Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe | Luft- und Raumfahrt: 5 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Luft- und Raumfahrt
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Luft- und Raumfahrt

Staatlich geprüfte/n Technikerin oder Techniker Fachrichtung Umweltschutztechnik o. ä. Ansprechpartner/in für das Energiemanagementsystem

Di. 20.10.2020
Oberpfaffenhofen, Oberbayern, Stuttgart
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrt­agentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unsere Technische Infrastruktur in Oberpfaffenhofen bei München oder in Stuttgart suchen wir eine/n Staatlich geprüfte/n Technikerin oder Techniker Fachrichtung Umweltschutztechnik o. ä. Ansprechpartner/in für das EnergiemanagementsystemDas Objektmanagement im DLR ist übergeordneter Ansprechpartner der Institute und Einrichtungen für alle Facility-Management-Themen am Standort. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort sind entscheidungsfähige und mit Ressourcenverantwortung ausgestattete Dienstleister und Betreiber aller technischer Anlagen und Einrichtungen inklusive Liegenschaften und Gebäuden der allgemeinen Infrastruktur. Ihr Arbeitsort ist wahlweise in Oberpfaffenhofen oder Stuttgart. Als Staatlich geprüfte/r Technikerin oder Techniker sind Sie verantwortlich für das operative Energiemanagement in der Region Süd / Süd-West. Hierzu zählen insbesondere folgende Aufgabenbereiche: (Energetische) Inspektion von gebäudetechnischen Anlagen / Beratung und Projektierung wiederkehrendes Inspizieren von Anlagen der Versorgungs-/Elektrotechnik und der Gebäudeautomation Beratung zur Steigerung der Energieeffizienz und -kostenoptimierung Projektierung und Weiterentwicklung technischer Lösungen, z. B. im Bereich der Mess-, Steuer- und Regeltechnik Prüfergebnisse dokumentieren, analysieren und Maßnahmen ableiten Kommunikation mit und Koordination von Nutzern, dem Baumanagement, Planern und Handwerkern   Energiecontrolling (operativ) Einrichtung eines Energiecontrollingsystems (ECS) nach den Vorgaben des Energiemanagementbeauftragten manuelle und automatisierte Zählwerterfassung für alle Medien und Energieträger Übertragung und Plausibilisierung der Daten in die Software „Efficio“   Energiereporting Zusammenfassung, Bereinigung, Analyse und Darstellung der Ergebnisse der Verbrauchswerterfassung im „Efficio“ geeignete Kennzahlen (EnPI) bestimmen und statistische Darstellung samt Berichtswesen Ansprechpartner/in und Unterstützer/in für die Institute und Einrichtungen im DLR, den Energiemanagementbeauftragten sowie für den regionalen Energiemanagementkoordinator abgeschlossene Berufsausbildung zur/m Staatlich geprüften Techniker/in der Fachrichtung Umweltschutztechnik oder anderer vergleichbarer relevanter Fachrichtungen Kenntnisse in der Einrichtung, Anwendung, Auswertung und Analyse von informations- und energietechnischen Systemen technische Kenntnisse in der Versorgungstechnik/Gebäudeautomation (z. B. Grundlagen MSR-Technik) gute EDV-Kenntnisse in MS Office gute Englischkenntnisse Bereitschaft zu Dienstreisen ist wünschenswert Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in Maschinenbau, Verfahrens-, Elektrotechnik, Chemie o. ä. Teststandaufbau und -betrieb für Flüssigsalzspeicher

Sa. 17.10.2020
Stuttgart
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrt­agentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser Institut für Technische Thermodynamik in Stuttgart suchen wir eine/n Ingenieur/in Maschinenbau, Verfahrens-, Elektrotechnik, Chemie o. ä. Teststandaufbau und -betrieb für FlüssigsalzspeicherDas Institut für Technische Thermodynamik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e. V (DLR) in Stuttgart, mit weiteren Forschungsstätten in Köln-Porz, Ulm, Oldenburg und Hamburg, forscht mit über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf dem Gebiet effizienter und ressourcenschonender Energiespeicher und Energiewandlungstechnologien der nächsten Generation. Das Spektrum der Arbeiten reicht von theoretischen Studien über grundlagenorientierte Laborarbeiten bis zum Betrieb von Pilotanlagen. Die Abteilung Thermische Prozesstechnik im Fachgebiet Thermische Systeme für Flüssigkeiten befasst sich am Standort Köln und Stuttgart mit der Weiterentwicklung der Flüssigsalz-Wärmespeichertechnologie von der Materialentwicklung im Labor bis hin zu einer Freiflächenanlage mit über 100 Tonnen Flüssigsalz als Speicherinventar. Für die Materialentwicklung benötigen wir Sie in unserem Team in Stuttgart. Die Arbeiten fokussieren sich auf physiochemischen und thermophysikalischen Charakterisierungen von Salzschmelzen für die sensible thermische Energiespeicherung. Übergeordnete Themen sind die Kostensenkung durch den Einsatz gut verfügbarer Salze sowie die Ausdehnung des Temperaturarbeitsbereichs durch den Einsatz von alternativen Chloridsalzmischungen. Ziel ist es ein Verständnis für geeignete Prozessparameter für einen stabilen Langzeitbetrieb der Salzschmelze zu entwickeln. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit liegen auf den folgenden Einzelaspekten: Betreuung von verschiedenen Laboren in Vertretung Entwicklung neuer und modifizierter Messmethoden und Teststandaufbauten Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Versuchsreihen abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (FH-Diplom/Bachlor) in Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Chemie, Materialwissenschaft oder vergleichbare Abschlüsse wünschenswert ist eine mehrjährige Erfahrung im Design, Aufbau und Betrieb von wärmetechnischen Hochtemperatur-Apparaturen mit Gassystemen (z. B. Verfahrensfließbilder, technische Zeichnungen, CAD) idealerweise Erfahrung im Bereich anorganische und/oder physikalische Chemie Erfahrung bei der Betreuung und Wartung von Laboren in den Bereichen Chemie, Analyse oder Technikum von Vorteil idealerweise fundierte Kenntnisse im Bereich Mess-, Steuer- und Reglungstechnik bzw. Instrumentierung mit SPS Hardware und Software vorteilhaft sind Erfahrungen in analytischen Methoden wie Titration, Ionenchromatographie, Atomabsorptionsspektrometrie, Rheologie, Thermoanalyse, Infrarotspektroskopie, Gasmesstechnik Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Wartungs- und Service-Experte für militärische Simulations- und Trainingssysteme (gn)

Sa. 17.10.2020
Ottobrunn
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wartungs- und Service-Experte für militärische Simulations- und Trainingssysteme (gn) Sie tragen als selbständige Instanz wesentlich zur Gewährleistung der stabilen Einsatzbereitschaft unserer Systeme und Anlagen bei. Sie erstellen ausgewogene Inbetriebnahmespezifikationen und –prozeduren mit den erforderlichen Nachweisdokumenten. Sie unterstützen unsere Projektteams (auch unter Berücksichtigung militärischer Normen und Vorgaben) durch die Definition geeigneter Prüf- und Wartungspläne, mit deren Hilfe eine hohe Systemstabilität und Einsatzbereitschaft unserer Simulations- bzw. Trainingssysteme erreicht und nachgewiesen werden kann. Sie arbeiten für verschiedene Teams und unterstützen andere Mitarbeiter bei der Definition von Systemkonfigurationen sowie bei der Gewährleistung des erforderlichen Produktkonfigurationsmanagements. Sie erfassen und dokumentieren fehlerhafte Ereignisse, arbeiten bei vor-Ort-Einsätzen an deren Beseitigung und managen die Lenkung fehlerhafter Komponenten. Sie beraten Projektleiter und Führungskräfte bei technischen Fragestellungen in Bezug auf Maintenance und Langzeitverfügbarkeit der Systeme. Sie gewährleisten die Einsatzbereitschaft der internen Testsysteme und Kunden-Service-Portale sowie spezieller Tool-Landschaften für den Software-Entwicklungsprozess (z. B.: JIRA, Confluence, JIRA Service Desk). Je nach vertraglichen Randbedingungen installieren und warten Sie Kundensysteme weltweit vor-Ort oder unterstützen unsere Kunden bei der Übernahme dieser Aufgaben in die eigene Verantwortung. Sie agieren als First-Level-Support und sind insbesondere bei vor-Ort-Einsätzen der Repräsentant unseres Unternehmens. Im Rahmen Ihrer Kundenkontakte unterstützen Sie unsere Akquise- und Vertriebsaktivitäten mit dem Schwerpunkt Service und Maintenance. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, den Ingenieurswissenschaften oder einen vergleichbaren Abschluss sowie eine mehrjährige Berufserfahrung für das Aufgabengebiet. Mit der Konzeption und Durchführung von Wartung und Inbetriebnahme von IT-Systemen, bestehend aus komplexer Software und Hardware, sind Sie aus einer mehrjährigen beruflichen Praxis vertraut. Sie haben praktische Erfahrungen im Konfigurationsmanagement für komplexe Produkte. Sie sind vertraut mit Installation, Konfiguration und Maintenance von Windows- und Linux-basierten Tools, Datenbanken und Applikationen sowie dem Management dieser Betriebssysteme. Ihre sehr guten Erfahrungen im Netzwerkmanagement sowie mit modernen IT-Konzepten wie z. B. Virtualisierungen (z. B. MS Hyper-V, virtuelle LANs) oder dem Einsatz von Software-Container-Systemen (z. B. Karaf, Docker) runden Ihr Profil ab. Sie haben praktische Erfahrungen im Umgang mit Kunden-Service-Portalen und Ticket-Systemen im Umfeld agiler Prozesse (z. B. JIRA Service Desk). Sehr gute Kenntnisse von bewährten Techniken zur Fehlersuche in komplexen Systemen sind ebenso unverzichtbar wie Kenntnisse im Umgang mit der Microsoft Office. Erfahrungen im speziellen Umfeld militärischer Normen und Freigabeprozesse, ein militärischer Hintergrund sowie praktische Kenntnisse bzw. Zertifikate im Umfeld ITIL und/oder V-Modell XT sind deutlich von Vorteil. Die deutsche und englische Sprache beherrschen Sie sicher in Wort und Schrift (Sprachlevel mindestens 1C). Sie besitzen eine hohe Kommunikationsfähigkeit und interkulturelle Kompetenzen sowie Erfahrungen im direkten Kundenkontakt. Die ständige Erweiterung Ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse im IT- und Technik-Umfeld ist Teil Ihres Berufslebens. Eine zunehmende, dynamisch wechselnde Reistätigkeit (national und international – MENA, NATO) mit zukünftig auch längeren Auslandsaufenthalten passt zu Ihrem Lebensplan. …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Certification Engineer (m/w/d)

Mi. 14.10.2020
Pforzheim
Wir sind ein expandierendes Unternehmen in der Luftfahrtindustrie mit mehreren Standorten im In- und Ausland.Mit unseren Avioniksystemen nehmen wir weltweit eine führende Position ein.Unsere Systeme werden in der professionellen Luftfahrt eingesetzt.Für unseren Standort in Pforzheim besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle alsCertification Engineer (m/w/d).Schnittstelle zur Luftfahrtbehörde / EASA / FAAverantwortlich für die relevanten Planungsdokumente RTCA DO-178, DO-254 und DO-160, und deren UmsetzungDurchführung von Reviews über den gesamten SoftwareentwicklungsprozessAbstimmung der Prozesse und eingesetzten Tools mit der EntwicklungsabteilungAbgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften oder vergleichbar,Erfahrungen im Bereich Zulassung (Certification/Verification) von Luftfahrtsystemen bzw. zulassungsrelevanter Nachweisführung,Erfahrung in der Anwendung und Interpretation der RTCA DO-160, DO-178 und DO-254,selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, ein hohes Maß an Engagement sowie Teamfähigkeit,sehr gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift.Ein modernes Team, kooperative Arbeitsatmosphäre, moderne Werkzeuge sowie größtmöglichen Freiraum bei der Umsetzung Ihrer Ideen in einer aufstrebenden, anspruchsvollen Branche mit außergewöhnlichem Image an einem attraktiven Standort.Bei entsprechender Qualifikation geben wir auch gerne Berufs- und Quereinsteigern eine Chance.Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit senden Sie bitte an Frau Martina Botschner, gerne auch per Email als zusammenhängendes Word- oder PDF Dokument an Bewerbung@euroavionics.com.
Zum Stellenangebot

Ingenieur Informationstechnik und Kommunikationssysteme (gn)

Di. 13.10.2020
Augsburg, Ottobrunn
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Augsburg, Ottobrunn bei München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ingenieur Informationstechnik und Kommunikationssysteme (gn) Mit Ihrem Know-how beraten Sie unsere Kunden und unterstützen Sie mit innovativen Lösungen für sichere IT- und Kommunikations-Architekturen. Sie analysieren die Anforderungen unserer Kunden für neue Lösungen, die Sie bereits selbst mitentwickeln dürfen. Sie definieren neue Maßnahmen zur Optimierung von Prozessen unserer Kunden. Zusammen mit Ihrem Team erarbeiten Sie fachliche Ausschreibungsunterlagen. In direktem Kontakt mit unseren Kunden diskutieren Sie fachliche Herausforderungen im Umfeld von Rechenzentren und engagieren sich bei der Gewinnung von (Folge-)Projekten. Sie haben Ihr Studium in Nachrichtentechnik/ Electrical Engineering/ Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Sie haben Spaß daran, sich mit innovativen technischen Herausforderungen zu beschäftigen und sich in moderne Technologien einzuarbeiten. Idealerweise konnten Sie bereits ehrenamtliche Erfahrungen bei Feuerwehr oder Rettungsdiensten sammeln. Wünschenswert sind Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Bereiche: Mobilfunk, Festnetz, Richtfunktechnik, IT-Prozesse. Sie verfügen über gute Kommunikationsfähigkeiten und diplomatisches Geschick, Teamfähigkeit und Reisebereitschaft. …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot


shopping-portal