Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Luft- und Raumfahrt: 13 Jobs in Mitte

Berufsfeld
  • Consulting 3
  • Engineering 3
  • Qualitätsmanagement 1
  • Elektrotechnik 1
  • Gebäude- 1
  • Gehalt 1
  • Lohn 1
  • Netzwerkadministration 1
  • Projektmanagement 1
  • Elektronik 1
  • Sicherheit 1
  • Sicherheitstechnik 1
  • Systemadministration 1
  • Versorgungs- 1
  • Weitere: Administration und Sekretariat 1
  • Weitere: It 1
  • Weitere: Personal 1
  • Wirtschaftsinformatik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Luft- und Raumfahrt
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 2
  • Ausbildung, Studium 1
Luft- und Raumfahrt

Innovation Specialist (w/m/d)

Mo. 14.06.2021
Berlin
Gemeinsam gestalten wir die Welt um uns herum und entwickeln so die Zukunft – hier und heute! Die Kompetenzen und der kulturelle Hintergrund unserer Expertinnen und Experten sind in ihrer Vielfalt einzigartig. Sie entwickeln heute Lösungen für die datengestützte, autonome, immersive Welt von morgen – von der autonomen Fahrzeugsteuerung bis zu kollaborativen Kampfsystemen, vom vernetzten Cockpit bis zur sicheren Cloud und zu cybersicherer Kommunikation, von selbstlernenden Radaranlagen bis zu Virtual-Reality-Lösungen für Training und vorausschauende Wartung. Leidenschaft für Innovationen und bahnbrechende Technologien ist unser Antrieb. Als anerkannter Teil der deutschen Hightech-Industrie entwickeln wir heute die Schlüsseltechnologien für morgen. Wir bieten unseren Kunden innovative, hochsichere, robuste und hochverfügbare Kommunikations-, Informations- und Steuerungssysteme sowie Services für einen sicheren Land-, Luft- und Seeverkehr, für zivile und militärische Sicherheits- und Schutzanforderungen als auch im Bereich der Digitalen Identität und der Cybersicherheit. Darüber hinaus entwickeln und fertigen wir Satellitenkomponenten für nationale Programme und für den Weltmarkt. Unsere Lösungen in der Leit- und Sicherungstechnik machen den Bahnverkehr sicher und effizient. Ausgefeilte Technologien helfen dabei, jedes Jahr Milliarden Menschen mit der Bahn zuverlässig an ihr Ziel zu bringen. Unsere Ticketing-Systeme verarbeiten weltweit täglich mehr als 50 Millionen Transaktionen. Das 75 km lange Metrosystem in Dubai – das längste fahrerlose U-Bahnsystem der Welt – haben wir mit einer Komplettlösung ausgerüstet. Thales Deutschland mit Hauptsitz in Ditzingen hat rund 3.900 Beschäftigte an insgesamt elf Standorten mit eigener Produktion und Entwicklung. INNOVATION SPECIALIST (W/M/D) im Bereich Transportation an unserem Standort in Berlin Ref.-Nr. R0101860In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die schnelle Realisierung und Machbarkeit von Demonstratoren und Prototypen – dazu gehört ebenfalls das Technologie-Scouting. Dies beinhaltet außerdem folgende Aufgaben: Analyse, Entwurf und Implementierung von Prototypen Implementierung von Mustern für komplexe Sensoren und Signalverarbeitung (inkl. GNSS) Implementierung und Verbesserungen des Video-Erkennungsalgorithmus Durchführung von Tests der entwickelten Prototypen Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium in Software Engineering, Physik oder Mathematik Sehr gute Kenntnisse in Visual Odometry, Visual SLAM und Real-Time-Objekterkennung Sehr gute Kenntnisse in der objektorientierten Programmierung und in der Verwendung von Entwurfsmustern Sehr gute Kenntnisse in C/C++ und Java oder ähnlichen Sprachen und Erfahrung mit Matlab Hohe analytische Fähigkeiten und eine strukturierte Arbeitsweise Erfahrung in der Auswertung von Daten Gute Kommunikationsfähigkeit, Transparenz und Spaß an Teamarbeit in einer agilen Umgebung Gute Französischkenntnisse in Wort und Schrift Mit besonderer Sorgfalt setzen wir uns mit den Menschen bei Thales auseinander. Die persönliche und berufliche Weiterentwicklung sowie die Förderung von Teams sind uns wichtige Anliegen, in die wir viel investieren. Daher bieten wir Ihnen ein breites Portfolio an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir würdigen Leistung und überzeugen durch eine attraktive Gehaltspolitik. Bei uns werden ein offener Dialog und Transparenz aktiv gefördert und vorgelebt. Wir treten aktiv für Vielfalt ein, schaffen die nötigen Rahmenbedingungen hierfür und verpflichten uns zu einer konsequenten Förderung aller Formen der Diversität. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit gemischten Teams die besten Ergebnisse erzielen und Chancengleichheit eine Selbstverständlichkeit ist. Unser beispielhaftes Handeln im Sinne einer an Chancengleichheit ausgerichteten Personalführung wurde mit dem TOTAL E-QUALITY Prädikat honoriert. Mit speziellen Programmen fördern wir Diversität und Inklusion sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und unterstützen unsere Beschäftigten beim Balanceakt zwischen ihrem Privatleben und den spannenden Herausforderungen bei Thales.
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsinformatikerin oder Wirtschaftsinformatiker o. ä. (w/m/d) – IT-Anforderungs- und Projektmanagement

Fr. 11.06.2021
Bonn, Berlin
Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger. Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir eine/n Wirtschaftsinformatikerin oder Wirtschaftsinformatiker o. ä. (w/m/d) IT-Anforderungs- und ProjektmanagementWir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancengerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende ‑instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ. Insgesamt betreuen wir mehr als 10.000 Fördervorhaben und vergeben überwiegend öffentliche Fördermittel mit einem jährlichen Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundesministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen und Verbände. Die Mitarbeitenden in unseren Teams, die wir für jedes Projekt speziell zusammenstellen, bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite. Die IKT-Abteilung (IT-Abteilung) des DLR Projektträgers (DLR-PT), ist ein standort­übergreifendes Kompetenz- und Servicezentrum für die informationstechnische Infrastruktur und Spezialsoftware. Durch ein abgestimmtes Angebot von bedarfs­gerechten, effizienten IT-Dienstleistungen mit hohen Ansprüchen an die Qualität unterstützt die Abteilung die Geschäftsprozesse und Projekte des DLR Projektträgers bestmöglich. Unsere Fachgruppe übernimmt innerhalb der IKT-Abteilung die fachliche und finanzielle Verantwortung für das IKT-Anforderungs- und Projektmanagement (KG-APM). Sie bedient dazu die Schnittstelle zwischen der IKT-Abteilung und den Fachbereichen, Anwenderinnen und Anwendern sowie den Kunden und baut Brücken für Synergien zwischen den verschiedenen Interessengruppen. Sie bedient die beratenden Services des IKT-Serviceportfolios zu bestehenden, neuen und innovativen Technologien. Zudem ist sie bei Bedarf Teilnehmer in verschiedenen Usergroups, um die Anforderungen der Anwenderinnen und Anwender direkt zu erfassen. Als internes Projektmanagement-Büro (PMO) übernimmt die Gruppe die Durchführung und Leitung verschiedener interner und externer Software- und Infrastrukturprojekte. Nehmen Sie die Herausforderungen an und erleben Sie abwechslungsreiche, vielseitige, spannende und innovative Aufgaben. Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.: Führen von Beratungsgesprächen mit Kunden und Nutzern zur Analyse von Geschäftsprozessen und zur systematischen Erfassung der Anforderungen an neue IT-Lösungen Planung und Durchführung von Workshops zur Anforderungsanalyse und zur Planung von IT-Projekten nach PRINCE2, PRINCE2 Agile, Kanban, Scrum und alternativen Methoden Mitarbeit an der Entwicklung und an den Veränderungen der IT-Services, bestehend aus individuellen IT-Softwarelösungen und Standardlösungen nach Kundenwunsch als Projektmanager oder auch als Product Owner Projektmanagement der IT-Projekte in Zusammenarbeit mit internen und externen Dienstleistern und Auftraggebern Mitgestaltung der weiteren Digitalisierung im DLR Projektträger und des Fördermittel-Managements bspw. in Projekten zur E-Akte, zur Digitalen Signatur, komplexen Datenschnittstellen oder direkt in spannenden Kundenprojekten von Bund und Ländern Unterstützung bei Angebotsprozessen für Ausschreibungen und Projekte Wir bieten Ihnen eine Stelle in Vollzeit oder Teilzeit mit mindestens 30 Std./Woche und mit einer Befristung auf zunächst zwei Jahre an. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Der Dienstort ist Bonn, alternativ kann die Stelle auch in Berlin besetzt werden. Bitte benennen Sie in Ihrer Bewerbung den von Ihnen bevorzugten Dienstort. Die Bewerbungsfrist für die ausgeschriebene Stelle endet am 6. Juli 2021. abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Bachelor/FH) beispielsweise im Bereich der Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbarer Abschluss mit IT-Bezug auf Bachelor-Niveau Berufserfahrungen im IT-Umfeld und in der Durchführung der IT-Projekte technologische Kompetenzen im Bereich Informationstechnik, Softwaretechnik, Softwareengineering nachgewiesene Kenntnisse oder Erfahrungen über das systematische Erfassen und Übersetzen der Kundenanforderungen in umsetzbare Lasten- bzw. Pflichtenhefte nachgewiesene Kenntnisse oder Erfahrungen über Projekt­management­methoden (bspw. PRINCE2, PRINCE2 Agile, Scrum, Kanban, PMBOOK) geübter Umgang mit Standard-Anwendungen (z. B. Word, PowerPoint, Visio, Wiki) gute Anwenderkenntnisse in Modellierungs-, Projekt- und Aufgaben­management­tools (z. B. JIRA, MS Project) Lösungsentwurfs- und Lösungsumsetzungskompetenzen ausgeprägte Soft Skills wie Teamfähigkeit, Zeitmanagement, Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit (E-Mail-Kommunikation, -Korrespondenz) gutes Verständnis für komplexe (Geschäfts-)Prozesse und fachübergreifende Kompetenzen Erfahrung in der Steuerung interner und externer Anbieter als Product Owner ist erwünscht Kenntnisse im IT-Service Management (z. B. ITIL, FitSM) sind von Vorteil idealerweise Kenntnisse im Qualitätsmanagement (ISO 9001) oder der IT-Sicherheit (BSI/ISO 27001) Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Elektroingenieurin oder Elektroingenieur o. ä. (w/m/d) – Technisches Gebäudemanagement – Aufbau der neuen Institute in der Region Ost

Do. 10.06.2021
Berlin
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unsere Technische Infrastruktur in Berlin suchen wir eine/n Elektroingenieurin oder Elektroingenieur o. ä. (w/m/d) Technisches Gebäudemanagement – Aufbau der neuen Institute in der Region OstDas Objektmanagement Mitte/Ost ist übergeordneter Ansprechpartner der Institute und Einrichtungen für alle Facility- Management-Themen der Standorte in der Region. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort sind entscheidungsfähige und mit Ressourcenverantwortung ausgestattete Dienstleister und Betreiber technischer Anlagen und Einrichtungen inklusive Liegenschaften und Gebäuden der allgemeinen Infrastruktur. Die Organisationseinheiten des Objektmanagements Region Ost sind an insgesamt 9 Standorten vertreten (Berlin-Adlershof, Berlin-Charlottenburg, Berlin-Mitte, Berlin-Alexanderplatz, Cottbus, Jena, Dresden, Neustrelitz, Zittau) und erbringen ihre Leistungen für die gesamte Region. Ihre Ziele sind, die Anlagen, Einrichtungen und Infrastrukturanlagen an den Standorten der Region Mitte/Ost nachhaltig zu managen und stetig zu optimieren sowie die elektronische Versorgung der Groß- und Versuchsanlagen der Institute sicher zu stellen. Sie analysieren und bewerten Energieeinsparmöglichkeiten, erstellen Konzepte als Entscheidungsvorlage, bereiten Make-or-Buy-Entscheidungen vor und entwickeln Bedarfsanforderungen des technischen Standards. Hierbei erarbeiten Sie Sonderlösungen mit Herstellern und Fremdfirmen zur Anpassung der Standardtechnik an den wissenschaftlichen Versuchsbetrieb. Sie unterstützen den Regionalleiter des Objektmanagements bei der Erstellung des infrastrukturellen Standortentwicklungsplans und beraten Institute und Einrichtungen sowie das Baumanagement bei fachlichen Fragen der Elektrotechnik. Selbstständig begleiten Sie sämtliche Baumaßnahmen in den Standorten der Region und übernehmen die Anlagen und Einrichtungen nach Durchführung der baulichen Maßnahme. Des Weiteren stellen Sie die Gesamtdokumentation und alle Projektunterlagen sicher. abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom) der Fachrichtung Gebäudetechnik / Facility Management oder einer vergleichbaren ingenieurwissenschaftlichen Studienrichtung (z. B. Maschinenbau, Versorgungs-, Elektro- oder Energietechnik) langjährige einschlägige Berufserfahrung im Betrieb/Verwalten von technischen Anlagen in großen Liegenschaften langjährige Erfahrung in der Abwicklung von großen Bauvorhaben im Forschungsbereich umfangreiche Erfahrung im Umgang mit verschiedenen EDV-/CAD-Programmen (z. B. AUTO-CAD/CAD, DAFM, CAM , CAI) Kenntnisse in der Erstellung von Z-Bau-Maßnahmen umfangreiche Erfahrung im Projektmanagement Nachweis umfassender Kenntnisse der entsprechenden Verfahren und Verordnungen vertiefte Kenntnisse in der Umsetzung und Auslegung der VOB, VHB, LBOs, HOAI und RBBau mehrjährige Erfahrung in den Bereichen des Planungs- und Baurechts sowie derer Verordnungen und Verfahren Erfahrung in der Abnahme von Bauleistungen sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen sowie CAD-Programmen Erfahrungen mit der Einstellung und Pflege von Datenbanken von Vorteil hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit sowie Belastbarkeit wünschenswert Koordinations- und Verhandlungsgeschick erwünscht Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

(Junior) IT-Berater Beschaffung und Projekt Management (gn)

Do. 10.06.2021
Berlin, Ottobrunn
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Berlin, Ottobrunn bei München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n (Junior) IT-Berater Beschaffung und Projekt Management (gn) Als Junior IT-Berater unterstützen Sie unsere Kunden (öffentliche Auftraggeber) bei der Beschaffung von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich der Informationstechnik. Ihre Arbeit besteht in der Vorbereitung und Durchführung von IT-Vergabeverfahren im Auftrag und nach den Vorstellungen unserer Kunden. Beispiele sind die Beschaffung von Mobilfunkgeräten, PCs, Servern, Druckern, Monitoren, Content Management Systemen, TK-Anlagen, VoIP-Vermittlungen, aber auch komplexen Systemen wie Sprach-/Datennetzen für Landesbehörden oder Kommunen) Bei der Vorbereitung von Vergabeverfahren handelt es sich um anspruchsvolle, aber auch sehr abwechslungsreiche Aufgaben, denn es müssen nicht nur technische, sondern auch juristische, betriebswirtschaftliche und finanzielle Aspekte betrachtet werden. Zu Ihren Aufgaben gehört u.a. die Erhebung der Ziele und Kunden- Anforderungen. Auf dieser Grundlage erstellen Sie, gemeinsam im Projektteam, technische Leistungsbeschreibungen. In enger Zusammenarbeit mit Vergabejuristen sorgen Sie dafür, dass die Leistungsbeschreibungen zu den Vertragsentwürfen der Juristen passen, vervollständigen die Vergabeunterlagen (z.B. mit Preisblättern und Checklisten für die Bieter etc.) und sorgen für konsistente und widerspruchsfreie Vergabeunterlagen. Sie unterstützen bei der Auswertung der Angebote, indem Sie prüfen, ob die geforderten Wertungskriterien erfüllt wurden und dokumentieren das Ergebnis der Angebotsauswertung. Sie nehmen an Vertragsverhandlungen teil. Dabei lernen Sie Verhandlungstechniken und den Umgang mit Bietern. In komplexen IT-Projekten unterstützen Sie den Auftraggeber bei Systemeinführungen oder bei der Abnahme der vertraglich geschuldeten Leistungen. Sie verfügen über ein solides technisches Wissen im Bereich der Informationstechnik oder Kommunikationstechnik. Sie sind wissbegierig und konnten bereits erste Erfahrungen in IT-Projekten sammeln. Sie haben ein abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium, idealerweise in (Wirtschafts-)Informatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik oder Nachrichtentechnik oder konnten anderweitig entsprechende Erfahrungen sammeln. Sie sind fasziniert von der Schnelllebigkeit in der IT und freuen sich darauf, sich laufend mit neuen Entwicklungen und Produkten in der IT auseinandersetzen zu müssen, sehen Sie als eine Herausforderung. Sie haben Interesse, an der Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren für hochkomplexe IT-Projekte mitzuwirken. Sie haben Spaß an interdisziplinären Arbeiten und schrecken auch vor technischen, rechtlichen, betrieblichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen nicht zurück. Sie bringen eine gewisse Reisebereitschaft mit (ungefähr 20%). …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Senior IT-Consultant (gn)

Mi. 09.06.2021
Ottobrunn, Berlin
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München, Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Senior IT-Consultant (gn) Als Senior IT-Berater mit langjähriger Erfahrung bei der Durchführung von IT-Projekten im Bereich E-Government verfügen Sie über das Fingerspitzengefühl und das erforderliche Know-how bei der Analyse und Optimierung von Prozessen im behördlichen Umfeld. Dokumentenmanagementsysteme kennen Sie aus Ihrer beruflichen Praxis. Deren Einführung haben Sie bereits begleitet. Mit den Begriffen ITIL und CobiT verbinden Sie nicht nur komplexe Tools, sondern wissen auch, wie man diese sinnvoll in der Praxis anwendet. Optimalerweise haben Sie auch Erfahrung mit E-Government-Anwendungen und/oder –Plattformen. Vielleicht haben Sie auch in jüngerer Vergangenheit die Ausschreibung von E-Government-Projekten fachlich begleitet, indem Sie die Anforderungen und Vorstellungen Ihrer Kunden in Leistungsbeschreibungen überführt haben. Als Senior IT-Berater sind Sie es gewohnt, Kunden persönlich von Ihrer Leistung zu überzeugen und Projekte auch selbst zu akquirieren und durchzuführen. Sie sind fachlich in der Lage und auch bereit, jüngere Mitarbeiter „an die Hand zu nehmen“ und ihnen zu helfen, in IT-Projekten, die Sie führen, das nötige Wissen und Handwerkszeug zu erwerben, damit diese sukzessive selbstständig in die Lage versetzt werden, eigene Projekte durchzuführen. Idealerweise haben Sie ein abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium in (Wirtschafts-)Informatik, Mathematik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder Physik oder konnten in verschiedenen IT-Projekten anderweitig entsprechende Erfahrungen sammeln. Sie verfügen über ein fundiertes und breites technisches Wissen im Bereich der Informationstechnik oder Kommunikationstechnik. Sie sind wissbegierig und konnten in Ihrem Beruf viele Erfahrungen in komplexen IT-Projekten sammeln, die Sie in neue IT-Projekten gewinnbringend einsetzen können. Die Schnelllebigkeit in der Informationstechnik und die Notwendigkeit, sich permanent mit neuen Technologien und Produkten auseinandersetzen zu müssen, empfinden Sie nicht als Belastung, sondern als Herausforderung. Sie haben Interesse am interdisziplinären Arbeiten und schrecken auch vor der Vielfalt an technischen, rechtlichen, betrieblichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen nicht zurück. Ihnen ist bewusst, dass Kundenprojekte eine gewisse Reisebereitschaft voraussetzen. Diese hängt nicht nur vom Projekt, sondern auch von der jeweiligen Projektphase ab, beträgt aber erfahrungsgemäß typischerweise nicht mehr als 30%. Mit den Begriffen ITIL und CobiT verbinden Sie nicht nur komplexe Tools, sondern wissen auch, wie man diese sinnvoll in der Praxis anwendet. …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter (m/w/d) - Schwerpunkt Lohn

Sa. 05.06.2021
Schönefeld bei Berlin
Sundair ist eine 2016 gegründete, junge und unabhängige Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Stralsund und Basen am Flughafen Kassel-Calden, Berlin-Brandenburg, Bremen, Dresden und Düsseldorf. Sundair bedient im Ferienflugverkehr die schönsten Ziele im Mittelmeerraum, am Roten Meer und auf den Kanarischen Inseln. Zudem operiert die Airline im Sonder- und Charterverkehr sowie als ACMI-Anbieter für andere Fluggesellschaften. Die moderne Flotte besteht derzeit aus drei Flugzeugen vom Typ A320-214 und drei vom Typ Airbus A319-111 des europäischen Herstellers Airbus Industries. Personalsachbearbeiter – Schwerpunkt Lohn Durchführung der monatlichen Spesenabrechnung, Erstellung von Spesennachweisen Unterstützung der vorbereitenden Lohn- und Gehaltsabrechnung inkl. Zeiterfassung, Zulagenberechnung Mitwirkung bei der Abwicklung des Melde- und Bescheinigungswesens und der erforderlichen Korrespondenz mit Ämtern und Behörden organisatorische Vor- und Nachbereitung sowie Protokollführung von Beratungen und Personalgesprächen Führung von Statistiken und Erstellung von Kalkulationen, Auswertungen und Präsentationen zu Personalthemen Unterstützung der Personalleitung in der Betreuung und Beratung der Mitarbeiter bei Personalthemen Zeugniserstellung, Erstellung von Arbeitsverträgen nach Vorgabe und Bescheinigungen Führung und Pflege von digitalen und physischen Personalakten Sonstige in der Personalabteilung anfallende administrative Aufgabe Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Wirtschaft oder Personalwesen (alternativ eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung wie z.B. Personalfachkaufmann) mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Lohn bzw. Entgeltabrechnung Umfassende Kenntnisse in den Bereichen Lohnsteuer- Arbeits- und Sozialversicherungsrecht Kenntnisse von DATEV Lohn & Gehalt oder LoGa wünschenswert Routinierter Umgang mit MS Office-Anwendungen, insbesondere Excel erforderlich Hohes Maß an Sorgfalt, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Stressresistenz Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Aufgabe in einem jungen, dynamischen Team in unserem modernen & hellen Büro inkl. kostenfreien Obst für unsere Mitarbeiter.  
Zum Stellenangebot

IT-Anwendungsbetreuer/in Webapplikationen (w/m/d) - Service Desk und Softwareentwicklung

Fr. 04.06.2021
Berlin, Bonn
Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger. Für den DLR Projektträger in Berlin oder Bonn suchen wir eine/n IT-Anwendungsbetreuer/in Webapplikationen (w/m/d) Service Desk und SoftwareentwicklungWir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancengerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende -instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ. Insgesamt betreuen wir mehr als 10.000 Fördervorhaben und vergeben überwiegend öffentliche Fördermittel mit einem jährlichen Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundesministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen und Verbände. Die Mitarbeitenden in unseren Teams, die wir für jedes Projekt speziell zusammenstellen, bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite. Die dabei unverzichtbare informationstechnische Basis und individuellen Softwareprodukte werden durch die Abteilung IKT-Dienstleistungen des DLR Projektträgers (DLR-PT) im Bereich Kompetenzen und Services zur Verfügung gestellt, wo die ausgeschriebene Stelle angesiedelt ist. Sie arbeiten zum einen im Bereich Anwendungsentwicklung und wirken an der Entwicklung von vielfältigen kundenspezifischen Softwareanwendungen mit. Zum anderen bearbeiten Sie Service Requests und Incidents im Bereich Service Desk. Zu Ihren Kerntätigkeiten gehören: Bearbeitung von Servicefällen: telefonischer Service Desk, E-Mail-Support und technische Betreuung im 1st- und 2nd-Level-Support für wichtige und zentrale Internetportale und -anwendungen Incident- und Service-Request-Management interner und externer Kundenanfragen Untersuchung der Ursachen für (wiederkehrende) Störungen Bearbeitung (technischer) Dokumentationen von Softwaresystemen Support und Beratung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Gebiet von internetbasierten, datenbankgestützten IT-Applikationen Mitarbeit bei der Entwicklung und Pflege innovativer Softwarelösungen: Mitarbeit bei der Entwicklung und Pflege von vielfältigen kundenspezifischen und innovativen Softwarelösungen und Portalen Programmierung neuer Quellcodes, Datenbankabfragen und Weiterentwicklung des Quellcodes bestehender Webapplikationen Softwareentwicklung auf Basis von definierten Arbeitspaketen in Abstimmung mit den Software-Architekten und Projektleitern Arbeit mit Content-Management-Systemen Erstellung von Dokumentationen, Handbüchern, Schulungskonzepten und -unterlagen Wir bieten Ihnen eine Beschäftigung in Vollzeit oder Teilzeit mit mindestens 30 Std./Woche und mit einer Befristung auf zunächst zwei Jahre an. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Der Dienstort ist Berlin, alternativ kann die Stelle auch in Bonn besetzt werden. Bitte benennen Sie in Ihrer Bewerbung den von Ihnen bevorzugten Dienstort. Die Bewerbungsfrist für die ausgeschriebene Stelle endet am 29. Juni 2021. abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachinformatikerin oder zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder vergleichbarer Abschluss bzw. vergleichbare Qualifikation gute Erfahrungen zum Thema Script-/Quellcode- und Informationssicherheit Erfahrung in der Anwendung eines CMS gute bis sehr gute Anwenderkenntnisse von: HTML, CSS, JavaScript und PHP sichere Kenntnisse von Client/Server- und Webapplikationen gute Anwenderkenntnisse in MS Word Kenntnisse im Qualitätsmanagement Teamfähigkeit, Zeitmanagement, Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit, Lernbereitschaft und Fähigkeit zu guter und intensiver, kundenorientierter Kommunikation sehr gute deutsche und gute, fachbezogene englische Sprache in Wort und Schrift Kenntnisse über Produkte und Dienstleistungen des DLR-PT sind wünschenswert Erfahrung in der Umsetzung von Projekten (Projektmanagement) ist vorteilhaft Anwenderkenntnisse in Modellierung-, Projekt- und Aufgabenmanagementtools (z. B. UML, JIRA, MS Project, OTRS) sind gern gesehen sicherer Umgang mit weiteren Skript- und Programmiersprachen (z. B. TypeScript, C#, Java, Python) ist erwünscht idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen in Datenbank-Architektur (PostgreSQL, MySQL, MSSQL etc.) sowie Kenntnisse in Linux, Docker, NGINX Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Requirements Engineer (w/m/d) Railway

Fr. 04.06.2021
Berlin
Gemeinsam gestalten wir die Welt um uns herum und entwickeln so die Zukunft – hier und heute! Die Kompetenzen und der kulturelle Hintergrund unserer Expertinnen und Experten sind in ihrer Vielfalt einzigartig. Sie entwickeln heute Lösungen für die datengestützte, autonome, immersive Welt von morgen – von der autonomen Fahrzeugsteuerung bis zu kollaborativen Kampfsystemen, vom vernetzten Cockpit bis zur sicheren Cloud und zu cybersicherer Kommunikation, von selbstlernenden Radaranlagen bis zu Virtual-Reality-Lösungen für Training und vorausschauende Wartung. Leidenschaft für Innovationen und bahnbrechende Technologien ist unser Antrieb. Als anerkannter Teil der deutschen Hightech-Industrie entwickeln wir heute die Schlüsseltechnologien für morgen. Wir bieten unseren Kunden innovative, hochsichere, robuste und hochverfügbare Kommunikations-, Informations- und Steuerungssysteme sowie Services für einen sicheren Land-, Luft- und Seeverkehr, für zivile und militärische Sicherheits- und Schutzanforderungen als auch im Bereich der Digitalen Identität und der Cybersicherheit. Darüber hinaus entwickeln und fertigen wir Satellitenkomponenten für nationale Programme und für den Weltmarkt. Unsere Lösungen in der Leit- und Sicherungstechnik machen den Bahnverkehr sicher und effizient. Ausgefeilte Technologien helfen dabei, jedes Jahr Milliarden Menschen mit der Bahn zuverlässig an ihr Ziel zu bringen. Unsere Ticketing-Systeme verarbeiten weltweit täglich mehr als 50 Millionen Transaktionen. Das 75 km lange Metrosystem in Dubai – das längste fahrerlose U-Bahnsystem der Welt – haben wir mit einer Komplettlösung ausgerüstet. Thales Deutschland mit Hauptsitz in Ditzingen hat rund 3.800 Beschäftigte an insgesamt elf Standorten mit eigener Produktion und Entwicklung. REQUIREMENTS ENGINEER (W/M/D) RAILWAY für unsere Aktivitäten im Bereich Transportation an unserem Standort in Berlin Ref.-Nr. R0113845Als Requirements Engineer designen und spezifizieren Sie Lösungen für unsere streckenseitigen Produkte bzw. -linien für das European Train Control System (ETCS). Dies beinhaltet außerdem folgende Aufgaben: Erstellung von Anforderungsspezifikationen für ETCS RBC (Radio Block Center) Durchführen von Analysen von Kundenanforderungen und Erarbeiten von Lösungsvorschlägen Erarbeiten von Schnittstellenspezifikationen und Architekturdokumenten Erstellen projektspezifischer Dokumente (z. B. Traceability zu Kunden- und UNISIG-Spezifikationen, Safety-Realisierungsnachweis) Review technischer Dokumente (z. B. RBC-Spezifikationsdokumente, Testspezifikationen) Durchführen von Fehleranalysen und -korrekturen Produktlinienmanagement: Feature-Modellierung unter Berücksichtigung aktueller und zukünftiger Kundenanforderungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Bahntechnik, Elektrotechnik oder vergleichbar Kenntnisse im Requirements Engineering Erfahrungen mit Spezifikationen im Bereich Eisenbahnleit- und Sicherungstechnik Kenntnis der UNISIG- (ETCS-)Vorschriften und CENELEC-Normen Zugsicherungskenntnisse im Bereich Strecke Kenntnisse der Betriebs- und Fahrdienstvorschriften von europäischen Bahnbetreibern Erfahrungen im Umgang mit DOORS Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Mit besonderer Sorgfalt setzen wir uns mit den Menschen bei Thales auseinander. Die persönliche und berufliche Weiterentwicklung sowie die Förderung von Teams sind uns wichtige Anliegen, in die wir viel investieren. Daher bieten wir Ihnen ein breites Portfolio an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir würdigen Leistung und überzeugen durch eine attraktive Gehaltspolitik. Bei uns werden ein offener Dialog und Transparenz aktiv gefördert und vorgelebt. Wir treten aktiv für Vielfalt ein, schaffen die nötigen Rahmenbedingungen hierfür und verpflichten uns zu einer konsequenten Förderung aller Formen der Diversität. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit gemischten Teams die besten Ergebnisse erzielen und Chancengleichheit eine Selbstverständlichkeit ist. Unser beispielhaftes Handeln im Sinne einer an Chancengleichheit ausgerichteten Personalführung wurde mit dem TOTAL E-QUALITY Prädikat honoriert. Mit speziellen Programmen fördern wir Diversität und Inklusion sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und unterstützen unsere Beschäftigten beim Balanceakt zwischen ihrem Privatleben und den spannenden Herausforderungen bei Thales.
Zum Stellenangebot

UX Designer (f/m/d) Digital Competence Center

Do. 03.06.2021
Berlin
Together, we are shaping the world around us to build the future – here and now! Our experts’ competences and cultural backgrounds are unique in their diversity. Today, they develop solutions for the data-based, autonomous and immersive world of tomorrow – from autonomous vehicle control systems to collaborative combat systems, from interconnected cockpits to safe clouds and cyber-secure communication, from self-learning radar systems to virtual reality solutions for training and predictive maintenance. Passion for innovations and cutting-edge technologies is our motivation. As a recognised part of the German high-tech industry, we develop tomorrow's key technologies today. We offer innovative, highly secure, robust and highly available communication, information and control systems as well as services for safe land, air and maritime traffic, for civil and military safety and protection requirements, and in the field of digital identity and cyber security. Furthermore, we develop and manufacture satellite components for national programmes and for the global market. Our solutions for command and signalling technology make rail services safe and efficient. Sophisticated technologies help to bring billions of people reliably to their destinations by rail every year. Our ticketing systems process more than 50 million transactions per day. We have equipped the 75 km metro system in Dubai – the world’s longest driverless underground system – with an end-to-end solution. Thales Deutschland with its headquarters in Ditzingen has about 3,800 employees at 11 locations with their own production and development. UX DESIGNER (F/M/D) DIGITAL COMPETENCE CENTER for our activities in the field of transportation at our location in Berlin Ref. No. R0086328As a UX Designer you are expected to carry out user research supporting collection of user data, analyze and write a research report. It also involves the following tasks: Using Design Thinking for discovery of requirements and support in end user validation with prototypes, developing user journey, supporting PO in prioritization of requirements/features of product by maximizing customer value Develop and design visual UI proposals with User Experience tools from low fidelity to high fidelity to solve UI issues of moderate to high complexity Developing personas based on user research Explaining UI best practices to developers, motivating them to develop consistent UIs Participating in customer feedback sessions, moderating discussions and quickly clarifying questions from development teams Reviewing UIs according to the guidelines and usability standards Successfully completed studies in the field of IT, Electrical Engineering or comparable Experienced in Design Thinking methodology Ability to discover end user needs with Design Thinking or similar methods with research through interviews and developing deeper insights establishing and nurturing customer relationships Experience with leading design activities is a plus (with workshops, off sites, warm-ups) Knowledge of human centered design approach to software development Experience in using prototyping tools such as Figma, Balsamiq, Sketch, Axure, Invision, Creative Suite Good visual and verbal story telling skills Ability to design and gain stakeholder buy-in for the designs Self-motivated, collaborative and ability to work with little direction We understand the needs and interests of all people at Thales. The personal and professional development as well as the advancement of teams are very important to us and we invest a lot. We offer a wide portfolio of training opportunities. We honour accomplishments and provide an attractive compensation policy. An open dialogue and transparency are actively practised and demonstrated. We actively promote diversity, create the necessary framework conditions and commit to a resolute support for all forms of diversity. We are convinced that mixed teams get the best results and that equal opportunities are a matter of course. For our exemplary dedication in terms of a personnel management based on equal opportunities we were given the TOTAL E-QUALITY award. Special programmes promote diversity and inclusion as well as compatibility of family and career. We assist our employees with the balancing act between private life and the exciting challenges at Thales.
Zum Stellenangebot

Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement 2021

Mi. 02.06.2021
Berlin
We help. We smile. We care. Wir sind ’best at being in touch‘, sei es mit Kollegen oder Kunden. Dafür steht LH InTouch: We make someone’s day every day! Mit Hauptsitz in Berlin sind wir ein Netzwerk von 6 Service Centern in 6 verschiedenen Ländern. Wir agieren als Schnittstelle zwischen der Lufthansa Group und ihren Passagieren. Unsere 2.000 Kundenberater bieten über 200 Services an und sprechen mehr als 30 Sprachen. Sie kümmern sich um alle Anfragen von Passagieren, die mit der Lufthansa Group fliegen – und dies mit höchster Servicequalität.Der Schwerpunkt Deiner Ausbildung liegt auf den Bereichen Personalwesen sowie Assistenz und Sekretariat.   Du lernst die Grundlagen im Personalwesen kennen und bearbeitest interessante Themen in der Personaladministration und der Personalauswahl Du übernimmst eigenständig Assistenz-und Sekretariatsaufgaben, z. B.: Organisieren und Vorbereiten von Meetings, Dienstreisen und Veranstaltungen Du kommunizierst täglich mit Mitarbeitern und externen Dienstleistern Du hast die Möglichkeit verschiedene kaufmännische Abteilungen zu durchlaufen, z. B. Finanzen und Operations Der praktische Teil der Ausbildung wird durch den wöchentlichen Berufsschulunterricht ergänzt. Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Eine Verkürzung auf 2,5 Jahre ist bei guten Leistungen möglich. Zudem ist eine Übernahme von 6 Monaten möglich. Du hast eine erfolgreich abgeschlossene Hochschul- bzw. Fachhochschulreife Du verfügst über gute bis sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse - sowohl mündlich als auch schriftlich Du hast erste Erfahrung im Umgang mit MS-Office Organisieren macht Dir Spaß und Du behältst dabei stets den Überblick Du arbeitest selbstständig, bist verantwortungsbewusst und Dein Team kann sich auf Dich verlassen Du überzeugst durch Deine schnelle Auffassungsgabe und zeigst täglich Eigeninitiative Flugvergünstigungen Rabatte / Einkaufsmöglichkeiten Mitarbeiter Events (Sommerfeste, Teilnahme an Sportwettkämpfen etc) Gesundheitstage Flexible Arbeitszeiten Betriebsarzt Fitnessstudio / Sportangebote / Betriebsfußball etc. Massagen, Ruheräume etc kostenlose Snacks / Getränke
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal