Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Fahrzeugtechnik | Maschinen- und Anlagenbau: 6 Jobs

Berufsfeld
  • Fahrzeugtechnik
Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Praktikum 2
Fahrzeugtechnik
Maschinen- und Anlagenbau

Joining Analytics Expert (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Bretten (Baden)
FIRST IN MIND. FIRST IN CHOICEJoin us at Atlas Copco! Unsere Expertise: Verbindungen, die halten. In Sachen Klebe-, Stanzniettechnik und Fließlochschrauben sind wir erste Wahl für Automobilhersteller und Industrieunternehmen auf der ganzen Welt. Die Zutaten unseres Erfolgsrezepts und unseres stetigen Wachstums: Kooperation, Offenheit, Ideenreichtum, Entrepreneurship - und besonders unsere Mitarbeiter, die diesen Fortschritt jeden Tag mitgestalten. Für sie schaffen wir gemeinsam mit der gesamten Atlas-Copco-Gruppe ein attraktives Umfeld, das kontinuierlich in Bewegung ist. Verantwortlich für die Ausrichtung und Erweiterung des Analyselabors im Bereich der Fügeprozesse auf Basis der jeweiligen Bedürfnisse und/oder Fügetechnologien Erstellung von Fügeproben zum Zweck der Analyse Analyse, Auswertung und Dokumentation der Fügeproben unter Berücksichtigung der jeweils gelten Normen und Kundenanforderungen Direkte Kooperation mit den entsprechenden Fachabteilungen (u.a. R&D Bereiche der jeweiligen Fügetechnologien, Sales, Innovation Center und Excellence Center) Austausch mit weiteren, globalen Analyselaboren Mitwirkung bei der Erarbeitung eines gemeinsamen Standrads zum Austausch der Analysergebnisse Kooperation mit Instituten und Forschungseinrichtungen sowie Betreuung zugehöriger Projekte Unterstützung bei der Einführung neuer Fügetechnologien im Bereich der IAS Division sowie der globalen Innovation Center Unterstützung bei der Erstellung von Schulungs- und Trainingsunterlagen mit dem Ziel der Kompetenzerweiterung innerhalb der Atlas Copco IAS Durchführung von Grundsatzversuchsreihen sowie Erarbeitung von Optimierungsvarianten Mitentwicklung von Produkten und Prozessen durch Rückkopplung von Versuchsergebnissen in die Konstruktion bzw. Softwareentwicklung Abgeschlossenes technisches Studium (Uni, FH, BA) oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang in diversen Fügeverfahren der Automobilindustrie Kenntnisse im Bereich der Analytik von hybriden Fügeverbindungen Analytisches Denkvermögen Hohes Engagement, Eigeninitiative und Teamfähigkeit Methodische und selbstständige Arbeitsweise Englischkenntnisse in Wort und Schrift Globale Reisebereitschaft Arbeit mit Ausblick: dank toller Atmosphäre und weltweiter Karriereperspektiven Motivierendes Umfeld: in einem starken internationalen Team, das viele Freiräume genießt Ihre Stärken im Fokus: zum Beispiel bei Coachings und individuellen Fortbildungsprogrammen Fitness im Job: durch unser Gesundheitsmanagement mit monatlich wechselnden Aktionen Familienfreundlichkeit: Dank Gleitzeit und flexibler Arbeitszeit
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) Industrial Engineering

Mi. 20.10.2021
Kammeltal
Qualität geht bei der AL-KO Vehicle Technology Group über alles. Das trifft nicht nur auf unsere Produkte zu, sondern gilt auch für unsere Mitarbeitenden. Dank unserer Beschäftigten zählen wir zu den welt­weit führenden Unternehmen in un­seren Geschäftsfeldern. Unsere hochwer­tigen Chassis- und Fahrwerkskomponenten für Freizeitfahrzeuge, leichte Nutzfahrzeuge und Nutzanhänger stehen für beste Funk­tionalität, Fahrsicherheit und maximalen Komfort. Für den Fachbereich Industrial Engineering unseres Unternehmens ALOIS KOBER GMBH am Standort Ettenbeuren suchen wir Sie als Referent (w/m/d) Industrial Engineering Planung von Produktionsprozessen inklusive der Kapazitätsbetrachtung Analyse der Fertigungsprozesse und -kapazitäten zur Ableitung von Verbesserungsmaßnahmen und Leitung von Optimierungsprojekten zur Produktivitätssteigerung Erstellung von Lastenheften, Wirtschaftlichkeitsanalysen und Entscheidungsvorlagen Betreuung, Beratung und Schulung der Mitarbeitenden in allen produzierenden Werken Durchführung zeitwirtschaftlicher Analysen zur Ressourcen- und Produktkalkulation Erstellen von Arbeitsplatzanweisungen unter Beachtung der geltenden Regeln Studium im Bereich Wirtschaftsingenieurswesen/Produktionstechnik oder vergleichbare technische Ausbildung Erste Berufserfahrung wünschenswert, ggf. im Bereich Fahrzeugtechnik Hohe Organisations-, Methoden- und Sozialkompetenz Wünschenswert REFA Grundlagenausbildung 2.0 Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift Anspruchsvolle vielschichtige Aufgaben in einem internationalen Umfeld Ein ausgezeichnetes Team, in dem die Arbeit Spaß macht Zielgerichtete Weiterbildungsmaßnahmen und Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Machine Learning Systems Engineer (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Mannheim
Willkommen bei John Deere, dem führenden Hersteller von Land-, Forst-, und Baumaschinen sowie Maschinen für Rasen- und Grundstückspflege. Bei uns sind Sie der Schlüssel zur Bewältigung der größten globalen Herausforderung: der Versorgung von 7 Milliarden Menschen mit Nahrung, Kleidung und Infrastruktur. Mit weltweit rund 73.500 Beschäftigten erwirtschaften wir einen Gesamtumsatz von ca. 39 Mrd. US$. Mit rund 3.000 Beschäftigten ist das Werk Mannheim Deutschlands größter Hersteller und Exporteur landwirtschaftlicher Traktoren. Das Produktionsprogramm für den weltweiten Markt umfasst 27 verschiedene Grundmodelle (von 66 bis 184 kW (90 bis 250 PS)) in unterschiedlichen Versionen und zahlreichen Ausrüstungsvarianten. Unsere Abteilung Vorentwicklung im Bereich Produktentwicklung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen  Machine Learning Systems Engineer (m/w/d)  Planung und Leitung von „Small & Mid Tractor“ Vorentwicklungs-Automatisierungs-Projekten mit Fokus auf “Machine Learning” und „Computer Vision“ Internationale Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Abteilungen in verschiedenen Geschäftseinheiten von John Deere, um die Entwicklung wiederverwendbarer Lösungen aus dem Bereich „Computer Vision“ und “Machine Learning” zu unterstützen und solche Lösungen in Traktorenvorentwicklungsprojekten zu verwenden Entwicklung technischer Konzepte sowie Spezifikationen zur Automatisierung von Traktorfunktionen unter Verwendung von “Machine Learning” und „Computer Vision“ Zusammenarbeit mit internen und externen Dienstleistern bei der Implementierung, dem Test und der Inbetriebnahme der neuen Funktionen am Traktor Abstimmung der technischen Projekte mit anderen Vorentwicklungsabteilungen innerhalb JD Erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium im Bereich Mechatronik, Informatik, Fahrzeugtechnik oder Maschinenbau mit starker Ausrichtung auf Machine Learning und Computer Vision Erfahrung mit landwirtschaftlichen Anwendungen von Traktoren Berufserfahrung in der Entwicklung von „Machine Learning und Computer Vision“ Applikationen Erfahrung in der Programmierung mit C++, Python, Matlab und Robotics Workbench Ausgeprägte Erfahrungen mit den Machine Learning Bibliotheken Open CV, Matlab, TensorFlow und Keras Kenntnisse über Kommunikationssysteme in Fahrzeugen sowie Erfahrung mit dem Aufbau von (elektrischen/softwarebasierten) Prototypfunktionen im Fahrzeug sind von Vorteil Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Sehr gute Englischkenntnisse attraktives Vergütungspaket hervorragende Sozialleistungen, wie Betriebsrente und altersvorsorgewirksame Leistungen flexibles und modernes Arbeiten sowie Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch vielfältige Angebote
Zum Stellenangebot

Testingenieur Elektrotechnik - Bordnetzarchitektur (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Aschaffenburg
Die Linde Material Handling GmbH, ein Unternehmen der KION Group, ist ein weltweit führender Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten sowie Anbieter von Dienstleistungen und Lösungen für die Intralogistik. Mit einem Vertriebs- und Servicenetzwerk in mehr als 100 Ländern ist das Unternehmen in allen wichtigen Regionen der Welt vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte die Operating Unit Linde MH EMEA (Europa, Nahost, Afrika) einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro und beschäftigte rund 12.000 Mitarbeiter. Weltweit wurden 2019 mehr als 135.000 Fahrzeuge der Marke Linde verkauft. Schaffen Sie beim Marktführer bleibende Werte und bringen Sie bei uns Ihre Erfahrung im Bereich der Bordnetzelektronik in der KION Group ein. Vom Standort Aschaffenburg aus verantworten Sie die standortübergreifende Integration von Elektrik-/Elektronikkomponenten, wie z.B. Steuergeräten, Displays, Sensoren, Bedienelementen etc. zu einem Systemverbund zur Durchführung von Testfällen. Sie verantworten zum einen die Testspezifikationen und deren Reviews und zum anderen die Ermittlung und Aufbereitung von Testdaten. Sie konfigurieren und erstellen Testskripte für automatisierte Tests und Protokollierung. Testtools und Testüberwachungstools werden von Ihnen angewendet. Sie führen Tests aus und protokollieren diese. Anschließend werten sie die Resultate gewissenhaft aus und stellen Abweichungen in Versuchsberichten dar. Sie arbeiten Hand in Hand in einem interdisziplinären Fachteam Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur, Master oder Bachelor in den Fachbereichen Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Informatik oder Mechatronik Sie besitzen gute Kenntnisse im Bereich Fahrzeugelektrik/-elektronik, sowie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Fahrzeugtest (z.B. mobile Arbeitsmaschinen, Nutzfahrzeuge, Automotive) Sie können sehr gute Kenntnisse über Bussysteme und Protokolle (CAN, LIN, CANopen, ISO-TP und UDS) ebenso sehr gute Kenntnisse der Vectortools (CANoe, Diva, vTESTstudio und CANdela) vorweisen Sie sind im Besitz sehr gute Programmier- (CAPL. .NET, C#) und Versionsverwaltungstools-Kenntnisse (PTC Integrity Source) sowie in der Methodik des Anforderungs-Managements (PTC Integrity Requirements Management) Wünschenswert sind erste Erfahrung im Umgang mit Werkzeugen für Product Lifecycle Management (ECTR) Ihr Profil runden eine Zertifizierung nach ISTQB (Certified Tester) und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift ab Attraktives Vergütungspaket  Sonderzahlung in Abhängigkeit vom Unternehmenserfolg  Betriebliche Altersvorsorge Vertraglicher Urlaubsanspruch von 30 Tagen Flexibles Arbeitszeitmodell  Trainings zur fachlichen & persönlichen Entwicklung  Betriebsrestaurant  Betriebsärztlicher Dienst  Mitarbeiterangebote zum vergünstigten Erwerb für verschiedene Marken und Produkte
Zum Stellenangebot

Praktikant (m/w/d) Fahrzeugentwicklung

Fr. 15.10.2021
Aschaffenburg
Die Linde Material Handling GmbH, ein Unternehmen der KION Group, ist ein weltweit führender Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten sowie Anbieter von Dienstleistungen und Lösungen für die Intralogistik. Mit einem Vertriebs- und Servicenetzwerk in mehr als 100 Ländern ist das Unternehmen in allen wichtigen Regionen der Welt vertreten. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte die Operating Unit Linde MH EMEA (Europa, Nahost, Afrika) einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro und beschäftigte rund 12.000 Mitarbeiter. Weltweit wurden 2019 mehr als 135.000 Fahrzeuge der Marke Linde verkauft. Bei Linde Material Handling im Bereich 'Technology & Innovation' werden neue Fahrzeugkonzepte für Intralogistikaufgaben von morgen konzipiert und erste Prototypen aufgebaut. Derzeit entwickeln wir ein neues automatisiertes Fahrzeug und Du kannst dabei sein. Die Aufgaben werden dabei von einem Team bearbeitet, so dass einzelne Arbeitspakete sich aus einem oder mehreren der folgenden Punkte zusammensetzen. Entwicklung und Auslegung von Roboterkinematiken und End-of-Arm-Tools Auslegung und Auswahl von Antriebskomponenten Durchführen und Auswerten von Simulationen (FEM, Warenfluss, MBS) Konzipierung, Aufbau und Betrieb von Komponenten oder Gesamtsystem-Prüfständen Prototypischer Aufbau von Versuchsträgern Aufnahme von Anforderungen und Durchführung von Tests im Labor oder bei Pilot-Kunden Master-Studium im Bereich Maschinenbau, Mechatronik, Robotik o.ä. erfolgreich abgeschlossener Bachelor Erfahrung im Bereich 3D CAD Konstruktion, optimal mit UG NX Engagement- Leistungsbereitschaft und Teamgeist Sehr gute Englischkenntnisse und sehr gute fachliche Leistungen Faire Vergütung 35-Stunden-Woche in flexibler Arbeitszeit 20 Tage Urlaub im Jahr, ausgenommen im Pflichtpraktikum Vergünstigtes Mittagessen im Betriebsrestaurant  Mobilitätszuschuss Linde – Begleitprogramm
Zum Stellenangebot

Praktikum Katalysatorentwicklung 2-Takt Motoren

Mi. 13.10.2021
Waiblingen
WARUM STIHL. Weil wir Ihnen als international erfolgreiches Familienunternehmen und führende Weltmarke im Bereich Motorsägen und Motorgeräte alle Voraussetzungen bieten, persönlich und beruflich zu wachsen. Gemeinsam mit über 18.000 Mitarbeitern gestalten wir die Zukunft von STIHL in einer Zeit des digitalen Wandels – vorausschauend und verantwortungsbewusst. Entwickeln moderner 2-Takt-Motoren mit Katalysator zur Erfüllung zukünftiger Emissionsanforderungen Analysieren von Ladungswechsel, Gemischbildung, Zylinderspülung und Verbrennung Arbeiten an der motorischen Abstimmung von Prototypen, Vorserien- und Serienmotoren auf der Leistungsbremse Eigenständiges Durchführen von Messreihen, analysieren der Messergebnisse und erarbeiten neuer Lösungen in Zusammenarbeit mit Simulation und Konstruktion Studium der Fachrichtung  Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbar Hohes Interesse an motorischem Versuch und Messtechnik sowie praktischer Arbeit am Gerät / Motor Begeisterung für Verbrennungsmotoren (Benzin im Blut) Sicherer Umgang mit Microsoft Office Grundwissen bezüglich Messdatenauswertung vorteilhaft Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie gute analytische Fähigkeiten In Projektteams erwarten Sie spannende Aufgaben, die Sie aktiv mitgestalten können. Noch dazu arbeiten wir bereichsübergreifend – jedes Teammitglied trägt mit seinen Stärken zum Erfolg und guten Miteinander bei. Unsere Produktentwicklung und alle anderen technischen Bereiche bieten die beste technische Ausstattung und ideale Rahmenbedingungen für Ihre Aufgaben. Wir geben Raum zur Entfaltung neuer Ideen. Dabei schätzen wir einen hohen Qualitätsanspruch und die fachliche Auseinandersetzung. Und noch eine Sache ist uns wichtig: Theorie und Praxis gehören zusammen. Nutzen Sie die Chance, während Ihres Studiums Praxiserfahrung zu sammeln und lernen Sie einen potenziellen Arbeitgeber für den Berufseinstieg kennen. Bei STIHL werden Sie intensiv eingearbeitet und betreut, sodass Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln können.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: