Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik | Maschinen- und Anlagenbau: 5 Jobs

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Praktikum 1
Physik
Maschinen- und Anlagenbau

Systementwickler (m/w/d) Flugsimulation (Synthetic Environment, KI)

Mi. 27.05.2020
Bremen
Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Division Electronic Solutions der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns bietet als Partner der Streitkräfte und für den Bereich innere Sicherheit ein umfangreiches Portfolio an Flugabwehr-, Aufklärungs- und Feuerleitsystemen bis hin zu anspruchsvollen Simulatoren für die Ausbildung militärischer und ziviler Kunden. Das Spektrum umfasst darüber hinaus die Erstellung komplexer, technischer Publikationen.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Wechselnde Umweltbedingungen, Szenarien und Bedrohungen sowie die damit verbundene Komplexität moderner Flugsysteme erfordern gut ausgebildetes Personal – vor allem in kritischen Situationen. Rheinmetall Electronics in Bremen entwickelt dafür Simulatoren, die den Anwendern ein hoch realistisches Training – und damit eine Vorbereitung auf bevorstehende Einsätze ermöglichen. Dazu gehören: die Computergestützte Ausbildung, Prozeduren- und Systemtrainer, Cockpitverfahren, Wartungs-Trainer bis hin zu Full-Mission Simulatoren und vernetzten Taktiksimulatoren. Als Systementwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Synthetic Enviroment arbeiten Sie an der Entwicklung vollständiger Trainingslösungen für Luftfahrzeuge unter Zuhilfenahme modernster Technologien (KI, VR/AR) und moderner Methoden der agilen Softwareentwicklung. Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Kenntnisse in einem internationalen, agilen Teamumfeld einzubringen und sich auch persönlich weiterzuentwickeln. Wenn Sie noch mehr zur Flugsimulation bei Rheinmetall Electronics erfahren möchten: https://www.rheinmetall-defence.com/de/rheinmetall_defence/systems_and_products/simulation_and_training/military_training_solutions/air_force_training/index.php Das erwartet Sie: Erstellen von Systemarchitekturen und Architekturen für Teilsysteme im Bereich Flugsimulation Design, Realisierung und Integration von Software im Bereich simuliertes, taktisches Environment für Flugsimulation Erstellen von Implementierungs-, Integrations- und Prüfkonzepten Führung bzw. Zusammenarbeit mit einem Team von Entwicklern Erstellen von Konzepten und Aufwandsabschätzungen im Bereich simuliertes taktisches Environment für die Flugsimulation Die Stelle ist am Standort Bremen zu besetzen. Abgeschlossenes Studium z.B. im Bereich Physik, Informatik, Luft- und Raumfahrt oder ähnlichem Fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Flugsimulation, insbesondere bezüglich der Simulation von taktischen/synthetischen Environments. Alternativ Erfahrung in der Entwicklung militärischer Systeme für Luftfahrzeuge Grundlegende Kenntnisse in der Softwareentwicklung mit C++ Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im In- und Ausland  Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen: Mitarbeitererfolgsbeteiligung Flexible Arbeitszeitmodelle sowie VIVA-Familien-Service Fitness- und Gesundheitsangebote
Zum Stellenangebot

Planungsingenieur (m/w/d) im Bereich Rückbau

Sa. 23.05.2020
Mannheim
AFRY ist ein international tätiges Unternehmen in den Bereichen Engineering, Design und Beratung. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Fortschritte in der Nachhaltigkeit und der Digitalisierung zu erzielen. Wir sind 17.000 engagierte Expertinnen und Experten aus den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Energie, die weltweit daran arbeiten, nachhaltige Lösungen für zukünftige Generationen zu schaffen. Die AFRY Deutschland GmbH ist flächendeckend an 16 Standorten mit insgesamt mehr als 500 Mitarbeitenden präsent. Wir unterstützen unsere Kunden in den Bereichen Verkehr, Wasser, Umwelt, Industrie, Energie und Digital Services. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Mannheim suchen wir aktuell einen Planungsingenieur (m/w/d) im Bereich Rückbau Job Nummer: #123553 Definition, Planung und Begleitung von Verfahren zur Zerlegung, Dekontamination, Behandlung und Konditionierung von radioaktiven Materialien im Rahmen der Entsorgung beim Rückbau/Umbau Erstellung detaillierter Schnittplanung unter Anwendung geeigneter Tools Erarbeitung von Konzepten für die Gebäudedekontamination und Freimessung sowie für den anschließenden Abbau Planung des Einsatzes von Zerlegetechnik (Werkzeuge, Hilfsmittel, Standzeiten und Sekundärabfall) Koordination und Überwachung des Ablaufs der Rückbaumaßnahmen Abgeschlossenes Studium in Physik, Chemie oder Ingenieurwesen mit kerntechnischer (Zusatz-)Ausbildung Fundierte Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung im Bereich Rückbau, Zerlegetechnik, Abfallmanagement und Materialbearbeitung Erfahrung in Betriebs- und Transportvorgängen von radioaktiven Materialien bzw. Abfällen, insbesondere aus dem Rückbau von kerntechnischen Anlagen Kenntnisse des kerntechnischen Regelwerkes Ausgeprägte Kenntnisse und Erfahrung in der Erstellung von Studien und technischen Konzepten Teamfähigkeit, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Überzeugungskraft und Verhandlungsgeschick mit Kunden und interessierten Dritten Eine spannende Position mit großer Einflussmöglichkeit in einer starken Wachstumsorganisation, die sich auf Nachhaltigkeit und zukunftsweisende Technologie konzentriert Es erwarten Sie nette, engagierte und talentierte Kollegen in einem integrativen Arbeitsumfeld. Wir fordern und unterstützen uns gegenseitig, um das Beste aus uns herauszuholen. Die Möglichkeit sich stetig in einem interdisziplinären Aufgabenumfeld weiterzuentwickeln mit vielfältigen Karrierechancen Attraktive Konditionen, gute Verkehrsanbindungen, Mobilitätszuschuss, betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung, Entgeltsicherung im Krankheitsfall sowie Flexibilität bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben u.v.m. Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung, u. a. Gesundheits- und Sportaktivitäten, JobRad sowie Sozialberatung und Vermittlungsservice für verschiedene Beratungsthemen​   Wir bei AFRY legen Wert auf Vielfalt. Wir respektieren und schätzen die Unterschiede der Menschen. Wir unterstützen die Chancengleichheit aller unserer Mitarbeiter und Bewerber. Klingt die Position spannend für Sie? Dann bewerben Sie sich noch heute auf die Stelle unter Angabe der Job Nummer: #123553 mit Ihren Gehaltsvorstellungen und Angaben zur Verfügbarkeit! Wir freuen uns von Ihnen zu hören!
Zum Stellenangebot

Physiker (m/w/d) Simulation

Sa. 23.05.2020
Oberkochen
Wir glauben daran, dass die Zukunft denen gehört, die Innovation antreiben, die Wandel gestalten und die durch Zusammenarbeit vernetzen. Darum verbindet Modis die Schlüsseltechnologien IT, Engineering und Life Sciences, um gemeinsam mit unseren Kunden die Lösungen der Zukunft zu entwickeln. Wir bringen auf der ganzen Welt Top-Unternehmen mit den klügsten Köpfen im Engineering zusammen. Sie alle brennen dafür, ihre Talente für die herausforderndsten Aufgaben von heute und morgen einzusetzen. Sie auch?Dann suchen wir Dich für die unbefristete Mitarbeit an einem Projekt unseres Kunden, dem Weltmarktführer im Sondermaschinenbau der Halbleiterindustrie – zum frühestmöglichen Zeitpunkt für den Raum Ulm/Aalen.Sie simulieren, bewerten und verifizieren physikalisch-optische Eigenschaften von Lithographieobjektiven Dabei erstellen Sie Fehlerbudgets auf Systemlevel und entwickeln diese weiter Sie erstellen und verhandeln Fertigungstoleranzen sowie leistungs- und kostenoptimierte Komponentenspezifikationen Darüber hinaus bewerten Sie Komponenten im Fertigungsprozess und analysieren Messdaten Zur Unterstützung der obigen Aufgabe erstellen Sie umfangreiche Simulationsprogramme Letztlich führen Sie auch Systemengineering Aktivitäten durch und koordinieren diese Sie haben ein sehr gut abgeschlossenes Studium in Physik o.ä., gerne mit Promotion Kenntnisse in der physikalisch-technischen Optik bringen Sie mit Zudem besitzen Sie auch über sehr gute Simulations- und Programmierkenntnisse (Python, Matlab) Neben einem hohen Maß an Kreativität und Eigeninitiative verfügen Sie auch über eine gute Verhandlungskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen Ihre verhandlungssicheren Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab Für uns beginnt der gemeinsame Weg damit, Ihre Ambitionen zu verstehen. Zusammen arbeiten wir daran, Sie an Ihr berufliches Ziel zu bringen - indem wir in Ihre berufliche Entwicklung und Mentoring investieren und Sie während Ihrer gesamten Karriere coachen. Bei Modis arbeiten Sie für eine dynamische, global ausgerichtete Marke, die in einem Schlüsselmarkt ambitionierte Ziele verfolgt. Unsere Zugehörigkeit zur Adecco Gruppe ermöglicht Ihnen vielfältige Wege.
Zum Stellenangebot

Praktikum im Bereich Strömungsmechanik / Thermodynamik | Fluid Mechanics

Fr. 15.05.2020
Heidenheim an der Brenz
Seit über 150 Jahren inspirieren die Technologien von Voith Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter weltweit. Gegründet 1867 ist Voith heute mit rund 19.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive.   Die Voith Group | Konzernbereich Hydro bietet Ihnen ein Praktikum im Bereich Strömungsmechanik / Thermodynamik | Fluid Mechanics  Job ID 63491 | Standort Heidenheim | ab Oktober 2020 für die Dauer von 6 Monaten Sie simulieren Bauteiltemperaturen von Wasserkraftgeneratoren mit Hilfe von 3D-CFD-Methoden. Außerdem bauen Sie parametrisierte Simulationsmodelle in einem Programm zur Strömungsberechnung (Star CCM+) auf und entwickeln diese weiter. Bezüglich der numerischen Modellierung (z. B. Vernetzung, Turbulenzmodellierung) führen Sie Sensitivitätsanalysen durch. Durch einen Abgleich mit vorhandenen Messdaten beurteilen Sie die Modellierungsqualität. Ebenso führen Sie Parameterstudien zur Verbesserung von Korrelationen für 1D-Simulationsmethoden durch. Sie sind immatrikulierter Student (m/w/d) der Fachrichtungen Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Physik oder vergleichbar. Erste Kenntnisse in den Bereichen Strömungsmechanik und Thermodynamik bringen Sie mit; idealerweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse in den Bereichen Numerik, CFD und Gittergenerierung. Ebenfalls von Vorteil ist erste Programmiererfahrung (z. B. Python, Java). Im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sind Sie routiniert. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. Ihre eigenständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus. Durch einen Mentor und ein Team an Ihrer Seite, welche Sie beim Start und während Ihrer Zeit bei Voith unterstützen und regelmäßig Feedback geben, profitieren Sie nicht nur von einer fachlichen sondern auch persönlichen Weiterentwicklung. Abwechslungsreiche Arbeit und eigenverantwortliche Projekte von Anfang an ermöglichen einen Einblick in ein international agierendes Unternehmen. Ihnen steht ein Netzwerk von mehr als 100 nationalen und internationalen Praktikanten am Stammsitz in Heidenheim zur Verfügung, die sich in einem wöchentlichen Stammtisch austauschen. Als Praktikant (m/w/d) bei Voith haben Sie flexible Arbeitszeiten nach dem Tarifvertrag und können Überstunden in Freizeit umwandeln. Wir bieten eine attraktive Vergütung.
Zum Stellenangebot

Physiker (w/m/d) mit Schwerpunkt Optik & Modellierung EUV

Mi. 22.04.2020
Ditzingen
Wie mutig sind Sie? Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Ditzingen nahe bei Stuttgart einen Physiker (w/m/d) mit Schwerpunkt Optik & Modellierung EUV Simulation im Bereich Wellenoptik und Bewertung physikalisch-optischer Eigenschaften von Laser Komponenten Verifikation von Modellannahmen an Laboraufbauten Zielgerichtete Entwicklung von Komponenten bezogen auf den Laser-Verstärker Analytische und visuelle Aufarbeitung von Ergebnissen sowie deren Präsentation Entwicklung und Weiterentwicklung wellenoptischer Simulationsprogramme in MATLAB Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Promotion) im Bereich theoretische Physik Erste relevante Berufserfahrung im Bereich der theoretischen und experimentellen Physik Fundierte Kenntnisse in MATLAB und Microsoft Office Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Strukturierte Arbeitsweise und Leistungsbereitschaft Kreativität und Eigeninitiative Eigenverantwortliches Arbeiten an neuesten Technologien Flexible Arbeitszeiten und kreatives Arbeitsumfeld Hervorragende Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten Aktiv geförderte Work-Life-Balance, z.B. mit Sport- und Fitnessprogrammen Familienfreundliche Infrastruktur
Zum Stellenangebot


shopping-portal