Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene | IT & Internet: 3 Jobs

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • It & Internet
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Kommunaler Ebene
It & Internet

Requirement Engineer (m/w/d) für OK.CASH

Mo. 26.07.2021
Regensburg, München
Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führer­schei­nen oder Heirats­ur­kun­den. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Soft­ware­lösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder für unsere Geschäftsstelle in Regensburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Requirement Engineer (m/w/d) für OK.CASH 621001 im Angestellten- oder Beamtenverhältnis Weiterentwicklung unserer Bezahlplattform Komponente OK.CASH Analyse und Optimierung der bestehenden Lösung hinsichtlich des Bezahl- / Kassen-Workflows Erstellung von Anforderungsspezifikationen und Userstories für die Entwicklung in einem agilen Entwicklungsumfeld Verantwortung für die Konzeption und Entwicklung von innovativen Features Evaluation, Test, Pilotierung neuer Module / Features der Software Schnittstelle Entwicklung - Produkt-Management und Kunden-Service (Support und Beratung) Fachliche Bearbeitung von 3rd-Level Tickets Enge Kooperation mit anderen Fachbereichen und Steuerung externer Entwicklungskapazitäten Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder Beamter (m/w/d) im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst mit Interesse / Affinität zu moderner IT oder abgeschlossenes Studium oder Ausbildung mit informationstechnischem Schwerpunkt im Bereich Software-Entwicklung / Design mit Interesse an Buchhaltung und Zahlen oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Interesse / Affinität zu moderner IT Kenntnisse im Requirements Engineering sowie agiler Softwareentwicklung sind von Vorteil aber keine Voraussetzung - wir investieren hier auch gerne in Ihre Ausbildung Technisches Grundwissen in den Bereichen Betriebssysteme und Datenbanken sind von Vorteil aber keine Voraussetzung Idealerweise Prozesswissen von Abläufen von Bezahlvorgängen im Publik-Sektor Eigeninitiative und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung Teamfähigkeit, Kommunikationstalent und sehr gutes analytisches Denkvermögen Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben in einem motivierten Team Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche; Gleitzeit Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle Zielgerichtete und begleitete Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z.B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Bei Beamten (m/w/d) wird zusätzlich eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) in der Personalverwaltung, Schwerpunkt beamtenrechtliche Fragestellungen

Mi. 21.07.2021
München
Unsere Kunden im öffent­li­chen Bereich nutzen un­se­re Produkte z.B. zur Er­stel­lung von Ausweisen, Füh­rerscheinen oder Hei­rats­urkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) in der Personalverwaltung, Schwerpunkt beamtenrechtliche Fragestellungen 721005 im Angestellten- oder Beamtenverhältnis (unbefristet) Bearbeitung aller auftretenden beamtenrechtlichen Fragestellungen von der Ernennung bis zur Beendigung von Beamtenverhältnissen Betreuung und Beratung von Führungskräften und Mitarbeitenden in beamtenrechtlichen Angelegenheiten Administrative Arbeiten wie Pflege des Stellenplans, Unterstützung bei der Vorbereitung der Gehaltsabrechnung und des Managements der Zeiterfassung, Erstellung von Statistiken etc. Sonstige Aufgaben in der Personalverwaltung wie Erstellung von Zeugnissen und Mitarbeit in Projekten Erfolgreicher Abschluss der Qualifikationsprüfung der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, des Beschäftigtenlehrgangs II oder eine sonstige vergleichbare Qualifikation (Ausbildung, Studium) Berufserfahrung im Bereich der Personalverwaltung Sehr gute Kenntnisse des Beamtenrechts Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen, insbesondere Word und Excel Hohe Kunden-/Serviceorientierung, präzise und strukturierte Arbeitsweise, hohe Ziel- und Lösungsorientierung, schnelle Auffassungsgabe und ausgeprägte Kommunikationsstärke Verantwortungsbewusstsein, Loyalität, Diskretion sowie eine hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben in einem motivierten Team Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle Zielgerichtete und begleitete Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z.B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Bei Angestellten (m/w/d): Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Bei Beamten (m/w/d) erfolgt die Vergütung bis Besoldungsgruppe A11; zusätzlich wird eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot

Leitung des Referates 12 - Personal, Recht (w/m/d)

Fr. 16.07.2021
Stuttgart
Die BITBW ist die zentrale IT-Dienstleisterin für die gesamte Landesverwaltung in Baden-Württemberg. Wir sorgen dafür, dass die Landesverwaltung mit einer modernen IT-Ausstattung arbeiten kann. Sie möchten einen Teil dazu beitragen? Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere im öffentlichen Dienst! Leitung des Referates 12 – Personal, Recht (w/m/d) Das Referat 12 – Personal, Recht ist für die personalrechtliche Betreuung der über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BITBW zuständig. Zum Aufgabenfeld des Referats gehört ferner auch das Justiziariat der BITBW (Team Recht). Sie leiten das Referat und tragen die operative Gesamtverantwortung für das Referat und dessen Zielerreichung Sie führen Ihre rund 20 zugeordneten Mitarbeitenden fachlich und disziplinarisch und stellen dabei eine potenzial- und bedarfsorientierte Personalentwicklung sicher In Ihre Zuständigkeit fallen die Grundlagen des Personalmanagements für das ganze Haus (Personalplanung, -beschaffung und -qualifikation) sowie Grundsatzfragen der Stellenplanung, -entwicklung und -bewirtschaftung Sie bearbeiten Angelegenheiten des Beamten-, Tarif-, Arbeits- und Arbeitskampfrechts und auch Grundsatzfragen des Personalvertretungs-, Schwerbehinderten- und Chancengleichheitsrechts Auch die enge Zusammenarbeit mit der Personal-, der Schwerbehindertenvertretung und der Beauftragten für Chancengleichheit inkl. der Erarbeitung und Verhandlung von Dienstvereinbarungen zählt zu Ihrem Aufgabenfeld Die Erarbeitung von Leitfäden und Konzeptionen zu Themen rund um Personalentwicklung bzw. Aus- und Fortbildung gehört ebenfalls zum Aufgabenkreis Sie sind für die Gestaltung und Steuerung der Maßnahmen im Bereich Personalmarketing und Recruiting verantwortlich Sie stellen die Budgetplanung für das Referat und die Personalkosten des Hauses auf Sie sind Beamtin oder Beamter des höheren Verwaltungsdienstes bzw. Tarifangestellte/-r in einer vergleichbaren Eingruppierung (Juristin oder Jurist mit der Befähigung zum Richteramt) Sie haben sich überdurchschnittlich auf verschiedenen Dienstposten in der Landesverwaltung bewährt. Ministerialerfahrung ist wünschenswert. Sie können Führungserfahrung und fundierte Kenntnisse in der Bearbeitung arbeits-, tarif- und beamtenrechtlicher Fragestellungen vorweisen Sie verfügen über die ausgeprägte Fähigkeit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu motivieren, und sie kollegial und zielorientiert zu führen Sie bringen Kommunikationsstärke, Führungsverantwortung und ein sicheres Auftreten mit Der Dienstposten ist nach Bes.Gr. A 15 LBesO bewertet. Bei Tarifbeschäftigten ist je nach Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 15 TV-L möglich Sehr flexible Arbeitsmodelle wie großzügige Gleitzeitregelung und mobiles Arbeiten Teilzeitbeschäftigung ist bei uns willkommen – bitte geben Sie uns Ihren gewünschten Arbeitsumfang an Strukturierte Einarbeitung mit Patenprogramm sowie umfassende Fort- und Weiterbildungen Kooperation mit einem Fitness-/Wellnesspartner, Zuschuss zum JobTicket BW, ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung und eine Kantine
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: