Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht | IT & Internet: 14 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • It & Internet
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Home Office 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Ausbildung, Studium 1
  • Praktikum 1
  • Referendariat 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Recht
It & Internet

Volljurist / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) mit Schwerpunkt Arbeits- und Vertragsrecht

Sa. 19.09.2020
Dresden, München
Comarch ist ein 1993 gegründetes, globales Software-Unternehmen und ein Anbieter innovativer IT-Produkte und Dienstleistungen. Über 6.500 Comarch-Mitarbeiter sind in 34 Ländern für unsere Kunden im Einsatz. Comarch ist Spezialist für moderne, selbstentwickelte Software und IT-Lösungen aus einer Hand - über 85.000 Kunden vertrauen auf uns. Referenznummer: 1007260 Dresden, München Als Jurist beweisen Sie fachliche Kompetenz, Verhandlungsgeschick und sicheres Auftreten, während Sie als Mensch durch Feingefühl, Empathie und Teamfähigkeit überzeugen? Dabei liegt im Arbeits- und Vertragsrecht nicht nur Ihr fachlicher Schwerpunkt, sondern gleichzeitig Ihre Leidenschaft? Dann sind Sie die ideale Ergänzung für unser Team!   Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen zu geschäftlichen (insbesondere im IT-Bereich) sowie zu personalbezogenen Angelegenheiten Erstellung von Unterlagen gesellschaftsrechtlicher Natur (Beschlüsse der Organe, Prokura, Anmeldungen beim Registergericht etc.) Vorgerichtliche Streitbeilegung, Einleiten von Mahnverfahren, Aufsicht über Gerichtsverfahren Zusammenarbeit mit externen Anwälten und Notaren Unterstützung der Personalabteilung bei der Umsetzung gesetzlicher Bestimmungen und dem Vertragsmanagement Prüfung rechtlicher Fragestellungen, Beratung von Mitarbeitern und Führungskräften besonders in arbeitsrechtlichen Fragestellungen sowie im IT-Recht, Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht, Datenschutzrecht, Insolvenzrecht und Mahnwesen Betreuung der Personaladministration in der DACH-Region Rechtliche Schulung von Mitarbeitern   Erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium (1. und 2. Staatsexamen) Schwerpunkt Arbeits- und Vertragsrecht von Vorteil Ausgeprägtes Interesse am IT-Recht Relevante Berufserfahrung im Bereich Arbeitsrecht wünschenswert, aber nicht erforderlich Berufliche Erfahrung in unternehmensinterner Rechtsabteilung sowie in enger Zusammenarbeit mit der Personalabteilung oder als Rechtsanwalt wünschenswert Wissen zu datenschutzrechtlichen Themen von Vorteil Konzeptionelle Arbeitsweise, gutes Abstimmungsverhalten und Teamfähigkeit Sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke und gute EDV-/MS-Office-Anwenderkenntnisse Sehr gute Englischkenntnisse, Polnischkenntnisse von Vorteil Spannendes Arbeitsumfeld in einem kreativen und hochmotivierten Team eines innovativen Wachstumsunternehmens mit anspruchsvollen Aufgaben im internationalen Business Eigenverantwortliches Arbeiten mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten Flache Hierarchien und direkter Kontakt zu den Entscheidern 30 Tage Urlaub sowie Sonderurlaub Flexible Arbeitszeiten Und natürlich: freundliche und aufgeschlossene Kollegen sowie ein gutes Betriebsklima
Zum Stellenangebot

Referendare (m/w/d)

Fr. 18.09.2020
Berlin
Rocket Internet gründet und entwickelt internetbasierte Geschäftsmodelle. Unternehmen werden operativ und bei der Expansion in internationale Märkte unterstützt. Darüber hinaus investiert Rocket Internet strategisch in komplementäre Internet- und Technologieunternehmen weltweit, um das Unternehmensnetzwerk auszubauen. Der Fokus liegt dabei primär auf vier Industriesektoren im Bereich Online- und Mobile-Einzelhandel bzw. Dienstleistungen, die einen erheblichen Anteil der Verbraucherausgaben ausmachen: Food & Groceries, Fashion, General Merchandise und Home & Living. Rocket Internets ausgewählte Unternehmen sind in einer großen Anzahl von Ländern weltweit aktiv. Rocket Internet SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE000A12UKK6, RKET) und Teil des MDAX Index. Standort: BerlinAls Rechtsreferendar (m/w/d) im Bereich Legal wirst Du unser Legal Team durch kompetente Rechtsrecherche bei vielseitigen, häufig internationalen Rechtsangelegenheiten unterstützen. Deine Aufgaben: Unterstützung innerhalb der Konzernrechtsabteilung u.a. in den Bereichen Vertragsrecht, Wettbewerbsrecht, Datenschutzrecht und Gesellschaftsrecht Intensive Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen Schnelle Einbindung in die juristische Tages- und Projektarbeit Selbständige Kommunikation mit den Fachabteilungen Du hast Dein 1. Juristisches Staatsexamen mit mindestens (voll)befriedigend bestanden Du hast ein gutes Verständnis wirtschaftlicher Zusammenhänge und bringst gute Kenntnisse in verschiedenen Rechtsgebieten mit Du pflegst einen praxisorientierte, verlässliche und gründliche Arbeitsweise Du bist ein kommunikativer Teamplayer, arbeitest engagiert, organisiert, selbständig und mit Blick für das Wesentliche Du übernimmst gern Projekte und bleibst am Ball, solange bis du das gemeinsame Ziel erreicht hast Gute Englisch- und MS Office Kenntnisse Rocket Internet ist Zentrum eines globalen Netzwerks von Unternehmen mit einer außergewöhnlichen Reichweite, umfangreichen Ressourcen und brillianten Menschen. Du wirst mit uns von Berlin aus arbeiten, eine der aufregendsten und dynamischsten Städte der Welt. Vor kurzem haben wir unser neues Office im Herzen Berlins bezogen welches einen grandiosen Ausblick über die Stadt, ein kostenloses Fitnessstudio und viele andere Annehmlichkeiten bietet. Du erhältst Zugang zu exklusiven Veranstaltungen (Rocket University, Hackathon, Partys...) und weiteren außergewöhnlichen Karrierechancen innerhalb unseres Netzwerks.
Zum Stellenangebot

Dualer Diplomstudiengang Verwaltungsinformatik an der Hochschule des Bundes

Do. 17.09.2020
Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Ilmenau, Thüringen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe (Baden), Köln
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.100 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Im Vergleich zu anderen Non-Profit-Organisationen verknüpft das ITZBund Prozessabläufe, die an Industriestandards orientiert sind und eine moderne Führungskultur mit den Vorzügen des öffentlichen Dienstes vereinbaren. Derzeit nutzen rund eine Million Nutzerinnen und Nutzer die Leistungen des ITZBund. Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) bietet zum 01. April 2021 38 Studienplätze für den dualen Diplomstudiengang Verwaltungsinformatik an der Hochschule des Bundes an.Sie erwartet ein dreijähriges duales Studium, das aus 24 Monaten Theorie und 12 Monaten Praxisphasen im ITZBund besteht. Sie studieren an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl und Münster. Die Studieninhalte setzen sich aus den folgenden drei Bereichen zusammen: Informationstechnik (Anteil 50%) Inhalte u.a.: Datenbank-/ Betriebssysteme, Programmierung, Softwareentwicklung Verwaltungsmanagement (Anteil 30%) Inhalte u.a.: Projektmanagement, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Allgemeine Verwaltungslehre (Anteil 20%) Inhalte u.a.: Staats- und Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Zivilrecht Abitur, Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss Deutsche Staatsangehörigkeit im Sinne des Artikels 116 Grundgesetz oder Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union beziehungsweise von Island, Liechtenstein oder Norwegen Gewähr, jederzeit für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten keine Vorstrafen, geordnete wirtschaftliche Verhältnisse gesundheitliche Eignung bundesweite Einsatzbereitschaft sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift Interesse an moderner Informationstechnik Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein Bereits zu Beginn des Studiums werden Sie als Beamtin bzw. Beamter auf Widerruf im gehobenen Dienst eingestellt. Sie erhalten während des Studiums ein attraktives monatliches Gehalt von ca. 1.510 € brutto. Während der Theoriephasen besteht die grds. Möglichkeit einer Unterbringung am Campus. Ein Notebook und Studienmaterial werden Ihnen zur Verfügung gestellt. Die drei Praxisphasen absolvieren Sie an unterschiedlichen Standorten des ITZBund. Die Kosten der Unterkunft am Praxisstandort sowie Reisekosten, Trennungsgeld und Umzugskosten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben übernommen. Abschluss Nach erfolgreichem Studium wird Ihnen der akademische Grad "Diplom-Verwaltungswirtin - Schwerpunkt Verwaltungsinformatik (FH)" bzw. „Diplom-Verwaltungswirt – Schwerpunkt Verwaltungsinformatik (FH)“ verliehen.
Zum Stellenangebot

Praktikant im Team Governance (m/w/d)

Do. 17.09.2020
Ulm (Donau)
Wir bauen keine Autos, sondern gestalten innovative, ganzheitliche IT-Lösungen für Daimler. Mit unserer Expertise in Themen wie Security, Mobilität, autonomes Fahren, IT im Fahrzeug oder Digitalisierung von Produktion und Vertrieb bewegen wir uns zusammen mit unserem Mutterkonzern in die Zukunft und überzeugen dabei mit Methodenkompetenz sowie technologischer Exzellenz. Unser Ziel: Wir machen Daimler zum innovativsten Mobilitätsunternehmen. Recherche zu rechtlichen Fragestellungen im Bereich Legal, Compliance & Datenschutz.  Dokumentation von rechtlichen Fragestellungen aus den Fachbereichen. BackOffice Unterstützung einzelner Arbeitspakete mit den Fachbereichen.  Prüfung gesetzlicher Anforderungen. Sichtung von Konzern-Richtlinien. Erstellung von Ergebnispräsentationen und Schulungsunterlagen. Vor- und Nachbereitung von Audits. Studium in Rechtswissenschaften oder vergleichbare Studienrichtung Kommunikativ, dienstleistungsorientiert, strukturiert, selbstständig Teamplayer Sicherer Umgang mit MS Office Tools Die perfekte Ergänzung für Dein Studium: Faire Vergütung, Nutzung neuester Technologien, verantwortungsvolle Aufgaben sowie vollständige Einbeziehung in das Tagesgeschäft. Damit neben Studium und Arbeit noch genügend Freizeit bleibt: 30 Urlaubstage, flexible Arbeitszeiten. Für Deine Verpflegung ist gesorgt: Wasserspender, kostenloser Kaffee & Tee, kostenlose Obstkörbe sowie subventionierte Essensangebote. Damit Du Dich bei uns wohlfühlst: Du-Kultur, wertschätzende Atmosphäre und flache Hierarchien. Auszeichnungen sagen mehr als Benefits: 2020 wurde uns die Auszeichnung „Great Place to Work – Beste Arbeitgeber 2020“ verliehen. Also warum sollten wir nicht auch Dein Great Place to Work sein?
Zum Stellenangebot

Legal Consultant / Jurist (m/w/d)

Mi. 16.09.2020
Köln
Trusted Shops entstand im Jahr 2000 und ist mittlerweile der führende Anbieter von Vertrauenslösungen im Internet. Die Business Unit Legal Services bietet in Zusammenarbeit mit der Kanzlei FÖHLISCH Rechtsanwälte seit 2014 innovative Legal Tech Produkte und hochspezialisierte Individualberatung im E-Commerce-Recht an. Onlinehändler können sich mit unseren Abmahnschutzpaketen gegen Abmahnungen schützen und werden zu allen rechtlichen Fragestellungen rund um das Thema E-Commerce beraten.In einem Team aus Wirtschaftsjuristen, Anwälten und internationalen Juristen verstärkst Du uns mit Deinem Expertenwissen. Du scheibst rechtliche Einschätzungen und arbeitest an unseren Legal Tech Produkten mit (z.B. Rechtstexte-Generatoren). Unsere Kunden berätst Du gemeinsam im Team mit erfahrenen (Anwalts-) Kollegen und internationalen Juristen im E-Commerce- und Datenschutzrecht. Damit Dein Wissen im E-Commerce Recht immer auf dem neuesten Stand bleibt, bildest Du Dich gemeinsam mit Deinen Kollegen ständig weiter und hältst so auch unsere Dokumente für die tägliche Arbeit auf dem neuesten Stand. Dein Wissen teilst Du auch über zielgruppengerecht aufbereitete Blogbeiträge zu juristischen Themen mit unseren Kunden. Als Rechtsanwalt (m/w/d) wirst du gleichzeitig Teil der Kanzlei FÖHLISCH Rechtsanwälte und kannst spannende Mandate übernehmen, z.B. Beratung im Rahmen internationaler Projekte und Verteidigung von Abmahnungen. Wir möchten Dich langfristig zu einem echten Experten aufbauen. Lust bekommen? Dann freuen wir uns auf Deine Online-Bewerbung! Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes juristisches Studium. Eine Anwaltszulassung ist prima, aber kein Muss. Du besitzt gute Kenntnisse in den relevanten Rechtsgebieten (Datenschutzrecht, E-Commerce-Recht, Verbraucherschutzrecht, Wettbewerbsrecht und AGB-Recht). Es ist von Vorteil, wenn Du Erfahrung in der Rechtsberatung mitbringst. Dank Deiner raschen Auffassungsgabe und Know-How in der juristischen Recherche arbeitest Du Dich auch in neue Rechtsgebiete schnell ein. Du hast gerne Kundenkontakt und kannst auch komplexe Sachverhalte für Laien verständlich erklären. Du arbeitest gewissenhaft, zupackend und eigenständig. Du löst Probleme, statt sie zu schaffen. Du sprichst fließend Deutsch. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei Europas Vertrauensmarke für den Online-Handel im Herzen von Köln • 30,5 Tage Urlaub Moderne technische Ausstattung, u.a. Office, Aktenverwaltung, Knowledge Management, Legal Tech Anwendungen etc. Zugriff auf eine umfangreiche juristische Bibliothek inkl. Zeitschriften und Datenbanken Nette Kollegen, die nicht nur im Rahmen der strukturierten Einarbeitung für Dich da sind Eine verantwortungsvolle Rolle in einem dynamischen Team bei einer der Topadressen im ECommerce Recht Teamevents, Firmenfeiern mit dir + 1 (oder gleich Deiner ganzen Familie), kostenlose Getränke und Obst, vergünstigter Lunch Firmeninternes Gesundheitsprogramm (Health Pass) mit Sportkursen und Präventionsmaßnahmen Ein internationales Team voller Tatendrang und mit dem Ziel, den E-Commerce noch sicherer zu
Zum Stellenangebot

(Wirtschafts-) Jurist (m/w/d)

Mi. 16.09.2020
Altenahr
Wir sind eine Unternehmensgruppe, die sich auf den Umgang mit Cyber-Risiken, deren Bewältigung sowie deren Versicherbarkeit fokussiert. Das Thema Cyber-Versicherung ist für uns dabei eng verknüpft mit den Themen der Risiko-Vorbeugung, maßgeschneidertem Versicherungs­schutz und professioneller Schadenbearbeitung. Unser Team ist eine spannende Mischung aus New und Old Economy - von erfahrenen Top-Managern bis zu Berufsanfängern der relevanten Fachrichtungen, ist alles vertreten. Auch sind Kollegen diverser Nationalitäten an Bord. Unser Unternehmen befindet sich in einer starken Wachstums- und Expansionsphase, deswegen suchen wir motivierte Kollegen, mit entrepreneurial Spirit und „Can-Do-Mindset“. Unser Hauptsitz liegt im wunder­schönen Ahrtal nahe Bonn. Wir arbeiten, wo andere Urlaub machen. Mitarbeit bei der Ausgestaltung und Formulierung der Bedingungswerke für Cyber-Versicherungsprodukte (Firmen-/Privatkunden) Begleitung der Prozesse zur Weiterentwicklung der modernen, hochmodularen Produktwelt nebst Handlungsempfehlungen für die aktuarielle Prämiengestaltung Fachliche Unterstützung der internen Kommunikation zu Implikationen der vertraglichen Regelungen und Klauseln in den Prozessen und der IT des Unternehmens Ansprechpartner für alle bedingungsbezogenen Auslegungsfragen Erfolgreicher juristischer Abschluss (z.B. Examen, Bachelor, Master, Wirtschaftsjurist) Interessiert an wirtschaftsrechtlichen Themen, Du kannst Dich schnell in neue Bereiche/Themenkomplexe einarbeiten Sehr gute Kenntnisse der MS Office-Anwendungen, vorzugsweise Excel und PowerPoint Gute Präsentations- und Verhandlungsfähigkeiten Sehr gute Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben Modernes Unternehmen mit flacher Hierarchie und „Duz“ Kultur Möglichkeit zur Übernahme von Verantwortung, langfristiger Zusammenarbeit und sehr gute Aufstiegschancen Ein motivierendes Umfeld und Kollegen, die sich jederzeit gegenseitig unterstützen Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in einer aufstrebenden vielversprechenden Branche
Zum Stellenangebot

Corporate Responsibility Manager (w/m/d) | Human Rights Analytics

Mi. 16.09.2020
Hamburg
Im Headquarter der Otto Group in Hamburg die Zukunft des E-Commerce vorantreiben, und die Innovationskraft unseres Konzerns erleben. In den Teams der Otto Group Funktionsbereiche steuern wir erfolgreich 123 nationale und internationale Einzelgesellschaften und entwickeln die Strategie der Otto Group täglich weiter. Das klingt spannend? Dann starten wir gemeinsam durch.Du treibst gemeinsam mit uns die strategische Weiterentwicklung und Implementierung von Menschenrechtsthemen leidenschaftlich voran. Dabei arbeitest du eng mit weiteren Fachteams im Nachhaltigkeitsbereich der Otto Group sowie mit anderen Bereichen, Konzerngesellschaften sowie externen Partnern zusammen. Du setzt dich mit komplexen Analysen und umfangreichen Daten zum Thema Menschenrechte in der Lieferkette auseinander Du entwickelst und erstellst Risiko-/Hotspotanalysen sowie Benchmarks, um prioritäre Handlungsbedarfe abzuleiten Du arbeitest daran, dass für uns relevante Entwicklungen und Verbesserungen messbar und sichtbar gemacht werden Du trägst dazu bei, dass Menschenrechtsthemen in Kernprozesse im Konzern (z.B. in Policies & Richtlinien) verankert und implementiert werden Abgeschlossenes Studium, idealerweise mit Bezug zu den Themen Nachhaltigkeitsmanagement, Menschenrechte, Supply Chain Management, Rechtswissenschaften und/ oder Statistik Berufserfahrung und Fachkenntnisse zu den Themen Menschenrechte bzw. Nachhaltigkeit in der Lieferkette, idealerweise im strategischen und datengetriebenen Umfeld Du verfügst über erste Erfahrungen mit der Ausgestaltung und Implementierung effektiver und effizienter Prozesse Mit deiner ganzheitlichen, konzeptionellen Arbeitsweise erstellst du gerne komplexe Analysen aus umfangreichen Daten Du bringst ein hohes Maß an Eigeninitiative und Gestaltungswille sowie eine gesunde Mischung aus Genauigkeit und Pragmatismus mit Sehr gute Englischkenntnisse Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld, eine offene Unternehmenskultur sowie zahlreiche Möglichkeiten für deine fachliche und persönliche Entwicklung Flexible Arbeitszeiten, Arbeitszeiterfassung sowie Gleitzeit und Homeoffice-Möglichkeiten Triff deine Kolleg*innen in unseren Social Spaces, zieh dich für ungestörtes Arbeiten in unseren Bibliotheken zurück oder arbeite auch mal draußen in der Sonne – WLAN auf dem ganzen Campus und New Work machen es möglich. Meditiere in unserem Meditationsraum, stärke den Teamgeist beim Betriebssport oder powere dich in unserer Fitness Lounge aus – für deinen persönlichen Ausgleich ist gesorgt. Ob Services rund ums Auto, günstiger Personalverkauf oder Paketshop – lass dich von unserem bunten Angebot überraschen!
Zum Stellenangebot

Corporate Responsibility Manager (w/m/d) | Human Rights Communication

Mi. 16.09.2020
Hamburg
Im Headquarter der Otto Group in Hamburg die Zukunft des E-Commerce vorantreiben, und die Innovationskraft unseres Konzerns erleben. In den Teams der Otto Group Funktionsbereiche steuern wir erfolgreich 123 nationale und internationale Einzelgesellschaften und entwickeln die Strategie der Otto Group täglich weiter. Das klingt spannend? Dann starten wir gemeinsam durch.Du treibst gemeinsam mit uns die strategische Weiterentwicklung und Implementierung von Menschenrechtsthemen leidenschaftlich voran. Dabei arbeitest du eng mit weiteren Fachteams im Nachhaltigkeitsbereich der Otto Group sowie mit anderen Bereichen, Konzerngesellschaften sowie externen Partnern zusammen. Du sorgst dafür, dass Kolleg*innen innerhalb der Otto Group ein verstärktes Bewusstsein für und Kenntnis über das Thema Menschenrechte erlangen, indem du Impulse setzt und adressatengerecht kommunizierst Du kommunizierst komplexe Inhalte (Fachthemen, Kennzahlenentwicklungen) auf eine ansprechende, emotionale Art Du entwickelst neue kreative Ideen und Ansätze zur Aufbereitung und Vermittlung unserer Themen Du bereitest Entscheidungsvorlagen auf Basis von Daten und Fakten vor Du unterstützt uns bei der Zusammenarbeit mit Initiativen und Organisationen, mit denen wir branchenweite Lösungen für die Themen Nachhaltigkeit und Menschenrechte in der Lieferkette anstreben Abgeschlossenes Studium, idealerweise mit Bezug zu den Themen Menschenrechten, Nachhaltigkeitsmanagement, Supply Chain Management, Politik und/ oder Kommunikation Berufserfahrung und Fachkenntnisse zu den Themen Menschenrechte bzw. Nachhaltigkeit in der Lieferkette, idealerweise in einem Unternehmen im Nachhaltigkeits- oder Kommunikationsbereich Du verfügst über erste Erfahrungen mit der Ausgestaltung zielgruppenspezifischer Kommunikationsformate und hast ein begeisterndes, sicheren Auftreten Du hast einen guten Überblick über relevante Akteure und ‚best practice‘ (Wettbewerber, Organisationen, NGO etc.) Mit deinem Gestaltungswillen und deiner ‚hands on‘ Mentalität verbindest du gerne Themen und Menschen miteinander Sehr gute Englischkenntnisse Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld, eine offene Unternehmenskultur sowie zahlreiche Möglichkeiten für deine fachliche und persönliche Entwicklung Flexible Arbeitszeiten, Arbeitszeiterfassung sowie Gleitzeit und Homeoffice-Möglichkeiten Triff deine Kolleg*innen in unseren Social Spaces, zieh dich für ungestörtes Arbeiten in unseren Bibliotheken zurück oder arbeite auch mal draußen in der Sonne – WLAN auf dem ganzen Campus und New Work machen es möglich. Meditiere in unserem Meditationsraum, stärke den Teamgeist beim Betriebssport oder powere dich in unserer Fitness Lounge aus – für deinen persönlichen Ausgleich ist gesorgt. Ob Services rund ums Auto, günstiger Personalverkauf oder Paketshop – lass dich von unserem bunten Angebot überraschen!
Zum Stellenangebot

Berater Datenschutz (m/w/d)

Di. 15.09.2020
Hamburg
Die ANMATHO AG ist ein inhabergeführtes Beratungsunternehmen mit Sitz im Herzen Hamburgs. In unserer über 20-jährigen Unternehmenshistorie haben wir uns insbesondere auf die Beratung in den Bereichen Informationssicherheit und Datenschutz spezialisiert. Wir beraten und unterstützen ganzheitlich von KMU bis hin zu Konzernen bei allen Themen rund um eine standardkonforme Informationssicherheit bzw. einen gesetzeskonformen Datenschutz. Zudem bereiten wir Unternehmen auf ihre Zertifizierung vor und sind deutschlandweit als Dozenten für mehrere renommierte Schulungsanbieter tätig. Unsere langjährigen Kunden aus allen KRITIS-Sektoren vertrauen auf unsere hohe fachliche Expertise und Qualität. Zur Verstärkung unseres Beraterteams suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n) qualifizierte(n) Bewerber/in als Berater Datenschutz (m/w/d) Primärer Einsatzort: Hamburg und Norddeutschland, ggf. deutschlandweit, Vollzeit (Teilzeit möglich), unbefristet, mit begrenzter ReisetätigkeitAls Berater Datenschutz (m/w/d) unterstützen und beraten Sie unsere Kunden bei der Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des BDSG (neu) sowie zu datenschutzspezifischen Richtlinien, Standards, Spezialgesetzen und Prozessen. Von der Einführung und Betreuung von Datenschutz-Managementsystemen (DSMS) sowie deren Integration in bestehende Managementsysteme (IMS), über die Erstellung und Validierung von Datenschutzkonzepten bis hin zum Einsatz als externer Datenschutzbeauftragter oder als Referent bei Fachveranstaltungen und Schulungen erwartet Sie bei uns eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit.Sie zeigen große Eigeninitiative, können auch um die Ecke denken und Ihre fachliche Expertise souverän und überzeugend beim Kunden und im Team einbringen. Neben einer Portion Humor verfügen Sie darüber hinaus über: Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Qualifikation Eine mindestens 3-jährige Berufserfahrung im Bereich Datenschutz. Ausgeprägte Kenntnisse in den Fachthemen: BDSG (neu), DS-GVO Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten Ein Gespür für die einfache und verständliche Darstellung komplexer und juristischer Sachverhalte Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift; sicherer schriftlicher Ausdruck sowie ausgeprägte Präsentationsfähigkeiten Zusatzqualifikationen als zertifizierter Datenschutzbeauftragter, Datenschutzauditor, Trainer etc. sind von Vorteil Neben einer professionellen Beratung unserer Kunden auf Augenhöhe haben Ihre Bedürfnisse und das zwischenmenschliche Miteinander bei uns hohe Priorität. So werden Sie in einem sympathischen Arbeitsumfeld tätig, das sich besonders durch Flexibilität, Fairness und flache Hierarchien auszeichnet. Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem innovativen, wachsenden Unternehmen bei der die Work-Life-Balance nicht zu kurz kommt. Mit einem Gesundheitsmanagementsystem (Vorsorgegutscheine und Gesundheitsbudget), unserer betrieblichen Alterversorgung sowie der Möglichkeit ein Leasingfahrrad über die ANMATHO AG zu erhalten, möchten wir das Wohlbefinden und die Zufriedenheit unsere Mitarbeiter fördern. Nach der Probezeit können Sie als Berater einen Dienstwagen zur Privatnutzung erhalten.
Zum Stellenangebot

Werkstudent (w/m/d) Datenschutz | betrieblicher Datenschutz

Fr. 11.09.2020
Hamburg
Im Headquarter der Otto Group in Hamburg die Zukunft des E-Commerce vorantreiben, und die Innovationskraft unseres Konzerns erleben. In den Teams der Otto Group Funktionsbereiche steuern wir erfolgreich 123 nationale und internationale Einzelgesellschaften und entwickeln die Strategie der Otto Group täglich weiter. Das klingt spannend? Dann starten wir gemeinsam durch.Alle denken Datenschutz ist sperrig und kompliziert. Wir ändern das! Unser kleines Team von zwei Kolleg*innen arbeitet in einem großen interdisziplinarischen Unternehmensnetzwerk von Jurist*innen, ITler*innen und Spezialist*innen aus allen Unternehmensbereichen. Bei uns steht der Spaß im Vordergrund Dinge für die Kolleg*innen leichter zu machen. Du kannst uns auch in Teilzeit (15-18h/Woche) unterstützen. Der Job ist auf 1 Jahr befristet.   Du wirst das Customizing und die Einführung einer neuen Datenschutzsoftware eng begleiten. Du verantwortest die Entwicklung von Arbeitshilfen und Checklisten, die es den Kolleg*innen erleichtern soll, Datenschutz bei der Entwicklung ihrer Prozesse und Projekte bestmöglich zu berücksichtigen. Du unterstützt uns dabei Risikobewertungen und Dokumentationsaufgaben für alle Kolleg*innen zu erleichtern und wirst mit uns zusammen Schulungen und Workshops durchführen. Im Tagesgeschäft wirst du uns bei der Beantwortung der Anfragen von Kund*innen und in Beratungsmandaten unterstützen. Must-have:      Du bist eingeschriebene*r Student*in in einem Studium mit wirtschaftsorientierter Fachrichtung, insbesondere den Fachrichtungen Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsinformatik, Rechtswissenschaften, Nachhaltigkeitsmanagement und kannst uns mindestens 1 Jahr für 15-18 Stunden/Woche unterstützen Kenntnisse im Datenschutz, Datenschutzrecht oder Informationsschutz Begeisterung sich in organisatorische Themen hineinzudenken Ausgeprägte Anwenderkenntnisse in Office-Tools Kommunikations- und Ergebnisstärke Nice-to-have: Kenntnisse in der Organisationsentwicklung in Unternehmen Erste Berufserfahrung in großen Wirtschaftsunternehmen Kenntnisse zum Aufbau und Struktur von Datenbanken Ausgeprägte Kundenorientierung (interne und externe Kund*innen) Erste Erfahrung in der virtuellen Zusammenarbeit Konzeptionsstärke     Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld, eine offene Unternehmenskultur sowie zahlreiche Möglichkeiten für deine fachliche und persönliche Entwicklung – all das zeichnet uns aus! Flexible Arbeitszeiten, Arbeitszeiterfassung sowie Gleitzeit und Homeoffice-Möglichkeiten inkl. entsprechender IT-Ausstattung - du gestaltest deinen Arbeitstag 3 Kantinen, 2 Bistros und 1 Foodtruck auf dem Campus - bei uns ist für jeden Geschmack etwas dabei. Meditiere in unserem Meditationsraum, stärke den Teamgeist beim Betriebssport oder powere dich in unserer Fitness Lounge aus – für deinen persönlichen Ausgleich ist gesorgt. Triff deine Kolleg*innen in unseren Social Spaces, zieh dich für ungestörtes Arbeiten in unseren Bibliotheken zurück oder arbeite auch mal draußen in der Sonne – WLAN auf dem ganzen Campus und New Work machen es möglich. Ob Services rund ums Auto, günstiger Personalverkauf oder Paketshop – lass dich von unserem bunten Angebot überraschen! Ein Corona-Hygiene-Konzept ist bei uns etabliert und wird kontinuierlich an die Gegebenheiten angepasst. Werde Teil unserer Kultur und entdecke jeden Tag Neues, denn wir bieten dir noch mehr!
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal