Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Metallindustrie: 9 Jobs in Lechenich

Berufsfeld
  • Elektronik 3
  • Elektrotechnik 3
  • Projektmanagement 2
  • Controlling 1
  • Entwicklung 1
  • Mechatronik 1
  • Metallhandwerk 1
  • Sicherheit 1
Branche
  • Metallindustrie
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
Metallindustrie

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) Ofenverfahren

Fr. 29.05.2020
Hürth, Rheinland
Willkommen im Team der BorTec GmbH & Co. KG. Bei uns dreht sich alles ums Borieren – ein thermochemisches Verfahren zur Oberflächenhärtung und damit zum Verschleißschutz von Stahl- und Guss-Werkstoffen. Unsere  Produkte und Prozeduren kommen im Automobil- und Maschinenbau, in Kraftwerken, in Erntemaschinen sowie in Armaturen und Profiwerkzeugen zur Anwendung. Und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Zeigen täglich vollen Einsatz in Hürth bei Köln. Hier treffen Leidenschaft und Innovationskraft auf Herzlichkeit und rheinischen  Frohsinn – und hier finden Sie Ihr berufliches Zuhause als Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) Ofenverfahren Metalltechnik /Wärmebehandlung Standort: Hürth bei Köln Wenn Sie gerne eigenständig arbeiten und attraktive Arbeitszeiten (37,5 Wochenstunden in Vollzeit) zu schätzen wissen, sind Sie in unserer Wärmebehandlung goldrichtig. Dort werden Sie unsere Öfen zuverlässig bedienen, chargieren und warten. Dazu zählt auch die Erstellung von Ofenprogrammen. Dass Sie Ihr Arbeitsumfeld eigenständig pflegen und in Schuss halten, versteht sich von selbst. Ausbildung zum/zur Werkstoffprüfer/-in (Wärmebehandlungstechnik/Metalltechnik) zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/-in mit Schwerpunkt Metalltechnik oder langjährige Berufspraxis in einer ähnlichen Position Idealerweise Erfahrung in der Wärmebehandlung von Stahl- oder Gusswerkstoffen, vor allem im Aufbau, in der Bedienung und Wartung der entsprechenden Anlagen Grundkenntnisse im Einrichten von Maschinen und Anlagen Ein zuverlässiger, gut organisierter Teamplayer, der sehr selbstständig, sorgfältig und genau arbeitet Führerschein (Pkw/Kleinbusse) Ein kollegiales Miteinander in einem verantwortungsvollen Familienunternehmen, das nachhaltig plant und wirtschaftet Kurze Informations- und Entscheidungswege Eine leistungsgerechte Vergütung Weihnachts- und Urlaubsgeld Erfolgsbeteiligung
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur (m/w/d) für den Bereich Systems Engineering

Fr. 29.05.2020
Bonn
Sie suchen nach einer neuen Position, in der Sie die Zukunft nach Ihren Vorstellungen mitgestalten können? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Division Weapon and Ammunition der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns mit den Bereichen Schutzsysteme sowie Waffen und Munition ist weltweit einer der führenden Ausrüster für Heer, Marine und Luftwaffe.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Erarbeitung von Systemlösungen für Fahrzeugintegrationen im Bereich aktiver Schutzsysteme Analyse der Systemanforderungen und Ableitung der Gesamt-/Teilsystemspezifikationen Entwicklung und Definition der Systemkonfiguration Konfigurations- und Änderungsmanagement Systemintegration sowie Erarbeitung von Schnittstellenspezifikationen Durchführung von Funktions- und Sicherheitsanalysen (FTA, MTBF, FMEA, USW.) mit der entsprechenden Dokumentation Erstellung von Systemdokumentationen Reisetätigkeit  Die Stelle ist am Standort Bonn zu besetzen. Abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik oder System-Engineering Mehrjährige Berufserfahrung sowie fundierte Kenntnisse in der Planung, Realisierung und Inbetriebnahme von komplexen elektrischen/elektronischen Systemen Erfahrung in der Konfiguration komplexer elektrischer/elektronischer Systeme mit verteilter Intelligenz Kenntnisse in der Erstellung von Pflichten-/Lastenheften sowie mit Anforderungsmanagementtools (z. B. DOORS) Erfahrung in der Erstellung von MTBF-, FTA-, FMEA Analysen sowie in der Nutzung entsprechender Softwarewerkzeuge Kenntnisse im Bereich der Funktionalen Sicherheit (EN 61508) Erfahrung in der Erstellung von Funktionsbeschreibungen/Modellbildung (z. B. mit SYSML, UML) Verhandlungssichere Englischkenntnisse Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Bonn bieten wir Ihnen: Mitarbeiteraktienkaufprogramm Flexible Arbeitszeitmodelle Attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

IT-Security Engineer*

Do. 28.05.2020
Köln
Sie suchen neue Herausforderungen, Ihre Qualifikationen in einem innovativen Unternehmen zu realisieren? Dann herzlich willkommen bei Schmidt + Clemens!Mit hochwertigen Edelstahllösungen gilt unser Familien­unter­nehmen innerhalb der Branche als ein Weltmarktführer. Einschließlich unserer Tochter­gesellschaften in Europa, Amerika und Asien beschäftigen wir mehr als 1000 hoch qualifizierte Mitarbeiter, davon 600 am Stammsitz in Lindlar.Die Förderung unserer Mitarbeiter ist in unserem Leitbild verankert und wird täglich gelebt. Einrichtungen wie S+C Akademie, Kindergarten, Gesundheitsmanagement mit Fitnesscenter sowie umfangreiche Sozialleistungen sind Beispiele für unser Engagement.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:IT-Security Engineer* Aufbau und Verantwortung der gesamten IT-Sicherheits-Infrastruktur der S+C Gruppe Analyse und Bewertung von Risiken mit Fokus auf Informationssicherheit  Technische Umsetzung der Vorgaben aus den Bereichen Governance, Risk und Compliance  Konzeption und Implementierung von technischen Lösungen im Zusammenhang der IT-Sicherheit wie z. B. SIEM, Identity and Access Management, Netzwerk-Security, Cloud Security und Schwachstellen­management  Durchführung und Betreuung von internen sowie externen Sicherheitsanalysen und Penetrationstests Schulung der Mitarbeiter sowie des Managements zum Thema IT-Sicherheit Erfolgreich abgeschlossenes Studium im IT-Bereich oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung im IT-Security-BereichSehr gute Kenntnisse in den Bereichen Netzwerk (Protokolle, VPN, Routing, Switching)FirewallVerschlüsselungSIEM / IAM LösungenTeamfähigkeit, Kundenorientierung sowie ZuverlässigkeitServiceorientiertes Handeln und Auftreten Sie überzeugen auch in stressigen Situationen durch eine hohe UmsetzungsqualitätGute EnglischkenntnisseHerausfordernde Aufgaben in einem wachsenden, internationalen Familienunternehmen Offene, mitarbeiterorientierte UnternehmenskulturBetriebskindergarten, betriebseigenes Fitnesscenter
Zum Stellenangebot

Senior Hardwareentwickler (m/w/d)

Di. 26.05.2020
Bonn
Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Division Weapon and Ammunition der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns mit den Bereichen Schutzsysteme sowie Waffen und Munition ist weltweit einer der führenden Ausrüster für Heer, Marine und Luftwaffe.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Entwicklung von anspruchsvollen Hardware-Baugruppen und kompletten Subsystemen (Sensoren) Analyse der Anforderungen an die entsprechenden Baugruppen und Erarbeitung der zugehörigen Hardwarearchitektur Technologieauswahl und Entwicklung entsprechender Sensorkonzepte Entwicklung analoger und digitaler Schaltungen Aufbau und Test der entsprechender Baugruppen Erstellung der Fertigungsunterlagen Entwicklungsbegleitende Dokumentation inkl. Erstellung der Prüfpläne und Prüfspezifikationen Schnittstellenabstimmung mit angrenzenden Bereichen (Software, Mechanik) Koordination und Abstimmung mit externen Partnern Gelegentliche Dienstreisen ins In- und Ausland Die Stelle ist am Standort Bonn zu besetzen. Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Elektronik, Nachrichtentechnik, Physik oder technischer Informatik Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Hardwareentwicklung von elektronischen Schaltungen/Geräten Fundierte Erfahrung im Bereich der Hochfrequenz- und Mikrowellen-Sensorik und/oder im Bereich der physikalischen Optik sowie elektrooptischer Sensoren Fundierte Kenntnisse in der Entwicklung komplexer analoger und digitaler Schaltungen Erfahrung im Zusammenspiel von Hard- und Software Erfahrung im Umgang mit Entwicklungstools zur Schaltungs- und Leiterplattenentwicklung (z. B. Altium-Designer) Kenntnisse in der Mikroprozessor-, FPGA-/CPLD-Technologie Erfahrung in der Anwendung der Hardwarebeschreibungssprache VHDL Kenntnisse im Hinblick auf ein EMV-konformes Schaltungsdesign Erfahrung in der Schaltungsentwicklung unter Berücksichtigung der Funktionalen Sicherheit (z. B. EN 61508) Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift  Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Bonn bieten wir Ihnen: Mitarbeiteraktienkaufprogramm Flexible Arbeitszeitmodelle
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Test und Erprobung

So. 24.05.2020
Bonn
Sie suchen nach einer neuen Position, in der Sie die Zukunft nach Ihren Vorstellungen mitgestalten können? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Division Weapon and Ammunition der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns mit den Bereichen Schutzsysteme sowie Waffen und Munition ist weltweit einer der führenden Ausrüster für Heer, Marine und Luftwaffe.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Selbstständige Planung, Durchführung und Leitung von System-Qualifikationen und Verifikationen im In- und Ausland Erstellen von Qualifikationsplänen und Vertifikationsanweisungen aus System-, Teilsystem und Baugruppenelementen Detaillierte Dokumentation der Erprobungsergebnisse Pflege und/oder Weiterentwicklung von Tools zur Datenauswertung und -Verwaltung Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Entwicklern aus dem System-, Hard-, und Software-Bereich Fachlicher Ansprechpartner (m/w/d) für den Kunden, externe Firmen und Dienstleister sowie interner Fachabteilungen während der Inbetriebnahme-, Erprobungs- und Verifikationsphase Begleitung der Serienfertigung bei auftretenden Problemen Durchführung der Erstinbetriebnahme von Prototypen und Erstmustern Die Stelle ist am Standort Bonn zu besetzen. Erfolgreich abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Elektrotechnik, Elektronik, Mechatronik oder Physik Mehrjährige Berufserfahrung sowie fundierte Kenntnisse im Bereich der Erprobung und Inbetriebnahme Mehrjährige Erfahrung im funktionalen Test komplexer elektronischer Regelungssysteme (Echtzeit) Erfahrungen im Bereich der Planung und Durchführung von Test zur Umweltqualifikation Kenntnisse im Bereich der Planung von EMV-Tests Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse in MS Office, MS Project, DOORS, Datenbank-SW, Matlab Hohes Abstraktionsvermögen, gute analytische Fähigkeiten sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Flexibilität Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen   Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Bonn bieten wir Ihnen: Mitarbeiteraktienkaufprogramm Flexible Arbeitszeitmodelle Attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Controller (m/w/d) mit Schwerpunkt Finanzcontrolling und Reporting

So. 24.05.2020
Bonn
Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Division Weapon and Ammunition der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns mit den Bereichen Schutzsysteme sowie Waffen und Munition ist weltweit einer der führenden Ausrüster für Heer, Marine und Luftwaffe.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. Begleitung der Monats- und Jahresabschlüsse nach IFRS und HGB Erstellung des internen und externen Reportings Planung und Prognosen Abweichungsanalysen und Kommentierung Erstellung von Präsentationen Unternehmensplanung Mitarbeit bei der Durchführung der Betriebsergebnisrechnung Ermittlung der Zuschlags- und Verrechnungssätze / Durchführung BAB Ansprechpartner für Wirtschaftsprüfer Die Stelle ist am Standort Bonn zu besetzen. Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Controlling und Bilanzen Mehrjährige Berufserfahrung (3-5 Jahre) Kenntnisse im öffentlichen Preisrecht wünschenswert Erfahrung im Umgang mit ERP-Systemen (ams; SAP R3) Ausgeprägte MS-Office Kenntnisse gute Englischkenntnisse Konsolidierungserfahrung Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Bonn bieten wir Ihnen: Mitarbeiteraktienkaufprogramm Flexible Arbeitszeitmodelle
Zum Stellenangebot

Industriemechaniker, Elektroniker oder Mechatroniker (m/w/d) Instandhaltung

Mi. 20.05.2020
Brühl, Rheinland
Als eine der großen Eisengießereien in Europa stehen wir für Stabilität und Innovation. Wir erfüllen die Anforderungen unserer weltweiten Kunden nach höchster Qualität, Lieferperformance und Flexibilität. Auf Basis von mehr als 90 Jahren Erfahrung als Marktführer im Motorenguss stellen wir uns mit über 1.700 Mitarbeitern schon jetzt den Herausforderungen der Zukunft. Für die Instandhaltung suchen wir ab sofort mehrere Industriemechaniker, Elektroniker oder Mechatroniker (m/w/d) Mitarbeit bei Reparatur-, Montage-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an komplexen Anlagen sowie hydraulischen und pneumatischen Komponenten Mitarbeit bei der Inbetriebnahme instandgesetzter Anlagen Mitwirkung bei der Erarbeitung von Vorschlägen zur Schwachstellenbereinigung Abgeschlossene Berufsausbildung als Industriemechaniker, Elektroniker oder Mechatroniker Erfahrung in den Bereichen Hydraulik, Pneumatik oder Elektronik wünschenswert Gutes technisches Verständnis sowie Kenntnisse der gültigen Normen Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit Bereitschaft zur Schichtarbeit und zur Arbeit an Wochenenden Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Branchenübliche Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie (35 Std./Woche, Urlaubsgeld, Sonderzahlung zum Jahresende, 30 Tage Urlaub) sowie Gleitzeitregelung, Betriebsrestaurant, kostenfreier Mitarbeiterparkplatz Attraktive Benefits (Sport und Gesundheit)
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) für den Produktbereich Passivschutz

Mi. 20.05.2020
Bonn
Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken. Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften. Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen. WER WIR SINDDie Division Weapon and Ammunition der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns mit den Bereichen Schutzsysteme sowie Waffen und Munition ist weltweit einer der führenden Ausrüster für Heer, Marine und Luftwaffe.Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte. In Ihrer Funktion übernehmen Sie die Leitung von Projekten im Produktbereich Passivschutz Dabei zählen die ganzheitliche übergreifende Projektführung und Projektkoordination (Technik/Kosten/Termine) zu Ihrem Aufgabenbereich Weiterhin verantworten Sie die strategische Abstimmung aller beteiligten Abteilungen zur effektiven Zielerreichung Darüber hinaus fungieren Sie als Schnittstellenfunktion zu allen externen Partnern Schließlich stellen Sie die Projekte nach innen und außen durch Präsentationen/Vorträge dar Die Stelle ist am Standort Bonn zu besetzen. Sie haben Ihr Studium aus dem Bereich Naturwissenschaften, Ingenieur- oder Wirtschaftsingenieurwesen erfolgreich abgeschlossen Idealerweise verfügen Sie bereits über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Kenntnisse in gängigen MS-Office Anwendungen setzen wir voraus Ihre Problemlösefähigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative sowie Ihre Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab  Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben. An unserem Standort in Bonn bieten wir Ihnen: Mitarbeiteraktienkaufprogramm Flexible Arbeitszeitmodelle Attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) Gießerei / Prozessoptimierung

Di. 19.05.2020
Bonn
Hydro ist das weltweit einzige durchgängig integrierte Aluminiumunternehmen, mit 35.000 Mitarbeitern in 40 Ländern auf allen Kontinenten. Aus selbst gewonnenem und raffiniertem Bauxit erzeugen wir Aluminium, auch mit eigenem Strom aus Wasserkraft, recyceln, gießen, walzen und pressen es zu Produkten. Dank intensiver Forschung bieten wir innovative Aluminiumlösungen für mehr als 30.000 Kunden – und für eine nachhaltige Zukunft. Mit rund 120 Mitarbeitern ist unser Zentrum für Aluminium-Forschung und -Entwicklung in Bonn das größte und führende industrielle Leichtmetall-Forschungsinstitut in Deutschland wie im gesamten Hydro-Konzern. Mit dem Blick fürs Ganze koordinieren –werden Sie als Projektleiter*in alle Vorgänge rund um unseren Bereich Walzbarrengießen von Aluminiumlegierungen. Denn in Ihre erfahrenen Hände legen wir alle Projektschritte, von der Initiierung über die Planung bis zur konkreten Durchführung. Genau analysieren und verbessern –das ist Ihre übergeordnete Mission, wenn es um den Walzbarrenguss und die Definition der Schnittstellen zu den nachfolgenden metallurgischen Prozessen geht. Mit Ihrem fachlichen Know-how nehmen Sie alle Bereich genau unter die Lupe und bringen Optimierungen auf den Weg. Kompetente Ansprechperson sein –das ist für Sie selbstverständlich: Schließlich arbeiten Sie intensiv mit Ihren Kolleginnen und Kollegen aus dem operativen Geschäft zusammen und stehen ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Auch zu anderen Forschungsinstituten, Produktionsstätten und unseren Zulieferern pflegen Sie einen engen Draht. Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Gießereitechnik oder Metallurgie mit Schwerpunkt Leichtmetalle (Master oder vergleichbar) plus idealerweise Promotion und mehrjährige relevante Berufserfahrung in der Industrie oder Forschung Praxis im Projektmanagement mit Leitungsverantwortung für Prioritäten, Zeit und Budget sowie Know-how in der Datenverarbeitung und -auswertung Eine überzeugende, kommunikationsstarke Teamplayer-Persönlichkeit, die sich in Deutsch, Englisch und gerne auch weiteren Sprachen gut verständigen kann, gerne dienstlich unterwegs ist und sich schnell auf neue Situationen einstellt Lust auf immer neue Impulse für Ihre Karriere – und auf ein Arbeitsumfeld, geprägt von Wertschätzung, Kollegialität, Familienfreundlichkeit und einem faszinierenden Werkstoff, aus dem immer Neues entstehen kann? Dann erfahren Sie mehr über Ihre glänzenden Aussichten und das Rundum-gut-aufgehoben-Paket für unsere Mitarbeitenden hier. Attraktives Vergütungspaket Exzellente Weiterbildungs­angebote Respektvolle und kollegiale Unternehmens­kultur Gesundheits­förderung Work-Life-Balance Kantine Betriebliche und tarifliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot


shopping-portal