Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Compliance | Maschinen- und Anlagenbau: 6 Jobs

Berufsfeld
  • Compliance
Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
Compliance
Maschinen- und Anlagenbau

Compliance Officer (m/w/divers)

Fr. 23.10.2020
Essen, Ruhr
thyssenkrupp ist ein Technologiekonzern mit hoher Werkstoffkompetenz. Über 162.000 Mitarbeitende arbeiten in 78 Ländern an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 42,0 Mrd. €. Unsere Technologien und Innovationen sind der Schlüssel, um die vielfältigen Kunden- und Marktbedürfnisse weltweit zu erfüllen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften. Compliance Officer (m/w/divers) Wir räumen dem Thema Compliance einen hohen Stellenwert ein. Unsere Unternehmenskultur setzt die Einhaltung von Recht, Gesetz und internen Regeln als selbstverständlich voraus. Compliance schafft den Rahmen für unternehmerisches Handeln und dient der nachhaltigen Absicherung des Geschäftserfolgs. Bewerben Sie sich jetzt und unterstützen vor allem das für Automotive Technology zuständige Compliance-Team. Ihre Aufgaben Sie tragen aktiv zur Identifizierung und Reduzierung von Compliance Risiken bei und übernehmen dabei nachfolgende spannende Aufgaben: Sie entwickeln das in Deutschland zur best practice zählende, konzernweite Compliance Programm weiter und setzen die Elemente des Programms effizient um. Sie verantworten die Beratung der Unternehmen und Mitarbeitenden von Automotive Technology in sämtlichen Compliance Fragen (hauptsächlich im Kartell- und Korruptionsrecht). Sie übernehmen die Organisation und Durchführung von Compliance-Schulungen. Darüber hinaus begleiten Sie Geschäftsprozesse und Einzelvorgänge aus Compliance Sicht (unter anderem bei Großprojekten, Kooperationen und Transaktionen). Die Compliance Berichterstattung rundet Ihr Aufgabenprofil ab. Ihr Profil Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen und bringen mehrere Jahre Berufserfahrung in einer Rechtsanwaltskanzlei oder in der Rechts- bzw. Compliance-Abteilung eines Unternehmens mit. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse aus den Rechtsgebieten Kartellrecht und Korruptionsrecht. Neben Integrität und Eigeninitiative sind sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie fundierte Kenntnisse von Präsentations- und Moderationstechniken für Sie selbstverständlich. Sie beherrschen, konzeptionelles, problemlösungsorientiertes und fachübergreifendes Denken und Handeln. Sie haben gute analytische Fähigkeiten und eine ausgeprägte Kunden- und Zielorientierung. Eine ausgeprägte Teamfähigkeit und Sozialkompetenz sowie eine Strukturierungs- und Durchsetzungsfähigkeit haben Sie bereits mehrmals unter Beweis stellen können. Ein sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere in PowerPoint, verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie zeitliche Flexibilität und Spaß an gelegentlichen Dienstreisen runden Ihr Profil ab. Ansprechpartner thyssenkrupp AG Luca Marie von GerkanRecruiting Expert Tel.: +49 201 844-532909 Für uns ist es selbstverständlich, Ihnen optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Dazu gehören unter anderem: Ein dynamisches, internationales Arbeitsumfeld in unserer Unternehmenszentrale dem „thyssenkrupp Quartier" mit attraktiven Arbeitsbedingungen. Flexible Arbeitszeiten, einen optimalen Ausgleich zwischen Beruf- und Privatleben sowie vielfältige Gesundheitsförderungsprogramme. Sehr gute individuelle persönliche sowie fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten im Team, im Unternehmen und in unserer Unternehmensgruppe. Attraktive Sozialleistungen, wie z. B. eine hervorragende betriebliche Altersvorsorge. Die Chance, sich ein internationales Netzwerk innerhalb von thyssenkrupp aufzubauen. Kollegiale Zusammenarbeit und Respekt im Umgang miteinander - das finden Sie bei uns seit über 200 Jahren. Wenn Ihnen das genauso wichtig ist wie uns, dann bewerben Sie sich jetzt! Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht
Zum Stellenangebot

Risk Manager (m/w/d)

Fr. 16.10.2020
Aschheim
Als Technologieführer bietet HAWE Hydraulik mecha­tro­nische Steue­run­gen und elektro-hydrau­lische Antriebe, die die Welt der Maschinen und Anlagen effizient und zuver­lässig bewegen. Rund 2.470 Mitarbeiter sind am Stamm­sitz in Aschheim / München, in 11 weiteren Stand­orten in Deutsch­land und in 16 Tochter­gesell­schaften weltweit dafür im Einsatz. Und das schon seit über 70 Jahren. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Risk Manager (m/w/d)für unsere Abteilung Treasury, Legal & Tax für unseren Standort Aschheim / München. Systematische Erfassung und Strukturierung der operationellen Geschäfts­risiken anhand einer „Risiko­inventur“ Teilnahme an Evaluierungs-Workshops zur Identifikation relevanter strategischer Risiken Analyse des Konzern-Risiko-Exposures und der Handlungs­empfehlungen für adäquate effiziente Instrumente zur Risiko­abdeckung durch den jeweiligen Fach­bereich Entwicklung und Implementierung eines passgenauen und angemessenen Risiko­managements unter Beachtung der Risiko­strategie Erstellung eines Risiko­management-Handbuchs Gruppen­weite Über­wachung und Steuerung, der aus internen und externen Risiko­analysen abgeleiteten Maßnahmen Risikobericht­erstattung als interner Risiko­bericht und Zuarbeit für den Risikobericht des Geschäfts­berichts Beobachtung und Analyse der Risiken aus Veränderungen innerhalb Branchen- und unternehmens­spezifischer Entwicklungen im Hinblick auf neue Risiko­aspekte kompetenter Ansprech­partner (m/w/d) für externe (Wirtschafts­prüfer) wie auch interne Adressaten (Fach­abteilungen, Vorstand / AR) Bearbeitung von Sonder­aufgaben und Adhoc-Analysen zu allen risiko­relevanten Themen Abgeschlossenes Studium der Betriebs- oder Volks­wirtschaft, der Rechts­wissen­schaften oder eines vergleichbaren Studien­gangs Idealerweise vier bis sechs Jahre Berufserfahrung im einschlägigen Bereich Teamfähig­keit Verbindlichkeit Zuverlässigkeit Veränderungsbereitschaft
Zum Stellenangebot

Referentin Steuern / Tax Specialist (m/w/d) Entwicklung zur Umsatzsteuer-Expert*in / Konzern

Do. 15.10.2020
Kaarst
Unser Klient ist ein seit vielen Jahren erfolgreiches US-amerikanisches Konzernunternehmen auf Wachstumskurs. Mit Entwicklungs- und Produktionsstandorten sowie einer weltumspannenden Vertriebs- und Service-Organisation gilt das Unternehmen als führender Anbieter für Antriebs- und Steuerungstechnik. Rund 55.000 Mitarbeiter*innen engagieren sich weltweit für Kunden in unterschiedlichsten Industrien – ca. 4.000 davon in Deutschland. Innerhalb des zentralen Financial Services Management übernimmt der Bereich Tax die steuerliche Betreuung der Divisionen und Organisationseinheiten in Deutschland und Österreich. Ein kleines, sehr kollegiales Spezialist*innen-Team am Standort Kaarst ist dabei für das Thema indirekte Steuern verantwortlich. Für dieses Team suchen wir jetzt eine*n neue*n Kolleg*in, die/der sich nach einer umfassenden Einarbeitung im Bereich Umsatzsteuer spezialisiert. Referentin Steuern / Tax Specialist (m/w/d)Entwicklung zur Umsatzsteuer-Expert*in / KonzernGanz gleich, ob Sie heute als Generalist*in z.B. in einem Steuerbüro arbeiten oder in Industrie oder Wirtschaftsberatung schon vertiefte Erfahrung im Bereich Umsatzsteuer / VAT gesammelt haben – Sie finden hier eine spannende Entwicklungs­chance in einem internationalen Konzern. Sie werden echtes Experten-Know-how erwerben und können mit wachsender Erfahrung immer mehr Verantwortung übernehmen. Sie starten mit einer individuellen Einarbeitung, die wir an Ihrem Vorwissen ausrichten. Danach übernehmen Sie die Betreuung einer oder mehrerer Legal Entities in Deutschland und/oder Österreich in allen umsatzsteuerlichen Fragen. Mit unserer Hilfe wachsen Sie Schritt für Schritt in dieses vielseitige Aufgabengebiet hinein. Da die Gesellschaften Ihre Produkte weltweit vertreiben und exportieren, erwartet Sie eine sehr abwechslungsreiche Aufgabe – vom Daily Business über die Beratung Ihrer internen Klienten bis hin zur Mitarbeit in spannenden Projekten. Sie sind für die Steuerung und Abwicklung der operativen Aufgaben rund um Umsatzsteuer für „Ihre“ Konzerngesellschaften sowie für die Registrierungen zuständig. Sie stellen sicher, dass die Umsatzsteuer-Verpflichtungen zuverlässig erfüllt werden. Die Umsatzsteuer-Abstimmung und -erprobung gehört daher zu Ihren Kernaufgaben. Die Erstellung der Umsatzsteuervoranmeldungen und -jahreserklärungen sowie der zusammenfassenden Meldungen haben Sie ebenfalls sicher im Griff. Als kompetente*r Ansprechpartner*in helfen Sie Ihren internen Kunden bei allen umsatzsteuerlichen Fragen mit Rat und Tat weiter. Auch für komplexe Aufgabenstellungen finden Sie die passenden Lösungen und ziehen bei Bedarf externe Berater hinzu. Sie begleiten Betriebsprüfungen aus umsatzsteuerlicher Sicht und stehen auch den Behörden bei Rückfragen zur Verfügung. Projektarbeit bildet einen weiteren interessanten Aspekt Ihrer Arbeit. Unser Klient freut sich auf Ihre Mitwirkung u.a. bei der Weiterentwicklung von Prozessen und deren Abbildung in den IT-Systemen sowie bei nationalen und internationalen Tax-Compliance-Themen. Bei alldem werden Sie sehr eng mit Ihren Kolleg*innen im European Headquarter in der Schweiz sowie im Shared Service Center in Polen zusammenarbeiten. Sie sind gelernte*r Steuerfachangestellte*e, Steuerfachwirt*in, gern auch Bilanzbuchhalter*in International oder haben ein betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Accounting / Steuern abgeschlossen. Sie sind seit mindestens 3 Jahren im Steuerfach zu Hause, entweder in Steuerbüro oder -kanzlei, bei einer WP-Gesellschaft oder auf Unternehmensseite. Wenn Sie bereits Erfahrung mit Mehrwertsteuer-/VAT-Themen sammeln konnten, um so besser. Falls nicht, unterstützen wir Sie dabei, sich fehlendes Know-how anzueignen. Sie arbeiten versiert mit steuerspezifischen IT-Systemen, sind fit mit den MS-Office-Programmen und bringen idealerweise bereits Erfahrung mit einem ERP-System mit. Sie haben Freude an Beratung und konstruktiver Zusammenarbeit im nationalen und internationalen Umfeld. Dazu kommunikationsstark auf Deutsch und arbeitsfähig auf Englisch? Dann möchten wir Sie gerne kennenlernen. eine nicht alltägliche Entwicklungschance! Mit dieser hochinteressanten Spezialisierung erwerben Sie echtes Experten-Know-how, das Ihnen allerbeste Zukunftsaussichten bietet – nicht nur in der nationalen und internationalen Konzernlandschaft unseres Klienten. ein wertschätzendes Arbeitsumfeld und sehr nette Kolleg*innen, die Sie gerne unterstützen. eine attraktive Vergütung gem. IG Metall NRW.
Zum Stellenangebot

Compliance Professional Risk Analysis & Solutions (m/w/d)

Di. 13.10.2020
Herzogenaurach
Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams als Compliance Professional Risk Analysis & Solutions (m/w/d)Referenzcode: DE-C-HZA-20-06679Standort(e): HerzogenaurachDefinition und Weiterentwicklung der Methodik, Prozesse und unterstützender Dokumente und WerkzeugeEntwicklung und Nachverfolgung von Maßnahmen zur weiteren Reduktion von CompliancerisikenKonzeption und Durchführung von Risikoanalysen und KontrollenFachliche Betreuung und Weiterentwicklung des Wettbewerberkontakt- und VerbandsregistersKonzeption geeigneter Maßnahmen zur Förderung der Compliancekultur Mitarbeit in ProjektenProaktive Zusammenarbeit mit den Governance-FunktionenMitarbeit an der Risikoberichterstattung des UnternehmensErfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit rechtswissenschaftlichem und/oder betriebswirtschaftlichem SchwerpunktMehrjährige Berufserfahrung im Bereich Compliance, Risikomanagement, Recht, Internes Kontrollsystem und/oder Interne Revision Zusatzausbildung wie zum Beispiel CCP, CRM oder CFE wünschenswertSehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftEigeninitiative, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
Zum Stellenangebot

Risk Manager (m/w/d)

Mo. 12.10.2020
Heidenheim an der Brenz
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 19.000 Mitarbeitern 4,3 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas. Unterstützen Sie die Voith Group | Konzernbereich Turbo als Risk Manager (m/w/d)   Job 64901 I Standort Heidenheim Sie übernehmen die Koordination und Begleitung des Corporate Risk Management Prozesses für Voith Turbo und dessen Abbildung in RiMIS. Die Pflege und Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von Instrumenten im SharePoint "VT Governance und Risk Management" liegen in Ihren Händen.  Sie übernehmen die Organisation und Begleitung des Balance Sheet / HB I Review Prozesses für alle Voith Turbo Einheiten.  Die Erstellung und Analyse von Auswertungen zum Transferpreis-Management gehören auch dazu.  Sie wirken bei Projekten und Maßnahmen aus der Beiratstätigkeit in den Voith Turbo Auslandsgesellschaften mit.  Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt BWL/Rechnungswesen/Wirtschaftsprüfung oder eine vergleichbare Qualifikation.  Sie bringen einige Jahre adäquate Berufserfahrung mit, idealerweise als Prüfungsassistenz (m/w/d) in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Sie verfügen über gute Bilanzierungskenntnisse. Sie haben sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.  Sie haben SAP-Anwender-Erfahrungen und sehr gute Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen.  Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke runden Ihr Profil ab. Arbeiten bei Voith heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Division Turbo mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens.
Zum Stellenangebot

Global Trade Compliance Manager (m/w/d)

Mi. 30.09.2020
Stuttgart
Coperion ist Markt- und Technologie­führer bei Extrusions- und Compoundier­systemen, Dosiersystemen sowie Schütt­gut­anlagen. Coperion entwickelt, realisiert und betreut Anlagen sowie Maschinen und Komponenten für die Kunststoff-, Chemie-, Pharma-, Nahrungs­mittel- und Mineral­stoff­industrie und beschäftigt weltweit 2.500 Mit­arbeiter an 30 Standorten in den drei Divisionen Polymer, Equipment & Systems und Service. Für unsere Geschäfts­führung suchen wir am Standort Stuttgart einen qualifizierten und engagierten Global Trade Compliance Manager (m/w/d) Beratung des Manage­ments in Bezug auf relevante Beschränkungen und Richt­linien, die sich auf die inter­nationale Geschäfts­tätig­keit auswirken könnten, ins­be­sondere als Tochter eines börsennotierten US-Unter­nehmens Abläufe implementieren und Schnitt­stellen zu anderen Ab­teilungen definieren (z.B. Angebote, Auf­trags­ab­wicklung) Beratung des Managements bei komplexen inter­nationalen Ver­kaufs­ver­trägen unter Be­rück­sichtigung umsatz­steuer­licher Aspekte Sicher­stellung, dass die Vor­gaben unserer Kauf­ver­träge ein­gehalten werden Aufrechter­haltung und weitere Auto­matisierung etablierter Lieferanten- und Kunden­prüfungen Durchsetzung von Be­schränkungen in den lokalen Gesell­schaften Beratung des Managements bzgl. Export-Code-Klassifizierungen und Präferenz­manage­ment Abgeschlossenes kauf­männisches Studium (Bachelor) mit Ver­tiefungs­richtung Ver­trieb, Recht, Zoll/Außen­handel Mehr­jährige Berufs­er­fahrung im Bereich Compliance eines größeren, inter­nationalen Industrie­unter­nehmens ist von Vorteil sowie Er­fahrung mit einer US-amerikanischen Mutter­gesell­schaft Fundierte Kennt­nisse in den gängigen Microsoft-An­wendungen sowie fundierte Kennt­nisse im Data-Mining in Daten­banken sowie im Internet Gute Analyse­fähig­keiten, eine sorg­fältige Arbeits­weise und Durch­setzungs­ver­mögen Ausge­prägte Kommuni­kations- und Organisations­fähig­keiten Sehr gute (verhandlungs­sichere) Englisch­kennt­nisse Einen sicheren Arbeitsplatz in einem international erfolgreichen Unternehmen Flexible Arbeitszeitmodelle Attraktive Vergütung Individuelle Einarbeitung und Weiterbildungsangebote Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgabe Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal