Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

prozessmanagement | metallindustrie: 16 Jobs

Berufsfeld
  • Prozessmanagement
Branche
  • Metallindustrie
Städte
  • Unterlüß 2
  • Kempten (Allgäu) 1
  • Bad Homburg vor der Höhe 1
  • Biberach an der Riß 1
  • Cottbus 1
  • Friedberg, Bayern 1
  • Karlsruhe (Baden) 1
  • Kassel, Hessen 1
  • Andernach 1
  • Koblenz am Rhein 1
  • Lindau (Bodensee) 1
  • Nürnberg 1
  • Ravensburg (Württemberg) 1
  • Salzgitter 1
  • Waldshut-Tiengen 1
  • Wangen im Allgäu 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 3
  • Praktikum 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Prozessmanagement
Metallindustrie

Duales Studium zum Bachelor of Engineering (m/w/d) Produktionstechnik und Management ab 2020

Fr. 28.02.2020
Unterlüß
Sie wollen Ihre Karriere von Anfang an mit der richtigen Geschwindigkeit starten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. SOLUTIONS FOR A CHANGING WORLD Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SIND Die Division Weapon and Ammunition der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns mit den Bereichen Schutzsysteme sowie Waffen und Munition ist weltweit einer der führenden Ausrüster für Heer, Marine und Luftwaffe. Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Wer bei uns anfängt, entwickelt sich weiter, kommt weit und hat Freude an seinen Aufgaben. Sie haben bei uns vielfältige Möglichkeiten. Und wir begleiten Sie beim Durchstarten nach der Schule. Fang einfach an. In Zusammenarbeit mit der HAW Hamburg bieten wir Ihnen den praxisorientierten Bachelorstudiengang Maschinenbau an Regelmäßige Präsenzphasen ergänzen den theoretischen Hintergrund und legen den Grundstein für Ihre berufliche Entwicklung In diesen unterstützen Sie Produktionsabläufe sowie die Sicherung der Produktionsqualität. Arbeitsvorbereitungen, Einkaufstätigkeiten und die Optimierung von Fertigungsverfahren In den Studienphasen erwerben Sie Grundlagenkenntnisse in ingenieurwissenschaftlichen Fächern, die Sie später durch die Wahl bestimmter Fächerkombinationen gezielt vertiefen können Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester Beginn: 01.09.2020 Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen. Unter ksbv@rheinmetall.com können Sie sich zudem an die Konzernschwerbehindertenvertretung wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Die Stelle ist am Standort Unterlüß zu besetzen. Sie haben das Abitur erfolgreich abgeschlossen bzw. stehen kurz davor Eine erfolgreich abgeschlossene technische oder kaufmännische Berufsausbildung wäre wünschenswert Sie können gute Noten in Mathematik und Physik, sowie Deutsch und Englisch vorweisen Sie bringen großes Interesse an technischen und physikalischen Zusammenhängen Darüber hinaus haben Sie  handwerkliches Geschick und Verantwortungsbewusstsein Abgeschlossen wird Ihr Profil durch Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Lernbereitschaft Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen eine spannende und interessante Ausbildung in einem global agierenden und zukunftsorientierten Unternehmen.  Modern ausgestattete Arbeitsplätze, sowie der respektvolle Umgang miteinander und eine gute Atmosphäre im Team haben bei uns einen hohen Stellenwert. Neben anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen gerne attraktive Extras, wie individuelle Förderung, vielfältige Sportangebote oder Urlaubsgeld.    Diverse Veranstaltungen für Azubis (Standortbezogen: Kennenlernen-Grillen, Azubi-Fußball-Turnier, Jahresabschlussfeier, Konzernweites Azubi-Event) Einführungswoche mit Schulungen zu Lern- und Präsentationstechniken Möglichkeit, am firmeninternen Englischunterricht teilzunehmen Teilnahme an Betriebsportgruppen und Hansefit Kostenloses Busshuttle zwischen Bahnhof und Werksteilen Möglichkeit, an einem Lehrgang zum 1. Hilfe-Schein teilzunehmen Tarifliche Vergütung und weitere Leistungen wie Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld (ggf. Erfolgsbeteiligung)   Werden Sie Teil unseres Teams und erleben Sie die Möglichkeit mit Ihrem Können und Ihren Ideen etwas zu bewirken! Fangen Sie einfach gleich an und bewerben Sie sich jetzt!
Zum Stellenangebot

Arbeitsvorbereiter (m,w,d) Technologie Schweißtechnik

Mi. 26.02.2020
Cottbus
Die Caleg GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen der Metallverarbeitung mit rund 200 Mitarbeitern. Wir fertigen und vertreiben Schaltschränke und weitere Konstruktionen aus Stahlblech, Edelstahl und Aluminium für unterschiedliche Anwendungsgebiete im Sonderbau. Für unseren Standort Calau suchen wir zum sofortigen Eintrittstermin in Vollzeit eine/n Arbeitsvorbereiter (m,w,d) Technologie Schweißtechnik Kontinuierliche Ermittlung aktueller technischer Standards von schweißtechnischen Anlagen und Geräten, Erstellung technischer Anweisungen hinsichtlich des gefährdungsfreien Betreibens von  Schweiß- und sonstigen Anlagen Prozessoptimierung hinsichtl. Organisation, Logistik, Personal und Technologien Problemlösung im Fertigungsablauf, Erarbeitung und Pflege technologischer Basisdaten für den Bereich Mitwirkung am KVP-Prozess, Schulung und Einweisung der Mitarbeiter in Technologie und Verfahren an Maschinen und Anlagen Bereitschaft zur Weiterbildung im schweißtechnischen Bereich Qualifikation/Ausbildung: Abgeschlossenes Ingenieurstudium (FH/TH) mit Schwerpunkt Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Verfahrenstechnik Zusatzqualifikation zum Schweißingenieur ist von Vorteil Zusätzliche Fähigkeiten: Fundierte Kenntnisse zu schweißtechnischen Prozessen und Technologie des Schweißens Kenntnisse zum Fertigungsablauf und Produktionsorganisation mehrjährige Berufspraxis in der Blechbearbeitung Die Stelle ist befristet für 1 Jahr mit der Option zur Festeinstellung.
Zum Stellenangebot

Messtechniker (m/w/d) Qualitätssicherung

Mi. 26.02.2020
Karlsruhe (Baden)
„Klemmköpfe“ sind ein großes Universum, das wir voll im Griff haben. Denn wir sind die international anerkannten Spezialisten und mit unseren Produkten für das Sichern, Klemmen und Fixieren axial bewegter Lasten weltweit führend. Selbstredend, dass Qualität und Zuverlässigkeit in den sicherheitskritischen Bereichen absolut essenziell sind. Vor kurzem haben wir unsere QS mit einer neuen multisensorfähigen 3D-Koordinatenmessmaschine erweitert. Messtechniker (m/w/d) SondermaschinenbauMachen Sie die Messtechnik zu Ihrer Sache. In dieser Stelle übernehmen Sie einen jungen Bereich, den Sie zielorientiert gestalten und weiterentwickeln. In diesem Sinne schreiben Sie Messprogramme, legen Messab­läufe in Abstimmung mit der Prozessoptimierung fest und konzipieren Messstrategien für die Zukunft. Für optimale Ergebnisse sorgen So übernehmen Sie die Verantwortung für die neue 3D-CNC-Messmaschine (Mitutoyo 9108), die Sie eigenverantwortlich einrichten, programmieren und bedienen. Sie messen komplexe Bauteile, werten Messprogramme aus und optimieren systematisch alle qualitätsrelevanten Prozesse. Auch die Einweisung und Schulung der internen Mitarbeiter gehört zu Ihren abwechslungsreichen Aufgaben.Ihre Grundlage ist eine Ausbildung in einem Metallberuf (ideal: Zerspanung) mit Weiterbildung zum Qualitäts­fachmann für Längenmesstechnik. Darauf aufbauend haben Sie sich solide Erfahrung in der 3D-Koordi­na­tenmesstechnik angeeignet, kennen sich in der Fertigungstechnik aus und bringen Anwenderkenntnisse in der Messauswertungs- und Bediensoftware mit. Kurzum: Sie verstehen Ihr Tagesgeschäft.Aufgeschlossenes Unternehmen auf Expansionskurs Freiraum für eigenverantwortliches Arbeiten Freundschaftliche, kollegiale Stimmung Kurze und schnelle Entscheidungswege Moderne Arbeitsplätze mit neuesten Arbeitsmitteln Unbefristete Festanstellung
Zum Stellenangebot

Werkstudent/-in oder Praktikum im Bereich Prozessentwicklung (m/w/d)

Mo. 24.02.2020
Friedberg, Bayern
Am Standort Friedberg entwickeln und produzieren wir mit rund 1.250 Mitarbeitern/-innen hochwertige Kolbenringe für Kraftfahrzeug-, Schiffs- und stationäre Motoren sowie Laufwerkdichtungen und Zylinderlaufbuchsen.   Unser engagiertes Team im Arbeitsbereich Global Process Engineering – Industrial Products sucht ab sofort Unterstützung     Eigenverantwortliche Aufnahme und Dokumentation von Produktionsprozessen Überprüfung, Weiterentwicklung und Aktualisierung von Prozessen in Zusammenarbeit mit dem Projekt- und Prozessverantwortlichen Textliche Zusammenfassung und Detaillierung der vorhandenen Prozessbeschreibungen Übernahme weiterer Aufgaben innerhalb des Projektteams Möglichkeit zur Projektarbeit im Konzernverbund zur Unterstützung der Schwester Werke in Schweden und China Student/-in des Maschinenbaus, Wirtschaftsingenieurwesens, BWL oder sonstige MINT Fächer mit Interesse an Produktionstechnik Ausgeprägtes Interesse an eigenverantwortlichem Arbeiten an Produktionsabläufen Bereitschaft neue Wege abseits der herkömmlichen Herangehensweise zu gehen Ausgeprägte Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Guter Umgang mit den gängigen Office Programmen (Word, Excel, PowerPoint) Als Weltmarktführer bieten wir Ihnen vielfältige Karrieremöglichkeiten. Wir investieren fortwährend in Forschung und technische Entwicklungseinrichtungen und bieten dadurch die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Aufgabenbereichen immer neuen Herausforderungen zu stellen. Neben Ihren spannenden Aufgaben erwarten Sie ideale Bedingungen zur Weiterentwicklung sowie Teamwork, Integrität und Respekt
Zum Stellenangebot

Praktikant Werkstudent (m/w /d im Bereich IT

Mo. 24.02.2020
Die Bandstahl Schulte & Co. GmbH gehört zu den führenden Herstellern von kaltgewalztem Bandstahl. Als einziges Unternehmen in unserem Markt betreiben wir ein Kaltwalzwerk mit integriertem Stahlservice-Center und können so unsere Kunden mit fast allen Bandstahl-Produkten aus einer Hand bedienen. Seit über 50 Jahren wird das Hagener Familienunternehmen durch Wachstum und Modernisierung geprägt und sucht nun zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung im Bereich der IT.   Wir suchen Sie als Praktikant/Werkstudent im Bereich Informationstechnologien (IT) ggfs. mit anschließendem Übergang in eine Werkstudententätigkeit. Eine Kombination bzw. Abfolge von Praktikum und Abschlussarbeit ist möglich. Sie unterstützen uns bei der Einführung eines neuen Enterprise Resource Planning Systems (ERP), bei diversen Projekten auf dem Weg zur Industrie 4.0 sowie der Erneuerung unserer IT-Infrastruktur. Sie unterstützen uns bei der Prozessaufnahme und der Ableitung eines Pflichtenheftes für unternehmensspezifische Anpassungen an einer neuen ERP-Software Sie begleiten das Projekt unterstützend von der Anfangsphase bis zum tatsächlichen Rollout und unterstützen diesen in Konzeption und Umsetzung Sie sind aktiv an der Konzeption und Umsetzung von verschiedenen Projekten zur Industrie 4.0 beteiligt und bringen Ihre eigenen Ideen ein Sie arbeiten selbstständig an der Konfiguration, Pflege und Wartung von End- und Peripheriegeräten Sie studieren ein informatiknahes Studium mit betriebswirtschaftlichen Anteilen (z.B. Wirtschaftsinformatik) Sie besitzen Kenntnisse in Windows Client- und Serversystemen und/oder Netzwerkinfrastrukturen wünschenswert Sie bringen idealerweise bereits praktische Erfahrung (z.B. Praktika, Werkstudententätigkeit) aus einem der oben genannten Bereiche mit Sie sind engagiert, zuverlässig, kommunikativ, strukturiert, flexibel und arbeiten zielorientiert Sie sind ein Teamplayer, können aber auch sehr gut eigenständig arbeiten Spannende, herausfordernde Aufgaben in einem dynamischen Umfeld Praktische Erfahrung bei der Einführung eines ERP-Systems in einem mittelständischen Unternehmen Praktische Einblicke und Erfahrungen zu Industrie 4.0 Hintergrundwissen zu state-of-the-art IT-Infrastrukturen   Wir möchten Ihnen die Gelegenheit geben, Ihr erlerntes Wissen aktiv in die Praxis umzusetzen. Lernen Sie das Tagesgeschäft eines der erfolgreichsten Bandstahlhersteller kennen. Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und eine angemessene Vergütung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Fachreferent Werkstofftechnik (m/w/d)

Fr. 21.02.2020
Biberach an der Riß
Die Handtmann Unternehmensgruppe ist mit 3.700 Mitarbeitern in fünf Geschäfts­bereichen weltweit tätig. Als selbst­ständiges Unternehmen innerhalb der Gruppe entwickelt, gießt, be­ar­bei­tet und montiert die Albert Handtmann Metall­guss­werk GmbH & Co. KG Leicht­metall­teile und ganze Systeme vorwiegend für die großen Mar­ken der Automobil­industrie.Unsere Kompetenz als innovative Hightech-Gießerei und System­lieferant mit Entwicklungs- Know-how ist zentraler Bestand­teil unseres Erfolgs im Markt. Für diesen ist die Lieferung anspruchs­voller Produkte, die nach strengen Qualitäts­standards hergestellt werden, von großer Bedeutung. Um diesem Anspruch auch weiterhin gerecht zu werden, leisten Sie im Bereich Forschung und Ent­wicklung einen wichtigen Beitrag. Sie führen Material- und Schadens­analysen durch, erstellen eigen­verant­wortlich Unter­suchungs­berichte und vertreten diese Expertise nach außen. Ihre aktive Mitarbeit an Kunden­projekten und F&E-Vorhaben geht einher mit einer internen Schnitt­stellen­funktion, Kunden­kontakt und der werkstoff­lichen Lieferanten­entwicklung bei nach­gelagerten Prozessen. Sie bewerten Kunden­anfragen hinsichtlich Werkstoff­anforderungen, empfehlen geeignete Legierungs­systeme, stimmen Prüf­methoden ab und begleiten deren Einführung. Als Experte für Werkstoff- und Bauteil­prüfung tragen Sie zur kontinuierlichen Weiter­entwicklung der Prozesse im Labor­betrieb bei. Sie haben ein ingenieur­wissen­schaftliches Studium der Fach­richtung Werkstoff­technik oder vergleich­bar erfolgreich abgeschlossen und verfügen idealer­weise über erste Berufs­erfahrung. Sie zeichnen sich aus durch analytisches Denken, Flexibilität sowie eine selbst­ständige und ergebnis­orientierte Arbeits­weise.
Zum Stellenangebot

Prozessingenieur (m/w/d) Gießerei

Fr. 21.02.2020
Koblenz am Rhein
Die Aleris Rolled Products Germany GmbH ist ein Standort der Aleris Corporation, einem weltweit füh­renden Hersteller von ge­walz­ten Alu­minium­halb­zeugen sowie Spezi­fika­tions­legierungen. Aleris hat seinen Hauptsitz in Beachwood (Ohio, USA), betreibt 14 Produk­tions­stätten in den drei geo­gra­phisch ausge­richteten Business Units Nordamerika, Europa und Asien und beschäftigt etwa 5.000 Mitarbeiter weltweit.Unser global operierendes Aluminium Walzwerk in Koblenz mit mehr als 1.400 Mitarbeitern hat sich auf drei Marktsegmente spezialisiert:lotplattiertes Band für Wärme­tauscher, insbesondere für den Automobilbau,nicht aushärtbare Platten für den Schiffbau und das Transport­wesen sowie aushärtbare Platten für den Formen- und Werkzeug­bau.Außenhautbleche und Platten für Strukturan­wendungen in der Luft- und Raumfahrt.Durch den Erfolg unserer Produkte bei unseren Kunden zählen wir weltweit zu den Marktführern.Im Rahmen des strategischen Wachstumsplans in den Marktsegmenten Luft- und Raumfahrt, Automobilwärmetauscher, Maschinenbau und Transportwesen sucht Aleris Rolled Products Germany GmbH in Koblenz ab sofort einen:Prozessingenieur (m/w/d) GießereiDer Prozessingenieur (m/w/d) ist verantwortlich für die Festlegung der Ferti­gungs­abläufe von ihm betreuter Produkte. Die Verbesserung von Zuverlässig­keit, Qualität, Ausbringung und Produktivität der Fertigungsprozesse gehören ebenso zu seinen Aufgaben wie die Entwicklung neuer Fertigungsabläufe und die schnelle und selbstständige Lösung von Fertigungsproblemen.Hochschulabschluss (Uni / TU), gerne auch mit Promotion in einem der Bereiche Gießereitechnik / GießereikundeMaterialwissenschaften (Vertiefung metallische Werkstoffe)Maschinenbau mit Vertiefung Werkstoffkunde / WerkstofftechnikAnalytische, eigenverantwortliche und lösungsorientierte ArbeitsweiseEntscheidungsfreudigkeitHohes VerantwortungsbewusstseinFreude an Team- und ProjektarbeitGute englische Sprachkenntnisse in Wort und SchriftReisebereitschaftKontinuierliche Weiterbildungs- und EntwicklungsmöglichkeitenEine teamorientierte UnternehmenskulturEin attraktives Gehaltspaket mit ErtragsbeteiligungSehr gute SozialleistungenUnterstützung bei Umzug und Wohnungssuche
Zum Stellenangebot

LIMS-Software Spezialist (m/w/d)

Fr. 21.02.2020
Fakt ist: Wir sind auf der ganzen Welt tonangebend in der Verarbeitung der stärksten Metalle für Produkte in der Automobilindustrie, der Unterhaltungselektronik, der Medizintechnik und vielen weiteren Bereichen. Echt stark sind auch unsere spannenden Jobs und die vielen Vorteile, die wir Ihnen als Arbeitgeber bieten. Wir haben noch viel vor.Als LIMS-Spezialist unterstützen Sie das akkreditierte Prüflabor bei der Einführung und Optimierung eines neuen Laborinformationsmanagementsystems (LIMS) und tragen damit zur Digitalisierung und Effizienzsteigerung der Laborprozesse bei. Verantwortung für die Entwicklung, Einführung, Anpassung und Optimierung von Modulen der LIMS-Software zur Unterstützung der Laborprozesse Durchführung von Wartung und Pflege der LIMS-Software sowie Analyse hinsichtlich ihrer Funktionalität Übernahme der Bindegliedfunktion inkl. Projektorganisation zwischen Labor, Laborkunden und IT Mitwirken bei der Entwicklung innovativer "customized" Kundenlösungen durch Anpassung der LIMS-Software Umsetzung und Optimierung der Datenflüsse des Labors und deren Einbindung in die übergeordneten Prozesse Studium im Bereich Technische Informatik mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Anwendungsentwicklung, idealerweise in einem internationalen Industrieunternehmen Alternativ vergleichbare Kompetenzen durch langjährige einschlägige Berufserfahrung mit fachspezifischer Zusatzausbildung (Labortechniker, Qualitätsingenieur, HTL, etc.) Erfahrung im Bereich Qualitätssicherung, Qualitätsprüfung und Prüfplanung Gute Kenntnisse im Bereich IT-Anwendungsentwicklung, Schnittstellen insbesondere zu SAP sowie im Modul SAP QM Wissen um betriebswirtschaftliche Zusammenhänge im Unternehmen Faszinierende Aufgaben rund um die Verarbeitung der stärksten Metalle der Welt Weitsicht ist typisch Plansee: Als Privatunternehmen reinvestieren wir den Gewinn in unseren Erfolg von morgen Verantwortungsvolle Aufgaben, ein dynamisches Team und ein sehr gutes Betriebsklima Eine intensive Einarbeitung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten im eigenen Trainingszentrum oder extern Ein in der Region stark verwurzeltes, beliebtes Unternehmen und einer der bedeutendsten Arbeitgeber
Zum Stellenangebot

Manufacturing Engineer (m/w/d) für Oberflächentechnik

Do. 20.02.2020
Unterlüß
Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. SOLUTIONS FOR A CHANGING WORLD Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Division Vehicle Systems der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns ist ein bedeutender Komplettanbieter im Markt, der das gesamte Leistungsspektrum für logistische und taktische Militärradfahrzeuge, Ketten- und Kampffahrzeuge sowie Turmsysteme für internationale Streitkräfte abdeckt – und dies aus einer Hand.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Sie beraten als Experte die Bereiche Engineering und Fertigung bezüglich der Steuerung und Optimierung der Klebe- und Beschichtungsprozesse Überführung von Designs und Prototypen in die Serienproduktion Einführung und Validierung neuer Klebe- und Beschichtungsprozesse Arbeitsplatzgestaltung und Prozessoptimierung Durchführung der Investitionsplanung im eigenen Verantwortungsbereich Planung von Sonderbetriebsmitteln Technische Betreuung von externen Lieferanten für (Sonder-) Betriebsmittel Die Stelle ist am Standort Unterlüß bei Celle/Hannover zu besetzen. Sie haben ein Studium im Bereich Maschinenbau oder einer vergleichbaren Richtung erfolgreich abgeschlossen Eine Qualifikation als Klebfachingenieur (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation aus den Bereichen Beschichtung und Klebetechnik von Vorteil Sie konnten bereits erste Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position sammeln Eine selbstständige, strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich Sie bringen eine hohe Auffassungsgabe, eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie sichere Englischkenntnisse mit Ein hohes analytisches, betriebswirtschaftliches Denkvermögen zeichnet Sie aus Sie bringen die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen mit Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.
Zum Stellenangebot

Betriebsingenieur (w/m/d) Produktion/Instandhaltung

Mi. 19.02.2020
Salzgitter
Wir möchten mit Ihnen gemeinsam beste Ergebnisse erzielen. Wir sind ein erfolgreiches Tochterunternehmen der Salzgitter AG und fertigen mit moderner Technologie lasergeschweißte Tailored Blanks für die Automobilindustrie in Großserie. Die Salzgitter AG gehört mit 9,3 Milliarden Euro Außenumsatz und 25.000 Mitarbeitern zu den führenden Stahltechnologie- und Spezialmaschinenbaukonzernen. Unsere Kernkompetenzen liegen in der Produktion von Walzstahl- und Röhrenerzeugnissen sowie deren Weiterverarbeitung und Vertrieb. Im Maschinenbau sind wir erfolgreich im Segment Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Non-Food-Industrie tätig. Für die Abteilung Technik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für 1 Jahr, einenBetriebsingenieur (w/m/d) Produktion/Instandhaltung Planung und Festlegung von Fertigungsabläufen und -einrichtungen Ermittlung und Umsetzung von Optimierungspotenzial (KVP) Mitarbeit an Projekten von Neu- und Umbauvorhaben Kontrolle der Einhaltung von Zeit- und Budgetvorgaben Durchführung von Maßnahmen zur Erhöhung der Produktivität Ersatzteilmanagement und -versorgung Durchführung von Unterweisungen, Schulungen und Einarbeitungen Übernahme von Bereitschaftsdiensten Studienabschluss der Fachrichtung Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation sowie langjährige Berufserfahrung als Techniker (w/m/d) Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Bereich der großindustriellen Blechbearbeitung mit Industrierobotern und Hochleistungslasern in der Automobil- bzw. deren Zulieferindustrie Kenntnisse im Bereich Automatisierungstechnik und Mechanik (SPS-Kenntnisse von Vorteil) Fachkenntnisse in Elektrohydraulik und Elektropneumatik Gute MS Office- sowie idealerweise SAP R/3-Kenntnisse Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift Die Vergütung des Arbeitsplatzes richtet sich in ihrer Höhe nach dem im Haus geltenden Entgeltrahmentarifvertrag.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal