Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Konzernbuchhaltung | Metallindustrie: 2 Jobs

Berufsfeld
  • Konzernbuchhaltung
Branche
  • Metallindustrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Konzernbuchhaltung
Metallindustrie

Experte*in Rechnungswesen mit internationaler Ausrichtung

Do. 07.07.2022
Kirchlengern
Ein Arbeitgeber, der meine engagierte Leistung erkennt und anerkennt. Ein Unternehmen, das sich selbst kontinuierlich entwickelt - und auch mir Perspektiven bietet. Ein Global Player, der technischen Fortschritt mit Menschlichkeit und Verlässlichkeit verbindet. Bei Hettich bin ich richtig. Weltweit mehr als 6.700 Mitarbeiter stellen sich täglich der Herausforderung, unsere Technik für Möbel noch besser zumachen. Werden Sie einer von Ihnen - aber nicht irgendeiner. Denn es warten spannende Aufgaben auf Sie: Experte*in Rechnungswesen mit internationaler Ausrichtung Standort: Kirchlengern Betreuung und Beratung der weltweiten Buchhaltungen der Unternehmensgruppe Permanente Optimierung und Vereinheitlichung der Bilanzierungs- und Buchhaltungsprozesse im SAP im Rahmen von Projektarbeit Verantwortung für Bilanzstrukturen und dem weltweit einheitlichen Kontenplan Erkennung und Umsetzung von Digitalisierungsmöglichkeiten unter Einbeziehung von KI bei den weltweiten Buchhaltungen Mitwirkung an der Erstellung des Gruppenabschlusses der Hettich Gruppe Mitarbeit an anspruchsvollen Sonder- und Projektaufgaben im SAP-FI-Umfeld  (z. B. Umstellung auf S/4 HANA) Vernetzte Zusammenarbeit mit vielen anderen Hettich-Experten (z. B. weltweite Buchhaltungen, Steuern, Controlling, IT) um gemeinsam bestmögliche Lösungen im FI-Umfeld zu entwickeln Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder kfm. Ausbildung mit Zusatzqualifikation Bilanzbuchhaltung Mehrjährige Berufserfahrung und sehr gute Kenntnisse im Bereich Finanzbuchhaltung, insbesondere in der Erstellung/Analyse von Bilanzen (HGB) und im Verständnis für Prozesse und Geschäftsmodelle Sehr gute Kenntnisse in SAP R/3 (Modul FI/CO) Hohe Affinität zu Digitalisierungs- und Automatisierungstechnologien Projekterfahrung Sehr gute Englischkenntnisse (Level B2) Eigenverantwortlichkeit, Selbständigkeit, Lösungsorientierung Kommunikationsgeschick, Teamplayer-Fähigkeit und Flexibilität Spannende, anspruchsvolle Aufgaben in einem familiengeführten, innovativen Industrieunternehmen Umfassende Eigenverantwortung und Mitgestaltung Intensive Einarbeitung, unterstützt durch ein kompetentes Team Offene, faire und nachhaltige Unternehmenskultur Arbeiten im Mobile Office
Zum Stellenangebot

Referent Konzernrechnungswesen (w/m/d)

Mi. 29.06.2022
Salzgitter
Bei uns können Sie sich gute Chancen ausrechnen. Die Salzgitter AG gehört mit gut 9 Mrd. Euro Außenumsatz und 24.000 Mitarbeitern (w/m/d) zu den führenden Stahltechnologie- und Spezialmaschinenbaukonzernen. Unsere Kernkompetenzen liegen in der Produktion von Walzstahl- und Röhrenerzeugnissen sowie deren Weiterverarbeitung und Vertrieb. Im Maschinenbau sind wir erfolgreich im Segment Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke- und Food-Industrie tätig. Das Konzernrechnungswesen der Salzgitter AG berichtet direkt an den Vorstand Finanzen. Im Rahmen einer unbefristeten Nachbesetzung in dieser Abteilung suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt alsReferent Konzernrechnungswesen (w/m/d) Konsolidierung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen nach IFRS, ebenso bei Bedarf Durchführung von Konsolidierungs­kreis­änderungen sowie Begleitung von Due Diligence / Kauf­preis­allokationen Betreuung in- und ausländischer Tochter­gesellschaften in Bilanzierungs-, Bewertungs- und Konsolidierungs­fragen Ansprechpartner (w/m/d) für die Erstellung von HGB-Abschlüssen Beobachtung der Rechnungs­legungs­entwicklung und Über­tragung auf Konzern-Bilanzierungs­richt­linien sowie Ableitung von Handlungsfeldern Erstellung/Analyse der Reportingpackages sowie KPI-Ermittlung Direkte Verantwortung für rechnungs­legungs­bezogene Konzern­projekte, bspw. in Bezug auf Werthaltig­keits­tests oder Umsetzung neuer IFRS Unterstützung der S/4HANA-Transformation sowie Weiter­entwicklung der Konsolidierungs­software Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Rechnungs­legung/Prüfungs­wesen Einschlägige Berufserfahrung im Konzernrechnungs­wesen eines internationalen Konzerns oder in der Wirtschafts­prüfungs­branche Ausgeprägte IT-Affinität sowie ein Gesamt­verständnis für den Rechnungs­legungs­prozess eines Konzern­abschlusses, idealerweise SAP-Anwender­erfahrung auf lokaler ERP- und Konsolidierungsebene Fundierte Kenntnisse der HGB- und IFRS-Rechnungslegung Unternehmerisches Denken und selbstständige, strukturierte Arbeits­weise Spaß an der Arbeit im Team, flexible Einsatz­bereitschaft, ausgeprägte Kommunikations­stärke und gute Englischkenntnisse Sie erwartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit interessanten Auf­gaben in einem sympathischen und professionellen Team. Bei Ihrer Zu­sam­men­arbeit mit internationalen Konzerngesellschaften aus den unterschied­lichsten Geschäftsbereichen erleben Sie interessante Ein­blicke in die Welt von Stahl und Technologie. Ein attraktives Vergütungsmodell, flexible Arbeitszeiten sowie vielfältige Arbeit­geber­leistungen runden das Angebot an Ihrem neuen Arbeitsplatz ab. Dienstsitz ist bevorzugt am Standort Salzgitter beabsichtigt, alternativ könnte der Standort Mülheim/Ruhr möglich sein. Nach entsprechender Absprache können Sie Ihrer Tätigkeit in Teilen im Homeoffice nachgehen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: