Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat | Luft- und Raumfahrt: 6 Jobs

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Luft- und Raumfahrt
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 2
Justiziariat
Luft- und Raumfahrt

Volljuristin oder Volljurist (w/m/d) – Juristischer Support

Mi. 22.09.2021
Bonn
Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger. Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir eine/n Volljuristin oder Volljurist (w/m/d) Juristischer SupportWir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancengerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende -instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ. Insgesamt betreuen wir mehr als 10.000 Fördervorhaben und vergeben überwiegend öffentliche Fördermittel mit einem jährlichen Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundesministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen und Verbände. Die Mitarbeitenden in unseren Teams, die wir für jedes Projekt speziell zusammenstellen, bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite. Die ausgeschriebene Stelle befindet sich in der Abteilung Juristischer Support und Logistik (KS-JUL) und ist dem Bereich Kompetenzzentren und Services zugeordnet. Die Abteilung KS-JUL ist verantwortlich für alle rechtlichen Angelegenheiten, in der Arbeitgeberfunktion für die Arbeitssicherheit und für die Bereitstellung von Basisdienstleistungen wie Literatur, Immobilien­management und hat somit eine zentrale Dienstleistungsfunktion. Im juristischen Team arbeiten Sie mit derzeit acht Kollegen und Kolleginnen mit unterschiedlichen fachlichen Schwerpunkten zusammen. Zu Ihren Aufgaben zählen: Sie bearbeiten sämtliche Rechtsfragen, insbesondere aus den Bereichen des Verwaltungsrechts, des Zuwendungsrechts, des Beihilfenrechts, des Haushaltsrechts sowie des Vertragsrechts. Sie bringen einen fachlichen Schwerpunkt im Bereich des Arbeits- und Betriebs­verfassungsrechts mit und erarbeiten dazu Stellungnahmen und formulieren bzw. prüfen Verhandlungs- und Betriebsvereinbarungsentwürfe. Sie beraten in allen rechtlichen Fragestellungen die Leitung des Projektträgers, Vorgesetzte und Kollegen. Sie übernehmen die Ansprechfunktion und ggf. die Vertretung des Antikorrup­tions­beauftragten im DLR Projektträger. Wir unterstützen Sie vom ersten Tag an – vom IT-Equipment bis zu unserem strukturierten Onboarding im Patensystem. So gelingt Ihr erfolgreicher Start bei uns im Team und in Ihrer Rolle. Die angebotene Stelle ist für Teilzeitbeschäftigung grundsätzlich geeignet. Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice sind bei uns selbstverständlich.  Die Bewerbungsfrist endet am 4. Oktober 2021. Volljuristin/Volljurist (zwei Staatsexamina) mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung nachgewiesene juristische Kenntnisse im Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht Fähigkeit zum konzeptionellen und interdisziplinären Denken und Handeln herausragende Beratungskompetenz sowie präzises mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Engagement, Eigeninitiative und die Fähigkeit zum Konfliktmanagement Beherrschung der gängigen Software (Microsoft Office) verhandlungssichere Englischkenntnisse Kenntnisse und Erfahrungen im Zuwendungsrecht und im europäischen Beihilferecht sind wünschenswert Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Referent Konzern-Justitiariat (Schwerpunkt: Corporate Finance & Capital Markets Law) (m/w/divers)

Fr. 17.09.2021
Frankfurt am Main
Die Deutsche Lufthansa AG ist ein weltweit operierender Luftverkehrskonzern. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte sie mit durchschnittlich 110.065 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 13.589 Mio. EUR. Die Deutsche Lufthansa AG ist in den Geschäftsfeldern Network Airlines, Point-to-Point Airlines, dem Bereich Aviation Services mit den Geschäftsfeldern Logistik, Technik und Catering sowie den weiteren Gesellschaften und Konzernfunktionen organisiert.Zu Ihren Aufgaben gehört die umfassende Beratung im Kapitalmarkt-, Finanz- und Aktienrecht. Ihre Tätigkeit umfasst unter anderem: Vorbereitung und Durchführung der Hauptversammlung Beratung im Zusammenhang mit insiderrechtlichen Fragestellungen Eigenständige Beratung konzernweiter Payment- und Pension-Themen Selbstständiges Vorbereiten von Entscheidungsvorlagen Selbständiges Erstellen, Prüfen und Verhandeln von kapitalmarkt- und finanzrechtlichen Verträgen sowie gesellschaftsrechtlicher Unterlagen in Abstimmung mit den jeweiligen Fachabteilungen und etwaig beteiligten externen Anwälten Betreuung gerichtlicher und außergerichtlicher Verfahren sowie streitiger Verhandlungen mit Dritten, ggf. mit Unterstützung externer Anwälte sowie weiterer CJ Spezialrechtsabteilungen Selbstständige Entscheidung über den Einsatz externer Rechtsanwälte bzw. Spezialisten bei CJ sowie Steuerung externer Anwälte Sie bringen ein Hochschulstudium der Rechtswissenschaften (Volljurist/-in), möglichst mit Schwerpunkt Kapitalmarkt- Finanz- oder Aktienrecht mit nachgewiesener Transaktionserfahrung und möglichst einschlägiger Berufstätigkeit mit. Gute Kenntnisse des Kapitalmarkt-, Finanz- und Aktienrechts betriebswirtschaftliche Grundlagen verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift Unternehmerisches Denken; analytisches und konzeptionelles Denkvermögen;interdisziplinärem Arbeiten; Konflikt- und Kompromissfähigkeit sowie hohes Verantwortungsbewusstsein Erarbeitung von Problemlösungen; Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise darzustellen strategisches Verständnis; Verhandlungsgeschick; Fähigkeit zu präzisem Arbeiten Altersvorsorge / Betriebsrente Kostenloses Parken Lufthansa Aktien Flugvergünstigungen Kantine (bezuschusst vom Arbeitgeber) Jobticket Diensthandy Rabatte / Einkaufsmöglichkeiten Mitarbeiter Events (Sommerfeste, Teilnahme an Sportwettkämpfen etc) Diversity Programme (zB. Frauenförderung) Entwicklungsprogramme Betriebsarzt
Zum Stellenangebot

Referent/-in Konzern-Justitiariat im Bereich IT- und allgemeines Vertragsrecht (m/w/divers)

Fr. 17.09.2021
Frankfurt am Main
Die Deutsche Lufthansa AG ist ein weltweit operierender Luftverkehrskonzern. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte sie mit durchschnittlich 110.065 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 13.589 Mio. EUR. Die Deutsche Lufthansa AG ist in den Geschäftsfeldern Network Airlines, Point-to-Point Airlines, dem Bereich Aviation Services mit den Geschäftsfeldern Logistik, Technik und Catering sowie den weiteren Gesellschaften und Konzernfunktionen organisiert.Die Entwicklung von strategischen Konzepten, Beratung und Unterstützung der Fachbereiche in speziellen IT-rechtlichen Fragestellungen sowie im allgemeinen Vertragsrecht gehört zu Ihren Aufgaben sowie: Vorbereitung und Ausarbeitung des rechtlichen Teils von Verträgen sowie die Erstellung von Gutachten im IT- Einkaufs- & Vertriebsumfeld Sie begleiten streitige Verfahren mit hoher Kritikalität im IT-Umfeld und sind für die zeitgerechte Bereitstellung aller erforderlichen Unterlagen zuständig Sie unterstützen bei der Verhandlung von Verträgen und beraten bei Entscheidungen von konzernweiten Großprojekten im IT-Umfeld Übergreifende Koordination von Projekten bis zur Überführung in die Linie Simulationen und Modellierungen zur Entscheidungsunterstützung und Prozessoptimierung; Analyse bestehender Prozesse; Entwicklung kurz- und langfristiger Verbesserungsprozesse; Entwicklung von Konzepten zur Qualitätssicherung Eine Dienstreisebereitschaft ist notwendig, da der Einsatz sowohl in Frankfurt als auch an anderen deutschen Standorten je nach Bedarf gewünscht ist. Abitur, Hochschulstudium der Rechtswissenschaften (Volljurist/-in) langjährige Berufserfahrung im Bereich des IT- und allgemeinen Vertragsrechts, sowie rechtliche Kenntnisse im Bereich Zivil- und Urheberrecht Unternehmerisches Denken; analytisches und konzeptionelles Denkvermögen; strategisches Verständnis; Verhandlungsgeschick; Fähigkeit zu interdisziplinärem Arbeiten; Konflikt- und Kompromissfähigkeit; Kreativität bei der Erarbeitung von Problemlösungen; Fähigkeit komplexe Sachverhalte präzise darzustellen verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zur Zulassung als Syndikusrechtsanwalt/Syndikusrechtsanwältin Altersvorsorge / Betriebsrente Gewinnbeteiligungen / LVV (Bonus) Kostenloses Parken Lufthansa Aktien Flugvergünstigungen Kantine (bezuschusst vom Arbeitgeber) Jobticket
Zum Stellenangebot

(Senior) Legal Counsel (m/w/d)

Do. 16.09.2021
Karlsruhe (Baden)
Wir sind auf dem Boden geblieben, fühlen uns im Luftraum aber wie zu Hause. Als mittelständisches IT-Unternehmen mit Sitz in Karlsruhe entwickeln wir individuelle Lösungen für Flugsicherungsbehörden weltweit. Mit unseren Systemen, die in Flugkontrollzentren und Flughäfen in mehr als 80 Ländern im Einsatz sind, leisten wir einen wichtigen Beitrag zur internationalen Flugsicherheit. Frequentis Comsoft ist Teil der global sehr erfolgreichen Frequentis Firmengruppe mit Hauptsitz in Wien und zahlreichen Niederlassungen weltweit. Sind auch Sie bereit zum Abflug? Wir suchen für unseren Standort in Karlsruhe ab sofort in Vollzeit einen(Senior) Legal Counsel (m/w/d).Analyse und Kommentierung der vertraglichen Aspekte bei Kundenanfragen und AusschreibungenUnterstützung der Einkaufsabteilung bei der projektbezogenen BeschaffungRechtliche Begleitung und Unterstützung für Projektleiter von Großprojekten über die gesamte ProjektlaufzeitMitarbeit bei der Definition der Angebots- und Projektstrategie aus rechtlicher HinsichtEigenständige Prüfung, Gestaltung und Bearbeitung bestehender und neu abzuschließender (IT-) Verträge sowie Rahmenvereinbarungen, in der Folge maßgebliche Verhandlungsführung bei unseren Kunden und Partnern weltweitErstellung und Durchführung von Schulungen im IT- und VertragsrechtVolljurist oder Jurist (Dipl.) oder Wirtschaftsjurist (Dipl./LL.M.) (m/w/d) mit fachlicher Kompetenz, ausgeprägtem wirtschaftlichem und lösungsorientiertem Denken sowie einer schnellen AuffassungsgabeSehr gute Kenntnisse im nationalen und internationalen VertragsrechtMindestens 5 Jahre Berufserfahrung als Inhouse-Jurist (m/w/d) in einem technologie- und projektorientierten, internationalen Umfeld oder Rechtsanwalt (m/w/d) im Bereich IT-/ Vergabe-/ WirtschaftsrechtSicheres Auftreten, Kommunikationsstärke und VerhandlungsgeschickSehr gute Kenntnisse in der Vertragserstellung und -analyse sowie in Verhandlungen von Projekt- und IT-Verträgen mit Firmen und Institutionen der öffentlichen HandVerhandlungssichere Englischkenntnisse. Jede weitere Fremdsprache, insbesondere Spanisch ist ein großer Vorteil.Wir liefern die besten Ergebnisse, wenn wir in einem Unternehmen arbeiten, das zu uns passt. Davon sind auch wir bei Frequentis Comsoft überzeugt. Zu uns passen MitarbeiterInnen, die etwas bewegen und Verantwortung übernehmen wollen. Außerdem glauben wir fest daran, dass wir als Unternehmen besser werden, wenn sich unterschiedliche Charaktere aktiv miteinbringen. Neben fachlicher Qualifikation setzen wir auf gute Ideen, Engagement und Eigenverantwortung. Wir suchen Spezialisten, kluge Köpfe, Experten – unterschiedliche Typen, die alle eine Begeisterung teilen: Den weltweiten Flugverkehr noch sicherer machen.
Zum Stellenangebot

Vertragsreferent (m/w/d)

Mi. 15.09.2021
Dresden
Sie sind auf der Suche nach Ihrem Wunschjob? Orizon unterstützt Sie dabei! Mit individueller Beratung und persönlicher Betreuung finden wir für Sie den Job, der am besten zu Ihnen passt. Orizon gehört zu den zehn größten Personaldienstleistern in Deutschland. Als einer der Marktführer für den deutschen Mittelstand überlassen und vermitteln wir Fach- und Führungskräfte aus allen Berufsfeldern an namhafte Unternehmen. Finden auch Sie mit uns Ihren Platz! Ihr zukünftiger Arbeitgeber aus der Luftfahrtbranche vereint die Entwicklung und Fertigung von Verbundstrukturen und von Innenausstattungskomponenten. Des Weiteren gehört die Wartung und Reparatur von Maschinen sowie Ingenieurdienstleistungen bis hin zur Zertifizierung und Zulassung zum Portfolio. Werden Sie ein Teil von über 1600 engagierten und sehr zufriedenen Mitarbeiter am Standort Dresden. Profitieren Sie von den Vorzügen eines familienfreundlichen Unternehmens und bewerben Sie sich jetzt. Juristische Beratung und Betreuung von Rechtsangelegenheiten aller dem Unternehmen zugehörigen Beteiligungen Schwerpunkte: Zivilrecht, Handelsrecht und Gesellschaftsrecht Gutachterliche Bewertungen für tatsächliche und potentielle juristische Streitfragen Analysieren von Vertragsentwürfen in der Angebotsphase und Beurteilung der Konditionen für das Unternehmen Schaffung einer vertraglichen Vorsorge zur Abwehr von Gewährleistungs- , Schadens- und Vertragsstrafenansprüchen Vorbereitung von Verhandlungsstrategien mit anschließender Auswertung Schulungen von Mitarbeitern über juristische Neuentwicklungen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder Wirtschaftsstudiengang mit juristischem Schwerpunkt oder juristischer Zusatzausbildung Mindestens 6 Jahre Berufserfahrung speziell im Bereich Vertragsgestaltung Mehrjährige Erfahrung in der Personalführung Versiert im Umgang mit Word, Excel und den anderen Tools aus dem Microsoft Office Umfeld Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift Direkte Festanstellung bei unserem namhaften Kunden Attraktives Arbeitsumfeld mit guten Perspektiven Attraktive Vergütung & Sozialleistungen Persönliche Begleitung des Vermittlungsprozesses
Zum Stellenangebot

Volljuristin oder Volljurist (w/m/d) – Juristische Unterstützung und Sicherstellung der umfassenden Rechtsberatung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Prozess Aufträge managen des DLR

Do. 09.09.2021
Köln
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für die Hauptabteilung Projektadministration und -controlling, Auftragsadministration in Köln suchen wir eine/n Volljuristin oder Volljurist (w/m/d) Juristische Unterstützung und Sicherstellung der umfassenden Rechtsberatung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Prozess Aufträge managen des DLRJuristische Unterstützung und Sicherstellung der umfassenden Rechtsberatung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Prozess Aufträge managen des DLR und in den dezentralen Auftragsadministrationen sowie den Instituten und wissenschaftlichen Einrichtungen im Drittmittelbereich. juristische Vertragsverhandlungen einschließlich Vor- und Nachbereitung, z. B. juristische Projektbegleitung mit externen Partnern von der Projektplanungs­phase intern und extern, Beantragung der Fördermittel, Gestaltung/Verhandlung geeigneter Verträge, laufende geeignete Anpassungen und Beantwortung von Rückfragen in der Projektdurchführung und in der Abwicklungsphase sowie ggf. Lessons-Learned-Evaluierung Entwicklung und Prüfung von Verträgen und Vertragsbedingungen / Allgemeine Geschäftsbedingungen Erstellen von Standardvertragsmustern, Ausarbeitung und Pflege von Vertragsmustern und ‑standards Beratung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Prozesses Aufträge managen sowie der Ansprechpartner in den Instituten und wissenschaftlichen Einrichtungen des DLR in allen relevanten juristischen, teils hochkomplexen Fragestellungen Erarbeitung/Durchsetzung von fachlichen Weisungen in rechtlichen einzelbezogenen Spezialfragen durch Entwicklung von spezifischen Standards und verbindlichen Vorgaben/Richtlinien Durchführung von juristischen Schulungen und Vorträgen im Rahmen des Schulungsprogramms der Organisationseinheit abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften (Volljurist) mit zweitem juristischem Staatsexamen (Befähigung zum Richteramt) nachweisbare einschlägige Berufserfahrung in vergleichbarem Umfeld nachweisbare Kenntnisse im Verwaltungsrecht für Förderprojekte vertiefte Fachkenntnisse in der Vertrags- und AGB-Gestaltung, im gewerblichen Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht Kenntnisse im Projektmanagement sehr gute englische Sprachkenntnisse, mindestens Level C1 Fähigkeit, komplexe Vorgänge sicher und zügig zu analysieren und in schriftlichen Vorlagen oder im mündlichen Vortrag nachvollziehbar darzustellen Bereitschaft, für die eigenen Ergebnisse Verantwortung zu tragen und auf Augenhöhe mit den Führungskräften und Vorständen zu kommunizieren Belastbarkeit hohe Einsatzbereitschaft Interesse für die Forschungsgebiete des DLR wünschenswert Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: