Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sicherheit | Luft- und Raumfahrt: 13 Jobs

Berufsfeld
  • Sicherheit
Branche
  • Luft- und Raumfahrt
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Ausbildung, Studium 1
Sicherheit
Luft- und Raumfahrt

Cyber Security Officer im Bereich Informationssysteme (m/w/d)

Mo. 16.05.2022
Lindenberg im Allgäu
Die Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH ist einer der führenden europäischen Hersteller von Flugzeugausrüstungen. Die Produkte sind an Bord vieler Großraumflugzeuge, Business-Jets und Hubschrauber im Einsatz. Das Programm umfasst neben Fahrwerken, Flugsteuerungs- und Betätigungssystemen auch Getriebe. Cyber Security Officer im Bereich Informationssysteme (m/w/d) Job-ID 51523 Beraten von IT-Projekten / IT-Abteilungen der Sparte zur Umsetzung der Liebherr IT-Sicherheitsstandards Review von IT-Sicherheitskonzepten und -standards und deren Umsetzung innerhalb der Sparte Aerospace und Verkehrstechnik Begleiten von internen und externen IT-Security-Assessments, Audits und Penetrationstests und Nachverfolgung Unterstützen und Beraten unserer Digitalen Produkt-, Entwicklungs- und Infrastrukturteams bei der Planung und Umsetzung von Security-Anforderungen auch in neuen Technologien (Cloud, Microservice Architekturen, IoT, etc.) Koordinieren und Durchführen von Incident Response Maßnahmen Beraten der Fachbereiche in Themen der IT-Security Teilnahme an firmengruppenweiten Arbeitsgruppen zum Thema IT-Security und Weiterentwickeln der IT-Security Standards Einbringen von neuen Themen/Innovation im Bereich IT-Security Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder ähnliche Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich IT-Security sowie ggf. Zertifizierungen mit Security-Fokus wie z.B. ISO27001 (Foundation und Officer) bzw. CISM, CISA, CISSP Fachwissen im Bereich IT-Security-Infrastruktur, Security Standards, Security Frameworks, Cloud Umgebungen und IoT/Industrie 4.0 Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbstständiger, ergebnisorientierter Arbeitsstil Hohe Präsentations-, Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit Reisebereitschaft Sicherer Arbeitsplatz in einer erfolgreichen Firmengruppe Sozialleistungen eines modernen Unternehmens Faire, leistungsgerechte Vergütung plus Weihnachts- und Urlaubsgeld Gute Work-Life-Balance - mit 30 Tagen Urlaub, flexiblen Arbeitszeiten bis hin zur Möglichkeit, mobil zu arbeiten Zahlreiche Angebote zur persönlichen Weiterentwicklung Modernes Arbeitsumfeld, kollegiales Miteinander und Gestaltungsfreiraum Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Information Security Officer (m/w/divers)

Fr. 13.05.2022
Hamburg
Lufthansa Technik ist der weltweit führende Anbieter für Wartungs-, Reparatur- und Überholungsservices sowie Modifikationen in der Luftfahrtindustrie. Mit mehr als 20.000 Mitarbeitenden und über 30 internationalen Tochterunternehmen bietet die Lufthansa Technik Gruppe rund 800 Kunden auf der ganzen Welt einen Komplett-Service von Dienstleistungen rund um die Flugzeugtechnik. Was uns so erfolgreich macht? Wir. Die Menschen bei der Lufthansa Technik Gruppe. Denn ob Ingenieurswesen, IT oder Logistik, Azubi im ersten Jahr oder hochspezialisierte Fachkraft – wir halten die Luftfahrt nicht nur in Bewegung. Wir schrauben jeden Tag an ihrer Zukunft. Wir sind Innovator:innen, Technoholics und die, die Aviation weiterdenken. Unser Pioniergeist entdeckt auch im kleinsten Detail den nächsten Horizont. Wir sind Aviationeers. Was ist mit dir?Sie möchten Teil der Digitalisierung in der Aviation-Branche werden? Dann beeinflussen Sie als Information Security Officer (m/w/divers) die Zukunft beim führenden Global Player für Maintenance, Repair and Overhaul – direkt am Produkt mit Hands-On Mentalität! Join Our IT Team @Lufthansa Technik in Hamburg! Die Aufgabe der Information Security Officer ist es, alle geschäftskritischen Assets vor Angriffen und Sicherheitsvorfällen aller Art zu schützen. Sie bilden zusammen mit der Information Security Organisation die vorderste Verteidigungslinie im Kampf gegen die Bedrohung von Cyberkriminalität. interne IT-Sicherheitsrichtlinien weiterentwickeln und sicherstellen bei der Entwicklung konstruktiver Lösungen zur Einhaltung der IT Compliance mitarbeiten Information Security Management Prozesses (ISMS) definieren, etablieren und verbessern IT-sicherheitsrelevante Schwachstellen und Behebung durch geeignete IT Sicherheitsmaßnahmen identifizieren Schutzbedarfsanalysen durchführen, Exception to Policies erstellen sowie Penetrationstests initiieren Audits durchführen sowie Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zur Aufrechterhaltung der Security-Awareness durchführen Sicherheitsvorfälle und Eskalation von konzernrelevanten Sicherheitsvorfällen federführend bearbeiten an den Konzern zum Status des ISMS und Risikomanagement reporten abgeschlossenes Hoch-/Fachhochschulstudium, vorzugsweise mit IT-Bezug, mit Schwerpunkt Information Security wünschenswert  mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in IT Management, Prozessmanagement oder Business Development mindestens 3-jährige Erfahrung in der Leitung von Projekten Erfahrung mit operativen Tätigkeiten in der Rolle eines Information Security Officer vertiefende Kenntnisse insbesondere im Bereich ISO27001 Standards sowie Zertifizierung im Bereich CISSP, GIAC, ISO27001 wünschenswert gute Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Grundlagen und Zusammenhänge sehr gute Englischkenntnisse Bereitschaft zu Einsätzen im In- und Ausland Bereitschaft zur Durchführung einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung
Zum Stellenangebot

Ingenieur für Informationssicherheit (m/w/d)

Mo. 09.05.2022
Bremen
Die OHB Digital Connect GmbH ist ein Tochterunternehmen des in Bremen ansässigen Technologie- und Raumfahrtkonzerns OHB SE. Im Fokus ihrer geschäftlichen Aktivitäten stehen bodengestützte Systeme und Services. Dazu zählen in erster Linie der Betrieb von Satelliten, sowie die Bereitstellung von IT-Systemen und Applikationen zur Nutzung satellitengenerierter Daten. Durch die Kombination von verschiedenen Sensortechnologien und Datenlinks können darüber hinaus im Bereich Erdbeobachtung und Aufklärung umfassende Lösungen zur Gewinnung und sicheren Verarbeitung von Daten angeboten werden. Als erfahrener Anbieter von Satellitenbodensystemen, Antennen und Teleskopen ist die OHB Digital Connect GmbH zudem ein zuverlässiger Partner für die Entwicklung mechatronischer Systeme. Mit diesem breit aufgestellten Portfolio kann die OHB Digital Connect GmbH den Anforderungen von Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen und Marktsegmenten gerecht werden. Die OHB Digital Connect GmbH sucht für die Abteilung Satellitenbodensysteme am Standort Bremen für eine unbefristete Festeinstellung einen Ingenieur für Informationssicherheit (m/w/d). Abstimmungen mit Auftraggebern zu Anforderungen der Informationssicherheit Ausarbeitung von Lösungen zu sicherheitstechnischen Fragestellungen Struktur- und Schutzbedarfsanalysen Risikoanalysen und Risikomanagement Modellierung nach BSI-Grundschutz und Ableitung von Maßnahmen Erstellung von Informationssicherheitskonzepten Planung von Maßnahmen (technisch und organisatorisch) und Begleitung der Umsetzungen Unterstützung der Fachabteilung, insbesondere der Systemingenieure Abgeschlossenes Studium der Informatik, Informationssicherheit oder vergleichbare Qualifikation, bzw. Berufserfahrung Erfahrung mit sicherheitsrelevanter Konfiguration von IT-Systemen Strukturierte und analytische Arbeitsweise Fähigkeit komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen Flexibilität, eine selbstständige und effektive Arbeitsweise sowie Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit Flexible Arbeitszeiten und Gleitzeitkonto Patensystem Weiterentwicklung Firmenfeiern und Aktionen E-Learning Getränke Parkplätze Altersvorsorge und Vermögen Obstkorb Essenszuschuss Öffentliche Verkehrsmittel NextGen Mitarbeiterempfehlung Raumfahrtprojekte Deutschkurse Sportangebote Gesundheitsangebote Telearbeit
Zum Stellenangebot

Product and Industrial Cyber Security Manager D/M/W

Mo. 09.05.2022
Donauwörth
Airbus ist Pionier einer nachhaltigen Luft- und Raumfahrt für eine sichere und vereinte Welt. Das Unternehmen arbeitet ständig an Innovationen für effiziente und technologisch fortschrittliche Lösungen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Verteidigung sowie vernetzte Dienstleistungen. Airbus bietet moderne und treibstoffeffiziente Verkehrsflugzeuge sowie dazugehörige Dienstleistungen an. Airbus ist auch führend in Europa im Bereich Verteidigung und Sicherheit und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Im Bereich Hubschrauber stellt Airbus die weltweit effizientesten Lösungen und Dienstleistungen für zivile und militärische Hubschrauber bereit.Die Airbus Helicopters Deutschland GmbH sucht für den Bereich Corporate Security einen Product and Industrial Cyber Security Manager (d/w/m) für den Standort Donauwörth (nahe Augsburg).Der Manager für Produkt- und Industrielle Cybersicherheit mit Sitz in Donauwörth ist verantwortlichfür die Entwicklung und Umsetzung von Sicherheitsleitlinien und -direktiven für Produkte undIndustrielle Anlagen im Perimeter der Airbus Helicopters Deutschland GmbH.Hauptaufgaben: Durchführung einer Bewertung des Produktsicherheitsrisikos für neue oder geänderte Systeme / Dienstleistungen und daraus resultierend die Formulierung organisatorischer und technischer Produktsicherheitsanforderungen, sowohl für Airbus Helicopters (AH) Deutschland als auch für die einzelnen Geschäftsfunktionen, mit Schnittstellen zum entsprechenden PSM. Sicherstellung der Konsistenz der Sicherheitsmaßnahmen im Umfeld von AH Deutschland und ggf. Schlichtung. Zusammenarbeit mit PSMs anderer Funktionen, um die Konsistenz der Produkt-, Dienstleistungs-, Industrie- und IT-Sicherheitsmaßnahmen insgesamt zu gewährleisten. Entwicklung und Animation der Produkt- und Cybersicherheitsgemeinschaft in AH Germany: Ermittlung des Bedarfs an Qualifikationsentwicklung und Durchführung regelmäßiger Synchronisationstreffen. Definition und Einführung des Security Awareness Programms; Konsolidierung und Meldung des Produktsicherheitsrisikos (aus Deutschland) an das ERM-Netzwerk und an das Produktsicherheitsbüro (EKS). Kontaktaufnahme mit Kollegen in anderen Airbus-Divisionen zum Benchmarking und Austausch von Best Practices. Unterstützung des Nachweises der Konformität gegenüber Behörden im Bereich der Produkt- und Cybersicherheit für Deutschland. Verwaltet das Sicherheitsauditprogramm und die Sicherheitsauditstandards und führt regelmäßige Compliance-Prüfungen innerhalb und außerhalb des Unternehmens durch, um zu verifizieren, dass die Produkt- und Industriesicherheitspolitik und -richtlinien korrekt umgesetzt werden.  Qualifikationen: Abgeschlossenes Studium (Ingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar) Mehrjährige Erfahrung im IT Bereich, Fachkenntnisse in Cybersicherheit Kenntnisse von industriellen Abläufen und spezifische Produktkenntnisse (AHD Produkte) Einschlägige Projekterfahrung Ausgeprägte Führungs- und Kommunikationsfähigkeiten, fundiertes geschäftliches Urteilsvermögen Hohes Maß an Initiative, Integrität und Vertraulichkeit Fähigkeit in den Bereichen Beziehungsaufbau, Networking, zwischenmenschliche Beziehungen und Kommunikation Sprachen: Deutsch und Englisch verhandlungssicher, Französisch ist ein Plus
Zum Stellenangebot

Vulnerability Management Analyst (d/f/m) Cyber Security

Fr. 06.05.2022
Hamburg
Airbus pioneers sustainable aerospace for a safe and united world. The Company constantly innovates to provide efficient and technologically-advanced solutions in aerospace, defence, and connected services. In commercial aircraft, Airbus offers modern and fuel-efficient airliners and associated services. Airbus is also a European leader in defence and security and one of the world's leading space businesses. In helicopters, Airbus provides the most efficient civil and military rotorcraft solutions and services worldwide.A vacancy for a Vulnerability Management Analyst (d/f/m) Cyber Security has arisen within Airbus in Hamburg. Are you interested in working with leading experts to protect Airbus against an ever evolving cyber threat and be part of the corporate digital security office combining IT, industrial manufacturing, product, and people security? Are you willing to work in a multicultural environment, with a significant scale, and on a worldwide perimeter? Are you ready to take on a new and exciting challenge? Then apply for Airbus and become part of the Risk, Vulnerability & Critical Asset Team. What is the Risk & Vulnerability team doing? The Cyber Security Risks, Vulnerability & Critical Asset department mission ensures requirements for keeping the risk of business under their respective tolerance are c​ommunicated to the relevant cyber security functions. Monitoring the risk potentialities and raising alerts if risk threshold is reached. The technical information is translated appropriately for dashboarding and reported to the executive level.   YOUR TASK & RESPONSIBILITIES: Collate, coordinate and track vulnerabilities in a centralised platform closely linked to the security risk Support Security Governance Department vulnerability remediation follow up Continuously follow up the risks and escalate to Security Governance Department in case of major risks Streamline the various vulnerability management processes Add context to the vulnerability analysis (Threat Intelligence aggregation from internal and external sources) Manage and maintain Vulnerability Management platforms   This role will involve some travel for business (once to twice a quarter) in Europe and as such you must be able to travel accordingly.YOUR BOARDING PASS: You hold a Master's Degree in Information Technology, Computer Science or a related discipline You have significant experience in the Vulnerability Management field You already bring experience within Industrial IT & Operation Technology Negotiation, collaboration and communication skills in an international context are also part of your skills You have the willingness to stay up-to-date on technical skills You have the ability to identify and solve problems Ideally you have knowledge of Vulnerability scanning tools Your English is at a negotiation level. German language skills would be a plus Disabled applicants with equal qualifications are favoured. Challenging responsibilities for unique services and products Extensive offers for company trainings (eLearning and classroom) Pleasant working atmosphere in a competent and international environment Flexible working time and work-life-balance (balance between work and family including hybrid working opportunities) Company pension scheme Health & Safety Management If your profile matches with our requirements and you are interested in joining our dynamic and multi-cultural team of professionals, complete your application online (by providing your CV incl. salary expectation and notice period).
Zum Stellenangebot

Eurodrone Solution Architect with focus on Reliability and Security of IT Systems (d/f/m)

Mi. 04.05.2022
Taufkirchen, Kreis München, Manching, Friedrichshafen
Airbus pioneers sustainable aerospace for a safe and united world. The Company constantly innovates to provide efficient and technologically-advanced solutions in aerospace, defence, and connected services. In commercial aircraft, Airbus offers modern and fuel-efficient airliners and associated services. Airbus is also a European leader in defence and security and one of the world's leading space businesses. In helicopters, Airbus provides the most efficient civil and military rotorcraft solutions and services worldwide.A vacancy for a Solution Architect with focus on reliability and security of computer systems and networks has arisen in Germany (Taufkirchen, Manching or Friedrichshafen). The successful applicant will join the “Digital Continuity & Business Relationship Management for the Engineering” team – that is part of the Information Management Function of Airbus Defence and Space. If you are a team player with a talent of communicating complicated information system solutions in simple words; and if Lean and Agile are methodologies that you embrace then we can offer you a modern work environment and culture. Trust and self-organizing teams are not just buzzwords but are part of the team’s DNA. We are looking forward to meeting you! The team enables our people of the Engineering Function with information systems by capturing business capability requirements that are transferred into non-standard demand improvements or information management projects, by performing business proof-of-values on our Arcadia ecosystem, and by defining solution architectures for the engineering domain. Within the team, we host six roles: Business Relationship Managers are capturing demands to define the work scope including budget, schedule, and risks Business Success Specialists are performing business proof-of-values and preparing state-of-the-art engineering solutions as well as is preparing advanced solutions Full Stack Developers are designing and creating scalable information system solutions Solution Architects are defining state-of-the-art solution architectures for the Engineering Function Product Managers are leading the development, enhancements, and operation of the monitoring and control service in order to improve our information system solutions DevSecOps Architects are enabling the application of best practices across the engineering information management domains as well as to engineering business functions. Your main tasks and responsibilities will include: Elicitation of technical requirements Definition of cyber-physical architectures, trade-off solution concepts that meet the functional and the reliability and security requirements Justifying the design of the technical solutions for the information systems that serves our Engineering function population Collaboration with Business and Product Owners as well as with Enterprise Architecture, Security, Infrastructure (classic and cloud based), and Technology Experts in order to define a modern value-add information system solution architecture We are looking for candidates with the following skills and experience: Educated to a Master level (or equivalent) in Computer Science or a related discipline with a strong background in reliability and security of computer systems and networks engineering Demonstrated knowledge of coding techniques; redundancy, spares, and repairs; software reliability and recovery techniques; networked systems reliability; and reliability satisficing Demonstrated knowledge in the Evaluation Assurance Level (EAL) using semi-formally design models, e.g., hybrid causal logic methodology, Petri Nets, etc. Knowledge in information system architecture; Model-based Systems Engineering principles is a plus Knowledge of TOGAF and ArchiMate; ability to model in Sparx Enterprise Architect Experience within the area of information system designs for PDM, ALM, and PLM. Experience in MOM, ERP, and ILS is a plus Experience in applying the Scaled Agile Framework (SAFe) – 4 layers is a plus Ability to quickly learn business operations and processes Ability to drive innovation and to predict information system evolutions Excellent verbal, written, and interpersonal communication skills Ability to negotiate, influence, and collaborate to build successful relationships Ability to be flexible and adjust plans quickly to meet changing business needs Good attention to detail and accuracy skills Language Skills (German and English at negotiation level) Disabled applicants with equal qualifications will be given special consideration.We Offer Challenging tasks for/with unique services and products Pleasant working atmosphere in a professional and international work environment Comprehensive on-boarding included Exciting development opportunities and perspectives Extensive company training offers (eLearning and Classroom Trainings) Flexible working hours Compatibility of work and family life Attractive remuneration Company Pension Scheme Good connections to public transport and local parking facilities Catering facilities on site
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator mit Schwerpunkt Sicherheit (m/w/d)

Mi. 04.05.2022
Weßling, Oberbayern
Wir sind ein Flugzeughersteller mit langjäh­riger Geschichte und Firmensitz westlich von München. Anerkannt von den internationalen Luftfahrt­behörden als Entwicklungs-, Herstellungs- und Instandhaltungs­betrieb, wollen wir unsere Geschichte fortschreiben. Deswegen widmen wir heute unsere volle Energie der Entwicklung und Fertigung einer neuen Generation technisch fortschritt­lichster Flugzeuge in Deutsch­land. Teilen Sie mit uns die Vision und den Anspruch, den Wandel des Fliegens voranzutreiben und unseren Beitrag zu sicherem und energie­effizientem Luftverkehr zu leisten. Regelmäßige Überprüfung unserer System­landschaft auf SicherheitsverletzungenEntwicklung und Einhaltung von Sicherheits­standards, Best Practices und Präventiv­maßnahmen sowie Gewähr­leistung Disaster-Recovery-PlänenDurchführung von PenetrationstestsBerichterstattung über Sicherheits­verletzungen an Benutzer, falls erforder­lich, und an das IT ManagementImplementierung und Aktualisierung von Software zum Schutz von Informationen sowie Formulierung von Empfehlungen für Sicherheits­verbesserungenAnsprechpartner für interne und externe Audits und sicherheitstechnische Anfragen von Geschäftspartnern.Dokumentation der Infrastruktur und der angewandten Verfahren zu Betrieb und Support sowie der sicherheits­technischen MaßnahmenInstallation, Konfiguration und Administration von Windows-Servern und Komponenten der System­landschaft (VM-Ware, Citrix Xen Desktop/Server/Applikationen, EMC)Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung im Bereich IT-Systemadministration oder vergleichbar3-5 Jahre Berufserfahrung als System­administrator, bevorzugt in den Bereichen "sicherer Betrieb" und "Cyber-Security"Gute Kenntnisse im MS-Server-, Netzwerk­komponenten-, Workstation-, Mobile Device-, sowie im virtuellen Umfeld (VMware)Weitreichende Erfahrungen im Bereich MS-Server (Exchange, Active Directory und MS-Client-Technologien, wie Windows 10, Office 2019.)Erfahrungen mit Qualitätsaudits wünschenswert.Softskills: Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit.
Zum Stellenangebot

Export Compliance Manager (d/m/w)

Mi. 04.05.2022
Airbus ist Pionier einer nachhaltigen Luft- und Raumfahrt für eine sichere und vereinte Welt. Das Unternehmen arbeitet ständig an Innovationen für effiziente und technologisch fortschrittliche Lösungen in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Verteidigung sowie vernetzte Dienstleistungen. Airbus bietet moderne und treibstoffeffiziente Verkehrsflugzeuge sowie dazugehörige Dienstleistungen an. Airbus ist auch führend in Europa im Bereich Verteidigung und Sicherheit und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Im Bereich Hubschrauber stellt Airbus die weltweit effizientesten Lösungen und Dienstleistungen für zivile und militärische Hubschrauber bereit. Wir sind ein Team diverser, engagierter Export Control Spezialisten und an verschiedenen Standorten innerhalb des Unternehmens angesiedelt. Unser Ziel ist es, Airbus und seine Tochterunternehmen vor Verstößen zu bewahren und ein robustes Export Compliance Programm zu etablieren. Dafür suchen wir Sie als engagierten Export Compliance Manager (d/m/w). Mit Lösungskompetenz und Dynamik instruieren und beraten Sie unsere Fachabteilungen bei der Umsetzung des Außenwirtschaftsrechts und der spezifischen Airbus-Richtlinien. Auf Sie warten spannende Entwicklungsmöglichkeiten und die Chance, Projekte in allen Lebenszyklen zu begleiten - von der Produktentwicklung über die Produktion bis hin zum Kundenservice. Sie leiten Projekte und Arbeitspakete zur Definition und Implementierung von Exportkontroll-Prozessen und -Systemen für einen durchgängigen End-to-End Prozess Sie entwickeln Konzepte und konstruktive Lösungen für die Umsetzung exportkontrollrelevanter Sachverhalte Sie überwachen und beraten zu Export-Vorhaben für alle am Außenwirtschaftsverkehr beteiligten Fachbereiche und garantieren die Sicherung des Unternehmens und seiner Verantwortlichen vor Verstößen gegen einschlägiges Recht Sie beantragen und verwalten Exportgenehmigungen und arbeiten eng mit den zuständigen Behörden zusammen Sie stellen die rechtzeitige Freigabe von Export-Vorhaben inklusive aller damit verbundenen Auflagen und Tätigkeiten sicher Sie überprüfen Transaktionen hinsichtlich Embargo- und Sanktionsbestimmungen sowie Beschränkungen im Hinblick auf die Endverwendung Sie verwalten Exportkontroll-Klassifizierungen und leiten diese an Sie verfolgen kontinuierlich die nationalen und internationalen Exportkontrollvorschriften Sie entwickeln interne Schulungen und Workshops und verfassen interne Anweisungen Außerdem unterstützen Sie bei internen und externen Audits zur Exportkontrolle Ihr Boarding Pass: Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Rechtswissenschaften oder vergleichbar Sie bringen umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Exportkontrolle (EU, nationales Recht/BAFA, US (ITAR/EAR)) mit Sie konnten bereits erste Erfahrungen in internationalen Projekten sammeln Sie bringen Expertise im Umgang mit exportrelevanten Softwaresystemen (z. B. SAP GTS) mit Sie  haben die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte auf eine verständliche Art und Weise aufzubereiten und zu vermitteln Sie bringen Überzeugungs- und Präsentationsfähigkeiten sowie Durchsetzungsvermögen mit. Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind auf einem verhandlungssicheren Niveau   Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt. Herausfordernde Aufgaben an einzigartigen Services und Produkten Vereinbarung zum Mobilen Arbeiten Angenehmes Arbeitsklima in einem kompetenten und internationalen Umfeld Flexible Arbeitszeiten  Vereinbarkeit von Beruf und Familie, inkl. Kinderbetreuungsangebote Attraktive Vergütung Betriebsrente und vieles mehr   Mit Ihnen möchten wir unsere Zukunft gestalten. Bewerben Sie sich jetzt!
Zum Stellenangebot

IT Spezialist Client Security (gn)

Di. 03.05.2022
Ottobrunn
Als Unternehmen im Hochtechnologie-Bereich beraten und befähigen wir unseren internen Kunden, sichere Lösungen in den verschiedenen Geschäftsfeldern  zu realisieren. Die sichere Digitalisierung ist eine der gesellschaftlichen Herausforderungen in den nächsten Jahren.  Für bestehende und kommende IT-Sicherheitsthemen suchen wir einen Experten, der sein Wissen auf dem aktuellen Stand hält, seine Kenntnisse für Verbesserungen einbringt und das bestehende Team fachlich ergänzt. Sie sind verantwortlich für die Analyse sowie konzeptionelle Weiterentwicklung unserer Client-PC-Infrastruktur mit dem Fokus IT Sicherheit Bei der Überwachung, Analyse und Nachverfolgung sicherheitsrelevanter Ereignisse sind Sie der anerkannte Experte. Das kontinuierliche Monitoring der IT-Infrastruktur auf mögliche Schwachstellen gehört dabei zum Tagesgeschäft Die Erstellung und Beurteilung von Risikobewertungen von IT-Lösungen gehört zu Ihren Aufgaben In Zusammenarbeit mit Inhouse-Verantwortlichen und externen Service-Providern leisten Sie Ihren Beitrag bei der Lösung von Herausforderungen, die sich aus den Bewertungen von Sicherheitslücken ergeben Die Überwachung der Durchführung von Sicherheitsaudits sowie Penetrationstests ist ein weiterer Teil Ihrer Aufgaben Sie stellen die Kommunikation und enge Zusammenarbeit mit den Unternehmensbereichen sicher und leiten alle Beteiligten zur kontinuierlichen Verbesserung unserer IT-Security Prozesse an Sie unterstützen bei der Umsetzung von TISAX (Automotive), IT-Grundschutz (BSI) und ISO Zertifizierungen (ISO 2700X) Sie verfügen über ein abgeschlossenes Informatikstudium und über eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung Des Weiteren bringen Sie sehr gute Kenntnisse der gängigen Betriebssysteme Client und Server Schwerpunkt MS Windows mit Dies gilt ebenso für Erfahrungen aus dem Bereich IT-Security und IT-Risikomanagement Kenntnisse im Bereich TISAX, BSI-Grundschutz, ISO2700x sind wünschenswert Sie wissen, Ihre guten englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift anzuwenden Ihr sicheres und verbindliches Auftreten auch in schwierigen Situationen setzen wir voraus Belastbarkeit und Termintreue runden Ihr Profil ab
Zum Stellenangebot

Consultant IT Sicherheit "Militärische Systeme" (gn)

Di. 03.05.2022
Ottobrunn
Als Unternehmen im Hochtechnologie-Bereich beraten und befähigen wir unsere Kunden, sichere Lösungen im Geschäftsfeld InfoKom zu realisieren. Die sichere Digitalisierung ist eine der gesellschaftlichen Herausforderungen in den nächsten Jahren. Durch deinen Einsatz wirst du einen aktiven Beitrag für eine nachhaltige Gesellschaft der Zukunft leisten. BESCHREIBUNG DER STELLE Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Der Geschäftsbereich InfoKom unterstützt unsere Kunden der Öffentlichen Verwaltung sowie der Industrie bei der Digitalisierung Ihrer Prozesse und der sicheren Vernetzung. Unser Team Risk & Security berät dabei u.a. bei der Einführung, Weiterentwicklung, Betrieb und Auditierung von Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS), bei der Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten, bei der Konzeptionierung und Einführung von Sicherheitslösungen sowie beim Training im Bereich Cyber Security. Damit sich der von modernen Technologien erwartete Nutzen wirklich einstellt, analysieren und optimieren wir interne Geschäftsprozesse der Kunden und bewerten die Wirtschaftlichkeit über den gesamten Lebenszyklus. Sie arbeiten in Projektteams zur technologischen, organisatorischen und strategischen Beratung unserer Kunden Im Bereich der Informationssicherheit Unsere Kunden im militärischen Bereich begleiten und unterstützen sie bei der Einführung und Weiterentwicklung ihrer Informationssicherheitskonzepte sowie bei Risikoanalysen Sie designen sichere ITK Infrastrukturen, erstellen technische Konzepte und bewerten marktgängige Lösungen Als anerkannter Experte beraten Sie zu sämtlichen Sicherheitsfragen von Netzprotokollen und –technologien, Betriebssystemen, Cloudlösungen, Webtechnologien, etc. Sie begleiten und unterstützen bei der Einführung von Sicherheitsinfrastrukturen wie z.B. Firewalls, IDS/IPS, SIEM, SOC/CERT, PKI, etc. ZIELE Als Junior-Berater IT-Sicherheit im militärischen Bereich (m/w) unterstützen Sie in spannenden, interdisziplinären Projekten im Umfeld der Bundeswehr. Mittels eines maßgeschneiderten „Training on the job“ inklusive Mentoring bereiten wir sie optimal auf Ihre Aufgaben vor. Ihre fachliche und technische Beratungskompetenz, Spaß am Umgang mit Kunden sowie Freude an der Arbeit in einem kompetenten Team machen Sie bald zu einem gefragten Ansprechpartner beim Kunden und im Projektteam. Sie haben Ihr Studium der Informatik, Cyber Security, Elektrotechnik oder einer vergleichbaren naturwissenschaftlichen Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen Sie verfügen bereits über gute Kenntnisse und erste praktische Erfahrungen in mindestens zwei der folgenden technischen Bereiche sowie Grundkenntnisse in weiteren Bereichen: Kommunikationsprotokolle und deren Sicherheitseigenschaften • Virtualisierung • Cloudlösungen • Betriebssysteme • Sicherheitsinfrastrukturen • Schwachstellenscans, Penetrationstests sowie Angriffs- und Verteidigungstechniken in Netzen ISO/IEC 27001 oder BSI IT-Grundschutz kennen Sie und konnten idealerweise bereits erste Erfahrungen in deren Anwendung sammeln Sie sind interessiert an Fortbildungen und Zertifizierungen im Sicherheitsbereich, z.B. CISSP, BSI IT-Grundschutzberater, ISO/IEC 27001 Lead Implementer, etc. Mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift sind Sie bestens vertraut Sie haben Spaß am Umgang mit Kunden, v.a. auch im militärischen Bereich Sie bringen Reisebereitschaft mit
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: