Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik | Maschinen- und Anlagenbau: 5 Jobs

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Promotion/Habilitation 1
Physik
Maschinen- und Anlagenbau

Systementwickler (m/w/d) Flugsimulation (Synthetic Environment, KI)

Di. 04.05.2021
Bremen
  WER WIR SINDDie Division Electronic Solutions der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns bietet als Partner der Streitkräfte und für den Bereich innere Sicherheit ein umfangreiches Portfolio an Flugabwehr-, Aufklärungs- und Feuerleitsystemen bis hin zu anspruchsvollen Simulatoren für die Ausbildung militärischer und ziviler Kunden. Das Spektrum umfasst darüber hinaus die Erstellung komplexer, technischer Publikationen.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Wechselnde Umweltbedingungen, Szenarien und Bedrohungen sowie die damit verbundene Komplexität moderner Flugsysteme erfordern gut ausgebildetes Personal – vor allem in kritischen Situationen. Rheinmetall Electronics in Bremen entwickelt dafür Simulatoren, die den Anwendern ein hoch realistisches Training – und damit eine Vorbereitung auf bevorstehende Einsätze ermöglichen. Dazu gehören: die Computergestützte Ausbildung, Prozeduren- und Systemtrainer, Cockpitverfahren, Wartungs-Trainer bis hin zu Full-Mission Simulatoren und vernetzten Taktiksimulatoren. Als Systementwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Synthetic Enviroment arbeiten Sie an der Entwicklung vollständiger Trainingslösungen für Luftfahrzeuge unter Zuhilfenahme modernster Technologien (KI, VR/AR) und moderner Methoden der agilen Softwareentwicklung. Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Kenntnisse in einem internationalen, agilen Teamumfeld einzubringen und sich auch persönlich weiterzuentwickeln. Das erwartet Sie: Erstellen von Systemarchitekturen und Architekturen für Teilsysteme im Bereich Flugsimulation Design, Realisierung und Integration von Software im Bereich simuliertes, taktisches Environment für Flugsimulation Erstellen von Implementierungs-, Integrations- und Prüfkonzepten Führung bzw. Zusammenarbeit mit einem Team von Entwicklern Erstellen von Konzepten und Aufwandsabschätzungen im Bereich simuliertes taktisches Environment für die Flugsimulation Die Stelle ist am Standort Bremen zu besetzen. Abgeschlossenes Studium z.B. im Bereich Physik, Informatik, Luft- und Raumfahrt oder ähnlichem Fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Flugsimulation, insbesondere bezüglich der Simulation von taktischen/synthetischen Environments. Alternativ Erfahrung in der Entwicklung militärischer Systeme für Luftfahrzeuge Grundlegende Kenntnisse in der Softwareentwicklung mit C++ Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen im In- und Ausland  Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen: Flexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit) Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. Betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiteraktienkaufprogramm und Rabatte bei zahlreichen Anbietern Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst
Zum Stellenangebot

Physiker / Mathematiker / Ingenieur (m/w/d), vorzugsweise mit Promotion, für physikalische und mathematische Modellbildung

So. 25.04.2021
Überlingen (Bodensee)
Über 17.000 Beschäftigte in unseren fünf Teil­konzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Techno­logien von heute und morgen. Diehl Defence ist ein ver­läss­licher Partner inter­natio­naler Streit­kräfte und ein global führender Anbieter von Ver­teidigungs­systemen. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszi­nierende Techno­logien und eine einzig­artige Unter­nehmens­tradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens. Für unseren Standort Diehl Defence GmbH & Co. KG in Überlingen am Bodensee suchen wir Sie als: Physiker / Mathematiker / Ingenieur (m/w/d), vorzugsweise mit Promotion, für physikalische und mathematische Modellbildung In Ihrer Funktion beschäftigen Sie sich mit der physikalischen und mathematischen Modellbildung von Zielobjekten, Umwelt, Atmosphäre und Suchköpfen in verschiedenen Spektralbereichen (Infrarot, sichtbar und Radar). Die Validierung von Modellen und zugehöriger Software anhand von analytischen Vergleichsrechnungen sowie mittels Messdaten gehört ebenso zu Ihrem Aufgabenspektrum. Des Weiteren sind Sie für die softwaretechnische Umsetzung von Algorithmen und Modellen zur weiteren Nutzung in Simulationsketten verantwortlich. Zudem erstellen Sie anwendungsbezogene Simulationssoftware mit physikalischem und mathematischem Hintergrund. Die beste Voraussetzung für diese Position ist Ihr abgeschlossenes Studium in den oben genannten Bereichen mit hervorragenden Leistungen und exzellenten Zeugnissen. Sie begeistern sich für komplexe technische Systeme und können uns zusätzlich mit Ihrem ausgezeichneten analytischen Denkvermögen überzeugen. Darüber hinaus verfügen Sie über gute IT-Kenntnisse sowie vertiefte Kenntnisse in einer Programmiersprache (vorzugsweise C++, gerne auch MATLAB oder Python). Idealerweise bringen Sie Kenntnisse in der IR-Physik oder der Radartechnik mit. Ihre Aufgeschlossenheit gegenüber stets neuen Aufgaben und Herausforderungen zeichnet Sie ebenso aus wie die Bereitschaft, sich in ein hoch qualifiziertes Team einzubringen. Flexible Arbeitszeiten Tarifliche Vergütung Familien­unternehmen Berufliche & persönliche Weiterentwicklung Kantine Sportangebot
Zum Stellenangebot

Physiker Vorentwicklung / Ingenieur (m/w/d)

Do. 22.04.2021
Neu-Ulm
Die Precitec Gruppe ist weltweit führend in der Entwicklung von Systemlösungen und Komponenten für die Lasermaterialbearbeitung sowie im Bereich optische Messtechnik. Mehr als 600 Mitarbeiter sorgen dafür, dass wir unseren internationalen Kunden ganz nah und den Märkten meist einen Schritt voraus sind. Damit das so bleibt, setzen wir auf Forschung und Entwicklung, nachhaltige Innovationskraft und unsere Mitarbeiter. Als Familienunternehmen liegt uns viel an einer unabhängigen Entwicklung und den Menschen, die zum Erfolg beitragen. Wir freuen uns, wenn Sie diesen Weg gemeinsam mit uns am Messtechnik Standort in Neu-Isenburg gehen möchten, als Physiker Vorentwicklung / Ingenieur (m/w/d) Mit Ihrem theoretischen Fachwissen erarbeiten und bewerten Sie selbstständig technologische Lösungsalternativen in abteilungsübergreifenden Teams inklusive der Planung, Simulation und Durchführung von Versuchen Sie verantworten die Aufbereitung schutzfähiger Ideen gemeinsam mit dem Erfinderteam einschließlich der Betreuung der Patenanmelde- und Patenterteilungsverfahren in Zusammenarbeit mit internen und externen Patentanwälten In Ihrer Hand liegt die Patentrecherche zur Marktüberwachung Sie validieren und realisieren innovative Ideen für neuartige Produkte, Funktionen und marktführende Technologien von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt Sie können einen sehr guten technischen oder naturwissenschaftlichen Hochschulabschluss vorweisen Recherchetätigkeiten machen Ihnen Spaß und Sie haben idealerweise bereits Kenntnisse im gewerblichen Rechtsschutz Sie arbeiten gerne theoretisch, interessieren sich aber auch für praktische Tätigkeiten Idealerweise haben Sie fundierte Kenntnisse im Bereich der Optik und können sich für optische Messtechnik begeistern Die eigenverantwortliche Arbeit in fachübergreifenden Teams macht Ihnen Freude. Sie motivieren durch Flexibilität und Ausdauer Komplexe technische und rechtliche Sachverhalte erfassen Sie Dank Ihrer verhandlungssicheren Deutsch- und Englischkenntnisse rasch und können diese sprachlich gewandt beschreiben. Wir stellen Ihnen das passende Umfeld für zeitgemäßes Arbeiten mit hoher Eigenverantwortlichkeit zur Verfügung. Dazu gehören selbstverständlich flexible Arbeitszeiten Unsere vielfältigen Kunden bieten komplexe, spannende Projekte. Hier können Sie Ihr Fachwissen einsetzen und Ihre Erfahrungen weiterentwickeln Natürlich arbeiten wir Sie aktiv in Ihre Aufgaben ein und unterstützen Sie auch sonst bei Ihrem erfolgreichen Start im Unternehmen Mit regelmäßigen, qualifizierten Weiterbildungsmöglichkeiten bleiben Sie auf dem Laufenden und gestalten Ihre persönliche Entwicklung Als Familienunternehmen setzen wir auf soziale Verantwortung, ein menschliches Miteinander und eine kooperative Atmosphäre Weil wir überzeugt sind, dass der Unternehmenserfolg auf gemeinsamer Arbeit beruht, beteiligen wir Sie finanziell daran
Zum Stellenangebot

Doktorand (m/w/d) Leistungsfähigere und sichere Lithium-Ionen-Batterien durch besseres Materialverständnis

Mi. 14.04.2021
Mannheim, Selb
FÜR EIN FORSCHUNGSVORHABEN AN DER HOCHSCHULE MANNHEIM SUCHEN WIR SIE ALS DOKTORANDEN (m/w/d) FÜR LEISTUNGSFÄHIGE UND SICHERE LITHIUM-IONEN-BATTERIEN DURCH BESSERES MATERIALVERSTÄNDNIS Die NETZSCH-Gerätebau GmbH ist einer der weltweit führenden Hersteller von Geräten und Anlagen zur Thermischen Analyse für die Material­charak­terisierung von Roh­stoffen und Produkten im Rahmen von Forschung, Ent­wicklung und Qualitäts­sicherung. Arbeiten Sie bei einem innovativen Welt­markt­führer und inter­national ausge­richteten Familien­unternehmen. Das Bundes­ministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert die Nachwuchs­gruppe Kems4Bats im Rahmen des Nachwuchs­wettbewerbs NanoMatFutur. In Kems4Bats sollen leistungs­fähige und sichere Lithium-Ionen-Batterien für die Elektro­mobilität entwickelt werden. Dabei liegt der wissen­schaftliche Schwer­punkt auf der Bestimmung der Gas- und Wärme­entwicklung, insbesondere für das Power Charging und bei Zersetzungs­prozessen bis zum Thermal Runaway. Die Nachwuchs­gruppe arbeitet eng mit namhaften Unter­nehmen und Forschungs­einrichtungen zusammen. Zyklisierung von Batterien, elektro­chemische und thermische Unter­suchungen von Batterie­materialien sowie Durch­führung der Wirkungsgrad­betrachtung Bestimmung von grundlegenden Werkstoff­eigenschaften Projektkoordination zwischen NETZSCH-Geräte­bau GmbH, Hochschule Mannheim und der Forschungs­gruppe mit industriellem Beirat Betreuung und Unterstützung von studen­tischen Abschluss­arbeiten und HiWis (m/w/d) bei der Durch­führung ihrer wissen­schaftlichen Projekte für das Promotionsthema Erstellung von Veröffent­lichungen in internationalen Zeitschriften Präsentation der Ergebnisse auf inter­nationalen Konferenzen und Tagungen Sehr gut abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Fachrichtung Physik, Technische Physik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Materialwissenschaften, Werkstofftechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Sehr gute Kenntnisse im Themenbereich Batterie bzw. Werkstoffentwicklung Praktische Erfahrungen in Elektrochemie und physikalischen bzw. chemischen Analysemesstechniken von Vorteil (z. B. Massenspektrometrie, REM, ICP-OES, DTA, DSC) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Analytisches Denken, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, Problemlöser-Mentalität und selbstständiges Arbeiten Flexible Arbeitszeiten Attraktive Vergütung NETZSCH-Academy Mobiles Arbeiten Interessante Projekte GUT ZU WISSEN EG 13 TVL, Beschäftigungsumfang 65 % (19,75 Std./Woche)
Zum Stellenangebot

Systemingenieur (w/m/d) CO2-Lasersysteme EUV

Sa. 27.03.2021
Ditzingen
Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Ditzingen nahe Stuttgart einen Systemingenieur (w/m/d) CO2-Lasersysteme EUV Technische Betreuung von CO₂-Laser-Hochleistungsverstärker-Systemen für die EUV-Erzeugung als Systemingenieur für Produktneueinführungen und Serienpflege bei Kunden weltweit und in Ditzingen Inbetriebnahme und Abnahme dieser Systeme mit Dokumentation im Feld Bindeglied zwischen Entwicklungsingenieuren, Servicetechnikern, Produktionsingenieuren und unseren Kunden zur erfolgreichen Klärung technischer Fragestellungen Planung und Durchführung von Prototypenversuchen und Komponententests Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Physik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker (w/m/d) mit einschlägiger Berufserfahrung Grundlagen in der Lasertechnik / Technischer Optik Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, hohe Kundenorientierung sowie Teamfähigkeit Hohe, internationale Reisebereitschaft (30 %) Eigenverantwortliches Arbeiten an neuesten Technologien Flexible Arbeitszeiten und kreatives Arbeitsumfeld Hervorragende Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten Aktiv geförderte Work-Life-Balance, z.B. mit Sport- und Fitnessprogrammen Familienfreundliche Infrastruktur
Zum Stellenangebot


shopping-portal