldorf
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, zum 01.06.2021 mehrere Sozialarbeiterinnen / Sozialarbeiter oder Sozialpädagoginnen / Sozialpädagogen (m/w/d) für die Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Das LVR-Klinikum Düsseldorf (Ärztlicher Direktor: Herr Prof. Dr. med. T. Supprian) führt Abteilungen für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie/-psychosomatik, Neurologie und Soziale Rehabilitation mit insgesamt 747 Betten/Plätzen und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter*innen. Die Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie umfasst 52 stationäre sowie 28 teilstationäre Behandlungsplätze bestehend aus einer Kinderstation, zwei Psychotherapiestationen (Schwerpunkt Essstörung, soziale Phobie, affektive Störungen, Psychosen) mit Akut- und Regelversorgung, einer Tagesklinik mit 2 Standorten (Düsseldorf und Hilden) sowie einer Institutsambulanz (Düsseldorf und Hilden). Die Abteilung arbeitet nach einem multimodalen kinder- und jugendpsychiatrisch-psychotherapeutischen Behandlungskonzept mit diagnostischen, verhaltenstherapeutischen, tiefenpsychologisch orientierten und systemisch-familientherapeutischen Angeboten im Einzel-, Familien- und Gruppen-Setting. Die Versorgungspflicht der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie besteht für die Landeshauptstadt Düsseldorf sowie den Kreis Mettmann (mit 10 Städten) und damit für 1,2 Mio. Einwohner. Durch die neue Leitung (Herr PD Dr. med. PD Dr. phil. Reissner) liegen die Schwerpunkte u. a. im Bereich psychische Störungen bei Schulvermeidung sowie Transitionspsychiatrie in Kooperation mit der Abteilung für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin. Stelleninformationen Standort: Düsseldorf Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit und Teilzeit Vergütung: EG S12 TVöD Erhebung von Sozialanamnesen Aufsuchender Kontakt zu Patienten*innen und ihrem familiären Umfeld Begleitung der Patient*innen bei behördlichen Angelegenheiten Koordination und Moderation von Helferkonferenzen im stationären und ambulanten Rahmen Planung poststationärer Perspektiven und nachgehender Hilfen im Rahmen des Entlassungsmanagments Mitarbeit an der Fortschreibung des Abteilungskonzepts, z. B. des Konzeptes für Eltern-Kind-Station Teilnahme an Arbeitskreisen Zusammenarbeit mit verschiedenen Kostenträgern (z. B. Landschaftsverband Rheinland, Jugendämtern) Kooperation mit ambulanten Diensten (z. B. Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst, Beratungsstellen) Flexibles und am Patienten orientiertes Arbeiten innerhalb eines interdisziplinären Teams unter ärztlicher Leitung Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik Wünschenswert sind: Interesse und Freude an der interdisziplinären Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Angehörigen Engagement und respektierende Grundhaltung gegenüber psychisch kranken Kindern und deren Angehörigen Interesse an Qualitätssicherung und einer strukturierten Arbeitsweise Vorkenntnisse im Bereich kinder- und jugendpsychiatrischer Störungsbilder Kenntnisse des SGB VIII Interkulturelle Kompetenz Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Abwechslungsreiche und verantwortliche Tätigkeit Supervision Eine umfassende Einarbeitung Flexible Arbeitszeiten Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln Ein kostengünstiges Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr mit Übergangstarifmöglichkeiten in den VRS Eine Kinderbetreuung kann in der auf dem Gelände ansässigen Kindertagesstätte – nach Verfügbarkeit – angeboten werden. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Telefonischer Kundenberater (m/w/d) im Gesundheits-Service-Center in Vollzeit, Teilzeit oder als Werkstudent

Do. 22.04.2021
Duisburg, Köln
Du bist empathisch, hilfsbereit und behältst einen kühlen Kopf, auch wenn das Telefon heißklingelt? Dann bist du bei Sanvartis genau richtig! Mit über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir eines der größten Gesundheits-Service-Center in Deutschland. Unser Antrieb: Menschen in gesundheitlichen Fragen schnell und kompetent zu helfen. Klingt nach einer sinnvollen Aufgabe für dich? Dann hilf uns zu helfen: an unseren Standorten in Köln sowie in Duisburg an unserem neuen, Standort direkt am HBf - in einem der modernsten Bürogebäude in Duisburg! Telefonischer Kundenberater (m/w/d)im Gesundheits-Service-Centerin Vollzeit, Teilzeit oder als Werkstudent Werde ein Teil des Sanvartis-Teams. Wir suchen aktuell telefonische Kundenbetreuer für die Telefonzentrale des ärztlichen Telefondienstes 116 117. Wir unterstützen Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, Apothekenservices, Medizinproduktehersteller und Notdienste und helfen Patienten und Versicherten telefonisch weiter. Unser Antrieb: Menschen in gesundheitlichen Fragen schnell und kompetent zu helfen. Nutze die Chance, in eine der spannendsten Branchen einzutauchen, die die Berufswelt zu bieten hat und sammele Erfahrungen in vielen Bereichen der Medizin, der Sozialversicherung sowie Pharmazie. Für die Standorte Duisburg (sehr gut erreichbar, da direkt am Hauptbahnhof) und Köln suchen wir Berufsanfänger, Quereinsteiger und Experten, die zu einem Profi-Team für Kunden zusammenwachsen. Telefonische Kundenbetreuer Vollzeit, Teilzeit oder als Werkstudent (m/w/d)Standort Duisburg (direkt am Hauptbahnhof) oder Köln-Marsdorf Als erste Ansprechperson nimmst du eingehende Anrufe auf der Hotline des ärztlichen Bereitschaftsdienstes und/oder der Facharztvermittlung entgegen. Du leitest die Anrufer zum richtigen Ansprechpartner weiter und sorgst dafür, dass sie dort schnell kompetenten Rat erhalten. Zudem hilfst du Patientinnen und Patienten, die dringend einen Facharzttermin brauchen, indem du ihnen rasch einen freien Termin bei einem nahegelegenen Spezialisten vermittelst. Du dokumentierst jeden einzelnen Fall sorgfältig: So stellst du sicher, dass alle Beteiligten mit den notwendigen Informationen versorgt sind. Ob du mit oder ohne Call-Center-Erfahrung zu uns kommst ist nicht entscheidend – wichtig ist lediglich, dass du fließend Deutsch sprichst (und schreibst), gerne telefonierst und Dir der Umgang mit Menschen Spaß macht. Als hilfsbereite Persönlichkeit hast du ein Herz für Patienten und ein Interesse an Gesundheitsthemen. Ein Plus, aber kein Muss ist eine Ausbildung in einem kaufmännischen, medizinischen oder pharmazeutischen Beruf. Du bist bereit auch am Nachmittag und am Wochenende zu arbeiten? Umso besser! Arbeitszeiten: Ob studentische Aushilfe, Teilzeit oder Vollzeit, ob Wieder- oder Quereinsteiger oder ein Elternteil in Elternzeit – bei uns ist vieles möglich und du bist herzlich willkommen! Nach einer Einstiegsphase, in der wir dich zunächst gründlich schulen, arbeitest du in einem Schichtsystem. Vorbereitung: Eine umfassende und sichere Einarbeitung über digitale Medien und die Möglichkeit teilweise von zu Hause zu arbeiten sind für uns, als innovatives Unternehmen, selbstverständlich Dein Weg: Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie fachliche und hierarchische Entwicklungschancen Gutes Geld: Grundvergütung zzgl. gesetzlicher Zuschläge und weiterer Sonderzahlungen wie Schichtzulagen für Spät-, Wochenend- und Feiertagsdienste Wohlfühlatmosphäre: In unseren lichtdurchfluteten Räumlichkeiten herrscht ein familiäres Arbeitsklima mit flachen Hierarchien, in dem es immer ein offenes Ohr für dein Anliegen gibt. Gesundheit: Du profitierst von attraktiven Gesundheitsprogrammen und freien Getränken. Gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Gute Erreichbarkeit mit ÖPNV - durch den Standort direkt am Hauptbahnhof Duisburg – innerhalb kürzester Zeit aus einem Umkreis von 100 km zu erreichen (Zuschuss zum Jobticket standortabhängig)
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) Unternehmenssteuerung und -entwicklung

Do. 22.04.2021
Essen, Ruhr
Die Contilia betreibt im mittleren Ruhrgebiet Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens mit rund 7.000 Mitarbeitenden. Das Elisabeth-Krankenhaus stellt dabei als Akademisches Lehrkrankenhaus mit 513 Betten in 13 Fachabteilungen die örtliche Grund- und Regelversorgung sicher und nimmt in den Schwerpunkten Herz und Gefäße, Frau und Kind, Diabetes und Niere sowie Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes zudem Aufgaben der Maximalversorgung wahr. Jährlich werden hier fast 30.000 Patienten stationär und über 85.000 Patienten ambulant behandelt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung des Geschäftsführers in der Elisabeth-Krankenhaus Essen GmbH die Leitung (m/w/d) Unternehmenssteuerung und -entwicklung Organisation, Führung und Entwicklung der nicht-medizinischen Abteilungen Gemeinsame Strategieentwicklung und -umsetzung mit der Geschäftsführung Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation unter Berücksichtigung der vorhandenen Ressourcen mit dem Ziel der kontinuierlichen Effizienzsteigerung Leitung von Projekten im Rahmen von Veränderungsprozessen und Prozessoptimierungen – von der Konzeption bis zur Umsetzung Steuerung externer Dienstleister bzw. enge Zusammenarbeit mit verbundenen Tochterunternehmen Vorbereitung von Gremiensitzungen (z. B. Entscheidungsvorlagen für Vorstands- und Aufsichtsratssitzungen) Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, der Gesundheitsökonomie oder der Medizin Mehrjährige Berufserfahrung in der Gesundheitsbranche, einer Unternehmensberatung oder der Strategieabteilung eines Unternehmens Strukturierter, eigenverantwortlicher Arbeitsstil mit Spaß an der Kombination von Konzeptions- und Umsetzungsarbeit Professionelles Auftreten und Kommunikations- und Durchsetzungsstärke verbunden mit einem hohen Maß an Eigeninitiative und ausgeprägter Motivation Lust auf innovatives, strategisches und analytisches Denken sowie Freude daran, bestehende Strukturen und Prozesse zu hinterfragen und zu optimieren Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung (die Erteilung der Prokura bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Bewährung vorgesehen) Kurze und transparente Kommunikationsstrukturen und Entscheidungswege Eine attraktive Vergütung auf Basis der Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit Jahressonderzahlung Eine vom Arbeitgeber mit 5,6 % vom Bruttogehalt finanzierte Betriebsrente bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Köln (KZVK) Vielseitige Mitarbeitervorteile und Rabatte (z. B. Corporate Benefits) Fahrradleasing über JobRad Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Firmenevents
Zum Stellenangebot


shopping-portal