Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Biologie | Medizintechnik: 6 Jobs

Berufsfeld
  • Biologie
Branche
  • Medizintechnik
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 2
Biologie
Medizintechnik

Mitarbeiter Biokompatibilität (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Berlin
Mitarbeiter Biokompatibilität (m/w/d) BIOTRONIK ist einer der weltweit führenden Hersteller kardio- und endovaskulärer Implantate und Katheter für Herzrhythmusmanagement, Elektrophysiologie und Vaskuläre Intervention. Als weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin entwickeln, produzieren und vertreiben wir qualitativ höchstwertige Medizinprodukte auf dem neuesten Stand von Forschung und Technologie. Unser Erfolg basiert auf der Kompetenz und der ergebnisorientierten Zusammenarbeit unserer Mitarbeiter. Der Unternehmensbereich Quality Management initiiert und sichert die Qualität unserer Medizinprodukte auf höchstem technologischem Niveau. Ihre Aufgaben Planen, Organisieren und Bewerten von Biokompatibilitätsstudien entsprechend der ISO 10993-1 im Rahmen der Produktentwicklung Fachspezifisches Beraten der Entwicklungsabteilungen bei der Auswahl von Materialien Bewerten von Material- und Prozessänderungen Toxikologische Bewertung von extrahierbaren Substanzen Ihr Profil Abgeschlossenes Biologie-, Toxikologie-, Chemiestudium oder vergleichbar Erste Kenntnisse in der Durchführung und Bewertung toxikologischer Untersuchungen und/oder Biokompatibilitätsstudien von Vorteil Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Was wir bieten Attraktives Entgelt gemäß Tarif der Metall- und Elektroindustrie (West) Zahlreiche Benefits (Zuschüsse zu Kantine, betrieblicher Altersvorsorge, Jobticket) Sehr gute Verkehrsanbindung Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte online über unser Bewerbermanagementsystem! Wir freuen uns auf Sie. Standort: Berlin | Arbeitszeit: Vollzeit  | Vertragsart: Befristet (2 Jahre) Jetzt bewerben unter: www.biotronik.com/karriere Kennziffer: 37281 | Ansprechpartner: Anna-Luise Richter | Tel. + 49 (0) 30 68905 3535 Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.
Zum Stellenangebot

Scientist Product Life Cycle (m/f/d)

Mi. 20.01.2021
Wiesbaden
Abbott ist ein führendes, globales Gesundheitsunternehmen, das innovative Lösungen entwickelt, damit Menschen jeden Alters ein erfülltes Leben führen können. Unser Portfolio an lebensverändernden Produkten umfasst das gesamte Gesundheitsspektrum, mit führenden Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Diagnostik, Medizintechnik, Ernährungsprodukte sowie bewährte Arzneimittel. Unsere 107.000 Mitarbeiter helfen Menschen in mehr als 160 Ländern. In Deutschland ist Abbott mit mehr als 3.000 Mitarbeitern in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Logistik und Vertrieb vertreten. Neben dem deutschen Hauptsitz in Wiesbaden hat Abbott Standorte in Hannover, Neustadt am Rübenberge, Wetzlar, Eschborn, Witten, Jena und Köln. Abbott Automation Solutions GmbH in Hamburg (ehemals GLP Systems) ist nun Teil von Abbott. Abbott Diagnostics Division am Standort Wiesbaden sucht ab sofort einen Product Life Cycle Scientist (m/w/d) für die Abteilung Technical Operations. Die Position ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Die Abbott Transfusion Medicine in Wiesbaden befasst sich mit dem Design und der Herstellung von Diagnostik-Tests und leistet damit einen wichtigen Beitrag für die Gesundheitsversorgung im Bereich der Diagnostik und der Blutversorgung. Zu den Aufgaben von Technical Operations zählen u. a. das „Live Cycle Management“ verschiedener automatisierter Bluttests. Die Mitarbeiter der Abteilung Technical Operations übernehmen dabei das Produktmonitoring der gesamten Wertschöpfungskette bis zum Anwender. Sie sind interner technischer Ansprechpartner für die produktbezogenen regulatorischen und qualitätsrelevanten Fragestellungen. Bei der Implementierung neuer Produktdesigns und Prozessänderungen in der Herstellung sind sie aktiv beteiligt, um eine kontinuierliche Verbesserung unseres diagnostischen Produktportfolios zu erreichen.Technischer Ansprechpartner und Fachexperte für alle Fragen rund um das Produkt/die Produkte in Ihrem Verantwortungsbereich Proaktive Beiträge zur Prozess- und Produktverbesserung, zum Erzielen von Einsparungen bzw. Vermeiden von Kosten sowie Identifizieren, Verstehen und Lösen technischer und betrieblicher Probleme Durchführung und Unterstützung von Modifikationen der Test-/ Prozessmethoden, Erkennen von negativen Trends oder Produktverhalten und Vorschlagen/ Umsetzen von Lösungen Leitung und Koordination von Produktuntersuchungen, inklusive Ursachenforschung und Vorschlagen/ Implementieren von korrektiven und vermeidenden Massnahmen Entwicklung und Design von Experimenten, deren Auswertung und Empfehlungen für die nächsten Schritte Nutzung geeigneter experimenteller Methoden, statistischer und Datenanalyse- und Projektmanagement-Tools Präsentation von technischen Informationen vor dem Management, externen Kunden und technischen Product Managern Das Denken ist innovativ, orientiert sich aber an der Standardpraxis nach Vorgaben des Qualitätssystems und der Designkontrolle Bachelor-Abschluss im naturwissenschaftlich-technischen Bereich (Biotechnologie, Biologie, Chemische Technologie o. ä.) mit 2-4 Jahren Berufserfahrung. Höhere Studienabschlüsse können die geforderten Jahre an Erfahrung ausgleichen (Erfahrungen im Bereich Diagnostika ist ein Plus) Erfahrung im operativen Umfeld, Qualitätssicherung und/oder R&D sowie mit den Vorgaben aus der IVD und GMP Sehr gute analytische Herangehensweise und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Hohes Maß an Eigeninitiative, hohe Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit, sich schnell in neue Problemstellungen einzuarbeiten und im Team Verantwortung zu übernehmen Sie finden bei uns einen spannenden Job und vielfältige Mitarbeiterangebote, die Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Work-Life-Balance helfen. Daneben bieten wir Ihnen mehr als ein attraktives Gehalt für die Arbeitsleistung. Wir bieten Ihnen Entwicklungsmöglichkeiten durch ein gezieltes Talent- Management-Programm sowie eine positive, lebendige Unternehmenskultur, in der Ihre Leistung anerkannt und entsprechend vergütet wird. Dazu gehören eine weit überdurchschnittliche betriebliche Altersvorsorge, interessante Möglichkeiten zur Vermögensbildung sowie Stipendien für Kinder und ein aktives Gesundheitsmanagement.
Zum Stellenangebot

Sales Representative Autoimmunodiagnostics (m/f/d)

Mi. 20.01.2021
Mit weltweit mehr als 5.000 Mitarbeitern entwickeln und vertreiben wir hochwertige Produkte in den Bereichen Blutgerinnung, Blutgasanalytik, klinische Chemie, Patient Blood Management und Autoimmundiagnostik. Unsere Anwender in Deutschland und Österreich sind Krankenhäuser, Krankenhauslaboratorien, Dialysen, labormedizinische Institute, Universitätskliniken und Laborgemeinschaften. Kundennähe und technische Innovationen sind der Schlüssel zu unserem Erfolg. Wir suchen wir für unseren Vertrieb in Westdeutschland zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sales Representative Autoimmunodiagnostics (m/f/d) Steigert Marktanteile im Geschäftsfeld Autoimmundiagnostik im Verkaufsgebiet durch Ausbau bestehender Kundenaufträge, d.h. betreut bestehende Kunden (z.B. Laborgemeinschaften, Laborärzte, Blutbanken, Dialysen, Krankenhäuser / Universitätslabore, Verwaltungspersonal, Entscheidungsträger und Meinungsbildner) und akquiriert Neukunden auf Basis regelmäßiger Kundenbesuche Vermittelt als Medizinprodukteberater (m/w/d) zwischen Anwendern und Unternehmen bei diagnostischen Themenstellungen Bewirbt und verkauft Produkte durch Beratung, Einarbeitung und technische Unterstützung der Kunden und entsprechend den Verkaufs- und Marketing-Aktionsplänen Organisiert Gerätedemonstrationen mit oder ohne Unterstützung durch den Systemberater / AC-Dx-Support-Spezialisten mit dem Ziel einer Geräteplatzierung; bei großen Projekten wird dieser Teil vom zuständigen Key-Account-Manager übernommen, wobei die Betreuung des Kunden spätestens mit der Gerätepräsentation wieder an den Gebietsleiter übergeht Erfasst alle wichtigen Marktinformationen in einem IT-System – dazu gehören beispielsweise allgemeine Markttrends, Informationen über Produkte und Aktivitäten von Mitbewerbern sowie über Telefonate / Besuchsberichte und die eigene Planung Organisiert lokale Verkaufs- und Fortbildungsveranstaltungen in Abstimmung mit dem zuständigen Regionalverkaufsleiter und dem Marketing Unterstützt den Innendienst mit kundenbezogenen Daten bei der Angebotserstellung und bei Bestellungen; dabei werden neue Konditionen sofort an die entsprechende Stelle im Innendienst weitergeleitet Kontrolliert monatlich Umsätze pro Kunde und den Materialbezug bei Befundpreis- bzw. Pauschalkunden und leitet ggf. entsprechende Aktionen mit dem Kunden ein Telefonischer Support bei Geräteausfällen und ggf. Koordination einer Ersatzgeräte-Installation Abgeschlossenes Biologiestudium (Bachelor) oder vergleichbares Studium mit mehr als fünf Jahren Berufserfahrung auf einer vergleichbaren Stelle Gute Kenntnisse im Bereich Autoimmundiagnostik im Hinblick auf Produkte, Geräte und Kundenstruktur, bezogen auf das jeweilige Verkaufsgebiet Hoher Grad an Kundenorientierung Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute Kenntnisse in Microsoft-Office-Programmen und SAP Gültiger PKW-Führerschein Reisebereitschaft (50–75 %)
Zum Stellenangebot

Biological Evaluation Manager (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Bremen
BEGO Implant Systems GmbH & Co. KG ist ein aufstrebendes, wachstumsorientiertes Unternehmen der Dentalimplantate Industrie. Seit 1990 entwickeln und fertigen wir Dentalimplantate und Zusatzprodukte für die implantologische Versorgung von Patienten auf der ganzen Welt. Dentalimplantate "Made by BEGO" verkörpern deutsche Spitzenprodukte zu einem fairen Preis, die Sicherheit, Langlebigkeit, Ästhetik und Zuverlässigkeit miteinander verbinden.  Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen Biological Evaluation Manager (m/w/d)in Vollzeit Planung, Erstellung und Pflege von biologischen Bewertungen für dentale Medizinprodukte und das dazugehörige Produktportfolio in englischer Sprache gemäß der ISO 10993-Normenreihe, FDA-und MDR-Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachabteilungen Koordination und Planung von chemischen Analysen und Tests zur Biokompatibilität von Medizinprodukten zusammen mit Prüflaboren und der Entwicklungsabteilung Ergebnisinterpretation und Datenauswertung bezüglich Toxizitätsuntersuchungen, Sterilisationsrückständen, Degradationsprodukten und chemischen Charakterisierungen Durchführung von Literaturrecherchen und Anfertigung von Auswertungen relevanter biologischer und toxikologischer Daten Überwachung und Analyse von relevanten Normen und weiteren regulatorischen Anforderungen zum Thema Biokompatibilität Durchführung von Risikoanalysen und Mitarbeit bei der Erstellung von Risikomanagementakten insbesondere im Kontext der Biologischen Sicherheit Kontakt zu Fachkreisen im In- und Ausland und bei Bedarf Teilnahme an Fachveranstaltungen Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Chemie, Biologie, Biochemie) oder ingenieurswissenschaftliches Studium Praktische Berufserfahrung im Bereich biologische Sicherheit von Medizinprodukten (Kenntnisse von ISO 10993-1:2018, ISO 10993-12, ISO 10993-18, ISO 14971 und EU Medizinprodukteverordnung MDR 2017/745) Erfahrung mit der Erstellung von toxikologischen Risikobeurteilungen zu Medizinprodukten (ISO 10993-17) Erfahrung mit chemischen Charakterisierungen (ISO 10993-18:2020) Erfahrung mit der Koordination bzw. Durchführung von Tests nach der ISO 10993-Normenreihe Erfahrung mit der Auswertung wissenschaftlicher Daten und Routine bei wissenschaftlichen Literaturrecherchen (z. B. PubMed) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Versiert im Umgang mit MS Office Programmen Freude an abteilungsübergreifender Teamarbeit Eigenständige, engagierte, sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise sowie Selbstorganisationsvermögen In BEGO finden Sie einen Arbeitgeber und ein Team, bei welchem das "Miteinander" an erster Stelle steht. Als innovatives, international tätiges Familienunternehmen bieten wir ein gutes Betriebsklima, flache Hierarchien, Eigenverantwortung sowie eine wertschätzende Unternehmenskultur - laut "Great Place to Work" gehören wir zu den besten Arbeitgebern Deutschlands.
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Specialist (m/w/d)

Di. 12.01.2021
Berlin
botiss biomaterials GmbH ist ein schnell wachsendes, erfolgreiches biomedizinisches Unternehmen mit weltweiten Aktivitäten. Wir entwickeln, produzieren und verkaufen innovative Medizinprodukte für die Knochen- und Weichgeweberegeneration im Dentalbereich. Unsere Präsenz in über 80 Ländern erfordert globales Denken und Handeln. Für die Verstärkung unseres Teams „Qualitätsmanagment und Regulatory Affairs“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Regulatory Affairs Specialist (m/w/d) Unterstützung bei der Erstellung und Aufrechterhaltung der Technischen Dokumentation für Medizinprodukte der Klasse III mit Schwerpunkt tierischen Ursprungs Internationale Zulassung von Medizinprodukten nach geltenden Richtlinien und Gesetzen Betreuung und Pflege bestehender Zulassungen inkl. Änderungsanzeigen Korrespondenz, Kommunikation und Kontaktpflege mit internationalen Partnern und Distributoren Zusammenstellung und Ausarbeitung von Zulassungsunterlagen im Rahmen internationaler Zulassungen Koordination regulatorischer Aktivitäten in enger Abstimmung mit den Bereichen QM, Produktmanagement, Marketing und Global Sales Überwachung und Umsetzung nationaler und internationaler regulatorischer Anforderungen Projektunterstützung in dem Bereich QM bezüglich CAPA und Change Control Abgeschlossenes Hochschulstudium z.B. Biologie, Chemie, Pharmazie o.ä. Erste Berufserfahrungen im Bereich Regulatory Affairs / Qualitätsmanagement oder entsprechende Weiterbildungen in den genannten Bereichen Kenntnisse nationaler und internationaler Zulassungsverfahren für Medizinprodukte Erfahrungen mit Medizinprodukten der Klasse III wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Strukturierte, selbstständige und präzise Arbeitsweise Sehr gute Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit Wir bieten eine interessante und herausfordernde Position mit einem hohen Grad an Selbststän­digkeit und Entwicklungspotential sowie 30 Urlaubstagen und weiteren Benefits in internationaler Atmosphäre.
Zum Stellenangebot

Clinical Specialist WesternEurope (m/w/d)

Mo. 11.01.2021
Bei unserem Mandanten handelt es sich um ein weltweit agierendes Unternehmen, das eine breite Palette von qualitativ hochwertigen und innovativen Systemen und Verbrauchsmaterialien anbietet. Es wird stetig an der Neu- und Weiterentwicklung im Sinne der Kunden gearbeitet. Dabei ist das Unternehmen in vielen Bereichen Innovations- und/oder Qualitätsführer.Zu Ihrer Hauptaufgabe gehört die Verbesserung des Bekanntheitsgrades einer innovativen Produktpalette für die Bereiche Neurointervention und kardiovaskuläre Eingriffe in den Ländern Benelux, Deutschland, Frankreich und Österreich. Sie werden als medizinisch-wissenschaftlicher Experte Vertriebstätigkeiten mit Ihrem Fachwissen unterstützen und das Unternehmen in den vorher genannten Regionen vertreten. Insbesondere schulen Sie Kunden zum klinischen Nutzen der Produkte. Ein ebenfalls wichtiger Teil dieser Position ist die Diskussion aktueller klinischer Praktiken und medizinischer Schlüsselstrategien mit Ärzten und medizinischem Fachpersonal im Anwendungsumfeld der Produkte. Darüber hinaus bauen Sie Ihr Netzwerk zu Referenzzentren, Meinungsbildnern, Fachexperten und Industriepartnern auf und pflegen dieses langfristig. Sie unterstützen bei der Erstellung und Verbreitung wissenschaftlicher Studien(-ergebnisse) und helfen so die Marktwahrnehmung bezüglich der Produkte zu verbessern.  Intern stehen Sie dem klinischen Marketing und dem Vertrieb für Fragen zur Verfügung und informieren diese bei allen aktuellen wissenschaftlichen Neuigkeiten. Sie vertreten das Unternehmen bei nationalen Kongressen und Tagungen z. B. in Workshops und Schulungen.Ein Studium der Biologie, der Medizin oder eine tätigkeitsrelevante Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in der interventionellen Neuroradiologie oder Kardiologie oder in der Point-of-Care-Diagnostik für diese Disziplinen sind obligatorisch. Idealerweise konnten Sie in einer vergleichbaren Position Erfahrungen sammeln oder haben einen starken Bezug zu den Bereichen interventionelle Neuroradiologie, Neurointervention oder interventionelle Kardiologie. Kenntnisse in dem Markt Medizintechnik werden ebenfalls vorausgesetzt. Gesucht wird eine empathische, strukturierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit mit verhandlungssicheren Englischkenntnissen in Wort und Schrift. Kenntnisse in der französischen Sprache sind von Vorteil. Sie agieren vom Homeoffice und bringen eine hohe Reisebereitschaft von bis zu 80% mit.
Zum Stellenangebot


shopping-portal