Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik | Medizintechnik: 3 Jobs

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Medizintechnik
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Physik
Medizintechnik

Entwicklungsingenieur R&D Optik (w/m/d) Schwerpunkt Lichtquellen & Beleuchtungstechnik

Do. 29.10.2020
Hamburg
Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich bei der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter. In den 31 Gesellschaften in Europa arbeiten insgesamt mehr als 6.750 Mitarbeiter. Olympus Surgical Technologies Europe ist als Hightech-Spezialist innerhalb des Olympus-Konzerns das Entwicklungs- und Produktionszentrum für Endoskopie, bipolare Hochfrequenzchirurgie, Systemintegration im Operationssaal und Instrumentenwiederaufbereitung. Mit insgesamt 1.700 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, Teltow (Berlin), Prerov (Tschechische Republik) und Cardiff (Wales) stehen wir für Spitzenleistungen in Diagnostik und Therapie und bieten die gesamte Bandbreite modernster endoskopischer Anwendungen vom Produkt bis zu prozedurorientierten Systemlösungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Spezifikation, Konstruktion, Optimierung und Bewertung von Lichtquellen und Beleuchtungssystemen für die Endoskopie im Rahmen von Entwicklungsprojekten oder technischen Machbarkeitsstudien Festlegung von Messverfahren und Aufbau von Messgeräten zur Evaluierung lichttechnischer Parameter Kooperation mit Industriepartnern und Instituten im Rahmen von Projekten Bewertung und Optimierung von Prototypen anhand von Simulationen und Messungen Unterstützung des Prototypenbaus und der Erstserienproduktion sowie Verifizierung der Systemparameter Entwicklung allgemeiner Standards und Prozesse im Rahmen der Projekte Technische Unterstützung im Rahmen des Lifecycle-Managements Erstellung von Designzeichnungen, Wettbewerbsanalysen und Patentbewertungen Erstellung von technisch und regulatorisch erforderlicher Dokumentation für Medizinprodukte Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Physik, Lasertechnik, Technischer Optik oder einer vergleichbaren Fachrichtung          Idealerweise Berufserfahrung in der Entwicklung von Beleuchtungssystemen auf LED- und Laserbasis sowie in der optischen Messtechnik          Erfahrung im Projektmanagement und in der methodischen Produktentwicklung           Idealerweise Erfahrung in der Entwicklung von Medizinprodukten Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift          Kommunikations- und Organisationsgeschick sowie strukturierte und analytische Arbeitsweise          Hohes Maß an Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
Zum Stellenangebot

Medical Laser Ingenieur (w/m/d)

So. 18.10.2020
Weßling
Die weltweit tätige Dornier MedTech-Gruppe mit Standorten u. a. in Europa, Amerika, Japan und Asien nimmt als Technologie- und Serviceunternehmen in der Medizintechnik, insbesondere auf dem Gebiet der Urologie, eine führende Rolle ein. Wir arbeiten eng mit Ärzten, Gesundheitsanbietern und Forschungszentren zusammen, um sicherzustellen, dass die entwickelten Produkte auf dem höchsten wissenschaftlichen und medizinischen Niveau stehen. Unsere Kunden kommen aus allen Bereichen der Medizin, Krankenhäusern, Operationszentren, Universitäten, privaten und kassenärztlichen urologischen Praxen als auch aus dem mobilen Servicebereich. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Medical Laser Ingenieur (w/m/d) Der Schwerpunkt liegt auf dem Scouting, der Spezifikation, Auswahl, Entwicklung, Erprobung und Implementierung modernster Lasertechnologien. Die sekundäre Verantwortung liegt in der Auswahl von Komponenten auf der Grundlage von funktionalen und technischen Anforderungen und deren Implementierung zur Herstellung von medizinischen Lasern. Die Produkte werden für therapeutische Anwendungen in der Urologie, insbesondere zur minimalinvasiven  Behandlung von Steinen und Tumoren, eingesetzt. Der Stelleninhaber arbeitet eng mit Experten des Forschungsteams, potentiellen Lieferanten sowie mit der PDD-Abteilung und den operativen Bereichen zusammen, insbesondere mit Ingenieuren aus Bereichen der Elektrotechnik, SW-Entwicklung und Systemtechnik. Es geht um innovative Lösungen, die durchführbar, kosten- und zeiteffizient sind und sowohl die Anforderungen der Kunden als auch die behördlichen Anforderungen erfüllen, insbesondere jene, die sich auf die Sicherheit und Wirksamkeit medizinischer Behandlungen beziehen. Die Ergebnisse tragen dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit und den kommerziellen Erfolg von Dornier MedTech und seinen Tochtergesellschaften zu steigern. Scouting von Spitzentechnologien im Zusammenhang mit medizinischen Lasern, einschließlich Marktbeobachtung der Technologie von Wettbewerbern Evaluierung und Spezifikation der technischen Anforderungen Unterstützung bei der Erstellung eines Projektvorschlags (Kosten-, Zeitplan-, Risiko-Aspekte) Erstellen von Komponenten- und zugehörigen Systemspezifikationen Auswahl potentieller Lieferanten Entwicklung, Test und Implementierung von Hochleistungslaserquellen/-bauteilen mit Schwerpunkt Festkörperlaser zur Erstellung eines Machbarkeits-/Funktionsmodells Konzepten zur Kostensenkung und Ausführung solcher Konzepte neuen Produkten bis zur Serienreife Definition von verwandten Standard- oder kundenspezifischen Laserkomponenten wie Energieversorgung und Kühlung Koordination und Zusammenarbeit mit Lieferanten oder anderen Auftragnehmern Überwachung des Projektfortschritts und der Kosten im Vergleich zu den Projektzielen Unterstützung bei der Fehlersuche in der Produktion Hochschulabschluss in Maschinenbau, Feinmechanik oder Physik Spezialisierung in Lasertechnologien (Laserquellen) und/oder Lasernetzteile, Kühlung von Lasern Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Konstruktion von Maschinen mit hoher Komplexität (optoelektrische und optomechanische Systeme) in Industrieunternehmen Fortgeschrittene Kenntnisse von Lasern, optischen Komponenten sowie verwandten Technologien wie Stromversorgung, Kühlung Erfahrung mit der Erstellung von Benchmarks für solche Komponenten Kompetente Berufserfahrung im CAD, ProE bevorzugt Kompetente Berufserfahrung in MS Office, Mathlab und Simulationswerkzeugen Erfahrung in der Erstellung technischer Referenzdokumentation Vorzugsweise Erfahrung in der Anforderungs- und Systemtechnik Kenntnisse in MS Office, ERP System und einem Anforderungsmanagementtool wie CodeBeamer oder Polarion Sehr gute Englischkenntnisse in Word und Schrift Normenkenntnisse in ISO 13485, IEC 60601-1, IEC 60601-2-22 Nimmt sowohl persönliche als auch technische Herausforderungen an Gutes Urteilsvermögen und analytische Fähigkeiten mit Genauigkeit und Liebe zum Detail Hochmotiviert und in der Lage, proaktiv Handlungsbedarf zu antizipieren Kommunikationsfähig und kreativ Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kompetenten Team, mit Gestaltungsspielraum und vielseitigen Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Physiker (m/w/d)

Fr. 16.10.2020
Gera
Sie sind auf der Suche nach Ihrem Wunschjob? Orizon unterstützt Sie dabei! Mit individueller Beratung und persönlicher Betreuung finden wir für Sie den Job, der am besten zu Ihnen passt. Orizon gehört zu den zehn größten Personaldienstleistern in Deutschland. Als einer der Marktführer für den deutschen Mittelstand überlassen und vermitteln wir Fach- und Führungskräfte aus allen Berufsfeldern an namhafte Unternehmen. Finden auch Sie mit uns Ihren Platz! Im Auftrag unseres Mandanten, einem zukunftsorientierten, regional ansässigen Unternehmen der Medizintechnik, suchen wir Sie als Physiker (m/w/d) für den Bereich der Entwicklung optischer Laborsysteme. Unser Kunde hat seinen Schwerpunkt in der Konzeptionierung, Fertigung und dem Service medizinisch-technischer und bioanalytischer Geräte sowie opto-elektronischer und feinmechanisch-optischer Module. Neben einer langfristigen beruflichen Perspektive mit sehr guten Entfaltungsmöglichkeiten, erwartet Sie ein umfassendes und herausforderndes Aufgabengebiet mit vielseitigen Projekten. Darüber hinaus punktet unser Kundenunternehmen mit zahlreichen Benefits, wie z. B. Kindergartenzuschüsse, flexible Arbeitszeiten oder diverse Fahrzeugleasing- Modelle. Entwurf und Entwicklung optischer Systeme und Geräte im Bereich der Medizintechnik einschließlich ihrer Spezifikation und Dokumentation Versuchsaufbau und Simulation optischer Systeme im Laborumfeld Konzeption von Prüf- und Teststrategien sowie Implementierung und Auswertung von Laboruntersuchungen im Rahmen technischer Machbarkeitsstudien Durchführung von Tests und Prüfung der Baugruppen und Gesamtgeräte in den verschiedenen Entwicklungsphasen Dokumentation in Prüfberichten, technischen Beschreibungen, Justiervorschriften und Bedienungsanleitungen beratende*r Ansprechpartner*in für die Fertigungsvorbereitung, Produktion, Qualitätssicherung und den Service in technischen Fragen Sie haben Ihr Studium (Fachhochschule, Master, Dipl.) der Ingenieurwissenschaften auf den Gebieten der Laser- und Optotechnologie, Physik, Feingerätetechnik, Elektrotechnik oder der Medizintechnik erfolgreich abgeschlossen. Zudem bringen Sie fundierte Erfahrungen in der Simulation optischer Systeme, idealerweise Zemax, mit. Für diese Position ist es von Vorteil, wenn Sie über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift verfügen. Kommunikationssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind zwingend notwendig. Ihre Stärken liegen in Ihrer Kreativität für das Finden konstruktiver Lösen sowie in Ihrem systeminegrierten Denken. Eine präzise, strukturierte und kooperative, wie auch eigenverantwortliche Arbeitsweise runden Ihr Profil ab. Direkte Festanstellung bei unserem namhaften Kunden Attraktives Arbeitsumfeld mit guten Perspektiven Aktive Jobsuche und regelmäßiger Austausch mit Ihnen Persönliche Begleitung des Vermittlungsprozesses
Zum Stellenangebot


shopping-portal